Heidenreichstein

Beiträge zum Thema Heidenreichstein

Helmut und Lukas Schindelegger kämpfen in Italien um Bestzeiten.

Italien
Rallyeteam Schindelegger startet bei Rallye Piancavallo

Helmut und Lukas Schindelegger gehen dieses Wochenende in Italien auf Zeitenjagd. HEIDENREICHSTEIN. Nach der erfolgreichen Durchführung der Blaufränkischland Rallye war die Hoffnung groß, daß die bereits erprobten Konzepte auch auf die anderen Läufe in Österreich übertragen werden könnten. Diese Hoffnungen scheiterten aber: So wurde die Absage der Lavanttal Rallye bekannt, welche eigentlich am 15. Mai die Staatsmeisterschaft in Österreich eröffnen sollte. Auch die Rallye in St. Veit ´Ende Mai...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Sommerakademie Motten gibt's auch auf Facebook (www.facebook.com/sommerakademiemotten). Hier können auch Fahrgemeinschaften zu den Seminaren nach Motten ausgemacht werden.
3

"Mut für die Zukunft"
Sommerakademie Motten feiert Jubiläum

Die Sommerakademie Motten plant zum 20. Jubiläum ein Programm, das auf Vielseitigkeit, Engagement für die Zukunft und Freiraum setzt. MOTTEN. Die zwanzigste Sommerakademie Motten ist die bisher längste und vielfältigste Akademie mit bewährten Seminaren, Talks, Exkursionen, Kulturfahrten, Wanderungen, ausgewählten Konzerten, Lesungen und Vernissagen. Unter Einhaltung der jeweils vorgeschriebenen Corona-Sicherheitsmaßnahmen sollen die Veranstaltungen auf jeden Fall stattfinden. Die Eröffnung wird...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Naturparkschule Heidenreichstein goes digital

HEIDENREICHSTEIN. Mit der neuen interaktiven Tafel der Firma Smartboard ist die NMS & Naturparkschule Heidenreichstein auf dem neuesten Stand der Technik. Die Schüler/innen der Abschlussklasse durften diese bereits begutachten und waren begeistert. Durch das Breitbandinternet ist sie schnell, effizient und – weil schwarz – im Design besonders ansprechend. Da die NÖMS auf elektronischem Wege bestens ausgestattet ist, wird im Schuljahr 2021/22 der Schwerpunkt auf „Digitale Schule“ gelegt....

  • Gmünd
  • Veronika Hauer
Harald Seiler, Karlheinz Piringer und Michael Graussam (v.l.).

Heidenreichstein
Urkunde für schonende Holzernte überreicht

HEIDENREICHSTEIN. Der Obmann der Agrargemeinschaft Heidenreichstein Karlheinz Piringer überreichte dem Forwarderfahrer Michael Graussam vom Holzschlägerungsunternehmen Elfriede Houschko für seine Leistungen eine Urkunde. Graussam rückt das Holz waldschonend aus dem Bestand.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Mit einem traditionellen Spatenstich erfolgte der offizielle Baustart der neuen 1.840 m² großen Holzbauhalle.

Heidenreichstein
Baufirma Talkner auf Expansionskurs

Bauunternehmen Talkner investiert 1,5 Millionen Euro in neue Holzbauhalle am Firmenstandort. HEIDENREICHSTEIN. Das Familienunternehmen Talkner baut den Betriebsstandort in Klein Pertholz in Heidenreichstein aus: Mit einem traditionellen Spatenstich erfolgte der offizielle Baubeginn der neuen 1.840 Quadratmeter großen Holzbauhalle neben der B30. In rund zwei Jahren soll sie fertiggestellt sein. ExpansionskursDas Bauunternehmen Talkner wurde 1978 von Baumeister Andreas Talkner gegründet und...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Landtagsabgeordnete Margit Göll, Autorin Eva Hobbs und Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger (v.l.).

