Ötscher

Beiträge zum Thema Ötscher

Die drei Skigebiete Maiszinken in Lunz, Hochkar in Göstling und Ötscher in Lackenhof werden pünktlich zur Wintersaison öffnen.

Beginn der Wintersaison
Mit Abstand auf Scheibbs' Ski-Pisten

Abstand und Schlauchschal: Das muss man bei den Skigebieten beachten BEZIRK. "Zurzeit liegen uns noch keine Richtlinien vor. Demnächst ist eine Besprechung, dann wissen wir mehr", sagt Hannes Vögerl, Betriebsleiter des Skigebiets Maiszinken in Lunz. Trotz der Ungewissheit zeigt sich Vögerl aber zuversichtlich: "Ich glaube, dass wir unser normales Geschäft haben werden. Wenn die Leute vernünftig sind, funktioniert das Abstandhalten eh. Nur, dass sie das leider meistens nicht sind." Vernunft...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Bestens lief es zuletzt für das LC-Sicking-Trio Werner Gebetsroither, Markus Lemp und Christian Doppler (v.l.).

Laufsport
LC Sicking läuft von Erfolg zu Erfolg

Erfolgstrio: Markus Lemp, Christian Doppler und Werner Gebetsroither SCHÖRFLING. Für mehrere Spitzenplatzierungen sorgten die Starter des LC Sicking bei Laufveranstaltungen in den vergangenen Wochen. Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf am Gernkogel in St. Johann-Alpendorf erreichte das LC-Sicking-Team mit Markus Lemp, Christian Doppler und Werner Gebetsroither den herausragenden fünften Gesamtrang. Die selbe Platzierung erreichte Lemp auch in der Einzelwertung. Auf der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Auf dem Hochstadelberg mit herrlichem Ötscherblick!
1 2 18

Herbstliche Sonnenwanderung aufs Hennesteck
Der Ötscher zum Angreifen

Der warme Frühherbst lockt Gigi und mich in die Voralpen zwischen Puchenstuben und Annaberg. Von Wastl am Wald marschieren wir zuerst auf den Hochstadelberg, der einen traumhaften Blick in unsere Bergwelt eröffnet. Besonders imposant präsentiert sich der Ötscher mit dem Rauhen Kamm, für mich die schönste Ansicht auf den "Vaterberg". Beim Übergang Richtung Annaberg freuen wir uns über die letzten blühenden Blumen wie vor allem Enziane. Bei der Anna-Alm treffen wir unsere Freunde Maria und Franz,...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Lammfleisch vom Ötscher: Clemens Blamauer von der Eisenstraße, Biobauer Berthold Schrefel und Projekt-Initiator Andreas Buder
3

Ötscher:Lamm
Feinstes Lammfleisch vom "Vaterberg" Ötscher

Hochwertiges Lammfleisch von den Hängen des Ötschers: Erste Wirte in der Region tischen schon Spezialitäten auf. LACKENHOF. Schafe, die auf den Hängen den Ötschers grasen, bieten eine Fleischqualität, auf die sogar schon Wiener Szenelokale aufmerksam geworden sind. Ötscher:Lamm ist ein Erfolg Eine erfolgreiche Zwischenbilanz kann Initiator Andreas Buder beim LEADER-Projekt "Ötscher:Lamm" ziehen. Über 30 Lämmer vom Biobauernhof Orth hatten über die Sommermonate auf den Berghängen des...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bei den Berglauf-Staatsmeisterschaften im Pongau lief Sarah Riffel zu Mannschafts-Silber.
1

In nur zwei Wochen
Drei Mal Gold und zwei Mal Silber für Sarah Riffel

GROSS ST. FLORIAN. Sarah Riffel präsentiert sich auch 2020 in bestechender Form: In den letzten zwei Wochen holte sich die Läuferin aus Groß St. Florian drei Meistertitel sowie zwei Vizemeistertitel. In Tattendorf (NÖ) holte Riffel Steirisches Gold im 10-Kilometer-Straßenlauf sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft. Eine Woche später wurde sie in St. Johann/Pg. (Sbg.) mit der Mannschaft des LTV Köflach Österreichische Vizestaatsmeisterin im Berglauf über 7,2 Kilometer. Und am letzten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Naturpark ist ein wahres Refugium für alle Natur-Genießer.
3

