Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Bombendrohung gegen Amstettner Polizei
27-jähriger Tatverdächtiger bestreitet Vorwürfe

Tathandy wurde beim Verdächtigen gefunden. Dieser bestreitet die Vorwürfe. Nun soll eine Stimmanalyse soll Klarheit bringen. AMSTETTEN (ip). Drei Mal rief am 20. Oktober vergangenen Jahres ein Mann bei der Notrufnummer 112 an und kündigte in jeweils minutenlangen Gesprächen an, eine Bombe in der Polizeiinspektion Amstetten explodieren zu lassen. „In einer Stunde werden alle sterben“, so eine der Drohungen, in einem weiteren Anruf die Nachfrage: „Hallöchen, habt ihr die Bombe schon...

  • 21.05.20
Lokales

Tochter saß am Beifahrersitz
29-Jährige Mutter stirbt bei Autounfall bei Amstetten

Mutter stirbt noch an Unfallstelle. Tochter und Fahrer des zweiten Autos werden ins Krankenhaus gebracht. STADT AMSTETTEN/MAUER. Eine 29-Jährige (aus dem Bezirk Amstetten) fährt gerade auf der L89 in Richtung Mauer. Auf dem Beifahrersitz sitzt im Kindersitz angegurtet ihre 6-jährige Tochter. Zur gleichen Zeit lenkt ein 52-Jähriger (aus dem Bezirk Amstetten) einen Ford Transit in die entgegengesetzte Richtung. Laut Landespolizeidirektion NÖ (LPD) kommt die junge Frau mit ihrem Pkw auf die...

  • 05.03.20
Lokales
2 Bilder

Polizist als Traumjob
Möchtegern-Polizist fälschte Dienstausweis

Es sei sein größter Wunsch gewesen, Polizist zu werden, erklärte der 29-Jährige aus dem Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. (ip) Bei einer Verkehrskontrolle entdeckten Beamte einen gefälschten Polizeidienstausweis in der Geldbörse eines Fahrzeuglenkers, der in der Folge am Landesgericht St. Pölten zur Verantwortung gezogen wurde. Es sei sein größter Wunsch gewesen, Polizist zu werden, erklärte der 29-Jährige aus dem Bezirk Amstetten. Um sich für die Ausbildung entsprechend zu motivieren,...

  • 02.03.20
Lokales
Insgesamt elf Pferde wurden in diesem Anhänger transportiert.

St. Valentiner Polizei stoppt Tiertransporter
11 Pferde auf 9 m2 eingepfercht

Polizei stoppt Tiertransporter. 9 Ponys, 1 Pferd und 1 Fohlen in Anhänger eingepfercht. ST. VALENTIN. Polizisten wurden in St. Valentin auf einen "scheinbar überladenen Kraftwagenzug" aufmerksam, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). Bei der Kontrolle des Lkws mit niederländischer Zulassung und dem gezogenen Anhängers mit ungarischer Zulassung stellten die Polizisten fest, dass am Anhänger des Tiertransporters 9 Ponys, 1 Pferd und 1 Fohlen auf einer gesamten Ladefläche von...

  • 17.02.20
Lokales

Einbruchsdiebstähle
Amstettner Polizei fasst mutmaßlichen Täter

STADT AMSTETTEN. "Der 32-Jährige legte ein umfassendes Geständnis ab", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Aufgrund der umfangreichen Ermittlungen, Spurensicherung und Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Amstettner Polizei den Mann aus dem Bezirk Amstetten ausforschen. Bei ihm konnte ein Teil des Diebesguts aufgefunden und sichergestellt werden. Er soll in der Nacht vom 15. auf 16. Jänner in ein Bürogebäude in der Stadt Amstetten eingebrochen sein. Dabei stahl er Computer samt...

  • 03.02.20
Lokales
Die Polizeiinspektion Amstetten im Oktober Ziel einer Bombendrohung. Nun forschte die Polizei den mutmaßliche Bedroher aus.

Täter soll 26-Jähriger sein
Polizei schnappt Amstettner Bombendroher

Per Anruf mit Umbringen gedroht: Der mutmaßliche Täter soll ein 26-Jähriger Amstettner sein. STADT AMSTETTEN. Er würde "eine Bombe auf der Polizeiinspektion Amstetten zur Explosion zu bringen" und alle Polizisten töten, drohte am 20. Oktober ein Anrufer bei insgesamt vier Anrufen auf der Polizeiinspektion. Daraufhin wurde das Umfeld von der Polizei abgeriegelt, bis schließlich Entwarnung gegeben werden konnte. Polizei forscht Täter aus "Durch umfangreiche und akribisch geführte...

