Atzgersdorf

Beiträge zum Thema Atzgersdorf

Lokales
Helga Kauf von Flair präsentiert stolz das neue und besonders nachhaltige Projekt im Carrée Atzgersdorf.
9 Bilder

Liesing wächst weiter
Das neue Carrée Atzgersdorf

Immer mehr Menschen zieht es nach Liesing. Für diese entsteht gerade ein ganz neues Stadtviertel. LIESING. Dutzende Kräne prägen die Silhouette von Atzgersdorf. Der Bezirk wächst sichtlich. Auf insgesamt 61.500 Quadratmetern, einer Fläche so groß wie sechs Fußballplätze, entsteht momentan ein völlig neues Wohnviertel: das Carrée Atzgersdorf. Aus einem ehemaligen Gewerbegebiet an der Südbahn wird ein moderner Stadtteil mit rund 1.500 Wohnungen, davon etwa 1.000 geförderte Mietwohnungen....

  • 16.09.19
Lokales
4 Bilder

Grätzlnachrichten
Mein Grätzl in Liesing

Die Stenografengasse in Atzgersdorf ist ein U . Beginnt in der Taglieberstraße und führt 200m weiter wieder in die Taglieberstraße. Seit 10 Tagen ist in der sogenannten Ladezeile ein Fußgängerwarnschild aufgemalt. Bezieht sich wahrscheinlich auf das Gasthaus welches über die Straße ein kleines Platzerl für Gäste betreibt. Seit vergangenen Freitag steht hier auch eine gesteuerte Anzeige die die Durchfahrtsgeschwindigkeit anzeigt. Wäre interessant was hier ausprobiert wird. denn wenn man hier...

  • 06.05.19
  •  2
Freizeit
3 Bilder

Grätzlnachrichten
Mein Grätzl in Liesing

Diese Baustelle Ecke Gatterederstraße/Taglieberstaße wird längere Zeit in Anspruch nehmen. Hier entsteht ein LIDL Filiale, darunter eine Tiefgarage und darüber Wohnungen. Für die Verkehrsführung wird das sicher eine Herausforderung werden.

  • 06.05.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
4 Bilder

Grätzlnachrichten
Mein Grätzl in Liesing

Zur Zeit wird in unserem Grätzl zwischen Gatterederstraße , Taglieberstraße und  Stenografengasse kräftig abgerissen. In der Gatterederstraße wird der SPAR ausgeräumt so daß nur mehr die Außenhaut steht.  Ecke Taglieberstraße/Gatterederstraße wurde die Fa. Jungheinrich abgerissen um Wohnungen zu bauen. Die Firma SPAR soll aber bereits im August im neuen Gewande erstrahlen

  • 06.05.19
  •  2
  •  1
Politik

Neues Buskonzept in Hietzing bringt auch Verbesserungen für die Liesinger Öffi-Nutzer
Ab Sommer 2019: Endlich schnellere Bus-Verbindungen nach Hietzing

Der 13. Bezirk hat die Buslinien ab der U-Bahn-Station Hietzing optimiert - das bringt auch Vorteile für die Bewohner von Liesing. Die Bezirksteile Atzgersdorf und Mauer sind ab dem Sommer 2019 besser an die U-Bahn in Hietzing angeschlossen. Im Jahre 2013 wurde die Buslinie 260, eine Schnellverbindung von Hietzing (Kennedybrücke) über den Montecuccoliplatz nach Brunn am Gebirge und Mödling eingestellt. Seit mittlerweile vier Jahren bemühen sich alle im Bezirksparlament vertretenen Parteien...

  • 10.04.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Beispiel - Kriegerdenkmal Mauer

Für Sie erreicht: Sanierung von Kriegerdenkmälern in Liesing

Für Sie erreicht: Sanierung Kriegerdenkmäler Kriegerdenkmäler, erinnern nicht nur an Feldherren oder Offiziere, sondern auch an einfache Soldaten, die während eines Krieges gefallen sind. Vor allem dienen sie aber auch als Mahnmal vor Kriegen! Auf vielen Kriegerdenkmälern werden daher, die Gefallenen und Vermissten eines Ortes oder der politischen Gemeinde einzeln namentlich genannt, um so an sie zu erinnern. Auch in Liesing befinden sich zahlreiche Kriegerdenkmäler. Einige davon sind...

  • 06.04.19
  •  1
Lokales
Ob in der Levasseurgasse ein Minarett dem Kirchturm Konkurrenz machen könnte? Das bleibt abzuwarten.
2 Bilder

Islamisches Kulturzentrum
Eine Moschee für Atzgersdorf?

