Lackenhof

Beiträge zum Thema Lackenhof

Sport
Die "Ötscher Attack" wird in Lackenhof ausgetragen.
2 Bilder

Sport-Event der Woche
"Ötscher Attack"" lockt jetzt nach Lackenhof

Zum zweiten Mal wird die "Ötscher Attack" in Lackenhof ausgetragen. LACKENHOF. Nach einer gelungenen Premiere im Vorjahr bildet der Ötscher am 14. März im Rahmen der zweiten "Ötscher Attack" aufs Neue eine herausfordernde Kulisse für Skitourenläufer und Laufsportler. 200 Sportler sind am Start Mit Skiern oder Laufschuhen sowie Stirnlampen ausgerüstet, werden sich gut 200 Wintersportbegeisterte dem Kampf mit dem markantesten Skitourenberg im Osten stellen. Weitere Infos...

  • 09.03.20
Leute
Die zahlreichen Besucher amüsierten sich prächtig: In Lackenhof am Ötscher wurde der große Skitag der Niederösterreichischen Landesbediensteten mit einem tollen Rahmenprogramm ausgetragen.

Skitag
Hohen Besuch gab's in Lackenhof

Der Skitag der NÖ Landesbediensteten am Ötscher war ein voller Erfolg. LACKENHOF. Über 700 Personen folgten der Einladung der Landespersonalvertretung und des Zentralbetriebsrats und verbrachten beim Skitag der NÖ Landesbediensteten gemeinsam einen außergewöhnlichen Tag bei Östcherlifte-Geschäftsführer Andreas Buder in Lackenhof am Ötscher. Tolles Programm am Ötscher Die 48. Alpinen Meisterschaften, der Juxbewerb und die Abendveranstaltung mit Livemusik von "Hodern3" rundeten den...

  • 02.03.20
Sport
Erfolgreicher Ski-Nachwuchs aus Lunz: Lara Seis, Angelika Dallhammer, Sebastian Jagersberger in Lackenhof am Ötscher

Sportverein der Woche
Der Ski-Nachwuchs aus Lunz war in Lackenhof erfolgreich

Der Wintersportverein aus Lunz am See war in Lackenhof erfolgreich. LACKENHOF/LUNZ. In Lackenhof am Ötscher wurde vor Kurzem die Landesmeisterschaft der Schülerklassen im Skisport in der Disziplin Riesentorlauf ausgetragen. 
 Lunzer holten zwei Titel Dabei gab es für den Wintersportverein aus Lunz am See gleich zwei Landesmeister- und einen Vize-Landesmeister-Titel zu feiern. Lara Seis konnte den Jahrgang 2006 für sich entscheiden und ihre Vereinskollegin Angelika Dallhammer den...

  • 19.02.20
Lokales
Gratis ins Skigebiet geht's in der Wintersport-Montur.
2 Bilder

Mobil im Bezirk Scheibbs
Gratis mit dem Bus auf die Ybbstaler Pisten

Neues Winter-Mobilitätskonzept in den Ybbstaler Alpen: Gratis die Öffis zur Fahrt ins Skigebiet nutzen! YBBSTAL. Die Wintersportorte im Ybbstal rücken nach der erfolgreichen Einführung der Ybbstaler Alpen Wintercard im Vorjahr durch eine weitere gemeinsame Initiative noch näher zusammen: Erstmals ist es Gästen und Einheimischen möglich, gratis mit dem Bus zu den Skigebieten Ötscher, Hochkar, Forsteralm, Königsberg und Maiszinken zu gelangen. Wintersportler fahren gratis Voraussetzung...

  • 29.01.20
Sport
Der Eisenstraße-Langlaufcup startet am Turmkogel.
3 Bilder

Sport-Event der Woche
Langlauf-Cup startet in der Region

Schlag auf Schlag beim Eisenstraße-Langlaufcup: Am Turmkogel in Puchenstuben ist man bereit für das erste Cup-Rennen. REGION. Gerade noch rechtzeitig hat der sehnlich erwartete Winter Einzug gehalten. Die Organisatoren des Eisenstraße-Langlaufcups freuen sich auf die Austragung der ersten Bewerbe. Cup startet am Turkogel Es geht dabei gleich Schlag auf Schlag: Am Samstag, 1. Februar wird um 9.30 Uhr am Turmkogel in Puchenstuben das erste Rennen gestartet, gefolgt vom zweiten Bewerb am...

