waldprojekt

Beiträge zum Thema waldprojekt

Gemeinsam mit Waldpädagogin Bettina Mirtner-Lausecker erkunden die Kinder der Volksschule Leoben-Stadt die heimischen Wälder.
5

Die Volksschule Leoben-Stadt auf Erkundungstour im Wald

Den Wald zu allen Jahreszeiten mit allen Sinnen erleben – das ermöglicht das "Waldprojekt" der Volksschule Leoben-Stadt. LEOBEN. Auch in diesem Schuljahr setzt die 2B-Klasse der Volksschule Leoben-Stadt ihr „Waldprojekt“ fort: Vier Mal wird gemeinsam der Wald besucht. Mit Unterstützung von Waldpädagogin Bettina Mirtner-Lausecker soll der Wald zu allen Jahreszeiten erforscht und erkundet werden. Während dieser Vormittage lernen die Kinder den sorgsamen Umgang mit der Natur und können viel...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Vanessa Pichler, Chefredakteur-Stv., WOCHE Kärnten

Kommentar
Wahlkampf der FPÖ ist eröffnet

Die Idee: Wegen dem WAC "For Forest" im Stadion absagen... Der WAC hat am Wochenende seinen Platz in der Europa League fixiert. Kaum war dieser erfreuliche Umstand klar, kam von der FPÖ auf Landes- und Stadt-Ebene der Aufschrei: Man solle doch das Wald-Projekt "For Forest" im Wörthersee Stadion absagen. Denn der WAC sucht nun schließlich für drei Heimspiele einen Austragungsort. Ein gefundenes Fressen für die FPÖ. Damit hat die Diskussion um das Wald-Projekt einen neuen Höhepunkt...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ein Team von Enzo Enea bliebt nun mehrere Wochen in Klagenfurt, bis alle Bäume für das Kunstprojekt im Stadion angeliefert wurden

Wald im Stadion
Jetzt warten die Bäume auf ihren Einsatz im Stadion

Im Laufe dieser Woche werden auch die letzten Bäume für das Kunstprojekt "For Forest" nach Klagenfurt geliefert. Dann warten alle auf ihren "Auftritt" im Herbst. KLAGENFURT (vep). Seit dem 27. März wurden sie nach und nach alle geliefert - die Bäume für das Kunstprojekt "For Forest - Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur", den umgangssprachlichen "Wald im Stadion".  Pro Tag oft bis zu 30 Stück Pro Tag sind oft auch über 30 Stück angeliefert geworden", sagt der gelernte Forstwirt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Die Montessori-Klassen der VS West haben sich mit dem Thema Wald auseinandergesetzt
6

Volksschule West
Montessori-Schüler arbeiten an Waldprojekt

SPITTAL. Als bedeutendstes Ökosystem und Klimaregulator stellt das Jane Goodall Institut-Austria den Wald in den Mittelpunkt der Kampagne „ZusammenWachsen“, die sich auf den internationalen Tag des Waldes am 21. März bezieht, und ermutigte, dazu ein Zeichen gegen die fortschreitenden Waldrodungen zu setzten. Auch die Montessoriklassen der Volksschule West folgten dem Aufruf unter der Leitung ihrer Klassenlehrerinnen Anna Sulzenbacher, Viktoria Schittenkopf und Eveline...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
1 19

Natur erleben
Volksschule Neuberg: Ab in den Wald

Ab in den Wald hieß es kürzlich für die Kinder der Volksschule Neuberg, galt es doch wieder einmal gemeinsam mit DI Daniela Grünauer vom Verein Wurzelwerk den Wald um diese Zeit zu erkunden. Auf der einen Seite konnten die Kinder Arbeiten sehen, die von den Waldbesitzern im Winter vorgenommen wurden. Auf der anderen Seite erlebten sie die erwachende Natur bei den warmen Temperaturen, die momentan herrschen. Anhand der Knospen versuchten sie die verschiedenen Baumarten zu erkennen. Sie sahen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Die Volksschüler aus Großpetersdorf waren bei der Flurreinigung sehr aktiv mit dabei.
19

Volksschule Großpetersdorf ist sehr aktiv

Seit einigen Wochen kommt Schulhund Hady zu Besuch und auch bei der Flurreinigung waren die Volksschüler fleißig mit dabei. GROSSPETERSDORF. Seit März hat die Volksschule Großpetersdorf einen Schulhund! Hady  zweimal wöchentlich in die Klasse, um die Schüler im Schulalltag zu begleiten. "Wir freuen uns auf viele schöne Stunden mit ihm!", so die einhellige Meinung der jungen Hundefreunde. Auch bei der kürzlichen Flurreinigung waren Schüler der VS Großpetersdorf mit dabei. "Als Dankeschön...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Bildungswekrstatt WALDKulturLANDSCHAFT lud zum Informationstag in den Ökopark Hartberg. Dabei standen auch praktische Beispiele im Wald am Programm.

