photo-media

Beiträge zum Thema photo-media

Jeder träumt wieder vom reisen
3

Wenn wir träumen
Sonne, Strand und Meer

Nach zwei Jahren Pause dürfen wir träumen, träumen von fernen Ländern und dem Meer. Viele haben dies seit Beginn der Pandemie vermisst, das Exotische und andere Kulturen. Wir bekommen unsere Normalität wieder zurück, auch wenn das Reisen teurer geworden ist, haben wir Fernweh und so träumen wir alle oder einige von der Ferne. Nichts ist schöner als beim Meer zu sein, am Strand mit einem Buch zu liegen und das warme Wetter genießen. Richtig entspannen um sich von den Strapazen der letzten Jahre...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Immerunterwegs - Gipfelstürmer
4

Unterwegs in die neue Saison
Raus in die Natur

Wir starten in eine neue Wandersaison, da die Berghütten ab Mai Ihre Pforten auf den Bergen öffnen. Raus aus dem Winterschlaf ist das Motto auf den Berghütten und die Hüttenwirte freuen sich auf die Wanderer, die Ihren Durst und Hunger stillen möchten. Ohne Verbote sowie Auflagen kann es in eine unbeschwerte Saison gehen und auch beim Gipfel kehrt Normalität wieder ein. Auch wenn in letzter Zeit das Wetter uns im Stich lässt, erfreuen sich viele wieder die Gipfel, Almen und Berge zu besuchen...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Alte Bücher erfreuen sich in der Bücherzelle.
4

Unsere Bücherzelle in Kirchberg
Lesen ist entspannend

Die beste Errungenschaft in unserer Gemeinde Kirchberg ist die Bücherzelle am Bahnhof. Wenn man gerne liest ist man hier auch richtig und findet immer etwas Neues oder auch Spannendes. Auch wenn die Technik sich im Punkto Lesen verändert hat ist ein Buch noch immer ein Buch. Der Geruch oder die Dicke des Buches haben etwas für sich, aber auch das Durchforsten der Regale nach tollen und interessanten Büchern. Online fehlt dieses Flair und man muss ja nicht immer mit der Zeit gehen, denn man kann...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Die Ruhe im Pielachtal
2

Dornröschenschlaf
Was bringt die Zukunft

Die Entwicklung geht schnell voran, vor allem in der letzten Zeit. Der Onlinehandel nimmt seit Corona Fahrt auf und die Menschen flüchten aus den Großstädten um Erholung zu suchen. Freizeit wurde immer wichtiger seit der Kurzarbeit, da sich der Mensch an die Ruhe gewöhnt hat. Auch der Stress wurde zu Beginn der Pandemie abgebaut, aber durch die vielen neuen Verordnungen wird der Stresspegel wieder steigen. Aber was bringt uns die Zukunft? Visionen gibt es viele, aber einige Gemeinden...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Unterwegs in die Arbeit
4

Pendler Niederösterreich
Die tägliche Reise zum Arbeitsplatz

Im Pielachtal pendeln einige in eine naheliegende Großstadt wie St.Pölten aber viele auch nach Wien. Durch das Regional oder Klimaticket sind einige auf den öffentlichen Verkehr umgestiegen, aber das kann auch an den derzeitigen Spritpreisen liegen. In der heutigen Zeit bleibt ja auch nicht viel über, als lange Wege in Kauf zu nehmen, da in den kleinen Ortschaften dank des Internets die Kaufkraft und das Stellenangebot fehlt. Aber haben wir uns darüber schon mal Gedanken gemacht wieviel Zeit...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Lilienfelderhütte am Muckenkogel
3

Wandern und Freizeit im Pielachtal
Hüttenzauber im Pielachtal

Es ist traurig, aber es gibt sie, auch wenn diese Hütten nur am Wochenende offen haben. Der Massentourismus ist im Pielachtal nicht vorhanden, dafür ist hier die beste Ruhe zu finden. Abseits der Hauptstraße bzw. entlang der Mariazellerbahn liegen etliche Wanderwege die für jeden einfach und schön zu begehen sind, hier findet man nicht viele Steile Wege und so erfreut es wenigstens die einheimischen diese Wege zu benutzen. Verirren tun sich wenige, da die Hütten nur am Wochenende offen haben...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Mole Audace, Sonnenuntergang am nördlichsten Teil der Adria
4

Einfach ist es zurzeit nicht
Wenn Reisen zu einer Hürde wird.