  • 30.11.19
Motor & Mobilität
Hier wird die Höheneinstellung der Lichtanlage überprüft.
2 Bilder

Autofahrern in Amstetten "ging ein Licht auf"

ÖAMTC und Polizei schärften mit Licht-aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern. STADT AMSTETTEN. „Unser Grundsatz ist – besonders in der dunklen Jahreszeit: Sehen und gesehen werden“, so Gottfried Macher von der Landespolizeidirektion Niederösterreich. "Funktionierende Lichter sind ein wichtiger Beitrag für die Straßenverkehrssicherheit, mit dieser gemeinsamen Aktion wollen wir als Verkehrspolizei das Sicherheitsbewusstsein der Autofahrer weiter stärken – ganz im Sinne von...

  • 25.11.19
Politik
Rudolf Huber, Christian Schrammel, Harald Wiesauer.
2 Bilder

FPÖ Amstetten will Polzeiposten am Bahnhof und Hundesteuer-Reduktion

STADT AMSTETTEN. Eine Reduktion der Hundesteuer will Christian Schrammel, Spitzenkandidat der FPÖ der Stadt Amstetten bei der Gemeinderatswahl am 26. Jänner. Hundebesitzer, welche die Begleithundeprüfung ablegen bzw. abgelegt haben, sollen dabei zwischen 25 und 60 Prozent der Hundesteuer rückerstattet bekommen. Es sei eine "Win-win-Situation", meint Schrammel in Bezug auf Ersparnis und Schulung – auch hinsichtlich Hundeattacken, von denen man "immer wieder hört". "Sicherheit" beschäftigt die...

  • 11.11.19
Lokales
3 Bilder

52-Jähriger randaliert in Nachtlokal in Amstetten

„Ich muss jetzt eh was machen“, erklärt der Angeklagte, der sich derzeit in Untersuchungshaft befindet. BEZIRK AMSTETTEN (ip). Alkohol mache ihn aggressiv, beteuerte ein 14 Mal einschlägig Vorbestrafter am Landesgericht St. Pölten und bekannte sich zu den Vorwürfen von Staatsanwalt Thomas Korntheuer schuldig. Eigentlich habe er seinen Haftausgang Mitte April 2019 dazu nutzen wollen, mit seiner Familie über diverse Angelegenheiten zu sprechen, so der 52-Jährige. Als ihm ein Freund über den...

  • 09.11.19
Lokales

1,82 Promille
Betrunkener Rumäne mit Sattelschlepper auf der A1 gestoppt

BEZIRK AMSTETTEN. Bei Schwerpunktkontrollen auf der A 1 – beim Verkehrskontrollpunkt Haag – zogen Beamte der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich einen rumänisches Sattelschlepper aus dem Verkehr. Ein beim 43-jährigen rumänischen Lenker durchgeführter Alkotest ergab eine Beeinträchtigung von 1,82 Promille. Die Polizisten nahmen dem Lenker den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel an Ort und Stelle vorläufig ab und stellten weiters sechs Übertretungen der Lenk- und Ruhezeiten fest....

  • 28.10.19
Lokales

Bezirk Amstetten
Sohn soll Eltern mit Besen, Kabel und Pflasterstein attackiert haben

BEZIRK AMSTETTEN. "Verwirrt und desorientiert", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD), hätten die Polizisten der Polizeiinspektion St. Georgen am Ybbsfelde den 33-Jährigen beim Wohnhaus seiner Eltern angetroffen. – Seine Eltern selbst riefen die Polizei zur Hilfe. Mutter mit Besen geschlagen Der 33-Jährige aus dem Bezirk Amstetten dürfte wiederholt gegenüber seinen Eltern aggressiv und tätlich geworden sein, wobei er zuerst seine Mutter im Esszimmer des Wohnhauses mit einem Besen...

  • 21.10.19
Lokales
Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Stadtwachekommandant Felix Promber, Revierinspektor Philipp Freimann, Inspektor Wolfgang Kapusta.

Das sind Amstettens neue Stadtpolizisten

STADT AMSTETTEN. Zwei neue Stadtwachebeamte traten nun ihren Dienst bei der Stadtpolizei Amstetten an. „Mit der Nachbesetzung der beiden Stellen ist unsere Stadtpolizei wieder voll besetzt“, so Amstettens Bürgermeisterin Ursula Puchebner. Philipp Freimann und Wolfgang Kapusta unterstützen das Team rund um Stadtwachekommandant Felix Promber. „Es warten umfassende und oft nicht leichte Aufgaben auf die jungen Kollegen“, so die Bürgermeisterin Ursula Puchebner.

