Perg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Jubiläumsfestakt in Oberösterreich
Land OÖ feiert mit Fest 100 Jahre

OÖ. Vor genau 100 Jahren, am 18.November 1918, fand die Konstituierung der Provisorischen Landesversammlung für Oberösterreich statt. Aus dem „Erzherzogtum ober der Enns“ wurde endgültig das „Land Oberösterreich“. Mit einer feierlichen Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 18. November 2018 soll an dieses historische Ereignis erinnert werden. Die Feierlichkeiten starten um 8.50 Uhr vor dem Linzer Landhaus auf der Promenade. Eine Ehrenformation des Österreichischen Bundesheeres, Militärmusik...

  • 18.10.18
Politik
LR Birgit Gerstorfer, Nationalrätin Sabine Schatz, Vertreter der SP Waldhausen besuchen das Förderzentrum.
25 Bilder

Zweifaches Aufatmen in Waldhausen!
LR Birgit Gerstorfer gibt Finanz-Zusage für Ambulatorium Waldhausen

WALDHAUSEN. Eltern, Mitarbeiter und Betreiber des Förderzentrums Waldhausen für mehrfach beeinträchtigte Kinder und Jugendliche atmen gleich zweimal auf: Die Errichtungsbewilligungs-Verhandlung für ein Ambulatorium Waldhausen ist mit einem positiven Bescheid abgeschlossen. Landesrätin Birgit Gerstorfer sagte die Übernahme der baulichen Mehrkosten für das dringend notwendige Ambulatorium zu. Landesrätin Birgit Gerstorfer Vor wenigen Tagen besuchte Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer mit...

  • 16.10.18
Politik
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
Politik
Bild v.l.n.r.: Ortsparteivorsitzender Roman Wurzer, Bgm. Thomas Punkenhofer, LR.in Brigit Gerstorfer, Bgm. Erich Wahl und Abg. z. NR Sabine Schatz

Sozialdemokraten trafen sich in Waldhausen zum Bezirkswandertag

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. „Schöner kann es nicht sein! Herrliches Wetter, viele Wanderer, perfekte Organisation der SPÖ Waldhausen und Gloxwald und super Stimmung beim SPÖ-Bezirkswandertag letzten Sonntag in Waldhausen", zeigte sich SPÖ-Bezirksvorsitzender Bgm. Thomas Punkenhofer begeistert. Die Landesparteivorsitzende Landesrätin Birgit Gerstorfer war auch vor Ort und betonte: „Wir kämpfen nach diesem schönen Tag gemeinsam gestärkt weiter, für all die Menschen in diesem Land und für die...

  • 15.10.18
Politik
Am Foto von links nach rechts: Andreas Gierer, Andreas Köstinger, Leopoldine Lindinger- Pesendorfer, Alexander Nerat und Bertold Mühlehner.

Perg: Andreas Gierer als FP-Stadtparteiobmann bestätigt

PERG. Am 10. Oktober fand im Gasthaus Schachner der Stadtparteitag der FPÖ Perg statt. Stadtrat Andreas Gierer wurde als Stadtparteiobmann für eine weitere Periode einstimmig bestätigt. Als Stellvertreter wurden Vizebürgermeister Andreas Köstinger und Gemeinderat Christian Pilz, ebenfalls einstimmig, gewählt. Als Finanzreferent wurde Bertold Mühlehner wieder bestätigt. Als Ehrengast konnte Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordneter Alexander Nerat begrüßt werden. "In den letzten Jahren...

  • 15.10.18
Politik
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • 12.10.18
Politik
2 Bilder

SPÖ-Wechsel im Landtag: Thomas Punkenhofer übergibt an Michael Lindner

MAUTHAUSEN, KEFERMARKT, LINZ. Mit heutiger Wirkung legt Thomas Punkenhofer sein Landtagsmandat zurück. Der Mauthausener Bürgermeister wird sich in Zukunft noch mehr auf seine Gemeinde konzentrieren. Seine Nachfolge im SPÖ-Landtagsklub wird der bisherige Bundesrat Michael Lindner aus Kefermarkt antreten. Seit 2015 im oö. LandtagThomas Punkenhofer zog nach der Landtagswahl 2015 in den Landtag ein. Als aktives Mitglied in zahlreichen Ausschüssen, darunter dem Kontrollausschuss, dem Ausschuss...

