Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
Otto Oismüller, LHStv. Franz Schnabl, Bürgermeister Gerhard Kirchmaier und NR Konrad Antoni

Gemeindebesuchstour führte Schnabl nach Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN (red). Für LHStv. Franz Schnabl ist die optimale Unterstützung der Gemeinden von Seiten des Landes einer der wichtigsten Bausteine, um den Bürgern ein attraktives Zuhause bieten zu können. „Wir müssen stets darauf achten, dass die – den Gemeinden übertragenen - Aufgaben auch finanzierbar bleiben und den Gemeinden nicht das Letzte abverlangen. Nur durch Gestaltungsspielraum für die Gemeinden können reale Phänomene, wie die Abwanderung verhindert werden. An dieser Stelle gilt...

  • 26.02.19
Politik
Franz Schnabl, Sabrina Mikscha, Michael Bierbach, Markus Hawle, Konrad Antoni, Reinhold Schneider

„Nachvorn!-Tour“ der SPÖ machte Halt in Schrems

BEZIRK GMÜND. Die SPÖ Bezirksorganisation Gmünd lud die Funktionäre aus all ihren Gemeinden nach Schrems ein, wo die "Nachvorn!-Tour" der SPÖ Niederösterreich und des Gemeindevertreterverbands Station machte. LH-Stv. und SPNÖ-Landesparteivorsitzender Franz Schnabl und GVVNÖ-Vorsitzender Bgm. Rupert Dworak erarbeiteten mit den regionalen Funktionären die für die Region entscheidenden Zukunftsfragen. Neben dem Gmünder SPÖ-Bezriksvorsitzenden und Nationalratsabgeordneten Konrad Antoni waren auch...

  • 25.02.19
Politik
Die Stadträte Thomas Miksch und Michael Bierbach, Nationalratsabgeordneter Konrad Antoni, SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner, Franz Schnabl und der Leiter der Gmünder Arbeiterkammer Michael Preissl.

130 Jahre Sozialdemokratie: Gmünder feiern mit

HAINFELD / GMÜND (red). Am 1. Jänner 1889 wurde die SPÖ in Hainfeld in Niederösterreich gegründet. "Soziale Sicherheit und Gerechtigkeit für alle Menschen, Solidarität, Demokratie und Freiheit sind jene Werte, an denen wir seit 130 Jahren unser politisches Handeln ausrichten", so die Delegation aus Gmünd, die beim Festakt vertreten war.

  • 10.01.19
Politik
SPÖ Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner  und Abgeordneter zum Nationalrat Konrad Antoni

Antoni: „Leistbares Wohnen darf kein Lippenbekenntnis bleiben“

Presseaussendung der SPÖ BEZIRK GMÜND (red). „Die rasche Entlastung der MieterInnen in Niederösterreich ist ein Gebot der Stunde! Nachdem die Mietkosten in den letzten 20 Jahren um 80 Prozent gestiegen sind, wird es für die Bevölkerung – vor allem junge Menschen, Familien und MindestpensionistInnen – immer schwieriger den finanziellen Aufwand zu bewerkstelligen“, berichtet der Waldviertler Nationalratsabgeordnete Konrad Antoni und führt weiter aus: „Mit einer Reihe von Forderungen drängt die...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales
Stadtrat Michael Bierbach, SPÖ Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner, Abgeordneter zum Nationalrat Konrad Antoni

Gmünder Unterstützung für neue SPÖ-Chefin Rendi Wagner

GMÜND / WELS (red). Die Gmünder SPÖ reiste nach Wels, um am Bundesparteitag teilzunehmen. Auf diesem wurde Pamela Rendi-Wagner mit 97,8 Prozent als erste Frau in der 130-jährigen Parteigeschichte zur neuen SPÖ-Bundesparteivorsitzenden gewählt. "Neue Kraft. Neuer Mut." Unter dem Motto "Neue Kraft. Neuer Mut." hielt Pamela Rendi-Wagner eine fulminante Rede, die bei den 2.500 Delegierten und Gästen auf Begeisterung stieß: "Es geht heute nicht um mich, es geht auch nicht um unsere Partei – das...

