Urfahr-Umgebung - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

2 Bilder

Netzwerk
GUUTE-Frühstück zum ersten Mal online

URFAHR-UMGEBUNG. Eine innovative Variante des traditionellen Unternehmer-Frühstücks fand kürzlich online statt. Virtuell und mit physischen Abstand nutzten rund 30 Teilnehmer die Chance, das eigene Unternehmen in einem digitalen Frühstücksraum vorzustellen und andere Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Bezirk gleichzeitig kennen zu lernen. Impulsvortrag Neben dem Impulsvortrag von Professor Christoph Teller, Handelsexperte und Vorstand des Instituts für Marketing an der JKU in Linz...

  • 05.06.20
Matthias Riepl, Anton Riepl, der M-Preis-Filialleiter, Gisela Gabauer und Andrea Riepl (v. l.)

Gallneukirchen
Nahversorger M-Preis eröffnete im neuen "One"

GALLNEUKIRCHEN. Ein lang gehegter Wunsch der Gallneukirchner geht in Erfüllung: Mit dem M-Preis öffnet ein Nahversorger im Zentrum der Stadt seine Türen. Die vielen Gespräche der Bürgermeisterin Gisela Gabauer (ÖVP) haben sich damit bezahlt gemacht. Der im Erdgeschoß des neuen Stadtviertels One angesiedelte Markt ist für große Teile der Bevölkerung gut erreichbar, die gewünschte Stadtkernentwicklung wird weiter vorangetrieben. Die Gemeinde bedankt sich bei der Familie Riepl, welche die guten...

  • 05.06.20
2 Bilder

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt...

  • 04.06.20
  •  1
v. l.: Harald Maier, Projektleiter Salzkammergut BergeSeen eTrail, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, und Stefan Limbrunner, Geschäftsführer KTM Fahrrad GmbH.
2 Bilder

Sehnsucht nach Natur
Wie OÖ vom Fahrradttrend profitiert

Der vorher schon starke Trend zum Fahrrad wurde durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt. Profitieren können davon Tourismusbetriebe gleichermaßen, wie Fahrrad-Produzenten und -Verkäufer. OÖ. „Viele Menschen spüren nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen eine starke Sehnsucht nach Bewegung und Sport in der Natur“, begründet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den aktuellen Fokus der Tourismuswirtschaft aufs Rad. Die verstärkte Nachfrage bestätigt auch...

  • 04.06.20
  •  1
Baulandesinnungsmeister Norbert Hartl informiert jetzt über den Bonus für Baulehrlinge in Zeiten der Corona-Pandemie.

zukunft.lehre.österreich
Unternehmen erhalten zukünftig 2.000 Euro pro Lehrling

Die Corona-Pandemie hat unter anderem Auswirkungen auf die Lehrlingsausbildung. Einer Studie von zukunft.lehre.österreich nach sind derzeit 10.000 Lehrstellenplätze gefährdet. Die Bundesregierung hat jetzt einen Bonus in der Höhe von 2.000 Euro für jeden Lehrling angekündigt. OÖ. Ungefähr 108.000 Lehrlinge werden aktuell in Österreich in knapp 200 Lehrberufen ausgebildet. Pro Lehrjahr fangen etwa 31.000 Lehrlinge neu an, die meisten von ihnen im September. Besonders gefährdet sind momentan...

  • 04.06.20
Heinrich Schaller wurde zum Vorsitzenden der Fachvertretung Raiffeisenbanken der Wirtschaftskammer OÖ wiedergewählt.

Wirtschaftskammer OÖ
Heinrich Schaller als Vorsitzender wiedergewählt

Der Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Heinrich Schaller wurde jetzt als Vorsitzender wiedergewählt. Schaller ist damit von 2020 bis 2025 Vorsitzender der Fachvertretung der Raiffeisenbanken. OÖ. Heinrich Schaller ist seit 2012 Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und nun ein weiteres Mal Vorsitzender der Fachvertretung der Raiffeisenbanken. Darüber informiert nun die Wirtschaftskammer Oberösterreich. Schaller hat Jus an der Johannes Kepler...

