Alles zum Thema Kirchberg an der Pielach

Beiträge zum Thema Kirchberg an der Pielach

Lokales

Bahn im Bahnhof Kirchberg
Modellbahnmuseum eröffnete in Kirchberg an der Pielach

Der Museumsfrühling bietet Besuchern in Niederösterreichs Museen ein abwechslungsreiches Programm. PIELACHTAL (th). Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt. Das gilt nicht nur beim Urlaub, sondern auch bei der Kultur. Oder wann waren Sie das letzte Mal im Heimatmuseum vor Ihrer Haustüre? An diesem Wochenende findet der Museumsfrühling Niederösterreich statt und auch zahlreiche Sammlungen und Museen aus dem Bezirk St. Pölten sind mit dabei. Alles neu Betritt man das...

  • 14.05.19
Freizeit
34 Bilder

Dirndltaler Musikantenstammtisch
Tanz in den Mai

74. Dirndltaler Musikantenstammtisch, am 7. Mai 2019 Auch diesmal hatten Musikanten und Gäste wieder Spaß und Freude an der Musik, im Dirndlhof, in Kirchberg a/d Pielach. Der Stammtischnachmittag und Abend, wurde vom Stammtischteam, Maria und Josef Rathkolb, organisiert und gestaltet. Geboten wurde den Gästen, ein bunter Mix aus Volks- und Oberkrainermusik, Evergreens sowie Eigenkompositionen. Was diesen Musikantenstammtisch zu etwas Besonderen macht, dass fortgeschrittene Hobbymusikanten...

  • 08.05.19
  •  2
  •  3
Lokales
In Kirchberg wurde dieser "Minikreisverkehr" gebaut. Damit konnte eine schwierige Kreuzung entschärft werden.

Steig ein!
Sicher unterwegs im Dirndltal

Teil zwei der "Steig ein! - Serie": So wurden unsere Straßen im Dirndltal in den letzten Jahren verbessert. PIELACHTAL. Um die Mobilität der Zukunft zu verstehen, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Im Pielachtal wurden die Straßen und Schienen nicht nur sicherer, sondern auch schneller. So dauert die Reise von Frankenfels nach St. Pölten aktuell noch 45 Minuten. Zusätzliche Fahrspuren und verbesserte Öffi-Angebote machen das möglich. Pielachtal in Bewegung Die Gemeinde...

  • 07.05.19
Sport
2 Bilder

Niederösterreich radelt und das Pielachtal radelt mit
Pielachtal radelt bei Radwettbewerb mit

In der letzten Generalversammlung der Kleinregion Pielachtal entschieden sich die Gemeinden gesammelt als Region Pielachtal an der Aktion „Niederösterreich radelt“ teilzunehmen.  PIELACHTAL. Lust auf mehr Bewegung? Dann tauschen Sie, wo es möglich ist, das Rad gegen das Auto: für die kleinen Besorgungen im Ort, für den Weg zum Bahnhof, zum Sportplatz, um die Kinder in den Kindergarten zu bringen oder für den Weg zur Arbeit. Oder Sie radeln auf dem Pielachtalradweg von Loich bis...

  • 03.05.19
Lokales
Engelbert Groiss stellt Schmuck aus Dirndlkernen und Holz her.
2 Bilder

Dirndl19
Dirndlholz kann viel

PIELACHTAL (th). Die Dirndln findet man überall im Pielachtal. Mitte August sind die Dirndln reif. Sie wachsen auf bis zu acht Meter hohen Sträuchern, die über 400 Jahre alt werden können. Die Pflanze ist als "Gelber Hartriegel" oder "Kornelkirsche" bekannt. Das wird daraus gemacht Es wird daraus Schmuck, Werkzeug, Marmelade, Gelee, Eis, Creme-Honig, Kompott,  Mus, Pralinen, Frucht-Rollis, Sirup, Tee, Torte, Zucker, Likör, Bier bis hin zum klassischen Pielachtaler-Dirndlbrand gemacht. Da...

  • 30.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
Elena Fuchsbauer (Steirische Harmonika) und Antonia Moser (Violine) sind beide Schülerinnen der Musikschule Pielachtal.
2 Bilder

50 Jahre Musikschule Pielachtal
Der Pielachtaler Verband feiert heuer Geburtstag

PIELACHTAL (th). Für Musikschulleiter Friedrich Anzenberger ist eines klar: Musik fördert die Konzentration und beeinflusst das Lernverhalten der Kinder positiv. Die Musikschule Pielachtal ist seit 2010 ein Verband und besteht heute aus acht Gemeinden: Kirchberg, Frankenfels, Loich, Puchenstuben, Schwarzenbach, Hofstetten, Rabenstein und Weinburg. 17 Lehrkräfte unterrichten Schüler im Dirndltal. Viele Lehrer können ihren Beruf mit dem Hobby verbinden: Viele sind auch als Kapellmeister...

