Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Alles neu am Wallensteinplatz 6: Aus der Kabarettbühne wird künftig eine Platz für Musiktheater, Konzerte und Varieté. Kabarettisten treten nur noch vereinzelt auf.
 1  4   2

Theater und Café in der Brigittenau
Das "Vindobona" eröffnet mit neuem Konzept

Neueröffnung im August: Die Kabarettbühne am Wallensteinplatz wird zum multifunktionellen Theatersaal. Neuer Betreiber des "Vindobona" ist die Culinarical GmbH. BRIGITTENAU. Jahrzehntelang befand sich mit dem „Vindobona“ eine der eine traditionsreichsten Kabarett- und Kleinkunstbühnen im Herzen der Brigittenau. Doch im Februar kam die Hiobsbotschaft: Der Betreiber Albert Schmidleitner, der bis 2019 auch das Kabarett Simpl im 1. Bezirk betrieb, musste Insolvenz anmelden. Damit schloss das...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
"Holzers Peepshow" mit Klaus Eibensteiner, Edi Jäger, Anita Köchl und Magdalena Köchl macht den Auftakt im August.
  2

Neue Spielzeit
Bühne frei heißt es ab August im Kleinen Theater

Nach der monatelangen Zwangspause startet das Kleine Theater im August in die neue Spielzeit. SALZBURG (lg). 77 – so heißt die "neue Realität", zumindest im Kleinen Theater in Schallmoos, wenn das Ensemble nach der monatelangen Zwangspause am achten August wieder den Theaterreigen eröffnet. Echte "Familienkomödie" „Seit 13. März haben wir zu. Wir hatten im Jänner und Februar eine Rekordauslastung von fast 93 Prozent und dann war plötzlich Corona da. 77 Vorstellungen mussten abgesagt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Talita Simek und Aleksandra Andrejewna verlassen die Bühnengarderobe zum vorläufig letzten Mal.
 1   3

Kultur am Neubau
Der letzte Vorhang im Ateliertheater

Im Ateliertheater in der Burggasse 71 sind die Bühnenscheinwerfer zum letzten Mal ausgegangen - zumindest unter der Leitung von Aleksandra Andrejewna und Talita Simek. NEUBAU. "Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass wir gezwungen sind vom Ateliertheater Abschied zu nehmen. Diese Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen und wurde lange und gründlich von uns abgewogen", lauteten die ersten Zeilen, mit denen die Theaterdirektorinnen die Schließung in sozialen Medien am...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky

Kommentar
Die Kultur startet wieder durch

Die Ausgangsbeschränkungen sind schon seit einiger Zeit vorbei. Jedoch dauerte es danach noch eine Weile, bis Veranstaltungen wieder möglich gemacht wurden. In den ersten Wochen während des "Lockdowns" fiel es uns oft gar nicht so auf, war man doch beschäftigt mit der allgegenwärtigen Covid-19-Situation. Das Leben wurde auf Home-Office mit Kindern umgestellt und das soziale Leben auf ein Minimum heruntergeschraubt. Doch nachdem Geschäfte und Lokale wieder geöffnet worden waren, sah es für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
 1   78

THEO-Start mit einer Krimi-Komödie
„Mord im Park“ von Hanfelden

Ein nervzerfetzender Schrei. Aber sie ist nicht zufrieden damit. Was hättest du denn da anders machen wollen? Ich hätte anders schreien können! Wie denn? Aristokratischer! Du warst echt gerade am Klo, als Gott die Intelligenz verteilt hat. - Der Zickenkrieg unter den Schauspielerinnen nimmt zur Freude der Besucher dieser Freilichtaufführung dramatische Ausmasse an. Diesmal hat sie das Theater Oberzeiring in den Hof des Unterzeiringer Schlosses Hanfelden gelockt. Begrüsst werden sie mit...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
 1