Heidenreichstein
Gratulationen an Autorin Eva Hobbs überbracht

Autorin Eva Hobbs präsentiert ihr neuestes Werk. HEIDENREICHSTEIN. Buchautorin Eva Hobbs schrieb nach ihrem Erstlingswerk "Jerusalem"nun den bitterbösen Krimi "Endstation Pier 99". Das Thema, in dem die Autorin das schmutzige Geschäft mit dem Organhandel aufgreift, ist höchst brisant: Zwei FBI-Agenten stoßen auf ein skrupelloses Netzwerk in den Straßen von Manhattan. Pier 99 wird Krimi-Leser und -Leserinnen faszinieren, für schwache Nerven ist es allerdings nicht gedacht. Landtagsabgeordnete...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Alf Krauliz, Reinhard Sprinzl und der Verein Akademie für Kultur und Naturvermittlung laden zum Pfinxt'n Festival 2021 ein.

Mai 2021
Pfingxt'n Festival auf Burg Heidenreichstein

Alf Krauliz, Reinhard Sprinzl und der Verein Akademie für Kultur und Naturvermittlung laden zum "Pfinxt'n Festival 2021" auf Burg Heidenreichstein ein. HEIDENREICHSGEIN. Das von 2020 verschobene Festival steht unter dem Motto "Rares, Wunderbares, Sonderbares – Musik und Poesie im Strom der Zeit" und findet von 21. bis 23. Mai 2021 im Rittersaal der Burg statt. In sieben Veranstaltungen treten 44 Künstler und Künstlerinnen wie Maria Bill, Paul Gulda, Dirk Stermann, Sigrid Horn, Harri Stojka und...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Maskenpause mit Schneeballschlacht

HEIDENREICHSTEIN. "Für berufstätige Eltern geben die Schulen die Möglichkeit, die Kinder trotz Lockdown in die Schule zur Betreuung zu schicken. Sechs Unterrichtseinheiten mit Masken sind jedoch eine Herausforderung für die Schüler/innen und Lehrer/innen. Daher gibt es zwischendurch eine Maskenpause an der frischen Luft. Großartig, wenn dann noch Schnee liegt und das Freigelände um die Schule groß genug ist, um eine Schneeballschlacht zu machen. Dieses Glück haben die Schüler/innen und...

  • Gmünd
  • Veronika Hauer
Kommandant Josef Hauer, Bürgermeister Gerhard Kirchmaier, Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger, Stadtrat Manfred Zimmel

Sirene in Seyfrieds

HEIDENREICHSTEIN/SEYFRIEDS. Ganz einfach war er nicht, der Arbeitseinsatz der Feuerwehr Seyfrieds. Da die alte Sirene in die Jahre gekommen war, wurde diese durch eine neue ersetzt. Die Montage der schweren Anlage erwies sich allerdings als sehr schwierig. Wolfgang Weinberger und Franz Weisgrab gelang es schließlich, das Bauteil zu befestigen. Tatkräftige Unterstützung leistete dabei Franz Flicker mit dem Rückewagen und Thomas Böhm mit der Hebebühne. Kommandant Josef Hauer präsentierte...

  • Gmünd
  • Veronika Hauer
Landtagsabgeordnete Margit Göll, Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger und Bürgermeiser Gerhard Kirchmaier
Dahinter stehend: FF-Verwalterr Franz Weisgrab und FF-Kdt. Josef Hauer.
3

Stadtgemeinde Heidenreichstein
Rückblick auf ein produktives Jahr

HEIDENREICHSTEIN. Nach den Neuwahlen zum Gemeinderat im heurigen Jänner und nach der Neukonstituierung des Gemeinderats begann für die Gemeinde Heidenreichstein ein betriebsames Jahr. Nach den Einschränkungen aufgrund der Pandemie im Frühjahr konnte im Stadtzentrum die Neupflasterung des Gehsteigs rund um das Rabachtl fertiggestellt werden. Straßenausbesserungen aufgrund der Verlegung des Glasfaserleitungsnetzes und der EVN-Stromleitungen waren weiters eine Notwendigkeit. In den...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Vorstand von Heidereichstein CreAktiv bei der Präsentation der Dachmarke "Heidenreichstein liebenswert und lebenswert"