  • 15.04.19
Freizeit
15 Bilder

Kirchberg an der Pielach
Poldlwarte

Unsere Wanderung in Kirchberg an der Pielach zur Podlwarte führte uns durch Wiesen und Auen, vorbei an blühenden Kirchenbäumen und den ersten Frühlingsblumen. Anfangs ging es ruhig auf ebenen Wegen, nur beim letzten  Abschnitt zur Warte ging es heftig bergauf.  Der Blick von der Warte (Aussichtswarte in 580 m Seehöhe) ins Dirndltal  war traumhaft und der Rückweg am Kamm des Hauswaldberges auf abenteuerlichen Indianerpfaden im dichten, urwaldartigen Gelände war eine echte Herausforderung....

  • 09.04.19
  •  2
  •  2
Lokales
Hohenegg
2 Bilder

Meine Familie - Mein Bezirk 2019
'Ausflugreiches' Pielachtal

Diese Woche zeigen wir unseren Lesern, was man alles im Dirndltal unternehmen kann. PIELACHTAL (th). Ob mit oder ohne Kinder, Ausflüge sind eine schöne und willkommene Abwechslung. Wir haben einige aus dem Pielachtal herausgesucht. Burgen und Schlösser Die Burgruine Rabenstein ist das perfekte Ziel für kleine und große Wanderer. Man hat mehrere Möglichkeit hinauf zu gelangen. Entweder über die Forststraße - dies ist auch mit Kinderwagen möglich, oder mittels der Wege direkt durch den...

  • 08.04.19
Leute
Auf dem luftigen Skywalk: Tief unten fließt die Pielach vorbei.
14 Bilder

Das Dirndltal von oben
Drei schöne Aussichtspunkte auf Kirchberg an der Pielach

Nur eine knappe Autostunde von Oberndorf entfernt liegt Kirchberg an der Pielach. Ein paar Schmankerl stehen auf dem Tourenplan von Gigi und mir und wir beginnen beim Schloss, das einst ein Wasserschloss war. Der Hauswald ist unser nächstes Ziel, zuerst zum Gipfelkreuz, dann bis zur Poidlwarte, die hautnah an der Felskante thront. Nach dem steilen Abstieg marschieren wir am Pferdehof Gut Friedstein vorbei und folgen dem Radweg bis in den Ort. Natürlich müssen wir auch auf den Skywalk am...

  • 07.04.19
  •  3
  •  2
Lokales
(v.l.): Vizebürgermeister Wolfang Grünbichler, Anton Kögel (beide Hofstetten-Grünau), Hannes Karner, Bürgermeister Anton Gonaus, Gemeinderat Christian Gansch, Johannes Daxböck (alle Kirchberg/Pielach).

E-Mobilität
Kirchberg und Hofstetten-Grünau „elektrifizieren“ ihren Fuhrpark

HOFSTETTEN/KIRCHBERG. Über 50 niederösterreichische Gemeinden und Landesdienststellen nutzten bereits die Chance über das Nachhaltige Beschaffungsservice der Energie- und Umweltagentur NÖ neue Elektrofahrzeuge zu Top-Konditionen zu kaufen. Zwei e-Fahrzeuge für e5-Gemeinden Die beiden e5-Gemeinden Kirchberg an der Pielach und Hofstetten-Grünau haben ihre zwei e-Fahrzeuge in Empfang genommen und sind nun auch elektrisch unterwegs. NÖ ist Vorreiter „Mit rund 6.000 zugelassenen e-Autos...

  • 05.04.19
Lokales
7 Bilder

Einsatz im Pielachtal, 2. April 2019
Schwerer Forstunfall in Rabenstein

RABENSTEIN. Am Dienstag rückte die Feuerwehr Rabenstein zu einem schwern Unfall mit einem Forstarbeiter aus. Der 29 Jährige Kirchberger verletzte sich im unwegsamen Gelände. Unfallhergang Während er mit seiner Motorsäge Arbeiten durchführte, dürfte er nicht gehört haben, dass sich ober ihm ein Stein gelöst hatte. Als ihn der Stein am Kopf und im Schulterbereich getroffen hatte, stürzte er zu Boden. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Lilienfeld, der gerade Holzbringungsarbeiten mit seinem...

  • 03.04.19
Lokales
Bürgermeister Anton Gonaus und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf beim Hochwassereinsatz im Jahr 2014.

Kirchberg/P.
1,9 Mio. Euro für Hochwasserschutz

Die Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahme erfolgt in den Jahren 2019 bis 2020. KIRCHBERG/P. In den dritten und letzten Bauabschnitt des Hochwasserschutzes in Kirchberg an der Pielach investiert nach Angaben von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf sowohl das Land Niederösterreich als auch der Bund jeweils 760.000 Euro. Die Marktgemeinde Kirchberg  übernimmt 380.000 Euro der Gesamtinvestition von 1,9 Millionen Euro. Dämme und Mauern Das Projekt wurde bisher in zwei Bauabschnitten...

