Schmetterling

Beiträge zum Thema Schmetterling

Freizeit
17 Bilder

HAUHECHEL BLÄULING -TREFFEN

Der Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Innerhalb seiner Familie stellt er die häufigste und verbreitetste Art dar und wird, daher auch als Gemeiner Bläuling bezeichnet. Der Hauhechel-Bläuling hat eine Flügelspannweite von 25 bis 30 Millimetern. Auch bei dieser Art findet man den bei Schmetterlingen häufigen Geschlechtsdimorphismus, das heißt, Männchen und Weibchen sehen sehr unterschiedlich aus. Während Männchen...

  • 18.05.20
  •  9
  •  6
Freizeit
7 Bilder

Palpen Spannereule

Die Palpen-Spannereule (Polypogon tentacularia), auch Palpeneule, Kleine Palpeneule, Graugelbe Zünslereule oder Frischgrasbuschhaldenflur-Zünslereule genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Die Art ist sowohl tag- als auch nachtaktiv.  Die männlichen Falter erreichen Flügelspannweiten von bis zu 30 Millimetern. Die Weibchen sind deutlich kleiner und meist etwas dunkler gefärbt. Die Vorderflügel sind gelblichbraun bis hellbraun und tragen drei...

  • 17.05.20
  •  4
  •  3
Freizeit
7 Bilder

Hartheu-Spanner Siona lineata

Der Hartheu-Spanner ist ein Schmetterling aus der Familie der Spanner. Der Hartheu-Spanner erreicht eine Größe von etwa 35 bis 45 Millimetern. Die Art ist tagaktiv und für einen Vertreter aus der Familie der Spanner relativ groß, wodurch sie bei flüchtiger Betrachtung für einen Weißling gehalten werden kann. Ein sicheres Unterscheidungsmerkmal sind die fadenförmigen Fühler des Hartheu-Spanners, während diese bei Tagfalter keulenförmig ausgebildet sind. Auch im Flugverhalten unterscheidet er...

  • 12.05.20
  •  2
  •  3
Lokales
Der Hinterleib wird bis knapp vor das Blatt gebogen und zu den anderen dazugeklebt.
6 Bilder

Pflanzen mit Raupen teilen?
Kohlweißling bei Eiablage

Der Große Kohlweißling ist als Schmetterling nicht nur beliebt. Er legt seine Eier bevorzugt auf Pflanzen ab, die zur Gruppe der Kreuzblütler gehören. Leider gehören dazu etliche Gemüsepflanzen vor allem Kohlpflanzen, wie hier der Kohlrabi. Nach der Eiablage wurde das Blatt mit den Eiern zum Palmenkohl getragen. Hoffentlich schmeckt der den Raupen auch. Dort mögen sie den Vögeln im Garten als Nahrung dienen und die eine oder andere könnte auch durchkommen und zu einem Schmetterling...

  • 02.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Erhebung an der Forststrasse.
14 Bilder

Artenvielfalt
Bundesforste entdecken verstecktes Ökosystem

Neue Studie untersucht erstmals Fauna und Flora entlang von Forststraßen – Böschungen und Grünstreifen als Rückzugsort für zahlreiche gefährdete Tier- und Pflanzenarten – Neue Broschüre gibt Praxis-Tipps PURKERSDORF/NÖ/Ö. Blauflügelige Ödlandschrecke, Zauneidechse oder Grasfrosch: Sie alle stehen auf der Roten Liste für gefährdete Arten, finden aber gerade dort, wo man es vielleicht am wenigsten vermutet, neuen Lebensraum. Das zeigen die Ergebnisse eines einzigartigen...

  • 02.04.20
Freizeit
5 Bilder

KLEINER FUCHS.........

......Der Kleine Fuchs (Aglais urticae, Syn.: Nymphalis urticae) ist ein Schmetterling (Tagfalter) der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Der Name Aglais urticae leitet sich ab von lat. Aglaie, oder gr. Aglaia bzw. Ἀγλαΐα („Glanz“, „Pracht“), der jüngsten der drei Grazien und lat. urtica, die Nessel und beschreibt die grazile Gestalt sowie die Brennnessel als Futterpflanze. Daher wird er auch häufig „Nesselfalter“ genannt. Quelle: Wikipedia Hab ich heute im garten...

  • 31.03.20
  •  11
  •  7
Freizeit
Bunte Schmetterlinge aus Klopapierrollen - Wer hätte das auf den ersten Blick erkannt?
8 Bilder

Basteltipp
Schmetterlinge aus Klopapierrollen

BEZIRK LANDECK. Damit es zu Hause nicht langweilig wird haben die BEZRIKSBLÄTTER Basteltipps mit Materialien und Dingen die (fast) jeder zu Hause hat zusammengesucht! Viel Spaß beim Ausprobieren! Schmetterlinge aus KlopapierrollenDas brauchst du: KlopapierrollenSchereKleberFarben zum Bemalen (Filzstifte, Wasserfarben, Acrylfarben..)So funktioniert's: Die Klopapierrolle einmal zusammendrücken, damit sich eine spitze, ovale Form ergibt. Von der zusammengedrückten Klopapierrolle ca. 1cm...

