Alles zum Thema Naturpark Südsteiermark

Beiträge zum Thema Naturpark Südsteiermark

Lokales
Setzen ein Zeichen für mehr Biodiversität: Die Vertreter der Marktgemeinde Straß, des Naturparks Südsteiermark und LR Anton Lang.
5 Bilder

Naturpark Südsteiermark
Ein Kraftakt für die Artenvielfalt in Straß

Mit einer naturnahen Begrünung sagt Straß dem Insektensterben den Kampf an. STRASS IN STEIERMARK. Der Naturpark Südsteiermark hat ein Pilotprojekt umgesetzt. Beim Kreisverkehr zur Autobahnabfahrt Vogau/Straß und am Parkplatz des Eurospar-Marktes wurde eine naturnahe Begrünung durchgeführt. Das Ziel dabei ist klar: "Wir wollen damit das Insektensterben, dass derzeit in aller Munde ist, verhindern und ihnen ein neues Zuhause geben", so Matthias Rode vom Naturpark Südsteiermark. Neue Arten...

  • 07.05.19
Lokales

Unsere Naturparkschulen
Aktionstag im Naturpark Südsteiermark

Die österreichischen Naturpark-Schulen und -Kindergärten setzen am 22. Mai mit einer bundesweiten Aktion ein gemeinsames Zeichen zum „Internationalen Tag der biologischen Vielfalt“. Derzeit ist zu erwarten, dass sich über 5.000 Kinder und Jugendliche in sieben Bundesländern und mehr als 30 Naturparken an diesem Aktionstag unter dem Motto „Landschaften voller Tonkünstler“ beteiligen werden. In spannenden Projekten und Aktionen dreht sich dabei alles um Tiere, Pflanzen oder unbelebte Phänomene...

  • 30.04.19
Lokales
V.l.: LAbg. Peter Tschernko, Naturparkobmann Bgm. Reinhold Höflechner, Bgm. Helmut Leitenberger, Biologe Thomas Frieß (Ökoteam), Ausstellungskurator Karl Stocker (Institutsleiter an der FH Joanneum), LAbg. Bernadette Kerschler, Vizebgm. Helga Sams und Naturparkzentrum-GF Barbara Hofmann.
44 Bilder

Vinothek, Genuss-Shop, Ausstellung und Infopoint
Die Zeitreise beginnt im neuen Besucherzentrum Naturpark Südsteiermark

Knapp zehn Jahre sind seit der Eröffnung des Naturparkzentrums Grottenhof vergangen. Das völlig neu gestaltete Besucherzentrum Naturpark Südsteiermark wurde am Samstag, musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Kaindorf an der Sulm, eröffnet. Die Dauerausstellung "Zeitreise Naturpark Südsteiermark" gewährt Einblicke in viele Lebensbereiche. KAINDORF/LEIBNITZ. Der Grottenhof fungiert als magisches Tor: Verbunden mit der Dauerausstellung "Zeitreise Naturpark Südsteiermark" wurde das ...

  • 27.04.19
  •  2
  •  2
Lokales
Die Naturparkgemeinde Heimschuh hat sich zusehends zu einer beliebten Wohnsitzgemeinde entwickelt.

Aus der Naturparkgemeinde Heimschuh
Heimschuh ist gerüstet mit guter Infrastruktur

Heimschuh hat sich im Bezirk Leibnitz als beliebte Wohnsitzgemeinde etabliert. HEIMSCHUH. Eine gute Infrastruktur mit allem, was einen lebenswerten Ort auszeichnet, finden die Bewohner in der Naturparkparkgemeinde Heimschuh vor. Viele innovative Traditionsbetriebe sorgen für wertvolle Arbeitsplätze im Ort, und auch viele Urlaubsgäste halten Heimschuh seit vielen Jahren die Treue, um die unverwechselbaren regionalen Spezialitäten aus der Naturparkgemeinde zu genießen. Dazu kann Heimschuh mit...