  • 24.01.20
Wirtschaft
Am Hochkar darf man nach den Ferien jubeln.

Positive Bilanz in Skigebieten nach Weihnachtsferien

Die letzte Woche der Weihnachtsferien bescherte NÖ größtem Skiresort Traumbedingungen. Darüber freuen konnte sich vor allem das Hochkar, der herrliche Sonnenschein und die Top-Pistenbedingungen sorgten für einen regelrechten Ansturm an Wintersportlern. In Lackenhof am Ötscher gibt es derzeit immer noch eingeschränkten Betrieb, dennoch kann in beiden Skigebieten gemeinsam ein Plus von 12% verzeichnet werden. Hochkar jubelt, am Ötscher fehlt Naturschnee „Alle Wintersportler am Hochkar...

  • 13.01.20
Lokales
Der Snowboard-Weltcup in Lackenhof wurde abgesagt.

Absage
Snowboard-Weltcup wurde abgesagt

Wegen Schneemangels musste der Snowboard-Weltcup am Ötscher abgesagt werden. LACKENHOF. In gemeinsamer Absprache haben der Österreichische Skiverband, das lokale Organisationsteam und die Ötscher Bergbahnen GmbH entschieden, die alpinen Snowboard-Weltcuprennen am 5. und 6. Jänner in Lackenhof abzusagen. Zu wenig Schnee vorhanden Trotz Skibetriebs für den Publikumsskilauf im Skigebiet Lackenhof am Ötscher ist es aufgrund der warmen Temperaturen und ungünstigen Wetterprognosen nicht...

  • 03.01.20
  •  3
Wirtschaft
Weltcuport Lackenhof am Ötscher: Das neue Schild bei der Ortstafel soll die Gäste zur großen Sportveranstaltung locken.

Weltcup-Ort Lackenhof
Snowboard-Weltcup lockt Besucher auf den Ötscher

In Lackenhof am Ötscher wird bald der Weltcup der Snowboarder ausgetragen. LACKENHOF. Durch Initiative des ehemaligen Gemeinderats August Etzler wurde ein Schild angefertigt, das Lackenhof als Weltcuport deklarieren soll. Nachdem im Jahr 2020 der Snowboard Weltcup schon zum zweiten Mal in Lackenhof stattfinden wird, ist das eine berechtigte Anregung gewesen, die Bürgermeisterin Renate Gruber gerne verwirklicht hat. Neubrucker Holzkünstler fertigt Schild an Das Schild wurde von...

  • 02.12.19
  •  1
Wirtschaft
Jochen Danninger, Petra Bohuslav und Markus Redl.

Niederösterreichs Bergbahnen investieren
1,7 Millionen Euro für Skigebiete der Region

REGION. Das Einzugsgebiet ist riesig: Für etwa 40 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher liegen die Wintersportregionen Niederösterreichs quasi vor der Haustür. Die ecoplus-Tochter, die Niederösterreichische Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (NÖ-BBG), ist Mehrheitseigentümer der Skigebiete in Annaberg, Mönichkirchen-Mariensee und St. Corona am Wechsel sowie gemeinsam mit der Schröcksnadel-Gruppe am Hochkar und in Lackenhof am Ötscher engagiert. Ausbau, Modernisierung und...

  • 02.12.19
  •  1
Lokales
Hochalpine Wanderung für schwindelfreie Bergsteiger: Über den Rauhen Kamm führt die Rundtour zum Ötscherschutzhaus.
5 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
Der Vaterberg ruft: Tour zum Gipfel des Ötschers

Die schönsten Wanderungen rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein: Alpine Bergtour am Rauhen Kamm. LACKENHOF. Wir präsentieren Ihnen die zehn schönsten Wanderungen rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein. Diesmal steht eine alpine Bergtour auf den Ötscher-Gipfel für geübte Bergsteiger auf dem Programm. Doch keine Angst, liebe Leser, der Verfasser dieser Zeilen hat diese Kletter-Tour das erste Mal in seinem Leben bereits im zarten Alter von acht Jahren hinter sich gebracht. Die Strapazen...

