Amstetten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.
 15  5

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 08:00 Uhr 18.327 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 1.012 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 3.035 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 101 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 3.035 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Staatsanwalt Karl Wurzer
  2

Vor Gericht
Opfer bestritt sexuelle Übergriffe des Stiefvaters

MOSTVIERTEL. (ip) Wegen falscher Beweisaussage landeten eine 41-Jährige und deren 27-jährige Tochter am Landesgericht St. Pölten. Den beiden Frauen aus dem Mostviertel warf die Staatsanwältin vor, im August 2019 bei ihrer polizeilichen Einvernahme angeblich sexuelle Übergriffe eines 64-Jährigen an der 41-Jährigen bestritten zu haben, wobei die Tochter damals erklärte, nie mit ihrer Mutter diesbezüglich über den verdächtigen Stiefvater gesprochen zu haben. Während Verteidiger Hubert...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Thomas Schweiger mit seinem Werk.

Die Seelenretter
Mostviertler Helden in neuem Fantasy-Roman

Der Amstettner Autor Thomas Schweiger schickt die "Seelenretter" im Mostviertel aus. STADT AMSTETTEN. "Peter Bauer und sein bester Freund Chris Jakobs werden nicht gerade vom Glück verfolgt. Beide verloren ihren Job und stehen vor dem Nichts. Aber alles ändert sich, als sie in dem In-Lokal der Stadt den ersten Seelenretter Flavius kennenlernen", erzählt Autor Thomas Schweiger aus Amstetten von seinem frisch erschienenen Fantasy-Roman "Die Seelenretter". Erstlingswerk mit 49 Jahren Mit...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Vor 100 Jahren
Ardagger kämpft mit Hochwasser

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Markt Ardagger. (Hochwasser.) Unser Markt wurde wieder von Hochwasser heimgesucht, das die unteren Häuser des Marktes und der Au überflutete. Die ebenerdigen Wohnräume, die Keller, Stallungen mußten geräumt werden. Schrecklich sieht es in der Au aus. Von den Obstbäumen sieht man nur mehr die obersten Wipfel, das Obst ist weggeschwemmt. Auf den Wiesen ist die Grumeternte und auf den Feldern die Kartoffel-, Rüben- und Maisernte vernichtet....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Sicherheit rund um die Uhr.
  2

GEWINNSPIEL
Überall sicher mit dem Hilfswerk-Notruftelefon

Ob zuhause in den eigenen vier Wänden oder unterwegs: Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Hilfe auf Knopfdruck – und das rund um die Uhr. Tritt ein Notfall ein, ist man sofort mit der permanent besetzten Notrufzentrale verbunden. Und hier wird rasch und gezielt Hilfe organisiert: Egal ob Wochenende, Feiertag oder mitten in der Nacht - binnen kurzer Zeit können die angegebene Vertrauensperson, eine Ärztin/ein Arzt oder die Rettung zur Stelle sein. Und die mobile Variante beschützt überall, wo...

  • St. Pölten
  • Hilfswerk Niederösterreich
Verteidiger Hubert Niedermayr
  2

Mostviertel
Opfer bestritt sexuelle Übergriffe des Stiefvaters

BEZIRK (ip). Wegen falscher Beweisaussage landeten eine 41-Jährige und deren 27-jährige Tochter am Landesgericht St. Pölten. Den beiden Frauen aus dem Mostviertel warf die Staatsanwältin vor, im August 2019 bei ihrer polizeilichen Einvernahme angeblich sexuelle Übergriffe eines 64-Jährigen an der 41-Jährigen bestritten zu haben, wobei die Tochter damals erklärte, nie mit ihrer Mutter diesbezüglich über den verdächtigen Stiefvater gesprochen zu haben. Kein Verständnis der Verwandeten Während...

