Alles zum Thema Heidenreichsteiner Moor

Beiträge zum Thema Heidenreichsteiner Moor

Lokales
Landesgericht Krems

Nach Kampf im Yps: 23-Jähriger in U-Haft

HEIDENREICHSTEIN. Über jenen 23-Jährigen, der Samstagnacht vor der Discothek Ypsilon einen Securitymitarbeiter aus Schwarzenau mit einer Glasflasche angegriffen und verletzt hat, wurde am heutigen Dienstag die U-Haft verhängt. Da der Verdächtige keine Beschwerde erhoben hat, ist diese auch rechtskräftig. Wie Ferdinand Schuster, der Vizepräsident des Landesgerichtes Krems informiert, wird gegen den Afghanen wegen drei Delikten ermittelt: Versuchter Körperverletzung, versuchter absichtlich...

  • 05.02.19
Lokales

Waldviertel
Sechs Naturparke arbeiten an gemeinsamem Auftritt

BEZIRK GMÜND / WALDVIERTEL (red). Die Naturparke des nördlichen Waldviertels arbeiten künftig eng zusammen, um die landschaftlichen Schönheiten der Region noch besser zu vermarkten. Eine eigens gegründete „ARGE Nördliche Waldviertler Naturparke“ wird die Besonderheiten der einzelnen Mitglieder herausstreichen und sie in einer gemeinsamen Kommunikation darstellen. „In der Tourismusstrategie des Waldviertels ist das Naturerlebnis eine tragende Säule. Es ist nur konsequent, eine gemeinsame...

  • 24.01.19
Lokales
Bild v.li.: Bernhard Fraißl, Ludwig Bauer, Luise Kienzl, Karlheinz Piringer, Horst Dolak

Obstbaumspende

Heidenreichstein - Merkengersch: Die Baumschule Ludwig Bauer aus Merkengersch stellte dem Naturpark Heidenreichsteiner Moor einen Birnbaum zur Verfügung. Das Naturparkteam nahm den Baum in Empfang und er wurde unter fachkundlicher Leitung von Ludwig Bauer im Naturparkareal versetzt. Ein Dank an die Baumschule Bauer.

  • 08.05.17
Wirtschaft
Karlheinz Piringer, KR Dipl-Ing. Karl T. Trojan, Horst Dolak

Heidenreichsteiner Naturpark trifft Schremser Brauerei

Auf Einladung der Brauerei Schrems konnte Vorstandsmitglied der NÖ. Naturparke Horst Dolak das Sommerprogramm der NÖ.Naturparke präsentieren. Das Programmheft liegt im Naturpark Heidenreichsteiner Moor kostenlos zur Entnahme auf. Das Naturparkzentrum ist Montag bis Freitag von 11.00 bis 19.00 Uhr und am Samstag, Sonntag sowie Feiertags von 1400 bis 1900 Uhr geöffnet.

  • 19.04.17
Lokales
Bild v.li.:  Luise Kienzl, Franz Handler, Karlheinz Piringer, Wolfgang Mair, Horst Dolak

Tagung des Verbandes der Naturparke Österreichs

Heidenreichstein: Bei der Fachtagung über Biodiversität, Naturparkspezialitäten, Beschäftigungsprojekte und Naturparkschulen des Verbandes Österreichische Naturparke auf der Burg Lockenhaus nahmen auch Vertreter des Naturparkes Heidenreichsteiner Moor teil. Den weiten Weg scheuten Horst Dolak und Karlheinz Piringer nicht, um an der Tagung teilnehmen zu können.

  • 16.12.16
Lokales

Halloween im Moor

Am Samstag, dem 29. Oktober 2016 findet im Naturpark Heidenreichsteiner Moor unsere Halloween-Veranstaltung statt. Start ist um 18.00 Uhr beim Naturparkzentrum. Auf der Strecke werden 13 Stationen aufgebaut sein, die Sie in eine andere Welt versetzen werden, es ist ratsam, Taschenlampen mitzunehmen. Zur Stärkung nach dem Schrecken wird für ausreichend Verpflegung im Naturparkzentrum gesorgt. Alle Mutigen sind dazu herzlich eingeladen. Wann: 29.10.2016 ...

