Amstetten - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Online-Veranstaltung beginnt heute um 19:00 Uhr.
Video

Politik & Arbeit:
Die Online-Diskussion zum Nachschauen!

NIEDERÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Coronavirus treffen gerade den Arbeitsmarkt schwer. Rund 220.000 Landsleute sind aktuell in Kurzarbeit und die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie seit 1945 nicht mehr. Eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit ist daher, wie es gelingen kann, möglichst vielen Menschen in naher Zukunft wieder eine Perspektive am Arbeitsmarkt zu geben. Um über diese und andere den Arbeitsmarkt betreffende Fragen zu diskutieren, haben wir deshalb die...

  • 18.05.20
Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender der ÖBB Holding,  Silvia Angelo, Vorstandsmitglied ÖBB Infrastruktur, Claudia Brey, Geschäftsführerin ÖBB Immobilien,  Helmuth Miernicki, Geschäftsführer Eco Plus Niederösterreich, Bürgermeister Christian Haberhauer, Bürgermeister Hannes Pressl.

Quartier A
Wie es jetzt rund um den Amstettner Bahnhof weitergeht

Amstettens Umlandgemeinden werden in Entwicklung eingebunden STADT AMSTETTEN. Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer traf Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender der ÖBB Holding, im Hauptquartier der ÖBB zu einem "Abstimmungsgespräch" über die Zukunft des Bahnhofsareals "Quartier A". Die hochkarätige Gesprächsrunde setzte sich neben dem CEO der ÖBB Holding aus Claudia Brey, Geschäftsführerin ÖBB Immobilien, Silvia Angelo, Vorstandsmitglied ÖBB Infrastruktur AG, Helmut Miernicki,...

  • 18.05.20
5 Bilder

"Ich bin sehr beeindruckt"
Verteidigungsministerin Tanner auf Truppenbesuch in Amstetten

Die Verteidigungsministerin besuchte die Ostarrichi-Kaserne in Amstetten STADT AMSTETTEN. „Ich bin sehr beeindruckt von der Professionalität der Soldatinnen und Soldaten des Jägerbataillons 12. Besonders hervorheben möchte ich auch die hohe Motivation der Milizsoldaten. Durch ihren Einsatz garantieren sie die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres und tragen einen wesentlichen Baustein zum Erfolg im Kampf gegen das Coronavirus bei", erklärt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrem...

  • 18.05.20
Bürgermeister Christian Haberhauer und Stadtamtsdirektorin Beatrix Lehner.

Für persönliche Amtswege
Amstettner Rathaus und Ortsvorstehung wieder geöffnet

AMSTETTEN. Das Amstettner Rathaus sowie die Ortsvorstehungen in Mauer und Hausmening öffnen wieder ihre Türen. Seit Montag, 4. Mai, ist es wieder möglich, Amtswege auch persönlich zu erledigen. „Wir beginnen mit eingeschränkten Öffnungszeiten“, informiert Bürgermeister Christian Haberhauer. „Parteienverkehr ist vorerst eingeschränkt nur vormittags Montag bis Freitag von 7:30 bis 12 Uhr möglich. Ab dem 18. Mai ist geplant, wieder die gewohnten Öffnungszeiten für den Parteienverkehr...

  • 06.05.20
Stadtpfarrer Peter Bösendorfer und Bürgermeister Christian Haberhauer.

Nach Ostern
Stadt Amstetten öffnet eingeschränkt die Friedhofstore

Ab Dienstag, 14. April, jeweils Mo – Fr wird es die Möglichkeit geben, die Friedhöfe von 7.30 – 17.30 Uhr zu besuchen – mit bestimmten Regeln. STADT AMSTETTEN. "Uns ist völlig klar, dass es gerade für die ältere Generation eine besondere Herausforderung darstellt, auf die Besuche bei den Gräbern zu verzichten. Ich danke ich an dieser Stelle all jenen Amstettnerinnen und Amstettner ganz besonders, die sich an diese Vorgaben halten", so Amstettens Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder. "Die...

