Amstetten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Die FF Stadt Haag braucht DICH!
Ready4Fire zu Gast in Stadt Haag

Am Dienstag den 16.10.2018 konnten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Haag gemeinsam mit den Jungs von Ready4Fire weiterbilden. Neben einer theoretischen Fortbildung für die Themen: Innenangriff, Taktische Ventilation, Flashover, Backdraft, Sicherheit im Innenangriff, Wärmebildkamera, Techniken im Innenangriff usw. wurde auch an praktischen Beispielen näher gebracht welche Auswirkungen es hat, bei der Brandbekämpfung gezielt Öffnungen zu schaffen uvm. Danke nochmals an das Team...

  • 17.10.18
Lokales

Schulzentrum Ybbs präsentiert sich
Messeauftritt der HAK, HAS und IT-HTL Ybbs

Vom 18. - 22. September 2018 und vom 4. – 6. Oktober präsentierten unsere SchülerInnen das Schulzentrum mit seinen drei Schulformen Handelsakademie (HAK), Praxishandelsschule (HAS) und IT-HTL bei der großen Berufsinformationsmesse Zukunft l Arbeit l Leben der Arbeiterkammer Niederösterreich in St. Pölten und bei der Schule und Beruf Messe in Wieselburg. SchülerInnen und Lehrkräfte informierten die BesucherInnen an den Messetagen über unsere innovativen Bildungsangebote, die neue...

  • 16.10.18
Lokales
4 Bilder

Schulzentrum Ybbs präsentiert sich
Messeauftritt der HAK, HAS und IT-HTL Ybbs

Vom 18. - 22. September 2018 und vom 4. – 6. Oktober präsentierten unsere SchülerInnen das Schulzentrum mit seinen drei Schulformen Handelsakademie (HAK), Praxishandelsschule (HAS) und IT-HTL bei der großen Berufsinformationsmesse Zukunft l Arbeit l Leben der Arbeiterkammer Niederösterreich in St. Pölten und bei der Schule und Beruf Messe in Wieselburg. SchülerInnen und Lehrkräfte informierten die BesucherInnen an den Messetagen über unsere innovativen Bildungsangebote, die neue...

  • 16.10.18
Lokales
Bild: Volkshilfe Amstetten – Fritz Randa (v.l.n.r.): Cafe Schussi Geschäftsführerin Elena, Renate Höld, Rosi Steinkellner, Geschäftsführer City Center Amstetten Ing. Hannes Grubner, MSc, stellvertretende Volkshilfe Regionalvereinsvorsitzende Gemeinderätin Regina Öllinger, Traudi Ebner, Anita Wurzenberger (Sozialstation) und Claus Ludwig; vorne knieend: Musiker Hannes Steinlesberger und Elisabeth Bauer (Sozialstation)

Freude über gut besuchtes Oktoberfest!

Die Volkshilfe hat letzte Woche zum beliebten Oktoberfest in Kooperation mit dem City Center Amstetten ins Café „Schussi“ eingeladen! Hannes Steinlesberger unterhielt mit volkstümlichen Liedern und die Volkshilfe servierte Weißwurst sowie frische Brezeln und Getränke: Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher freuten sich über einen zünftigen Nachmittag! Von der Sozialstation der Volkshilfe Amstetten sorgten die Schwestern Anita und Elisabeth für das gesundheitliche Wohl mit gratis...

  • 16.10.18
Lokales
23 Bilder

Die "LFS HOHENLEHEN" im Oktober......

Auch in Hohenlehen hat der Herbst Einzug gehalten. Die herbstlich gefärbte Allee begrüßt die Gäste. Schafe und Kühe genießen die warmen Sonnenstunden auf der Weide. Zum letzten Mal werden die Wiesen gemäht. Und die Projektwoche Haus & Hof war für alle teilnehmenden Schüler eine erlebnisreiche Zeit.

  • 16.10.18
  • 4
Lokales

Die Prüfung fand im Feuerwehrhaus der FF Strengberg statt
Atemschutz-Prüfung für 14 Teams aus dem Bezirk

Am Samstag 13.10.2018 herrschte reges Treiben im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Strengberg. 14 Trupps aus dem gesamten Bezirk stellten sich vor 2 Prüfteams der Ausbildungsprüfung „Atemschutz“. Trotz strenger Bewertung bestanden alle angetretenen Teams und verdienten sich sie die von der FF Strengberg bereit gestellte Verpflegung. Ein DANKE an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Haag, die mit ihrem Atemluftkompressor die Flaschen wieder befüllten.  FF Strengberg Die...

