Heidenreichstein

Beiträge zum Thema Heidenreichstein

Lokales
Die Nachfrage ist enorm, alle Mitarbeiter sind hochmotiviert & fertigen mit viel Liebe zum Schutz der Bevölkerung!
6 Bilder

Made in Heidenreichstein
Nachfrage nach Trachtenmasken ist enorm

Das Trachtenoutlet Heidenreichstein arbeitet voll motiviert an exklusiven Trachtenmasken - die Nachfrage ist enorm. HEIDENREICHSTEIN. Seit einer Woche arbeiten die Mitarbeiter des Trachtenoutlet Heidenreichstein motiviert an den exklusiven Trachtenmasken, deren Nachfrage enorm ist! Grossbestellungen halten so die gesamte Belegschaft beschäftigt - wobei jede Mitarbeiterin in einem eigenen Raum sitzt. Die Trachtenmasken, die für jedermann per e-mail bestellt werden können, kommen sehr gut an...

  • 03.04.20
Lokales
NEOS Landessprecherin Indra Collini im Gespräch mit Wolfang Brillmann, Geschäftsführer soogut-Märkte

soogut Märkte
Sozialmarkt Heidenreichstein braucht Unterstützung

NEOS Landessprecherin Indra Collini: „Eine solidarische Gesellschaft darf nicht auf arme und armutsgefährdete Menschen vergessen.“ NEOS-Landessprecherin Indra Collini warnt wegen der Corona-Krise vor einem Personalengpass im soogut-Sozialmarkt Heidenreichstein. „Viele der freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören altersbedingt zur Risikogruppe und bleiben deshalb zuhause. Das bedeutet allerdings auch, dass helfende Hände fehlen. Aus diesem Grund haben die Verkaufsstellen in St....

  • 26.03.20
Lokales
LAbg. Margit Göll besucht mit VBgm. Margit Weikartschläger und weiteren Mitgliedern der Volkspartei Heidenreichstein die Druckerei Janetschek, ein Vorzeigebetrieb der Wert auf Umweltschutz und die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern legt.

Veränderungen in der Arbeitswelt im Bezirk Gmünd
Rahmenbedingungen auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer anpassen

BEZIRK GMÜND. Schon bei der Pressekonferenz „Chancen durch den Wandel der Arbeitswelt“ mit NÖAAB ( Niederösterreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Landesobmann Wolfgang Sobotka und Business Angel und Impact Investor Michael Altrichter, die Ende Jänner stattfand, wurde der Wandel, der Arbeitgebern und Arbeitnehmern bevorsteht erläutert und dazu Forderungen aufgestellt. „In unserem Bezirk gibt es Betriebe, die eine starke Partnerschaft zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern...

  • 06.03.20
Lokales

Yoga an der Naturparkschule Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Yoga an der Naturparkschule Heidenreichstein Den Schüler/innen der 3. und 4. Klassen der NÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein wurde in „Bewegung und Sport“ der Zugang zu einer besonderen Sportart ermöglicht. Diplom-Yogalehrerin Nina Winkler (Gesundheitspraxis ViaVital) zeigte ihnen, dass Yoga viel mehr als ein gewöhnliches Fitnesstraining, nämlich ein ganzheitliches Programm mit großem Fokus auf Körpergefühl und Körperkontrolle ist. Sie widerlegte die Vorstellung, dass...

  • 02.03.20
Lokales

Fasching an der NMS & Naturparkschule Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Unter dem Motto „Wer gemeinsam arbeiten will, soll auch gemeinsam feiern können“ wurde am Faschingsdienstag in den letzten zwei Schulstunden an der NÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein Fasching gefeiert. Anna Weinberger, Mario Macho und Elternvereinsobfrau Gerlinde Fanter buken mit den Schüler/innen Krapfen, die am Ende des Tages verteilt und verkostet wurden. Margit Weikartschläger mit Assistentin Verena Ruso organisierten Spiele und Unterhaltung für die Youngsters....

