Bezirk Scheibbs

Beiträge zum Thema Bezirk Scheibbs

Alle Helfer des Bla-Mini-Day freuen sich über die gelungene Veranstaltung.
2

Music Award
Bla-Mini-Day: Projekt aus Lunz und Scheibbs erhält 1. Platz

Der Musikverein Lunz und die BAG (Bezirksarbeitsgemeinschaft) Scheibbs haben im Teamwork  das Projekt "Bla-Mini-Day" gestartet. Nun hat dieses sogar den ersten Platz beim „Juventus Music Award – Innovationspreis der österreichischen Blasmusik" erhalten.  BEZIRK. Beim BAG Scheibbs wurde oft thematisiert, wie man Kinder zum Erlernen eines Instrumentes motivieren könnte. Aus diesen Gesprächen heraus entstand die Idee des "Bla-Mini-Day" – einem Workshop für Kinder aus dem gesamten Bezirk Scheibbs....

  • Scheibbs
  • Sara Handl
AMS-Chef Sepp Musil blickt aufs vergangene Jahr zurück.

Rückblick
Sepp Musil: "995 Scheibbser waren 2020 im Schnitt arbeitslos"

Der Leiter des Arbeitsmarktservice (AMS) Scheibbs, Sepp Musil, blickt auf ein mehr als arbeitsreiches Jahr zurück. Obwohl viele freie Stellen besetzt werden konnten, gab es auch bei den Arbeitslosen-Zahlen einen Anstieg im Jahresvergleich.  SCHEIBBS. "Mitte März stieg die Arbeitslosigkeit im Bezirk binnen Tagen auf ein Rekordniveau an", berichtet Sepp Musil. "Der Höchststand wurde Ende April mit 1.362 Arbeitslosen – ein Plus von 809 – erreicht. Gleichzeitig ging das Angebot an freien Stellen...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die TVN-Spitze, ein Kletterfelsen, dessen Gipfelkreuz man von hinten via eines kurzen, versicherten Steiges erreichen kann.
18

Runzelberg, Goganz und Schwarzenberg im Winter
Auf die verschneiten Hausberge von Gresten

Der Winter hat im Mostviertel Einzug gehalten und verwandelt die höheren Regionen in ein tiefes Weiß. Ich wähle ein nahes Ziel und schaue mir die Grestner Hausberge an. Am ersten Tag marschiere ich von der Pfarrkirche über den Mostbrunnen am Dienstbergsattel zur Jausenstation Hochschlag, danach weiter auf den Runzelberg. Trotz grauem Himmel ist es schön hier: Es liegt an die 15 Zentimeter Schnee und die Bäume sind weiß angezuckert. Beim Abstieg nehme ich noch den Goganz mit. Am darauffolgenden...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Hildegard Glinz, Maria Reichartzeder, Renate Hahn.
2

Spende
Scheibbs' Frauen versorgen das Frauenhaus mit Keksen und Co.

Für das "Frauenhaus" in Amstetten gab es auch dieses Jahr wieder eine kleine Spende von den SPÖ Frauen des Bezirkes Scheibbs.  BEZIRK. Geld, Kekse und selbstgemachter Apfelsaft: Diese "Gaben" wurden kürzlich im Frauenhaus in Amstetten überreicht. Derzeit sind fünf Frauen mit zehn Kindern in der Einrichtung untergebracht. Die Hausleitung übernahm dankend die Geschenke, welche die SPÖ Frauen des Bezirks Scheibbs vorbei gebracht haben. Da es für das Frauenhaus zurzeit schwierig ist Geldspenden zu...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Hilfe für Mensch und Tier: Josef Müllauer und das Kaninchen Schnuffel sind mit  Neugier und Interesse bei der Arbeit.
4

