Kirchberg an der Pielach

Beiträge zum Thema Kirchberg an der Pielach

2

Kirchberg, Veranstaltung
Offene Tür in der Fleischwerkstatt

Dirndltaler Erlebniswochen: In Kirchberg stehen Interessierten zwei Tage lang die Türen der hiesigen Fleischerei offen. KIRCHBERG. Sie wollten immer schon einen Blick hinter die Kulissen in einer Fleischerei werfen? Am 24. und 25. September haben Sie nun genau diese Möglichkeit dies in der "Fleischwerkstatt Grubner" in Kirchberg, im Zuge der Dirndltaler Erlebniswochen, zu tun. Ab 9:00 Uhr geht’s los, bis 18.00 Uhr. Das erwartet SieDer Tag der offenen Tür wird so gestaltet, dass normal Betrieb...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Wie viele Dirndltaler auch, nutzt Familie Gonaus aus Schwerbach die Landesförderung für ihre Photovoltaik-Anlage.

Förderserie Teil 2
Pielachtaler nutzen Förderungen

Förderserie Teil 2: Pielachtlaer erzählt von seiner Erfahrung mit Förderungen. PIELACHTAL. "Erfahren habe ich von der Förderung vom Land durch Kurse, die ich besuchte und durch meinen Elektriker", erzählt Michael Gonaus aus Schwerbach. Mit Hilfe geht’s schnell Er hat am Dach eine Photovoltaik-Anlage. Diese wird für den privaten Wohnbereich und die Landwirtschaft benutzt. "Ich hatte auch einen Newsletter von der Wirtschaftskammer bezüglich Förderungen, durch den ich aufmerksam gemacht wurde",...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Freibäder im Pielachtal gehen nach einer schönen Sommersaison nun in Winterpause.
Aktion 5

Pielachtal
Ende der Freibadsaion (+Umfrage)

Der Sommer neigt sich dem Ende zu – das wissen auch die Freibadbetreiber. Wie war die Saison im Pielachtal? PIELACHTAL. PIELACHTAL. "Die heurige Saison war einnahmenmäßig knapp unter dem langjährigen Durchschnitt. Der Start im Juni und Juli war eigentlich sehr gut, der August wetterbedingt eher schwach", erzählt Rabensteins Amtsleiterin Evelyn Gruber. Leicht unter Durchschnitt Juni und Juli waren schöne Monate, der August war leider wettermäßig sehr durchwachsen. Das macht sich auch bei den...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Kreuzjoch Duo von links, Herbert und Helmut, ganz rechts, Heli Steininger.
5

Der Dirndltaler Musikantenstammtisch
Stammtischmusikant, musiziert im Zillertal

Die Dirndltaler Stammtischleitung, Maria und Josef Rathkolb, waren auf einen Kurzbesuch, mit Heli Steininger und Partnerin Christine, in der Ramsau, im Zillertal. Dort wollten sie bei einem Auftritt des „Kreuzjoch Duos“, Helmut Schiestl, Herbert Kröll und Freund, Markus Hanser, dabei sein. Da Heli seine Steirische im Gebäck hatte, wurde er vom Bandlider, Helmuth Schiestl, eingeladen, doch einige Stücke mit ihnen zu spielen. Eine solche Einladung gibt es, bei einer so bekannten Musik-Gruppe,...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
Mit dem Pendlerticket in der NÖVOG unterwegs.
1 3

Pielachtalpendelt
Co2 Neutral durchs Pielachtal

In  einigen Testwochen ermöglichen die Gemeinden im Pielachtal den Bewohnern auf ein Pendlerticket umzusteigen. Genutzt wurden diese nicht nur in Kirchberg, auch andere Gemeinden und deren Bewohner nutzten das Angebot und nahmen an einer Verlosung teil. Für einige Pielachtaler/innen die verständigt wurden nutzten dieses Ticket sofort und pilgerten in die Bundeshauptstadt von Niederösterreich. CO2 Neutral ging es auf der schönsten Strecke Österreichs durch das wunderschöne Pielachtal und kamen...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
23

Der Dirndltaler Musikantenstammtisch
Auf geht's, mit Musik und Tanz, im Dirndlhof