  • 10.10.18
Politik
Stadttheater Grein, Anton Rosenleitner
9 Bilder

Stadt-Theater Grein
FP verlangt Mitbestimmung und macht Vorschläge

GREIN. Für die Freiheitliche Fraktion ist bei der Theater-Sanierung mit Zubau noch nicht das letzte Wort gesprochen. Man steht grundsätzlich der Sanierung positiv gegenüber, da sich neue Möglichkeiten für das Stadttheater und dessen Besucher eröffnen. Stadtpartei-Obmann Anton Rosenleitner zur BezirksRundschau: „Es kann nicht sein, dass ohne Mitbestimmung der Greiner Bevölkerung von einer geringen Interessensvertretung über unser zukünftiges Ortsbild entschieden wird. Alte Strukturen und...

  • 09.10.18
Politik
BB und LWK Bezirksobfrau Rosi Ferstl, Bezirksbäurin Barbara Payreder, JVP Bezirksobmann Fabio König, Vbgm. und wiedergewählter ÖAAB Obmann ÖVP Obmann Stv. Gerhard Hackl-Lehner, ÖVP Schriftführer GR Daniel Bauernfeind, neue JVP Obfrau Lisa Naderer, ÖVP Kassier GRE Roland Leitgöb, wiedergewählter ÖVP Obmann Bgm. Michael Naderer, ÖVP Obmann Stv. GV Karl Vorwagner, JVP Landesobfrau NR Claudia Plakolm, ÖVP Bezirksobmann Bundesrat Bgm. Anton Froschauer
4 Bilder

ÖVP St. Thomas traf sich zum Parteitag

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Der Parteitag der ÖVP fand kürzlich im Vereinsstadel statt. Im Zuge dessen gingen auch Neuwahlen bei der örtlichen Jungen Volkspartei (JVP) und beim ÖAAB über die Bühne. Bürgermeister Michael Naderer wurde zum vierten Mal zum ÖVP-Ortsparteichef gewählt. Gerald Hackl-Lehner bleibt an der Spitze des ÖAAB. Lisa Naderer übernimmt die Leitung der JVP. Sie löst Gemeinderat Reinhard Naderer ab, der Stellvertreter bleibt. Ein Höhepunkt war die Verleihung des Goldenen...

  • 09.10.18
Politik
Der typische Preis für ein Einfamilienhaus liegt in Oberösterreich bei 225.469 Euro

Einfamilienhäuser: Rekordjahr
Noch nie so viel verkaufte Häuser in Oberösterreich.

OÖ. Laut aktuellem Re/max-Imobilienspiegel wurden im ersten Halbjahr 2018 und ein Viertel mehr  Einfamilienhäuser als im Vorjahr verkauft und damit so viel wie noch nie zuvor. Das ist das Rekordergebnis an Einfamilienhauskäufen in Oberösterreich in Zahlen: 1.051 im ersten Halbjahr 2018, um +214 Einheiten oder +25,6 Prozent mehr als zuletzt. Damit hat Oberösterreich seinen dritten Platz im Bundesländerranking gut behauptet, denn Kärnten, die Nummer vier, meldet nur gut halb so viele...