  • 04.06.20
2 Bilder

Lebensmittel
Benischko wurde als Obmann wiedergewählt

Nach der erfolgreichen Wirtschaftskammerwahl finden nun die konstituierenden Sitzungen und die Wahlen der Landesgremialobleute statt. Kürzlich wurde im Landesgremium des Lebensmittelhandels der Ottensheimer Wolfgang Benischko erneut zum Landesgremialobmann gewählt. Jakob Leitner und Josef Strutz sind Obmann-Stellvertreter. OTTENSHEIM/LINZ. Im Landesgremium des Lebensmittelhandels wurden in der letzten Funktionsperiode viele Projekte umgesetzt, wie zum Beispiel die Nahversorgung durch „Ritter...

  • 04.06.20
Am Firmensitz in Haslach bekam Holzmann-Geschäftsführer Daniel Schörgenhuber (4. v. l) den BezirksRundschau-Wirtschaftspreis "Mühlviertler" überreicht. Der Leiter der WKO Rohrbach, Klaus Grad, und Obmann Andreas Höllinger, eccontis-Geschäftsführer Michael Nösslböck und BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler (v.l.) gratulierten.

Wirtschaftspreis
"Mühlviertler" für Maschinen-Großhändler Holzmann in Haslach

So gut wie alle bekannten Bau- und Fachmärkte zählt der Maschinen-Großhändler Holzmann zu seinen Kunden: Obi, Hornbach, Conrad, Otto, Lagerhaus, Hagebau & Co. Dazu kommen internationale Fachhändler in Europa, Südamerika, Teilen von Asien, Australien, Russland und dem arabischen Raum. Von Haslach aus vertreibt das Unternehmen Maschinen auf fast allen Kontinenten der Erde – von der Kreissäge für Heimwerker bis zum Profi-Gerät für Tischler und andere Handwerksbetriebe. HASLACH. In den...

  • 03.06.20
"Mühlviertler"-Preisträger Peter Doppler (Mitt), Gründer von Österreichs einzigem Kinderwagenhersteller Naturkind, mit dem Leiter WKO Urfahr-Umgebung, Franz Tauber (r.), und BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.

Wirtschaftspreis
"Mühlviertler" für Kinderwagenhersteller Naturkind

Dass es keine heimischen Hersteller mehr gab und die asiatische Importware wochenlang wegen des chemischen Geruchs ausgelüftet werden musste, war für Peter Doppler der Antrieb, selbst Kinderwägen zu bauen – und dabei auf schadstoffreie Naturmaterialien aus der Region zu setzen. Österreichs einziger Kinderwagenhersteller Mit diesem Rezept konnte Österreichs einziger Kinderwagenhersteller die Jury beim BezirksRundschau-Wirtschaftspreis "Mühlviertler" überzeugen: Sieg in der Kategorie "0 bis...

  • 03.06.20
Firmengründer Herbert Göweil (2. v. l.) bekam die "Mühlviertler"-Trophäe von Sparkasse OÖ-Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer (3. v. l.) überreicht. BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter (l.) und WKO Urfahr-Umgebung-Leiter Franz Tauber gratulierten.
2 Bilder

Wirtschaftspreis
"Mühlviertler" für Landmaschinen-Hersteller Göweil

Im Schuppen am elterlichen Hof fing Herbert Göweil vor 22 Jahren mit dem Tüfteln an Geräten für die Landwirtschaft an – heraus kam etwa die blaue Göweil-Heckschaufel, die an vielen Traktoren im Mühlviertel hängt. Heute erwirtschaftet das Unternehmen in Kirchschlag mit 210 Mitarbeitern 34,7 Millionen Euro Umsatz. KIRCHSCHLAG. Die Hochkippschaufel ist noch immer ein Bestseller – 1.500 werden pro Jahr verkauft. Die zweite Göweil-Spezialität: Ballen-Wickelmaschinen zum Verpacken von...