  • 29.11.18
Lokales
Obmann der SPÖ-Bauern Gmünd Christian Hengst, Obmann der SPÖ Waidhofen Roman Zibusch, Gabi Koller, Kommunalmanagerin der Regionalgeschäftsstelle Waldviertel Martina Litschauer, Franz Jenny, Ewald Koller, Abgeordneter zum Nationalrat Konrad Antoni, Karl Wagner, Alfred Ruso, Robert Matusch, Karl Schalko, Franz Wagner, Herbert Mraz, Gerald Möslinger, designierter Landesvorsitzener der SPÖ Bauern Ernst Wagendristel, Obmann der SPÖ Bauern Waidhofen  Johann Scheidl und Stadtrat Michael Bierbach

SPÖ-Bauernvorstand tagte in Gmünd

GMÜND. Am 16. November wurde ein bezirksübergreifendes Treffen des SPÖ - Bauernvorstandes Gmünd mit den Vertretern des Bezirks Waidhofen im Kulturhaus Gmünd abgehalten. Dabei wurden aktuelle Themen für die Land- und Forstwirtschaft wie der Wolf, Holzwirtschaft, Schädlingsbekämpfung und zukünftige Entwicklungen diskutiert.

  • 20.11.18
Politik
<f>Übertragung</f> soll Interesse an Gemeindepolitik steigern.
3 Bilder

Gemeinderatssitzung im Livestream: Schremser ÖVP arbeitet Konzept aus

SCHREMS. Wie die Bezirksblätter vorab berichteten, hat die Schremser ÖVP in der letzten Gemeinderatssitzung, diese war am 16. Oktober, ein sogenanntes "Demokratiepaket" eingebracht. Unter anderem beinhaltete dieses den Wunsch, die Sitzungen des Gemeinderats künftig online live zu übertragen. "Wir haben vereinbart, dass wir ein Konzept samt Kostenvoranschlag und wie wir uns das technisch vorstellen liefern. Wir werden das bis zur nächsten Gemeinderatssitzung ausarbeiten und dann hoffentlich...

  • 24.10.18
Lokales
Konrad Antoni: "Unser Ziel ist es, Demokratie und Mitbestimmung für alle Mitglieder zu stärken."

Arbeitsplätze sind wichtigstes Thema im Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. Über 37.000 Menschen haben bundesweit an der großen SPÖ-Mitgliederbefragung teilgenommen. 7.000 der Mitglieder kommen aus Niederösterreich. Im Bezirk Gmünd konnte bei einer Rücklaufquote von 17,9 Prozent mit 245 Mitgliedern ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden. "86 Prozent der teilnehmenden Mitglieder sprachen sich für das neue Grundsatzprogramm aus", freut sich SPÖ-Bezirksvorsitzender Konrad Antoni. "Die Ergebnisse der Themen und Aufgabenfelder für den Bezirk Gmünd bestätigen...

  • 17.09.18
Politik
Maurice Androsch: "Wenn mir einer erklärt, dass das kein Geschenk an die Wirtschaft ist, dann fühl ich mich verarscht."
4 Bilder

AUVA: SPÖ-Politiker und Gewerkschafter aus dem Bezirk über Sparpläne empört

VITIS. SPÖ-Gewerkschafter und Politiker aus den Bezirken Waidhofen und Gmünd zeigen sich empört über die bei der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) geplanten Sparmaßnahmen, die am Dienstag beschlossen wurden. Die Nationalratsabgeordneten Maurice Androsch und Konrad Antoni sowie der Vorsitzende der NÖGKK-Zentralbetriebsrates Michael Fiala sprachen von einem knapp 500-Millionen-Euro-Geschenk an Arbeitgeber und Großindustrie. SPÖ befürchtet Leistungskürzung Antoni sieht sogar den...