  • 19.04.19
Lokales
Eine große Wandergruppe startete um 9 Uhr auch beim Schratlplatz in Heimschuh mit Bgm. Alfred Lenz.
37 Bilder

Vom Kleinkind bis zum Vierbeiner
Viele Wanderlustige folgten der Einladung zur Binkerlwanderung 2019

Nimm' dei Binkerl und geh' mit hieß es heute am Samstag, dem 6. April. Zum sechsten Mal wurde zur Binkerlwanderung geladen und pünktlich wurde beim Rathaus Leibnitz, beim Winzerhof Strablegg (Großklein und St. Johann/S.), beim Marktgemeindeamt in Gleinstätten, beim Schratlplatz in Heimschuh,  beim Weinmuseum Kitzeck, beim Begegnungszentrum am Demmerkogel in St. Andrä, beim Gemeindeamt in St. Nikolai/S. und beim Peter & Paul Platz in Gamlitz gestartet. Diesmal führte die Sternwanderung bei...

  • 06.04.19
Lokales
Auch der Wiedehopf ist in der Südsteiermark beheimatet.

Zeitreise Naturpark Südsteiermark
Vielfalt einer ursteirischen Landschaft

Die feierliche Eröffnung des neuen Besucherzentrums Naturpark Südsteiermark, mit der neuen Naturpark-Information, dem gänzlich umgebauten Genuss-Shop mit Vinothek findet am Samstag, dem 27. April, um 16 Uhr statt. Im Zuge dessen wird auch die Dauerausstellung "Zeitreise Naturpark Südsteiermark - Vielfalt einer ursteirischen Landschaft" (Montag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr) präsentiert.

  • 04.04.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

7000 Stück Kronprinz, Schafnase und Maschanzker für die Vielfalt im Naturpark Südsteiermark

Der Wille in der Bevölkerung die Streuobstbestände im Naturpark Südsteiermark zum Erhalt der Kulturlandschaft und Artenvielfalt zu steigern ist ungebrochen. Über ein Naturschutzprojekt des Landes Steiermark und die Unterstützung der Gemeinden konnten nach nur drei Jahren knapp 7000 Jungbäume auf den Wiesen des Naturparkes nachgesetzt werden. Das Besondere ist aber nicht nur die imposante Menge, sondern der Umstand, dass über diese Aktion nicht nur die Sorten Kronprinz, Schafnase und...

  • 18.03.19
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Baumausgabe, findet heuer am 16. März am Gelände des Naturparks Grottenhof statt. Nähere Infos und 5 gute Gründe, warum der Naturpark Südsteiermark für den Erhalt der Streuobstwiesen kämpft, entnehmen Sie dem u.a. Artikel
9 Bilder

Regionalmanagement Südweststeiermark, Grottenhof 1, 8430 Leibnitz
5 gute Gründe, warum der Naturpark Südsteiermark für den Erhalt der Streuobstwiesen kämpft.

Die 7 Naturparke Steiermark haben 5 überzeugende Gründe definiert warum auch viele SüdsteirerInnen trotz der niedrigen Obstpreise weiterhin ihre Streuobstwiesen bewirtschaften. 1) DER GESCHMACKIn den Geschäften gibt es meist nur einen geschmacklichen Obst-Einheitsbrei – auf Streuobstwiesen findet man die unendliche Geschmackspalette der alten Sorten. Das Vielfältige Zusammenspiel aus Zucker, Säure und Gerbstoffen, gepaart mit sortentypischer Würze, ermöglicht eine Vielzahl an...

  • 05.03.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Am schönsten ist es in unserer Heimat

Leben, wo andere Urlaub machen: Die Südsteirer genießen das Privileg, auf einem ganz besonders schönen Fleck Erde zu leben, und der starke Zuzug auf der Achse zwischen Marburg und Graz beweist einmal mehr, dass die Menschen den Bezirk Leibnitz zum Leben und Arbeiten lieben. Wie schön es in unserer Heimat tatsächlich ist, wird einem oft auch erst bewusst, wenn der Weg über die Grenzen führt. Viele in der Südsteiermark geborene Menschen haben ihren Lebensmittelpunkt ins Ausland verlagert, und...

  • 03.01.19
  •  1
Lokales

Selten gewordener Anblick

In Brudersegg/Altenberg bei Höch findet man noch bereits selten gewordene Maisstroh-Hiefeln, wie sie früher einmal in der Südsteiermark überall auf Maisfeldern nach der Ernte üblich waren.

