Bezirk Neunkirchen

Beiträge zum Thema Bezirk Neunkirchen

Corona-News Bezirk Neunkirchen
Infektionszahlen im Sturzflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hoffnung in der Corona-Pandemie: täglich sieht die 7-Tage-Inzidenz besser aus. Am Morgen des 23. April lag der Wert bei 95,0 bei 100.000 Einwohner, in absoluten Zahlen bei 82. Auch im Bezirk Wiener Neustadt sinken die Zahlen.  Für Wr. Neustadt Land wurden 108,5 pro 100.000 Einwohner (85 in absoluten Zahlen) ausgewiesen, in Wr. Neustadt Stadt waren es 137,5 pro 100.000 Einwohner (63 in absoluten Zahlen).

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Von links nach rechts- Landtagsabgeordnete Waltraud Ungersböck,Bezirksbauernkammerobmann Thomas Handler und Annette Glatzl.
2

Bezirk bietet Vielfalt und Genuss
„Aktion Hofjause“ im Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auch heuer begeht der NÖ Bauernbund seine traditionelle Hofjause. Aus dem Tag der Hofjause wurde die Woche der Hofjause, die heuer „vom 26. April bis 1. Mai stattfindet. Leckere Jausenpakete werden von verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben in unserem Bezirk angeboten.Die Direktvermarktung ist für viele Bäuerinnen und Bauern von unseren Betrieben nicht mehr wegzudenken. „Mit der Aktion der Hofjause, soll der Trend zum Einkauf beim bäuerlichen Direktvermarkter weiter...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp

Bezirk Neunkirchen
Corona-Infektionen in Neunkirchen und Wr. Neustadt am Nachmittag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es gibt berechtigten Grund zur Hoffnung. Wurden am Morgen des 21. April noch 114,7 pro 100.000 Einwohner und in ganzen Zahlen 99 gezählt, waren es am Abend desselben Tages nur noch 108,9 pro 100.000 Einwohner und 94 in ganzen Zahlen. Am Morgen des 22. April lag die 7-Tage-Inzidenz ebenfalls bei 108,9 pro 100.000 Einwohner bzw. auf 94 in ganzen Zahlen. Ein Wert, der im Laufe des Tages stets aktualisiert wird. In den Nachmittagsstunden lag die 7-Tage-Inzidenz für den bezirk...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Und plötzlich waren's nur mehr 94

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk sinkt weiter. Wurden am Morgen des 21. April noch 114,7 pro 100.000 Einwohner und in ganzen Zahlen 99 gezählt, waren es am Abend desselben Tages nur noch 108,9 pro 100.000 Einwohner und 94 in ganzen Zahlen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirk Neunkirchen
UPDATE zu "und schon wieder bebte die Erde"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Diesen Dienstag, kurz vor 1 Uhr früh bebte die Erde das erste Mal – an diesem 20. April. Ein Nachbeben in den Morgenstunden folgte; und nun – vor wenigen Minuten – schüttelte es den Bezirk Neunkirchen abermals durch. Während das Erdeben in der Nacht eine 4,3 auf der Richterskala erreichte, war das jüngste Beben mit 3,7 verhältnismäßig schwach. Das Zentrum lag etwa einen Kilometer von Gloggnitz entfernt. Auch der Ternitzer Sicherheitspartner Gerhard Zwinz nahm das Beben wahr....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen/Wiener Neustadt
Nachbarbezirk muss noch durchhalten

BEZIRK NEUNKIRCHEN/BEZIRK WR. NEUSTADT. Für den Bezirk Neunkirchen ist mit 21. April kein negativer Corona-Test mehr für eine Ausreise notwendig (mehr dazu hier). Die Bevölkerung im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt müsse laut Landespolizeidirektion "noch ein wenig durchhalten". Ein kleiner Trost: in Wr. Neustadts Teststraßen sind Helfer wie Vanessa Schmoll, Gian-Luca Fröhlich, Cherelle Marek, Jürgen Pointner und Martin Christof besonders freundlich zu den Test-Personen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Tag 9 der sinkenden 7-Tage-Inzidenz – es schaut sehr gut aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen lag am Morgen des 19. April bei 143,6 (am Tag davor bei 147,1) pro 100.000 Einwohner und in absoluten Zahlen bei 124 (am 18. April bei 127) Corona-Infektionen. – Es sieht also wirklich so aus, als würde der Bezirk die zehn Tage unter der kritischen 200-er Marke schaffen. Der Zuspruch in den Corona-Teststraßen im Bezirk ist groß. Schließlich benötigen viele Pendler für das Verlassen des Bezirks, der als Hochinzidenzgebiet geführt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Johann Lindner und Vizebürgermeisterin Waltraud Ungersböck bedanken sich herzlich bei Gemeinderat  Karl Danhel für das gelungene Projekt
2 2 5