  • 22.08.18
Lokales
GR Georg Einzinger, Vizebürgermeister Heinz Frank, Landtagsabgeordnete Elvira Schmidt, SPÖ Landesfrauengeschäftsführerin Anni Mitterlehner, GR Werner Traxler.

Politik der offenen Türen

Landtagsabgeordnete Elvira Schmidt war zur Sprechstunde in der Gemeinde Brand - Nagelberg zu Gast. BRAND-NAGELBERG. Vizebürgermeister Heinz Frank konnte vor kurzem Landtagsabgeordnete Elvira Schmidt bei sich in der Gemeinde Brand - Nagelberg Willkommen heißen! „Wir stehen für eine Politik der offenen Ohren und der offenen Türen. Ich habe mich sehr über die interessanten Gespräche mit den GemeindebürgerInnen von Brand - Nagelberg gefreut!“ Wünsche und Anregungen der KommunalpolitikerInnen,...

  • 18.04.18
  •  1
Politik
Wenn Menschen nichts mehr zu verlieren haben, fehlt auch jeder Glaube an eine positive und lebenswerte Zukunft“, so Konrad Antoni (SPÖ).

Antoni zu Budgetrede: Schwarzblau spart bei den Menschen und nicht im System

Kürzungen bei Soziales, Arbeitsmarkt, Bildung und Infrastruktur dominieren die Budgetpläne. BEZIRK. Der Waldviertler Nationalratsabgeordnete Konrad Antoni sieht in den Budgetplänen der Bundesregierung kein durchdachtes Bundesbudget sondern viel eher eine Gefährdung des Sozialstaates und vor allem der sozialen Sicherheit. Hinweise dafür gebe es genug. „Das Streichen der erfolgreichen Aktion 20.000 und des Beschäftigungsbonus, die Kürzungen des AMS-Budgets an sich, weniger Förderlehrer und...

  • 27.03.18
Politik
Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen Niederösterreich, bei der konstituierenden Sitzung des Landtags.
2 Bilder

Landtag Niederösterreich: Die grüne Gruppe im Schmollwinkerl

Kommentar zur konstituierenden Sitzung des niederösterreichischen Landtags. Konstituierende Sitzungen des Landtages sind so etwas wie Hochämter der Demokratie. Die Regierung wird gewählt, es wird gedankt, geklatscht – ein Ritual eben. Rückzug aus der ersten Reihe Die Grünen konnten mit Ritualen noch nie viel anfangen. Sie rüttelten immer schon daran, legten – oft zu Recht – die Finger in demokratische Wunden. Bei der konstituierenden Sitzung des Landtages in der Vorwoche fehlte etwas....

  • 27.03.18
  •  2
  •  4
Lokales
Am Foto: v.l.n.r. Eric Flicker, Stadtrat Thomas Miksch, GR Jürgen Binder, GR Thomas Gallistl, Monika Miksch, Birgitt Flicker, GRin Doris Tröstl, Stadtrat Michael Bierbach.

Flohmarkt im Kulturhaus Gmünd

GMÜND. Alles muss raus! – Hieß es auch heuer wieder im Kulturhaus Gmünd. Zum bereits 8 mal fand am Sonntag, dem 11. März 2018 der SPÖ Flohmarkt statt. 48 Aussteller präsentierten ihre Waren den interessierten Besuchern. Das Frühlingswetter sorgte für einen regen Besucherstrom. Am Foto: v.l.n.r. Eric Flicker, Stadtrat Thomas Miksch, GR Jürgen Binder, GR Thomas Gallistl, Monika Miksch, Birgitt Flicker, GRin Doris Tröstl, Stadtrat Michael Bierbach.

