Waidhofen/Thaya - Regionauten-Community

Beiträge zur Rubrik Regionauten-Community

2 2

Verschollener Stadtschatz
Wer den Schatz findet, soll neuer Bürgermeister werden

Verschmähter Rat eines rathauseigenen Juristen, GR-Sitzungen ohne Öffentlichkeit, Schulden für alle Bürger! "Energieagentur der Regionen" klingt ja gut, aber jetzt droht  Ärger. Was ist denn da schiefgelaufen, fragen Bürger, finanziell betroffen sind sie ja. Kann Waidhofner Rathauspolitik noch mehr Kopfschütteln auslösen? Eine Frage drängt sich auf: Waren Kommentare immer sensibel genug, wenn es um Bewertung und Darstellung lokaler Fragen zu Projekten ging? Jubelschreiber,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Mag.iur. Helmut Böhm
Foto: v.l.n.r.: Richard Perzi, Simon Maister mit Vater Dieter

Nachtragsspiele der 1. Meisterschaftsrunde im Tischtennis

WAIDHOFEN/THAYA - In der 1. Klasse Nord trennten sich Waidhofen/Thaya 3 und Ottenschlag 3:6. Wie so oft ist Thomas Prager der Leistungsträger der dritten Waidhofner Mannschaft. So hat er es erneut in der Nachtragspartie gegen Ottenschlag 3, welche unter Platztausch ausgetragen wurde, bewiesen. Sämtliche Punkte erzielte er in seinen Einzelspielen gegen Ludwig Weidenauer, Patrick Fichtinger und Christian Frühwirth. Mögliche Punkte auf ein Remis wurden durch die 5-Satz-Niederlagen von Gerhard...

  • Waidhofen/Thaya
  • Walter & Manuel Kellner
9 5 9

Stift Göttweig

Stift Göttweig Unübersehbar thront das Benediktinerstift Göttweig in 422 m Seehöhe am östlichen Rand des weltberühmten Donautales der Wachau. Seit 2000 Weltkulturerbe ist es heute nicht nur Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt, sondern auch ein spirituelles Zentrum im Herzen Niederösterreichs, getragen von einer Gemeinschaft von 41 Mönchen. Im Museum im Kaisertrakt erlebt der Besucher diese barocke Pracht, wie z. B. die monumentale Kaiserstiege mit dem Deckenfresko Paul Trogers aus...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Aufgrund der momentanen COVID-Situation wurde ein Foto während der Sitzung gemacht.

VPNÖ-Arbeitskonferenz mit Landesrat Ludwig Schleritzko

„Die Coronakrise zwingt uns jetzt vieles anders zu tun, aber sie hält uns nicht von der Arbeit ab“, betont Bezirksparteiobmann Stellvertreter Rudolf Mayer. Unter diesem Leitspruch finden zurzeit Arbeitskonferenzen im ganzen Land statt, so auch im Bezirk Waidhofen mit Landesrat Schleritzko und einer kleinen Gruppe an Bürgermeistern und Gemeindeparteiobleuten. BEZIRK. Damit alle Gemeinden die Möglichkeit für einen direkten Austausch mit dem Spitzenteam der VPNÖ haben, werden insgesamt 2...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Plakate wurden für die ganze Schule sichtbar am Gang aufgehängt
3

Startworkshops Klimaschule in Kautzen

Vor kurzem fanden in der NÖMS Kautzen die ersten Workshops im Rahmen des Klimaschulprojekts statt. Die Schüler aller Klassen verbrachten insgesamt zwei Vormittage mit der Klimaschulbeauftragten der Klimawandelanpassungsmodellregion (KLAR!) KLARe Zukunft Thayaland, Claudia Stain. KAUTZEN. Alle Schüler konnten im Startworkshop ihr Wissen zum Thema Klimawandel unter Beweis stellen und erweitern. Auch die Unterschiede zwischen Maßnahmen zum Klimaschutz und solchen zur Anpassung an den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Jürgen Enzmann, Leonhard Meier, Alfred Schöls, Thomas Fraißl, Franz Wagner, Harald Sterle, Karl Gutmann, Gerlad Wais, Dietmar Datler, Monika Rammel, Reinhold Schneider, Doris Fidi,  Josef Zöchmeister