Wintereck und Esperanza
Bezirk Scheibbs: Gemeinsam gegen Tierquälerei

Der Bezirk macht sich stark: Kathrin Müllauer von der Akademie Wintereck und Martina Kotzina vom Esperanza-Hof wollen für gesunde Tiere sorgen. ST. ANTON/OBERNDORF. "Die Tiere müssen gut vorbereitet sein. Eine Regenjacke mit Kapuze oder ein Rollstuhl können sonst schnell beängstigend für unsere Kaninchen oder Hühner sein", sagt Kathrin Müllauer von der Akademie Wintereck in St. Anton/Jeßnitz. Dort bietet die Tierliebhaberin Tiergestützte Intervention (TGI) und Pädagogik sowie Lernbegleitung...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Traumhafter Sonnenuntergang auf dem Blassenstein!
15

Herrlicher Sonnenuntergang mit Ötscherblick
Der winterliche Blassenstein über dem Nebelmeer

Raus aus der Nebelsuppe und rauf auf den Blassenstein, das ist meine Devise in der dritten Adventwoche. Schon beim Hinaufgehen empfangen mich die schneebedeckten Bäume und ganz oben ist es es bereits sonnig. Ich marschiere zuerst zum Rainstein, einem Grenzstein aus der Kartäuserzeit, und genieße dabei den herrlichen Winterzauber. Zudem wechseln sich Nebel sowie blauer Himmel ab, es ist ein sensationelles Schauspiel. Meine Begeisterung wird noch größer, denn die untergehende Sonne färbt den...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Harald Gnadenberger, Bürgermeister von Gresten.
2

Bezirk Scheibbs
Corona verursacht hohe Budget-Probleme in den Gemeinden

Die Coronakrise lässt so manche Bürgermeister im Bezirk Scheibbs verzweifeln. Harald Gnadenberger (Gresten), Josef "Sepp" Leitner (Wieselburg) und Renate Rakwetz (Gaming) geben klare Statements zu den (niedrigen) Budgets der Gemeinden ab.  BEZIRK SCHEIBBS. "Die Regierung muss endlich die Augen aufmachen und erkennen, in welcher Ausnahmesituation sich die Gemeinden und damit auch alle unsere Bürger befinden“, sind sich die drei Bürgermeister aus Gresten, Wieselburg und Gaming einig.  Zurzeit...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Mutter der MusiStammtische Maria Wintersberger (95) und „ihr Bua“ der Stammtischleiter Krummnußbaum Leo Teufl.
13

Heuer konnte nicht GH Nusserl gefeiert werden
Die Mutter der Musistammtische wird 95

KRUMMNUSSBAUM. Einen gebührenden 95. Geburtstag wollte der Nussbaumer Stammtischleiter Leo Teufl seiner ältesten aktiven Musikantin Frau Maria Wintersberber (Ybbs) wie alle Jahre Anfang Dezember am Stammtisch bescheren. Nachdem sich aber diese beliebte einst regelmäßige Veranstaltung seit März im durchgehenden Lockdown befindet, kann die bereits geplante Feier im Kreise ihrer lieben Musikfamilie leider nicht stattfinden. Die Jubilarin spielt im Normalfall regelmäßig mit ihrer steirischen...

  • Melk
  • Leopold Teufl
12

Dirndltaler Musikantenstammtisch
Mit Musik und Schwung, bleibst du Jung

„A Musi muaß ma live erleben“. Das war der Spruch von ihr, dem "Urgestein", die Grand-Dame aller Musikantenstammtische, der wohl ältesten aktiven Musikantin in Niederösterreich, Maria Wintersberger, mit stolzen 95 Jahren, die seit Jahrzehnten die Ziehharmonika spielt und in diesen Jahren auf Stammtischen aufspielte und gesungen hat. Die Musikantin ist fortan, seit Beginn dieses Stammtisches, mit dabei im Dirndlhof und hat bei ihren "80" Auftritten von 84 verstalteten Stammtischen, immer viel...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
Markus Höhlmüller wurde wieder als Leiter gewählt.
4

