Urfahr-Umgebung - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Urfahr-Umgebung
Frauenpolitik in den vergangenen Jahren gestärkt

Am Freitag, 13. Mai 2022, legte Landesobfrau der Frauen in der OÖVP Cornelia Pöttinger einen Stopp im Bezirk Urfahr-Umgebung ein. URFAHR-UMGEBUNG. Zusammen mit der Frauen in der OÖVP-Bezirksobfrau und Vize-Bürgermeisterin Melanie Wöss wurden Potentiale der Frauenpolitik im Bezirk Urfahr-Umgebung analysiert und Strategien entwickelt, um Frauen in der Region zu stärken und sie zur politischen Teilhabe weiter zu motivieren. Das erklärte Ziel von Pöttinger und Wöss: Weiter interessierte und aktive...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Puchenauer Bürgermeister Fritz Geyrhofer (ÖVP)

Fritz Geyrhofer
Puchenauer Ortschef seit einem Jahr im Amt

Am 12. Mai 2021 übernahm Fritz Geyrhofer (ÖVP) das Bürgermeisteramt von Gerald Schimböck (ÖVP). PUCHENAU. Vor einem Jahr war Fritz Geyrhofer Quereinsteiger in der Gemeindepolitik. Bis dahin hatte er einen Fulltime-Job im Pflege- und Gesundheitsbereich. Die BezirksRundSchau sprach mit dem 44-Jährigen. Sind Ihre ersten 365 Tage nach Wunsch verlaufen? Im Großen und Ganzen schon. Durch die Corona-Krise war die Ausgangslage allerdings turbulent. Manche Themen habe ich mir einfacher vorgestellt. Aber...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Michel Reimon

Die Grünen
„Putins rechte Freunde“ in Zwettl

ZWETTL. Wladimir Putin versucht die Demokratien in Europa zu destabilisieren. Immer noch findet er Verbündete in Europa. Der Krieg in der Ukraine hat nicht bei allen zum Umdenken geführt. Welche Netzwerke russischer "Freunde" im Hintergrund wirken, hat Nationalratsabgeordneter Michel Reimon (Die Grünen) in seinem 2017 erscheinen Buch "Putins rechte Freunde" aufgezeigt. Reimon hat schon damals vor Putin gewarnt. Auf Einladung der Grünen Urfahr-Umgebung hält Reimon am Samstag, 7. Mai, um 19 Uhr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung
Das ukrainische Militär leistet derzeit tapferen Widerstand gegen die vorrückenden russischen Truppen.
2

Angriff von Russland
Ukraine-Krieg – die Auswirkungen auf Oberösterreich

In den Morgenstunden des 24. Februar hat Russland die Ukraine überfallen. Militärische Einheiten rückten aus Russland, Belarus und der Krim auf ukrainisches Territorium vor. Die BezirksRundSchau fasst anbei die Auswirkungen des russischen Einmarsches in der Ukraine auf Oberösterreich zusammen. OÖ/Ö/EUROPA/UKRAINE. Die USA, die EU sowie Kanada, Australien und Neuseeland haben inzwischen wirtschaftliche Sanktionen gegen Moskau verhängt. Militärisch will die Nato nicht in der Ukraine...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März 2020.
76 3 2

Corona-Virus
Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken

Wie viele Neuinfektionen gibt es aktuell, wie viele Patienten werden wegen Corona in den Spitälern behandelt, wie viele liegen auf einer Intensivstation? Wir haben die wichtigsten Informationsquellen zur Pandemie-Situation in Oberösterreich zusammengefasst. OÖ. Aufgrund der allgemein rückläufigen Entwicklung der Corona-Infektionen, auch in Oberösterreich, finden Sie nachfolgend alle relevanten Informationen bzw. Links zu regelmäßig aktualisierten Quellen in reduzierter Form. Aktuelle Zahlen für...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
von li: der scheidende Obmann Thomas Hochreiter-Moik, ÖAAB-Bezirksobmann von Urfahr-Umgebung Bürgermeister Josef Rathgeb gratulieren dem neuen Obmann Gerhard Braun. 
Foto: ÖAAB Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
2

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl
Danke für jahrelange gute Zusammenarbeit im ÖAAB