Die Jahre haben einiges verändert und nicht nur in der Natur, auch die Reisevorschriften innerhalb der EU ist auch nicht immer einfach und den Durchblick kann man da schon mal verlieren. Für was sind wir ein vereinigtes Europa, wenn Grenzen wie vor der Grenzöffnung wieder versperrt sind? Reisefreiheiten funktionieren nur mehr auf Google Maps, aber in der Realität mit Omikron erzählt uns leider etwas anderes. Dennoch ist es atemberaubend, wenn man es geschaft hat, andere Kulturen zu sehen oder...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Schneeschuhwandern in den Bergen
2

Bewegung ist alles
Schneeschuhwandern

Man muss im Winter nicht auf das Wandern verzichten nur weil es kalt oder die Berge verschneit sind. Auch in der kalten Jahreszeit kann man unterwegs sein und das mit Schneeschuhen. Wichtig ist immer die Ausrüstung, wenn man einige Personen beobachtet rutschen die mit normalen Wanderschuhen immer den Hang hinunter. Das muss nicht sein, den schon mit Grödln (Schneeketten für Schuhe) kann man eisige Wanderwege begehen ohne dass man sich verletzen muss. Das Beste ist aber nach wie vor mit...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Spaziergänge zur jeder Jahreszeit
4

Was ist am Schnee das Schönste?
Unsere Jahreszeiten

Pielachtal im weißen Winterkleid, aber wie lange haltet der Schnee? Es gibt nichts schöneres als weiße Weihnachten zu haben, dies wünschen sich sehr viele, aber da hört dann die Freude der Erwachsenen auf wo die Kinder mit Ihrer Freude Spaß daran haben. Schneemannbauen, Schlittenfahren oder sich nur einfach in den Schnee werfen. Die weiße Pracht ist dennoch schön anzusehen und nicht nur das, man hat auch viele Chance dies auch zu genießen wie bei Wanderungen durch unsere wunderschöne...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Unterwegs mit den Schneeschuhen
1 Video 3

Fit für den Winter
Wenn der Winter uns überrascht.

Nicht nur die Fahrzeuge müssen winterfit ausgestattet werden, sondern auch wir Menschen müssen Vorsorge treffen um sich in der kalten Jahreszeit zu schützen. PIELACHTAL. Natürlich wollen wir nicht auf unsere Freizeit verzichten und dennoch hinaus an die frische Luft gehen. Aber auch hier herrscht nicht nur eisiges Wetter, sondern auch rutschige Wege. Nicht überall wie in einer großen Stadt wird geräumt und so bleiben die Wanderwege oder viele Spazierwege unbehandelt. Das bedeutet das hier...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Handwerkskunst ist bei Elfi Stöckl beliebt
3

Wenn Weihnachtsmärkte wieder geschlossen bleiben.
Alles abgesagt außer letztes Wochenende

Wenn Weihnachtsmärkte erneut abgesagt werden können wir froh sein das wenigstens die Steiermark ihre Pforten in Mariazell öffnen auch wenn es nur dieses erste Wochenende war. Besinnlich ist es durch Corona schon lange nicht mehr, kein Feiern, viele Absagen und nichts an Veranstaltungen im Freien. Wir Pielachtaler haben Glück an der Mariazellerbahn zu wohnen und so haben wir wenigstens doch eine Chance den Weihnachtsmarkt in einem anderen Bundesland zu besuchen bevor die Pforten wieder...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Der Nebel kann uns die Orientierung nehmen.
3