Neues Friedhofstor
Projekt Friedhofstor gelungen

SCHEIBLINGKIRCHEN-THERNBERG. Das Scheiblingkirchner Friedhofstor ist über 100 Jahre alt, und die Zeichen der Zeit haben deutlich ihre Spuren hinterlassen. Die zuständigen Gemeindeverantwortlichen entschieden, dass das handgefertigte schmiedeeiserne Tor auch die nächsten 100 Jahre ihre Dienste leisten soll. Gemeinderat Karl Danhel hat daher eine Sanierung in die Wege geleitet, und im Zuge dessen auch eine Verbreiterung der Toreinfahrt eingeleitet. Die Einfahrtsbreite stellte sich in der...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp

Bezirk Neunkirchen
Erneut bebte die Erde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eben erst wurde der Bezirk Neunkirchen von einem heftigen Erdbeben erschüttert. Mehr dazu liest du hier. Und am Morgen des 11. April rumpelte es abermals. Diesmal wurde vom Erdbebendienst der ZAMG eine Intensität von 2,9 gemessen. " Es handelt sich dabei um ein Nachbeben, des Bebens vom 30. März 2021", heißt es dazu. Schäden an Gebäuden seien keine zu erwarten.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In der „Klassischen Sauna“ kommt die Hemlock-Tanne zur Verwendung

Holz- Das Material für die Zukunft
Welches Holz für die Sauna verwendet wird

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Holz ist eines der ältesten Baumaterialien seit der Menschheit, und sehr vielfältig verwendbar. In den Saunabereichen ist Holz ein wichtiges und gut verträgliches Material, um das Klima aufgrund der Hitze die in den Innenbereichen herrschen, so angenehm als möglich zu gestalten.  In den Saunabereichen kommt eine spezielle Holzart zur Verwendung  Die „Bezirksblätter Neunkirchen“ haben im Hallenbad Scheiblingkirchen nachgefragt: „Wir verwenden im Saunabereich die...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Waltraud Ungersböck (Abgeordnete zum NÖ Landtag- ÖVP) und Herbert Ungersböck (Landwirt) heute
2

Liebe kennt kein Alter
Die Politikerin und der Landwirt

REITERSBERG. Es ist wohl für alle Eheleute das größte Glück, wenn dieses schon in jungen Jahren beginnt, alle Hindernisse meistert, und nach der langen Zeit, das Leuchten in den Augen noch immer zu sehen ist. Waltraud (geboren 1976) und Herbert Ungersböck (geboren 1975) lernten sich in der Fachschule in Warth kennen. Waltraud mit gerade 15 Jahren, und Herbert im Alter von 16 Jahren, machten in einer gemeinsamen Clique im Jahre 1991 ihre erste Bekanntschaft. Man traf sich regelmäßig, und langsam...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Ein St. Egydener zweifelt an der Zuverlässigkeit der Tests. Denn drei von vier waren beim ihm negativ – trotz Symptomen.
4

Bezirk Neunkirchen
Zweifel an Zuverlässigkeit der Tests werden laut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein St. Egydener (32) hatte Corona-Symptome. Dennoch waren drei Tests negativ. Erst der vierte Test brachte die Bestätigung: "Ich habe Corona." Sein Vater hat Corona aus Ungarn mitgebracht. "Bei ihm habe ich mich auch angesteckt. Das habe ich sofort gewusst als die Symptome losgingen", erzählt der St. Egydener Lorand Szekely. Das volle Programm Der 32-Jährige bekam anfangs Kopfschmerzen, dann Fieber, gefolgt von Gliederschmerzen und Durchfall. Drei Selbsttests wie sie in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Raffael, Enisa und Elena am Spielplatz im Naturpark Sieding
Aktion 90