Online-Wahl
Bezirk Scheibbs: Landjugend hat neue Vorstände gewählt

Die Landjugend (LJ) Bezirk Scheibbs sowie die LJ Steinakirchen haben sich nun beide für neue Vorstände entschieden. Auf ein Zusammentreffen wurde verzichtet – die Wahl lief online ab. Bezirk. "Es war mit einer normalen Generalversammlung natürlich nicht zu vergleichen“, so Eva Steiner. Sie ist, zusammen mit Markus Höhlmüller, die neue Leiterin der LJ Bezirk Scheibbs. In Steinakirchen haben Simon Bruckner und Victoria Halbartschlager "gewonnen". Wegen der Online-Wahl konnte zwar noch nicht...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Beim neuen, schönen Gipfelkreuz auf dem Kleinen Ötscher!
16

Auf den Vaterberg von der einfacheren Seite
Neues Gipfelkreuz auf dem Kleinen Ötscher

Der Ötscher über den Rauhen Kamm steht jedes Jahr auf meinem Tourenplan, doch diesmal steige ich von Lackenhof auf, denn ich möchte mir das neue Gipfelkreuz auf dem Kleinen Ötscher anschauen. Ich marschiere auf der Schipiste bis zum Riffelsattel und rechts weiter entlang des Höhenrückens. Sofort sticht mir das neue Kreuz ins Auge, das Lackenhofer Bergfexe vor Kurzem aufgestellt haben. Es ist edel und begeistert mich sehr. Natürlich muss ich auch auf den "großen Bruder", den ich über das...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Das erste Spendenziel wurde bereits erreicht.

Spendenaktion Mostviertel
"Talente! für Morgen" hat das 30.000 Euro-Ziel erreicht - Werkzeug-Baukasten für Schulen im Bezirk Scheibbs

BEZIRK. 100.000 Euro sind das Endziel der Crowdfunding Kampagne  "Talente! für morgen", 30.000 Euro die erste Stufe. Und genau diese, wurde jetzt erreicht. Das bedeutet: Die Umsetzung erster Projekte zur Talente-Förderung im Mostviertel, ist gesichert. "Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit herzlich bei allen Unterstützern, die einen wertvollen Beitrag zur Förderung unseres Nachwuchses in der Region leisten“, so Rosemarie Pichler von der net for future GmbH.  Neue Baukasten für Scheibbs Eines...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Ein prächtiger Sonnenaufgang beim Aufstieg auf den Scheiblingstein
2 1 11

Eine heile Welt in den Bergen
Sonnenaufgang auf dem Scheiblingstein

Ein besonderer Berg für mich ist der Scheiblingstein, den ich heute frühzeitig in Angriff nehme. Ich starte mit der Stirnlampe in der Tagles und steige im Wald immer höher. Beim extrem steilen Schlusshang kommt dann die Sonne heraus und ich erlebe einen herrlichen Sonnenaufgang in Richtung Mariazell. Der Himmel zeigt sich zuerst violett-orange, dann geht er in eine gold-gelbe Farbe über, für mich ein besonderes Erlebnis. Bald stehe ich auf der sogenannten Scheibe, das gleich zwei Gipfelkreuze...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Der goldene Herbst zeigt sich im Mostviertel von seiner schönsten Seite.
1 1 13

Von Ybbsitz auf den Prochenberg
Goldener Herbst im Mostviertel

Die schönen Tage locken mich natürlich in unsere Berge, vor allem jetzt, wenn sich die Natur so herrlich präsentiert. Ich wähle heute den Prochenberg mit Start in Ybbsitz. Die Schmiedemeile ist noch Nebel verhangen, doch mit jedem Höhenmeter wird's heller. Beim Hofe Mitterlehen Richtung Gipfel bin ich im goldenen Herbst angekommen. Der Himmel ist strahlend blau,  der Blätterwald geizt in den Farben Gelb-Orange-Rot und Nebelinseln verhüllen die Täler, einfach traumhaft. Ich genieße den...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Auf dem Hochstadelberg mit herrlichem Ötscherblick!
1 2 18

