Waidhofen an der Thaya

Beiträge zum Thema Waidhofen an der Thaya

14

Erntedank-Special
Regionale Köstlichkeiten im Thayapark

Am Samstag, 2. Oktober fand von 10 bis 17 Uhr ein Erntedank Fest im Thayapark in Waidhofen statt. Die regionalen Lieferanten der Genuss-Box verwöhnten die Besucher dabei mit ihren Köstlichkeiten. WAIDHOFEN/THAYA. Das Erntedankfest war direkt hinter der Genussbox aufgebaut. Die Gäste wurden dabei im Festzelt von Klaus Musik bestens unterhalten. Für die Kleinen gab es auch die Möglichkeit sich schminken zu lassen. Bei bestem Herbstwetter konnten die vielen Besucher zwischen den Verkaufsständen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Auf einem Zuckerrübenfeld bei Liebnitz: Philipp Pall (Kulturberater Agrana), Nikolaus Noé-Nordberg (Kammerobmann BBK Waidhofen/Thaya), Herbert Gutkas (Berater Pflanzenproduktion und Kammersekretär BBK Waidhofen/Thaya), Christoph Gutkas (Obmann der Meisterrunde), Lorenz Mayr (Vizepräsident LK NÖ), Markus Schöberl (Direktor des Rübenbauernbundes NÖ), Manfred Weinhappel (Leiter Pflanzenproduktion LK NÖ), Christian Emsenhuber (Pflanzenschutzberater LK NÖ) und Werner Zuser (Geschäftsführer Österreichische Rübensamenzucht Ges.m.b.H.) (v.l.)

Feldbegehung
Wie geht’s der Zuckerrübe im Bezirk Waidhofen/Thaya?

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Auf Initiative der Bezirksbauernkammer wurde von Betrieben im Waidhofner Bezirk mit dem Zuckerrübenanbau begonnen. Nun steht die erste Ernte bevor und so konnte man sich bei einer Feldbegehung am Mittwoch, 22. September bei Liebnitz einen ersten Eindruck verschaffen und Erfahrungen austauschen.

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Ansbert Sturm und Sohn Severin mit ihrem E-Auto und natürlich mit dem E-Motorrad.

Elektrofahrzeuge
Ausgereifte Technik

Der dritte Teil der Bezirksblätter-Serie über Föderungen widmet sich dem Thema Elektrofahrzeuge. Die Bezirksblätter baten dazu Ansbert Sturm, der sich bereits seit den Anfängen mit E-Autos beschäftigt und auch selbst fährt, zum Gespräch. WAIDHOFEN/THAYA. „Die Entwicklung der vergangenen Jahre war gewaltig. Die ersten Fahrzeuge waren eher etwas für Bastler, Stichwort Umbauten. Die Technologie heute ist dagegen ausgereift und die meisten Werkstätten sind fit für die E-Mobilität. Viele Hersteller...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
NÖ Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Andrea Wagner und Karpfenkönigin Luna I. bei der neuen Infotafel am Jägerteich.
6

Jägerteich
Erste Infotafel des Teichwirteverbands in Waidhofen vorgestellt

Obmann-Stellvertreter Andreas Kainz lud am Montag, 20. September im Namen des NÖ Teichwirteverbandes zur feierlichen Eröffnung der ersten innovativen Spiel- und Informationstafel über die Karpfenteichwirtschaft zum Standort am Jägerteich. In Summe werden in Österreich 72 dieser Infopoints errichtet, über 30 davon allein in Niederösterreich mit Schwerpunkt im Waldviertel. WAIDHOFEN/THAYA. Die Enthüllung der ersten Infotafel wurde von NÖ Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Andrea Wagner...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Stefan Traxler (l.) und Gregor Hörmann erklären, was vor der Installation eines PV-Anlage zu beachten ist.
2

Photovoltaik
Mit Technik fit für die Zukunft

Die Serie über Förderungen für Eigenheimbesitzer wird diesmal mit den Themen Photovoltaik (PV) und Heizkesseltausch fortgesetzt. Die Bezirksblätter erklären, was dabei besonders zu beachten ist. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Viel wird derzeit über das Potential der Photovoltaik berichtet. Tatsächlich hat der technische Fortschritt in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass die Stromgewinnung aus Sonnenkraft auch für Privathaushalte sinnvoll und erschwinglich wurde. Trotzdem ist dabei einiges zu...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt

Geburtstag beim Roten Kreuz Waidhofen/Thaya

Zum 60. Geburtstag von Doris Wittenberger gratulierte die Bezirksstellenleitung des Roten Kreuzes Waidhofen/Thaya. Doris Wittenberger ist seit 42 Jahren freiwillige Mitarbeiterin an der Bezirksstelle und ist als Multitalent in fast allen Bereichen des Roten Kreuzes Waidhofen/Thaya tätig. Neben den regelmäßigen Diensten als Notfallsanitäter, hilft sie auch tatkräftig beim Volksfest und derzeit auch sehr intensiv in der Teststraße mit. Auch als Funktionärin wurde sie in den vielen Jahrzehnten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (3.v.l.) gemeinsam mit der neuen Bezirkshauptfrau Daniela Obleser (3.v.r.) und dem Bestellungsdekret.
6

Bezirkshauptmannschaft
Wechsel an der Spitze vollzogen

Mit einem Festakt am Montag, 13. September wurde der Wechsel an der Spitze der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen/Thaya offiziell vollzogen. Bezirkshautpmann Günter Stöger wurde nach seiner Bestellung nach Krems verabschiedet und die neue Waidhofner Bezirkshauptfrau Daniela Obleser wurde offiziell begrüßt. WAIDHOFEN/THAYA. Zum Festakt in den Stadtsaal kamen Vertreter aller Einsatzorganisationen, der Gemeinden des Bezirks, Behördenvertreter und natürlich die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft....

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Offizieller Spatenstich für die Heli Dungler-Siedlung in Waidhofen.
11

Heli Dungler-Siedlung
Bundespräsident Van der Bellen nimmt Spatenstich vor

Am Samstag, 11. September waren Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nach Waidhofen gekommen, um den Anfang 2020 unerwartet verstorbenen Gründer der Tierschutzorganisation Vier Pfoten, Heli Dungler, zu würdigen. Die neue Siedlung mit 16 Bauplätzen trägt nun seinen Namen. WAIDHOFEN/THAYA. Zum Festakt und Spatenstich waren auch Mitglieder von Dunglers Familie vor Ort, um den großen Tag mitzuerleben. Bundespräsident Alexander Van der Bellen kannte den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Die Ehrengäste und Caritas-Mitarbeiter vor dem neuen SOMA am Waidhofner Hauptplatz.
5

Caritas
SOMA-Markt in Waidhofner Innenstadt eröffnet

Am Mittwoch, 8. September wurde am Waidhofner Hauptplatz eine neuer SOMA-Markt der Caritas eröffnet. Der Sozialmarkt unterstützt Menschen mit geringem Einkommen, ihren täglichen Lebensmittelbedarf zu decken. WAIDHOFEN/THAYA. Gemeinsam mit Sozialländesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Bezirkshauptfrau Daniela Obleser und Bürgermeister Josef Ramharter war Caritas-Direktor Hannes Ziselsberger zur Eröffnung des mittlerweile sechsten Sozialmartkes der Diözese St. Pölten in die Bezirkshauptstadt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt

50. Geburtstag in der Teststraße Waidhofen/Thaya

Einen runden Geburtstag konnten wir vergangenen Dienstag in der Teststraße Waidhofen/Thaya feiern. Die freiwillige Rot Kreuz Mitarbeiterin Karin König feierte vor kurzem ihren 50. Geburtstag. Durch ihre Mitarbeit in der Teststraße trägt sie einen wesentlichen Teil zur Bekämpfung der Pandemie mit, erklärt Bezirksstellenleiter Mag. Günter Stöger. Zum „Runden“ gratulierten Emily König, Christa Mayer, Bernhard Schierer, Doris Wittenberger, Michael Strohmeyer, Maximilian Passon, Jana...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer

Wochenenddienste 28. bis 29. August 2021

Freiwillige Bereitschaft für das kommende WochenendeHausärzte: Dr. Höpfl, Neuwirthsiedlung 5, 3830 Waidhofen, Tel. 02842/52212 Dr. Gradwohl, 3762 Ludweis Nr. 63, Tel. 02847/4200 Dr. Zobernig, Brunnengasse 11, 3900 Schwarzenau, Tel. 02849/27227 Zahnarzt: Dr. Karl Müller-Bruckschwaiger, Neuer Markt 7, 3910 Zwettl, Tel. 02822/209 20 Apotheken: Landschafts-Apotheke, Hauptplatz 15, 3820 Raabs, Tel: 02846/236 Tiernotdienst: Tierarztpraxis Ziegler, 3902 Vitis, Tel: 0664/2629363; Tierklinik Dobersberg,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Ausbildung zum Praxisanleiter absolviert

Neue Kolleginnen und Kollegen werden in der praktischen Ausbildung zum Rettungssanitäter bzw. Notfallsanitäter von Praxisanleitern begleitet, unterstützt und beurteilt. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn neben der Betreuung und Versorgung der Patienten werden auch die Leistungen der Sanitäter in Ausbildung beobachtet und dokumentiert. Die Ausbildung zum Praxisanleiter wurde beim Roten Kreuz Klosterneuburg angeboten, auch drei Mitarbeiterinnen der Bezirksstelle Waidhofen/Thaya nutzen dieses...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer
Um 2:35 Uhr startet die Toure von Plessberg nach Tschechien.