POP-UP Theaterminiaturen Donaustadt
TRANSDANUBIA Traces and Transitions

TRANSDANUBIA - TRACES and TRANSITIONS Eine Produktion von theater7.at Pop-Up-Theaterminiaturen und gestreamte Geschichtsbibliothek Im August 2020 zeigen wir an verschiedenen "transdanubischen" Orten, Flashmobartige Theaterminiaturen über die Geschichte und Geschichten, Mythen und Märchen, Persönlichkeiten und Originale, über Vergangenes und Gegenwärtiges aus, in und von der Donaustadt. Die ca. 15 min. langen Theaterminiaturen spielen auf Strassen und öffentlich zugänglichen Plätzen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Vanessa Payer
Stehen demnächst auf der Bühne: Robert Wimmer ,Renate Winkler,  Ehrnie Wimmer, Behzad Toghraei und  Marcella Wieland.
 1

Theater
Liebeleien und erotisches Prickeln in Tamsweg

Ein paar "Liebesg'schichten & Heiratssachen" auf der Mokrit-Bühne bei der künstlerei in Tamsweg. TAMSWEG. Das Lungauer Theaterensemble "Mokrit" fiebert gemeinsam mit der Lungauer Kulturvereinigung (LKV) der Premiere ihres Sommertheaters entgegen. Das Stück "Liebesg'schichten & Heiratssachen" – der Titel frei nach der Posse „Liebesg'schichten & Heiratssachen“ von Johann Nestroy, inszeniert von Walter Anichhofer – feiert am Samstag, 18. Juli, Premiere. Gespielt wird im Theaterzelt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Christina Alexandridis, Schauspieldirektorin und Chefdramaturgin
  2

Landestheater
Neue Spartenleiter und neues Herbst-Programm

TIROL. Im kommenden Herbst wird das Landestheater mit zwei neuen künstlerischen Spartenleitern und einem aktualisierten Programm in die neue Spielzeit starten. Der bisherige Schauspieldirektor des Hauses, Thomas Krauß, wird von der langjährigen Chefdramaturgin Christina Alexandridis abgelöst. Michael Nelle, seit mehreren Spielzeiten persönlicher Referent des Intendanten übernimmt die Operndirektion von Angelika Wolff, die sich in den Ruhestand zurückzieht. Neuer Wind im LandestheaterDas...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Andreas Beyrl, Jonas Kummer, Sandrine Schlatter, Christian Hochgatterer, Jasmin Heiml, Alina Brunner, Beate Michlmayr, Dominic Schlatter, Evelyne Schonka
  2

Theater
Drei Bezirke, eine Hausbesetzung - junges Theater in Grein

Die Theatergruppe "Maniacs" aus Grein setzt sich aktuell aus Jugendlichen aus drei Bezirken in zwei Bundesländern zusammen. In der 13. Spielsaison zeigen die Schauspielerinnen und Schauspieler die gesellschaftskritische Komödie "Und wir bleiben auch zum Schlafen". Doch die Nummer 13 sollte vorerst kein Glück bringen. Nach der bejubelten Premiere am 7. März musste der Spielbetrieb aufgrund der Pandemiebestimmungen ausgesetzt werden. Umso erfreulicher ist es nun, dass das Stück im Juli wieder...

  • Melk
  • Dominic Schlatter

Performance/Beatboxing
Plastik im Blut

10+ PREMIERE Plastik im Blut kollektiv kunststoff Uraufführung Performance/Beatboxing, 50 Min. 10–15 Jahre Jeder Tag beginnt mit einer gehörigen Portion Plastik. Kommunikationsmittel, Verpackung, Maschine, Möbelstück und sogar in unserem Körper – überall Plastik! Es ist eine riesige Blase, in der wir uns bewegen und in welcher es sich auch tatsächlich eine Zeit lang ganz gut leben lässt. Ob sie platzt? Und was bleibt am Ende? Wird es der Mensch oder Müll sein? Die Performance fragt...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
Die "Schule der Frauen" mit Emilia Rupperti, Michael Scherff, Laura Laufenberg und Tilman Rose eröffnet die neue Spielzeit im Landestheater NÖ.
  2

Landestheater NÖ
"Wir müssen auf Sicht fahren"

