Waldpädagogik

Beiträge zum Thema Waldpädagogik

Raus in die Natur: Mit waldpädagogischen Konzepten lernte die Jugend das Grün besser kennen.

"KEM & Klar"
Semriach: Von und mit den Wäldern lernen

Waldpädagogik: In Semriach stand das Kennenlernen der Wälder im Fokus. Vor Kurzem haben sich die Gemeinden Deutschfeistritz, Frohnleiten, Peggau, Semriach und Übelbach als Klima- und Energiemodellregion mit der Klimawandel-Anpassungsmodellregion zusammengetan, um als "KEM & KLAR GU-Nord" aktiven Klimaschutz regionaler fokussieren zu können. An Modellregions-Manager Roman Mühls Seite steht die Semriacherin Michaela Ziegler, die ihr Wissen als Umweltsystemwissenschafterin einbringt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Auch Schüler entdecken den Wald als Lebensraum.
2

Jagd und Natur
Der Wald im Klimawandel

BURGENLAND. Unser Wald ist einer der Hauptbetroffenen des Klimawandels und seinen Auswirkungen. Durch die langen Umtriebszeiten in der Fortwirtschaft – immerhin bedarf es rund 80 bis 120 Jahre, bis sich aus einem Sämling ein reifer Baum entwickelt – lässt sich erahnen, wie sehr sich ein änderndes Klima auf das sensible Ökosystem Wald auswirkt. Während einer solchen Umtriebszeit sind 3 bis 4 Generationen von Waldbesitzern mit der laufenden Pflege der Bestände betraut. Dass wir heute ein anderes...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
„Wer wohnt im Wald? Die Eule!”
2 7

Ferienkalender 2020, Pupping
„Spielend lernen im Wald”

Im Rahmen des „Ferienkalenders 2020” verbrachten zehn Kinder drei vergnügliche und lehrreiche Stunden im kühlen Wald. Angeleitet von der Eferdinger Waldpädagogin Eva Glattau wurden phantasievolle Vogelnester gebaut, gab es Zielwerfen mit Fichtenzapfen und Kletten, ein paarweises Wetthüpfen mit Bockerln zwischen den Knien und es entstand eine flotte Waldkugelbahn. Bei diesen und den 5 weiteren Stationen war der Spaß im Vordergrund, das Lernen über den Wald und seine BewohnerInnen ergab...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Robert Glattau
Verliebt wie am ersten Tag: Johannes und Ulla Sieland aus Reinsberg haben sich in Papua-Neugiunea die ewige Treue geschworen.
1 10

Zuagroast im Bezirk Scheibbs
Kein Stamm ohne Wurzeln am Kerschenberg

Ulla Sieland aus dem fernen Papua-Neuguinea lebt mit ihrem Mann Hannes als Bäuerin in Reinbserg. REINSBERG. Die 38-jährige Ulla Sieland hat es aus dem fernen Papua-Neuguina auf den Kerschenberg in Reinsberg verschlagen. Aufgewachsen im fernen Papua-Neuguinea Aufgewachsen ist sie in Keglsugl im Hochland von Papua-Neuguinea in der Provinz Chimbu als Tochter einer Papua und eines Deutschen. Nach politischen Unruhen musste die Familie nach Essen im Ruhrgebiet in Deutschland auswandern,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Carina Hausknecht und David Breitwieser mit Hund Haki.
1 3

Naturvermittlung für Kinder
Neue Abenteuer im Wald

Freude und Neugier: Bei "blattspiel" dreht sich alles ums Lernen in und mit der Natur. HERNALS. Wenn die Waldläuferbande im Wienerwald in Hernals oder im Waldläufercamp in den Praterauen unterwegs ist, dann ist das jedes Mal der Beginn einer Entdeckungsreise. Auch die Waldgeburtstagsfeiern sind bei Kindern sehr beliebt. Die beiden "Reiseleiter" heißen Carina Hausknecht und David Breitwieser. Gemeinsam mit Kindern ab sechs Jahren wollen die beiden die Lust am Spiel fördern, die...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Daniela Lichmannegger gibt den Menschen mit ihren waldpädagogischen Lehrgängen Kraft.
2 2

Lebenskreislauf
Die Kraft aus dem Wald

Daniela Lichtmannegger ist Waldpädagogin und arbeitet auch in der Palliativ-Pflege. Beide Jobs machen ihr Freude und geben ihr Kraft. SALZBURG, SEEKIRCHEN (kle). Eigentlich ist der Ausdruck "Job" nicht der richtige, denn Daniela Lichtmannegger sieht es eher als Berufung. Als Quereinsteigerin machte die gebürtige Mühlviertlerin in Salzburg die Ausbildung zur Krankenpflegerin. Später kam auch ihr zweiter Beruf als Waldpädagogin dazu. Im Landeskrankenhaus arbeitete sie zuletzt auf der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Schulmanager Erich Deutsch, Bürgermeister Vinzenz Knor, Schuldirektorin Sabine Unger, Landesjägermeister-Stellvertreterin Charlotte Klement, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Landesrat Heinrich Dorner mit Schülerinnen und Schülern der Volksschule Güssing.
2