  • 16.10.18
Lokales
Bei der Übergabe der Reiseunterlagen in Neulengbach: Evelyn Korrak und Romreise-Gewinner Thomas Greilinger.

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
"Ciao Amore!" – Die Gewinner stehen fest!

NÖ. Auf die Frage, was sie und ihr Mann von 25. bis 28. Oktober 2018 machen, antwortete sie noch mit: "Wir haben frei, weil wir beide Lehrer sind". Als Verena Greilinger erfuhr, dass sie und ihr Gatte Thomas im Rahmen der Bezirksblätter-Liebesserie den Hauptpreis – eine Romreise – gewonnen haben, freute sie sich unglaublich (laut). Thomas holte bereits die Unterlagen beim Reisebüro von Evelyn Korrak in Neulengbach ab. "Ciao Amore" heißt es somit für das Ehepaar aus Zöbing (Bez. Krems Land), das...

  • 15.10.18
Lokales
Opfervertreterin Elisabeth Januschkowetz.
2 Bilder

Urteil für "Beißer" nach Schlägerei in Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. International besetzt war die Anklagebank am Landesgericht St. Pölten im Prozess gegen einen 27-jährigen Ungar, einen 29-jährigen Rumänen und einen 38-jährigen Bulgaren, denen die Staatsanwaltschaft unter anderem mehrere Körperverletzungsdelikte zur Last legte. Urteile für Angeklagte Während der Bulgare mit Hilfe von Verteidiger Martin Brandstetter als Opfer der beiden Mitangeklagten anerkannt wurde und mit einem Freispruch den Gerichtssaal verließ, kassierte der...

  • 15.10.18
Lokales
Käferbefall: Umweltstadtrat Dominic Hörlezeder vor gefällten Weißkiefern in Waldheim.
3 Bilder

"Verheerendes Ausmaß": Käfer befällt Kiefern in Waldheim

Der Sechszähnige Kieferborkenkäfer befällt Weißkiefern in Waldheim. So reagiert die Stadt. STADT AMSTETTEN. Im Mischwald von Waldheim wurde ein "verheerendes Ausmaß" eines Sechszähnigen Kieferborkenkäfer-Befalls festgestellt, heißt es seitens der Stadtgemeinde Amstetten. Weißkiefer ist betroffen Hauptsächlich ist davon die Weißkiefer betroffen. Die Forstbehörde wurde umgehend von diesem Schädlingsbefall informiert. Da jeder Waldbesitzer verpflichtet ist, gefährliche Massenvermehrungen...

  • 15.10.18
Lokales
Am 14. März 1938 fuhr Adolf Hitler durch Amstetten. Der "Anschluss" war Auslöser für unzählige Schicksalstage.

Schicksalstage: Momente, die den Bezirk Amstetten prägten

BEZIRK AMSTETTEN. Vor 100 Jahren wurde die Republik Österreich ins Leben gerufen. "Deutsch-Oesterreich soll Republik werden", titelte am Sonntag, 3. November 1918, das Amstettner Wochenblatt. Die Ausrufung der Republik war einer der vielen Schicksalstage, die das Land und das Mostviertel in den vergangenen 100 Jahren erlebte. Die wohl prägendsten Tage erlebte die Region Anfang März 1938 nach dem Anschluss Österreichs an Deutschland. Diese brachten in den folgenden Jahren zahllose weitere...

  • 15.10.18
Lokales

Vor 100 Jahren: Österreichs Friedensangebot an den Präsidenten der USA und seiner Verbündeten

Unser Friedensangebot. Am letzten Samstag, 5. Oktober d. J. wurde folgende amtliche Kundgebung ... verlautbart ... "Die Oesterreichisch-ungarische Monarchie, welche den Krieg stets nur als Verteidigungskampf geführt und wiederholt ihre Bereitschaft bekundet hat, dem Blutvergießen ein Ende zu machen und zu einem gerechten und ehrenvollen Frieden zu gelangen, tritt hiemit an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika mit dem Antrage heran, mit ihm und seinen Verbündeten einen sofortigen...

