Naturpark

Beiträge zum Thema Naturpark

6

Winterspaziergänge
Winterspaziergänge entlang der BergZeitReise

Wer so wie wir inmitten einer so wunderbaren Region leben darf, der oder die findet im wahrsten Sinne des Wortes immer einen Weg, sich im Freien mehr oder weniger sportlich ambitioniert zu betätigen. Daher - ordentliches Schuhwerk sowie Haube, Handschuhe und Winterjacke angezogen und los geht´s auf einer der vielen (talnahen) Winterwanderungen entlang der BergZeitReise. Wenn dann die Nase rinnt, die Wangen rot leuchten und die Zehenspitzen ein wenig eingefroren sind weiß man, wie gut so ein...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
Marco und Alexander aus Emmersdorf
6

Wir für Bienen
Jauerlings Naturparkschüler pflanzen neue Hecken

Im Zuge einer Kooperation mit der Initiative „Wir für Bienen“, dem NÖ Heckentag und den Naturparken NÖ verschenkte der Naturpark Jauerling-Wachau „Wir für Bienen“-Heckenpakete an Naturparkschulen, Bewohner und Partner im Naturpark. EMMERSDORF/JAUERLING. Hecken für Bienen in den Naturparkschulen und in Gärten gepflanzt. Die "Wir für Bienen"-Hecke wurde gemeinsam mit den Naturparken Niederösterreich und der Regionalen Gehölzvermehrung Niederösterreich (RGV) konzipiert und besteht aus 10...

  • Melk
  • Daniel Butter
1 1 9

Bergzeitreise - ein Überblick
Ein Jahr BergZeitReise

Ein Jahr lang waren wir nun unterwegs auf Tagestouren entlang der BergZeitReise. Von der Waldheimat Peter Roseggers über den Naturpark Mürzer Oberland bis zur neuen Voisthalerhütte im Hochschwabgebiet und bis ins Mariazellerland. Unbekannte Touren wie etwa die Wanderung auf den Suppenberg bei Kindberg wechselten mit Tipps zu etwas häufiger begangenen Wanderstrecken wie z.B. auf das Rennfeld oder die Veitsch. Vielfalt, Abwechslung und nicht nur absolvierte Höhenmeter Und gerade diese Vielfalt an...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
Schüler der NMS Spitz, Jana, Tobias, Marlene und Adrian, sind fleißig bei der Arbeit.
5

Naturpark-Schulen pflanzen Hecken für Bienen

Eine Kooperation mit der Initiative „Wir für Bienen“, dem NÖ Heckentag und den Naturparken NÖ verschenkte der Naturpark Jauerling-Wachau kürzlich an Naturparkschulen, Bewohner und Partner Heckenpakete. MARIA LAACH. Die "Wir für Bienen"-Hecke wurde gemeinsam mit den Naturparken Niederösterreich und der Regionalen Gehölzvermehrung Niederösterreich (RGV) konzipiert und besteht aus zehn besonderen Gehölzen, wie Berberitze, Hartriegel, Schlehdorn, Holz-Apfel und Himbeere. Die Sträucher sind speziell...

  • Krems
  • Doris Necker
Insgesamt nahmen am achten Kongress für Waldpädagogik in St. Pölten und im Naturpark Ötscher-Tormäuer 100 Personen teil.

Kongress
Waldpädagogik im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Wahrheiten und Wahrnehmungen beim achten Kongress der Waldpädagogik im Naturpark Ötscher-Tormäuer und in St. Pölten REGION. Österreichs größtes Treffen der Waldpädagogik wurde in St. Pölten bzw. im Naturpark Ötscher-Tormäuer abgehalten. 100 Teilnehmer folgten beim achten Kongress der Waldpädagogik zahlreichen Vorträgen und Workshops und nutzten die vielen Möglichkeiten der Vernetzung und des fachlichen Austausches. Ein vielfältiges Programm Ein vielfältiges Programm mit dem Kongress-Schwerpunkt...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
18 8 25

Naturpark Nordwald

Der Naturpark Nordwald mit einer Fläche von 750 ha liegt am Westrand des Waldviertler Hochlandes in der Marktgemeinde Bad Großpertholz im Bezirk Gmünd in Niederösterreich. Ein ausgedehntes Waldgebiet am Westrand des Waldviertler Hochlandes zwischen Bad Großpertholz und Karlstift ist die Heimat dieses Naturparks mit nordisch-skandinavischem Charakter. Die dichten Nadelwälder werden von inselartigen Acker- und Wiesenfluren, Teichen und Hochmooren aufgelockert. • Informations-Blockhaus •...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Die Arnspitze wird Teil des Naturparks Karwendel. Somit kann sich Leutasch bald Naturpark-Gemeide nennen.

