mariazellerbahn

Beiträge zum Thema mariazellerbahn

Mariazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner und Nachhaltigkeitsbeauftragte Maria Magdalena Abl freuen sich über das Insektenhotel beim Betriebszentrum Laubenbachmühle.
2

Pielachtal
NÖ Bahnen fördern Bienen-Projekte

Niederösterreich Bahnen fördern nachhaltige Bienen-Projekte. PIELACHTAL/REGION. Auf der Waldviertelbahn wurde die erste Honigernte des neuen Bienenhauses eingefahren. Doch das ist nicht das einzige Bienen-Projekt der Niederösterreich Bahnen. Beim Betriebszentrum Laubenbachmühle der Mariazellerbahn gibt es ein Insektenhotel und eine Blühwiese. „Die Niederösterreich Bahnen geben Bienen eine Heimat und leisten damit regional einen enorm wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt. Mobilität und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Mit dem Pendlerticket in der NÖVOG unterwegs.
1 3

Pielachtalpendelt
Co2 Neutral durchs Pielachtal

In  einigen Testwochen ermöglichen die Gemeinden im Pielachtal den Bewohnern auf ein Pendlerticket umzusteigen. Genutzt wurden diese nicht nur in Kirchberg, auch andere Gemeinden und deren Bewohner nutzten das Angebot und nahmen an einer Verlosung teil. Für einige Pielachtaler/innen die verständigt wurden nutzten dieses Ticket sofort und pilgerten in die Bundeshauptstadt von Niederösterreich. CO2 Neutral ging es auf der schönsten Strecke Österreichs durch das wunderschöne Pielachtal und kamen...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Eine Fahrt mit der Mariazellerbahn ist eines der zehn Geheimnisse der "Dirndltaler Erlebniswochen".
2

NÖ Bahnen
Mit der Mariazellerbahn zu den "Dirndltaler Erlebniswochen"

REGION. Das Pielachtal ist im September Schauplatz der zweiten "Dirndltaler Erlebniswochen". "Da darf unsere blau-gelbe Mariazellerbahn natürlich nicht fehlen. Zum einen sind viele der Veranstaltungen autofrei und klimafreundlich mit dem Zug erreichbar. Zum anderen spielt die Mariazellerbahn beim Sammelpass der Erlebniswochen eine wichtige Rolle", informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Bei den "Dirndltaler Erlebniswochen" gibt es im Pielachtal bis zum 26. September...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Regionaler Wein serviert im Panoramawagen der Mariazellerbahn.
2

So schmeckt NÖ
„Weingenuss auf Schiene“ geht in die Verlängerung

„So schmeckt Niederösterreich“-Winzer und Winzerinnen verwöhnen im September erneut mit Weinverkostungen im Panoramawagen der Mariazellerbahn. ST. PÖLTEN/NÖ (red.) Die genussvolle Kooperation in blau-gelb gibt es auch heuer wieder: Unter dem Motto „Weingenuss auf Schiene“ präsentieren „So schmeckt Niederösterreich“-WinzerInnen an 4 Wochenenden im September edle Weine im exklusiven Panoramawagen der Mariazellerbahn. Ob Weinviertel, Traisental, Wagram oder Thermenregion – erstklassige Weine aus...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Erlebnisreicher Herbst auf der Mariazellerbahn: Der Ötscherbär verwandelt sich in einen Märchen-Lesezug für die jüngsten Fahrgäste.
3

Mariazellerbahn
Der Ötscherbär als "Märchenzug"

NÖ Bahnen: Ein erlebnisreicher Herbst wird den Fahrgästen auf der Mariazellerbahn in der Region geboten. REGION. Herbstzeit ist Ausflugszeit. Der goldene Herbst steht bei der Mariazellerbahn ganz im Zeichen der Familie. Für die jungen Fahrgäste wird der Ötscherbär an den Samstagen im September zum spannenden Märchen-Lesezug. Große und kleine Wanderfans bringt die Mariazellerbahn stressfrei in den Naturpark Ötscher-Tormäuer. "Bei uns in Niederösterreich liegen die Wanderparadiese direkt vor der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Bahnhof Gösing ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen.
3

Pielachtal
Erlebnisreicher Herbst auf der Mariazellerbahn beginnt

Herbstzeit = Ausflugszeit. Der goldene Herbst steht bei der Mariazellerbahn ganz im Zeichen der Familie. Für die jungen Fahrgäste wird der Ötscherbär an den Samstagen im September zum spannenden Märchen-Lesezug. Große und kleine Wanderfans bringt die Mariazellerbahn stressfrei in den Naturpark Ötscher-Tormäuer. PIELACHTAL. „Bei uns in Niederösterreich liegen die Wanderparadiese direkt vor der Haustür. Mit unserer blau-gelben Mariazellerbahn lassen sich Bahnerlebnis und Naturgenuss optimal...