  • 19.11.19
Sport

Foto von links nach rechts:
Vizepräsidentin im Niederösterreichischen Landesskiverband Michaela Dorfmeister, Snowboarder Benjamin Karl, Julia Schagerl, Karina Fahrngruber-Biernbaum, Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav

Diplomarbeitsgruppe der HAK Ybbs unterstützt die Organisation des Snowboardweltcups in Lackenhof am 5. und 6. Jänner 2020

Auch dieses Jahr, gibt es wieder sehr spannende Diplomarbeiten der fünften Jahrgänge des Schulzentrums. Eine davon unterstützt den NÖ Landesschiverband bei der Organisation des Snowboard Weltcups in Lackenhof am 5. und 6. Jänner 2020. Eine der Hauptaufgaben ist dabei neben der Erfassung der Wertschöpfung für die Region dieses Event unter den Jugendlichen der Region noch bekannter zu machen und diese für einen Besuch zu begeistern und dafür Transportmittel zur Verfügung zu stellen. Im...

  • 19.11.19
Sport
Andreas Buder, Michaela Dorfmeister, Petra Bohuslav, Benjamin Karl und Christian Galler.

Local Hero Benni Karl fiebert Snowboard-Weltcup in Lackenhof entgegen

ST. PÖLTEN. Der Winter steht vor der Tür und wartet mit einer Reihe großer Ski- und Snowboardevents auf. Eines der größten Highlights findet Anfang nächsten Jahres in Lackenhof statt: "Ich freue mich sehr, dass der FIS Snowboard Weltcup nach 2018 wieder nach Niederösterreich zurückkehrt.", sagte Landesrätin Petra Bohuslav gestern im Sport.Zentrum.Niederösterreich in St. Pölten, wo sie gemeinsam mit OK-Chefin Michaela Dorfmeister, dem Lokalmatador Benjamin Karl, Andreas Buder von der...

  • 08.11.19
  •  1
Wirtschaft
Anton Erber, Petra Bohuslav und Franz Heher.
2 Bilder

Bergerlebniszentren
Touristische Zukunftsvisionen in den Ybbstaler Alpen

Bergerlebniszentren in Niederösterreich präsentieren ihre Zukunftspläne. REGION. Das aus ecoplus Regionalfördermitteln finanzierte "Bergerlebnis in Niederösterreich – BIN 2023" steuert und koordiniert die touristische Entwicklung an neun ausgewählten Standorten in unserer Region: Annaberg und Mitterbach am Erlaufsee (beide im Bezirk Lilienfeld), Lackenhof am Ötscher und Göstling an der Ybbs (beide im Bezirk Scheibbs) sowie im Bezirk Neunkirchen St. Corona am Wechsel, Mönichkirchen, Puchberg...

  • 05.11.19
Wirtschaft
"Fünf Skigebiete, eine Karte" – unter diesem Motto möchten fünf Ybbstaler Bergbahnen den Skifans ein ganz besonderes Service bieten und starten mit ihrer Kooperation in die zweite Saison: Sandra Bachler, Katharina Fallmann, Julia Pechgraber, Julia Pöchhacker, Jessica Hraby, Martina Hinterreither (vorne), Bürgermeiter Gerhard Lueger (Ybbsitz), Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer (Hollenstein), Nationalratsabgeordeneter Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger, Ybbstaler Alpen  Geschäftsführer Herbert Zebenholzer, Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber (Gaming), Bürgermeister Josef Schachner (Lunz), Ötscherlifte-Geschäftsführer Andreas Buder, Geschäftsführer und Skischulleiter Forsteralm Manfred Großberger und Forsteralm-Geschäftsführer Wolfgang Resch mit Sebastian.
2 Bilder

Ybbstaler Alpen Wintercard
Begehrte Ski-Saisonkarte in den Ybbstaler Alpen

"Ybbstaler Alpen Wintercard": Die Kombi-Saisonkarte in fünf Skigebieten ist ein voller Erfolg. YBBSTAL. Über 900 Skifahrer haben die "Ybbstaler Alpen Wintercard" im Vorjahr in ihren Ski-Anorak gesteckt. Die Kombi-Saisonkarte der fünf Bergbahnen Hochkar, Ötscher, Forsteralm, Königsberg und Maiszinken hat damit schon in ihrer ersten Saison voll und ganz eingeschlagen. Große und kleine Skigebiete "Unser Ziel war es, die großen und kleineren Skigebiete unserer Region zu verbinden. Dass...