  • Melk
  • Daniel Butter
Gewinnerin Sandra Zahnt, Kommandant Bernhard Ebenführer.
  12

"Einsatz" im Lunzer See
Unter Wasser mit den Feuerwehrtauchern

"Man muss sich zu 100 Prozent auf seinen Kameraden verlassen können", so Gruppenkommandant Bernhard Ebenführer. MOSTVIERTEL. "Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind zu Weihnachten", erzählt Sandra Zahnt aus Gresten. Sie nahm am BEZIRKSBLÄTTER-Gewinnspiel teil und gewann eines der "geilsten Dinge", die man für Geld nicht kaufen kann und in Niederösterreich erlebt haben muss: einen Tauchgang mit den Einsatztauchern der Feuerwehr. 150 Tauchgänge hat die Gewinnerin bereits hinter sich,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
  Video

Zum Start in den Sommer - NÖ Parfümerie Mag. CLAUDIA WEYRER

JETZT MITSPIELEN und GEWINNEN! Zum Start in den Sommer - mit der professionellen Beratung im Geschäft. Jetzt auch mit doppelter Gewinnchance! Viele Sofortgewinne und mit ein bisschen Glück gewinnen Sie eine FLUGREISE für 2 Personen nach BARCELONA. Teilnahmekarten erhältlich im Geschäft. Ich freue mich auf Ihren Besuch Ihre Mag. CLAUDIA WEYRER Farb- und Stilberatung, Visagistin, Channoine T 06606036881 3300 Amstetten, Weidestr. 6 www.claudiaweyrer.com/ Schön - Aktiv - Ihre NÖ...

  • Amstetten
  • Schön und aktiv - Ihre Parfümerie
Anzeige
Waldviertelbahn - Die Entdeckungsreise für die ganze Familie.
  7

Dein Urlaub daheim mit den Niederösterreich Bahnen

Bahn- und Bergbahnerlebnisse sorgen für Erholung im Sommer. Mit dem Ferienstart fällt auch der Startschuss für die Sommersaison der Waldviertelbahn, der Wachaubahn, des Reblaus Express, der Schneebergbahn und für die touristischen Angebote der Mariazellerbahn mit dem Familienerlebniszug Ötscherbär, dem Nostalgiedampfzug und dem Panoramawagen 1. Klasse. Auf die Fahrgäste warten zahlreiche Neuerungen sowie sommerliche Angebote, die den Urlaub zuhause in Niederösterreich zu einem besonderen...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Andreas Reitbauer, Sign7 Geschäftsführer, freut sich mit DM-Mitarbeitern über die reibungslose Übergabe der Desinfektionsmittelspender.
 1   2

Sign7
Von Amstettens Technikprofi zum weltweiten Saubermann

AMSTETTEN. Not macht erfinderisch. Das zeigten nicht nur Gastronomen, die während des Corona-Lockdowns spontan einen Lieferdienst einrichteten, sondern auch Technikprofi Sign7. "Im letzten Jahr hatten wir noch einen Großauftrag bei Bipa für 660 Wegeleitsysteme, die den Kunden zeigen, wo sie für welches Produkt hingehen müssen. Dieses Jahr mussten wir coronabedingt kreativ werden", erzählt Rudolf Körber von dem Unternehmen Sign7. Was die Leute brauchen "Im März haben wir uns im Büro in...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Mit Feuereifer dabei: Nick Sypal und Fabio Sonnleitner bei einer Abschnittsübung in Amstetten.

Mit Feuereifer
Das sind Amstettens jüngste Florianis

Die Kinderfeuerwehr startet wieder nach der Corona-Pause: Ein Blick nach Amstetten und Waidhofen. BEZIRK AMSTETTEN. Die Kinder- und Jugendgruppen der Amstettner Feuerwehren haben nach dem coronavirusbedingten Stillstand wieder gestartet. Es werde bei den Feuerwehren Amstetten, Boxhofen, Greinsfurth, Preinsbach und Ulmerfeld-Hausmening versucht, wieder etwas Normalität in den Alltag der Kinder zu bringen und deren Gesellschaftsleben zu aktivieren, erklären dazu Stefan Schaub,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bauhofleiter-Stv. Franz Gugler beim Saubermachen.