Gefährliches Spiel
Vorsicht in den Bergen

Die Unfälle in den Bergen häufen sich in letzter Zeit, nicht nur die schlechte Sicht in dieser Jahreszeit ist beim Wandern eine Herausforderung, sondern auch die eigene Kraft. Auch die Tage werden immer kürzer und somit wird es auch sehr schnell dunkel in den Bergen. Die richtige Ausrüstung und den optimalen Tag für Wanderungen im Herbst zu finden ist nicht immer einfach, aber zumindestens sollte man eine Taschenlampe mitnehmen sowie Proviant. Sollten wir nicht die entsprechende Ausrüstung...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Der Herbst und seine schöne Seite in der Andreasstraße

Die Jahreszeiten
Jede Zeit hat ihren besonderen Reiz

Auch die Spielplätze bereiten sich auf den Winter vor sowie hier in der Andreasstraße in Kirchberg an der Pielach. Es gibt keinen Platz wo kein Laub von den Bäumen fällt und der Herbst sein buntes Kleid fallen lässt. Viele meinen das der Herbst einer der schönsten Jahreszeiten ist, da die Natur sich bunt färbt, andere wiederum schätzen den Frühling, weil die Natur erwacht. Dennoch hat die Natur in jeder Jahreszeit seine Reize die wir in vollen Zügen genießen können.

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Der Winterraum auf der Reisalpe
2

Der Herbst in unserem Land
Wenn Hütten sperren und Winterräume öffnen

Die Wandersaison geht dem Ende zu, den es Herbstelt schon. Von Saisonende kann zwar keine Rede sein, aber die meisten Hütten sperten am 26.10.2021 seine Pforten. Nur mehr der Winterraum bleibt in vielen Hütten offen um müde Wanderer dennoch einen Schutz vor der Kälte bieten zu können. Wichtig ist in diesen Fall eine gute Planung, den Jahr von Jahr passieren im Hochalpinen Bereich immer mehr Unfälle, weil einige Ihre Kräfte nicht einschätzen können. Aber dennoch sollte man bei den Hütten in den...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Pielachtal Mobil
2

Das Klimaticket der Zukunft
Pielachtal Mobil

Das Interesse war groß und genutzt wurde die Pielachtal Mobilkarte sehr gut. Auch von den Benutzern hörte man viel positives Feedback. Wo immer die Bequemlichkeit des eigenen Fahrzeugs siegte kamen auch unterschiedliche Meinungen zu Stande wie zum Beispiel die angenehme Reise nach St. Pölten oder keine lästige Parkplatzsuche. Sicher gab es auch negative Aspekte wie die zu langen Intervallen, aber dennoch siegte die Bequemlichkeit im Zug, da einige überrascht waren wie die neuen Garnituren sind,...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Eintrag in das Gipfelbuch
2

Eintrag ins Gipfelbuch
Ein Lächeln am Berg

Warum geht man in die Berge? Weil man vielleicht schmunzeln möchte wenn man so die Gipfelbücher durchblättert? Viele schreiben romantische Zeilen, andere wiederum Sinnvolles mit etwas Humor und andere Wanderer ignorieren das Gipfelbuch und tragen sich nicht ein. Aber warum gibt es überhaupt ein Gipfelbuch? Ist dies nur um Kontakte zu knüpfen oder seine literarischen Genüsse freien lauf zu lassen? Was viele aber nicht wissen, das Gipfelbuch kann Leben retten. Der Wanderer der sich einträgt bzw....

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
1 1 2

Neues Gipfelkreuz
Das neue Kreuz auf der Kaiserkogel Kuppel

Nicht nur die Natur ändert sich sondern auch das Landschaftsbild. Auf der Kuppel am Kaiserkogel steht ein neues Gipfelkreuz das dieses Jahr neu aufgestellt wurde. Jetzt hat auch Eschenau einen Gipfel zum erklimmen und als Belohnung hat man eine tolle Aussicht auf das Umland ins Traisental. Aber auch vom Pielachtal kann man diesen Gipfel über die Geiseben wunderbar erwandern und erholsame und ruhige Minuten genießen.