  • 21.12.18
  •  1
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Die Baumausgabe im Naturpark Südsteiermark wird am 16. März 2019 im Naturparkzentrum Grottenhof stattfinden. Davor sollten die Sorten zwischen dem 17. 12. 2018 und 31. 09. 2019 unter www.naturpark-suedsteiermark.at/news/ bestellt werden.
6 Bilder

Naturpark Südsteiermark
Schenken Sie Naturschutz

Der Naturpark Südsteiermark verteilt wieder Jungbäume – das ideale Weihnachtsgeschenk. Durch die „OPFLSOFT“ Produktion versucht der Naturpark Südsteiermark die Wertschöpfung von Schafnase und Co. zu steigern. Mit der Ausgabe von Jungbäumen wollen wir den Bestand an Streuobstbäumen verjüngen und die Biodiversität dieser artenreichen Lebensräume erhalten. Besonders wichtig ist es auch, dass alte regionale Sorten wieder gesetzt werden. Nach 2017 und 2018 mit knapp 5.000 verteilten Jungbäumen...

  • 19.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Um den Naturparkobmann Bgm. Reinhold Höflechner ziehen alle an einem Strang: Naturparkkindergärten, Naturparkschulen, Gemeinden und NaturvermittlerInnen sorgen dafür, dass eine neue Generation an NaturexpertInnen heranwächst.
8 Bilder

Regionalmanagement Südweststeiermark, Grottenhof 1, 8430 Leibnitz
Naturschutz wird Brauchtum

NaturexpertInnen wachsen in den südsteirischen Naturparkschulen- und Kindergärten heran. In allen 15 Naturparkgemeinden findet man Naturparkschulen und -Kindergärten. Dieses besondere Prädikat wird nur an die engagiertesten Bildungseinrichtungen verliehen, denn aktiver Naturschutz verlangt Leidenschaft für die Sache bei den PädagogInnen als auch bei den Kindern. In den letzten drei Jahren Projektzeitraum wurden die 13 Schulen und 15 Kindergärten über das LEADER Projekt „Naturvermittlung für...

  • 12.12.18
Lokales
2 Bilder

82.500 kg Streuobstäpfel wurden für den Naturpark-OPFLSOFT gesammelt

Das der Ernteertrag im Bereich Streuobstes dieses Jahr sehr üppig ausfallen wird, war zu erwarten. Die Masse an gesammelten Streuobstäpfeln, die Ende September in den teilnehmenden Naturparkgemeinden in der Südsteiermark abgegeben wurden, ist nichts desto trotz sehr imposant. Von knapp 900 Haushalten wurden über 82,5 Tonnen Äpfel verschiedenster Sorten von den Gemeindearbeitern zum Naturparkspezialitätenbetrieb Obsthof Zuegg verfrachtet, um dort für die BürgerInnen ihren Naturpark „Opflsoft“...

  • 02.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Der Steinkauz gehört zu den geschützten Arten.
4 Bilder

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH – Naturpark Südsteiermark, Grottenhof 1, 8430 Leibnitz

Streuobsterhalt ist Naturschutz Bewohner des Naturparks Südsteiermark können ihre Äpfel zum Apfelsaft verarbeiten lassen. Auf der Prioritätenliste der 50 am stärksten bedrohten Tierarten Österreichs sind alleine schon drei Vogelarten (Steinkauz, Wendehals, Wiedehopf) stark mit dem Lebensraum Streuobstwiese in der Südsteiermark verbunden. Schützen durch nützen Auch heuer wird es im Rahmen des Projekts „Biotop Streuobstwiese – Biodiversitätserhalt = Kulturlandschaftsschutz“...

  • 12.09.18
Lokales
Hier lässt es sich gut wohnen und genießen: Blick auf den Sulmsee und ins wunderschöne Sulmtal.
2 Bilder

Der Naturpark Südsteiermark ist einzigartig

Für die Auszeichnung zum „Naturpark des Jahres 2018“ bewarben sich acht Naturparke. Schön, schöner, am schönsten: Wer den Naturpark Südsteiermark gut kennt, weiß, wovon die Rede ist, und ganz verdient wurde der Naturpark Südsteiermark in diesem Jahr zum "Naturpark des Jahres" gekürt. Heimat des Naturparks Südsteiermark ist die sanfte Hügellandschaft im steirischen Grenzland. Durchzogen von Streuobstwiesen, Mischwäldern und Äckern prägen die steilen Weinhänge diese einmalige Kulturlandschaft....