Waldpädagogik
Zweite "Werkstatt Natur" geht auf Tour durch das Südburgenland

Einen zweiten Walderlebnis-Bus schickt der Landesjagdverband auf die Reise zu burgenländischen Kindergärten und Schulen. Der Anhänger ist mit Nachbildungen von Wildtieren und mit Fundstücken aus dem Wald bestückt und soll den Kindern die Natur anschaulich nahebringen. Die beiden mobilen Einrichtungen ergänzen die "Werkstatt Natur" in Marz, der neue Bus-Anhänger wird vorrangig im Landessüden eingesetzt. Den Startschuss dazu gaben Landesjägermeister-Stellvertreterin Charlotte Klement,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Gemeindevertreter mit Christiane Golda

Velden
Neue Kindertagesstätte „Zwergenhütte“

Neu in der Gemeinde Velden: die Zwergenhütte. Kleinkindbetreuung nach dem Montessoriprinzip. VELDEN. Seit September bietet Christiane Golda mit der Kindertagesstätte „Zwergenhütte“ in der Süduferstraße ein zusätzliches Angebot für die Kinderbetreuung in Velden an. Montessori- und Waldpädagogik Dieser Tage stellte sie Bürgermeister Ferdinand Vouk und Bildungsreferentin Birgit Fischer das Konzept der Zwergenhütte vor. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer pädagogischen Arbeit liegt in der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
3

Waldpädagogen
Zwei Pilz-Coaches im Bezirk Rohrbach

Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger führen Schulklassen und Kindergärten durch den Wald. BEZIRK ROHRBACH. „Pilze sind mehr als nur kulinarische Delikatessen. Wussten sie, dass man mit Pilzen Wolle färben, Papier herstellen oder sie für die Schmuckherstellung verwenden kann. Es gibt sogar Pilze, mit denen sie schreiben oder auf denen sie Botschaften hinterlassen können und viele Pilze werden zu Heilzwecken verwendet. Früher hat man mit Pilzen auch Feuer entzündet“ erzählt Silvia...

  • Rohrbach
  • Matthias Staudinger
1 5

Spielend lernen im Wald

Einen spannenden „Tag im Wald” haben 18 Stroheimer Kinder der Volks- und Hauptschule im Rahmen der „Ferienpass”-Aktion verbracht. Unter Anleitung der Eferdinger Waldpädagogin Eva Glattau lernten sie auf spielerische Art den Wald und seine Bewohner näher kennen. Nach einer heiteren Vorstellungsrunde, bei der die Kinder ein Tier des Waldes pantomimisch darstellten, ging es in den Wald von Markus und Claudia Schweizer. Dort bestaunten sie die mitgebrachten Felle von Fuchs und Marder, lernten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Robert Glattau

Mit Spiel und Spaß
Im Wald vom Wald lernen

Am 31. August brachen die MUWIPs aus Wippenham gemeinsam mit Waldpädagoge Michael Lindner auf um den Wald in all seinen Facetten zu erkunden. Neben seinen Tätigkeiten im Wald informierte der Jäger auch über lokale Pflanzenarten und so wurde unter anderem auch eine Salbe aus verschiedensten Dingen, die man im Wald auftreiben kann, hergestellt.

  • Ried
  • Christopher Reich
1 15

Finkenstein bekommt Waldkindergarten
Frech, wild und wunderbar

Ab September 2019 bietet der "Waldkindergarten Baumfüchse" Kindern zwischen 3 und 6 Jahren einen einzigartigen Naturspielraum. Bei jedem Wetter erleben die Kinder von 7:30 bis 13:30 unter freiem Himmel die Wunder der Natur. Das Betreuen und Lernen findet unter ständiger Aufsicht im Wald statt. Vom Treffpunkt aus Wandern, Entdecken und Erforschen die Kinder Wald und Wiese. Je nach Wetter steht der Gruppe ein beheizbarer, gemütlicher und sicherer Schutzwagen zur Verfügung. Diese Art der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Michael Müller
Gabriel Androsch, Moritz Böhm, Benedikt Flicker, Jakob Strohmer, Rosa Fried, Laura Grünstäudl, Marlene Hauer, Lilly Hofmann, Lisa Kadrnoschka, Hannah Starkl, Amelie Winkler 
Jeremy Köck, Daniel Miksch, Noah Plach, Philipp Stöger, Marlena Bauer, Larissa Josef, Alina Kandler 
Marco Ambarusi, Florian Gegenbauer, Benjamin Koll, David Scheichenberger, Stefan Witzmann, Nina Rosenbusch, Lena Widauer, Bianca und Tanja Wirth 
Sebastian Fasching, Luca Hofmann, Stefan Kößner, Benjamin Ritter, Leon Schönbauer, Manuel Stöger, Joe Wang, Stephan Zimmermann, Marion Bartl, Sophie Grünstäudl, Katja Krenslehner, Celina Winkler 