Mountainbike-Reise zum Atomkraftwerk Dukovany

PLESSBERG/DUKOVANY. Der begeisterte Mountainbike-Fahrer Franz Miksch radelte bei sehr anspruchsvollen Wetterbedinungen zum Dukovany Atomkraftwerk in Tschechien. Bei großer Hitze und Wind legte er die Strecke von 194km in 9 Stunden und 43 Minuten zurück. Besonders anstrengend zu fahren war der Abschnitt zwischen Moravske Budejovice und Jaromerice, aufgrund des starken Verkehrsaufkommens während des Berufsverkehrs.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
Christian Bartl und Markus Hauer machten sich zur Hilfe nach Nordmazedonien auf.
2 1

Waldbrandbekämpfung
Hilfe aus Waidhofen für Nordmazedonien

Bei der Waldbrandbekämpfung in Nordmazedonien wirken einige österreichische Einsatzkräfte mit, darunter auch zwei Waidhofner. GEMEINDE WAIDHOFEN. Bereits am Donnerstag rückten die ersten Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Niederösterreich und aus der Steiermark zur Unterstützung bei der Waldbrandbekämpfung nach Nordmazedonien aus. Am Samstag erfolgte die erste Personalablöse - darunter zwei Feuerwehrmitglieder aus der Gemeinde Waidhofen. Aufgrund der anhaltenden Waldbrände in Nordmazedonien...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
Köck und Brunner kämpften Seite an Seite für gute Lösungen, die auch umgesetzt werden können.

EAG
Erneuerbares Energieausbaugesetz

Erneuerbares Energieausbaugesetz (EAG) im Bundesrat beschlossen. WAIDHOFEN. Für den Bezirk Waidhofen ist das neue EAG sehr wichtig, denn einige Firmen unseres Bezirkes arbeiten in diesem Bereich. Mit diesem Gesetz werden viele Arbeitsplätze im Bezirk abgesichert und es werden noch viele dazu kommen. Außerdem können sich die Bürger bei den nun möglichen Energiegemeinschaften auf der einen Seite Stromgeld ersparen oder auf der anderen Seite für produzierten Strom mehr Geld bekommen. Bei einem...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
Für alle Notfälle gerüstet sind Alexander Klinger, Erich Zimmerl, Dietmar Eigl, Rainer Gutkas, Geschäftsführer Manfred Schinko, Daniel Bittermann, Stefan Endl und Markus Böhm.

VTW
Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt

Zur Sicherheit am Arbeitsplatz absolvierten Mitarbeiter der VTW einen Erste-Hilfe Kurs. WAIDHOFEN. Als Ersthelfer ausbilden ließen sich acht Mitarbeiter der VTW GmbH, um für alle Notfälle bestens gerüstet zu sein. Bei den Erste-Hilfe-Kursen des Roten Kreuzes galt es bisherige Kenntnisse und lebensrettende Sofortmaßnahmen aufzufrischen sowie etwaige Notfallsituationen zu simulieren. Geübt wurden zudem auch alle Möglichkeiten von Hilfeleistungen bei Unfällen oder plötzlich eintretenden...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg

VTW
Junges Werk wächst auf 55 Mitarbeiter an

Das neue Spritzguss-Werk der Firma VTW in Waidhofen stockt den Mitarbeiter-Stand auf. WAIDHOFEN. Mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen traten gleich fünf neue Mitarbeiter ihren Dienst bei der VTW GmbH an. Das nun 55-köpfige Team verstärken ab sofort Markus Haider, Vaclav Luks, Michael Mautner, Mario Hauer und Julia Fröhlich. Einen Blick hinter die Fassade werfen darf Praktikant Manuel Bauer. In diesem Monat bekommt er die Möglichkeit, interne Prozesse näher kennenzulernen und sein theoretisches...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
In Raabs/Thaya gibt es jede Menge Wanderwege, die es zu begehen lohnt.
1 1

Ausflug bei Schönwetter
Sämtliche Wanderwege in Raabs/Thaya erklärt

Im Gemeindegebiet Raabs an der Thaya gibt es 80 km an markierten und gepflegten Wanderwegen. Zwei davon werden nun näher vorgestellt.  RAABS. Der erste Wanderweg heißt "Silbersteig-Ruine Kollmitz-Weg". Bei diesem startet man beim Gasthof Pölzer und geht in Richtung Raabs an der Thayabrücke vorbei. Nachdem man ein Stück links entlang der Thaya marschiert ist, gelangt man zum Schachtelhof. Dort geht es weiter auf dem Hohlweg in den Wald bis zur Wegkreuzung Hirschbühel. Dort dann links abbiegen,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Sara Handl
Ausstellungsstücke im Puppenmuseum Raabs/Thaya