Fokus Familie
Kraxln, schaukeln, wippen: Die 10 besten Spielplätze im Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter besuchten für Sie zahlreiche öffentliche Spielplätze im Bezirk und kürten die zehn besten Spielplätze nach den Kriterien Lage, Spielgeräte (Vielfalt, Instandhaltung), Erlebnisfaktor, Sauberkeit, Sitzmöglichkeiten und Schattenplätze. Hier das Ranking mit einer großen Fotoserie. 1. Platz: Spielplatz Schafferhofergarten in Neunkirchen Erlebnisspielplatz, Bewegungsparcours und Verkehrserziehungsplatz mitten in der Stadt. Der Spielplatz verfügt über neue...

  • Neunkirchen
  • Eva R.

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mehr Infos aus dem Bezirk auf meinbezirk.at/neunkirchen entdecken. Wie viele Patienten wurden Ende März im Landesklinikum Neunkirchen wegen Corona stationär behandelt?Welchen Wert erreichte das Erdbeben, das den Bezirk Neunkirchen am 30. März erschütterte, auf der Richter-Skala?Welches Gebäude will die Gemeinde Reichenau erwerben?Wie heißt Neunkirchens erster Branddirektor?Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Buchbach und Feistritz/Wechsel voneinander?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Margit und Hubert Rottensteiner 2021- Wir sind bis heute sehr glücklich, und es wird noch immer von Tag zu Tag mehr“
2

Liebe auf den zweiten Blick
Tanze mit mir durch das Leben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Motto „Tanze mit mir in den Himmel hinein“, entstand 1985 eine romantische Liebesgeschichte zwischen Margit und Hubert Rottensteiner, die sich dann zwei Jahre später das „Ja Wort“ gaben. Bei diesem Paar begann erst eine Freundschaft, wobei sich erst das Feuer der beiden später entfachte.Margit (geboren 1970) und Hubert Rottensteiner (geboren 1967) aus Gleißenfeld, lernten sich im Mai 1985 bei einem Tanzkurs kennen. Eine wunderbare Freundschaft ist entstanden. Der...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Verstärkung durch das Bundesheer für die Teststraßen – hier in Ternitz.
2

Assistenz beim Testen
Bundesheer schickt 22 Soldaten in den Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das österreichische Bundesheer unterstützt den Bezirk Neunkirchen ab 31. März, um die Testkapazitäten zu erhöhen. Die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen bat um Assistenzhilfeleistung. Vorerst sollen mit Mittwoch 22 Soldaten bei den Teststationen in Neunkirchen, Ternitz und Wimpassing eingesetzt werden. 460 Soldaten landesweit im Covid-Einsatz In Niederösterreich sind derzeit rund 460 Soldaten und zivile Mitarbeiter des Bundesheeres zur Bewältigung der Corona Pandemie im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

meinbezirk espresso App
Am Laufenden bleiben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Durch lokale Nachrichten aus dem Bezirk swipen. Direkt am Handy und gut übersichtlich. Die neue meinbezirk espresso App ist für iPhone und Android Handys erhältlich und begeistert inzwischen auch schon Künstler Franz Strebinger aus Neunkirchen. Aktuelle News "Vor allem in der Coronazeit ist es wichtig, zu erfahren, was im Umfeld passiert. Weil man ja nicht mehr unter die Bevölkerung kommt und nicht mehr von Menschen direkt in der Umgebung Informationen über Geschehnisse im...

  • Neunkirchen
  • Eva R.
Kontrolliert wurde vorwiegend der Straßenverkehr.

Bezirk Neunkirchen
Corona-Kontrolle – weniger Ausflügler am Wochenende

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Deutlich weniger Ausflügler suchten den Bezirk Neunkirchen am 27./28. März heim. Ob das an den Corona-Kontrollen lag, weiß die Polizei nicht zu sagen. Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller bemerkte, "dass sich der Ausflüglerverkehr in Grenzen hielt; sowohl auf der Hohen Wand, dem Preiner Gschaid als auch in Puchberg". Kritik wird immer wieder laut, wonach die Exekutive die Kontrollen überwiegend auf den Straßenverkehr konzentriere. "Weil das Virus ja nur...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Skibergsteiger Robert Weihs bereit für das Abenteuer.
3

Ski Bergsteigen
Everesting Mission am Zauberberg

NIEDERÖSTERREICH/BEZIRK NEUNKIRCHEN. Skibergsteiger Robert Weihs will den Hirschenkogel heute 27 Mal mit seinen Skiern besteigen und damit 8848 Höhenmeter zurücklegen. Pünktlich um 5 Uhr in der Früh ging es los. Das Ziel des Wieners ist, die Everesting Mission erfolgreich nach 12 Stunden zu beenden.

