Zwentendorf an der Donau

Beiträge zum Thema Zwentendorf an der Donau

Die Tullner Verantwortlichen aus Politik und Ärzteschaft beraten, wie die Impfrate noch mehr erhöht werden kann.

Vorbildlich
Hohe Impfrate für den Bezirk

Der Bezirk Tulln ist bei der Vollimmunisierung seiner Bevölkerung durch Impfungen vorne mit dabei. BEZIRK. Kein Thema wird derzeit heftiger diskutiert wie Corona-Impfungen. Der Bezirk ist derzeit sehr gut unterwegs und liegt genau im Schnitt im Vergleich zu ganz Österreich. Die Bezirksblätter haben sich die Zahlen im Bezirk genau angesehen. Das Kuriosum daran, gerade die kleinste und die größte Gemeinde im gesamten Bezirk sind bei der Durchimpfungsrate ganz weit vorn. Großriedenthal ist mit...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
5

Altenwörth
Bauarbeiten für Fischwanderhilfe auf der Zielgeraden

Das Donaukraftwerk Altenwörth wird dank Niederösterreichs längster Fischwanderhilfe barrierefrei für Wasserlebewesen. KIRCHBERG/ZWENTENDORF (pa). Die wichtigsten Bauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen und so konnte VERBUND-Projektleiter Hannes Einfalt zusammen mit Bürgermeisterin Marion Török (Zwentendorf) und Bürgermeister Wolfgang Benedikt (Kirchberg a. Wagram) die neue Brücke über den Altarm wieder dem Verkehr übergeben. „Wir danken den Anrainerinnen und Anrainern für die Geduld und...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
23

IM ZWENTRUM
Im Zentrum von Zwentendorf ist was los. Den ganzen August 2021 lang.

"Wir machen es wieder!" So lautet die Devise in Zwentendorf. Das Projekt IM ZWENTRUM wird auch 2021 organisiert, weil es den Zwentendorfer_innen 2020 gefallen hat. Den ganzen August gibt es im Zentrum von Zwentendorf offene Türen und gemeinsame Treffen. Zur Belebung und zum Zeigen, was die Zwentendorfer_innen alles können. Und das ist sehr viel! Walk mit der M&DF, Baustellenführung, Paddel-Schnuppern, E-Auto ausprobieren, Viertelfestival, Fischaufstiegshilfe anschauen, ZAMSITZEN, Yoga &...

  • Tulln
  • Marika Ofner

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtigWer mittels Blutspende zum Lebensretter...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Anton Kasser, Stephan Pernkopf, Franz Mittermayer und Stefan Zach bei der Pressekonferenz im Kraftwerk Dürnrohr.
Video 2

Kraftwerk
25 Jahre Abfall in Dürnrohr

Großes Jubiläum für einzigartiges Projekt, das lange nicht am Ende ist. DÜRNROHR. Es war nicht nur eine technische Frage, sondern auch eine politische", erzählt Landesrat Stephan Pernkopf bei der Pressekonferenz zu "25 Jahre BAWU – 25 Jahre moderne Abfallverwertung". Denn nicht alle waren von Beginn an von diesem Projekt begeistert. Aber die Müllverbrennungsanlage war ein weltweit einzigartiges Projekt. "Das Logistikkonzept gab es nur hier", schildert Franz Mittermayer, Sprecher des...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Andreas Grubmüller, der "Radioactive Coach" für Triathlon, Schwimmen, Radsport, Laufen, Fitness und Athletik, mit seiner kleinen Tochter Lena und dem Initiator und Veranstalter GGR Manfred Bichler vor dem großen Plakat für den Donaulauf in Neu-Dürnrohr
2

Donaulauf Zwentendorf
19. Donaulauf Zwentendorf wird zum Charitylauf.