Begleitpersonen: Claudia Bernhard, Regina Pallnstorfer, Kathrin Wagner 
Viktoria Hutter, Katharina Haumer, Reinhard Hauer

Waldtag – Vom Samen bis zum Baum: Schulkinder packen an

THAYA. Am diesjährigen Waldtag wagten sich 40 Schulkinder der Volksschule Thaya samt ihren Lehrkräften in den Hardwald. Dort wurde gemeinsam mit dem Waldverband NÖ und der Gemeinde Thaya ein waldpädagogischer Tag veranstaltet. Neben dem Pflanzen von diversen Bäumchen, wurden den Kinder die Wichtigkeit der Wildstandsregulierung für die weitere Entwicklung der Bäumchen nähergebracht. Mittlerweile konnte schon das dritte Projekt dieser Art realisiert werden. Diesmal in Kooperation mit der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die 2b mit den Forstarbeitern der Österreichischen Bundesforste.
3

Natur
Schule im Wald

Die zweiten Klassen der Volksschule Neu St. Johann durften im Mai den Wald mit Mitarbeitern der Bundesforste erkunden. ST. JOHANN. Die Schüler der zweiten Klassen der Volksschule Neu aus St. Johann erlebten einen äußerst lehrreichen Tag im Wald. Waldarbeiter der Bundesforste erklärten und zeigten die Arbeiten, die im Laufe des Jahres anfallen. Die St. Johanner Jäger erzählten von ihren Aufgaben und viel Wissenswertes von den Tieren. Die vielen Tierpräparate der Bundesforste waren für die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
6

NMS St. Michael auf den Spuren der Holzknechte
Erfrischende Natur- und Kulturvermittlung im Forstmuseum Silvanum

Gestärkt mit einem reichhaltigen, köstlichen Mittagessen in der HOAMAT Großreifling verbrachten die Schüler und Schülerinnen der 1 und 2 Klassen NMS St. Michael bei Leoben einen abwechslungsreichen Nachmittag im Forstmuseum Silvanum. Die Schüler aus dem Murtal lernten die interessante Forstgeschichte aus dem Enns- und Salzatal mit Schlittentransport und Floßfahrt, kleine Werkzeugkunde, Sicherheit und richtiges Verhalten im Wald und Funktionen unserer Wälder näher kennen und konnten beim...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Die Schüler entdeckten im Wald viele spannende Dinge aus Flora und Fauna.
1 25

NMS Rechnitz
"Der Wald als Klassenzimmer" war Erlebnis für Schüler

RECHNITZ. Auch in diesem Schuljahr erlebten die Schüler der 3a Klasse der NMS Rechnitz drei sehr lehrreiche Projekttage „YOUrALPS“ im Naturpark Geschriebenstein. „Ziel der Projekttage ist Bildung als (Rück-)Verbindung von Jugend und alpinem Erbe als Weg in eine vielversprechende Zukunft. Der jungen Generation ist häufig nicht bewusst, welche Werte und Möglichkeiten das Erbe der Natur und Kultur beinhaltet. Daher ist es dringend notwendig, junge Menschen besser zu informieren und für das Erbe...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Große Freude bei Kindergartenkindern, PädagogInnen, Politik, Geistlichkeit und Helfern.
11

Kitzbühel
Waldpädagogik im neuen Waldhaus am Schwarzsee

KITZBÜHEL (niko). Am Freitag wurde das neue Waldhaus des Kitzbüheler Kindergartens am Schwarzsee eröffnet. Kindergarten-Leiterin Monika Schönsgibl dankte allen Beteiligten, besonders Bgm. Klaus Winkler, GV Ellen Sieberer, Waldaufseher Alois Erber, Sepp Weichselbaumer und Geri Mitterer. "Wir haben einen Platz gesucht und und ein schönes Platzerl gefunden, das von der Stadt genehmigt und dann das Waldhaus realisiert wurde", so Schönsgibl. "Die Waldpädagogik ist sehr wichtig und bietet...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Waldpfade bieten sich den Waldwichteln als Rodelbahn an. Im Natur-Erlebnis-Kindergarten ist jeder Tag ein "Tag des Waldes"
5