Der ÖAAB Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg ist eine starke gestaltende Kraft und vertritt die Interessen der arbeitenden Menschen in der Gemeinde. Er steht den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in unserer Gemeinden und Betrieben mit Rat und Hilfe zur Seite. Dabei stehen die Anliegen der Menschen im Mittelpunkt. Am 21. April 2022 wurde bei der erstmals wieder in Präsenz stattfindenden Jahreshauptversammlung unter der Wahlleitung von ÖAAB-Bezirksobmann von Urfahr-Umgebung, Bürgermeister Josef...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Vzbgm. Andreas Ganglberger, Bgm. Roland Maureder, StS Claudia Plakolm und LAbg. Bgm. DI Josef Rathgeb in Zwettl
5

Antrittsbesuch
Claudia Plakolm besuchte Gemeinden im Heimatbezirk

Staatssekretärin Claudia Plakolm aus Walding absolvierte kürzlich bereits ihre ersten drei Antritts-Besuchstage in ihrem Heimatbezirk Urfahr-Umgebung. URFAHR-UMGEBUNG. Dabei hat Claudia Plakolm sich bereits in 15 Gemeinden mit Bürgermeistern und weiteren Gemeindevertretern getroffen und ausgetauscht. Auf dem Programm standen auch Besichtigungen von Jugend- und Freizeiteinrichtungen. „Mir ist es besonders wichtig, in meiner neuen Funktion im Bundeskanzleramt, mich regelmäßig mit den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Landesparteitag
Günter Pröller wieder im Landesvorstand der FPÖ vertreten

Beim 35. ordentlichen Landesparteitag der FPÖ Oberösterreich wurde Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner in seinem Amt als Landesparteiobmann bestätigt. FPÖ-Bezirksparteiobmann Günter Pröller aus Feldkirchen gratulierte zu diesem Ergebnis. Er wird auch in den kommenden Jahren wieder dem Landesparteivorstand angehören.  FELDKIRCHEN. „Die FPÖ-Politik in Oberösterreich setzt auf Sachverstand. In den letzten Jahren wurde immer wieder bewiesen, dass die FPÖ reale und ehrliche Politik...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Kinder- und Jugendanwältin Christine-Winkler Kirchberger (li.) und Landesrätin Birgit Gerstorfer.

KiJA OÖ
Belastbarkeit junger Menschen ist strapaziert

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ (KiJA OÖ) ist seit 30 Jahren in Oberösterreich aktiv. Nun veröffentlichte die Organisation ihren Tätigkeitsbereich über die letzten drei Jahre. In vielen Bereichen war die Arbeit von der Pandemie überschattet. Alleine die Beratungen sind auf 1.500 um 15 Prozent angestiegen. OÖ. Zwei Jahre Ausnahmezustand haben bei Kindern und Jugendlichen tiefe Spuren hinterlassen. Die Beratungszugänge haben sich auf viele Kanäle, wie etwa Telefon, WhatsApp, Social Media,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Nantionalratsabgeordnete Rosa Ecker und Bundesrat Günter Pröller.

Bezirkspartei
Rosa Ecker zu Gast bei den Freiheitlichen Urfahr-Umgebung

Im Rahmen der ersten Sitzung der Bezirksparteileitung der Freiheitlichen im neuen Jahr informierte die Nationalratsabgeordnete Rosa Ecker über das aktuelle Geschehen auf Bundesebene. URFAHR-UMGEBUNG. „Mich freut es besonders, dass uns die frischgewählte Stellvertreterin unseres Landesparteiobmannes zu unserer ersten Sitzung einen Besuch abstattet“, begrüßt Bezirksparteiobmann Bundesrat Günter Pröller den Ehrengast und überreicht zur nachträglichen Geburtstags-Gratulation einen Strauß Blumen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Gemeinderat Florian Tischer und Landesrat Stefan Kaineder (beide Grüne).

"Paris, wir kommen"
Puchenau für Entwicklung einer Klimastrategie auserwählt

Puchenau ist eine von fünf Gemeinden in Oberösterreich, die bei der Entwicklung einer Klimastrategie begleitet wird. Die Gemeinde Puchenau hat sich auf Initiative der Grünen Puchenau für die Prozessbegleitung zur Entwicklung einer kommunalen Klimastrategie beworben und prompt den Zuschlag erhalten. "Der letzte Bericht des Weltklimarates (IPCC) mahnt einmal mehr zur Eile. Das Zeitfenster zur Eindämmung der Klimakrise schließt sich rasch. Es braucht, auch auf Gemeindeebene, klare Ziele und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die SPÖ-Chefs Florian Koppler (li.) und Michael Lindner rufen 25.000 Mitglieder am 3. September zur Wahl des Parteivorsitzes auf.