Thomas Fraißl neuer Vorsitzender der GÖD Waidhofen

Vor kurzem fand die Bezirkskonferenz der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) Bezirk Waidhofen statt.Zu dieser Bezirkskonferenz waren die Vorsitzenden der Gewerkschaftlichen Betriebsausschüsse aller öffentlichen Dienststellen des Bezirkes Waidhofen eingeladen. BEZIRK. Leonhard Meier führte in seinem Bericht als Vorsitzender der GÖD Waidhofen besonders an, dass die Mitgliederzahl in seiner 10-jährigen Zeit als Vorsitzender der Bezirksgruppe GÖD Waidhofen von 731 auf 1419 gesteigert werden...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller

Gratulation
Scharf Leopoldine - 95. Geburtstag

Frau Leopoldine Scharf aus Eulenbach feierte kürzlich ihren 95. Geburtstag. Der Seniorenbund Vitis gratulierte ihre hiezu recht herzlich. Am Foto SB-Obmann Franz Weber, Gertrude Weber und die Jubilarin Leopoldine Scharf.

  • Waidhofen/Thaya
  • Franz Weber
15 8 12

Burgruine Aggstein

Die etwa 150 Meter lange Burg befindet sich auf einem Felssporn in ca. 300 Höhenmeter über dem rechten Ufer der Donau. Hadmar III. von Kuenring soll die Burg für uneinnehmbar gehalten haben. Tatsächlich gibt es auch keine Hinweise darauf, dass die Burg jemals erstürmt wurde. Vermutlich führten andere Maßnahmen, wie zum Beispiel Aushungern, zur Eroberung der Burg. Heute ist die Burgruine Aggstein mit jährlich ca. 55.000 Besuchern eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Erfolgreiche Buchpräsentation des verschwundenen Waldviertel

Buchpräsentation "Verschwundenes Waldviertel" bei vollem Haus

WAIDHOFEN. In Kooperation mit der Edition Winkler-Heramden und der Raiffeisenbank Waidhofen/Thaya veranstaltete die WALDVIERTEL AKADEMIE am 30. September einePräsentation des Buches "Verschwundenes Waldviertel" und freute sich über 50Besucher/innen. "Mit unserem Buch wollen wir nicht den 'guten alten Zeiten' nachtrauern, sondernden Blick in eine frühere Realität werfen", so Christoph Mayer, ehemaliger Geschäftsführer der WALDVIERTEL AKADEMIE, der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
Auf dem Foto Lukas Lumetsberger und Schüler der 1.+ 2. Klasse Mittelschule Kautzen: 
Johanna Datler, Verena Dely, Lukas Eglau, Nicolai Hofbauer, Ricarda Immervoll, Marina Liepold, Jakob Macho, Tobias Miedler, Carina und Michelle Schleritzko, Viktoria Wanko, Leon Weisgram, Mariella Datler, Niklas Hatz, Daniel Hellinger, Stefan Holczmann, Dominique Jäger, Katrin Klein, Andreas Macho, Raphael Oberleitner, Jonas Pregesbauer, Clemens Preißer, Clemens Prosenbauer und Alexander Schlögl.
1

Aktiv-Lesung in der Mittelschule Kautzen

„Vom Automechaniker zum AutoR“ - unter Einhaltung der Covid19-Bestimmungen durfte die MS Kautzen den oberösterreichischen Autor Lukas Lumetsberger begrüßen.  KAUTZEN. In seiner Aktiv-Lesung ermöglichte er es den Schülern der Mittelschule Kautzen, mit Hilfe von gezielten Übungen ihr persönliches Potenzial und ihre Einzigartigkeit in der Gruppe zu erkennen. Dabei las er stellenweise aus seinem Buch „Folge Deinem Herzen und flieg – Lebe im Respekt mit dir selbst“ vor. Die Freude und das...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Roland Surböck (Geschäftsführer jobwald.at) und Karl Fuchs (Werksleiter der AGRANA Stärke GmbH in Gmünd) präsentieren gemeinsam den Karrierekompass Waldviertel 2020.