CreAktiv Heidenreichstein
Mitgliedsbetriebe sollen von der gestärkten Kaufkraft der Region profitieren

HEIDENREICHSTEIN. Der Verein "Heidenreichstein CreAktiv" wurde 1973 von Kommerzialrat Ing. Alfred Handl als Vereinigung der Heidenreichsteiner Kaufleute gegründet. Heute umfasst der Verein 63 Mitgliedsbetriebe, die vom Ein-Personen-Unternehmer über den Naturpark Heidenreichstein bis zum Großunternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern die gesamte Wirtschaft, Kultur und Tourismus repräsentieren. Überregionale StärkungCreAktiv setzt sich für die Aufwertung der Stadt Heidenreichstein als Wohn-,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Wolfgang Lechner mit Sha-Pei Rüden Dollar und Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger

Natur im Gartenplakette für Wolfgang Lechner

Einen besonders schönen und naturgepflegten Garten hat Wolfgang Lechner aus Seyfrieds. Er und seine Frau Inge verbringen jede freie Minute im Freien und hegen und pflegen ihre Pflanzen- und Blütenpracht. Gegossen wird nur mit Regenwasser, ein Komposthaufen sorgt für den Aufbau von Humus, im Rasen bleibt stets eine Naturzone für die Bienen stehen, ein Schwimm-Biotop lädt zur Erfrischung ein und Freunde finden zahlreiche romantische Plätze zum Wohlfühlen. Für diesen wunderschönen Garten wurde...

  • Gmünd
  • Veronika Hauer

Bezirk Gmünd
Sechs Gemeinden werden Klimawandelanpassungsmodellregion

Die Kleinregion Waldviertel Nord wird KLAR! - Eggern, Eisgarn, Haugschlag, Heidenreichstein, Litschau und Reingers werden Klimawandelanpassungsmodellregion BEZIRK. Klimatische Veränderungen haben in den letzten Jahrzehnten auch in den Gemeinden der Kleinregion Waldviertel Nord zugenommen. Starkregenereignisse, mit teils massiven Schäden, werden immer häufiger. Die zunehmende Trockenheit setzt die Wälder sowie die Landwirtschaft zunehmend unter Druck. Auch gesundheitliche Belastung durch Hitze...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Bildtext von links nach rechts: Geschäftsführer Erich Steindl, Umwelt- und Qualitätsmanagerin Angelika Moser, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Leonore Gewessler

Feierliche Preisverleihung des Umweltmanagement-Preises
Janetschek gewinnt EMAS-Preis für neuen Nachhaltigkeitsbericht

Voller Erfolg für den neuen Janetschek Nachhaltigkeitsbericht: Die feierliche Preisverleihung des Umweltmanagement-Preises fand am 27. Oktober, am Vorabend der Konferenz "Unternehmen Zukunft", in Wien statt. HEIDENREICHSTEIN/WIEN.  Die Waldviertler Druckerei holte sich einen der begehrten Preise in der Kategorie „Beste EMAS-Umwelterklärung“. EMAS steht für „Eco Management and Audit Scheme“ und ist das Umweltmanagementsystem der Europäischen Union. Unternehmen und Organisationen, die an EMAS...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Thomas Haidvogl hat bei Ing. Friedrich Rudda diesen wunderschönen Palisander-Holz-Tafelboden entdeckt und gekauft.

