Urfahr-Umgebung - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Corona-Krise
Sparkassen Sternsteinlauf und Falkensteiner Staffellauf abgesagt

BAD LEONFELDEN. Aufgrund der Verordnungen der Regierung sagen die Veranstalter den für 5. Juli geplanten 34. Sparkassen Sternsteinlauf und Falkensteiner Staffellauf ab. Eine Verschiebung im heurigen Jahr ist wegen der unklaren Lage nur schwer planbar. "Wir hoffen auf eine Durchführung unter normalen, gewohnten Bedingungen im nächsten Jahr, am 4. Juli 2021", so Gottfried Sonnberger.

  • 29.05.20
Im Handstand gehen ist eine der Übungen beim Turnfest Dahoam des Österreichischen Turnerbundes OÖ.

Österreichischer Turnerbund
ÖTB veranstaltet "Turnfest Dahoam"

Der Österreichische Turnerbund Oberösterreich, kurz ÖTB OÖ, hat seine Veranstaltungen aufgrund der coronabedingten Maßnahmen bis Ende August abgesagt. Um ein Wettbewerbsgefühl nach Hause zu bringen, wird jetzt das Turnfest Dahoam angeboten. Dabei stehen vier Wochen lang Bewerbe auf dem Programm. OÖ. Der ÖTB OÖ vermutet, dass seinen Mitgliedern Wettkämpfe abgehen könnten und hat daher das Turnfest Dahoam organisiert. Auf diese Weise soll eine Art Wettbewerbsgefühl und Vergleichsmöglichkeit...

  • 27.05.20
ASKÖ OÖ Geschäftsführerin Anita Rackaseder betont die Bedeutung von Sport für die Gesundheit.
2 Bilder

Sportvereine
40 Prozent der ASKOÖ-Vereine haben jetzt Sponsoren verloren

Die Mehrheit der Vereine der ASKÖ (=Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich) in Oberösterreich kommuniziert derzeit über digitale Medien. Herausforderungen in der Corona-Pandemie sind der Wegfall von Einnahmequellen, Sponsoren und Mitgliedern. Das sind zentrale Ergebnisse einer jetzt durchgeführten Online-Umfrage unter rund 500 Mitgliedsvereinen. OÖ. Die ASKÖ Oberösterreich hat eine Online-Umfrage zu Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf Sportvereine durchgeführt. Die...

  • 26.05.20
Der OÖ Fußballverband berät seine Vereine jetzt per Videokonferenz. 133 Gespräche wurden innerhalb von 18 Tagen geführt (Symbolbild).

ÖFB
OÖ Fußballverband berät seine Vereine jetzt per Video

Der Oberösterreichische Fußballverband, kurz OÖFV, berät seine 376 Vereine derzeit per Videokonferenz. So soll ein Eindruck von den Sorgen und Problemen der Vereine während der Corona-Pandemie erhalten werden. OÖ. Nach den Serviceangeboten wie Tipps zum Trainingsbeginn setzt der OÖ Fußballverband jetzt den nächsten Schritt. Aufbauend auf dem Vereinscoaching-Programm wurde gemeinsam mit dem Österreichischen Fußballbund (ÖFB) und unter Unterstützung von Coca-Cola eine individuelle...

  • 25.05.20
Trainer Michael Mehlem spricht mit seinen Spielern viel und gibt wertvolle Tipps und Anregungen.
4 Bilder

UNTERHAUS
"Freue mich, dass es nun wieder losgehen kann"

GALLNEUKIRCHEN (rei). Diszipliniert zeigten sich die Kicker von Mike Mehlem beim Besuch des Kleingruppentrainings der BezirksRundschau. "Zwei Mal pro Woche trainieren wir. Ich freue mich, dass es nun wieder losgehen kann. Die Jungs haben zu Hause ihr Trainingsprogramm fleißig umgesetzt. Angst vor Verletzungen durch die Wiederaufnahme habe ich nicht", sagt der Coach, dem die Trainingssteuerung Kreativität abverlangen wird. "Hier müssen wir neue Wege gehen. Doch auch der Fußballverband hat uns...

  • 20.05.20

ETC Treffling
20 Teilnehmer bei Trailtraining

ENGERWITZDORF. Die Lockerungen der Regierung nützte der ETC Treffling um ein schon lange geplantes Trialtraining durchzuführen. Es wurden zwei Trainer der obersten Staatsmeisterklassen geordert und 20 junge und junggebliebene Mitglieder nahmen an dem Training teil. Es kamen auch Motorradfahrer, die noch nie Trial gefahren sind, da die Firma Schnöll ein Testmotorrad zur Verfügung stellte.  Die Mitglieder des ETC Treffling wurden auch verköstigt und natürlich wurde auch der Sicherheitsabstand...

