Auto

Beiträge zum Thema Auto

1

Wimpassing
19-Jähriger von Auto erfasst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall mit Personenschaden, der sich auf der B17, Gemeindegebiet Wimpassing, zugetragen hat. Ein Autofahrer (21) aus dem Bezirk war am 14. Jänner, kurz nach 20 Uhr auf der B 17 Richtung Gloggnitz unterwegs. "Plötzlich dürfte ein 19-Jähriger aus dem 10. Wiener Gemeindebezirk unvermittelt die Straße betreten haben", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Der 19-Jährige wurde vom Pkw des 21-Jährigen erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Mollram/Raglitz
Autofahrer (23) prallte gegen Baum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf der Verbindungsstraße zwischen Mollram und Raglitz ereignete sich am 4. Jänner, kurz vor 7.30 Uhr, ein schwerer Unfall. (gz). Ein 23-Jähriger Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Autofahrer in Unfallauto eingeklemmt Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt vorgefunden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Lenker von den Feuerwehren aus dem Auto befreit. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3 3

Gloggnitz
Parkplatz forderte über ein Dutzend Opfer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ähnlich wie beim Neunkirchner Spital sorgte auch ein Gloggnitzer Parkplatz für reichlich Feuerwehreinsätze. Eine Entwässerungsmulde durchzieht den Parkplatz der neuen Billa-Filiale der Alpenstadt. Rundum sind auch Randsteine gelegt, wodurch Autofahrer spüren sollten, wenn sie anfahren. Und dennoch wurde dieser Parkplatz bereits einer Reihe von Lenkern zum Verhängnis. Angelika Oswald ist eine von ihnen. "Sie sind die Nummer 18" "Als ich wegfuhr war es bereits dunkel", erzählt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landtagsabgeordneter Hermann Hauer und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

St.Egyden Steinfeld-Neusiedl
7.000 Euro Zuschuss für Feuerwehrauto

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr St. Egyden Steinfeld-Neusiedl muss ein neues Mannschafttransportfahrzeug anschaffen. "Das Land Niederösterreich unterstützt den Kauf mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro", berichtet Puchbergs ÖVP-Landtagsabgeordneter Hermann Hauer. Zum Thema Feuerwehr In Niederösterreich sind mehr als 99.000 Feuerwehrmitglieder in 1.640 Freiwilligen und 89 Betriebsfeuerwehren tätig. Sie leisten jährlich mehr als 60.000 Einsätze im Kampf gegen Feuer,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pitten
Lenker (33) rammt mit 1,8 Promille geparktes Auto

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach einen Verkehrsunfall am 21. Dezember musste ein 33-jähriger Alko-Lenker aus dem Bezirk seinen "Deckel" abgeben. Der Autofahrer war am 21. Dezember 2020, kurz nach 22 Uhr, im Gemeindegebiet Pitten Richtung Ortszentrum unterwegs. "Dabei dürfte er mit seinem Fahrzeug ungebremst gegen einen ordnungsgemäß auf einem Parkstreifen abgestellten Pkw gefahren sein", berichtet die Polizei. Das geparkte Fahrzeug wurde auf den Zaunsockel einer Garageneinfahrt geschleudert. Der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Irgendwo zwischen Neunkirchen (Bild) und Ternitz ging die Tasche einer Ternitzerin verloren. Sie bittet um Hilfe.
2

Neunkirchen/Ternitz
UPDATE: Verlorene Tasche ist aufgetaucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine junge Mutter verlor ihre schwarze Ledertasche am 10. Dezember, zwischen 19 und 20 Uhr, in Neunkirchen. "Meine Schlüssel, der Mutterkind-Pass meines Sohnes waren drinnen und auch sein Spielzeug, das er erst bekommen hat", bedauerte die Ternitzerin. Finder gab Tasche ab  Inzwischen ist die Tasche samt Inhalt wieder aufgetaucht. Ein ehrlicher Finder hat sie im Lidl-Supermarkt abgegeben, wo die junge Ternitzerin zuvor Besorgungen erledigt hatte.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Breitenau
Raser bretterte mit 202 km/h über die A2