  • Pielachtal
  • Birgit Schmatz
Anzeige
Weingenuss und Ausblick
3

Die Mariazellerbahn - Weingenuss auf Schiene

Klimafreundlich und bequem von der Landeshauptstadt St. Pölten durch das malerische Pielachtal und den Naturpark Ötscher-Tormäuer ins Mariazellerland: Die Fahrt mit der längsten Schmalspurbahn Österreichs, der Mariazellerbahn, gestaltet sich sehr eindrucksvoll. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt im exklusiven Panoramawagen, der mit seinem eleganten Interieur und imposanten Ausblicken durch die großzügige Verglasung begeistert. Genussvoll gestalten sich die Samstage im September auf der...

  • St. Pölten
  • Heidi Gimpl
Wein und Landschaft genießen – im September auf der Mariazellerbahn.

Ab September
Exklusive Weinverkostungen in der Mariazellerbahn

REGION. Jeden Samstag im September heißt es „Weingenuss auf Schiene“ in der Mariazellerbahn. In Kooperation mit „So schmeckt Niederösterreich“ können im Panoramawagen von Mariazell nach St. Pölten niederösterreichische Weine verkostet werden. Zwei Winzer servieren je drei Weinkostproben und erzählen Wissenswertes über die Rebsorten und die Region. Abfahrt in Mariazell ist um 16:05 Uhr, Ankunft in St. Pölten Hbf. ist um 18:22 Uhr.

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Michaela Rabitsch und Robert Pawlik präsentieren am 20. August bei „Jazz am Berg“ ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse.
3

Wein und Jazz
Zwei Veranstaltungen in Mitterbach und Mariazell stehen an

An einem Nachmittag wird auf der Gemeindealpe Mitterbach zur Jazz-Musik getanzt, an anderen verkostet man die verschiedensten Weine in der Mariazellerbahn. Fakt ist: Mit „Jazz am Berg“ und „Weingenuss auf Schiene“ warten in nächster Zeit gleich zwei Angebote auf Unternehmungslustige. MITTERBACH. Ein Sommerevent am Gipfel der Gemeindealpe Mitterbach auf 1.626 Meter Seehöhe erwartet die Besucher am 20. August 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr. Bei „Jazz am Berg“ trifft – in Zusammenarbeit mit der...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Der Verein Eisenwerk Gußwerk unter Obmann Richard Pichler betreibt im Montanmuseum eine eigene Schau-Kunstschmiede.
51

Ein Tag im Museum
Ein geschichtsträchtiger Besuch im Mariazellerland

Ein Tag im Museum, oder gleich zwei Museen an einem Tag: Das Mariazellerland hat mit dem Heimathaus und dem Montanmuseum Gußwerk gleich zwei Orte, an denen der Besucher in die Geschichte der Region eintauchen kann.  MARIAZELL/GUßWERK. Zwei geschichtsträchtige Museen sind im Mariazellerland zu finden. Den Beginn macht das Heimathaus in Mariazell, ein schmuckes Gebäude, das im 17. Jahrhundert ein Bürgerspital war. Mittlerweile befinden sich darin nicht weniger als 850 Jahre der ereignisreichen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko beim Lokalaugenschein an der Mariazellerbahn.
3

Niederösterreich Bahnen
Ganz in Weiß erstrahlt das Gleis der Mariazellerbahn

Weiße Schienen verringern Hitzeschäden wegen Gleisverformungen im Hochsommer auf der Mariazellerbahn. REGION. Lange Hochsommerphasen stellen für die Eisenbahninfrastruktur eine große Herausforderung dar. Denn durch zu große Hitze können sich die Gleise verformen. Die NÖ Bahnen testen auf der Mariazellerbahn daher verschiedene Möglichkeiten, dem entgegenzuwirken, unter anderem weiß lackierte Schienen. "Die Summe der gesetzten Maßnahmen zeigt Erfolge. Selbst die Hitzewelle im Juni mit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Lokalaugenschein bei der innovativen Wildwarnanlage in Schwadorf: Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Geschäftsführerin NÖ Jagdverband Sylvia Scherhaufer.
2

Niederösterreich Bahnen
Sicherheit für Wildtiere auf der Mariazellerbahn

Auf der Mariazellerbahn wird jetzt eine Wildwarn-Anlage installiert, die bereits erfolgreich getestet wurde. REGION. Seit Jänner wird zwischen Schwadorf und Völlerndorf eine Wildwarn-Anlage getestet. „Der Erfolg gibt uns recht: Seit Beginn des Testbetriebs Mitte Jänner wurden auf diesem Streckenabschnitt keine Wildunfälle mehr verzeichnet, im Vorjahr im selben Zeitraum hingegen sieben Unfälle mit Rehen“, informiert Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Drei weitere Wildwarngeräte Die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Geräte senken offenbar die Zahl der Wildunfälle.