Zum 200-Jahr-Jubiläum hofft das Landestheater NÖ auf einen 'zäsurfreien' (coronabedingt) Start in die neue Spielzeit. ST. PÖLTEN (pw). "Es ist ein kleines Wunder, dass wir hier sitzen", hält Marie Rötzer, die künstlerische Leiterin des Landestheaters NÖ fest. Die Corona-Krise hat die Kunst- und Kulturbranche arg gebeutelt. "Trotzdem blicken wir positiv optimistisch in die neue Spielzeit", so Rötzer anlässlich der Spielplan-Präsentation für die nächste Saison. Denn es heißt das 200-jährige...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Tanztheater
Forever

12+ GASTSPIEL Forever Tabea Martin (CH) Internationales Gastspiel Tanztheater, 65 Min. 12–20 Jahre Was wäre, wenn wir alle ewig leben würden? Zahlreiche Mythen und Sagen kreisen um dieses Thema, die griechische Mythologie ist voller unsterblicher Götter, Tiere, Monster und Riesen mit übernatürlichen Kräften. Doch wie denken Kinder und Jugendliche darüber? Inspiriert von den Ideen, die bei Interviews, Spielen und Workshops mit Schulklassen gesammelt wurden, kreiert »Forever« eine...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

Tanztheater
In der Dunkelwelt

12+ ÖSTERREICHPREMIERE In der Dunkelwelt Dschungel Wien & TANZKOMPLIZEN (D) & theater casino zug (CH) Uraufführung Tanz, 55 Min. 12–16 Jahre Woher kommen unsere Ängste? Wie können wir ihnen begegnen, um ihnen nicht hilflos ausgeliefert zu sein? Und was hat die Wut damit zu tun? In der Übergangszeit vom Kind zum erwachsenen Menschen stehen Gefühlsausbrüche und Stimmungsschwankungen auf der Tagesordnung. Um besser mit uns und unserem Umfeld klarzukommen, wagen wir ein...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

Schauspiel
Romeo und Julia - WTF?!

13+ PREMIERE Romeo und Julia – WTF?! ALICE Ensemble Premiere Schauspiel, 90 Min. 13–20 Jahre Austragungsort der Fehde ist das Schulgebäude eines Internats, in dem die Banden Montague und Capulet immer wieder aufeinanderprallen. Die Spirale der Gewalt, die sich aus dem althergebrachten Hass der beiden Parteien entwickelt hat, scheint zum ersten Mal zu einem Ende kommen zu können, als sich Romeo und Julia kennen- und lieben lernen. Auch wenn wir selbst entscheiden, wer wir sein...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
Regisseur Paulus Manker als Kavallerieoffizier in dem Stück "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus.
 1

Terminverschiebung in Meidling
"Die letzten Tage der Menschheit" verschoben

Paulus Mankers Theaterstück "Die letzten Tage der Menschheit" muss verschoben werden. MEIDLING. Theater-Urgestein Paulus Manker ist mit der Aufführung des Theaterstücks "Die letzten Tage der Menschheit" auch in Meidling zu Gast, wie bereits in der bz berichtet. Wegen der Coronakrise mussten allerdings die Termine verschoben werden: Die Meidlinger Uraufführung findet nun am 18. August statt. Die genauen Daten finden Sie auf www.letztetage.at. Bereits gekaufte Karten behalten natürlich ihre...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Anna "Heuschreck" Hnilicka mit ihrem aktuellen Buch. Für ihr neues Werk hat sie ein Crowdfunding gestartet.
 1   2

Kindertheater in Meidling
Von Riesen und Rätseln

Seit 30 Jahren unterhält Anna Hnilicka Kinder mit dem "Theater Heuschreck". Vor mehr als drei Jahrzehnten brach Anna Hnilicka nach Wien auf, um etwas zu erleben. Die Regie-Studentin wollte die Theater in der großen Stadt kennenlernen und hatte viele Pläne. Ihr neues Zuhause wurde Meidling, wo sie am Wienerberg wohnt. Die Theaterpläne, die sie hatte, musste sie kurzfristig unterbrechen: Ihr Sohn Cosimo wurde geboren. Er war der Anstoß für eine Planänderung: Hnilicka verlegte sich auf das...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Brigitte Reiner-Schirmbrand, Verena Jörgo, Jürgen Pollmann, Hilde Nagy-Pollmann, Florian Emberger, Alexander Hartl, Christiana Fehrer, Günther und Helga Emperer und Hannes Schebesta sind die Bühne Altenburg.