Naturpark Karwendel
Leutasch wird offiziell zur Naturpark-Gemeinde

LEUTASCH. Der Naturpark Karwendel bekommt Zuwachs! Mit Leutasch wird nun auch der letzte fehlende Ort am Seefelder Plateau zur Naturpark-Gemeinde. Über dreißig Jahre ist es nun her, dass der Naturpark zum letzten mal erweitert wurde. Das ca. 10 Quadartkilometer große Naturschutzgebiet Ahrnspitze, das auf Leutascher Gemeindegebiet liegt, wird mit 1. Jänner Teil des Naturparks. Somit wird „die Leutasch“ offiziell zur Naturparkgemeinde. So gut wie durchDie Initiative dazu ging vom TVB Seefeld in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Ein Maßnahmen-Workshop in Puchenstuben: Die Anpassung an den Klimawandel als Thema im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Workshop
Klimawandel im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Im Zuge eines Workshops in Puchenstuben wirdmete man sich der Anpassung an den Kllimawandel. REGION. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer stellt sich im Rahmen des Klar-Programms den Herausforderungen des Klimawandels. Bei einem Workshop in Puchenstuben erarbeiteten über 40 Personen aus der Region Maßnahmen zur Klimawandelanpassung. Die Folgen des Klimawandels Die Auswirkungen des Klimawandels sind in ganz Österreich deutlich zu spüren, so auch in der Region rund um den Ötscher, etwa mit einer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ein neuer Kalender im A3 Format mit Motiven aus dem Halltal ist kürzlich erschienen.
2

Schöne Ansichten
Neuer Halltal Kalender 2022 im Handel erhältlich

Das Halltal im Naturpark Karwendel bietet atemberaubende Landschaften für zahlreiche Wanderer, Sportler und Erholungssuchende. Wie abwechslungsreich die Natur dort sein kann, zeigt der neue Halltal-Kalender für 2022, mit spektakulären Landschaftsfotos von Marco Wegleiter. ABSAM. Der neue Halltalkalender für das kommende Jahr ist wieder da, mit beeindruckenden Landschaftsmotiven aus dem beliebten Naturpark Karwendel. Der Kalender feiert bereits seine  zweite Auflage und könnte ein mögliches...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Aktionstag im Naturpark: Mit dem Obst- und Kulturpflanzenverein Ötscherland wurde eine neue Initiative. ins Leben gerufen.

Aktionstag Hochlagenobst
Obst für raues Klima im Fokus im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Beim Aktionstag Hochlagenobst im Naturpark Ötscher-Tormäuer ist ein neuer Verein ins Leben gerufen worden. REGION. Seit vielen Jahren beschäftigt man sich im Naturpark Ötscher-Tormäuer mit dem Obstanbau in höheren, raueren Lagen, dem sogenannten Hochlagenobst. Neben Veredelungs- und Schnittkursen stand der jährlich stattfindende Aktionstag Hochlagenobst auf dem Programm. Exkursion und Vortrag Georg Schramayr führte die Teilnehmer bei einer Exkursion rund um die Ötscher-Basis in die Nutz- und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Schüler sammelten Äpfel im Naturpark Jauerling für den eigenen Saft.
4

Jauerling
Apfelsammeln und Apfelpressen des Jauerlinger Saftladens

Jauerlinger Saftladen: Neben Schuläpfel wurden heuer erstmals auch Äpfel der Naturpark-Bewohner gepresst. MARIA LAACH. Über 3.500 Liter Apfelsaft wurden dieses Jahr im Naturpark-Projekt „Jauerlinger Saftladen“ produziert. Diese Rekordernte im diesjährig nur mäßigen Apfeljahr verdanken wir nicht nur den Schulen: auch die Bevölkerung der sieben Naturparkgemeinden ließen heuer erstmals ihre Äpfel zu einem Naturpark-Apfelsaft mitpressenn. Äpfel sammeln „Jauerlinger Saftladen“ ist eines der größten...