Wald-Kultur-Landschaft: Jugendliche brauchen Ziele, Wälder Pflege

Bei Projekten der Bildungswerkstatt WALDKulturLANDSCHAFT bringen sich Jugendliche gemeinsam mit Forst- und Waldpädagogen aktiv in die Waldpflege ein, bauen Selbstvertrauen auf, üben sich im Teambuilding und leisten einen wertvollen Beitrag für die Natur. HARTBERG. Zu einer Informationsveranstaltung lud der Verein "Bildungswerkstatt der der WALDKulturLANDSCHAFT", um Geschäftsführer Michael Neuner unlängst in den Ökopark Hartberg. Diese bietet Jugendlichen ab 15 Jahren die Möglichkeit an...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1

Tag des Waldes

Die Polytechnische Schule Laa/Thaya begeistert die Kinder der Volkschule Laa/Thaya mit dem „Waldprojekt“ Anlässlich des internationalen Tag des Waldes am 21.3. erarbeiteten die Kinder der Dienstleistungsklasse ein Projekt zum Thema Wald für Volksschulkinder. Sie gestalteten alle Materialien selbst und konnten den kleineren Kindern somit auf vielfältige Weise das Klima- und Ökosystem, den Umwelt- und Klimaschutz, die Probleme der Waldzerstörung etc. kindgerecht näherbringen. Wälder sind die...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
1

Generationenprojekt WALD

Aus der Veranstaltungsreihe "Zeitfenster" der Gemeinden Mieming und Wildermieming. Montag, 13.11.2017 - 14.00 Uhr - Gemeindeplatz Wildermieming Die Pflege von Waldflächen ist ein Generationsprojekt. Der Waldaufseher und Waldpädagoge Karl Krug streift mit uns durch die Wälder und zeigt was nachhaltiger Umgang mit unseren Wäldern bedeutet. Interessant für die ganze Familie. Eintritt: freiwillige Spenden Die Veranstaltungsreihe "Zeitfenster", findet vom Sa, 04.11. - Do, 16.11.2017 in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Maria Thurnwalder
Michael Unger brachte den Kindern Waldtiere näher.
11

Waldprojekt Volksschule und Kindergarten Jabing

Die Kinder lernten mit Jägern Wissenswertes zu Flora und Fauna. JABING. Die Volksschüler und Kindergartenkinder aus Jabing erlebten am Freitag einen Waldpädagogiktag mit Michael Unger. Für die Kinder gab es viel Informationen über Waldtiere und die Aufgaben der Jägerschaft. Zwischendurch sorgte eine Jause für Stärkung, ehe es auch einen Abstecher ins kleine Waldstück bei der Schule gab.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1 3

Waldpädagogische Führung mit Schülern der NMS Anton Auer

Am 4. Oktober durfte die 2b-Klasse der NMS Anton Auer an einer waldpädagogischen Führung im Raum Moritzen teilnehmen. Mit vielen lustigen Such- und Schätzspielen aber auch ernsthaftem Forschen und Entdecken konnten die Kinder einen tollen Vormittag in der Natur verbringen. Voller Tatendrang und hoch motiviert lernten die SchülerInnen sowohl die wichtigsten Tierarten als auch die Waldpflanzen kennen. Die Kinder wollen sich bei Frau Bettina Krismer sehr herzlich für ihr Engagement bedanken.(Engl...

  • Tirol
  • Telfs
  • Vinzenz Arnold
Von links: Die Schüler Bernhard, Laura und Lukas (ZIS Mattighofen), Andrea Sturm (Betriebsrätin KTM), Renate Reichinger (Schulassistentin ZIS Mattighofen), Josef Kirchsteiger (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Maria Krastenbergs (Leitstellenvertretung ZIS Mattighofen),
Helmut Riedl (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Friedrich Lackerbauer (Betriebsratsvorsitzender KTM) und Alfred Almesberger (Kiwanis Mattighofen).
1 2