Kultur und Theater
Die Bühne Altenburg startet in die Saison

BAD-DEUTSCH ALTENBURG. Der Theater-Verein "Bühne Altenburg" startet mit einem Schluck Rosenwein in die neue Saison. Dieser wurde vom Direktor des Kurzentrums Ludwigstorff gesponsert. Im Kurkaffee wird die Bühne Altenburg ab Oktober im wahrsten Sinne des Wortes mit einem besonderen "Schmankerl", einem neuen Lustspiel auftreten. Denn im Rahmen des Theaters wird auch zum Dinner gebeten. "Der neue Restaurantleiter des Kurzentrums hat vorher im Palazzo gearbeitet und wird sicher seine Erfahrungen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Tanztheater für Kinder
Farbenreich

3+ Farbenreich Dschungel Wien Wiederaufnahme Tanz, 45 Min. FR 3.7. 16:30 SA 4.7. 16:30 SO 5.7. 16:30 Ein wirbelnder Freudentanz durch die fantastische Welt der Farben Ein Raum in Schwarz-Weiß. Nirgends ein Klecks Farbe zu sehen. Aber wie kann das sein? Wie schön wäre es doch jetzt, im Gelb der Sonnenblume zu versinken, das Rot des Himbeersaftes zu schmecken oder im Blau des Himmels zu schwimmen. Schließlich ist das Leben nur mit Farbe bunt! Aber hier ist alles...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
LRin Palfrader und Thomas Juen, Vorstand der Abteilung Kultur, präsentierten weitere Unterstützungsmaßnahmen für Kulturschaffende.
  2

Coronakrise
Zusätzliche Unterstützung für Kulturschaffende

TIROL. Die Coronakrise traf und trifft immer noch besonders die Kulturschaffenden. Um diesen wichtigen Bestandteil unserer Gesellschaft weiter zu unterstützen, beschloss man in der Landesregierung nun weitere Konjunkturmaßnahmen.  Zusätzliche Sonderförderungen nach 4,5 Mio. SoforthilfeNach den ersten Soforthilfen von 4,5 Millionen Euro des Landes für den Bereich Kunst und Kultur, sollen jetzt weitere Sonderförderungen folgen. In einer Pressekonferenz präsentierte Kulturlandesrätin...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine liebreizende Wirtin steht im Mittelpunkt der Handlung.
  2

Reichenau an der Rax
Wer erobert das Herz von Mirandolina?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Lastkrafttheater bringt unter Federführung von David Czifer mit seiner einzigartigen Bühne das Lachen in die Gemeinden. Der Zauber der Komödie findet vor der eigenen Haustüre statt – so das Erfolgskonzept des Lastkrafttheaters. Auch heuer wird der LKW, von Frächter Karl Gruber mehr als 6000 Kilometer zurücklegen, um "Wirbel um die Wirtin" (mit viel Musik von Carlo Goldoni) den Menschen näher zu bringen. Kurz zur Handlung: In einem Wirtshaus in Florenz werben zwei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Lastkrafttheater kommt in die Josefstadt.
 1

Josefstadt
Ein heißer Kultursommer im 8. Bezirk

Im Sommer bietet die Josefstadt Kulturliebhabern ein dichtes Programm. JOSEFSTADT. Am Montag, 29. Juni, kommt das Lastkrafttheater mit dem Stück "Wirbel um die Wirtin" nach Carlo Goldonis Komödie „Mirandolina“ um 18 Uhr auf den Jodok-Fink-Platz. "Die von Tempo, Slapstick und Pointen gezeichneten Szenen werden mit vielen Italo-Hits garniert. Auch heuer wird es wieder Live-Musik geben", freuen sich die Initiatoren Max Mayerhofer und David Czifer. Der Eintritt ist frei. Alle Infos gibt es...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
s'Nullerl wurde auch in der vorigen Saison äußerst erfolgreich gespielt.
  3