Der neue Karrierekompass Waldviertel 2020

Das Jobportal jobwald.at präsentiert den Karrierekompass 2020 für Schüler. BEZRIK. Auch im „Krisenjahr“ 2020 werden junge Menschen ins Berufsleben einsteigen und sich dabei viele Gedanken über Ihre „richtige Wahl“ machen. Der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal erscheinende „Karrierekompass Waldviertel“ ist ein beruflicher Wegweiser für Jugendliche und soll bei der Orientierung unterstützen. 35 Unternehmen, darunter die international tätige AGRANA Stärke GmbH mit Standort Gmünd,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Bundesrat Eduard Köck und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Modsiedl

Die Freiwillige Feuerwehr Modsiedl beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeug 1 - Wasser. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. MODSIEDL. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Schon jetzt im Herbst gilt es, für die ersten bunten Farbtupfer im kommenden Frühjahr vorzusorgen.

Frühling im Topf – jetzt Tulpen & Co pflanzen

Natur im Garten-Tipp der Woche: Schon jetzt im Herbst gilt es, für die ersten bunten Farbtupfer im kommenden Frühjahr vorzusorgen. Es ist an der Zeit, Blumenzwiebeln in die Erde zu betten, damit die Frühlingsboten mit üppiger Farbenpracht im nächsten Jahr erwachen. Als zauberhafter Blickfang für Balkon und Terrasse oder als bunter Willkommensgruß vor der Haustüre, können verschiedene Blumenzwiebelarten etagenweise nach der „Lasagne Methode“ in einem Topf kombiniert werden. Die ersten Blüten im...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Eduard Köck, Hannah und Ernst Starkl, Eva Haidl

Gewinner des Sommergewinnspiels der Volkspartei NÖ im Bezirk Waidhofen

Diesen Sommer verbringen wir daheim in NÖ – unter diesem Motto stand die Sommerkampagne der Volkspartei NÖ. THAYA. Im Rahmen dieser Kampagne gab es auch ein Gewinnspiel, alle  Niederösterreicher waren eingeladen, ihr Lieblingsplatzerl einzusenden. 12 Personen aus dem Bezirk Waidhofen haben teilgenommen. Jetzt fand die Ziehung statt: Der Gewinner ist Ernst Starkl aus Thaya. Zu gewinnen gab es einen Wirthausgutschein beim Lieblings-Wirten nach Wahl. Ernst Starkl hat sich für den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Kameraden der Feuerwehr Waidhofen wünschen Franz alles Gute zu seinem "Runden".

70. Geburtstag von Ehrenhauptbrandinspektor Franz Böhm

Vor Kurzem feierte Ehrenhauptbrandinspektor Franz Böhm seinen 70. Geburtstag. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte dieses erfreuliche Ereignisse nicht gemeinsam mit seinen Kameraden gefeiert werden - gratuliert wurde trotzdem. BEZIRK. Das Feuerwehrkommando besuchte Franz Böhm und überbrachte (mit entsprechendem Abstand) einen Geschenkskorb und die Glückwünsche der Kameraden der Stadtfeuerwehr. Feuerwehrkommandant Christian Bartl dankte Franz Böhm für seine langjährige Bereitschaft zur...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
5

PKW steckt auf Waldweg
Stadtfeuerwehr zu Fahrzeugbergung gerufen

Am 29. September wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt mit der Alarmmeldung "Fahrzeugbergung - PKW steckt auf Waldweg" gerufen. Ein PKW Lenker blieb mit seinem Fahrzeug auf einem völlig matschigen Waldweg neben der L 55 stecken und konnte nicht mehr selbständig wegfahren. Die Einsatzstelle wurde abgesichert, der Verkehr wechselseitig angehalten. Der PKW konnte mit der Seilwinde des Schweren Rüstfahrzeuges aus der misslichen Lage gezogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernd Wesely
1