Herbstliche Sonnenwanderung aufs Hennesteck
Der Ötscher zum Angreifen

Der warme Frühherbst lockt Gigi und mich in die Voralpen zwischen Puchenstuben und Annaberg. Von Wastl am Wald marschieren wir zuerst auf den Hochstadelberg, der einen traumhaften Blick in unsere Bergwelt eröffnet. Besonders imposant präsentiert sich der Ötscher mit dem Rauhen Kamm, für mich die schönste Ansicht auf den "Vaterberg". Beim Übergang Richtung Annaberg freuen wir uns über die letzten blühenden Blumen wie vor allem Enziane. Bei der Anna-Alm treffen wir unsere Freunde Maria und Franz,...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Erstmals auf dem Gipfel der Brandmauer
1 17

Wanderung in Puchenstuben mit Planetenweg und Silbergrube
Abenteuerliche Runde über die Brandmäuer

Die Brandmäuer sind für  mich bis dato ein weißer Fleck, doch diesmal erkunde ich sie bei einer abenteuerlichen Runde. Vom Turmkogel-Berghaus marschiere ich entlang des Höhenrückens bis zum Gipfelkreuz und komme dabei an der "Silbergrube" vorbei. Es soll hier vor über 100 Jahren Bergbau gegeben haben, denn im Volksmund heißt es, die Brandmauer habe einen Kopf aus Blei, einen Leib aus Silber und Füße aus Gold. Danach steige ich weglos bis zum Erlebnisdorf Sulzbichl ab, ein Höllenritt über Stock...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
man kann schon den neuen Kreisverkehr benutzen
1 2 5

Heut in die andere Richtung

Normalerweise fang i am Holzinger Berg an und folge der neuen Strasse in Richtung Süden. Heut hab i am südlichen Ende der neuen Umfahrung, beim Mühlinger Kreisverkehr angfangen. Das, weil er schon ziemlich fertig asphaltiert is. Es fehlen nur noch die Gehsteige und der Anschluß der neuen Umfahrung an die bestehende B25. Bei Neumühl is a schon das meiste gmacht. Und auch die Auf-und abfahrten an der Manker Straße gehen ihrer Fertigstellung entgegen. Bittschön, jetzt eilts ja nicht mehr so. Weil...

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
Die Herrenalm am Fuße des Dürrensteins ins ein Anziehungspunkt für Naturliebhaber.
1 2 17

Herrliche Runde zu meinen Lieblingsplatzerln
Scheiblingstein, Herrenalm und Obersee - ein Traum

Immer wieder zieht es mich in die heimischen Bergwelt, vor allem in den Raum vom Ötscher sowie Dürrenstein. Meine Runde ist diesmal knackig, denn ich steige von Lunz über den Durchlass zum Scheiblingstein auf. Kerzengerade und steil geht der Pfad auf die Scheibe, von der ich einen herrlichen Blick auf den Lunzer See werfen kann. Die beiden Gipfelkreuze zeigen zum Ötscher, der quasi in Reichweite seine Mächtigkeit zeigt. Bald bin ich auf dem Scheiblingstein-Gipfel und genieße den Übergang auf...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Auf der schönen Hochkar-Runde Richtung der 360 Grad-Skytour
13

Inmitten der heimischen Bergwelt
Das Hochkar als beliebtes Ausflugsziel

Das Hochkar ist neben dem Winter vor allem auch im Sommer eine beliebtes Ausflugsziel. Auf über 1.500 Metern Seehöhe stehst du mitten in einer grandiosen Bergwelt, die Entspannung, Abenteuer und ein unvergessliches Almerlebnis bietet. Besonders schön finden Gigi und ich die die sogenannte "Gipfelrunde" übers Scheineck, die wir bei Traumwetter in Angriff nehmen. Bald stehen wir auf dem Gipfel und genießen das hochalpine Flair. Übers Geischlägerhaus kommen wir dann zur 360 Grad-Skytour, eine...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Ein netter Blumengruß vom Ringkogel um 7 Uhr in der Früh!
2 1 16

Herrliche Tour zum Ringkogel und zur Schwarzalm
Frühmorgendliche Runde auf dem Hochkar