  • 03.06.20
Die Mühlviertler-Preisträger  mit Gratulanten im Uhrzeigersinn von oben links: Honeder Naturbackstube, Naturkind, Holzmann und Göweil.

Wirtschaftspreis
"Mühlviertler" – Top-Unternehmen im Mühlviertel

BezirksRundschau Wirtschaftspreis "Mühlviertler" in Zusammenarbeit mit Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Sparkasse OÖ, Steuerberater eccontis und Wirtschaftskammer OÖ ging an:  Honeder Backstube, Maschinen-Großhändler Holzmann, Landmaschinen-Hersteller Göweil und Kinderwagen-Produzent Naturkind. MÜHLVIERTEL (red). 93 Unternehmen haben sich um den Wirtschaftspreis "Mühlviertler" beworben, den die BezirksRundschau mit Sparkasse OÖ, Steuerberater eccontis, Land OÖ und Wirtschaftskammer OÖ...

  • 03.06.20
Michaela Keplinger-Mitterlehner, Obfrau der Sparte Bank und Versicherung, und Josef Schachner-Nedherer, Geschäftsführer der Sparte Bank und Versicherung, informierten über ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte.

Wirtschaftskammer OÖ
Neue Spartenobfrau plant mehr Finanzbildung an Schulen

Michaela Keplinger-Mitterlehner wurde zur neuen Obfrau der Sparte Bank und Versicherung gewählt. Ihre zukünftigen Arbeitsschwerpunkte stellte sie am 3. Juni in einer Pressekonferenz vor. Bezug nahm sie dabei auch auf die Rolle von Banken und Versicherungen in der Corona-Pandemie. OÖ. Michaela Keplinger-Mitterlehner wurde in einer Konferenz zur neuen Spartenobfrau der Banken und Versicherungen gewählt. Als Stellvertreter stehen ihr erneut Josef Stockinger und zum ersten Mal Josef Weißl zur...

  • 03.06.20
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) zu Besuch im Genspeed Biotech-Labor in Rainbach im Mühlkreis mit Vorstandsmitglied und Projektleiterin Sonja Kierstein und Vorstandschef Max Sonnleitner. Genspeed bringt mit Juli einen weltweit bisher einzigartigen mobil anwendbaren Corona-Antikörper-Schnelltest auf den Markt, der in einer weiteren Entwicklungsstufe auch aktuelle Infektionen nachweisen können soll.

Corona
Schnelltest aus OÖ ab Juli

Die Genspeed Biotech GmbH in Rainbach im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) stellt einen weltweit einzigartigen Covid 19-Schnelltest her, der Antikörper gegen das Virus nach einer Erkrankung nachweist und in einer weiteren Ausbaustufe sogar eine aktuelle Infektion belegen soll. Die Marktzulassung ist für Juli geplant. Eine der sehr rasch gezogenen Lehren aus der Corona-Krise: Die Produktion medizinisch relevanter Güter und auch die Forschung dazu müssen von Fernost wieder nach Europa und wenn ...

  • 03.06.20
Die Messe Jugend & Beruf wird 2020 nur digital abgehalten. Dafür wird gerade an einem Konzept gearbeitet.

Wirtschaftskammer OÖ
Messe Jugend & Beruf wird 2020 digital

Die jährlich in Wels durchgeführte Messe Jugend & Beruf wird in diesem Jahr ausschließlich digital angeboten. Das gab jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich bekannt. OÖ. Die Messe Jugend und Beruf hat sich seit vielen Jahren als Bestandteil im Berufsorientierungsprozess von Jugendlichen etabliert. In diesem Jahr wäre die Messe von 30. September bis 3. Oktober geplant gewesen. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich, die die Messe veranstaltet,...

  • 03.06.20

Nahrungs- und Genussmittelindustrie
Gerald Hackl als neuer Vorsitzender gewählt

PUCHENAU. Gerald Hackl (48) wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 zum neuen Vorsitzenden der Fachvertreter der Nahrungs- und Genussmittelindustrie der WKO Oberösterreich gewählt. Der gebürtige Perger und heute in Puchenau lebende Hackl hat an der WU Wien und an der JKU Linz Betriebswirtschaftslehre studiert. Er kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Lebensmittelbranche verweisen. Bis 2004 war er in der Backwaren- und in der Molkereibranche tätig, wo er sich hauptsächlich den...