Ortsreportage
Eine eigene, kleine Welt voller Puppen in Raabs

Über 3000 Bewohner haben im Raabser Puppenmuseum von Anneliese Bruckner ein zuhause gefunden. Unter ihnen sind zum Beispiel Gummifiguren und Disney-Halbfiguren.  RAABS. "Ich habe nie mit Puppen gespielt. Das hat mich einfach nicht interessiert. Als ich älter war, sah ich einmal in Wien in einem Schaufenster eine Puppe und war sofort fasziniert", erzählt Anneliese Bruckner. Somit war ihre Leidenschaft für die Figuren geweckt. Seitdem wächst ihr Puppenmuseum immer mehr und mehr. Seit 2019 kann...

  • Waidhofen/Thaya
  • Sara Handl
Die Vertreter der 14 Gemeinden inklusive Raabs/Thaya, das erst später dazustoßen wird.

Thayaland
Von der Kleinregion zur LEADER-Region

Der Bezirk Waidhofen schlägt einen neuen Kurs zu mehr Selbständigkeit ein, der zu einem größeren Handlungsspielraum für seine Bürger führen soll. 14 Gemeinden wollen ab 2023 bei der LEADER Region Thayaland dabei sein und so eigene Strategien für die Zukunft verfolgen. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Bei der letzten Vorstandssitzung haben sich alle Vertreter der Kleinregion Zukunftsraum Thayaland einstimmig dafür entschieden, diesen richtungsweisenden Schritt einzuleiten.  Für die Kleinregion bedeutet...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Das AKW Dukovany bei Nacht.

Resolution
Waidhofner Gemeinderat gegen Atommüllendlager

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya hat in der Sitzung vom 1. Juli eine Resolution gegen die Errichtung eines Atommüllendlagers nahe der Grenze zu Österreich und der geplanten Erweiterung des AKW Dukovany beschlossen. WAIDHOFEN/THAYA. Der Gemeinderat wurde auf Initiative von Gottfried Brandner vom  Waldviertler Energiestammtisch aktiv. Die Resolution wurde im Umweltausschuss diskutiert und in der Gemeinderatsitzung berichtete Vizebürgermeister Martin Litschauer auch vom letzten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Christopher Führer bei seinem Auftritt in Stuttgart

Speaker Slam
Internationales Event mit Waidhofner Beteiligung

In Stuttgart fand am 24. Juni der diesjährige „Speaker Slam“ statt. Mittendrin als einer der Teilnehmer war der Waidhofner Christopher Führer. WAIDHOFEN/THAYA. Beim „Speaker Slam“ hatten 40 Vortragende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz genau sieben Minuten Zeit um ihr Thema passend zu den fünf Kategorien Kommunikation & Motivation, Marketing & Verkauf, Digitalisierung & Zukunft, Management & Führung sowie Persönlichkeit & Erfolg zu präsentieren. „Natürlich war die Nervosität vor dem...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Florian Liewald, Erich Zimmermann, Stadtrat Eduard Hieß, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bundesrat Eduard Köck und der Organisatorische Leiter der Landesimpfzentren Markus Mottl (v.l.)

Impfzentrum
57 Prozent im Bezirk Waidhofen mindestens einmal geimpft

Von den knapp 25.700 Einwohner des Bezirks Waidhofen/Thaya haben 57 Prozent zumindest einen ersten Stich erhalten, knapp über 39 Prozent sind bereits vollimmunisiert. WAIDHOFEN/THAYA. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf besuchte nun das Landesimpfzentrum in der Bezirkshauptstadt um sich bei einem Lokalaugenschein ein Bild von den Abläufen zu machen. „Jede Impfung trägt dazu bei das Virus zu bremsen. Ich danke allen Mitarbeitern, die dazu beitragen, dass der Ablauf im Impfzentrum so...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Test der Ausrüstung
5

Brandbekämpfung
Feuerwehren üben Ernstfall

Am 6. Juli wurde bei der Firma TE Connectivity in Dimling eine Einsatzübung durchgeführt. Bei sommerlichen Temperaturen mussten zwei Szenarien von vier Feuerwehren bewältigt werden. WAIDHOFEN/THAYA. Hauptziel dieser Übung war die erstmalige Wasserentnahme aus dem neu errichteten 380.000 Liter-Löschwasserbecken. Als zweites Szenario wurde die Menschenrettung einer über die Dachkante gestürzten Person vorbereitet. Das ÜbungsszenarioBeim Eintreffen des Einsatzleiters mit dem Kommandofahrzeug wurde...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.