Beim 86. Dirndltaler Musikantenstammtisch im Dirndlhof, am 7. September 2021 Urig ging's wieder zua im Dirndlhof, beim Musikantenstammtisch, es trafen sich Jung und Alt, zum Singen und Musizieren, sowie den Melodien zu lauschen.                               "Mit ana Musi, Tanz und gutem Essen,                            kannst die Alltagssorgen leicht vergessen“. Wenn die Musi spielt im Dirndlhof, do kriagst kann Parkplatz weit und breit, denn alle Kirchberger wissen, do wird wieder...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
Ein Hoch auf den Schulstart

Schulstart 2021
Die Kinder freuen sich auf den Schulstart

Nach der hektischen Zeit der Vorbereitungen und das Abarbeiten der Liste für das kommende Schuljahr kann man es schon nicht mehr erwarten bis die neue Saison beginnt. Nach all den vorbereitungen erfreuen sich die Kids es geschaft zu haben und lassen die letzte Woche fein ausklingen. Wir freuen uns mit Ihnen das die neue Schulsaison hoffentlich unter einem besseren Stern steht.

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Small Talk in der Andreasstraße
1

Endlich wieder ein Beisammensein
Wenn es keine Feste gibt

Keine Ostermärkte, keine Zeltfeste oder Feuerwehrfeste und vor allem kein Dirndlkirtag. Auch das Jahr 2021 ist nicht besser, aber kleine Feiern können wenigstens in der Nachbarschaft abgehalten werden wie in der Andreasstraße am Rande von Kirchberg an der Pielach. Wenn wenigstens die Nachbarn zusammenhalten und die Feste feiern wie sie fallen, dann ist die Welt doch wieder in Ordnung. Die Andreasstraße hat sich zu einem gemeinsamen Grillabend zusammengesetzt und haben miteinander gefeiert und...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
1 Video 44

Rapid Legenden Kirchberg
Benefizfußball-Match im Pielachtal (mit Videos)

Kicken für den guten Zweck. 10.000 Euro konnten bei dem Benefizspiel für die Nepalhilfe gesammelt werden. KIRCHBERG/PIELACH. Das Stadion in Kirchberg war vergangenen Samstag mit 738 Zusehern gut gefüllt. Kein Wunder, wenn die SK Rapid-Legenden gegen die Legenden vom Traisen- und Pielachtal, die "Kicker of the Mountain", spielen. Die Fans waren begeistert Jeder hatte die Möglichkeit, Fotos mit seinem Idol und das ein oder andere Autogramm zu ergattern. Die Bezirksblätter waren dabei und...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
25.-jähriges Dienstjubiläum und Pensionierung von Susanna Sunk.

Personalia, Kirchberg
25-jähriges Dienstjubiläum

25.-jähriges Dienstjubiläum und Pensionierung von Susanna Sunk. KIRCHBERG (pa). 25 Jahre hat Susanne Sunk für die Firma "Elektro Sunk" gearbeitet. Sie war von Beginn an dabei, hat die Firma mit ihrem Ehemann Helmut Sunk aufgebaut und auch unter der neuen Führung von Emanuel Fahrngruber immer ihr Bestes gegeben. "Nun verabschiedet sie sich in den wohlverdienten Ruhestand und wir sagen Danke", Emanuel Fahrngruber, Inhaber der Firma Elektro Sunk.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Das Wetter kann sich schnell verändern.
3

Eine Wandertour sollte immer gut vorbereitet sein
Wenn unsere Freizeit wichtiger ist

Was ist in letzter Zeit mit unserem Wetter? Regen, starker Regen, Hagel und dazwischen wenn auch wenig etwas Sonnenschein. Vom Gewitter und den Blitzen möchten wir nicht gerade reden, denn diese verbergen eine Gefahr in den Bergen. Das Wandern ist salonfähig geworden und immer mehr Freizeithungrige laufen auf die Berge ohne sich genaustens vorzubereiten. Entweder haben sie das falsche Schuhwerk oder verlassen sich auf einen Onlineplan der Wanderrouten per Handy. Nur findet man selten in den...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
15-jährigen Dienstjubiläum von Markus Burmetler

Personalia, Kirchberg
Burmetler feiert 15-jähriges Dienstjubiläum

15-jähriges Dienstjubiläum von Markus Burmetler. KIRCHBERG (pa). Als dritter Lehrling bei der Firma Elektro Sunk begann Markus im August 2006 seine Lehre. Mittlerweile ist er bei als Obermonteur tätig. Er ist seit der Übernahme im Jahr 2017 eine wichtige Stütze in der Firma Sunk.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Der Dirndltaler Musikantenstammtisch ist wieder da
Auf geht's, mit Musik und Tanz, im Dirndlhof