  • 02.10.18
Politik
<f>Nationalrats-Abgeordnete</f> Sabine Schatz und Erich Wahl mit der Broschüre, die an alle Haushalte verteilt wird.
2 Bilder

Die SPÖ kommt zu Besuch

Sozialdemokraten wollen mit Broschüre auf Erfolge aufmerksam machen ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Der designierte SP-Bezirkschef Erich Wahl und Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz trafen sich am vorigen Freitag mit SP-Mandataren aus dem Bezirk. Anlass: Genau vor drei Jahren fand die vorige Gemeinderatswahl statt. In drei Jahren, 2021, wird wieder gewählt. Mit der Broschüre "Halbzeit auf unserem Erfolgsweg" will die SP auf ihre umgesetzten Projekte aufmerksam machen. Die 22.000 Exemplare...

  • 02.10.18
Politik
Stadttheater Sanierung und Zubau kosten vier Millionen Euro. Land finanziert. Zubau kommt beim Stiegenaufgang.  Dieser Bereich soll verbaut  werden, mit Lift, Aufgang, Eingangsbereich.....
12 Bilder

Widerstand bei Bauverhandlung angekündigt!
Massiver Protest gegen Stadt-Theater Zubau "Das ist inakzeptabel"

GREIN. Massive Kritik gibt es von Grundnachbarn zum geplanten Um- und Zubau des Stadttheaters Grein. „Erstmals wurden wir mit den Einreichplänen am Samstag, 22. September, konfrontiert. Hier wird notweniger öffentlicher Raum für immer verbaut. Diese Vorgehensweise ist inakzeptabel“, informieren Anton Primetshofer und Thomas Grell und kündigen Widerstand an. Die Kritik: Der Haupteingang des Stadttheaters wird vom Stadtplatz in die Rathausgasse verlegt. Ein turmähnliches Gebäude mit Lift und...

  • 01.10.18
Politik
Vor Jahren machte sich Pabneukirchen mit der Rauchfreien Zone einen Namen und erhielt Preise.
4 Bilder

Hier die Gemeinde-Statistik
5.000 unterschrieben im Bezirk Perg Raucher Volksbegehren

BEZIRK. 4.934 Unterstützungserklärungen für das das Volksbegehren „dont smoke“ kamen im Frühjahr 2018 aus  dem Bezirk Perg. Österreichweit konnten 591.146 Unterstützungserklärungen gesammelt werden. Bei den Unerschriften für die Einführung eines umfassenden Nichtraucherschutzes in der Gastronomie gibt es im Bezirk Perg  ein großes West-Ost-Gefälle. Während in St. Georgen an der Gusen 16 Prozent, 508 Wahlberechtigte, unterschrieben, brachte es die Schlusslichter Dimbach auf 4,8 Prozent, 39...

  • 01.10.18
Politik
5 Bilder

LH Stelzer will Konjunktur nützen
ÖVP-Schwerpunkte im Mühlviertel

MÜHLVIERTEL. Für die restlichen drei Jahre in dieser Legislaturperiode will die Landes-ÖVP die gute Wirtschaftskonjunktur für Investitionen im Mühlviertel nützen. Das Mühlviertel liegt bei der Arbeitslosenquote deutlich unter dem österreichweiten Durchschnittswert von sieben Prozent (Stand August 2018). Rohrbach hat die geringste Arbeitslosigkeit Österreichs mit 2,5 Prozent. Knapp dahinter liegt Urfahr-Umgebung mit 2,6 Prozent, Perg 3,5 Prozent und Freistadt 3,7 Prozent. Land investiert...

  • 28.09.18
Politik
Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (ÖVP) wechselt mit 1. Jänner in die Vorstandsetage des Verbund-Konzerns. Die BezirksRundschau traf Strugl, der auch für Sport zuständig ist, im Olympiazentrum auf der Gugl in Linz.
5 Bilder

Strugl zu Asylwerber in Lehre: "Haben jetzt die schlechteste aller Lösungen"

Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (ÖVP) spricht im Interview über Asylwerber in der Lehre, den Fachkräftemangel und ob Europa eine Deindustrialisierung droht. BezirksRundschau: Kann Oberösterreich alleine etwas gegen den Fachkräftemangel machen oder brauchen wir ohnehin die Bundesregierung dafür? Strugl: Der Fachkräftemangel betrifft und beschäftigt jede Region. Das Thema kann heruntergebrochen werden – bis auf die regionale Ebene. Das kann man nicht global mit einem...