Waidhofner Rot Kreuz Mitarbeiter beim Notfallsanitäter Kurs

Im August fand der erste niederösterreichweite Notfallsanitäterkurs via Webinar statt. Von der Bezirksstelle Waidhofen/Thaya haben sich acht Mitarbeiter entschieden diese Ausbildung zu absolvieren. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl konnte keine Präsenzveranstaltung abgehalten werden, deswegen wurde der Kurs online durchgeführt. Die Ausbildung umfasst fünf Wochen Theorie, gemischt mit Praxisübungen und 280 Stunden auf dem Notarzteinsatzfahrzeug. Die Auszubildenden sollen direkt in den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer
14 7 7

Kreuzigungsgruppe in Retz

Kalvarienberg - Kreuzweggruppe in Retz In der Nähe von Retz, gleich bei der Windmühle, befindet sich ein wunderschöner Kalvarienberg mit einer Kreuzigungsgruppe und vier weiteren Figurengruppen. Der Auftraggeber für die Errichtung des Kalvarienbergs ist nicht bekannt. Da aber neben Jakob Seer der Pfarrer von Retz der zweite Vertragspartner ist, erteilte wohl entweder dieser selbst oder das Stift in Sankt Pölten den Auftrag. Den für die Errichtung notwendigen Platz stellte vermutlich die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
14 6 12

Stift Geras

Das Stift Geras ist ein Kloster der Prämonstratenser in Geras in Niederösterreich, Bezirk Horn. Das Kloster wurde 1153 als Tochterkloster von Seelau gegründet und mit Seelauer Chorherren besiedelt. Anfang des 18. Jahrhunderts brannte die Stiftskirche aus, von der alten Ausstattung ist vor allem ein Beichtstuhl aus der Zeit des Johannes Westhaus erhalten. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erreichte das Stift auch eine Größe von über 50 Chorherren. Diese Blüte wurde durch Kaiser...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
15 9 8

Amethystwelt Maissau

Die größte freigelegte Amethystader der Welt! Der Maissauer Amethyst ist eine echte Rarität, ein so genannter „Gang- oder Bänder-Amethyst“. Insgesamt gibt es nur etwa zwanzig Regionen weltweit, die Bänderamethyste guter Qualität hervorbringen; das unvergleichliche Violett des Amethysts findet man nur in den allerwenigsten Vorkommen so wie hier in Maissau. Die Amethystwelt Maissau ist ein Museum mit angeschlossenem Themen- und Freizeitpark in Maissau im Bezirk Hollabrunn. Es wurde über einer...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
3 3

Jagdfalke als Natospion?
Odyssee: Waldviertel- Baltikum- Moskau- Wien Schwechat

"Hänge Dein Herz nicht an einen Falken", sagen Araber.  Aufwinde im Herbst, milde Wetterlage, wolkenloser Himmel, unendliches Ätherblau, genau dieses Wetter wissen Segelflieger und Falken zu schätzen: sie lassen sich einfach immer höher hinauftragen. Mein Jagdfalke stieg auch immer höher, zuletzt war er auch mit Fernglas kaum mehr erkennbar. Dann war er endgültig verschwunden. Kommt gelegentlich vor, meist kann man die Vögel aber am nächsten Morgen sicher wiederfinden und einholen. Damals...

  • Waidhofen/Thaya
  • Mag.iur. Helmut Böhm

REGION - UMWELT - VERKEHR
Bahn oder Autobahn? Eine entscheidende Frage.

Vor einigen Jahren ließ uns ein gewichtiger Manager aus der Region ein Statement zukommen, welches wie folgt lautete: Eine leistungsfähige FJB ist Voraussetzung für die Entlastung der B4. Entweder FJB-Ausbau oder Waldviertelautobahn - beides "nicht" - geht nicht! Dass es wirklich eine „Entweder ODER Entscheidung“ wird, zeichnet sich in den letzten Jahren mittlerweile eindeutig ab. Die Fakten zeigen, dass von Seiten des Landes NÖ die Autobahn vorangetrieben wird und ein „Pseudo-Ausbau“ der FJB...

  • Waidhofen/Thaya
  • Gerald Hohenbichler

Beiträge zu Regionauten-Community aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.