Huab'n Theater
Verspäteter Start in die neue Saison

"Es wird wieder gespielt!" - s' Nullerl - in der Inszenierung 2020 Als größter Kulturträger des Almenlandes empfinden sich die Veratnwortlichen gegenüber dem Publikum als eine sehr große Verpflichtung gerade in dieser schwierigen Zeit ein bisschen Abwechslung und ein paar schöne Stunden bieten zu wollen. Deshalb haben sie sich entschlossen, für die Spielsaison 2020, die Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion des Vorjahres „s`Nullerl“ zu planen, da der Vorbereitungsaufwand deutlich geringer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Die Schauspielerin und Kabarettistin Gabriele Köhlmeier
65 ... und kein bisschen leise!

Dieser Tage feierte sie ihren fünfundsechzigsten Geburtstag. Seit rund fünfzig dieser fünfundsechzig Jahren steht sie schon auf der Bühne, spielt Theater, macht Kabarett, moderiert, liest, trägt vor. Großteils sind es selbstverfasste Programme, welche die an der Grazer Kunstuniversität studierte Schauspielerin präsentiert. Erarbeitet vielfach gemeinsam mit ihrem Mann, dem Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier. Erarbeitet in der Elxenbacher Kunstmühle, einer ehemaligen Getreidemühle in Sankt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Claudia Wagner
Anzeige
  • 9. August 2020 um 15:00
  • Vent
  • 6458 Vent

ARTeVENT - DIE KRAFT VON KUNST UND NATUR

Kunst und Kultur umgeben von hochalpiner Natur, das ist ARTeVENT. Im 14. Jahr ihres Bestehens besinnt sich die Kulturveranstaltungsreihe ihrer Ursprungsidee: Es geht um Kunst, es geht um Natur. 29.07. - 02.08.2020 Thema: Die Kraft von Kunst und Natur Artist in Residency: 19. bis 23.08.2020 - Jan Langer, Landartkünstler, vergängliche Kunstwerke in und mit der Natur Kurse / Workshops: 29.07. bis 02.08.2020 Akt-Eitemperakurs mit Johannes Vogl-Fernheim, Anmeldung:...

  • Tirol
  • Imst
  • Schöpf Judith
Bemerkenswerte Retrospektive in der Galerie Vorspann
  2
  • 9. August 2020 um 18:00
  • Bad Eisenkappel Hauptplatz

Coppla Coronale - Ausstellung in der Galerie Vorspann

EISENKAPPEL-VELLACH. Die Corona-bedingten Regeln erlaubten der Galerie Vorspann heuer keine Vernissagen. Wohl aber die Umsetzung einer Retrospektive der Hauptausstellungen der letzten 15 Jahre. Bei welcher Künstler, wie zum Beispiel Berg, Benetik, Hoke, Oman, Thuma, um nur einige zu nennen, mit je einem Werk vertreten sind. Die Ausstellung läuft von Freitag, 10. Juli bis Sonntag, 13. September zu den Öffnungszeiten (siehe unten) und nach telefonischer Vereinbarung. Öffnungszeiten: Mittwoch,...

Jeden Sonntag um 18 Uhr laden Leona Rajakowitsch und Clemente Prudencio zu Hauskonzerten nach Radenthein
  3
  • 9. August 2020 um 18:00

Hauskonzert

Klassische Musik im privaten Rahmen entspannt genießen und anschließend bei einem Gläschen mit den Musiker*innen angeregt plaudern, das erwartet das Publikum bei der neuen Reihe der wöchentlichen Hauskonzerte von Leona Rajakowitsch und Clemente Prudencio in Radenthein. Leona Rajakowitsch, Villacherin mit Radentheiner Wurzeln und ihr aus Santiago de Chile stammende Partner Clemente Prudencio haben in der Quarantäne das Leben auf dem Lande lieben gelernt. So beschlossen die Musiker*innen, sie...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.