  • 07.04.20
2 Bilder

Aufreger-Posting
FPÖ Amstetten: "Coronavirus verschwindet – was ist mit illegalen Zuwanderung?"

Die Amstettner Freiheitlichen sorgen mit einem Posting für Aufregung und Kopfschütteln. STADT AMSTETTEN. Von Ansichten übers Frauenhaus bis hin zum Kommentieren von ÖBB-Werbesujets, die Amstettner Freiheitlichen waren in der Vergangenheit bekannt für manchen Skandalsager, der österreichweit für Aufregung sorgte. (Die Bezirksblätter berichteten.) Mittlerweile wurde die FPÖ in Amstetten völlig neu aufgestellt. Doch auch das neue Team scheint, die "Tradition" fortzusetzen. So postete die FPÖ...

  • 16.03.20

Vor 100 Jahren
8-Jähriger erschießt aus Versehen seine Tante Mizzi

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: St. Peter i. d. Au. (Vorsicht mit Schießwaffen!) Am 15. d. M. abends nahm der 8jährige Sohn des hiesigen Schmidmeisters Josef Bruckner ein im Zimmer auf dem Diwan gelegenes, mit Schrot geladenes Gewehr seines Vaters an sich und spielte damit bei der offenen Zimmertür. Plötzlich entlud sich ein Schuß und die Ladung drang durch die offen stehende Küchentür der in der Küche stehenden, von Linz zu Besuch hier weilenden Tante des Knaben, Fräulein...

  • 09.03.20
Wahlsieg mit 85,01 Prozent beim NÖ Bauernbund: Bauernbund Österreich-Präsident Georg Strasser, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager, NÖ Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf, Kandidat Lorenz Mayr.
2 Bilder

Landwirtschaftskammerwahl 2020
Wahl-Erfolg: Bauernbund NÖ bleibt einsam an der Spitze

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich bleibt fest in der Hand des ÖVP-nahen Bauernbundes. Bei der Landwirtschaftskammerwahl erreicht der Bauernbund 85 Prozent. NÖ. „Mit exakt 85,01 Prozent der Stimmen haben Niederösterreichs Bäuerinnen und Bauern Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager ganz klar ihr volles Vertrauen ausgesprochen und bei der heutigen LK-Wahl zum Ausdruck gebracht, dass sie die konsequente Arbeit des Niederösterreichischen Bauernbunds in der Landwirtschaftskammer...

  • 06.03.20
  •  2
  •  1
Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP) mit Koalitionspartner und Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder (Grüne).
23 Bilder

Das sagt der neue Stadtchef
Christian Haberhauer ist jetzt Bürgermeister von Amstetten

"Veränderung ist nichts, das sich aufhalten lässt", so Christian Haberhauer in seiner ersten Rede als Stadtchef. STADT AMSTETTEN. Christian Haberhauer (ÖVP) ist Bürgermeister von Amstetten. Der Gemeinderat wählte ihn vor rund 300 Zuschauern in der Johann-Pölz-Halle mit 25 von 41 Stimmen zum Stadtchef. In seiner Antrittsrede gab der neue Bürgermeister einen Ausblick auf manche Veränderung und wandte sich mit seinen Worten auch an die – nicht anwesende – nun ehemalige Bürgermeisterin Ursula...

  • 21.02.20
Neue Koalition: Sarah Huber (Grüne), Christian Haberhauer (ÖVP), Dominic Hörlezeder (Grüne), Markus Brandstetter (ÖVP).

Neue Schwarz-Grüne Stadtregierung
Das ändert sich jetzt für die Amstettner

Bürgermeister, Vize, Stadtrat, Ortsvorsteher & Co: Wer künftig welche Funktionen in Amstetten übernimmt. STADT AMSTETTEN. ÖVP und Grüne haben sich geeinigt. Künftig und erstmals wird die Stadt Amstetten von einer schwarz-grünen Koalition regiert. Mit der konstituierenden Gemeinderatssitzung am 19. Februar beginnt offiziell die Arbeit der neuen Stadtregierung. Die BEZIRKSBLÄTTER geben einen Überblick, was sich jetzt für die Amstettner ändert. Der neue Bürgermeister Josef Schmid hieß...