  • 02.03.20
Lokales

Schule – Tourismus - Klimaschutz

HEIDENREICHSTEIN. In zwei spannenden Workshops erfuhren die Schüler und Schülerinnen der 4a der NÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein viele Details zum Thema Wirtschaft und was es bedeutet, ein wichtiger Anziehungspunkt im niederösterreichischen Tourismus zu sein. Außerdem lernten die Jugendlichen, warum Moore die größten CO2-Speicher sind und warum es so wichtig ist, diese Habitate zu schützen.

  • 02.03.20
Lokales
Hinter dieser Wohnungstür lag die junge Frau tagelang in der Abstellkammer. Ein Nachbar hat Kerzen aufgestellt.
4 Bilder

Tote in Heidenreichstein
Tod einer 19jährigen in Heidenreichstein - Kein Fremdverschulden

Im Fall jener 19jährigen, die am Dienstag tot in einer Abstellkammer in einer Wohnung in Heidenreichstein gefunden wurde, liegt nach Erkenntnissen der Obduktion kein Gewaltverbrechen vor.  Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung konnten keine Anzeichen von Fremdverschulden festgestellt werden. Ob die junge Frau an einer Überdosis Drogen gestorben ist wird in einem toxikologischen Gutachten geklärt. HEIDENREICHSTEIN. Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya wurde am 25....

  • 26.02.20
Lokales
Die Feuerwehrjugend mit ihren Urkunden.

Feuerwehrjugend Heidenreichstein
1. Erprobungsspiel des Feuerwehrnachwuchses

HEIDENREICHSTEIN. Am 15. Februar 2020 stand die 1. Erprobung und Erprobungsspiel der Feuerwehrjugend Heidenreichstein am Plan. Dazu trafen sich die Feuerwehrjugendmitglieder, ihre Betreuer und die geladene Gäste, der Abschnittsfeuerwehrkommandant Johann Glaubauf, der Kommandant Alfred Albrecht, Kommandant Stellvertreter Reinhard Bilek, Bürgermeister Gerhard Kirchmaier und Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger, um sich den Wissensstand der Jugendlichen anzusehen. Zu Beginn mussten...

  • 21.02.20
Politik
Der Gemeinderat der Burgstadt ist bereit für fünf konstruktive Jahre.
2 Bilder

Heidenreichstein
Bewährtes Bürgermeistergespann in der Burgstadt bleibt

HEIDENREICHSTEIN (mm). In diesen Tagen finden viele konstituierende Gemeinderatssitzungen statt. In den meisten Fällen sind die Überraschungen nicht gerade vorprogrammiert, was die Gemeindeoberhäupter betrifft. In wenigen Fällen ist jedoch noch nicht alles in trockenen Tüchern - so war es bis zum Abend des 20. Februar auch in der Burgstadt. Denn die SPÖ hat keine absolute Mehrheit, es wäre also durchaus ein Politbeben möglich gewesen. Erstens kommt es andersÄußerst harmonisch ging die...

  • 20.02.20
  •  1
Lokales

Naturparkschule Heidenreichstein besuchte das englische Theater

HEIDENREICHSTEIN.Viel Spaß hatten die SchülerInnen der beiden 3. Klassen das Theaterstück Spooked. Begleitet wurden die SchülerInnen von den Lehrerinnen Marion Pölzl, BEd, Pia Spatschek-Bachhofner, BEd und Anna Weinberger, BEd. Auf dem Programm stand das Theaterstück „Spooked!„, eine Adaptierung des bekannten Werkes „Canterville Ghost“ von Oscar Wilde. Der Geist von Sir Simon de Canterville spukt durch das alte Haus und zwei amerikanische Jugendliche erlösen ihn am Ende von seinem Fluch. Das...

  • 29.01.20
Lokales
3 Bilder

Spendenübergabe in Heidenreichstein
WAKU-Fenster spende Geld für Weihnachtsgeschenke

HEIDENREICHSTEIN. Am 24. Jänner fand vormittags eine Spendenübergabe an die Tagesstätte Zuversicht und an Sabrina Volkmann-Kurz und ihre zweijährige Tochter Annemarie statt. Sabrina Volkmann-Kurz verlor ihren Ehemann Robert bei einen tragischen Unfall. Die Firma WAKU verzichtete anläßlich die Spenden auf die Weihnachtsgeschenke und konnte jeweils 1.000 Euro übergeben.