Moderne Technik gegen Unfälle mit Rehen
Wildwarner an der Mariazellerbahn im Test

Seit Jänner keine Zusammenstöße zwischen Tier und Bahn. REGION. Seit Jänner wird eine neue, innovative Wildwarnanlage auf der Mariazellerbahn getestet mit dem Ziel, Wildunfälle zu vermeiden. „Seit Beginn des Testbetriebs Mitte Jänner wurden auf diesem Streckenabschnitt keine Wildunfälle mehr verzeichnet, im Vorjahr im selben Zeitraum hingegen sieben Unfälle mit Rehen“, so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Die Wildtiere sollen dabei die Gleise weiterhin ungehindert queren können und nur...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Cabriofeeling im Familien-Erlebniszug Ötscherbär
2

Fokus Familie
Mit dem Familien-Erlebniszug in die Ferien starten

Spiel, Spaß und jede Menge frischen Fahrtwind um die Nase bieten die Niederösterreich Bahnen in den Ferien. REGION. Ganz nach dem Motto ,Ein Sommer daheim‘ erwarten Familien zahlreiche Themenfahrten und ein auf Kinder jeden Alters abgestimmtes Programm. "Mit den Niederösterreich Bahnen werden die Sommerferien bestimmt nicht fad", weiß Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. So vielfältig wie das Land "Das Angebot unserer Bahnen ist so vielfältig wie das Land Niederösterreich selbst und bietet...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bahnerlebnis mit Cabriofeeling im coolen Aussichtswagen
2

NÖ Bahnen
"Cabrio-Feeling" auf der Mariazellerbahn

Ein Aussichtswagen sorgt für Begeisterung im Familien-Erlebniszug Ötscherbär. REGION. Sommerzeit ist Ausflugszeit! Der Familien-Erlebniszug Ötscherbär der Mariazellerbahn ist in der laufenden Saison immer samstags für die kleinen und großen Gäste unterwegs. „In den Sommermonaten Juni, Juli und August fährt als Highlight der coole Aussichtswagen mit und bietet Cabriofeeling pur – inklusive kühlem Fahrtwind und uneingeschränkter Aussicht auf die herrliche Landschaft. Sommerliche Freiluftfahrt Die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
 Die Teilnehmer des RegionsTages im Betriebszentrum Laubenbachmühle

Get together & Informationsaustausch
RegionsTag 2021 im Betriebszentrum Laubenbachmühle

Am Dienstag luden Mostviertel Tourismus, die Niederösterreich Bahnen – Mariazellerbahn und der Naturpark Ötscher-Tormäuer die touristischen Partner der Region zum gemeinsamen Informationsaustausch in das Betriebszentrum Laubenbachmühle. LAUBENBACHMÜHLE (pa). „Ziel des RegionsTages ist die gegenseitige Information und Vernetzung zwischen touristischen Organisationen und Leitbetrieben der Region“, erklärt Mostviertel Tourismus-Geschäftsführer Andreas Purt. So präsentierten sich neben den...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Sommerzeit = Ausflugszeit. Der Aussichtswagen ist mit dem Familienerlebniszug Ötscherbär on tour.

"Cabrio-Feeling" in der Mariazellerbahn

Der Familienerlebniszug Ötscherbär der Mariazellerbahn ist in der laufenden Saison immer samstags für die kleinen und großen Gäste unterwegs. REGION. „In den Sommermonaten Juni, Juli und August fährt als Highlight der coole Aussichtswagen mit und bietet Cabriofeeling pur – inklusive kühlem Fahrtwind und uneingeschränkter Aussicht auf die herrliche Landschaft. „Unsere Gäste erleben die malerische Gegend, den imposanten Naturpark Ötscher-Tormäuer und das Mariazellerland aus einer ganz neuen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
 Bahnerlebnis mit Cabriofeeling im coolen Aussichtswagen.
2

Mariazellerbahn
Cabriofeeling im Erlebniszug Ötscherbär

Sommerzeit = Ausflugszeit:  Der Familienerlebniszug Ötscherbär der Mariazellerbahn ist in der laufenden Saison immer samstags für die kleinen und großen Gäste unterwegs. PIELACHTAL (pa). „In den Sommermonaten Juni, Juli und August fährt als Highlight der coole Aussichtswagen mit und bietet Cabriofeeling pur – inklusive kühlem Fahrtwind und uneingeschränkter Aussicht auf die herrliche Landschaft. So macht der ‚Urlaub daheim‘ in Niederösterreich besonders viel Spaß “, informiert Niederösterreichs...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Landesrat Ludwig Schleritzko und Barbara Komarek vor der neu lackierten und restaurierten Ötscherbärlok.