  • 26.09.18
Politik
v.l.n.r.: Gerhard Vogelsang, Mario Schinnerl, LAbg. und FP-Bezirksparteichef Alexander Nerat

Neuer Obmann für die FPÖ Langenstein

LANGENSTEIN. Mit einem neuen Obmann startet die FPÖ Langenstein in die nächsten Jahre: Mario Schinnerl wurde einstimmig gewählt und übernimmt das Amt von Gerhard Vogelsang, dem Ortsgruppe und Bezirks-FP für seine Leistungen danken. "Die FPÖ Langenstein nimmt nun ihren Ausbau sowie die zukünftigen Wahlen frisch gestärkt in Angriff", schreibt die Partei in einer Aussendung.

  • 26.09.18
Politik
Landesrat Rudi Anschober (Die Grünen OÖ)

Anschober klagt Gudenus
Nach „Rufmord“ Klagen gegen FPÖ und Medien

OÖ. Vor drei Wochen hat FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus Terrorismus-Vorwürfe gegen einen jungen Lehrling mit Asylhintergrund verbreitet – Wie sich herausstellte hatte man bei der FPÖ die „Fakten“ nicht überprüft, die Anschuldigungen waren schlichtweg falsch.  „Damit wurde in Österreich eine Grenze überschritten. Dieses Vorgehen kann und darf nicht hingenommen werden, danach kann nicht zur Tagesordnung übergegangen werden“, so Landesrat Rudi Anschober. Ansonsten stelle sich die Frage, „wer als...

  • 25.09.18
Politik
Innenminister Herbert Kickl.

Zensur Mail
SPOÖ-Vorsitzende Gerstorfer fordert Kickl-Rücktritt

Nachdem gestern ein E-Mail aus dem Innenministerium an die Öffentlichkeit gelangte, dass der Polizei in ganz Österreich eine „Empfehlung“ zum Umgang mit den Medien gibt ist die Aufregung groß. Ö/OÖ. „Wer die Medien ausschaltet, will die Demokratie ausschalten“, sagt die oberösterreichische SPÖ-Vorsitzende Birgit Gerstorfer klar – Sie fordert den sofortigen Rücktritt von Innenminister Herbert Kickl. Die E-Mail, die gestern aus dem Innenministerium aufgetaucht ist und in der es „Empfehlungen“ zum...

  • 25.09.18
Politik
Die Landessieger 2017 der NMS Altheim (vorne) mit BRS-GF Reiter, Landesrätin Haberlander,  RLB-Vorstandsdirektorin Keplinger-Mitterlehner, IVOÖ-Präsident Greiner, WKOÖ-Bildungspolitik-Leiterin Wolfmayr und BRS-CR Winkler (v. l.).
5 Bilder

Digitale Grundbildung ist ein zentrales Thema

Expertenrunde stellte sich den Fragen rund um die Schule der Zukunft und „Lernen fürs Leben“. OÖ. Welchen Wert haben Schulprojekte für den Schulunterricht? Wie soll Schule in Zukunft aussehen, um einerseits Schüler zu begeistern und andererseits die Wettbewerbsfähigkeit des Landes zu wahren? Diesen Fragen stellten sich Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Heinrich Schaller (Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ), Axel Greiner (Präsident der Industriellenvereinigung OÖ) und Doris...

  • 25.09.18
Politik
Heidi Wabro, Martina Eigner, Irmgard Schatz, Sabine Schatz u. Michaela Traxler

Perger Frauen rufen zur Unterschrift auf

BEZIRK Perg . Das "Frauenvolksbegehren 2.0" kann von 1. bis 8. Oktober in den Gemeinden unterschrieben werden. Partei- und organisationsübergreifend arbeiten Frauen aus dem Bezirk zusammen, um dem Volksbegehren mehr Aufmerksamkeit zu geben. „Fortschrittliche Frauenpolitik braucht unser gemeinsames Engagement“, sind sich SP-Bezirksfrauenchefin und Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz, Grünen-Bezirkssprecherin Martina Eigner, Michaela Traxler (ÖGB Frauen Perg), Irmgard Schatz (Katholische...