Sprühaktion
Vandalismus in der Amstettner Innenstadt

STADT AMSTETTEN. In der Amstettner Fußgängerzone und in der Wiener Straße im Bereich der DenizBank kam es in der Nacht von 19. auf 20. Juni und in der Nacht von 22. auf 23. Juni zu Sprühaktionen, "mit denen man offenbar auf die Asylproblematik aufmerksam machen wollte", heißt es seitens der Stadtgemeinde Amstetten. Mitarbeiter des städtischen Bau- und Wirtschaftshofes mussten in beiden Fällen ausrücken, um die besprühten Stellen zu reinigen. „Sprayaktionen sind keine Kavaliersdelikte, sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Verteidiger Johannes Riedl

1.680 Euro Strafe nach tödlichem Arbeitsunfall

BEZIRK AMSTETTEN. (ip) Nach einem tragischen Unfall im Juni 2019 im Bezirk Amstetten, der zwei Männern das Leben gekostet hatte, nachdem sie in einer 2,70 Meter tiefen Künette verschüttet worden waren, wurde nun ein 31-Jähriger am Landesgericht St. Pölten wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.680 Euro verurteilt (nicht rechtskräftig). Der Angeklagte habe Tätigkeiten in der ausgehobenen Künette angeordnet, ohne die vorgeschriebenen Schutzbestimmungen zu beachten, so der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Arbeiten bei der Citybahn gehen jetzt in die nächste Etappe

WAIDHOFEN/Y. Die nächste Etappe im Modernisierungskonzept rund um die Waidhofner Citybahn startet mit 6. Juli. Pünktlich zum Schulbeginn am 7. September steht die Bahn dann wieder für Pendler bereit. In der zweiten Etappe erfolgt in einem gemeinsamen Projekt mit den ÖBB der Umbau der zwei bahnhofsnahen Eisenbahnkreuzungen sowie die Errichtung einer Gleisverschwenkung. Hinzu kommen die Neugestaltung des Bahnsteigbereichs der Haltestelle Schillerpark und die Errichtung der beiden neuen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Blitzeinschlag im Stadtgebiet

Am 27.06.2020 um 01:37 Uhr wurden durch einen heftigen Knall viele Haager unsanft geweckt sowie die Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag alarmiert, nachdem ein Blitz in ein Gebäude im Stadtgebiet in der Jahnstraße einschlug. Da Gott sei Dank kein Brand ausgelöst wurde sondern nur leichte Rauchentwicklung sowie Brandgeruch wahrzunehmen war, wurde das Objekt nach Lageerkundung durch Einsatzleiter OBI Peter Lehrbaum mittels Wärmebildkamera abgesucht. Allerdings wurde durch Wucht des Blitzes wurde das...

  • Amstetten
  • Hanspeter Lechner
 1   3

Ybbser HAK SchülerInnen erhalten Google-Onlinemarketing-Zertifikat

Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Handelsakademie Ybbs absolvierten im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business) einen Onlinekurs der Google Zukunftswerkstatt zum Thema Onlinemarketing. Das Zertifikat zeigt Arbeitgebern, dass die Schülerinnen und Schüler ein klares Verständnis von den Grundbegriffen des Onlinemarketings haben. Unter anderem werden Themen wie Suchmaschinenoptimierung, Mobile Marketing,...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Fremdenführerin Christine Emberger schlüpft in die Rolle des Kremser Schmidt.
  2

NIEDERÖSTERREICH ERZÄHLT:
NÖ Fremdenführer präsentieren maßgeschneidertes Programm für den Urlaub daheim

Von Stadtrundgängen, über Themen- und Kostümführungen bis hin zu Wander- und Radtouren reicht das Angebot – Branchensprecherin Pavlovic: „Fremdenführer stehen für höchste Qualität. Können uns schwarze Schafe ohne Befugnis nicht leisten.“ „Die Krise hat uns früh und hart getroffen“, erklärt Gitta Pavlovic, Branchensprecherin der NÖ Fremdenführer. Die Zeit des Lockdowns haben die Betriebe aber genutzt, um sich neu aufzustellen und ein tolles Programm für Gäste und Einheimische auszuarbeiten....

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Anzeige
  Video

Zum Start in den Sommer - NÖ Parfümerie Holzer Brigitte

JETZT MITSPIELEN und GEWINNEN! Der Start in den Sommer - mit der professionellen Beratung im Geschäft. Jetzt auch mit doppelter Gewinnchance! Viele Sofortgewinne und mit ein bisschen Glück gewinnen Sie eine Flugreise für 2 Personen nach Barcelona. Teilnahmekarten erhältlich im Geschäft. Ich freue mich auf Ihren Besuch Ihre BRIGITTE HOLZER 3332 Biberbach, Adersdorf 600 T 0664-22 22 066 Schön - Aktiv - Ihre NÖ Parfümerie Gewinnkarten erhalten Sie bei den teilnehmenden NÖ...