  • 15.10.18
Lokales
2 Bilder

LIFE+ Projekt Mostviertel-Wachau
Delegation macht sich in Amstetten schlau

STADT AMSTETTEN. Eine Delegation der Oberösterreichischen Landesregierung besuchte verschiedene Standorte des LIFE+ Projekts „Mostviertel-Wachau“ in der Umgebung von Amstetten. Die ca. 20 Teilnehmer besichtigten die Standorte Hausmening, Winklarn und Amstetten, an denen verschiedenste Renaturierungsmaßnahmen an der Ybbs umgesetzt wurden. Geführt wurde die Exkursion durch Erhard Kraus (ehemals Niederösterreichische Landesregierung, Abteilung Wasserbau) und Dieter Stadlbauer von der...

  • 15.10.18
Lokales
<f>Claudia und Elmar Koller:</f> Die Gewinner eines der "25 geilsten Dinge, die man in NÖ erlebt haben muss", heirateten im Tierpark Haag.

Mit Liebe und Recht heiraten in Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Theresia und Franz Kojeder aus der Gemeinde Sonntagberg feierten ihre diamantene Hochzeit. Die vier Töchter, Schwiegerkinder und die jeweils 16 Enkel- und Urenkelkinder freuen sich mit dem Jubiläumspaar über 60 Jahre Ehe. Die eiserne Hochzeit feierten Theresia und Franz Dobesberger aus St. Michael/Bruckbach. 65 Ehejahre schmieden wohl tatsächlich eiserne Bande zwischen zwei Menschen. Zwei Ereignisse, zu denen man nur gratulieren kann. Das taten auch Vertreter aus den...

  • 15.10.18
Lokales
3 Bilder

Rumänisches Einbrecherquartett schlug 60 Mal zu

BEZIRK AMSTETTEN. Wegen rund 60 Einbrüchen mussten sich vier Rumänen (46, 45, 31 und 28 Jahre) am Landesgericht St. Pölten verantworten. Die beiden älteren Angeklagten bekannten sich nicht schuldig, wurden jedoch von den beiden jüngeren schwer belastet. Beute 120.000 Euro wert Die Beute, die zwischen Jänner und Juli 2016 unter anderem in den Bezirken Amstetten, Melk und Scheibbs auf das Konto des Quartetts gehen soll, hat einen Wert von rund 120.000 Euro. Abgesehen hatte man es...

  • 15.10.18
Lokales
6 Bilder

Erasmusprojekt EURAQUATIC
HAK/HAS und IT-HTL Ybbs nimmt am Erasmusprojekt EURAQUATIC teil

Bei völliger Dunkelheit ohne jede Lichtquelle durch den Auwald der Donau zu wandern, war eine besondere Herausforderung für die Schüler und Schülerinnen des Freigegenstandes Management internationaler Projekte (MIP). Insgesamt drei Tage verbrachten sie in Begleitung der Professoren Michael Pölzl und Hans Müller im Nationalpark Donauauen und wurden bei den vielfältigen Outdoor-Aktivitäten von Nationalpark-Rangern betreut. Bootsausflüge auf der Donau und deren Alt- und Seitenarmen gehörten...

  • 12.10.18
Lokales
4 Bilder

Brutaler Überfall in Amstetten: Polizei schnappt Mitglieder der Pink-Panther-Bande

Täter schlugen in Amstetten zu: Sieben Mitglieder der Gruppierung konnten verhaftet werden. STADT AMSTETTEN. „Uns war sehr schnell klar, dass der brutale Raubüberfall in Amstetten im September 2017 der Gruppe Pink Panther zuzuordnen ist“, sagt Chefinspektor Josef Deutsch, Leiter der Raubgruppe im Landeskriminalamt Niederösterreich. Juweliere als Ziel Seit 2016 schlug die Bande in Amstetten, Linz, Innsbruck, Kitzbühel, Klagenfurt, Kopenhagen (Dänemark) und Samnaun (Schweiz) bei Juwelier-...