  • 26.10.16
Freizeit
Reinhard Deimel (Bürgermeister Dobersberg), Gerhard Kirchmaier (Bürgermeister Heidenreichstein), Robert Kraner (Ansprechpartner in der eNu für das Schutzgebietsnetzwerk Waldviertel), Erich Müllner (Umweltgemeinderat Heidenreichstein), Franz Maier (Leiter

Schutzgebietsnetzwerk Waldviertel: Tatkräftiger Einsatz im Heidenreichsteiner Moor

HEIDENREICHSTEIN. Die Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) organisierte im Rahmen des Schutzgebietsnetzwerkes Waldviertel am 30. März einen Workshop mit aktivem „Outdoor-Programm“. Dabei arbeiteten Naturschutzbewegte an der Weiterentwicklung der Schutzgebietsbetreuung in der Region: es ging vorrangig um die Moore und Teiche im Waldviertel und um Beiträge von Gemeinden zu Erhalt und Verbesserung der Biodiversität. Heidenreichsteins Bürgermeister Gerhard Kirchmaier und Umweltgemeinderat Erich...

  • 08.04.16
Lokales
Reinhard Deimel (Bgm. Dobersberg), Gerhard Kirchmaier (Bgm. Heidenreichstein), Robert Kraner (Schutzgebietsnetzwerk Waldviertel), Erich Müllner (Umweltgemeinderat Heidenreichstein), Franz Maier (Natur & Ressourcen in der Energie- und Umweltagentur NÖ).
2 Bilder

Tatkräftiger Einsatz im Heidenreichsteiner Moor

HEIDENREICHSTEIN. Die Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) organisierte im Rahmen des Schutzgebietsnetzwerkes Waldviertel am 30. März einen Workshop mit aktivem „Outdoor-Programm“. Dabei arbeiteten Naturschutzbewegte an der Weiterentwicklung der Schutzgebietsbetreuung in der Region: es ging vorrangig um die Moore und Teiche im Waldviertel und um Beiträge von Gemeinden zu Erhalt und Verbesserung der Biodiversität. Heidenreichsteins Bürgermeister Gerhard Kirchmaier und Umweltgemeinderat Erich...

  • 07.04.16
Lokales
Bild v.li: Josef Hermann, Karlheinz Piringer, Peter Widhalm, Bernhard Pichler, Sebastian Hermann, Felix und Daniela Böhm

Tierrettung

Die FF Heidenreichstein wurde zu einer Tierrettung alarmiert. Am Gelände des Naturparkes Heidenreichsteiner Moor tauchten drei Jungschwäne auf. Diese waren vom Steinbruchteich, da die Altschwäne verschwunden sind. Sie wurden auf einem anderen Teich mit Schwänen wieder ausgesetzt.

  • 23.07.15
Lokales

Waldbrand

Herr Karl Stippl konnte einen Waldbrand in der Agrargemeinschaft Heidenreichstein verhindern. Als er vom Gemeindeteich nach Hause ging, sah er Rauch aus einem hohlen Baum aufsteigen. Mit einigen Kübeln Wasser löschte er den Glimmbrand und konnte so eine Katastrophe abwenden.

  • 23.07.15
Lokales
Bild: v.li.: Karlheinz Piringer, Alois und Christa Pöschl, Barbara und Hannes Rammel, Grete Peichl, Aloisia Anibas, Edith Praschak, Leopold und Wilfriede Ramharter, Rudolf Straka, Kurt Gabler, Erwin Jaksch

Arbeitseinsatz des Alpenvereines

Im Zuge eines Arbeitseinsatzes des Alpenvereines wurde die Entbuschung des Naturschutzgebietes Heidenreichsteiner Moor, welches sich im Besitz der Agrargemeinschaft Heidenreichstein befindet, in Angriff genommen. Hannes Rammel konnte dazu den Obmann der Agrargemeinschaft, Karlheinz Piringer, sowie Mitglieder des Alpenvereines willkommen heißen. Durch intensive Arbeit konnte wieder ein Teil des Moores beim Aussichtshochstand freigeschnitten werden. Michaela Bodner bedankte sich im...

  • 27.04.15
Lokales
Bild: v.li.: Bgm. Gerhard Kichmaier, Ing. Alex Hunger, Eunike Grahofer, Karlheinz Piringer

Ing. Alex Hunger ist nun Waldpädagoge

HEIDENREICHSTEIN: Der Bürgermeister von Heidenreichstein Gerhard Kirchmaier sowie der Obmann der Agrargemeinschaft Heidenreichstein Karlheinz Piringer gratulierten Ing. Alex Hunger zur Ausbildung zum zertifizierten Waldpädagogen sowie zur mit Auszeichnung bestandenen Prüfung. Ing. Hunger ist nun berechtigt, waldpädagogische Führungen mit Jugendlichen (Schulklassen) sowie Erwachsenen durchzuführen.