  • Amstetten
  • Schön und aktiv - Ihre Parfümerie

Aufregung um Video
Mann surft im Hochwasser der Ybbs

BEZIRK AMSTETTEN. Dieses Video, eines Mannes, der in der hochwasserführenden Ybbs surft, sorgt gerade für Aufsehen - und vor allem für Kopfschütteln und scharfe Kritik - im Internet. Das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten teilte das Video auf ihrer Facebook-Seite und kommentiert: "Viele Einsatzkräfte fragen sich ob es notwendig ist, bei Hochwasser sein eigenes Leben und das der Einsatzkräfte zu riskieren!!!!! Treibgut und starke Strömung sind lebensgefährlich und können tödlich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
 10  10   5

„Frühstück im Stadtcafé“

Dass selbst ein ungezwungener Kaffeehausbesuch nicht mehr selbstverständlich ist, dass wurde in den letzten zwei Monaten zur bitteren Erkenntnis. Umso mehr habe ich den heutigen Vormittag mit meinen lieben Freunden, Manuela Majer und BezirksblätterredakteurRoland Mayr, im gemütlichen Ambiente des Stadtcafés Scheibbs genossen.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Raphaela Schagerl und Katharina Reitbauer engagieren sich freiwillig beim Roten Kreuz in Waidhofen.

Waidhofen/Ybbstal
Heldinnen ohne "Umhang"

Rettungssanitäter zu sein ist nur was für Männer? Zwei Waidhofnerinnen erzählen vom Rettungsdienst. WAIDHOFEN. Sie bekommen zwar keinen Umhang, trotzdem sind sie für viele Superheldinnen. Sich freiwillig beim Roten Kreuz engagieren macht Sinn, finden Raphaela Schagerl und Katharina Reitbauer. Mit ihrem Engagement tragen sie dazu bei, dass Menschen, die Hilfe brauchen, diese auch bekommen. "In meiner Jugend hat mir die Rettung aus einer Notlage geholfen und danach war mir klar, dass ich das...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer und Vizebürgermeisterin Birgit Krifter mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Waidhofen/Ybbsstal
Starke Frauen in der Politik

220 Frauen engagieren sich in der Gemeindepolitik im Bezirk, davon sechs Bürgermeisterinnen und sechs Vizebürgermeisterinnen. YBBSTAL. Laut vorläufigem Ergebnis der Gemeinderatswahlen vom Jänner 2020 wird es in Zukunft mehr weibliche Mitbestimmung in den politischen Entscheidungsgremien geben. Die Corona-Krise scheint vorläufig gut im Griff zu sein und schrittweise wird das gesellschaftliche Leben wieder hochgefahren. Bei vielen Menschen macht sich die Vorfreude auf eine Rückkehr in das...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Vor 100 Jahren
Neuhofner kehrt aus russischer Gefangenschaft zurück

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Neuhofen a. d. Y. (Heimkehr aus russischer Gefangenschaft.) Mittwoch, 2. ds. wurden durch eine telephonische Benachrichtigung sowohl die Angehörigen als auch der ganze Ort in freudige Aufregung versetzt, daß Herr Anton Oberleitner, Gasthof- und Oekonomiebesitzer, nach fast 6jähriger Abwesenheit aus russischer Gefangenschaft in Amstetten angekommen sei. In aller Schnelligkeit wurden Vorbereitungen zu einem festlichen Empfange getroffen ......

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  2

Hochwassereinsatz quer durch den Bezirk

BEZIRK AMSTETTEN. Die Feuerwehren quer durch den Bezirk standen am Wochenende im Hochwassereinsatz, so etwa auch im Amstettner Ortsteil Eisenreichdornach (Bilder). "Die vier Hochwasserschutzbecken in Eisenreichdornach haben sich bewährt", war das positive Resümee von Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger. Dennoch musste die FF Preinsbach nach den starken Regenfällen mehrfach eingreifen, etwa um Verklausungen von Bächen zu lösen. Weiters wurde die Freiwillige Feuerwehr zu Häusern gerufen, um...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.