Seit Wochen gibt es im Grätzel Gerüchte über eine angeblich geplante Moschee in der Levasseurgasse. LIESING. Beim Blick durchs Fenster stehen noch kleine Christbäume auf den Tischen – der allerletzte Kaffee wurde im Café Boutique in der Levasseurgasse 7 bereits Ende Dezember serviert. Auch in der ehemaligen Bank-Austria-Filiale nebenan gibt es längst kein Geld mehr. Nun gehen in Atzgersdorf Gerüchte herum, wonach das Gebäude an eine "islamische Firma" verkauft worden sei, die nun eine...

  • 04.03.19
  •  4
  •  2
Sport
Die HSG Remus Bärnbach/Köflach jubelte über einen harterkämpften Sieg in Atzgersdorf.

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Ein Tor rettete die vollen Punkte

Im letzten Auswärtsspiel des Grunddurchgangs musste die HSG Remus Bärnbach/Köflach nach Atzgersdorf. Es war von Anfang an klar, dass das Match gegen den Vorletzten kein Kinderspiel sein würde und die junge Wiener Mannschaft ging mit viel Kampfgeist ins Spiel, sodass es nach fünf Minuten 4:1 für die Wiener stand. Erst in der 22. Minute gelang der HSG durch Christian Bellina der Ausgleich, doch zur Pause führte Atzgersdorf mit 14:12. Kolar Man of the Match Nach Seitenwechsel war es ein Spiel...

  • 14.01.19
Lokales
Philip Krassnitzer (re.) und einige GrätzelmacherInnen.
4 Bilder

Vernissage: GrätzelmacherInnen in Atzgersdorf

Fotografin Ingrid Gregor hat 24 GrätzelmacherInnen aus Atzgerdsdorf vor die Kamera geholt und porträtiert. Für sie war es eine „ spannende Herausforderung mit verschiedenen Persönlichkeiten in Kontakt zu treten“ und zu sehen, wie sie sich präsentieren möchten. Das Ergebnis war am Dienstag, den 4. Dezember im Rahmen einer Vernissage in der 100 Blumen Brauerei in der Endresstraße 18 zu sehen. LIESING. Bezirksvorsteher Gerald Bischof eröffnete die Ausstellung und erzählte von Kultur- und...

  • 18.12.18
Sport
Packende Szenen der HSG Remus, vor allem nach der Pause gaben die Weststeirer Gas.

Handball
HSG übernimmt die Tabellenführung

Nachdem die Stadtgemeinde Köflach fieberhaft den Wasserschaden in der Köflacher Sporthalle behoben hatte, stand dem Handball-Match zwischen der HSG Remus Bärnbach/Köflach und Atzersdorf in der spusu Challenge, der 2. Handballliga, nichts mehr im Wege. Der Beginn war etwas holprig, denn die Atzgersdorfer starteten voll motiviert. Nach zwölf Minuten war der "Spuk" vorbei und dann bestimmten Deni Gasperov und Co. das Match. Zur Halbzeit hieß es 15:12 für die HSG. Starke zweite Halbzeit Nach...

  • 02.11.18
Lokales
Bezirksvorsteher Gerald Bischof (2.v.l.) und Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál (2.v.r.) mit dem Team der GB*.

Hereinspaziert in Atzgersdorf

Ausstellung, Ping-Pong-Tisch und viele Grätzelinfos: Das Büro der Gebietsbetreuung hat jetzt geöffnet. LIESING. Liesings Mitte wächst: In Atzgersdorf und In der Wiesen werden in den kommenden Jahren neue Stadtteile entstehen. Das Projekt Carrée Atzgersdorf steht unmittelbar vor seiner Umsetzung und auch auf anderen ehemaligen Industrieflächen wird neue Infrastruktur gebaut. Was sich so tut im Viertel, erfährt man jetzt im neuen Büro der Gebietsbetreuung. Hier hat man es sich zur Aufgabe...

  • 29.10.18
Lokales
Unter dem Motto „Art&Craft“ wird von 28. September bis 7. Oktober Kunst und Handwerk in Atzgersdorf zum Erlebnis.
5 Bilder

Grätzelherbst Atzgersdorf
Großes Kulturfest in Liesing: "Art&Craft" aus Atzgersdorf

Unter dem Motto „Art&Craft“ wird Kunst und Handwerk vor Ort zum Erlebnis. Von 28. September bis 7. Oktober reicht das Kulturspektrum von Literatur über Fotografie bis hin zu Bildhauerei, Malerei und Musik. LIESING. Eine Woche lang steht Atzgersdorf ganz im Zeichen der Kultur, der Kunst und des Handwerks. Ein vielfältiges Programm führt dabei durch das Grätzel. Zur Eröffnung der Kulturwoche lädt der Verein FZA am Freitag, den 28. September, um 16 Uhr, in die Tischlerei „Holzträume“, in...