Naturpark Ötscher-Tormäuer
Unser Ötscher als "Motor" für die Wirtschaft

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer kurbelt als größter seiner Art in NÖ den Tourismus in unserer Region an. REGION. Die Covid-19-Maßnahmen gingen auch an der Ötscherbasis nicht spurlos vorüber. Doch anstatt über die jetzige Situation zu jammern, lud der Traisentaler Haubenhoch Mike Nährer zu einem originellen Sechs-Gänge-Menü ins Seegasthaus ein.  Zutaten aus der Region Dabei stand insbesondere der regionale Gedanke im Zentrum des Schaffens: frische Wiesenkräuter, Lunzer Seesaibling,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Mariazellerbahn bringt Wanderer direkt in den Naturpark.
2 3

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer kurbelt als größter seiner Art in NÖ den Tourismus in unserer Region an.
Der Ötscher als Wirtschaftsmotor

RREGION. Die Covid-19-Maßnahmen gingen auch an der Ötscherbasis nicht spurlos vorüber. Doch anstatt über die Situation zu jammern, lud der Traisentaler Haubenhoch, Mike Nährer, zu einem originellen Sechs-Gänge-Menü ins Seegasthaus ein.  Zutaten aus der RegionDabei stand insbesondere der regionale Gedanke im Zentrum des Schaffens: frische Wiesenkräuter, Lunzer Seesaibling, hochwertige Weine aus dem Traisental, Lamm aus Lackenhof und Perschlingtaler Schwammerl – sämtliche Hauptzutaten des...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Riesenerfolg für den LTV Köflach durch Stefan Schriebl und Lukas Gärtner in Lackenhof.

LTV Köflach
Zwei österreichische Meistertitel im Bergmarathon

Einzel- und Doppeltitel für den LTV Köflach bei den österreichischen Bergmarathon-Meisterschaften. Und ein Steirer-Titel für die Damen in Salzburg. LACKENHOF.  Bei den Österreichischen Bergmarathon-Meisterschaften in Lackenhof mussten die Teilnehmer einmal rund um den höchsten Berg des Mostviertel, den Ötscher, laufen. Dieses Vorhaben nahmen vom LTV Köflach Titelverteidigerin Sarah Riffel, Eva Kaplan-Scheer, Stefan Schriebl, Lukas Gärtner und Andreas Rois in Angriff. Die Highlights der Strecke...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Im Herbst unterwegs mit der Himmelstreppe.

Wanderherbst im Naturpark Ötscher-Tormäuer

REGION. Im Herbst präsentiert sich die beeindruckende Landschaft des Naturparks Ötscher-Tormäuer von ihrer schönsten Seite. Ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Wanderfreunde ist die Gösingrunde. Inmitten der bunten Natur die angenehm kühle Herbstluft atmen, dem Plätschern des Lassingfalls lauschen und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut genießen – der Herbst ist die perfekte Zeit für einen Wanderausflug in den Hinteren Tormäuern. Die Anreise erfolgt am besten klimafreundlich, stressfrei...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Im Herbst unterwegs mit der Himmelstreppe
2

Wandern in Niederösterreich
Mit der Mariazellerbahn zum „Geheimtipp Gösingrunde“

Mit der Mariazellerbahn zum „Geheimtipp Gösingrunde“ - Wanderherbst im Naturpark Ötscher-Tormäuer REGION (pa). Im Herbst präsentiert sich die beeindruckende Landschaft des Naturparks Ötscher-Tormäuer von ihrer schönsten Seite. Ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Wanderfreunde ist die Gösingrunde. Mit der Mariazellerbahn unterwegs Inmitten der bunten Natur die angenehm kühle Herbstluft atmen, dem Plätschern des Lassingfalls lauschen und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut genießen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Am Ötscher: Ulli Denk, Leo Unger, Hildegard Kappl, Gerlinde Sonnleithner, Gerhard Wenzel und Franz Sonnleithner
1 2

Gesundes Dorf Ritzing
Ausflug auf den Ötscher mit Bergwanderung

Die Arbeitsgruppe "Gesundes Dorf Ritzing" unternahm eine Bergwanderung am Ötscher. RITZING. Am Sonntag, 2. August 2020, stand bei der Arbeitsgruppe "Gesundes Dorf Ritzing" eine Bergwanderung auf den 1893 m hohen Ötscher in den Yppstaler Alpen am Programm. Erster Anstieg von Lackenhof, 809 Höhenmeter, zum Ötscherschutzhaus, 1418 Hm. Die ersten 609 Hm waren überwunden und wurden mit einer kurzen Pause belohnt. Dann warteten die letzten 475 Hm auf unsere 6-köpfige Wandergruppe. Durch Latschen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini

Die Ötschergräben - ein paar interessante Details
Naturschutz, Kraftwerk,Tourismus