Tag des Waldes 2019
Waldwichtel mit Fantasie

Der Tag des Waldes 2019 wird für diese aufgeweckten Kindergartenkinder gar kein besonderer sein. SELTSCHACH (lexe). Nicht weil der Wald ihnen nichts bedeutet, sondern weil die Kleinen gute Freunde des Waldes sind und täglich in ihm spielen und von ihm lernen. Waldwichtel werden sie genannt, die 20 Kinder am Biohof Kunterbunt. Projekt Naturerlebnis Waldpädagogik nennt sich das Konzept, nach dem Kindergartenleiterin Susanne Moritz, Biohof Kunterbunt-Betreiberin Sonja Smoliner und Herta...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Im Waldkindergarten in Überackern ist Platz für 23 Kinder.
6

Sonderthema Holz
Abenteuer im Waldkindergarten

ÜBERACKERN (kath). Ob Wind, Schnee, Eis oder Sonnenschein: Die Kids im Waldkindergarten in Überackern trotzen der Witterung und sind immer draußen unterwegs. Auf der weitläufigen Fläche auf einer Waldlichtung, lässt es sich wunderbar toben und spielen.  Spielplatz: Natur"Auf herkömmliche Spielsachen verzichten wir eigentlich. Der Wald bietet so viel Material", berichtet die leitende Kindergartenpädagogin, Katharina Sommerauer. Manche Spielsachen, wie Gucker oder Schnitzerein, werden selber...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
1 19

Natur erleben
Volksschule Neuberg: Ab in den Wald

Ab in den Wald hieß es kürzlich für die Kinder der Volksschule Neuberg, galt es doch wieder einmal gemeinsam mit DI Daniela Grünauer vom Verein Wurzelwerk den Wald um diese Zeit zu erkunden. Auf der einen Seite konnten die Kinder Arbeiten sehen, die von den Waldbesitzern im Winter vorgenommen wurden. Auf der anderen Seite erlebten sie die erwachende Natur bei den warmen Temperaturen, die momentan herrschen. Anhand der Knospen versuchten sie die verschiedenen Baumarten zu erkennen. Sie sahen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Draußen in der Natur lernen.
3

Outdoor - Lernen
Gewinnen mit Naturspiel-Tipps

Elementar-, Volksschul- und FreizeitpädagogInnen können an der Erstellung eines Online-Katalogs für Spiele- und Basteltipps in der Natur mitwirken und dabei einen Gratis-Waldausgang für ihre Kindergruppe gewinnen TULLNERBACH (pa). In diesem Schul- und Kindergartenjahr stellt die Kooperationsplattform für Naturlernpädagogik und Lernberatung „Natürlich Lernen“ jeden Monat für alle interessierten PädagogInnen der Elementar- und Primarstufe sowie BetreuerInnen von Kindergruppen einen Spiele-...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Schulungen zur Natur- und Waldpädagogik.

Tagesmütter bilden sich weiter

KITZBÜHEL (niko). Der Sozialsprengel Kitzbühel, Aurach und Jochberg organisiert die Kinderbetreuung von Tagesmüttern im Bezirk Kitzbühel. Neun Tagesmütter und ein Tagesvater leisten einen wichtigen Beitrag zur Kinderbetreuung im Bezirk. Alle angestellten Tagesmütter/-väter haben eine Ausbildung absolviert, die mit ministeriellem Gütesiegel versehen ist. Alljährlich werden Fortbildungen besucht. Heuer besuchten die Tagesmütter Schulungen zu den Themen Natur- und Waldpädagogik sowie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Schule und Jagd
Ein lehrreicher Tag im Wald

EBERSTALZELL. Alois Hochmuth, Jagdleiter in Eberstalzell, führte mit Jörg Hoflehner und Revierinhaber Max Lebelhuber im Oktober eine lehrreiche wald- und jagdpädagogische Informationsveranstaltung für die Schüler der dritten und vierten Klassen der Volksschule Eberstalzell durch. Eine Tagebucheintragung eines Kindes der dritten Klasse nach dem Ausflug: "Wir Kinder der Volksschule wurden von der Eberstalzeller Jägerschaft zu einem „Tag im Wald“ eingeladen. Herr Alois Hochmuth holte uns...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Am Hof von Familie Jenkner ging es mit Pferden heiß her
1 4

Eine Woche voller Erlebnisse in Mörtschach

Der Arbeitskreis der “Gesunden Gemeinde” Mörtschach stellte in Zusammenarbeit mit Privatpersonen einumfangreiches Erlebnisprogramm zusammen. MÖRTSCHACH. Eine Woche voll mit interessanten Vorträgen und Workshops fand kürzlich unter dem Motto "Mörtschach erleben" in der von FamiliJa betreuten „Gesunden Gemeinde“ Mörtschach statt. Yoga und Bienen Gestartet wurde am Montag mit einer Yogastunde mit Martina Kerschbaumer, dabei meldeten sich so manche längst vergessene Muskeln. Tiefenentspannt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.