  • 29.03.19
Freizeit

Dirndltaler Musikantenstammtisch
Musik und Tanz im Dirndltal

Liebe Stammtischfreunde! Musik und Tanz ist, wie ein guter Freund es beschrieben hat, "Musik verbindet und knüpft Freundschaften, wo Altersunterschiede und alles Andere, zur Nebensache wird". Mit Musik wird das Alltagsgeschehen sowie manche Sorgen einfach ausgeblendet und durch Frohsinn, Freude an den Melodien und einen schönen Tanz ersetzt. Darum kommts vorbei und schaut herein, lasst uns musizieren, singen, tanzen und fröhlich sein. Euer Dirndltaler Stammtischteam, Maria und Sepp...

  • 21.03.19
  •  1
Lokales

Kirchberg an der Pielach
Eröffnung des Fußpflegestudio "Fußpflege Rosi"

KIRCHBERG/P. Rosemarie Gödel freut sich über ihre neue Herausforderungen: "Der Gedanke, in der Fußpflege ‚Fuß zu fassen’ schwirrte mir schon die letzten zehn Jahre im Kopf herum. Es war aber nie der richtige Zeitpunkt, um meine große Leidenschaft zu verfolgen. Nach der Geburt meines zweiten Sohnes habe ich den Entschluss gefasst, meinen jahrelangen Wunsch des eigenen Betriebes umzusetzen.“ Zur Eröffnung gratulierten Raiba-Bankstellenleiterin Gerda-Maria Scheuer, WKO-Bezirksstellenleiter...

  • 21.03.19
Lokales
"Aktion Bikeline" in Prinzersdorf: Pädagogen versuchen Kinder zu motivieren, den Schulweg mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Mein Bezirk - Meine Familie 2019
Schulkinder teils sehr verwöhnt

Erschreckend niedrig ist die Zahl der Kinder, welche wirklich im Pielachtal noch zu Fuß zur Schule gehen. PIELACHTAL (th). Jause einpacken, Schulsachen schnappen und raus - denn die Freunde warten schon vor dem Haus. Der eine oder andere kann sich bestimmt an seine Schulzeit erinnern. Wir fragten die Pielachtaler, ob ihre Kinder zu Fuß, mit dem Rad, Roller, Auto oder Bus zur Schule gelangen. Zu Fuß gehen ist out In Gerersdorf hilft die Gemeinde mit dem Gemeindebus dort aus, wo kein...

  • 19.03.19
Lokales

Energy Globe Award
Kirchberg wurde für Hochwasserschutzprojekt nominiert

KIRCHBERG. Die Gemeinde wurde für den ENERGY GLOBE Award mominiert und für die Umweltschutz- und Energiemaßnahmen, insbesondere die Errichtung der Wasserkraftanlage in Verbindung mit dem Hochwasserschutzprojekt, am Mi. 13.03.2019, in Tulln ausgezeichnet. Das ProjektDie Idee, im Rahmen des Hochwasserschutzprojektes, die uralte Holzwehr neu zu errichten, mit einer umlegbaren Wehrklappe zu versehen um die Kraft des Wassers zu nützen und eine Wassekraftanlage zu errichten, beeindruckte die...

  • 18.03.19
Lokales
 v.l.n.r. Die Protagonisten des interessanten Abends: Regionalleiter Prok. Hannes Grünberger, Obm.-Stv. Vbgm. Brigitte Thallauer, Ing. Johannes Käfer, Geschäftsleiter Thomas Schauer, CMC, Obm. ÖKR Ing. Johannes Sassmann.

Pielachtal
Die Raiffeisenbank bringt Frühling ins Pielachtal

PIELACHTAL. Im Rahmen der diesjährigen regionalen Pielachtaler Sprengelversammlung in Kirchberg konnte Geschäftsleiter Thomas Schauer, CMC nicht nur einen überzeugenden Geschäftsbericht über das Jahr 2018 darlegen, auch der bekannte Radiogärtner, Johannes Käfer, machte in seinem launigen Referat Lust aufs erste Garteln. Rund 17.200 der insgesamt 47.900 Kunden sind auch Mitglied der Raiffeisenbank Region St. Pölten - dies entspricht knapp 36 %. Der Ausdruck einer gelebten Genossenschaft sind...

  • 14.03.19
Sport
Seniorchef Horst Engl (5.v.li) und die Firmenchefs Horst und Thomas Engl, im Bild mit Tochter Zoey (8.-10.v.li), überreichten an die Stockschützen-Spielgemeinschaft mit Obmann Manfred Pechatschek (re) und Bernhard Hörmann (6.v.li) voran die neuen Jacken für die Wettkampfmannschaften.