  • 23.07.18
Lokales
3 Bilder

Grenzüberschreitendes Frühlingskonzert mit der NMS Arnfels

Es hat gefunkt, die „Feuersteine“ haben gezündet – beim Frühlingskonzert / Pomladani koncert der NMS Arnfels und der OŠ Šentilj! Ein Feuerwerk an Melodien, Klängen, Gesängen, Worten, Bildern, Impressionen und begleitenden Darstellungen präsentierte sich den zahlreichen Besuchern in der Aula der NMS Arnfels. Die Gäste erwartete ein liebevoll adaptierter, toll geschmückter Veranstaltungsraum zum Thema passend: "Wunderschöne Steiermark – Prelepa Štajerska" Zu Beginn eröffnete der Schulchor der...

  • 22.05.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Die Streuobstwiesen sorgen für einen besonderen Blickfang im Naturpark Südsteiermark. Das Obst ist vielseitig einsetzbar und eignet sich bestens für die Verarbeitung zu Apfelsaft, Marmelade, Chutneys uvm.
8 Bilder

Naturpark Südsteiermark, 8430 Leibnitz

Äpfelklaubm & Blütentraum Am Markt der Artenvielfalt (17. Mai am Grottenhof) dominiert der Lebensraum Streuobstwiese. Streuobstwiesen wurden angelegt um Obst zu ernten und mit dem Unterwuchs kleine und große Nutztiere zu ernähren. Damit wurde ein äusserst strukturreiches, vielfältiges und für unzählige Tiergruppen nutzbares Ökosystem geschaffen. Beim Markt der Artenvielfalt am Naturparkzentrum Grottenhof werden viele Aussteller den Kindern der Naturparkschulen und -Kindergärten ihr...

  • 16.05.18
Lokales
Biologe Alois Wilfling (2.v.r.) und mit GF Bernhard Stejskal (3.v.l.) zeichneten Franziska (3.v.r.) und Markus Skoff (4.v.l.) für das Projekt „Die NaTour am Kranbachberg - Eine Kranachbergrunde mit Naturkunde“ als Naturpark-Partner des Jahres 2018 aus.  Dazu gratulierten GF Erich Neuhold (r.) und GF Matthias Rode (2.v.l.).
31 Bilder

Auszeichnung für "NaTour am Kranachberg" als Naturpark-Partner 2018

Zu einem „Tag der Steirischen Naturpark-PartnerInnen 2018“ lud der Verein Naturparke Steiermark Naturpark-Partnerinnen, Natur-VermittlerInnen, Managements und Biodiversitätsexperten am Montag, dem 12. März in das Weingartenhotel Harkamp am Flamberg ein. Vertreter von 65 Betrieben aus sämtlichen sieben Naturparken der Steiermark kamen in der Südsteiermark zur Weiterbildung und zum Austausch mit angesehenen ExpertInnen zusammen. Weingut Peter Skoff ausgezeichnetAus dem Wettbewerb...

  • 19.03.18
Lokales
Die steirischen Baumwärter in Aktion.
3 Bilder

Der Naturpark Südsteiermark unterstützt die Streuobstwiesen

Am Samstag wurden im Naturpark Südsteiermark mit Unterstützung der Naturparkgemeinden Jungbäume von alten regionalen Obstorten verteilt. Gesamt wurden 2400 Bäume von den Naturparkbürgern bestellt und im Grottenhof in Kaindorf an der Sulm abgeholt. Gemeinsam mit der Berg- und Naturwacht, den Steirischen Bauwärtern und der freiwilligen Unterstützung der Naturparkbürgern konnte der Naturpark ein starkes Zeichen setzen, um den für die Südsteiermark so wichtigen Kulturlandschaftselement der...

  • 18.03.18
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Eine berechtigte Auszeichnung

Der Verband der Naturparke Österreichs kürt jährlich einen von derzeit 48 Naturparken zum "Naturpark des Jahres". Heuer ging diese ehrenvolle Auszeichnung in die Südsteiermark, und am Freitag wurde die wundervolle Anerkennung im Naturparkzentrum Grottenhof mit allen Verantwortlichen gefeiert. Damit geht der Naturpark Südsteiermark jetzt offiziell als "Naturpark des Jahres 2018" in die Geschichte ein. Die Auszeichnung "Naturpark des Jahres" ist kein Einzelverdienst: An diesem hohen Preis haben...

  • 05.03.18