Urabstimmung
25.000 SPÖ-Mitglieder wählen Parteivorsitz

Die SPÖ Oberösterreich setzt im Zuge ihres Neustarts auf mehr innerparteiliche Demokratie: Zum ersten Mal in der Geschichte der Landespartei haben alle Mitglieder die Chance, den Parteivorsitz direkt zu wählen. Auch über Zukunftsthemen für die inhaltliche Ausrichtung und künftige Positionierung der Partei können die Mitglieder entscheiden. OÖ. Für den 3. September ist ein „Superwahlsamstag“ anberaumt, bekannt gegeben wird das Wahlergebnis dann beim Landesparteitag am 1. Oktober. Die 25.000...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Daniel Jax (vo. 3. v. l.) übernahm von David Knogler (vo. r.) das Amt des JVP-Obmanns.

Daniel Jax
Neuer JVP-Obmann in Oberneukirchen gewählt

Beim Lindenwirt fand die Jahreshauptversammlung der JVP Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg statt. Daniel Jax wurde als neuer Obmann und Nachfolger von David Knogler einstimmig gewählt. OBERNEUKIRCHEN. Als erste Gratulanten bedankten sich Bürgermeister Josef Rathgeb und die beiden geschäftsführenden Gemeindepartei-Obmänner Gerhard Braun und Jakob Burgstaller (alle ÖVP) bei den engagierten Jugendlichen für ihren Einsatz. Auch die neue Jugend-Staatssekretärin JVP-Bundesobfrau Claudia Plakolm stellte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Von links: Erna Pfleger, Bauernbund-Direktor Wolfgang Wallner, Staatssekretärin Claudia Plakolm, LAbg. Sepp Rathgeb, Sabine Lindorfer, Karl Wögerer, Hannes Roitner, Heinz Hussar
2

Gemeindeparteitag
Sabine Lindorfer zur ÖVP-Parteiobfrau gewählt

„Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann gehe gemeinsam“. Unter dieses Motto stellte die 1. Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Feldkirchen, Sabine Lindorfer, den Gemeindeparteitag der ÖVP Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Lange mussten die Mitglieder der ÖVP auf diesen Tag warten. Der Grund war – wie die zahlreichen Verschiebungen bei so vielen Veranstaltungen – Corona. Mit dem Parteitag der ÖVP Feldkirchen am 1. April wurde die 1. Vizebürgermeisterin der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
3

Wahl
Drei Urfahraner ÖVP-Vertreter im neuen Landesparteivorstand

Claudia Plakolm aus Walding, die Engerwitzdorferin Johanna Haider und Wolfgang Wallner aus Feldkirchen wurden in den ÖVP-Landesparteivorstand gewählt. URFAHR-UMGEBUNG. Am Landesparteitag der OÖVP-Oberösterreich wurden erstmals drei Frauen als Stellvertreterinnen und ein Stellvertreter von Landeshauptmann Thomas Stelzer in der OÖVP gewählt: LH-Stv. Christine Haberlander, LRin Michaela Langer-Weninger, WKO OÖ-Präsidentin Doris Hummer und Klubobmann August Wöginger. Im neugewählten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Mühlviertler Bürgermeister wollen mehr Lohn für ihre Mitarbeiter auf den Gemeinden.

SPÖ Bürgermeister
Mehr Lohn für Gemeindebedienstete gefordert

Nationalrat Alois Stöger lud am 30. März die Mühlviertler SPÖ-Bürgermeisterinnen und Bürgermeister zu einem Vernetzungstreffen in Gallneukirchen ein. Schwerpunkt des ersten Treffens nach der Wahl war das Kennenlernen und der Austausch über die aktuellen Themen in den Gemeinden. GALLNEUKIRCHEN. Qualität in der Kinderbildung, Nahwärme Projekte, Feuerwehren, Verwaltung und vieles mehr - die Aufgaben der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sind sehr vielschichtig. „Viele Themen beschäftigen uns...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Altbürgermeister Franz Allerstorfer (r.) erhielt das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich von Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) überrreicht.

Linz/Feldkirchen
Goldenes Verdienstzeichen an Altbürgermeister Allerstorfer

Der Bundespräsident verlieht dem Feldkirchner Altbürgermeister Franz Allerstorfer (SPÖ) das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. Überreicht hatte die hohe Auszeichnung Landehauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) am 22. März 2022 in den Redoutensälen in Linz. LINZ/FELDKIRCHEN. Bis 2003 war Franz Allerstorfer mit Leib und Seele als Sozialarbeiter ganz wesentlich beim Aufbau von „Streetwork OÖ“ beteiligt. Danach hat er aber Feldkirchen als Bürgermeister stark geprägt. Franz Allerstorfer hat...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
ÖVP-Staatssekretärin Claudia Plakolm mit dem ÖVP-Zivildienstsprecher Lukas Brandweiner.