Die drei genannten Begriffe scheinen sich auf den ersten Blick zu widersprechen, können aber, bei gutem Willen und mit Engagement, zu einer Symbiose vereint werden. So geschehen in den Ötschergräben, die perfekt für eine touristische Nutzung adaptiert wurden, mit dem Schaukraftwerk Stierwaschboden zusätzlich die wertvolle Kraft des Wassers als Energiequelle anschaulich präsentieren und mit der Schaffung des Naturparks Ötscher Tormäuer auch noch den Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft im...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
Die besonders sportlichen „Get the Mostler“ eroberten den Ötscher über den Rauhen Kamm: Alpenverein-Obmann Hans Dorninger, Johannes Haselsteiner, Georg Trimmel und Maximilian Auer
3

Get the Most
"Tour the Most": Gipfelsieg am Ötscher

Tour the Most-Bergausflug: Mitglieder der Initiative "Get the Most" vernetzten sich am Ötschergipfel. LACKENHOF. So vielseitig wie das Wetter präsentierten sich auch die 15 Teilnehmer der Tour the Most auf dem Ötscher. Bei leichtem Regen, einem bewegten Nebelschauspiel, dichten Wolken und schlussendlich Sonnenschein führte die Tour in zwei Gruppen auf den Gipfel. Während ein Teil über den Rauhen Kamm ging, starteten die anderen etwas gemächlicher von der Bergstation des Sessellifts auf den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Martin Schübl hat schon mitgemacht und seinen Geheimtipp, das „Malerwinkerl“ in Gmünd, verraten.
1 8

Gesucht: Geheimtipps in blau-gelb
Erfrischend einmalig: Mitmachen, Lieblingsort verraten und gewinnen

NIEDERÖSTERREICH. Einfach erfrischend. Erfrischend einmalig. Der Sommer 2020 hat viele schöne Ecken – in ganz Niederösterreich. Unter dem Motto „Erfrischend einmalig. Werde Tourismusbotschafter für Niederösterreich!“ läuft auf niederösterreich.at/freunde ein Wettbewerb. Wer seine Erlebnisse teilt, gewinnt! „Niederösterreich hat unzählige schöne Ecken – in allen Regionen und allen Winkeln, von den Bergeshöhen der Wiener Alpen bis in die Tiefen des Wienerwaldes, im hügeligen Mostviertel und ...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
5

Einmal rund um den Ötscher

KLOSTERNEUBURG. Nach der Ötscherbesteigung des ÖTK Klosterneuburg im Mai musste die darauffolgend geplante Umrundung dieses Berges wetterbedingt verschoben werden. Jetzt konnten einige Mitglieder diese Tour bei gutem Wanderwetter nachholen. Ausgehend von Lackenhof über den Riffelsattel in die Ötschergräben und durch das Tal der Tormäuer gelangten sie in den Erlaufboden. Von diesem ging es vorbei an Trübenbach hinauf zur Bärenlacke und weiter durch den idyllischen Weiler Raneck zurück nach...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1 1 10

In den Ötschergräben
Unterwegs im "Grand Canyon" Österreichs

Er zählt zu den imposantesten Berggestalten Niederösterreichs - der Ötscher unweit von Mariazell. Also auch für alle Steirerinnen und Steirer eine Wanderreise wert, erstreckt sich doch das wunderschöne Mariazellerland bis nach NÖ. Und egal ob über den schon alpinen "Rauhen Kamm" mit seinen kurzen und leichten Kletterpassagen, die schon Trittsicherheit verlangen, oder gemütlich mit Liftunterstützung von Lackenhof auf den 1.893m hohen aussichtsreichen Gipfel - der "Mostviertler Altvater" kann...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
"Ötscher: Lamm": Die Schafe haben vor Kurzem ihre Quartiere in Lackenhof bezogen und teilen sich ihren Lebensraum in den Ybbstaler Alpen künftig mit unzähligen Wanderern in unserer Region.
3

Ötscher:Lamm
Schafe grasen am "Ötscher drob'n"

33 Lämmer bezogen vor Kurzem ihre Quartiere auf den Berghängen des Großen Ötschers. LACKENHOF. Die Tiere selbst finden im Herzen des Naturparks Ötscher-Tormäuer einen vielfältigen Lebensraum mit saftigen Almwiesen. Die Schafe stammen von Berthold Schrefel vom Biobauernhof Orth aus Göstling, der in der Region für seine Schofkas-Spezialitäten bekannt ist. Mit dem „Ötscher:Lamm“ wollen die Projektträger einen Beitrag zur regionalen Fleischproduktion leisten und im Handel sowie der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Gipfel Gemeindealpe Mitterbach
2 4