  • 21.10.19
Lokales
Gerhard Aigner, Insp. Markus Teuretzbacher, BezInsp. Johannes Fraubaum, Chefinspektor Gerald Eslitzbichler wurden von Bürgermeister Werner Krammer herzlich im Offenen Rathaus begrüßt.

Waidhofen/Ybbs
Neue Polizisten für Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Bürgermeister Werner Krammer begrüßte Chefinspektor Gerald Eslitzbichler mit drei neuen Kollegen, die ihren Dienst kürzlich in Waidhofen angetreten haben, im Offenen Rathaus. Inspektor Gerhard Aigner hat davor in Mödling seinen Dienst verrichtet, Inspektor Markus Teuretzbacher kommt von der Polizeiinspektion Neulengbach und Bezirksinspektor Johannes Fraubaum war in Wien tätig. „Ich weiß eure Arbeit sehr zu schätzen und bedanke mich für die hervorragende und unkomplizierte...

  • 07.10.19
Lokales

Polizei bittet um Mithilfe
Autos im Bezirk Amstetten ausgeplündert

Aus 32 unversperrten Fahrzeugen wurden im Bezirk Amstetten vorwiegend Zigaretten und Bargeld gestohlen, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD). BEZIRK AMSTETTEN. Konkret wurden in den Nachtstunden vom 11. auf 12. September 2019 im Ortsgebiet von Ennsdorf sechs Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen angezeigt. In der Nacht vom 23. auf 24. September 2019 kam es in St. Valentin, Ortsteil Herzograd zu weiteren sechs Diebstählen aus unversperrten Fahrzeugen. In der Nacht vom 24. auf...

  • 25.09.19
Lokales
4 Bilder

Vor Gericht: Pflegekraftvermittler habe seine Kunden abgezockt

Ein Pflegekraftvermittler habe hohe Provisionen verlangt – teilweise das Doppelte des üblichen Geldes. BEZIRK AMSTETTEN. Heftige Vorwürfe machte der St. Pöltner Staatsanwalt Leopold Bien dem Verantwortlichen eines Vereins, der die Zwangslage und Unerfahrenheit von Personen, die dringend eine Betreuungskraft benötigten, ausgenutzt und sie ausgebeutet habe. Selten, so Bien, käme es zur Anklage wegen Sachwuchers, wobei er sich auf Provisionen des 40-Jährigen aus dem Mostviertel bezog, deren...

  • 01.08.19
  •  1
Lokales
Am Tatort wurden Kerzen aufgestellt und Blumen niedergelegt.
3 Bilder

Mord in Amstetten
Das ist der Verdächtige

Nach Mord an 52-jähriger Frau aus dem Bezirk Perg Ende Mai: Polizei nahm am Montag einen 39-jährigen deutschen Staatsbürger fest BEZIRK AMSTETTEN. Im Mordfall der 52-jährigen Frau aus Perg gibt es nun neue Details. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.  Das ist passiert Am 28. Mai wurde gegen 23:30 Uhr die Leiche einer 52-jährigen Frau am Rande des Parkplatzes eines Einkaufszentrums in Greinsfurth (Bezirk Amstetten) aufgefunden. Die Leiche wurde in einer Hecke versteckt. Bei der Obduktion...

  • 31.07.19
  •  1
Lokales
Parteiobmann und geschäftsführender Gemeinderat Roland Forster (letzte Reihe, 6.v.r.) mit den Kindern und PolizistInnen bei der Polizeiinspektion

Ferienspiel der SPÖ Ardagger:
Mit der Polizei auf Streife

Kinder besuchten die Autobahnpolizeiinspektion Amstetten. Im Zuge der Ferienspielveranstaltungen der Gemeinde Ardagger besuchten zahlreiche Kinder in Begleitung mehrerer SPÖ Gemeindemandatare die Autobahnpolizeiinspektion Amstetten. Die Beamten vermittelten den Kindern in Form einer praxisnahen Demonstration das Aufgabengebiet einer Verkehrsabteilung. Neben Geschwindigkeitsmessungen mit Radar und Laserpistole fand das Polizeimotorrad und Zivilstreifenfahrzeug bei den Kindern großes...

  • 22.07.19
Lokales

Fahrerflucht in Opponitz: Polizei sucht nach Lenker

OPPONITZ. Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Oberpullendorf arbeitet am 4. Juli gegen 9 Uhr im abgesicherten Bereich einer Baustelle (auf der L 98a) in Opponitz. "Plötzlich sei er von einem weißen PKW, vermutlich mit Neunkirchner Kennzeichen, angefahren worden und in weiterer Folge zu Boden gestürzt", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). In dem Fahrzeug sollen sich drei Jugendliche im Alter von ca. 20 bis 25 Jahren befunden haben. Der Lenker habe nach dem Unfall die Fahrt...