  • 17.02.20
Sarah Huber (Grüne), Christian Haberhauer (ÖVP), Dominic Hörlezeder (Grüne), Markus Brandstetter (ÖVP)

Neue Schwarz-Grüne Stadtregierung
So werden in Amstetten künftig die Posten besetzt

Bürgermeister, Vize, Stadtrat, Ortsvorsteher und Co: Wer künftig welche Funktionen in Amstetten übernimmt. STADT AMSTETTEN. ÖVP und Grüne haben sich geeinigt. Künftig wird die Stadt Amstetten von einer Schwarz-Grünen Koalition regiert. (Hier gehts zu den Details.) Wie die künftige Postbesetzung in der Stadt Amstetten aussieht ist hier zu lesen. Am 19. Februar findet dazu die konstituierende Gemeinderatssitzung statt. (17 Uhr, Johann-Pölz-Halle) Bürgermeister und...

  • 10.02.20
Gerhard Riegler, Ulrike Königsberger-Ludwig.
2 Bilder

Reaktion auf Schwarz-Grün
"Vollendete Tatsachen" für Amstettner SPÖ

So reagiert die SPÖ auf die neue Schwarz-Grüne Koalition in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Nach der Wahlschlappe und Rücktritten (Ursula Puchebner, Michael Wiesner u. a.) sei es wichtig gewesen, schnell wieder "handlungsfähig" zu sein, erklärt SPÖ-Stadtparteivorsitzender Gerhard Riegler. Angesprochen darauf, ob es Überlegungen gab, selbst persönliche Konsequenzen aus dem Wahlergebnis zu ziehen, meint Riegler: Die Partei habe ihm den Rücken gestärkt, den "Erneuerungsprozess" zu leiten. Wichtig...

  • 10.02.20
Sarah Huber (Grüne), Christian Haberhauer (ÖVP), Dominic Hörlezeder (Grüne), Markus Brandstetter (ÖVP)

Stadtregierung ist fix
Amstetten wird Schwarz-Grün

ÖVP und Grüne sind sich einig. Das ändert sich jetzt für die Stadt Amstetten. AMSTETTEN. ÖVP und Grüne sind sich einig. Am 19. Februar wird Christian Haberhauer (ÖVP) bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates (17 Uhr, Johann-Pölz-Halle) zum neuen Bürgermeister von Amstetten gewählt. Vizebürgermeister wird Markus Brandstetter (ÖVP) sowie Dominic Hörlezeder (Grüne) werden. (Wen die SPÖ als Vizebürgermeister nominiert, ist noch offen.) Während es wie bisher drei Vizebürgermeister in...

  • 10.02.20
Jürgen Wahl zeigt auf das Amstettner Rathaus: In Amstetten kam es bei der Wahl zur Ablöse der SPÖ-Bürgermeisterin.

Causa Wahl +++Update+++
Aufregung um angeblich gekaufte Anti-SPÖ-Kampagne in Amstetten

Angebliche Geldflüsse, Postings und geheime Informationen: Das steckt hinter den Anschuldigen von Jürgen Wahl gegen die ÖVP in Amstetten. STADT AMSTETTEN. "Die ÖVP hat mich bezahlt", das erklärte Jürgen Wahl. Das Gesicht der Facebook-Seite "Muss das sein - liebes Amstetten" und Spitzenkandidat der "Liste Wahl" bei der Gemeinderatswahl teilte dies Ende Jänner den BEZIRKSBLÄTTERN mit. Belege für Anschuldigungen blieben ausEr hätte Beweise, dass die ÖVP über seine Facebook-Seite Stimmung...

  • 06.02.20

Landtagswahl Kommentar
Rote Ohren auf Schwechat richten

BEZIRK. „Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Bertolt Brecht) In der Berichterstattung der Bundesmedien deckte der Sieg von Hans Peter Doskozil die wahre Tragödie der SPÖ zu. Niederösterreich hat sechsmal mehr Wähler als das Burgenland. Und hier hagelte es Minuszahlen. Einstige Hochburgen wie Amstetten - weg. Gmünd - weg. Gänserndorf - weg. Wiener Neustadt - weg. Die Realität348 Mandate weniger als noch 2015. Insgesamt 11,1 Prozent aller Gemeinderäte...