Wie wir aus vielen Anfragen und erhaltenen Meinungen erfahren konnten, haben unsere Stammtischmusikanten und Gäste, Sehnsucht nach Musik und Tanz. Für eine solche Veranstaltung sind Gesetze und Verordnungen einzuhalten, für Gastwirte, Veranstalter und Besucher. Es ist von Eigenverantwortung der Teilnehmer die Rede, diese schließt jedoch nicht aus, das der Teilnehmer zur Verantwortung gezogen wird, wenn er die Vorgaben, 3-G (geimpft-getestet - genesen) Besucherlisten usw. nicht einhält. Um die...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
Christina Enne und Doris Fugger (da Bauernlodn), LH-Stv. Stephan Pernkopf, Doris Löschenbrand mit Paula und Johannes Eichinger (Von uns dahoam)

Kirchberg an der Pielach
"Da Bauernlodn" und "Von uns dahoam" sind "Regionalladen des Jahres"

Da Bauernlodn und Von uns dahoam als „Regionalladen des Jahres“ ausgezeichnet 
„So schmeckt Niederösterreich“ bietet Regionalläden eine Bühne PIELACHTAL (pa). In NÖ-Mitte haben sich unter allen BewerberInnen Da Bauernlodn in Kirchberg an der Pielach und Von uns dahoam in Hafnerbach als die besten Adressen für den Einkauf regionaler Lebensmittel bewiesen. 
„Die Regionalläden leisten einen wichtigen Beitrag für die Nahversorgung mit qualitativen, heimischen Lebensmitteln. Das vergangene Jahr hat...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Teilnehmern brachten große Motivation mit zum Workshop.

Kirchberg an der Pielach
Gemeinde21 Zukunftskonferenz

Mit Unterstützung von 25 engagierten Teilnehmern kam die Gemeinde dem Abschluss der Arbeiten am Gemeinde21 Leitbild näher. In zwei Tagen entwickelten die Kirchbergen eine Strategie und Leitziele für die nächsten vier Jahre. Ein Team der NÖ.Regional unter Leitung von Marisa Fedrizzi moderierte. KIRCHBERG. Am 1.1.2020 ist Kirchberg in die Gemeinde21 eingestiegen. Viel Motivation war zu spüren, die wie so viele Aktivitäten plötzlich vom ersten Lockdown gebremst wurde. Die Entwicklung der...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Günther Steindl ist stolz auf seine Arbeit im Poly.
Video 2

Pielachtal
"Stoal" geht in Pension (mit Video)

Im Tal kennt man ihn als den Lehrer "Stoal". Die Rede ist von Günther Steindl. Nach 41 Jahren als Lehrer der Polytechnischen Schule Kirchberg/Ober-Grafendorf verabschiedet er sich in die wohlverdiente Pension. Die Bezirksblätter besuchten ihn zu Hause. HOFSTETTEN-GRÜNAU. "Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge in Pension", lacht der Dirndltaler. 41 Jahre lang begleitete er als Lehrer seine Schüler ins Berufsleben. Berufung Für den Pielachtaler war Lehrer sein nicht bloß ein Job....

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Pielachtaler lassen sich von der 3G-Regel nicht ihren jährlichen Badespaß nehmen.
2

Pielachtal
Badespaß trotz Corona

Die Badesaison ist voll im Gange. Doch wie sieht es mit den Besuchern aus? Wir fragten nach. PIELACHTAL. Mit der Luftmatratze in der einen, mit der Taucherbrille in der anderen Hand rennt ein Kind vorbei. Und schon springt es mit seinen Freunden ins Wasser. Die Kinder lachen, Erwachsene unterhalten sich. Ein ganz normaler Badetag. Baden mit 3G Trotz den Einschränkungen durch die Krise, hat die Badesaison im Pielachtal einen guten Start hingelegt. In Frankenfels funktioniert die Regelung mit den...