  • 05.07.19
Lokales
2 Bilder

Polizei sucht diesen Mann: Schwerer gewerbsmäßige Diebstähle in NÖ

NÖ. In der Zeit von Juli 2018 bis Mai 2019 stahl ein bisher unbekannter Täter in mindestens 20 Fällen in Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Tirol Geldbörsen in Supermärkten. Diese holte er aus Handtaschen, die in Einkaufswagerl abgestellt waren. Anschließend behob er mit den gestohlenen Bankomatkarten Bargeld bei diversen Geldinstituten. Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, unter der Telefonnummer...

  • 28.06.19
  •  1
Lokales

Bremse defekt: Polizei stoppt Pferdetransporter auf der A 1

BEZIRK. Die Fahrt eines Argentiniers endete bei deiner Routinekontrolle der Autobahnpolizeiinspektion Amstetten am Verkehrskontrollplatz. Beim Sattelkraftfahrzeug dem bei dem immer nur wenige kurze Bremsvorgänge durchgeführt werden konnten, da die Druckluftbremse extrem hohen Luftverlust aufwies, berichtet die Landespolizeidirektion (LPD NÖ). Der 46-jährige argentinische Lenker, der sich des gefährlichen Mangels bewusst gewesen sein dürfte, fuhr trotzdem mit einem 42-Jährigen (ebenfalls aus...

  • 18.06.19
Lokales

Polnischer Bus mit chinesischen Touristen mit kaputten Bremsen auf A1 unterwegs

HAAG.  Die Autobahnpolizeiinspektion Amstetten führte gemeinsam mit Technikern der Niederösterreichischen Landesregierung technische Kontrollen auf dem Verkehrskontrollplatz Haag durch. Kontrolliert wurde dabei auch ein polnischer Reisebus, der mit 26 chinesischen Touristen besetzt war. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass die Bremswirkung der Hinterachse sowie der Lenkachse links vorne ohne Wirkung (gleich null) war. Aufgrund dieser Mängel mit Gefahr im Verzug untersagten die...

  • 13.06.19
Lokales
Am Tatort in Greinsfurth wurden Kerzen angezündet und Blumen niedergelegt.
2 Bilder

5.000 Euro Belohnung: Zeugen nach Mord in Greinsfurth gesucht

STADT AMSTETTEN. Nach dem Mord an einer 52-Jährigen (Die Bezirksblätter berichteten.) ist der bzw. sind die Täter noch flüchtig. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung des oder der bislang unbekannten Täter führen, wird nun ein Geldbetrag in der Höhe von 5.000 Euro ausgelobt. (Hier erfahren Sie mehr.) Folgende Fragestellungen ergeben sich aus den laufenden Erhebungen: Wer hat am Abend des 28. Mai 2019, insbesondere zwischen 19.00 und 22.00 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen...

  • 09.06.19
  •  1
Lokales
Hoffen auf Hinweise: Die Angehörigen des Opfers vom Mordfall Greinsfurth hoffen durch das Foto des Opfers die Erinnerungen der Bevölkerung aufzufrischen.
3 Bilder

Zeugenaufruf
Mordfall Greinsfurth: 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Das Landeskriminalamt NÖ bittet die Bevölkerung um Mithilfe im Mordfall Greinsfurth. 56-Jährige wurde tot im Gebüsch aufgefunden. AMSTETTEN (pw). Wie berichtet, wurde eine 52-jährige Frau aus dem Bezirk Perg (Oberösterreich) am 28. Mai gegen 23 Uhr in Amstetten-Greinsfurth tot aufgefunden. Die Leiche wurde in einem Gebüsch direkt neben dem Parkplatz eines Einkaufszentrums entdeckt. Die Obduktion der Leiche ergab als vorläufige Todesursache eine stumpfe Gewalteinwirkung im Halsbereich. Das...

  • 09.06.19
  •  1
Lokales

Polizei sucht Täter: Unbekannte beschädigten 13 Fahrzeuge in Böhlerwerk

BÖHLERWERK. Bislang unbekannte Täter sorgten im Dr.-Theodor-Körner-Hof in Böhlerwerk (Gemeinde Sonntagberg) in der Zeit von 1. Juni, 19 Uhr bis 2. Juni, 10:15 Uhr für erheblichen Sachschaden. Die genaue Höhe ist derzeit noch nicht bekannt. Mindestens 13 Fahrzeuge, zwei Türschlösser und ein Zigarettenautomat wurden beschädigt, indem die Täter mit einem unbekannten Klebstoff (vermutlich aus einer Tube) die Autos beschmierten und in die Türschlösser sowie beim Zigarettenautomat in den...

  • 03.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.