  • 27.09.18
Lokales
Johann Schafhauser hat in seinen hundert Lebensjahren viel erlebt.
2 Bilder

Im hundertsten Lebensjahr: „Das Leben ist schwer und schön“

Johann Schafhauser sitzt gerne mit seiner Familie im Garten. Vor kurzem hat es dafür einen besonderen Anlass gegeben: die Feier anlässlich seines hundertsten Lebensjahres. LIESING. 35 Jahre lang war der Atzgersdorfer bei den ÖBB Fahrdienstleiter, bevor er in Pension ging. An Ruhe und Nichtstun wollte er jedoch nicht denken. Was macht man, wenn einem jeder Tag zur freien Verfügung steht? Zuerst ist er viel gereist: "An der dalmatinischen Küste kenne ich alle größeren Orte." Danach hat er mit...

  • 24.09.18
Wirtschaft
Bisher war man vor allem auf Wochenmärkten unterwegs. Ab kommenden Samstag gibt es die Produkte auch ab Hof.

Feines von der alten Kuh

PFARRKIRCHEN. "Lomo Alto – Die alte Kuh als neue Delikatesse" steht auf dem Verkaufswagen von Martin Sageder. Ein etwas gewöhnungsbedürftiger Werbespruch, wie er selbst zugibt. Tatsächlich geht es bei Lomo Alto (spanisch für "Hohe Lende") aber um genau das: Um alte Mühlviertler Bio-Kühe und deren Fleisch. "Wir stehen in gewisser Weise für eine neue Rindfleischkultur", erklärt Sageder, der gemeinsam mit seiner Frau Katharina und seinen Nachbarn Josef und Barbara Wiesinger hinter der Marke...

  • 18.09.18
Wirtschaft
3 Bilder

Neuer "LIDL" in der Gatterederstraße

Laut Auskunft bei der gestrigen Präsentation entsteht hier, Ecke Gatterederstraße/Tagliebergasse ein neuer LIDL Markt. Über dem Markt selbst werden Wohnungen gebaut und darunter wird es eine Tiefgarage geben. Auch vor dem künftigen Markt entstehen Parkplätze. Nachdem die alten Gemäuer der ehemaligen Staplerfirma abgerissen sind beginnt man mit dem Bauvorhaben. Allerdings wird das ganze Projekt ca. zwei bis drei Jahre dauern. So laut Auskunft des Teams der Firma LIDL.

  • 11.09.18
Lokales
Kann weibliches Lachen tödlich sein? Eva Billisich ermittelt rund um eine Mordserie an kämpferischen Frauen.

Mörderisch feministisch: "Auferstehung der hingerichteten Theresia K."

Theater für Gleichberechtigung: Wie eine Mordserie Vorkämpferinnen des Feminismus im Stück auferstehen lässt. LIESING. Vor 100 Jahren, im Jahr 1918, durften Frauen zum ersten Mal wählen. Vor 170 Jahren, im August 1848, wurde die erste Frauenorganisation gegründet. "Die Vision des Feminismus ist nicht eine weibliche Zukunft. Sie ist eine menschliche Zukunft", hat die ehemalige Frauenministerin Johanna Dohnal einmal gesagt. Nun räumt eine Theaterproduktion aus Liesing mithilfe von...

  • 03.09.18
PolitikBezahlte Anzeige
Post/Bawag Filiale Atzgersdorf

Neuer Postpartner in Atzgersdorf

Seit Wochen kursieren Gerüchte, demnach die Postfiliale 1233 in der Levasseurgasse in Atzgersdorf, nach der Trennung von Bawag und Post, im Herbst 2018 geschlossen werden soll.  Diese Information und die Sorge bezüglich eines neuen Standortes in der Umgebung von Atzgersdorf, führte vor allem bei der älteren Bevölkerung zu großen Unsicherheiten. Nach einer Anfrage der FPÖ Liesing und des freiheitlichen BR Andreas Jackel in der letzten BV Sitzung vom Juni 2018, in welcher er auf die zu...

  • 16.07.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.