Am 11. September 2021 organisiert die Volkshochschule Zwentendorf den 19. Donaulauf als Charity-Event.Denn 2,- Euro der Nenngebühr gehen in den Zwentendorfer Sozialfonds, der Corona-bedingt stark gefragt ist. Der flache Rundkurs des Laufs führt am gesperrten Radweg entlang der Donau und durch den Ortskern von Zwentendorf. Start und Ziel für alle Läufer_innen sind beim Donauhof Zwentendorf. "Der Donaulauf Zwentendorf möchte alle ansprechen, von den ganz Kleinen bis ins hohe Alter." So...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Brand bei einer Schottergrube.
5

Freiwillige Feuerwehr
Brandeinsatz bei einer Schottergrube

Die Feuerwehren Bärndorf und Trasdorf wurden zu einem Brandeinsatz östlich der Schottergrube zwischen B43 und Kaindorf gerufen. Aus ungeklärte Ursache kam es zu einem Flurbrand. BÄRNDORF/TRASDORF (pa). Als die Feuerwehr eintraf stand ein großer Haufen dürres Geäst in Flammen. Die Flammen drohten sich in Richtung einer Baumgruppe auszubreiten. Die Einsatzkräfte konnte die Flammen rasch niederschlagen. Danach musste der Haufen auseinander geräumt werden, um die letzten Glutnester auch noch...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Energiepionier Wolfgang Löser, Gerhard Zehetner (Zentrum für Bauen & Energie), Arno Reiter von Arno Reiter Gmbh Erpersdorf, ein Experte für zukunftsweisende E-Installationen mit EIB Bussystem und moderne Steuerungstechnik  (nicht mit einem Glas Bier, sondern mit einem Glas Sonnenblumenöl, das Reinhard Meissner aus Buttendorf (ganz rechts) auf den Äckern ringsum produziert)
3

Vorzeigeprojekt in Maria Ponsee
Mit Sonnenblumen Backout-sicher

Das Zentrum für Bauen & Energie ist um eine Innovation reicher. Das Zentrum für Bauen und Energie in Maria Ponsee unter der Leitung von Baumeister Ing. Gerhard Zehetner beschäftigt sich seit 2005 mit nachhaltigen und energieeffizienten Hauskonzepten. Im PLUS ENERGIE HAUS in Maria Ponsee wurde bereits vor 16 Jahren eine leistungsfähige Photovoltaikanlage installiert. Heuer ging das Team vom „ZENTRUM FÜR BAUEN & ENERGIE“ noch einen Schritt weiter und machte das Gebäude BLACKOUT-sicher. „Ziel muss...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Manfred Bichler, Initiator der Kleinkunstbühne Zwentendorf und Bürgermeisterin Marion Török präsentieren das Programm.
8

Sommerkabarett der Kleinkunstbühne Zwentendorf
Open Air österreichischer Kabarettgrößen im Garten des Donauhofes

Haben Sie sich schon Ihre Karte gesichert? Im Juli gibt es im Garten des Donauhofes Zwentendorf viel zu lachen. Denn wir öffnen die neue Grünfläche, stellen eine Bühne und Sesseln auf und spielen viel Kabarett. Unser Programm für Sie: Staffel I : 21. Juli 2021: Kaufmann & Herberstein – "BeziehungsWeise" 22. Juli 2021: Flo & Wisch – "Lockvögel" 23. Juli 2021: Alex Kristan – "Lebhaft" Staffel II: 28. Juli 2021: Die Lange Nacht des Kabaretts 29. Juli 2021: Eva Maria Marold – "Vielseitig...

  • Tulln
  • Marika Ofner
 Wie ein gutes Gespann, im Gleichschritt zur NÖ Pferdekultur: Zehetner präsentiert den „Sanctus Severinus“ des Reitkultur Vereins Weiß-Blau-Gold und Knoll den ROSSwein des Pferdesportvereins Zwentendorf.