  • 13.03.18
  •  1
Lokales

Jahreshauptversammlung der SPÖ Gemeindeorganisation Brand-Nagelberg

BRABD-NAGELBERG. Die Mitgliederversammlung der SPÖ Gemeindeorganisation Brand-Nagelberg im Kulturhaus war informativ und gesellig. Im Rückblick erläuterte Bürgermeister Franz Freisehner, Vorsitzender der Gemeindeorganisation Brand-Nagelberg, die engagierte Arbeit der SP-Fraktion im Gemeinderat. Er erklärte die erzielten Erfolge und informierte über die zukünftigen Vorhaben in der Gemeinde. Das informative Referat von SPÖ NÖ Landesparteivorsitzenden Landesrat Franz Schnabl gewährte einen...

  • 13.03.18
  •  1
Politik
Die Initiatoren des Volksbegehrens: Paul Sevelda, Hellmut Samonigg, Daniela Jahn-Kuch, Thomas Szekeres
6 Bilder

Anti-Raucher-Volksbegehren: Das sagen Niederösterreichs Parteien

Welche Spitzenkandidaten der niederösterreichischen Landtagsparteien das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz unterstützen, welche nicht - und warum. Mehr als 100.000 Menschen haben binnen weniger Tage das Anti-Raucher-Volksbegehren unterstützt. Die Aktion ist ein riesiger Erfolg, die Server des Innenministeriums waren stundenlang überlastet. Ärztekammer und Krebshilfe bitten um Unterstützung Die Ärztekammer und die Krebshilfe bitten aber weiter um Unterstützungserklärungen. Seit 15....

  • 20.02.18
  •  2
  •  1
Politik
Erfahrung statt Experimente: Große Überraschungen sind für die Zusammensetzung der Landesregierung Niederösterreichs wohl auszuschließen.

Landesregierung: Fast alle behalten ihr Leiberl

Viel wird spekuliert, was sich denn ändern könnte, in der niederösterreichischen Landesregierung. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Die Wahl ist geschlagen, der Landtag tagt erst wieder am 22. März. Bis dahin stellen alle Parteien ihre Teams auf. Aktuell überschlagen sich in diversen Medien die Spekulationen, wer in die Regierung einziehen wird. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Keine Experimente bei den Landesräten Aus...

  • 14.02.18
  •  1
  •  1
Politik
Die SPÖ Hoheneich-Nondorf hielt ihre Jahreshauptversammlung ab.

Jahreshauptversammlung der SPÖ Hoheneich - Nondorf

HOHENEICH.  Vor kurzem ging unter Beisein von Nationalrat Konrad Antoni, sowie einer großen Anzahl von Mitglieder die Jahreshauptversammlung der Sozialdemokraten Hoheneich - Nondorf über die Bühne. Der Vorsitzende Ferdinand Strondl berichtete über das abgelaufene Jahr und bedankte sich für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. SPÖ Bezirksvorsitzender Nationalrat Konrad Antoni der als Gastreferent anwesend war betonte die Wichtigkeit der Sozialdemokratie für Österreich und referierte über...

  • 13.02.18
Politik
Landtagswahl 2018: In diesen Gemeinden Niederösterreichs haben Mikl-Leitner, Schnabl, Landbauer, Krismer und Collini am meisten verloren oder gewonnen.
2 Bilder

Hier wurde die Landtagswahl entschieden: Die größten Gewinne und Verluste von ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS

Die Bezirksblätter zeigen dir, in welchen Gemeinden Niederösterreichs die Parteien bei der Landtagswahl am 28. Jänner 2018 am meisten gewonnen oder verloren haben. Jede Wahl liefert eine Vielzahl an Datenmaterial um Interessantes, nichtiges oder auch unterhaltsames grafisch darzustellen. Wir zeigen euch, in welchen Gemeinden ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS am meisten Prozentpunkte zugelegt bzw. verloren haben. Alles Gewinner bei dieser Wahl? Hier gab's Verluste! So verlor die SPÖ um...

  • 29.01.18
  •  1
  •  2
Lokales
LA Margit Göll freut sich über ein hervorragendes Ergebnis und einen Zugewinn von rund 3,5 Prozent im Bezirk Gmünd.