  • 27.03.20
  •  1
  •  1
Lokales
Das seltene Tüpfelsumpfhuhn wurde an der Zaya gesichtet.
3 Bilder

Zaya: Lebensraum vieler Tiere

Teil 4 unserer Fluss-Serie beleuchtet die vielfältigen Tierarten entlang der 58 Kilometer langen Zaya. BEZIRK. Ein Gewässer voller vielfältigem Leben, das ist die Zaya, die sich 58 Kilometer weit durch den Bezirk bis zur March schlängelt. Hier haben zahlreiche Tierarten eine Heimat gefunden. Die größte Artenvielfalt weisen allerdings die Zayawiesen auf. Das Naturdenkmal "Zayawiesen Mistelbach" beherbergt die letzten Reste einer ehemals ausgedehnten Feuchtwiesenlandschaft im Zayatal. Aus...

  • 24.03.20
  •  1
Lokales
8 Bilder

Insektenvielfalt in Schule und Naturpark
Insekten unter der Lupe – Jahresprojekt der Naturparkschule Schörfling gestartet

Mit der Schmetterlingsausstellung und begleitenden Workshops startete die Naturpark-Mittelschule Schörfling in das Thema Insekten, das in diesem Semester in jedem Schulfach behandelt wird. Stimmungsvoll wurde der Auftakt auch musikalisch in Szene gesetzt. Unter der Leitung von Ingrid Kieleithner wurde von den Jungmusikern „Der Frühling kommt“, „Biene Maja“, „Summ Summ“, „I like the flower“ und „Schmetterling“ gespielt und SchülerInnen der 1. Klassen haben in Zusammenarbeit mit ihren...

  • 09.03.20
Lokales
Das Team des Naturparks Kaunergrat mit Geschäftsführer Ernst Partl (3.v.l.) freut sich über Auszeichnung "Die Brennnessel".
7 Bilder

Naturpark Kaunergrat
„Die Brennnessel“ – Projekt Schmetterlingsweg in Fließ ausgezeichnet

FLIEß/KAUNERGRAT. Die Initiatoren des Schmetterlingswegs im Naturpark Kaunergrat freuen sich über die Ehrung von “Blühendes Österreich“ der REWE International gemeinnützige Privatstiftung. Mithilfe der damit verbundenen finanziellen Unterstützung können verbuschte Trockenwiesen instandgesetzt werden, um Schmetterlingen sowie außergewöhnlichen Insekten und Pflanzen einen intakten Lebensraum zu bieten. Engagierte Umweltschützer Die Verleihung der "Brennnessel" ging am 27. Februar 2020 in...

  • 28.02.20
Lokales
3 Bilder

Ein erster Frühlingsbote - der Grüne Zipfelfalter

TELFS. Der grüne Zipfelfalter (auch Brombeerzipfelfalter) gehört zur Familie der Bläulinge. Er ist der einzige heimische Tagfalter mit grünen Flügelunterseiten. Die Oberseite der Flügel ist einfarbig braun. Diese bekommt man beim Schmetterling, der beim Sitzen die Flügel schließt, nicht zu sehen. Der Falter hat eine Spannweite von 23-29 mm. In der Vegetation ist er durch seine Färbung bestens getarnt. Der Schmetterling fliegt in einer Generation von März bis Juni/Juli. Selten treten einzelne...

  • 16.02.20
Lokales
Die diplomierte Sozialbetreuerin, im Fachgebiet der „Altenarbeit“, Seka Paulitsch, malte einen wunderschönen Schmetterling im Pflegewohnhaus an die Wand des Gebetsraumes und erklärt seine Bedeutung als Hospiz-Symbol.

Gemaltes Kunstwerk
Kreativität im Pflegewohnhaus Fernitz

Der wunderschöne Schmetterling ist nicht von Anfang an als solcher da, sondern macht eine interessante Entwicklung durch. Er geht durch mehrere Transformationen, entwickelt sich vom Ei zur Raupe; erst nach vier Häutungen ist das letzte Raupenstadium erreicht. Anschließend wandelt sich die Raupe zur Puppe. Nach etwa 14 Tagen schlüpft der Schmetterling. Am Ende entsteht etwas ganz Wunderbares. So steht der Schmetterling für uns im Hospiz als Symbol der Hoffnung, der Verwandlung und des neuen...