  • 29.10.14
Lokales

Arbeitseinsatz im Moor

Die Seniorenwandergruppe des ÖAV, Sektion Waldviertel, Ortsgruppe H'stein, traf sich am 26. 2. statt zur wöchentlichen Wanderung zu einem mehrstündigen Arbeitseinsatz im Heidenreichsteiner Moor. Gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Naturparkvereins wurde das Gebiet rund um den Prügelsteg von Sträuchern, Büschen und kleinen Bäumen befreit. Derartige Pflegemaßnahmen im Naturschutzgebiet sind notwendig, um ein langsames Zuwachsen der ehemaligen Torfstichflächen zu verhindern. Herzlicher Dank an alle...

  • 03.03.14
Lokales
2 Bilder

Illegale Müllentsorgung

Nicht nur Autoreifen, sondern auch Grasschnitte, Strauchabfälle und sonstigen Unrat findet man im Wald sowie auch beim alten Eingangsbereich des Naturparkes Heidenreichsteiner Moor.

  • 03.08.13
Lokales
Die VertreterInnen der NÖ Naturparke

Koordinationstreffen

Das Koordinationstreffen der NÖ Naturparke fand im Kloster des Naturparks Mannersdorfer Wüste statt. Dazu konnten Vertreter des Verbandes der Naturparke Österreichs (VNÖ), Franz Handler und Karlheinz Piringer, begrüßt werden. Von den Waldviertler Naturparken waren Vertreter aus Geras, Dobersberg und Heidenreichstein erschienen. Auf das Jubiläumsjahr "50 Jahre Naturparke in Österreich", welches 2012 gefeiert wurde, konnte positiv zurückgeblickt werden. Es wurden auch aktuelle...

  • 02.05.13
Lokales
Naturparkschule Heidenreichsteiner Moor

Naturparkschule Heidenreichsteiner Moor

St. Pölten: Im Beisein von zahlreichen Ehrengästen wurde drei Volksschulen und die Hauptschule Heidenreichstein nun offiziell im Landhaus in St. Pölten durch Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Landesschulinspektor Hofrat Leopold Rötzer, den Präsidenten des Verbands der Naturparke Österreichs, Mag. Wolfgang Mair und den Geschäftsführer der Naturparke Niederösterreichs, Mag. Matthias Heiss zu Naturparkschulen prädikatisiert. Im Zuge der feierlichen Urkundenverleihung gestalteten die Schülerinnen...

  • 18.12.12
Lokales

Vandalenakt

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Pfingstmontag die Spendenkassa im alten Eingangsbereich des Naturparkes Heidenreichsteiner Moor auf. Die Tat wurde zur Anzeige gebracht.

  • 05.06.12
Lokales
Bild: v.li.: Karl Theodor Trojan, Gabriele Nöbauer, Karlheinz Piringer, Martina Diesner-Wais, Martin Fida

Österreichische Naturparkbroschüre

In der Brauerei Schrems konnte das Präsidiumsmitglied des Verbandes der Naturparke Österreichs, Karlheinz Piringer, mit Bundesrätin Martina Diesner-Wais und Brauerei-Besitzer Dipl-Ing. Karl Th. Trojan im Beisein des Vertreters der Niederösterreichischen Versicherung Martin Fida und der Naturparkführerin Gabriele Nöbauer die neue Naturparkbroschüre, die Übersichtskate aller Naturparke Österreichs sowie das Erlebnisprogramm Niederösterreichs präsentieren. Diese Informationen sind ab sofort in...

  • 29.04.12
Lokales
Bild: v.li.: Karlheinz Piringer, Landesrat Dr. Manfred Haimbuchner (OÖ), Präsident Mag. Wolfgang Mair, Mag. Ferdinand Baumgartner

Naturparkgipfel 2011

Beim Naturparkgipfel des Verbandes der Naturparke Österreichs in Altmünster fanden Neuwahlen statt, wobei Karlheinz Piringer wieder in den Vorstand gewählt wurde. Am Gipfel nahm auch der Obmann des Naturparkes „Heidenreichsteiner Moor“ Mag. Ferdinand Baumgartner teil.

  • 25.10.11
Lokales
Philatelietag-Marke
2 Bilder

Philatelietag in Heidenreichstein, 27.09.2011

Im Zuge des Philatelietages in der Postfiliale Heidenreichstein am 27. September 2011 von 9:00 bis 16:00 Uhr wird nicht nur die Philatelietag-Marke mit dem Motiv aus dem Naturpark „Heidenreichsteiner Moor“, sondern auch die personalisierte Briefmarke anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Verbandes der Naturparke Österreichs, vom Briefmarkensammelverein Grenzland Heidenreichstein präsentiert. Die Präsentation der personalisierten Briefmarke findet um 10 Uhr statt. Wann: ...

  • 21.09.11
  • 1
  • 2