  • Krems
  • Doris Necker
Verkehrsberuhigte und sichere Schulwege soll es in Zukunft im Ortsbereich hinter den Schulgebäuden geben.
2

BEZIRKSBLÄTTER VOR ORT
Gemeinsame Ebbser Zukunft

Viele Investitionen in den letzten drei Jahren – einiges ist noch in Planung. EBBS. Es waren zahlreiche Veränderungen, welche die Gemeinde in den letzten drei Jahren prägten. Die mit finanziellem Aufwand gestalteten Objekte waren der Kindergarten, das Feuerwehrhaus und der Kunstrasen-Sportplatz mit Flutlichtanlage. Nicht zu vergessen, der von der Bevölkerung bestens angenommene Freizeitpark. Ein wenig stolz ist Bürgermeister Josef Ritzer auf die Breitband-Erschließung in der Region bis nach...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
15 6 9

Naturpark Geras

Naturpark Geras 1967 wurde beschlossen, in Geras, einen Naturpark entstehen zu lassen. 1968 erfolgte die Eröffnung. Nach Naturpark Sparbach und Naturpark Eibenstein-Grillenstein war Geras der 3. Naturpark Niederösterreichs. Reich an Pflanzen und Tieren zeigt sich unser kleiner Naturpark. Die Artenvielfalt an schützenswertem Leben ist auf dieser Fläche beeindruckend. Die Wald-, Wiesen- und Teichlandschaft ist in dieser Art einzigartig. Mit allen Sinnen kann man den Park entdecken. Eine...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Nach 23 Jahren ist der Wechsel an der Spitze des Naturparks Föhrenberge erfolgt. v.l.: Wilhelm Synek, Clemens Kuzminski, Friedrich Panny, Hans Stefan Hintner,  Friedrich Rihs, Martin Schuster, Hannes Weninger, Markus Gilly,  Peter Durec, Klaus Percig und Markus Wildeis.

Verein Naturpark Föhrenberge
Martin Schuster ist neuer Obmann

BEZIRK MÖDLING. Nach coronabedingter Pause 2020 fand heuer wieder eine Generalversammlung des Vereins Naturpark Föhrenberge mit Neuwahlen des Vorstandes statt. Der langjährige und höchst engagierte Obmann Bürgermeister Hans Stefan Hintner übergab dabei die Obmannschaft nach 23 Jahren an LAbg. Martin Schuster. Auch Hintners Stellvertreter Fritz Panny trat nach langen Jahren im Dienste der Föhrenberger nicht mehr zur Wahl an. Als dessen Nachfolger wurde GR Markus Gilly gewählt. Zum 1....

  • Mödling
  • Rainer Hirss
2 44

Naturdenkmal ....
Herbstimpressionen von der Schwechatau Traiskirchen / Wienersdorf 2021

Schwechatau bei Wienersdorf Zwischen Tribuswinkel und Wienersdorf findet man eine der letzten nahezu unverbauten Fließstrecken der Schwechat im Wiener Becken. Die Vegetation wird von Hartholzauwäldern dominiert, auf den Schotter- und Sandbänken findet sich eine krautige Pionierflur und der Eisvogel brütet in den natürlichen Uferanrissen dieses Naturdenkmals. Lebensraum: Flussau Gemeinde: Traiskirchen Größe: 0,17 ha Erwerb: 1979 Schutz: Naturdenkmal seit 1994 Dynamische Au Bei Wienersdorf hat...

  • Baden
  • Robert Rieger
Der Tag machte viel Spaß; der Einblick in eine echtes Fernsehstudio war etwas ganz Besonders. Hier zu sehen, die Kinder von li. nach re.: Julia Bliem, Niklas Pfeifenberger, Luisa Schlick und Elias Schlick auf  "Fuchur" aus der "Unendlichen Geschichte".
4

"1, 2 oder 3"
Die Volksschule Zederhaus war zum vierten Mal dabei

Bei  "1, 2 oder 3" waren neulich Schüler der Naturpark-Naturpark-Volksschule Zederhaus dabei und sicherten sich den zweiten Platz. ZEDERHAUS, MÜNCHEN. Bereits zum vierten Mal durfte die Naturpark-Volksschule Zederhaus bei der Fernseh-Quizshow "1, 2 oder 3", am 21. Oktober, in München, dabei sein. "Nachdem uns der Covid-Virus in der Klasse überrascht hat, konnte dieses Mal nur eine kleine Gruppe mit den drei Kandidaten Luisa, Elias und Niklas, dem Kamerakind Julia und den Muttis nach München...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
1 20

Impressionen ...
CAPITULARE GARTEN IM SCHLOSSPARK GAINFARN Oktober 2021

Capitulare-Garten - Erinnerung an Karl den Großen drucken Schlosspark Gainfarn bietet eine besondere Attraktion Am 21. Mai 2010 war es soweit. Anlässlich des Gartenfestivals wurde der Capitulare Garten im Schloss Gainfarn eröffnet. Der Schloßpark in Gainfarn war schon im 18. Jahrhundert einer der schönsten Gärten Europas. Im Zuge des Gartenfestivals wurde die Anlage unter Berücksichtigung historischer Vorgaben - gemäß dem „Capitulare 70" aus dem Jahre 812 von Karl dem Großen - revitalisiert und...