  • 12.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
eSport Event am 28. und 29. September im Traisenparkt St. Pölten.
7 Bilder

Testen, Ausprobieren und Spaß haben ...
e-Sports - FIFA 19 live im Traisenpark

Am 28. und 29.09.2018 konnten sich e-Sports-Begeisterte live gegen E-Sport-Profis beweisen. Im Traisenpark St.Pölten warteten echte Highlights: Das neue EA Sports FIFA 19 gegen FIFA-Profis spielen exklusive Interviews mit E-Sport-Experten Überraschungsgäste LIVE vor Ort erleben Mehr über E-Sport erfahren kostenlose Beratung zu allen kabelplus ProduktenSeht im Video die Eindrücke, Interviews und Highlights des eSport Events von kabelplus, EVN und joulie im...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
HERMINE NADERER: „Einfach tun, dann passiert Gutes!“
2 Bilder

Noch bis 21. Oktober für Ihre Favoritin voten!
Wir Niederösterreicherinnen prämieren erfolgreiche Frauen – AMSTETTEN!

AMSTETTEN: Bewegt durch die Eindrücke einer Albanienreise gründete HERMINE NADERER 2005 den „Arbeitskreis Albanienhilfe Ardagger“. Was im privaten Bereich und mit kleinen Sammlungen begann, ist mittlerweile auf 64 ehrenamtliche Mitglieder angewachsen. Die Missionsstation in Albanien beherbergt einen Kindergarten für ca. 70 Kinder, 12 Zimmer für Menschen in Not und verteilt Hilfsgüter für ca. 300 Familien. Zusätzlich wurde auch eine medizinische Ambulanz eingerichtet. Gemeinsam mit der...

  • 10.10.18
Lokales

Gewinnspiel
Gewinne Tickets für das internationale Tanzsporthighlight der Austrian Open

Niederösterreich präsentiert sich diesen November abermals als Mekka des Tanzsports: Vom 16.-18. November 2018 finden die traditionellen Austrian Open Championships im Multiversum in Schwechat statt. Eines der größten Tanzsportturniere Europas feiert mit seiner 25. Auflage ein Jubiläum. Drei Tage lang tanzen die weltbesten Tänzer auf österreichischem Parkett. Als Highlight werden am Samstag, den 17. November 2018, die Weltmeisterschaften in den Standardtänzen ausgetragen.  Austrian Open...

  • 08.10.18
Lokales
<f>"Deutsch-Österreich </f>soll Republik werden" war vor 100 Jahren im Amstettner Wochenblatt zu lesen.

So erzählen die Straßen Amstettens von Aufstieg und Fall der Republik

BEZIRK AMSTETTEN. Vor 100 Jahren wurde die Republik Österreich verkündet und die Monarchie ins Grab der Geschichte gelegt. Die Spuren und manche bedeutende Namen der vergangenen Jahrzehnte lassen sich an den Hauswänden des Bezirks ablesen – in Form der Straßenbezeichnungen. Der wohl bekannteste unter diesen "Helden der Republik" auf den Schildern des Bezirks ist Karl Renner. Renner ist ein Gründervater der Ersten sowie der Zweiten Republik. Er wurde nach dem Ende der Monarchie österreichischer...

  • 08.10.18
Lokales
"Es gibt nichts Schöneres", sagt Kristoph Drexler, der mit dem Circus Althoff durch das Land tourt.
8 Bilder

Blick hinter die Kulissen: So lebt es sich beim Zirkus

STADT AMSTETTEN. Der Ticketschalter ist geschlossen. Das Zelt ist verwaist. Die Pferde und Ziegen genießen gerade ihr Futter. Ein Mann trägt den Müll weg, ein anderer belädt einen Lkw-Anhänger. Zu hören ist nur das Bellen zweier Hunde und der Lärm der vorbeifahrenden Autos – noch. Denn in ein paar Stunden wird das Staunen, Lachen und Klatschen des Publikums durch die Planen des Zirkuszeltes nach außen dringen. Das Leben ist ein Zirkus Der Zirkus Althoff ist in der Stadt und inmitten der...

  • 08.10.18
Lokales

Alkolenker baut auf der A1 Unfall mit Sattelschlepper

BEZIRK AMSTETTEN. Ein 48-jähriger Slowake fuhr mit einem Sattelschlepper auf der A1 "in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Dabei kam er kurz vor der Unterführung der Westbahnstrecke bei St. Valentin nach rechts ab und prallte gegen die Leitschiene am rechten Fahrbahnrand. Von dort schleuderte er über alle drei Fahrstreifen nach links, stieß gegen den Brückenpfeiler und schleuderte zurück auf den Pannenstreifen, wo er gegen die Leitschie-#+ne...

  • 08.10.18

Beiträge zu Lokales aus