Atemberaubende Bergwelten
Das Wahrzeichen vom Mostviertel

Der höchste Punkt im Mostviertel ist der Ötscher, der markante Berg in dieser Region. Das Ötschergebiet zählt zu den schönsten Wandergebieten in dieser Region und prägt das Landschaftsbild enorm. Auch die Ötschergräben sind ein Magnet für den Wandertourismus und man nennt dieses Gebiet, den Grand Canyon von Österreich. Nichts kann schöner sein als die Natur, die Ruhe und die Erholung zu erleben, neben dem Rauschen der Wasserwelt in den Naturpark. Über mehrere Jahrtausende formten diese...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Unser Bundesland hat viele Reiseziele
1 4

Dass etwas andere Österreich
Entdecken wir unser Land

Urlaub hat sich verändert, Urlaub hat dieses Jahr eine andere Bedeutung als die vielen Jahre davor. Nicht nur durch die Einschränkungen weltweit oder im Flugverkehr, sondern auch wirtschaftlich. Viele Länder haben Angst um ihre Existenz da dieses Jahr viele Touristen ausfallen. Wie kann man in solchen Situationen gegensteuern, wenn keine Urlauber aus den anderen Ländern kommen? Die Groß oder Hauptstädte sind mit Sicherheit die größten Verlierer was Übernächtigungen betrifft, daher setzen alle...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Endlich ist es soweit: Die Bergbahnen in Lackenhof am Ötscher und am Hochkar dürfen nun in die Sommersaison starten.
2

Bergbahnen
Bergsommer wird in den Ybbstaler Alpen gestartet

MOSTVIERTEL. Noch nie war die Sehnsucht nach der Freiheit der Berge so groß wie in den vergangenen Wochen. Anfang Juni starten die Ötscherlifte in Lackenhof und die Hochkar Bergbahnen in den Bergsommer. Wichtiger Leitbetrieb der Region "Wir sind mit unseren Seilbahnen ein wichtiger Leitbetrieb für den heimischen Tourismus. Gäste wie Einheimische nutzen unser Angebot, um einfach in den Genuss der Schönheit der Berge zu gelangen. Vor allem in diesem Sommer wird unser Angebot wichtiger sein...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bogen spannen und los geht's.
1

Bogenschießen in Lackenhof
Der Ötscher ruft: Endlich wieder Äpfel vom Kopf schießen

LACKENHOF/ÖTSCHER. Aktuell ist das Erlebnisangebot in Österreich noch stark begrenzt, doch ab 1. Mai 2020 hat die Langeweile ein Ende. Dann öffnet in Lackenhof am Ötscher der 3D-Bogenparcours – natürlich unter Einhaltung aller notwendigen Schutzbestimmungen in Bezug auf Covid-19. Erlebnis für die ganze Familie „Die Sehnsucht nach Abwechslung ist aktuell sehr groß. Lackenhof am Ötscher ist ein attraktives Naherholungsgebiet und hat hier vieles zu bieten. Mit dem 3D-Bogenparcours, den wir am...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die "Ötscher Attack" wird in Lackenhof ausgetragen.
2

Sport-Event der Woche
"Ötscher Attack"" lockt jetzt nach Lackenhof

Zum zweiten Mal wird die "Ötscher Attack" in Lackenhof ausgetragen. LACKENHOF. Nach einer gelungenen Premiere im Vorjahr bildet der Ötscher am 14. März im Rahmen der zweiten "Ötscher Attack" aufs Neue eine herausfordernde Kulisse für Skitourenläufer und Laufsportler. 200 Sportler sind am Start Mit Skiern oder Laufschuhen sowie Stirnlampen ausgerüstet, werden sich gut 200 Wintersportbegeisterte dem Kampf mit dem markantesten Skitourenberg im Osten stellen. Weitere Infos...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die zahlreichen Besucher amüsierten sich prächtig: In Lackenhof am Ötscher wurde der große Skitag der Niederösterreichischen Landesbediensteten mit einem tollen Rahmenprogramm ausgetragen.

Skitag
Hohen Besuch gab's in Lackenhof

Der Skitag der NÖ Landesbediensteten am Ötscher war ein voller Erfolg. LACKENHOF. Über 700 Personen folgten der Einladung der Landespersonalvertretung und des Zentralbetriebsrats und verbrachten beim Skitag der NÖ Landesbediensteten gemeinsam einen außergewöhnlichen Tag bei Östcherlifte-Geschäftsführer Andreas Buder in Lackenhof am Ötscher. Tolles Programm am Ötscher Die 48. Alpinen Meisterschaften, der Juxbewerb und die Abendveranstaltung mit Livemusik von "Hodern3" rundeten den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.