  • 03.06.20
Von links: INKOBA-GF Matthäus Haas, Bürgermeisterin Gertraud Deim (Kirchschlag), Bürgermeister LAbg. Josef Rathgeb (Oberneukirchen), die M-Tron Geschäftsführer Bernhard Löffler und Andreas Keplinger, Bürgermeister Alfred Hartl (Bad Leonfelden), Bürgermeister Hermann Reingruber (Reichenau).
2 Bilder

Neues Produktionsgebäude
M-Tron baut im Inkoba Sterngartl

Mit der M-Tron GmbH hat sich ein weiterer regionaler Produktionsbetrieb dazu entschlossen, sich im interkommunalen Betriebsansiedelungsgebiet (Inkoba) Sterngartl in Bad Leonfelden anzusiedeln. Auf einem 20.000 Quadratmeter großen Grundstück wird ein neues Produktionsgebäude samt Büros entstehen. BAD LEONFELDEN. Damit wird der Betrieb, der derzeit in der Maximilianstraße situiert ist, in absehbarer Zeit auf die andere Seite der B38 übersiedeln. Momentan befindet man sich in der Endphase von...

  • 02.06.20
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v.l.).

Erholung am Arbeitsmarkt
Ein Drittel der Corona-Arbeitslosen wieder in Beschäftigung

Ende Mai waren in unserem Bundesland um 6.745 Menschen weniger arbeitslos als Ende April dieses Jahres. Ein Drittel der Arbeitslosen, die seit der Corona-Krise neu dazugekommen sind, ist somit wieder in Beschäftigung. OÖ. „Wie erwartet hat das schrittweise Wiederhochfahren der Wirtschaft, insbesondere die Geschäftsöffnungen sowie das Comeback der Gastronomie, zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit in Oberösterreich geführt“, erklärten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat...

  • 02.06.20
SPÖ OÖ-Parteivorsitzende Birgit Gerstorfer und FSG-Bundesjugendvorsitzender Josef Rehberger forden jetzt Maßnahmen, um Jugendarbeitslosigkeit entgegenzutreten.

Jugendarbeitslosigkeit
SPOÖ fordert Corona-Notausbildungsfonds

Manche Jugendliche verlieren aufgrund der Corona-Pandemie derzeit ihre Lehrstellen. Darüber hinaus werden offene Stellen und Ausbildungsplätze weniger. Die SPÖ Oberösterreich, kurz SPOÖ, und die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, kurz FSG, fordern daher Maßnahmen für Jugendliche und junge Erwachsene. OÖ. Neben den Lehrstellensuchenden sind laut der SPOÖ vor allem Menschen, die gerade ihre Lehre, die Matura oder das Studium abgeschlossen haben, arbeitslos. Derzeit sei davon...

  • 02.06.20
Das Team von Gallneukirchen.

Lockerungen
Mrs. Sporty Club Gallneukirchen wieder geöffnet

GALLNEUKIRCHEN. Unter strengen Hygieneauflagen und Abstandsregelungen ist seit 29. Mai das gemeinsame Indoor-Training wieder möglich. Punkt 6 Uhr öffneten sich die Türen des Mrs.Sporty Clubs in Gallneukirchen. Clubmanagerinnen Kerstin Zeller und Vicky Schatz freuten sich über die Treue der Mitglieder und über den ersten gemeinsamen Trainingstag. „Besonders Frauen wurde in den letzten Wochen viel abverlangt. Sie hatten oft zu wenig Zeit, sich ausreichend zu entspannen. Auch regelmäßige...

  • 02.06.20
Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende: "Unsere Filialen, die sich an den geänderten Bedürfnissen und Ansprüchen unserer Kunden orientieren, werden schrittweise optimiert."