  • 17.12.19
Lokales
Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek eröffnet Publikumsmagnet und Lebensraum für exotische Pflanzen
3 Bilder

Attraktion im Burggarten
Schmetterlinghaus erstrahlt in neuem Glanz

Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek eröffnet Publikumsmagnet und Lebensraum für exotische Pflanzen und seltene Arten nach Generalsanierung. INNERE STADT. Das Schmetterlinghaus im Wiener Burggarten erstrahlt in neuem Glanz. Nach mehr als 20 Jahren Publikums-Betrieb war eine Generalsanierung und Modernisierung notwendig. Dafür musste das Haus für knapp zwei Monate geschlossen werden. Nun wurde das Schmetterlinghaus von Maria Patek als zuständige Bundesministerin für Nachhaltigkeit und...

  • 03.12.19
  •  1
Lokales
Engagierte Helfer gesucht: 2. Freiwilligenaktion zur Förderung der Schmetterlingsvielfalt im Naturpark Kaunergrat.
3 Bilder

Biotopflegeaktion
Naturpark Kaunergrat sucht engagierte Helfer

FLIEß/KAUNERBERG. Für die zweite Freiwilligenaktion zur Förderung der Schmetterlingsvielfalt im Naturpark Kaunergrat werden noch engagierte Helfer gesucht. Trockenrasen "Hotspots" der Artenvielfalt Das oberste Inntal ist ein sogenanntes inneralpines Trockental das sich durch ein kontinental geprägtes, trockenes Klima auszeichnet. Bedingt durch die Regenarmut findet man an den Südhängen zahlreiche kleine und große Trockenrasen – das sind steile felsdurchsetzte Wiesen- und Rasenflächen die...

  • 11.11.19
Lokales
Der „Japanische Kaiser“ gilt als Nationalfalter Japans. Sein kräftiger Flügelschlag symbolisiert die Macht des Kaisers.
4 Bilder

Sensation im Tiergarten Schönbrunn
Erstmals in Europa: Nachzucht des „Japanischen Kaisers“

Die Raupen sind nur etwa einen Zentimeter groß, sehen aus als hätten sie ein Geweih auf dem Kopf und sind eine große Sensation. HIETZING. Dem Tiergarten Schönbrunn ist es als erstem Zoo in Europa gelungen, den japanischen Nationalfalter „Japanischer Kaiser“ zu züchten. Möglich war dies durch die Partnerschaft des Bezirkes Hietzing mit der Stadt Tamba im Süden der japanischen Halbinsel Honschu, die mehrfach Eier und Raupen des Falters als Gastgeschenke mitgebracht und an den Tiergarten...

  • 05.09.19
Lokales
Sehen Sie bei der Planung Ihrer Staudenbeete ein Mondscheinbuffet für Nachtfalter vor und tragen Sie so aktiv zum Schutz der samtigen Geschöpfe bei.

Ein Mondscheinbuffet für Nachtschwärmer

BEZIRK. Natur im Garten-Tipp der Woche: Zahlreiche Tierarten schwirren, flattern und durchstreifen im Schutz der Dunkelheit unsere Gärten. Von den über 4.000 heimischen Schmetterlingsarten sind etwa 95 Prozent nachtaktiv. Österreich gehört mit dieser Schmetterlingsvielfalt zu den fünf artenreichsten Ländern Europas. Leider sind über 40 Prozent der bislang circa 800 bundesweit bewerteten Nachtfalter bereits als gefährdet eingestuft. Eine wertvolle Pflanzenkomposition für Nachtfalter bietet ein...

  • 01.09.19
Wirtschaft
"Schmetterling" ist das Briochegebäck der Interspar-Spendenaktion.
2 Bilder

Epidermolysis bullosa
Interspar startet Spendenaktion für Schmetterlingskinder

Von Donnerstag, 5. September bis Jahresende gibt es bei Interspar eine große Spendenaktion für „Schmetterlingskinder“. Diese leiden an der schmerzhaften und derzeit unheilbaren Krankheit Epidermolysis bullosa, kurz EB genannt. Da EB so selten ist, können Forschung und Behandlung nur durch Spenden auch in Zukunft sichergestellt werden. Für jeden verkauften „Schmetterling“ bei Interspar geht der Reinerlös an die gemeinnützige Hilfsorganisation DEBRA Austria und damit an das EB-Haus, die weltweit...

  • 29.08.19
Freizeit
6 Bilder

Bläuling
Bläuling

Die Bläulinge sind eine Familie der Schmetterlinge. Sie kommen weltweit mit ca. 5200 Arten in 416 Gattungen vor. Viele Männchen der europäischen Arten haben blau gefärbte Flügeloberseiten, daher der Name.

  • 18.08.19
  •  3
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.