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Achtung: Corona-Kontrolle!
3 2

Bezirk Neunkirchen
Polizei schickte 407 Ausreisende zurück

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 25. März galten erstmals die Ausreise-Kontrollen für den Bezirk Neunkirchen. Wer keinen gültigen negativen Corona-Test vorweisen konnte, wurde von der Polizei zurückgeschickt. Das traf auf 407 Personen zu. "Am ersten Tag der Ausreisekontrollen wurden 3.653 Personen kontrolliert", bilanziert Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion NÖ. 407 Lenker wurden zurück gewiesen. Schwaigerlehner: "Aber es gab keine Anzeigen. Anmerken möchte ich schon, dass diese Zahlen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Maria und Franz Schlögl 2021- „Wir verfolgten immer dieselben Interessen“
4 1 2

Geheimnisse langjähriger Ehen
Wie in „Guten und in Schlechten Zeiten“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist eine der aufregendsten Stunden, wenn Paare sich das „Ja Wort“ geben. Der Zauber des Augenblickes geht oft meistens in Routine über,  und es kommt zu einer frühzeitigen Trennung. Dennoch gibt es Paare, bei denen dieser Zauber nie vergangen ist.  Maria und Franz Schlögl (Inhaber der Fleischerei in Scheiblingkirchen) führen eine Ehe, die man als „Musterehe“ bezeichnen kann. Sie lernten sich im Jahre 1970, bei einem Kirtagsfest kennen, und die Sympathie war vom ersten...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
7

Corona-Sperre bei Bezirks-Ausfahrt
Es hat begonnen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rigoros von der Polizei abgefangen wurden am 25. März alle Autofahrer auf der Höhe des Gasthaus Schwartz, Bundesstraße 17, die den Bezirk verlassen wollten. Auch andere stark frequentierten Ausfahrten werden überwacht. Die Polizei zeigt, dass sie es mit den Ausreise-Kontrollen ernst meint. Wie die Bezirksblätter berichteten, wurde der Bezirk Neunkirchen aufgrund der hohen Corona-Zahlen mit 24. März Mitternacht abgeriegelt. Mehr dazu an dieser Stelle. Ein Verlassen ist nur...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
oben: Teststraße beim Breitenauer Steinfeldzentrum. unten links: Ternitzer Teststraße am Hans Czettel Platz. unten rechts: Schlange beim Erholungszentrum in Neunkirchen
3

Abriegelung
Menschenmassen bei Teststraßen im Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Großer Andrang herrschte heute bei einigen Teststraßen im Bezirk. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit, um sich vor der Abriegelung noch einmal testen zu lassen. Ab Donnerstag wird die Polizei kontrollieren. Eine besonders lange Warteschlange bildete sich beim Steinfeldzentrum in Breitenau, gegen 17:00. Zahlreiche Einwohner versammelten sich vor dem, für Veranstaltungen bekannten Gebäude, mit der Absicht getestet zu werden. Man musste also lange Wartezeiten in Kauf nehmen....

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
6 2

Bezirks-Abriegelung
Polizei zieht Kräfte für Bezirks-Kontrollen zusammen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es wird also tatsächlich ernst: nachdem heute, 15.30 Uhr, die Bürgermeister in einer Video-Konferenz von der BH über die bevorstehende Abriegelung informiert werden, wird die Polizei ab Donnerstag kontrollieren, ob Personen, die den Bezirk verlassen, ein aktuelles, negatives Corona-Testergebnis mitführen. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen liegt weit über 400. mehr dazu an dieser Stelle Also treten nun Ausreise-Kontrollen in Kraft. Aus dem Bezirk darf nur mehr raus,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.