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Von einer Erholsamen Rast kann keine Rede sein.
2

Nicht nur zu Hause auch in der Natur
Sauberkeit gilt überall

Wir haben nur eine Erde die wir gemeinsam bewohnen und alle reden von unserer Umwelt. Friday of future ist nicht nur eine Bewegung oder ein freier Tag für demonstrierende Schüler sondern sollte uns auch die Augen öffnen um die Natur zu schützen. Traurig ist es wenn man in den Bergen unterwegs ist und sich erholen möchte, aber der Erholungsfaktor ist spätestens bei einem Rastplatz zu Ende. Der Alpenverein oder Naturfreunde veranstaltet jedes Jahr die Aktion saubere Berge und viele Freiwillige...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Mit dem Pendlerticket in der NÖVOG unterwegs.
1 3

Pielachtalpendelt
Co2 Neutral durchs Pielachtal

In  einigen Testwochen ermöglichen die Gemeinden im Pielachtal den Bewohnern auf ein Pendlerticket umzusteigen. Genutzt wurden diese nicht nur in Kirchberg, auch andere Gemeinden und deren Bewohner nutzten das Angebot und nahmen an einer Verlosung teil. Für einige Pielachtaler/innen die verständigt wurden nutzten dieses Ticket sofort und pilgerten in die Bundeshauptstadt von Niederösterreich. CO2 Neutral ging es auf der schönsten Strecke Österreichs durch das wunderschöne Pielachtal und kamen...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Klosterwappen, der höchste Punkt Niederösterreichs
1 4

Niederösterreichs – Bergwelten
Zum höchsten Punkt Niederösterreichs

Wenn wer hoch hinaus möchte ist am Schneeberg richtig, denn er liegt in unserem schönen Bundesland und nicht weit vom Pielachtal entfernt. Mit der Zeit kennt man unser Wahrzeichen auswendig, die Rede ist vom Ötscher, deshalb ist es wichtig unser Bundesland zu entdecken und andere Berge zu besteigen. Personen die nicht mehr gut zu Fuß sind oder der Berg zu steil, ist mit der Zahnradbahn auch zügig an seinem Ziel um die wundervolle Aussicht bis zum Neusiedlersee zu genießen. Der Schneeberg mit...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Ein Hoch auf den Schulstart

Schulstart 2021
Die Kinder freuen sich auf den Schulstart

Nach der hektischen Zeit der Vorbereitungen und das Abarbeiten der Liste für das kommende Schuljahr kann man es schon nicht mehr erwarten bis die neue Saison beginnt. Nach all den vorbereitungen erfreuen sich die Kids es geschaft zu haben und lassen die letzte Woche fein ausklingen. Wir freuen uns mit Ihnen das die neue Schulsaison hoffentlich unter einem besseren Stern steht.

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Wandern und die Ruhe der Berge genießen
2

Niederösterreichs – Bergwelten
Die grenzenlose Aussicht über Niederösterreich

Wer die Freiheit sucht ist auf den Bergen schon mal richtig und unser Bundesland hat viele dieser schönen Plätze. Vom Schneeberg bis zum Ötscher, vom Muckenkogel bis nach Mariazell und vom Lunzersee bis zum Erlaufsee, das ist unser Bundesland. So vielseitig die Landschaften sind, so schön ist die Natur mit ihren gut markierten Wanderwegen die sich auf uns freizeithungrigen Menschen erfreut. Es steckt viel Arbeit dahinter die Wege zu erhalten, daher ist es auch umso wichtiger keinen Schmutz in...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Small Talk in der Andreasstraße
1

Endlich wieder ein Beisammensein
Wenn es keine Feste gibt

Keine Ostermärkte, keine Zeltfeste oder Feuerwehrfeste und vor allem kein Dirndlkirtag. Auch das Jahr 2021 ist nicht besser, aber kleine Feiern können wenigstens in der Nachbarschaft abgehalten werden wie in der Andreasstraße am Rande von Kirchberg an der Pielach. Wenn wenigstens die Nachbarn zusammenhalten und die Feste feiern wie sie fallen, dann ist die Welt doch wieder in Ordnung. Die Andreasstraße hat sich zu einem gemeinsamen Grillabend zusammengesetzt und haben miteinander gefeiert und...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.