  • 24.01.20
  •  1
Leute
Das Unterhaltungsorchester W4 unter der Leitung von Rainer M. Haidl (links außen).
12 Bilder

Heidenreichstein
Zeitreise: Neujahrskonzert in der Margithalle

HEIDENREICHSTEIN (mm). Mit Liedern aus vergangenen Zeiten und Anekdoten zu den Künstlern nahm Orchesterleiter Rainer M. Haidl eine ausverkaufte Margithalle am 18. Jänner mit auf eine musikalische Zeitreise. Organisiert wurde das Neujahrskonzert bereits zum zwölften Mal vom Verschönerungsverein unter Andreas Apfelthaler, Brigitte Spiesmeier half: "Die nostalgischen Klänge gefallen mir einfach!" Gerhard Kirchmaier kam auf seine Rechnung mit "In der Nacht ist der Mensch" von Franz Grothe und Erich...

  • 18.01.20
Lokales
 LAbg. Margit Göll, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Obmann Herbert Hörmann, Thomas Hetzendorfer und VBgm. Margit Weikartschläger bei der Präsentation der Förderung des Landes Niederösterreich für das Solartaxi.

Solartaxi
VBgm. Weikartschläger: „Zuschuss für den Ankauf eines neuen Fahrzeuges sichert Solartaxi in Heidenreichstein.“

Der Verein zur Förderung und Steigerung der Mobilität in Heidenreichstein betreibt seit dem Juni 2016 das Solartaxi Heidenreichstein. HEIDENREICHSTEIN. Das Solartaxi hat im Jahr 2019 insgesamt 8.216 Personen in Heidenreichstein transportiert und 33.037 km zurückgelegt. Mit dem derzeitigen Fahrzeug, wurden bisher über 190.000 km zurückgelegt. Durch besondere Bemühungen von VBgm. Margit Weikartschläger konnte mit Mobilitäslandesrat Ludwig Schleritzko ein Zuschuss für den Ankauf eines...

  • 15.01.20
  •  1
Leute

Wir.Niederösterreicherinnen
Heidenreichsteins Frauen unterwegs

HEIDENREICHSTEIN. Die Frauenbewegung " wir.niederösterreicherinnen" aus Heidenreichstein und den Katastralgemeinden begannen die besinnliche Zeit mit einem Tagesausflug zum Adventmarkt nach Hirschstetten und danach nach Schloss Hof. Organisiert wurde der Ausflug von Gertrude Graner. Mit von der Partie war Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger. Den Abschluss bildete ein gemütlicher Heurigenbesuch in Maissau.

  • 02.12.19
Leute
In Altmanns konnte man bei Alexandra Weber allerlei liebevoll gestaltete Weihnachts-Dekoration kaufen. Dorfgemeinschaft-Obmann Christian Böhm und sein Team standen mit süßen Köstlichkeiten bereit.
10 Bilder

Gmünd
Geschichten vom großen und vom kleinen Advent

BEZIRK (mm). An vielen Orten öffneten am 23. November die Adventmärkte, so auch in der Käsemacherwelt Heidenreichstein bei Doris Ploner, wo nicht nur Anita Weber bezaubernde Adventkränze zeigte. Kerstin Webster, für die kulinarische Betreuung zuständig, hat auch schon einen zu Hause: "Weiße Kerzen sind Pflicht!" Klein und beschaulich hat es in Altmanns begonnen: "2007 hab ich in der heimischen Garage den ersten Adventmarkt gemacht, nun bin ich seit drei Jahren hier bei der Dorfgemeinschaft...

  • 26.11.19
Lokales
Umweltgemeinderat Erich Müllner, Stadträtin Elisabeth Jank, Landesrat Martin Eichtinger und Bürgermeister Gerhard Kirchmaier.

Heidenreichstein ist „Natur im Garten“ Gemeinde

Heidenreichstein ist eine „Natur im Garten“ Gemeinde. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Stadtgemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. HEIDENREICHSTEIN. „Durch die ökologische Pflege der Grünräume wird Heidenreichstein für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter“, gratuliert Landesrat Martin Eichtinger. Aktuell verzichten 188 Städte...