Hochkar-Parkplatz, fünf Uhr morgens, los geht's mit meiner Runde auf den Ringkogel. Zufällig machen sich neben mir auch ein paar Bergfexe bereit, unter anderem meine Wanderfreunde Markus und Michael, mit denen ich vor zwei Jahren auf dem Großvenediger war. Die Freude ist groß, zudem haben wir zum Teil einen gemeinsamen Weg zum Blachlboden, zur Schmalzmauer bis zum Ringkogel. Es geht flott dahin, sodass  wir bereits um sieben Uhr auf dem einsamen Gipfel stehen. Hier ist alles ruhig, die Sonne...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Zum ersten Mal auf dem Poschenreither Eck mit dem edlen Gipfelkreuz!
1 18

Kaum bekannte Platzerl im Scheibbser Bezirk
Herrliche Rundtour zwischen Lunz und Göstling

Auch etwas abseits der touristischen Highlights im südlichen Scheibbser Bezirk gibt es schöne Platzerl zu entdecken. Ich meine das Gebiet um das Ertltal zwischen Lunz und Göstling , das kaum bekannt, wenig begangen und für mich Neuland ist. Vom Hotel Waldesruh gehe ich den "wilden" Stiegengraben hoch, denn nach den starken Regenfällen schießt hier viel Wasser herunter. Weiter oben begeistern mich die schönen Blumenwiesen, ja sogar Frauenschuh-Orchideen sind dabei. Mein primäres Ziel ist das...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Herrliche Narzissenblüte auf der Hochreit bei Göstling!
18

Vom Steinbachtal zum Leckermoos
Narzissenblüte im Naturparadies Hochreit

Auf der Suche nach Narzissen verschlägt es meinen Studienkollegen Heinz und mich auf die Hochreit. Bereits im Steinbachtal finden wir wunderschöne Exemplare und dann geht's hinauf zur Jausenstation Ablass. Auch ein Bergerlebnis muss her, deshalb machen wir eine interessante Runde zum Steinkogel und Sonnstein. Unter uns liegt die Almenlandschaft der Hochreit, ein herrliches Naturparadies. Querfeldein setzen wir die Wanderung, die uns wieder an schönen Narzissenwiesen vorbeiführt,  bis zum...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Die Ybbstalerhütte auf der Dürrensteinalm, ein Traumplatzerl!
3 16

Schöne Bergwanderung in den Ybbstaler Alpen
Kaiserschmarren auf der Ybbstalerhütte

Ich freue mich, wenn die Ybbstalerhütte wieder aufsperrt, denn dann ist das Bergerlebnis auf dem Dürrenstein so richtig perfekt. Diesmal starte ich im Steinbachtal und marschiere bis zur aussichtsreichen Alm. Heute ist es aber diesig sowie extrem windig, daher verwerfe ich meinen Plan auf den Dürrenstein zu gehen und begnüge mich mit seinem Nebengipfel, dem Noten. Bereits beim Aufstieg begleiten mich schöne Frühlingsblumen wie Schneerosen, Clusius-Primeln sowie Enziane, ein Traum. Schnell ein...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Beim Aufstieg auf den Scheiblingstein faszinieren mich die rot gefärbten Schneerosen.
2 21

Im Schneerosen-Paradies der Ybbstaler Alpen
Scheiblingstein und Herrenalm - meine Traumplatzerl

Ein Lieblingsziel von mir ist der Scheiblingstein. Vor knapp zwei Jahren mühte ich mich mit Bezirksblätter-Redakteur Roland Mayr auf diesen "grantigen" Berg, denn der steile Aufstieg hat es in sich. Dafür wirst du oben mit einem Traumblick auf den Lunzer See belohnt, ebenso ist der Ötscher zum Angreifen nahe. Diesmal begeistern mich die vielen Schneerosen, die durch die Sonne zum Teil schon rötlich gefärbt sind, einfach ein Traum. Mein Weg führt auf dem aussichtsreichen Höhenrücken über den...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.