  • 25.09.18
Politik
Mehr als ein Viertel der Einkommenstorte fehlt den Frauen im Bezirk Perg. Von li.: Marianne Haag Frauenvorsitzende Gloxwald/Waldhausen, Sabine Schatz Bezirksfrauenvorsitzende u. Nationalrätin und Gaby Auinger, Vorsitzende der ÖGB Frauen.

105 Tage im Jahr müssen Frauen im Bezirk Perg länger arbeiten

BEZIRK PERG (eg). Es sind ganze 105 Tage im Jahr, die Frauen im Bezirk länger arbeiten müssen um genau so viel zu verdienen wie ihre männlichen Kollegen. 14.303 Euro beträgt die Gehaltsschere zwischen Perger Männern und Frauen pro Jahr. Damit liegt der Bezirk an erster Stelle in Oberösterreich. „Wir haben den 18. September für unseren 'Equal Pay Day' nicht zufällig gewählt, sondern von heute an arbeiten laut Statistik Frauen im Bezirk ohne Bezahlung. Von gleichem Lohn für gleichwertige Arbeit...

  • 25.09.18
Politik
Erich Wahl, Sabine Schatz Evelyn Regner, Roman Eibinger und Gerald Mitterlehner (v. l.)
2 Bilder

„Auch in Europa gibt es Steueroasen“

Evelyn Regner referierte über internationalen Steuerbetrug PERG. „Zwei Drittel des grenzüberschreitenden Handels erfolgt durch multinationale Konzerne. Also durch die ganz Großen ­– das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen“, leitet Evelyn Regner (SPÖ) ihren Vortrag beim vergangenen „talk mit“-Abend, am 20. September, im Café Stöger in Perg ein. Die Hälfte der Profite komme in Steueroasen vorbei. Das sei eine heftige Ausgangssituation. Das Problem: „Die multinationalen Konzerne zahlen...

  • 24.09.18
Politik
Eva Striedinger distanziert sich von dem Posting.

"Ich habe das nicht gepostet"

FPÖ-Vizebürgermeisterin distanziert sich von NS-Bild auf Facebook VÖCKLAMARKT (rab). "Schütze Deine Rasse, es ist das Blut Deiner Ahnen!" – dieser Text prangt auf einem sepiafarbenen Foto einer Frau mit blondem Zopf, die auf einem Feld steht und den Blick in die Ferne schweifen lässt. Ein Bild, das an die völkische Bildsprache der Nationalsozialisten erinnert. Von einschlägiger Seite geteilt Wie der "Standard" am Montag berichtete, wurde dieses Bild vom einschlägigen Account eines Andre...

  • 18.09.18
  • 4
Politik
Ministerpräsident Markus Söder gab am Parteitag die Losung aus: "Kämpfen, kämpfen, kämpfen".
3 Bilder

Bayern im Wahlkampf: "Wir gehören in die Leberkäs-Etage"

OBERÖSTERREICH/MÜNCHEN. Am 14. Oktober wird gewählt. Nicht in Oberösterreich, nicht in Wien, sondern in Bayern. Die anstehenden Landtagswahlen im Freistaat sorgen schon seit mehreren Monaten für politische Verwerfungen in Deutschland. Der CSU von Ministerpräsident Markus Söder droht ein historisch schlechtes Ergebnis. Aktuelle Umfragen sehen die Partei, die es gewohnt ist mit absoluter Mehrheit zu regieren, bei 35 Prozent. Dahinter folgen die Grünen mit 17 Prozent, den dritten Platz teilen sich...

  • 16.09.18

Beiträge zu Politik aus