  • 15.05.20
3 Bilder

Der Ball rollt wieder
Lockerungen im Mannschaftssport und Hilfsfonds für Vereine

Ab 15. Mai ist das Betreten aller Sportstätten im Freien nicht mehr verboten. Auch Mannschaftssport ist dann wieder möglich. Ab 18. Mai trainiert die Österreichische Fußball-Bundesliga, regulär gespielt wird voraussichtlich ab Juni. Für Amateurvereine steht nun der Hilfsfonds des Bundes. OÖ/Ö. Während Hobbysportler neben den mittlerweile üblichen Maßnahmen einen Mindestabstand von zwei Metern zueinander halten müssen, können Profis ihren Sport (fast) wie gewohnt ausüben – ein paar...

  • 14.05.20
  •  1
Felix Luckeneder (r.) matchte sich mit dem TSV im Februar gegen den LASK, hier Sabitzer, ehe der Abbruch erfolgte.
3 Bilder

TIPICO BUNDESLIGA
"Fußball lebt von Fans"

Rottenegger Felix Luckeneder kickt für Hartberg in der Bundesliga und hofft auf baldige Rückkehr. ROTTENEGG/HARTBERG (rei). Im letzten Spiel des Grunddurchgangs führte Felix Luckeneders Hartberg kurzfristig gegen den LASK, ehe es dann eine bittere 5:1-Pleite setzte, doch was danach kam, war für alle noch viel schmerzhafter. Die BezirksRundschau hat sich mit dem Mühlviertler über die aktuelle Situation und die Hoffnung auf die Rückkehr von König Fußball unterhalten. Hoffnung auf...

  • 13.05.20
1. virtueller LadiesRun Linz
Aktion
4 Bilder

6. Juni 2020
LadiesRun Linz: Wir laufen - aber virtuell!

Der Linzer LadiesRun wird wie geplant am 06. Juni stattfinden. Jedoch gehen 2020 die Teilnehmerinnen virtuell an den Start. Das heißt, jede Teilnehmerin sucht sich ihre Strecke selbst aus. Es gilt wie immer fünf Kilometer zu laufen, alleine oder gemeinsam, natürlich unter Einhaltung der vorgegebenen Regierungsmaßnahmen, als Team. Der Veranstalter Achim Wippel und seine Hikimus Event-&Werbeagentur versuchen mit ihren Partnern, auch in Krisenzeiten, die Leidenschaft zum Sport aufrecht zu...

  • 12.05.20
Thomas Weissenböck, Leiter der OÖFV-Trainerausbildung, gibt jetzt Tipps für die Gestaltung des Fußballtrainings unter neuen Bedingungen.

OÖ Fußballverband
OÖFV gibt Empfehlungen für Trainingsbeginn

Ab 15. Mai sollen Trainingseinheiten im Fußball wieder möglich sein. Eine entsprechende Verordnung der Regierung gibt es allerdings noch nicht. Der oberösterreichische Fußballverband hat jetzt Empfehlungen für Verhaltensregeln erarbeitet. OÖ. Die zentrale Vorgabe beim Fußballtraining ist bisher das Einhalten eines Abstandes von zwei Metern zwischen den Spielern und Spielerinnen. Um darüber hinaus Hygienemaßnahmen einhalten zu können, hat der OÖ Fußballverband, kurz OÖFV, nun eine...

  • 07.05.20
Sport-Landesrat Markus Achleitner mit Sportminister Werner Kogler im Februar dieses Jahres in Hinzenbach beim Weltcup der Schispringerinnen.

Forderungen vom Land OÖ
Hilfe für Sportvereine vom Bund

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner deponierte in Videokonferenz mit Sportminister Vizekanzler Werner Kogler OÖ-Forderungen an das Bundes-Hilfspaket für den Sport. Nach dem Start der Trainingsmöglichkeiten für Spitzensportler mit 20. April werden mit dem  schrittweisen Öffnen der Sportanlagen auch für den Breitensport wichtige Schritte für ein Comeback des Sports gesetzt. Ein wesentlicher Punkt bleibt aber nach wie vor aktuell: Eine baldige Auszahlung von Unterstützungen für...

  • 04.05.20
Der OÖ Fußballverband belohnt mit einer Corona-Punkteprämie in Höhe von insgesamt 50.000 Euro das spezielle Engagement in diesen herausfordernden Zeiten.

Corona-Punkteprämie
50.000 Euro für soziale und kreative Aktionen

Die Corona-Krise hat Fußballvereine abseits der Probleme rund um die temporäre Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs mit vielen Herausforderungen und Fragen konfrontiert. Der OÖ Fußballverband belohnt das besondere Engagement jetzt mit 50.000 Euro in einem Wettbewerb. Wie kompensiert man den Ausfall von Einnahmen? Wie können die Vereinsmitglieder mobilisiert werden? Wie können Vereine in dieser Zeit etwas Sinnvolles für die Gesellschaft leisten? Beispiele waren etwa Fußballer, die...