  • 26.09.19
Wirtschaft
Erfolgreiche Sommerbilanz für unsere Bergbahnen: ecoplus Geschäftsführer Jochen Danninger, Erlebnisalm Mönichkirchen Geschäftsführer Gerade Gabauer, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und NÖ-BBG Geschäftsführer Markus Redl.
2 Bilder

Postive Sommerbilanz
Bergbahnen locken die Gäste in den Bezirk Scheibbs

Erfolgreiche Bilanz: Bei Niederösterreichs Bergbahnen ging es im heurigen Sommer weiterhin steil bergauf. REGION. Während Niederösterreichs Bergbahnen in früheren Zeiten fast ausschließlich von wintersportbegeisterten Gästen genutzt wurden, warten viele von ihnen heutzutage auch mit attraktiven Sommerangeboten auf. Ein Gästeplus von 5,5 Prozent Dazu zählen auch vier der fünf, von der ecoplus Tochtergesellschaft Niederösterreichische Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (NÖ-BBG)...

  • 25.09.19
  •  1
Lokales
Eine Kreuzotter biss in Lackenhof einen Wanderer.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Kreuzotter biss einen Wanderer am Ötscher

Ein Wanderer musste in Lackenhof nach einem Schlangenbiss ins Krankenhaus eingeliefert werden. LACKENHOF. Ein 23-jähriger Wanderer aus Wallsee war mit zwei weiteren Personen vom Ötschergipfel in Richtung Schutzhaus unterwegs, als er einen Stein aufheben wollte, den er zur Dekoration seines Aquariums mit nach Hause nehmen wollte, und von einer darunter verborgenen Kreuzotter in den Daumen gebissen wurde. Selbstständig ins Tal gelangt Im Anschluss machte sich der Mann noch selbstständig...

  • 24.09.19
  •  2
  •  1
Lokales
Die Bergrettung aus Lackenhof am Ötscher rückte aus. Der Paragleiter blieb glücklicherweise unverletzt.
2 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Paragleiter blieb in Lackenhof am Baumwipfel hängen

LACKENHOF. Ein 34-jähriger Melker startete mit seinem Paragleiter vom Ötscher und wurde unmittelbar nach dem Start von einer Windböe erfasst. 50 Meter in die Tiefe gestürzt Dadurch klappte der Gleitschirm zusammen und der Mann wurde 50 Meter in die Tiefe gerissen, bis er schließlich an einem Baumwipfel hängenblieb. Paragleiter befreite sich selbst Zeugen des Unfalls alarmierten die Bergrettung aus Lackenhof, der Melker konnte sich allerdings selbst aus seiner misslichen Lage...

  • 24.09.19
  •  2
Sport
Karl Pechhacker (l.) mit seinen Teamkollegen beim Dolomitenmann in Lienz.

Ältester Starter
"Altes Eisen" aus Lackenhof beim Dolomitenmann

Bergläufer Gerhard Pechhacker aus Lackenhof als ältester Starter beim Dolomitenmann in Lienz. LACKENHOF/LIENZ. Mit seinen 60 Jahren wollte es Bergläufer Gerhard Pechhacker aus Lackenhof am Ötscher noch einmal wissen und ging nach 26 Jahren wieder beim Dolomitenmann mit dem Team "Ötscherbären" an den Start. Die Zielsetzung war niedriger Doch im Vergleich zum Jahr 1993 war die Zielsetzung bei diesem Antritt weit niedriger angesetzt. "Die Ötscherbären" wollten eine Gesamtplatzierung...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Junge "Computer-Freaks" fühlen sich wohl in Lackenhof: Während der Sommerferien wird ein ComputerCamp ausgetragen.
3 Bilder

ComputerCamp
Camp für "Computer-Freaks" am Fuße des Ötschers

In den Sommerferien wird in Lackenhof am Ötscher ein ComputerCamp abgehalten. LACKENHOF. Noch bis 31. August wird das ComputerCamp für Jugendliche in Lackenhof am Ötscher ausgetragen. Das ComputerCamp setzt dort an, wo sich die Schule schwer tut. Eine unvergessliche Zeit Das Angebot: digitale Bildung, Abenteuer, Gemeinschaft. Die Idee: Atmosphäre, Gleichgesinnte, gemeinsamer Austausch. Der Erfolg: eine unvergessliche Zeit für Kinder und Jugendliche. Computerfans kommen auf ihre...