Landtagswahl: Die Siegerin heißt Margit Göll - Mandat wahrscheinlich gesichert

Klarer Sieg für die ÖVP im Bezirk Gmünd, SPÖ verliert, FPÖ verdoppelt sich, Grüne und Neos fast gleich auf. BEZIRK (eju). Die Ausgangslage war denkbar komfortabel: 50,51 Prozent errang die ÖVP bei der Landtagswahl im Jahr 2013. Diesmal gingen sich für die neue Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Bezirk Gmünd sogar 53,96 Prozent, was einem Zugewinn von rund 3,5 Prozent entspricht und das bei deutlich gesunkener Wahlbeteiligung. Im Jahr 2013 gingen noch 75 Prozent der Wahlberechtigten wählen,...

  • 28.01.18
Politik
Das ist das Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich.
4 Bilder

ÖVP verteidigt Absolute, FPÖ legt zu – Das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich – Alle Bezirke, alle Gemeinden

Hier findet ihr das offizielle Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich für alle Bezirke und alle Gemeinden. Hinweis: Die Grafik zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand der Stimmen – nicht die Hochrechnung! Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen: https://wahl.meinbezirk.at/landtagNoe2018/30000.html HIER GEHT'S ZUM LIVE-TICKER FÜR DIE LANDTAGSWAHL 2018

  • 28.01.18
  •  38
  •  15
Politik
Niederösterreich hat gewählt. Alle Infos zur Landtagswahl findet ihr hier.
3 Bilder

Erkenntnisse, Ergebnisse, Informationen und Interviews zur Landtagswahl 2018 in Niederösterreich

Niederösterreich hat gewählt. Hier könnt ihr den Abend der Landtagswahl noch einmal Zeile für Zeile nachverfolgen. Hier gibt es das Ergebnis! [20:18] Aus die Maus. Das Ergebnis ist verkündet, die Stimmen eingefangen, der Kuchen gegessen. Wir verabschieden uns aus dem Landhaus St. Pölten und wünschen euch noch einen schönen Abend. Das Ergebnis für NÖ, seine Bezirke und alle Gemeinden findet ihr übrigens hier. Prost. [20:15] Grafik: Die Mandatsverteilung Mandatsverteilung...

  • 28.01.18
  •  5
Politik
Kommentar zum wenig aufregenden Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018

Wahlkampf: Kurz, schmerzlos, fad

Kommentar – Wahl ohne Kampf: Was für Journalisten der fadeste Wahlkampf aller Zeiten war, sehen viele Wähler wohltuend. Während der Dauerwahlkampf im Bund von Mai bis Oktober 2017 tobte, ist das in Niederösterreich völlig anders. Kaum hat der Wahlkampf begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Während im Bund Silbersteins Legionen ausrückten, herrschte in Niederösterreich fast entrische Stille. Zaghafte Anwürfe gegen die Landeshauptfrau ("Moslem-Mama") ignorierte Johanna Mikl-Leitner und...

  • 23.01.18
  •  1
Politik
Jetzt ist Ihre Expertenmeinung gefragt: Tippen Sie auf www.meinbezirk.at/ltw18, wie die Wahl am 28. Jänner ausgehen wird. Als Belohnung gibt es 1.000 Euro in bar für jenen Tipp, der in Summe dem amtlichen Endergebnis am nächsten kommt.
2 Bilder

Zwischenstand: So tippen die Bezirksblätter-Leser das Ergebnis der Landtagswahl

Letzte Chance: Jetzt das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich tippen und 1.000 Euro gewinnen! Schafft es die ÖVP als einzige Partei Mitteleuropas, die Absolute zu verteidigen? Wird die SPÖ nach ihrem historisch schlechtesten Ergebnis mit einem Spaß-Wahlkampf wieder stärker? Kann sich die FPÖ verdoppeln? Und schaffen die krisengebeutelten Grünen den Wiedereinzug in den Landtag oder stehlen ihnen die NEOS im Speckgürtel die Butter vom Brot? Selten war eine Landtagswahl so spannend wie...

  • 22.01.18
  •  3
  •  1