  • 23.04.20
Endlich sitzt Kepplinger wieder im Ruderboot. Trainiert wird in Ottensheim unter strengen Vorgaben.
2 Bilder

Statt im Ruderboot saß Rainer Kepplinger auf dem Rad-Ergometer

Der Waldinger Weltklasse-Ruderer Rainer Kepplinger setzte in seiner Coronabedingten ruderfreien Zeit auf virtuelle Radrennen. Da bewies der 24-Jährige, dass er auch auf dem Rad eine gute Figur macht. Er hat bei diesen Rennen vielen österreichische Radprofis das Hinterrad gezeigt. Seit 20. April darf Kepplinger aber wieder im Ruderboot sitzen. Er gehört als U23 WM-Dritter und WM-Siebenter des Vorjahres zur Weltspitze und fällt damit in die Kategorie Spitzensportler, die unter strengen Auflagen...

  • 23.04.20
Wann Mike Mehlem mit seinen "Galliern" wieder ins fußballerische Wohnzimmer zurückkehren kann, ist ungewiss.
2 Bilder

FUSSBALL
"Krise kann den Fußball retten"

Die BezirksRundschau unterhielt sich mit gefühlten Siegern und Verlierern der Unterhaus-Annullierung. BEZIRK (rei). Wenig Verständnis hat Michael Mehlem, Trainer beim Bezirksligisten Gallneukirchen, wenn es darum geht, die Annullierung der Saison zu hinterfragen. Kurswechsel möglich?"Wir müssen im gesamten Unterhaus am Boden bleiben und uns unserer ursprünglichsten Werte besinnen. Zu hoffen ist, dass das Geld insbesondere aus dem Unterhaus verschwindet, denn dann kann 'unser' Fußball...

  • 21.04.20
Sport- und Wirtschafts-Landerat Markus Achleitner sprach per Video mit Leichathletin Verena Preiner.

Olympiazentrum OÖ
Spitzensportler trainieren wieder

Seit 20. April dürfen ausgewählte Spitzensportler und Spitzensportlerinnen wieder trainieren. In Oberösterreich stehen die Einrichtungen des Olympiazentrums zur Verfügung. Sport- und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bezeichnet das als "wichtigen ersten Meilenstein". OÖ. Seit 20. April dürfen ausgewählte Spitzensportler und Spitzensportlerinnen wieder ihr Training aufnehmen. Grundlage dafür sind eine entsprechende Verordnung des Bundes und eine bundesweit abgestimmte sowie festgelegte...

  • 21.04.20
Kepplinger siegt auch beim dritten eCycling League Austria des ÖRV.

Kepplinger wäre auch ein sehr guter Radrennfahrer

Der Waldinger Weltklasse Ruderer Rainer Kepplinger (RC Bike Next 125 Hackl) zeigte auch beim dritten virtuellen Radergometer-Rennen der eCycling League Austria, dass er auch in einer anderen Ausdauerdisziplin, dem Radsport eine Menge Watt auf die Pedale bringt. Auf dem Innsbrucker WM-Kurs von 2018 siegte er nach drei Runden (45 Km) vor dem Steirer Radprofi Moran Vermeulen (Felbermayr Wels) und Daniel Pettinger (2radchaoten). Das war der dritte Sieg im dritten Rennen, wobei der erste Sieg vor...

  • 19.04.20
Die Querelen rund um Black Wings-Präsident Freunschlag sorgten für die Neugründung eines Linzer Eishockeyklubs, hinter dem der Großteil der bisherigen Black Wings-Funktionäre und -Unterstützer steht.

Eishockey
Neuer Linzer Eishockey-Verein rund um bisherige Sponsoren – Perthaler ist neuer Manager

Update, 17. April: Am 16. April hat der „EHC Liwest Black Wings Linz“ sein Dienstverhältnis mit Christian Perthaler mit sofortiger Wirkung beendet. Bereits am Freitag hat der 51‐Jährige seinen neuen Job als Manager und Geschäftsführer bei der sich in Gründung befindenden „EHV Linz Eishockey GmbH“, einer 100 %‐Tochter des neuen Eishockey‐Vereins Linz, angetreten. Er werde sich die nächsten Tage, gemeinsam mit seinem Co‐Geschäftsführer Peter Vogl, um die Anforderungen im Rahmen des...