  • Pielachtal
  • Katharina Kaiser
Sagenweg Kirchberg
Video 8

X-Akten, Serie Teil 4 Pielachtal
Sagenhaftes Kirchberg (mit Video)

Die "geheimen X-Akten", Serie Teil 4: Auf den Spuren einer Jungfrau, einem Toten und mehr in Kirchberg. KIRCHBERG. Wer sich auf den mystischen Weg der Sagen begeben möchte, ist in Kirchberg genau richtig. Los geht's bei der Kirche. Das Ambiente ist ein tolles, denn der Sagenweg beginnt neben dem Friedhof. Hier geht's zum Video Der Tote Unsere Aufmerksamkeit fällt sofort auf die Sage "Der Mann, der im Grab keine Ruhe fand". Darin wird erzählt, dass einst ein alter Mann starb und auf dem...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Der Vorstand des neuen Vereins des e-Fahrtendienst Kirchberg

Mobil im Pielachtal
Verein E-Fahrtendienst Kirchberg gegründet

Der geplante e-Fahrtendienst in Kirchberg nimmt weiter Formen an. Für die Durchführung wurde nun ein eigener Verein gegründet. Als Obmann stellt sich der langjährige Gemeinderat Karl Schweiger zur Verfügung. Ihm zur Seite steht Umweltgemeinderat GGR Christian Gansch als Obmann-Stellvertreter. Was ist ein (e-)Fahrtendienst? Die Idee des „Gmoabus“ ist heute aktueller denn je, so schaffen 25 gemeinnützige Fahrtendienste, wie beispielsweise in Pressbaum oder in Hafnerbach zusätzliche Mobilität. Im...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
8

Mountainbiken im Pielachtal
Mit dem Bike auf den Gipfel

Das Pielachtal ist ein richtiges Mountainbike-Paradies. Die gut ausgeschilderten Touren sind für Anfänger und Profis. PIELACHTAL. Meter um Meter kämpft man sich die steile Straße hoch, die Oberschenkel brennen, aber aufgeben ist nicht. Man will es einfach mit dem Rad auf den Berg schaffen. Mountainbiken bringt große Chancen für Fitness, Gemeinschaft, Naturerlebnis und ist zudem ein wichtiger Tourismusfaktor. Außerdem gelangt man mit dem Mountainbike, auf umweltfreundliche Art, in die Berge....

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Der Pielachtaler ist stolz auf seine Leistung beim Wettbewerb "Prima la musica". Später möchte er zur Blasmusik gehen.
Video 4

Musikschule Pielachtal
Josef und seine Zugposaune (+Video)

Zehn Jahre ist Josef Weinmeier alt. Der Kirchberger spielt seit zweieinhalb Jahren Zugposaune. KIRCHBERG/OBER-GRAFENDORF. Schon am Weg zum Musikzimmer hören wir Josef mit seiner Zugposaune spielen. Im Gespräch erzählt der Zehnjährige von seinem Hobby und dem Erfolg bei "Prima la Musica". Er stellte sich zum ersten Mal der Jury. In seiner Altersklasse konnte er mit dem Lied "Y.M.C.A." den zweiten Preis holen. Bezirksblätter: Was begeistert dich an deinem Instrument? Josef Weinmeier: Ich habe...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Blutspendeaktion der LJ Bezirk Kirchberg.

Landjugend Bezirk Kirchberg
Blutspendeaktion gemeinsam mit Blutbank St. Pölten

"Rette Leben - Spende Blut", unter diesem Motto veranstaltete die Landjugend Bezirk Kirchberg gemeinsam mit der Blutbank St. Pölten am Donnerstag, dem 25.02.2021 eine Blutspendeaktion in der Kerschanhalle in Weinburg.  WEINBURG/REGION (pa). „Der Bedarf an Blut besteht nach wie vor, auch in dieser herausfordernden Zeit. Genau aus diesem Grund entschlossen wir uns, die Bevölkerung sowie auch unsere eigenen Vereinsmitglieder zum Blutspenden zu animieren und eine Blutspendeaktion zu organisieren",...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Karl Schweiger, Bürgermeister Franz Singer, Vize-Bürgermeister Severin Zöchbauer, GGR Sandra Schweiger, GGR Christian Gansch und DI Christian Preinknoll (v.l.)

Kirchberg an der Pielach
E-Fahrtendienst für Kirchberger

Kirchberg ist eine e5-Gemeinde und zählt damit zu den 50 führenden Klimaschutzgemeinden in Niederösterreich. 2021 möchte die Gemeinde, vorbehaltlich der Entwicklung mit Covid-19, einen e-Fahrtendienst etablieren um ein zusätzliches Mobilitätsangebot für Kirchberg schaffen. KIRCHBERG (pa). Die Idee des „Gmoabus“ ist heute aktueller denn je, so schaffen 25 gemeinnützige Fahrtendienste, wie beispielsweise in Pressbaum oder in Hafnerbach zusätzliche Mobilität. Im Mittelpunkt stehen ehrenamtliche...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.