Rosskultur und Weinkultur

MARIA GUGGING / MARIA PONSEE. Präsident Otto Kurt Knoll vom Reitkultur -Verein Weiß-Blau-Gold (Maria Gugging) und Obmann Gerhard Zehetner vom Pferdesportverein Zwentendorf (Maria Ponsee) teilen seit Jahren gemeinsame Interessen und Aktivitäten bei der Traditionspflege im Pferdesport. Bereits im September 2020 fand sich eine große Schar freiwilliger Helfer des Pferdesportvereines Zwentendorf im Weingarten der Familie Dam in Ahrenberg bei Reidling ein. Die tüchtigen „Leser“ arbeiteten den ganzen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Gerhard Zehetner und Winzer Reinhard Dam (ganz rechts) übergeben Bürgermeisterin Marion Török eine Kostprobe. Mit dabei Doris Schwarzmüller mit ihrer schön geschmückten Araber Stute Shakira.

Zwentendorf
Innovative Veranstaltungen für einen Pferdesportverein

Der Pferdesportverein Zwentendorf hat sich bislang durch innovative Veranstaltungen ausgezeichnet. ZWENTENDORF (pa). Die Georgifeier, der Rossheuriger oder das Pferdetreffen am St. Georgsplatz, zu dem Pferdeliebhaber_innen aus ganz Österreich kommen, sind nur die Highlights. Jetzt hat der Pferdesportverein eine Attraktion mehr: den ROSSwein. Nicht zuletzt weil im Corona-Jahr 2020 Veranstaltungen abgesagt werden mussten, hat der pfiffige Verein die originelle Idee des ROSSweins geboren. Am 30....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bürgermeisterin Marion Török, GGR Peter Weibold und unser Lehrling René Schneider im Seil-Dschungel mit den neuen Spielplatz-Tafeln mit neuen Erscheinungsbild

Alle Generationen an einem Platz
Schöner Spielplatz für Jung und Alt

Der Generationenspielplatz zwischen dem Donauhof Zwentendorf und dem Sozialzentrum in der Kastanienallee Nähe der Donau wurde bislang von Kindern und Erwachsenen gut besucht. ZWENTENDORF (pa). Einerseits locken die gute verkehrssichere Lage, die Nähe zum Restaurant sowie zum Campingplatz und Spielgeräte für Kinder. Für Erwachsene gibt es „Trimm-Dich-Fit“-Geräte für den persönlichen Body-Workout. Nun ist der Spielplatz um weitere Attraktionen reicher. Ein großzügiger Seil-Dschungel, eine...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Markus Riederer mit seinen Schützlingen und dem Team.
3

Laufend helfen 2.0
Glühende Sohlen im AKW Zwentendorf

Markus Riederer brachte das kalte Atomkraftwerk mit seiner Benefizaktion zum Glühen. Der Obmann des Vereins „Laufend Helfen 2.0“ lief im Ausgleichsbehälter stolze 407 Runden im Kreis, summa summarum waren es 24,7 Kilometer. ZWENTENDORF (pa). Einfach nur im Kreis ging es allerdings nicht, er musste 3.256 Stufen bewältigen, mit nur 10 Grad Raumtemperatur zurechtkommen und durfte die zahlreichen Hindernisse nicht vergessen. „Nach etwa zwei Stunden habe ich eine Stufe übersehen, das war nicht...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
EVN Wasser Mitarbeiter Ihm Josef, EVN Wasser Projektleiterin Stefanie Vonblon, Bürgermeisterin Zwentendorf Marion Török, EVN Wasser Mitarbeiter Thomas Goll, Bauleiter Fa. Leyer + Graf Christian Müllner
3

EVN baut aus
Sicheres Trinkwasser für das Tullnerfeld

EVN Wasser errichtet zwischen Preuwitz und Dürnrohr eine neue Transportwasserleitung mit einem Aussendurchmesser von 400 mm parallel zur bereits bestehenden Versorgungsleitung zur Sicherung der zukünftigen Trinkwasserbedürfnisse im Bereich des Tullnerfeldes. ZWENTENDORF (pa). Die Leitungslänge beträgt ca. 5,8 km und die bestehenden Anschlussschächte entlang der Wasserleitung werden im Zuge des Baus ebenfalls erweitert. „Die Leitungsverstärkung ist ein weiterer Baustein für unser...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Video 4