3.000 Euro für Sonderunterricht im Wald

MATTIGHOFEN. Der Betriebsrat der Firma KTM in Mattighofen hat bei der Faschingskrapfen-Aktion 2016 über den Kiwanis-Club Salzburg-Rupertus 1.500 Euro erwirtschaftet. Dieser Betrag wurde von den Kiwanis Mattighofen auf 3.000 Euro verdoppelt und an das ZIS-Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Mattighofen übergeben. Das Geld wird dort für ein wertvolles Waldprojekt verwendet. Die Kinder gehen 14-tägig zum Lernen in den Wald. Vor Ort findet dann Unterricht statt. Sinneserfahrung und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Zum Projekt gehört, dass die Schüler vieles über das Ökosystem Wald und den Wirtschaftsfaktor Holz lernen.
6

Wenn Bäume fliegen lernen: Ein "Lernen fürs Leben"-Projekt

Schüler zieht's in den Wald: "Flying Trees" und "Indoor Wald" für die BezirksRundschau-Aktion "Lernen fürs Leben" nominiert. SCHARDENBERG (ska). Am 27. Oktober lassen die Schüler der Neuen Mittelschule Schardenberg Luftballone mit einer besonderen "Fuhr" steigen: Baumsamen dürfen fliegen, landen und wachsen und gedeihen. Das Besondere: Ballon, Schnur und Kleber sind biologisch abbaubar. Außerdem gehen die Schüler im Wald auf die Suche nach Setzlingen, um diese in Holztöpfe in der Schule...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die 2m Klasse setzte sich mit Waldbäumen auseinander und schrieb Briefe an die Bäume.
3

Volksschule Oberwart punktet mit Waldprojekt

Das Jane Goodall Institut-Austria stellt den Wald in den Mittelpunkt der Kampagne „Zusammen Wachsen“ und ermutigte dazu, ein Zeichen gegen das erschreckende Voranschreiten der weltweiten Waldrodungen zu setzten. OBERWART. Auch fünf Klassen der Volksschule Oberwart folgten dem Aufruf und beteiligten sich mit dem Projekt „WALD – Wir Alle Leben Davon“ an der Kampagne. Für jedes Foto einer durchgeführten Aktion werden fünf Bäume für das Wiederaufforstungsprojekt des Jane Goodall Instituts in Uganda...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer

Schüler erforschen heimische Wälder

Auch heuer unterstützte Raumberg-Gumpenstein das Schulprojekt der ersten Schulstufe der Neuen Mittelschule Irdning. So erforschten 55 Schüler im Schlossgarten der HBLFA Raumberg-Gumpenstein den Lebensraum Wald mit all seinen Funktionen. Außerdem wurde ein Aktivprogramm angeboten, um das Wissen für die Zukunft und die Sicherheit im Wald zu stärken. Beim Schulprojekt „Natur pur – Erlebnisse mit und in der Natur“ konnten die Schüler die Vielfalt Wald mit allen Sinnen erfassen. In der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Ing. Gerhard Hinterhofer, Abteilungsvorstand DI Hermann Binder, LR Ing. Maurice Androsch und STR Robert Laimer;
2

Hans-Czettel-Preis für HTL St. Pölten und Mittelschule Pottenbrunn

ST. PÖLTEN/POTTENBRUNN (red). Die HTL St. Pölten sowie die Mittelschule Pottenbrunn wurden für das "energieeffieziente Klassenzimmer" beziehungsweise für das "Waldprojekt 2014" mit dem Hans-Czettel-Preis ausgezeichnet. Insgesamt wurden heuer 13 Projekte mit dem Preis bedacht, der an herausragende und vorbiliche Leistungen im Bereich des Natur- und Umweltschutzs vergeben wird. „Je früher sich das Grundverständnis für Zusammenhänge und Kreisläufe entwickelt, desto besser können sich positive...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
2 2

NMS Gamlitz: Wild auf Wald

Unter der Leitung von Waldpädagogin Elisabeth Reiterer in Zusammenarbeit mit Oberförster Josef Karner stand für die 2a Klasse der NMS Gamlitz kürzlich "alles auf Grün". Das 3-tägige Projekt startete am Montag mit dem Thema Forst. Gespannt lauschten die Kinder mit Stethoskopen dem Wasserstrom der Bäume und lernten die verschiedenen Nützlinge und Schädlinge des Waldes kennen. Am Dienstag hieß es dann „Waidmannsheil“. Geweihe sowie Unterkiefer wurden analysiert und das Pirschen mit Reh- und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1

Waldwoche der sechsten Klassen des Wimmer Gymnasiums Oberschützen

„Bauuum fääääällt!“ – diesen Satz hörten die SchülerInnen des Wimmer Gymnasiums Oberschützen vergangene Woche anstatt dem Schrillen der Schulglocke. Sägen statt Mathematik, Jungbäume pflanzen statt dem Biologieunterricht. Gemeinsam mit den BetreuerInnen Frau Doktor Trittenwein, Frau Mag. Wukitsch-Rohr, Frau Mag. Kasper, Herr Mag. Tuifl und Waldpädagogen aus Deutschland und der Schweiz verbrachten die Jugendlichen eine Woche im Einklang mit der Natur von Obersiebenbrunn bzw. am Wechsel. Den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ida - Karolina Kasper