  • Baden
  • Robert Rieger
Der Teich im Naturpark
2 2 20

Herbstimpressionen, Ausflug im Bezirk Neunkirchen
Naturpark Seebenstein

Seebenstein liegt am Rand der Buckligen Welt, Der Naturpark ist eine Parklandschaft, wurde 1987 gegründet und ist Teil eines größeren Landschaftsschutzgebietes, vor allem der Teich in der herbstlichen Landschaft gefiel mir (bevor ich zur Burg und dem Türkensturz wanderte).

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Der Trefflingfall - In mehreren Kaskaden stürzt das Wasser 120 Meter in die Tiefe.
1 1 16

Im schönen Ötscherland
Trefflingfall und Hochbärneck im Herbst

An einem schönen, warmen Herbsttag entscheide ich mich für eine Wanderung im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Es beginnt gleich ziemlich spektakulär, denn der 120 Meter hohe Trefflingfall bäumt sich vor mir auf. Riesige Wassermassen stürzen nach den Regenfällen in kleinen Kaskaden tosend in die Tiefe, vergleichbar mit einer Mini-Ausgabe der Krimmler Wasserfälle. Besonders imposant ist das sogenannte Ochsenloch, das vom reißenden Wasser immer größer und tiefer wird. Ich setzte die Runde über das...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Diverse Schilder sollen auf die Regeln in der Ehnbachklamm aufmerksam machen. Gefahrensituationen sollen damit vermieden werden.
2

Naturpark Karwendel
Neues Besucherlenkungskonzept in der Ehnbachklamm

ZIRL, KARWENDEL. Der Naturpark Karwendel und die Marktgemeinde Zirl setzen sich für ein respektvolles Miteinander von Mensch und Natur ein.  Gemeinsame ProblemlösungDie Ehnbachklamm ist bekannt als ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Kletterbegeisterte, Wanderer und sonstige NaturliebhaberInnen - an Wochenenden zieht es immer mehr Menschen in die Naturoase. Das macht sich durch ein zunehmendes Müllproblem sowie durch ein vermehrtes Auftreten von Feuerstellen und Lärm bis in späte Stunden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Auch die Sanierung von Bergwanderwegen sowie diverse Steigsanierungs- und Markierungsarbeiten waren zu erledigen.
Aktion 3

Riedingtal
Ehrenamtliche halfen Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten

Junge Menschen aus Österreich und Deutschland halfen im Naturpark Riedingtal in Zederhaus freiwillig mit, die Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten. Ihr Arbeitseinsatz führte sie auf eine Umweltbaustelle auf etwa 2.000 m Seehöhe. ZEDERHAUS. Eine Woche lang waren im Sommer sieben naturbegeisterte junge Menschen – sechs Personen aus Österreich und eine Person aus Deutschland – im alpinen Bereich des Naturparks Riedingtal unentgeltlich im Einsatz. Sie halfen dort freiwillig mit die Natur- und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
v.li. Mag. Viktoria Ernst, Patrizia Plattner – beide NATURPARK ÖTZTAL, Mirjam Brenn, BEd – Schulleitung NATURPARK-Schule VS Längenfeld

Bestnote für NATURPARK-Schule VS Längenfeld

Die NATURPARK-Schule VS Längenfeld schnitt beim Qualitätscheck des Verbands der Naturparke Österreichs (VNÖ) mit einem „Sehr gut“ ab. Alle vier Jahre wird geprüft, ob Ziele und Kriterien einer Naturparkschule eingehalten werden. Das Einser-Zeugnis bestätigt das große Engagement von Lehrerinnen und Lehrer sowie die gute Zusammenarbeit mit dem NATURPARK ÖTZTAL. Becherlupe statt Füllfeder, Fernglas statt Lesebuch und Wald statt Klassenzimmer – für die Längenfelder Volkschule ist das ganz normaler...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
V.l.: Hermann Sonntag (NP Karwendel), Yvonne Markl (NP Tiroler Lech), Klaus Pukall (NP Ammergauer Alpen), Rolf Eberhardt (NP Nagelfluhkette).
2

Natur kennt keine Grenzen
Naturparke in Bayern und Tirol präsentieren Zukunftspläne

SCHARNITZ, KARWENDEL. Die vier Naturparke Ammergauer Alpen, Nagelfluhkette, Karwendel und Tiroler Lech präsentierten heute eine gemeinsame naturschutzfachliche Grundlage, die als Basis für eine zukünftig intensivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit dienen wird. "Gemeinsamer Blick über den Tellerrand"Das Projekt wurde als sog. Interreg-Kleinprojekt im Rahmen der Euregio Zugspitz-Wetterstein-Karwendel kofinanziert. „Wir freuen uns sehr, dass uns der gemeinsame Blick über den eigenen Tellerrand...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.