"Geänderte Bedürfnisse der Kunden"
Sparkasse OÖ reduziert Anzahl der Filialen

OÖ. Die Sparkasse OÖ hat in der Corona-Krise Überbrückungsfinanzierungen an die Kunden in Höhe von 213 Millionen Euro ausgegeben. Die Höhe der Kreditstundungen beträgt bis dato 35 Millionen Euro, informiert die Sparkasse OÖ in einer Pressemitteilung. „Unseren Kunden in schwierigen Zeiten unter die Arme greifen zu können, ist nur möglich, weil die Sparkasse OÖ solide wirtschaftet, eine gute Eigenkapitalausstattung aufweist und somit die notwendige Liquidität für Unterstützungsmaßnahmen für...

  • 29.05.20
Johann Mitmasser, Obmann der WKOÖ-Fachgruppe der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten.

OÖ Versicherungsmakler
Johann Mitmasser bleibt Obmann der Fachgruppe

WALDING. Johann Mitmasser ist weiterhin Obmann der WKOÖ-Fachgruppe der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten. Mitmasser ist seit 1999 als Versicherungsmakler selbständig (MAConsulting Versicherungsmakler GmbH in Walding) und seit 2010 im Fachgruppenausschuss mit den Schwerpunkten Bildung und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Von 2011 bis 2018 war er auch als Ombudsmann für die oö. Versicherungsmakler aktiv und hat in dieser Zeit mehr als 600 Fälle von Kollegen erfolgreich...

  • 29.05.20
Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (links) und Paul Eiselsberg, Senior Research Director IMAS International präsentierten eine IMAS-Umfrage zum Urlaubsverhalten der Oberösterreicher in Zeiten der Corona-Pandemie.

Achleitner/Eiselsberg
Vorsicht und Zuversicht bei der Rückkehr des Tourismus

Am Freitag, 29. Mai, sperren Hotels, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe wieder auf. Laut einer telefonischen IMAS-Befragung haben 42 Prozent der Oberösterreicher bisher einen Sommerurlaub geplant, weitere 43 Prozent sind sich noch nicht sicher. OÖ. Nach der Wiedereröffnung der Gastronomie am 15. Mai sperren jetzt die Hotels, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe wieder auf. Dazu zählen etwa Seilbahnen, Schifffahrtsunternehmen auf der Donau und den Seen im Salzkammergut sowie die Dachstein...

  • 28.05.20
Andreas Haider und Robert Knöbl (Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe, v. l.).

10 Millionen Euro Investitionen geplant
Unimarkt setzte 410 Millionen Euro um

OÖ/Ö. Die Unimarkt-Gruppe (Unimarkt, Pfeiffer Großhandel/Nah&Frisch und die Pfeiffer Logistik) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Vorsteuergewinn (EBT) von rund drei Millionen Euro. Der konsolidierte Umsatz der Gruppe liegt bei rund 410 Millionen Euro. „Wir sind zufrieden mit der Geschäftsentwicklung unserer aktiven Standorte, die uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Andreas Haider, Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe GmbH. Die Eigenkapitalquote der...

  • 28.05.20
Gerd Liegerer, Geschäftsführer der Bud & Terence GmbH in Linz, informiert jetzt, worauf Mitarbeiter in ihrem Unternehmen in Zeiten der Corona-Pandemie Wert legen.

Gerd Liegerer (Bud & Terence)
Mitarbeiter haben genug vom Homeoffice

In Zeiten der Corona-Pandemie ist es wichtig, als Unternehmen mit Mitarbeitern zu kommunizieren und Stabilität zu gewährleisten. Welche konkreten Maßnahmen Unternehmer setzen sollten und worauf Mitarbeiter jetzt besonders Wert legen, weiß Gerd Liegerer, Geschäftsführer der Bud & Terence GmbH in Linz. OÖ. Gerd Liegerer hat mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Personalentwicklung und Personalsuche. Sein Betrieb Bud & Terence soll Unternehmen bei Fluktuation und Fachkräftemangel helfen....

  • 28.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.