Waldprojekt für Jugendliche als Dekadenprojekt von der UNESCO-Kommission prämiert

Das Evang. Gymnasium Oberschützen erhielt neuerlich eine große Auszeichnung für ein mittlerweile bewährtes Projekt an der Schule: Die Waldprojektwoche für Jugendliche wurde als Dekadenprojekt von der UNESCO-Kommission prämiert! Die Jury des Fachbeirates für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ der österreichischen UNESCO-Kommission hat das Waldprojekt des Evang. Gymnasiums Oberschützen als österreichisches Dekadenprojekt ausgezeichnet. Dadurch ist die Schule nicht nur berechtigt das Logo...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Wimmer Gymnasium

Waldprojektseminar für LehrerInnen

Ende September gab es für die Lehrerinnen und Lehrer des Evang. Gymnasiums Oberschützen in Mönichkirchen eine Fortbildungsveranstaltung der besonderen Art. Auf Initiative der Schulärztin, Dr. Hildegard Trittenwein, sollten die Lehrerinnen und Lehrer in die Waldpädagogik eingeführt werden. Dazu hatte sie niemanden Geringeren als Hauptreferenten gewonnen als den „Vater dieser Idee“, Dr. Christoph Leuthold. Mit seiner Bildungswerkstatt Bergwald hat er 1995 eine einmalige Bildungseinrichtung in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Wimmer Gymnasium
Viel Wissenswertes in über den Wald, in Theorie und Praxis, erhielten die Schüler bei ihrem Projekt
5

Jugendlich sind nun wahre Wald-Experten

SEEBODEN. Der Wunsch der Schüler der 6. Klasse der Neuen Musikmittelschule Seeboden nach mehr Bewegung in der Natur gab den Impuls zu zum fächerübergreifenden Jahresprojekt "Wald erfahren, erleben, wertschätzen" In jedem Unterrichtsfach flossen waldbezogene Inhalte und Aktivitäten ein, getragen und mitgestaltet von den motivierten und kreativen Schülern, dem engagierten Lehrerteam mit der Projektleiterin Angelika Grutschnig und Experten. So entstanden u.a. ein Waldgeschichtenbuch mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Christian Egger

Kinder der VS Steeg entdecken Wald

Nachdem im Sachunterricht schon viel über den Wald gelernt wurde, verlegten kürzlich die Lehrer der VS Steeg den Unterricht ins Freie. Der Wald wurde zum Klassenzimmer. Unter fachmännischer Anleitung von Waldaufseher Martin Lorenz durfte jedes Kind sein eigenes Bäumchen pflanzen und mit einem Pfahl, auf dem der Name des Kindes steht, versehen. Heimische Bäume, Tiere des Waldes, das Zählen von Jahresringen, die vielfältigen Funktionen des Waldes, Experimente mit dem Waldboden, Werkzeuge der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Rosen
Frau Dir.Claudia Casanova begrüßt die Gäste des Kindergartens Seeboden
6

Klasse 2d der Neuen Musikmittelschule Seeboden war sehr aktiv

Im Rahmen des Waldprojektes der 2. Klassen, führte die 2d Klasse unter der Regie von Frau Bettina Hohenberger, das Kasperltheater „Der verschmutzte Wald“ für den Kindergarten Seeboden auf. Die kleinen Besucher waren ein tolles Publikum und halfen dem Kasperl, den verschmutzten Wald sauber zu machen und retteten so die Blumen und Bäume. Als Dank für die gelungenen Aufführungen werden die Schüler und Schülerinnen zu einer Schnittlauchbrotparty in den Kindergarten Seeboden eingeladen. Bei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Neue Musikmittelschule Seeboden
2

Waldprojektwoche

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Evang. Gymnasium Oberschützen eine Waldprojektwoche, um einen Beitrag für die Erhaltung unseres Waldes als wichtigen Lebensraum zu leisten. In einem 8-Stunden Arbeitstag konnten diesmal die SchülerInnen der 6B-Klasse unter der Anleitung speziell pädagogisch geschulter Förster sowohl ihre manuelle Kompetenz als auch Teamfähigkeit und Risikobewusstsein unter Beweis stellen. Möglichkeiten zu lernen gab es viele: über manche Zusammenhänge in der Natur,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Wimmer Gymnasium
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.