Pielachtal
Wettkampf-Jacken für Stockschützenklub Kirchberg & Union Rabenstein

PIELACHTAL. Die Spielgemeinschaft '`Stockschützenklub Kirchberg & Union Rabenstein'` hat sich sowohl in sportlicher als auch in gesellschaftlicher Weise in den letzten drei Jahren bewährt. Vergangene Saison konnte man wieder auf einige Erfolge verweisen. Obmann Manfred Pechatschek vom Stockschützenklub Kirchberg: "Bei der Teilnahme an dreizehn Sommerturnieren haben wir vier Siege erreicht. Sechsmal wurden wir Zweiter und einmal wurde der 3. Platz geschafft. Dabei kamen dreizehn Spieler zum...

  • 13.03.19
Freizeit
7 Bilder

Auflösung
Alles liegt auf der Hand: Auflösung der "Meisterhände"

PIELACHTAL (th). In der letzten Ausgabe wurden Ihnen drei verschiedene Personen aus dem Pielachtal vorgestellt, die mit ihren "Meisterhänden" Besonderes vollbringen. Nun folgt die Auflösung. Elektrisierendes Handwerk Das erste Paar Hände gehört Emanuel Fahrngruber, Inhaber des Kirchberger Elektro-Unternehmens "Elektro Sunk". Fahrngruber ist bereits seit 1999 Elektriker. "Ich habe mich schon als Kind mit Strombaukästen beschäftigt. Für mich war damals klar, was ich später einmal machen...

  • 13.03.19
Freizeit
55 Bilder

Volksmusik im Dirndltal
Wir feierten 6 Jahre Dirndltaler Musikantenstammtisch

Bei 72 Stammtische in 6 Jahren, bekamen Hobbymusiker oder Anfänger, jeden 1. Dienstag im Monat die Gelegenheit, gemeinsam und völlig zwanglos, mit anderen Kollegen, auch in verschiedenen Besetzungen, vor Publikum, zu musizieren. Am Beginn hat das Stammtischteam, Josef und Maria Rathkolb, Unterstützung und gute Tipps, von den Stammtischprofis, Josef Schneider, Leopold Teufl und Willi Hartl, sowie der ältesten aktiven Musikantin, die wöchentlich bei vielen Stammtischen, noch immer aufspielt mit...

  • 06.03.19
  •  3
  •  3
Lokales
3 Bilder

Pielachtal
Auf den Spuren der Drindltaler "Meisterhände"

PIELACHTAL. Egal ob klein oder groß, zierlich oder kräftig, erfahren oder neugierig – das „Wunderwerkzeug Hand“ erschafft Meisterwerke, die unser Leben prägen. Und genau darum geht es heuer in der Ausstellung "Der Hände Werk" auf der Schallaburg. Wir haben uns im Bezirk auf die Suche nach außergewöhnlichen Händen und deren "Besitzern" gemacht … Künstlerisch Unser erster Weg führte uns zu einer Person, die ihre Liebe zum Detail ausübt. Es ist in diesem Fall kein Beruf, sondern ein Hobby....

  • 04.03.19
Lokales
Symbolfoto

Verkehrssicherheit mit ÖAMTC und AUVA
Pielachtal: Verkehrserziehung für Kindergartenkinder

Verkehrssicherheitsprogramme von ÖAMTC und AUVA zu den Kindergärten und Schulen unterwegs KIRCHBERG/RABEBSTEIN. Im März sind die Instruktoren der ÖAMTC Fahrtechnik wieder mit den in Kooperation mit der AUVA-Landesstelle Wien durchgeführten Verkehrssicherheitsprogrammen „Das kleine Straßen 1x1“ und „Blick und Klick“ zu den Kindergärten und Schulen unterwegs. „Das kleine Straßen 1x1“ Verkehrserziehung für Kinder, welche das letzte Kindergartenjahr absolvieren, spielt eine große Rolle bei...

  • 27.02.19
Lokales
Der exklusive Panoramawagen auf winterlicher Fahrt.
2 Bilder

NÖVOG Mariazellerbahn
Panoramawägen in der Winterzeit unterwegs

PIELACHTAL/MOSTVIERTEL. Um die Winterlandschaft auf der Bergstrecke der Mariazellerbahn für die Fahrgäste erlebbar zu machen, waren an den vergangenen beiden Samstagen erstmalig zur Winterzeit die Panoramawagen unterwegs. Große Begeisterung „Die positive Resonanz ist überwältigend. Gerade die Bergstrecke begeistert Groß und Klein aktuell mit herrlichen Ausblicken. Aufgrund des großen Erfolgs der beiden Februartermine sind unsere exklusiven Panoramawagen deshalb auch im März für unsere...

  • 24.02.19