  • 04.02.20
Die SPÖ-Kandidaten bei der Präsentation im Herbst: So wird das Team künftig nicht mehr zu sehen sein.

Nach Wahl-Tsunami
Rücktrittswelle erfasst Amstettner SPÖ

Bürgermeisterin Ursula Puchebner und weitere Funktionäre treten zurück. SPÖ will "Neustart" in Amstetten. STADT AMSTETTEN. "Über zwei Jahrzehnte habe ich mein Leben der Politik in meiner Heimatstadt Amstetten gewidmet. Gemeinsam konnten wir viel bewegen und unsere Stadt weiterentwickeln. Deshalb schmerzt mich das schlechte Abschneiden bei der Gemeinderatswahl natürlich umso mehr. Als Spitzenkandidatin übernehme ich dafür aber die volle Verantwortung und werde mich deshalb aus der Politik...

  • 03.02.20
Bürgermeister Roland Dietl wird seinen Schreibtisch im Strengberger Gemeindeamt verlassen. Er zieht sich aus der Politik zurück.

Rückzug aus der Politik
"Ich möchte diese Zeit nicht missen" – Strengbergs Bürgermeister im Abschiedsinterview

"Es war sicher eine Bereicherung für mein Leben", sagt der scheidende Strengberger Ortschef Roland Dietl. STRENGBERG. Nach zehn Jahren verabschiedet sich Roland Dietl mit der Neuwahl des Gemeinderates als Bürgermeister von Strengberg. Die BEZIRKSBLÄTTER fragten nach: Warum ziehen Sie sich von der Gemeindespitze zurück? ROLAND DIETL: Ich habe das Alter erreicht. Ich bin im 64. Lebensjahr und war zehn Jahre lang Bürgermeister. Für mich ist es jetzt der richtige Zeitpunkt. Gibt es schon...

  • 03.02.20
Ursula Puchebner bei der Kandidatenpräsentation im Herbst. Nun erklärte sie ihren Rückzug aus der Politik.

Nach Wahlniederlage in Amstetten
Bürgermeisterin Ursula Puchebner tritt zurück

Ursula Puchebner (SPÖ) tritt nach Wahldebakel zurück. STADT AMSTETTEN. Amstettens Noch-Bürgermeisterin Ursula Puchebner wird sich nach der Wahlniederlage (Hier gibt es die Details.) aus der Politik zurückziehen. Ursula Puchebner verkündet Rücktritt Auf ihrer Facebook-Seite verkündet Puchebner: "Über zwei Jahrzehnte habe ich mein Leben der Politik in meiner Heimatstadt Amstetten gewidmet. Gemeinsam konnten wir viel bewegen und unsere Stadt weiterentwickeln. Deshalb schmerzt mich das...

  • 29.01.20
Stoßen auf den Wahlerfolg an: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Andreas Hanger, Christian Haberhauer, Michaela Hinterholzer und Anton Kasser.

Reaktionen und Ergebnisse
Überraschungen bei der Gemeinderatswahl im Bezirk Amstetten

Überraschungen und Reaktionen zur Gemeinderatswahl im Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. Die Gemeinderatswahl liefert Überraschungen. Für die wohl größte sorgen dabei die Ferschnitzer (neben den Amstettnern – hier mehr dazu). Die Überraschungen bei der Gemeinderatswahl Die Liste "Vielfalt für Ferschnitz" kam bei ihrem ersten Antreten auf 34,55 % und zog mit 7 Mandaten in den Gemeinderat ein. Die ÖVP verlor satte 21,09 %. Die SPÖ mehr als halbiert sich, die FPÖ fällt gar aus dem...