Besonderer Muttertag in Zwentendorf
Muttertagskonzert der M&DF und Geschenke

Die Martkgemeinde Zwentendorf überrascht die Zwentendorferinnen gleich doppelt. Erstens mit einem Muttertags-Konzert der Music & Dance Factory Zwentendorf.Seit Wochen bereiten alle Schülerinnen und Schüler mit den Musiklehrer_innen ein gemeinsames Muttertags-Konzert vor. Wie funktioniert das in Zeiten wie diesen? Musikstücke werden zu Hause erarbeitet, aufgezeichnet und von Max Weninger, Lehrer für Fagott, Schlagwerk und der Bläserklasse, zu einem Film montiert. In zwanzig Beiträgen werden...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Benjamin Schmiedl (l), Katharina Pircher und Markus Rössler (r.) übergaben Markus Riederer die Spende. Nach der Übergabe hat sie sich sogar auf 1.400 Euro erhöht.

Laufend helfen 2.0
Markus Riederer startet sein Projekt

Kommenden Samstag startet Markus Riederer sein Laufprojekt für den guten Zweck. ZWENTENDORF (pa). Diesmal dreht er für die beiden hilfsbedürftigen Kinder Clemens und Marco Runden im AKW-Ausgleichsbehälter in Zwentendorf. Bereits im Vorfeld haben sich die Studentenverbindungen Comagena und Tullina Tulln ins Zeug gelegt und mit ihren Mitgliedern und Freunden Geld für das Projekt gesammelt: 1.400 Euro wurden für Clemens und Marco gespendet. "Das gibt mir für meinen Lauf natürlich noch einmal einen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Statt Atomkraft, Solarkraft
3

Historisches Beben im Tullnerfeld
Sonnenkraft und Erdbeben in Zwentendorf

Ein Erdbeben in Ried zerstörte 1590 weite Teile der Region und hatte Auswirkung auf eine spätere Abstimmung. RIED AM RIEDERBERG/ZWENTENDORF. Erdbeben sind derzeit in aller Munde. Im südlichen Niederösterreich kam es in den letzten Wochen zu zahlreichen seismischen Aktivitäten, die auch im Tullnerfeld zu spüren waren. Schäden waren aber keine gemeldet. Selbstverständlich ist das nicht. Es ist der 15. September 1590 als die Erde bebte. Bekannt ist es als "Beben von Neulengbach". Bei genaueren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Umweltgemeinderat Manfred Bichler, Bürgermeisterin Marion Török und Regionsleiter NÖ-Mitte (eNu) Martin Ruhrhofer präsentieren den neuen Bauordner für Zwentendorfs Häuselbauern.

Rund ums Bauen
Bauordner bringt Ordnung auf Zwentendorfs Baustellen

Die Auswahl des Grundstücks, die gewünschte Bauweise, der Energiestandard, die Finanzierung des eigenen Bauvorhabens und vieles mehr sind zentrale Fragen vor dem Bau der eigenen vier Wände. Um dabei die Baufrauen und Bauherren in Zwentendorf bestmöglich zu unterstützen, stellt die Gemeinde den NÖ Bauordner der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ kostenlos zur Verfügung. Dieser steht am Gemeindeamt zur Abholung bereit. ZWENTENDORF (pa). „Eine überlegte Planung zahlt sich aus, denn jeder...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Josef Brückelmayer, Leiter des Netz NÖ Service Centers Tulln, Bürgermeisterin Marion Török und Boris Rauch, Smart Meter Koordinator Stellvertreter Service Center Tulln
2