KlimaTicket
Grundwehr- und Zivildiener fahren ab 1. April 2022 gratis mit Öffis

ÖSTERREICH. Ab 1. April 2022 wird das KlimaTicket für Grundwehr- und Zivildiener gratis – es gilt sowohl für dienstliche als auch sämtliche private Wege. Damit können diese alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Österreich kostenlos nutzen. Starkes Zeichen der Bundesregierung "Es freut mich außerordentlich, dass unsere Grundwehr- und Zivildiener mit dem KlimaTicket nun die Möglichkeit haben, alle öffentlichen Verkehrsmittel in Österreich gratis zu nutzen", sagt Staatssekretärin Claudia...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bundesrat und FPÖ-Gemeinderat Günter Pröller aus Feldkirchen.

Antrag gestellt
FPÖ Feldkirchen fordert Entlastung bei Energiekosten

Ein Antrag der FPÖ Feldkirchen an der Donau wurde in der Gemeinderatssitzung vom 17. März 2022 einstimmig angenommen. Der Antrag beinhaltet eine Resolution an die Bundesregierung, ein spürbares Entlastungspaket zu schnüren, um die massiv gestiegenen Energiekosten einzudämmen. FELDKIRCHEN. „Energie- und Lebenserhaltungskosten dürfen nicht zur Armutsfalle für die heimische Bevölkerung werden. Darum fordern wir die Bundesregierung auf, rasch und unkompliziert Entlastungsmaßnahmen umzusetzen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
In den Pfarrhof Feldkirchen werden zwei weitere Kindergartengruppen einziehen.
2

Resolution beschlossen
Feldkirchen fordert mehr Personal in Kindergärten

Eine Resolution an den oö. Landtag beschließen und gleich einen Teil davon selber umsetzen – dieser Weg wird in Sachen Kinderbetreuung nach einstimmigen Gemeinderatsbeschlüssen in Feldkirchen eingeschlagen. FELDKIRCHEN. Kernforderung der Mandatare ist in der Resolution die Erhöhung des Personalschlüssels auf zwei Elementarpädagoginnen und eine Helferin pro Kindergartengruppe. Zudem müsse das Land OÖ seine Förderung auf die gesamte Öffnungszeit und für das gesamte Personal, unabhängig von der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
7

AKTIVE ÖVP GEMEiNDEPOLITIK
Kräftiger Frühlingstart mit ÖVP-Klausur

Zusammenarbeit teilt die Arbeit und verdoppelt den Erfolg. Unter diesem Motto freute sich das ÖVP-Team von Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg nach längerer Zwangspause umso mehr auf das persönliche Zusammenkommen bei ihrer Jahresklausur. Bei diesem Frühlingsstart wurden die vielfältigen Themenschwerpunkte mit Leitprojekten und Frühjahrsveranstaltungen abgestimmt. Parteiobmann Bgm. Sepp Rathgeb und Jakob Burgstaller informierten nach einer herzlichen Begrüßung beim Lindenwirt über laufende...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Florian Hiegelsberger ist seit Herbst 2021 Landesgeschäftsführer der Oberösterreichischen Volkspartei. Der Neffe von Landtagspräsident Max Hiegelsberger kommt aus Meggenhofen.
1 2

VP-Landesgeschäftsführer Hiegelsberger
"Verunsicherte von MFG wiedergewinnen"

Worum es beim Landesparteitag der ÖVP am 25. März neben der Wiederwahl von Landeshauptmann Thomas Stelzer als Parteichef geht, und auf welche Themen die Partei ihre Funktionäre einschwört – VP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger im Gespräch mit der BezirksRundSchau. LINZ, MEGGENHOFEN. Seit Oktober des Vorjahres ist Florian Hiegelsberger Landesgeschäftsführer der Oberösterreichischen Volkspartei – und damit Nachfolger des jetzigen Soziallandesrats Wolfgang Hattmannsdorfer. Der Neffe von...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Von links: Herbert Enzenhofer, Bettina Lancaster, Michael Lindner
2