  • 17.04.20
  •  1
Symbolfoto

Ballsport
Kunstrasen wird umweltfreundlicher

Die wegen Umweltbedenken gestoppten Kunstrasen-Projekte in OÖ sollen nun fertiggestellt werden. Vom Land OÖ gefördert werden nurmehr Plätze die auf Kunststoffgranulat als Füllung verzichten. OÖ. Neue oder sanierte Kunstrasenplätze dürfen nicht mehr mit Kunststoffgranulat befüllt und gebaut werden, sondern müssen umweltfreundlich mit Sand mit entsprechender Körnung realisiert werden. Das hat der zuständige Landtagsausschuss auf Initiative von Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner...

  • 17.04.20

Corona-Krise in OÖ
Oberösterreichs Fußballverband unterstützt Vereine

OÖ. Der OÖ Fußballverband hat für Aktive, Trainer, Funktionäre oder Eltern von Nachwuchsspielern zahlreiche praktische Serviceangebote erstellt, mit denen die fußballfreie Zeit bestmöglich und sinnvoll überbrückt werden kann. Beispiele dafür sind ein Online-Forum, in dem Funktionäre ihre Erfahrungen austauschen und Lösungen für gemeinsame Herausforderungen erarbeitet können, eine App mit Anleitungen für Ballübungen sowie Videoanleitungen für Techniktraining oder ein individuelles...

  • 16.04.20
Zurzeit fechtet Österreichs Top Fechter Josef Mahringer 
gegen eine Attrappe.

Fechten
Wir sind ja untereinander gute Freunde

Die Corona-Krise zwang den Waldinger Fechter Josef Mahringer von Ungarn zurück nach Walding zu übersiedeln. In Ungarn wohnt der 22-jährige Waldinger um besser trainieren zu können. „Da darf ich mit dem ungarischen Nationalteam trainieren und das gehört zu den weltbesten Teams im Fechtzirkus“ so der Waldinger. Da gibt es absolut kein Neiddenken, wir sind allesamt gute Freunde und verbringen auch viel Freizeit miteinander. „Wir haben einen Beruf und den nehmen wir sehr ernst“, so Mahringer, der...

  • 15.04.20

Corona-Krise in OÖ
Bundesliga und 2. Liga werden forgesetzt – Unterhaus wird vorzeitig beendet

OÖ. Das ÖFB-Präsidium hat am 15. April entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände abzubrechen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich, heißt es. Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des ÖFB Cups. Im Bereich der Frauen werden alle Bewerbe inklusive der Planet Pure Frauen Bundesliga und des Frauen Cups...

  • 15.04.20
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) kündigte Erleichterungen im Sportbereich an.

Corona-Krise
Outdoor-Sportstätten öffnen ab 1. Mai wieder – Geisterspiele in der Bundesliga

OÖ. Die Bundesregierung kündigt an, Outdoor-Sportstätten ab 1. Mai vom Betretungsverbot auszunehmen. Laut Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) sollen Tennisplätze, Golfplätze, Leichtathletikeinrichtungen, Pferdesportanlagen, Schießstätten und Einrichtungen ähnlicher Art demnächst wieder öffnen. Die neue Regelung bezieht sich explizit nur auf den Outdoor-Bereich, sagt Vizekanzler Kogler. Die Detailregelungen für die jeweilige Sportart – Stichwort Mindestabstand – sollen die...

  • 15.04.20
Wie es mit dem Fußball weitergeht, wird sich demnächst weisen und so bleibt für Oyrer vorerst Zeit, den Rasen zu pflegen.

UNTERHAUS
"Der Fußball wird sich deutlich verändern"

Thomas Oyrer ist ein echtes Urfahraner Urgestein. Die BezirksRundschau hat den Mühlviertler getroffen. HELLMONSÖDT (rei). Land auf, Land ab präsentiert sich dasselbe Bild: Gesperrte Sportanlagen, kein Trainingsbetrieb und viele Fragezeichen, wie und ob der Fußball in gewohnter Form auf den Rasen zurückkehren kann. Im Gespräch mit der BezirksRundschau spricht Hellmonsödts Zehner Thomas Oyrer über Heimtraining, Wünsche und die Zukunft des Ballsports. Fragen über Fragen"Egal welche...

  • 15.04.20
Obmann Christian Riener

Christian Riener
"Bin skeptisch, dass wir heuer noch spielen"

BAD LEONFELDEN. Christian Riener ist der Obmann der Sportunion Vortuna Bad Leonfelden. Das Team wurde in der Landesliga Ost Herbstmeister und liegt zwei Punkte vor dem Zweiten UFC Rohrbach-Berg und vier Punkte vor St. Magdalena. Die Corona-Krise hat den Spielbetrieb lahm gelegt. BezirksRundschau: Wäre ist gerechter die bisherige Spiele zu annulieren oder soll die Herbsttabelle als Endtabelle herangezogen werden? Riener: Beides ist nicht gerecht, aber natürlich wäre uns die Herbsttabelle als...

  • 06.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.