  • 06.08.19
Lokales
Sagenwanderung von Lackenhof: Voll motivierte junge Wanderer begaben sich am Fuße des Ötschers auf den Weg alter Legenden.
3 Bilder

Lind Horn Kinderclub
Eine Sagenwanderung am Fuße des "Vaterbergs" in Lackenhof

In Lackenhof am Ötscher begaben sich die Kinder auf eine spannende Sagenwanderung. LACKENHOF. Das steinerne Mandl, die Schätze der Witwe Gula, der Pilatusfisch im Ötscher und das Ötscher-Bergmännchen standen bei einer Sagenwanderung in Lackenhof im Mittelpunkt. Über das Weitental zur "Gmoa-Kapelle" Veranstaltet von der Gesunden Gemeinde Gaming und dem Lind Horn Kinderclub ging es auf der Sagenwandermeile von Lackenhof über das Weitental bis zum Endpunkt der "Gmoa-Kapelle". Eintauchen...

  • 28.07.19
Wirtschaft
Eine neue Attraktion in den Ybbstaler Alpen: In Lackenhof am Ötscher wurde ein neuer 3D-Bogenparcours eröffnet.
3 Bilder

3D-Bogen-Parcours
"Auf der Pirsch" mit Pfeil und Bogen am Fuße des Ötschers

In Lackenhof am Ötscher wurde vor Kurzem ein neuer 3D-Bogenparcours eröffnet. LACKENHOF. Die Ybbstaler Alpen sind seit Kurzem um eine weitere Attraktion reicher: In Lackenhof am Ötscher wurde nun nämlich ein 3D-Bogenparcours eröffnet. Tolle Erlebnisse in der Natur Ob Steinbock, Braunbär oder Gams – im neuen Bogenparcours können sich Bogenschützen jedes Alters an 40 verschiedenen 3D-Zielen versuchen. Zwei idyllische, jeweils zwei Kilometer lange Strecken beginnen bei der Talstation der...

  • 24.07.19
Lokales
In Lackenhof am Ötscher wird in Kürze ein 3D-Bogenparcours eröffnet.

Attraktion in Lackenhof
Neuer 3D-Bogenparcours am Fuße des Ötschers

Ein neuer 3D-Bogenparcours soll den Sommer-Tourismus in Lackenhof am Ötscher ankurbeln. LACKENHOF. Eine neue Attraktion soll nun weitere Sommergäste nach Lackenhof am Ötscher locken und den Tourismus im Mostviertel ankurbeln. 40 verschiedene Ziele Ob Steinbock, Braunbär oder Gams – im neuen 3D-Bogenparcours können sich Bogenschützen jeden Alters an 40 verschiedenen 3D-Zielen versuchen. Wildromantische Routen im Wald Zwei idyllische, jeweils zwei Kilometer lange Strecken beginnen...

  • 24.06.19
  •  2
Wirtschaft
NÖ-BBG Geschäftsführer Markus Redl, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Lorenz Pesendorfer, Bürgermeisterin Petra Zeh, Gemeinde Annaberg, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki

Ganzjahres-Destinationen
Skigebiete im Ybbstal sollen im Sommer Besucher anlocken

57 Millionen Euro gibt's für die Bergerlebnis-Zentren in Niederösterreich. REGION. Die traditionellen Skigebiete Niederösterreichs wurden in den letzten Jahren zu attraktiven Ganzjahres-Destinationen weiterentwickelt, die als Ausflugs- und Urlaubsziele vor allem bei Familien mit Kindern immer beliebter werden. Perfektes Zusammenspiel Dahinter steht einerseits das strategische Konzept der Niederösterreichischen Bergbahnen Beteiligungsgesellschaft (NÖ-BBG) und andererseits das perfekte...

  • 29.04.19
Lokales
Karl Fallmann präsentiert stolz seine Jagdtrophäen sowie den Pfotenabdruck des Ötscherbären.
2 Bilder

Holz im Bezirk Scheibbs
Ein Leben als Förster im Rothwald

Karl Fallmann aus Lackenhof hat sein Leben lang im Rothwald gearbeitet. LACKENHOF. Karl Fallmann aus Lackenhof blickt mit seinen 86 Jahren auf ein arbeitsreiches und eher einsames, aber sehr erfülltes Leben in der Natur zurück. Er war viele Jahrzehnte als Förster beruflich im Rothwald tätig, dem einzigen verbliebenen Wildnisgebiet Österreichs. Er hat sein Lebenswerk in einem Buch festgehalten. Ein Leben voller harter Arbeit "Mein Leben war mit Sicherheit von harter Arbeit geprägt....

  • 24.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.