GVV
5-Stufen-Plan zum Rechtsanspruch auf Kinderbildung vorgestellt

Am Samstag fand in Vöcklabruck die Landeskonferenz des Verbandes der Sozialdemokratischen GemeindevertreterInnen Oberösterreichs (GVV) unter dem Motto „Nachhaltige Gemeinde – Denken – Handeln – Leben“ statt. Mit dabei war auch eine Abordnung des GVV Urfahr Umgebung mit Vorsitzenden Herbert Enzenhofer. ZWETTL. Wichtigstes Thema der Konferenz war die Einführung eines Rechtsanspruchs auf Kinderbildung. Spätestens seit der Enthüllung der unrühmlichen Kurz-Chats ist bekannt, dass die Umsetzung in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Hattmannsdorfer im Gespräch mit ukrainischen Flüchtlingen. Das Land arbeitet mit Hochdruck daran, Notschlafquartiere bereitzustellen.
3

Hattmannsdorfer-Interview
"Es braucht jetzt großes Herz und kühlen Kopf"

Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) spricht im BezirksRundSchau-Interview über den Flüchtlingsstrom aus der Ukraine, die große Hilfsbereitschaft der Oberösterreicher und was es derzeit dringend braucht. BezirksRundSchau: Wie ist die Situation derzeit? Gibt es genügend Plätze und Betten für die Ukraine-Flüchtlinge? Wir sind sehr dankbar, dass das Herz der Oberösterreicher offen ist. Aber daneben braucht es einen kühlen Kopf, um alles zu organisieren. Dank der Unterstützung des Roten Kreuzes...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger

Politik aus Österreich

Ein zerstörtes Haus in Severodonetsk (Ostukraine) – aufgenommen am 18. Mai, den 84. Tag der russischen Invasion.
3

Aufräumarbeiten
Österreich will Ukraine mit Geräten und Fahrzeugen helfen

Österreichs Städte und Gemeinden wollen der Ukraine mit nicht mehr gebrauchten Geräten und Fahrzeugen helfen. Daneben sollen Städtepartnerschaften vertieft werden. ÖSTERREICH. Am Mittwoch riefen Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Städtebund-Präsident Michael Ludwig die heimischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dazu auf, ukrainische Gemeinden mit kommunalen Geräten und Fahrzeugen zu unterstützen. Die österreichischen Städte und Gemeinden hätten in den letzten Wochen und Monaten ihre...

  • Dominique Rohr
Inhalt der Erklärung ist eine bessere Vernetzung im gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus und die Förderung des jüdischen Lebens in Europa.
3

Deklaration unterzeichnet
"Antisemitismus Gefahr für Demokratie"

Vor dem Hintergrund der steigenden antisemitischen Vorfälle in Österreich und in ganz Europa lud Ministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) Vertreterinnen und Vertreter aus 15 EU-Ländern zur "European Conference on Antisemitism" nach Wien ein. Gemeinsam unterzeichneten sie eine Deklaration zum europaweiten Kampf gegen Antisemitismus. ÖSTERREICH. Vergangene Woche vermeldete die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) einen traurigen Rekord: Insgesamt 965 antisemitische Vorfälle wurden 2021 an die dafür...

  • Dominique Rohr
Laut Grünen soll sich Österreich als neutrales Land in anderen Bereichen stärker einbringen, um den Ruf eines sicherheitspolitischen Trittbrettfahrers der NATO loszuwerden.
3

Grüne
Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere"

Schweden und Finnland nähern sich ihren NATO-Beitritten in großen Schritten an. In Österreich hat diese Entscheidung wieder einmal für Diskussionen gesorgt. Braucht Österreich noch die Neutralität und welche Auswirkungen hatte der EU-Beitritt für das Land? ÖSTERREICH. Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) zeigte erst kürzlich Verständnis für die NATO-Ambitionen der nordischen Staaten, für Österreich komme das aber nicht infrage. "Österreich war neutral, ist neutral und bleibt neutral", bekräftigte der...

  • Adrian Langer
Die Regierung beschließt ein Maßnahmenpaket für einen etwaigen Gas-Stopp.
1 3

5-Punkte Plan
Regierung rüstet sich mit Maßnahmenpaket für Gas-Stopp

Der Angriffskrieg von Russland gegen die Ukraine offenbarte Österreichs Abhängigkeit von russischem Gas. Deswegen möchte die Bundesregierung mit einem 5-Punkte-Paket die Widerstandsfähigkeit Österreichs im Fall einer Unterbrechung der Lieferungen von russischem Erdgas stärken. Ungenutzte Gas-Speicherkapazitäten müssen abgegeben werden und der strategisch wichtige Gasspeicher Haidach in Salzburg soll an das österreichische Gasnetz angeschlossen werden. So würde das Gas für zwei Wintermonaten...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.