  • 25.11.19
  •  1
Lokales

„Welt in Bewegung“ an der NNÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Respekt – Migration – Mobbing – Szenen zu diesen Themen standen im Mittelpunkt des Theaterstücks „Welt in Bewegung“. Lerndesignerin und Lehrerin für Begabtenförderung Margit Weikartschläger organisierte dieses Theaterstück an der Schule, um die Schüler/innen im Unterrichtsbereich Politische Bildung auf den Umgang miteinander in Schule und Leben zu sensibilisieren. In einer Kooperation zwischen dem Bundesministerium für Inneres (BMI), dem International Centre for Migration...

  • 25.11.19
  •  1
Leute
Johann Majer, Adele Tiefenbacher, Christoph Wurz, Walter Tiefenbacher, Hertha Majer
4 Bilder

Heidenreichstein
Reisemesse in der Käsemacherwelt

HEIDENREICHSTEIN (mm). "70 Länder weltweit hab ich bereist, eine Reise nach Shanghai fehlt mir noch" plauderte Christoph Wurz, Chef von Frankreisen, bei der Reisemesse am 9. und 10. November quasi aus dem Reisekoffer. Er erzählte auch über eine Reise nach Tschernobyl - ein nicht gerade alltägliches Ziel. Fernweherzeugende Angebote von Kreuzfahrten quer durch die Welt und vielem mehr lockten Besucher von nah und fern zu den zahlreichen Vorträgen, so auch Gabriela und Karl Schattauer, für die...

  • 09.11.19
Leute
136 Bilder

Frischer Fisch aus dem Bruneiteich am Staatsfeiertag

HEIDENREICHSTEIN (pp). Der Bruneiteich bei Heidenreichstein war wie schon seit 20 Jahren auch heuer am letzten Samstag im Oktober wieder Schauplatz des großen Abfischfestes. Das herrliche Herbstwetter lockte Besucher aus nah und fern an, um alles Wissenswerte rund um den Karpfen zu erfahren. Zu entdecken gab es eine Menge. Wobei die Jüngeren vor allem den Teichgrund spannend fanden und bestenfalls mit Gummistiefeln adjustiert im Schlamm unterwegs waren. Aber auch das Fischebeobachten im...

  • 27.10.19
  •  2
Lokales
Anna und Florian Hofbauer, Ines, Nelly und Leo Widhalm
2 Bilder

Sicherer Schulweg in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Im Zuge der Aktion Schutzengel unserer Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner erhielten die Kinder Leuchtarmbänder, die die bessere Sichtbarkeit gewährleisten sollen. Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger bedankte sich bei den Schülerlotsen, die September und Oktober ihren Dienst versahen und zur Sicherheit der Kinder beitrugen und wies die Kinder auf Vorsicht im Straßenverkehr hin.

  • 24.10.19
Lokales
4 Bilder

Schulausflug
Heidenreichsteiner Schüler/innen im Mamuz-Museum

HEIDENREICHSTEIN. Großen Spaß und lernen – das geht nicht? Doch. Eine interessante Exkursion zum Mamuz-Museum in Asparn an der Zaya beweist es. Wissen kombiniert mit Aktivität, Spiel und Spaß war im Freigelände angesagt. Die Schüler/innen der 2. Klassen der NNÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein übten sich im Speerwerfen, durften Zelte und Häuser aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit begehen, eine neu gefundene keltische Kultstätte besuchen, ein Steinzeittelefon benutzen, Fladenbrot...

  • 21.10.19
  • 9. Juni 2020 um 09:00
  • Kunstakademie
  • Heidenreichstein

Qi Gong

In diesem Kurs lernen Sie Bewegung, Atmung und Ihre Mitte zu harmonisieren. Der Ablauf der Übungen bringt das Gleichgewicht zwischen Innen und Außen wieder in Verbindung und Sie gelangen zu Elastizität und morgendlicher Frische. Bitte bringen Sie bequeme und lockere Kleidung und eine Yoga oder Turnmatte, evtl. eine Decke mit.

  • 14. Juni 2020 um 07:00
  • Ehemaliges Sägewerk
  • Heidenreichstein

Flohmarkt

in & outdoor, in Heidenreichstein: Richtung Litschau, Kreuzung Litschauerstraße - Kauznerstraße auf dem ehemaligen Zimmerei und Sägewerksgelände. Info: 0676-7988717

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.