Rudda Heidenreichstein
Ausgefallenes und Schönes bei den Schnäppchentagen

HEIDENREICHSTEIN. Die Familie Haidvogl aus dem Raum Weitra fand bei den Schnäppchentagen in den vier weitläufigen RUDDA-Schnäppchenhallen ein besonderes Schmankerl für ihr neues Haus: Ein edles, dunkles Tafelparkett aus echtem Palisanderholz. Sehr viele Kunden reisten von nah, aber auch fern an, um sich rechtzeitig ihr persönliches Holz-Highlight zu sichern, wie etwa eine massive Holzhaustür aus dem umfassenden Angebot oder einen der zahlreichen edlen Dielenböden in unzähligen Holzarten und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Patrick Fessl mit Lisa Miksch und ihrem flotten Käfer.
13

Heidenreichstein
Oldtimertreffen beim Towerstüberl

HEIDENREICHSTEIN (mm). "Mein erstes Auto war ein 34PS-Käfer, wenn ich den heute noch hätte...", waren Margit Göll´s Worte bei der Begrüßung der unzähligen Oldtimer-Besitzer und Besucher. Da hat ihr sicher der Käfer von Patrick Fessl gut gefallen: "Ich hatte ihn 10 Jahre verrostet im Stadl stehen, dann wurde er in einem Jahr komplett restauriert. Meine Freundin Lisa Miksch hat geholfen und wir haben gemeinsam die Farbe ausgesucht", so Patrick. Weniger Arbeit steckt im ultrararen Matra Bagheera...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Gewinner Konstantin Gaugusch gemeinsam mit Edith Edinger bei der Preisüberreichung.

Grillfest-Gewinnspiel
Fleischerei Edinger überreichte Filial-Preis

HEIDENREICHSTEIN. Beim diesjährigen Grillfest-Gewinnspiel, das gemeinsam von den niederösterreichischen Bäckerei- und Fleischerei-Betrieben ausgerichtet wurde, gab es auch in der Fleischerei Edinger in Heidenreichstein einen tollen Preis zu gewinnen. Nach Ablauf des Sommer-Gewinnspiels am 15. August wurde nun aus allen abgegebenen Teilnahme-Karten in der Filiale ein glücklicher Gewinner ermittelt. Seitens des Familienbetriebes konnten Günter und Edith Edinger den freudestrahlenden Sieger...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Gratulation: Karl und Elisabeth Süß, Christa und Karl Hieß, Franz Wirth, Ortsparteiobmann Johann Hofmann und Vizebürergmeisterin Margit Weikartschläger
2

Heidenreichstein
Franz Wirth feierte seinen 70. Geburtstag

HEIDENREICHSTEIN. Zahlreiche Gratulanten fanden sich zu Franz Wirths 70. Geburtstag ein. Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger und Gemeindeparteiobmann Johann Hofmann gratulierten ihrem langjährigen Weggefährten und würdigten seine Verlässlichkeit und seinen Einsatz für seine Mitmenschen. Franz ist seit seinem 18. Lebensjahr bei der Volkspartei und jemand, der sich stets für die Gemeindepolitik interessiert hat und auch jemand, auf den man bauen kann.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Margarethe Peichl, Stadtrat Andreas Mauritz, Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger, Gabriele Nöbauer, Gabriele Mauritz, Franz Hofbauer, ÖAAB-Obfrau Tamara Gruber, Aloisia Anibas, Landtagsabgeordnete Margit Göll und Naturparkobmann Thomas Hetzendorfer
1 2

Naturpark Heidenreichstein
Wandern mit Margit & Margit

HEIDENREICHSTEIN. Am 18. August wanderten die Mitglieder der Volkspartei Heidenreichstein zusammen mit der Landtagsabgeordneten Margit Göll durch den Naturpark Heidenreichstein, vorbei am Hängenden Stein, dem Prügelsteg und an den Alpakas. Die Wanderer hatten Glück, da der Regenschauer kurz vor dem Abmarsch nachgelassen hatte. Im Anschluss gabs dann noch Grillwürstel und Koteletts vom Naturparkteam und ein gemütliches Beisammensein.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
1