Energie
Zwentendorf bekommt Smart Meter

EVN Tochter Netz NÖ tauscht ab 26. April 2021 die Stromzähler. ZWENTENDORF (pa). Es ist das Gebot der Stunde: Alle möchten Energie sparen und intelligente Lösungen gegen den weltweiten Klimawandel ergreifen. Daher hat die Europäische Union vorgesehen, dass 95 % der Haushalte bis Ende 2022 mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient. „Die neuen Smart Meter sind ein wichtiger Schritt in diese Energiezukunft“, erläutert...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Patrizia Svarovsky & Christine Staffenberger mit Bürgermeisterin Marion Török
10

Zwentendorfer Zentrum
IDEENRAUM_fleischbank hebt ab.

Zwentendorf | Im Zentrum von Zwentendorf, auf der Hauptstraße 21, öffnete ein neuer Raum für regionale Produkte, für Ausstellungen oder Tauschmöglichkeiten, der sogenannte „IDEENRAUM_fleischbank“. Zur Entstehung. Durch den Umzug der Zwentendorfer Gemeindeverwaltung in die Containeranlage im rückwärtigen Areal des ehemaligen Gasthauses Rabl bestand die Möglichkeit, die Räumlichkeiten auf der Hauptstraße zu nützen und zu gestalten. Im Durchgang zum provisorischen Gemeindeamt wurde der offene...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Für eine Umsetzung dieses Projekts braucht es viele helfende Hände.
Video 3

Ortszentrum
Spatenstich in Zwentendorf (mit Video)

Jahre der Planung sind vorüber, nun starten die Bauarbeiten in Zwentendorf voll durch, inklusive Abriss. ZWENTENDORF. Der Bagger brummt bei dem Beginn der Arbeiten mitten im Ort. Schließlich müssen einige Gebäudeteile für das neue Ortszentrum weichen. Das schwere Gerät ist gerade mit dem Abbruch beschäftigt. Ziegel fallen herunter, Türen werden weggerissen, das Innenleben des Gebäudes ist sichtbar. Inklusive der Brandspuren an der Fassade, die ein brennender Mistkübel noch über die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Im Bild: Bgm. Marion Török, Renate Bichler (Billa), Helga Wess (Fleischerei Höchtl), Christian Augstaller (SPAR) und Karin Haidinger (Trafik)

Für Zwentendorf
"Mein Regionaler Sammelpass" war ein voller Erfolg.

Zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft und der Zwentendorfer_innen rief die Gemeinde Zwentendorf im September 2020 den „Regionalen Sammelpass“ ins Leben. „Für 100 Euro einkaufen und 30 Euro Einkaufsgutscheine erhalten!“ Diese Devise wurde in der Gemeinde ausgezeichnet angenommen. „Ja. Wir sind sehr zufrieden. Wir haben auch Neukunden dadurch gewonnen.“ So zeigt sich Karin Haidinger, Inhaberin der Trafik im Zentrum, begeistert. „Und die Zwentendorfer_innen waren natürlich dafür dankbar.“...

  • Tulln
  • Marika Ofner
v.l.n.r. Silvia Buzekova, Patrik Eulenstein, GGR Manfred Bichler (Initiator der Gmoakuchl) und Leiter Manfred Bunzengruber

Zwentendorfer Gmoakuchl
Gelebte Nahversorgung

„Unser Essen wird gelobt: Weil es frisch gekocht ist und schmeckt. 2020 verließen ungefähr 14.800 Kinderportionen für Schulen und Kindergärten und 9.000 Portionen für „Essen auf Rädern“ unsere Küche. Zwei Wochen kochten wir auch für das Balance Heim in Maria Ponsee. “ So der Leiter der Küche Manuel Bunzengruber. „Einfach anrufen und Essen bestellen.“ So galt der Aufruf beim ersten Lockdown in März 2020. Viele Senioren kamen diesem Angebot dankbar nach. Das Essen wurde geliefert. Alles...

  • Tulln
  • Marika Ofner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.