  • 27.01.20

Wahlniederlagen in Amstetten & Co
SPÖ-Landeschef kritisiert Genossen

STADT AMSTETTEN. Nach der bitteren Wahlniederlage der SPÖ in Amstetten und andernorts in Niederösterreich meldet sich auch SPÖ-Landesparteivorsitzender Franz Schnabel zu Wort. In einer Aussendung heißt es: "... starke SPÖ-Ortsorganisationen bzw. -BürgermeisterInnen" hätten "teilweise große Zugewinne erreicht bzw. ihre Position erfolgreich verteidigt haben". Das wäre dort geschehen, "wo sie gemeinsam mit den BürgerInnen die Gemeindepolitik und die Entwicklung der Gemeinde erarbeiten." "...

  • 27.01.20
3 Bilder

Reaktionen zur Wahl
ÖVP fährt in der Stadt Amstetten historischen Erfolg ein

So reagiert Amstetten auf das Wahldebakel der SPÖ in Amstetten. Das sagen die Parteien und Listen zu ihrem eigenen Abschneiden bei der Gemeinderatswahl. Alle Ergebnisse finden Sie hier. Hier geht es zum Vorzugsstimmenergebnis in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Amstetten erlebt einen historischen Tag. Christian Haberhauer, Quereinsteiger und erst seit Herbst Spitzenkandidat der Amstettner Volkspartei, legt 18,38 Prozent zu und holt 19 der 41 Gemeinderatssitze in der Stadt Amstetten. Damit...

  • 27.01.20
Freude am Wahltag ... kurz nach Bekanntgabe des Ergebnisses ...

Gemeinderatswahl 2020
Haberhauer mit mehr Vorzugsstimmen als gesamte Amstettner SPÖ

Christian Haberhauer holt 1.427 Vorzugsstimmen in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Nach dem Wahlerfolg der ÖVP in Amstetten am Wahlsonntag – Hier geht es zum Bericht. –  sind nun auch die Vorzugsstimmen ausgezählt. Haberhauer mit mehr Vorzugsstimmen als gesamte SPÖ Amstettens VP-Spitzenkandidat und Wahlsieger Christian Haberhauer erhält 1.427 Vorzugsstimmen. Das sind 3,5 Mal mehr als die amtierende SPÖ-Bürgermeisterin Ursula Puchebner, die 413 Vorzugsstimmen erhielt, und mehr als die gesamte...

  • 27.01.20
Josef Pöchhacker (ÖVP) holt den Bürgermeistersessel in St. Georgen am Reith zurück.
2 Bilder

St. Georgen am Reith
Kopf an Kopf-Rennen: ÖVP dreht St. Georgen am Reith

41 Stimmen entschieden: Birgit Krifter (SPÖ) unterliegt Josef Pöchhacker (ÖVP) im Bürgermeisterrennen. ST. GEORGEN AM REITH. Die an Einwohnern (549) kleinste Gemeinde des Bezirks war einer der Hotspots der Gemeinderatswahl. Hier entschieden 41 Stimmen (Krifer: 216 Stimmen, Pöchhacker: 257 Stimmen) das Ergebnis. Die ÖVP erhält acht Mandate, SPÖ kommt auf sieben Sitze im Gemeinderat. Bürgermeisterin Birgit Krifter dazu: "Ich sehe das Ergebnis mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir...

  • 27.01.20
Die Landeshauptfrau schaute beim Amstettner Wahlsieger vorbei
9 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Alles zur Wahl im Bezirk: ÖVP vor SPÖ in der Stadt Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN.  Alle Ergebnisse und die ersten Reaktionen aus den Gemeinden. Amstetten und St. Georgen am Reith werden künftig von ÖVP-Bürgermeistern regiert. ###Update### Die Reaktionen zur Wahl und Vorzugsstimmenergebnisse in AmstettenReaktionen aus Amstetten gibt es hier. Weiter Überraschungen aus dem Bezirk gibt es hier. Das Ergebnis der Vorzugstimmenauszählung gibt es hier. ### Update ### Christian Haberhauer siegt in Amstetten – Debakel für SPÖ Amstetten erlebt einen...

  • 25.01.20

Beiträge zu Politik aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.