Neuer Teichwirt am Gemeindeteich in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Beim Besuch des Gemeindeteichs traf Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger den Obmann der Agrargenossenschaft Karlheinz Piringer und den neuen Pächter der Teichhütte. Der Gemeindeteich ist im Besitz der Agrargenossenschaft und wird von einem Fischer bewirtschaftet. Die linke Uferseite wird von der Stadtgemeinde Heidenreichstein betreut. Liegen und Bänke laden zum Verweilen ein. Der neue Teichwirt, Herr Alfred Cerny hat die Anlage neugestaltet und bemüht sich sehr, die...

  • Gmünd
  • Veronika Hauer
2

Heidenreichstein
Holzschlägerungsunternehmen präsentierte neuen Harvester

HEIDENREICHSTEIN. Im Revier Kiensass der Kinsky'schen Forstverwaltung präsentierte das Schlägerungsunternehmen Houschko den neu angeschafften Harvester KOMATSU931xc. Natürlich war auch gleich ein Einsatz damit auf dem Plan. Ein anderer Harvester mit einem Schälaggregat wurde im Einsatz vorgeführt. Die bei der Vorführung anwesenden Forstfachleute konnten sich dabei von der Professionalität der Mannschaft Houschko überzeugen.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Vizebürgermeisterin Heidenreichstein
Margit Weikartschläger zur Schulrätin ernannt

Volkspartei-Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger wurde vor kurzem zur Schulrätin ernannt. Aus diesem Grund gratulierte ihr Landtagsabgeordnete Margit Göll sehr herzlich und stellte sich mit einem Blumengruß bei ihr ein. HEIDENREICHSTEIN. Margit Weikartschläger steht seit dem Jahr 1982 im Dienst des Landesschulrats für Niederösterreich. Sie war bei der Gründung der ARGE Schulspiel und der Begabtenakademie aktiv beteiligt. Für die Pädagogische Hochschule war sie in der Aus- und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Alf Krauliz, Reinhard Sprinzl und der Verein Akademie für Kultur und Naturvermittlung freuen sich auf Ihren Besuch.
  • 21. Mai 2021 um 00:00
  • Burg Heidenreichstein
  • Heidenreichstein

Pfinxt'n Festival findet von 21. bis 23. Mai statt

Alf Krauliz, Reinhard Sprinzl und der Verein Akademie für Kultur und Naturvermittlung laden zum PFINXT'N Festival 2021 ein. HEIDENREICHSTEIN. Das Pfinxt'n Festival steht heuer unter dem Motto "Rares, Wunderbares, Sonderbares – Musik und Poesie im Strom der Zeit" und findet von 21. bis 23. Mai 2021 auf Burg Heidenreichstein statt. Alle Informationen zu Programm und KünstlerInnen finden Sie auf der Website www.pfinxtn.at. Tickets über oeticket, Raiffeisen und Gästeservice Heidenreichstein. Bitte...

  • 21. Mai 2021 um 19:30
  • Burg
  • Heidenreichstein

Pfinxt`n Festival

Pfinxtkonzert: "Im Strom der Zeit", mit Paula Gulda, Christian Bakanic, Marie Spaemann und Albin Paulus. Mit eingeschränkter Teilnehmeranzahl und fixer Sitzplatzverteilung. Bitte kommen Sie rechtzeitig (ca. 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn) wegen Platzzuweisung, Datenerfassung, etc. Es herrscht FFP2-Maskenpflicht. Mitzubringen sind ausserdem eine Bestätigung eines negativen Covid-19 Tests (gültig für die jeweilige Veranstaltung) oder ein Impfnachweis (beide Impfungen).

  • 22. Mai 2021 um 10:00
  • Burg
  • Heidenreichstein

Pfinxt`n Festival

Festivaleröffnung - Poetischer Zirkel: "Angespült und aufgelesen", Musik, Poesie und Literatur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.