Schmalspurbahn startet in Sommersaison
Neue Angebote von der Mariazellerbahn

Der Ötscherbär rollt neu lackiert durch die Region. BEZIRK.  Die touristischen Angebote der Mariazellerbahn starten durch. Der Erlebniszug Ötscherbär macht sich – neu zum Himmelstreppentarif – immer samstags mit kindgerechten Themenfahrten, spannenden Ferienangeboten und dem Kinderspielwaggon auf den Weg: Erstmalig mit verlängerter Saison bis Ende Oktober. Als Highlight begleitet der luftige Aussichtswagen den Erlebniszug in den Sommermonaten. Cabriofeeling, herrliche Ausblicke und kühler...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Foto: Entlang der 84 Kilometer langen Strecke der Mariazellerbahn gibt es zahlreiche Ausflugsziele sowie Wander- und Radrouten.

Autofrei durch das Pielachtal
Mit der Mariazellerbahn den Urlaub daheim genießen

PIELACHTAL (pas) Von St. Pölten durch das Dirndtal und den Naturpark Ötscher-Tormäuer bis ins Mariazellerland – die Mariazellerbahn nimmt ihr Fahrgäste bequem und klimafreundlich mit auf eine 84 Kilometer lange Entdeckungsreise. „Viele Ausflugsziele, Wander- und Radrouten liegen direkt an der Strecke der Bahn und damit sozusagen direkt vor der Haustür. Dem entspannten Urlaub daheim in unserem schönen Niederösterreich steht also nichts im Wege“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Der Mirafall, ein imposanter Wasserfall in den Ötschergräben
20

Die Ötschergräben sind im Frühjahr eine Wucht
Faszination pur im "Grand Canyon Österreichs"

Eine der schönsten Naturlandschaften sind die Ötschergräben, die nicht zu Unrecht als der "Grand Canyon Österreichs" bezeichnet werden. Diesmal begleitet mich mein Freund Robert und wir steigen von Gösing zu den Tormäuern hinunter. Entlang der Erlauf beziehungsweise des Ötscherbaches beeindrucken uns imposante Felsformationen, tiefe Schluchten sowie das smaragd-grüne Wasser. Ab dem Ötscherhias wird's noch kitschiger, denn große Wassermassen des Schleier- sowie Mirafalls stürzen die senkrechte...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Mobilitäts- und Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko, Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek und Christian Helmenstein, Vorstand des Economica Instituts für Wirtschaftsforschung, präsentierten die Ergebnisse der Studie.
3

Niederösterreich Bahnen
Wertschöpfung und Arbeitsplätze in den Regionen

Eine vom Economica Institut für Wirtschaftsforschung durchgeführte Studie hat die regionalwirtschaftliche Bedeutung der sechs Schienenbahnen der Niederösterreich Bahnen untersucht. PIELACHTAL/REGION (pa). Die Ergebnisse zeigen, dass die Bahnen die heimische Wirtschaft ankurbeln und Arbeitsplätze generieren. „Jeder Euro, der in den laufenden Betrieb der Niederösterreich Bahnen fließt, generiert 3,8 Euro im Gesamteffekt. Jeder Euro an Investitionen der Niederösterreich Bahnen löst knapp einen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die traditionsreiche Mariazellerbahn wird zukunftsfit.

Schmalspurbahn wird "zukunftsfit"
Bauarbeiten auf der Mariazellerbahn

Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. REGION. Im Frühling 2021 finden bei der Mariazellerbahn umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen statt, um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen. Im Fokus der lange geplanten Arbeiten stehen Sicherheit und Komfort für die Fahrgäste. „Durchgeführt werden unter anderem Gleisneulagen in gleich mehreren Abschnitten, wie etwa im kleinen und großen Eisbergtunnel in St. Pölten. Hinzu...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die traditionsreiche Mariazellerbahn wird im Sinne der Fahrgäste nachhaltig fit gemacht für die Zukunft.

Mariazellerbahn
Schienenersatzverkehr in St. Pölten und Pielachtal

Im Frühling 2021 finden bei der Mariazellerbahn umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen statt, um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen. PIELACHTAL/ST. PÖLTEN (pa). Im Fokus der lange geplanten Arbeiten stehen Sicherheit und Komfort für die Fahrgäste. „Durchgeführt werden unter anderem Gleisneulagen in gleich mehreren Abschnitten, wie etwa im kleinen und großen Eisbergtunnel in St. Pölten. Hinzu kommen Entwässerungs- und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.