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Autobahnpolizei Warth wurde auf der Südautobahn, im Gemeindegebiet Breitenau, auf einen Wagen aufmerksam, der extrem rasant gefahren wurde. Bei routinemäßigen Geschwindigkeitskontrollen auf der A2 fiel ein österreichischer Lenker durch seine Raserei auf. Der Pkw wurde mit 202 km/h anstelle der erlaubten 130 Stundenkilometer gemessen. "Der Lenker wird bei der Bezirksverwaltungsbehörde Neunkirchen zur Anzeige gebracht", heißt es seitens der Landespolizeidirektion.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Hohe Wand
Kunstparker hatte ein Rad in der Luft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
10

Verkehrsunfall in Bürg
Personenrettung aus Fahrzeug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Nachmittag des 5.November wurden die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-St.Johann und Ternitz- Sieding, zu einem Verkehrsunfall mit Menschen Rettung gerufen. Am Einsatzort in der Gemeinde Bürg angekommen, wurde ein Personenkraftwagen angefunden der auf der Seite lag. Die beiden Fahrzeuginsassen waren noch im inneren des Fahrzeuges, aber nicht eingeklemmt und nicht verletzt. Das Auto wurde von der Feuerwehr gesichert und die Personen aus ihrer misslichen Lage befreit....

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
1

Natschbach-Loipersbach
Mähdrescher spießte Auto auf – Autofahrerin (70) schwer verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schwerer Unfall am Nationalfeiertag auf der Seebensteiner-Straße in Natschbach: Das Schneidewerk eines Mähdreschers ragte in die Gegenfahrbahn.  Das wurde einer Autofahrerin (70) zum Verhängnis, die dem Schwerfahrzeug entgegen kam. Im Gemeindegebiet von Natschbach war ein 18-Jähriger am Nationalfeiertag mit einem einen Mähdrescher unterwegs. "Am Mähdrescher war ein Schneidewerk mit einer Breite von ca. 3,6m montiert. Dieses ragte auf die Gegenfahrbahn und war auf eine Höhe...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Kunstparker vor der Volksschule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
11

Grafenbach-St. Valentin
Die Leidenschaft Lotus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Formel 1-Star Jochen Rindt starb 1970 in Monza. Bei Franz Jaitler (63) steht der Vorgänger von Rindts Lotus. Es gibt ein paar Dinge, die verbinden Formel 1-Legende Jochen Rindt und den pensionierten Grafenbacher Lokführer Franz Jaitler (63). Zum einen fuhren Rindt und Jaitler früher einen Peugeot 404. Die zweite Gemeinsamkeit ist die britische Rennsportmarke Lotus. Teurer Schrott aus Salzburg Während Rindt am 5. September 1970 in Monza bei einer Trainungsfahrt in seinem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Oldtimer holperte über Stiegen bei „Freeze“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gröber verfahren hat sich am heutigen Dienstag der Lenker eines amerikanischen Oldtimers. Der PKw holperte bei der Neunkirchner Eisdiele „Freeze“ über die Stiegen. Die Feuerwehr Neunkirchen barg den verirrten Wagen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Das Ausweichmanöver misslang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 10.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Montag, den 6. Juli, in Unterdanegg. Eine Fußgängerin wurde von einem Personenwagen angefahren und schwer verletzt. Gegen 20 Uhr 15 fuhr der 22-jährige Radiomechaniker Rudolf F. aus Grafenbach mit seinem Fiat 128 A, von Wartmannstetten kommend, in Richtung Danegg. Kurz vor dem Ortsbeginn Unterdanegg, in einer scharfen Rechtskurve, bemerkte er plötzlich eine Frau, die auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Grafenbach
Kollision auf der B17: Auto gegen Moped

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrt mit einem Moped endete für eine 15-Jährige und ihre Mitfahrerin (13) im Spital. (LPD) Ein Wiener (36) lenkte am 28. Juni einen Pkw auf der B17 Richtung Gloggnitz. Mit im Wagen saß seine Lebensgefährtin (31).  "Zur selben Zeit lenkte eine 15-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen ein Moped auf der B 17 in der entgegengesetzten Richtung. Am Sozius befand sich eine 13-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen", berichtet die Landespolizeidirektion. Bei der Kreuzung der B17 mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Motorradunfall endete glimpflich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Stadtgebiet von Ternitz kam es zu einer Kollision eines Autos und eines Motorradfahrers. In den frühen Nachmittagsstunden des 26. Juni blitzte das Blaulicht beim Herrenhaus Ternitz. Der Samariterbund war vor Ort und Polizei. Grund für den Einsatz war ein Zusammenstoß eines Autos und eines Bikers einer Motorradgruppe vorm Kreisverkehr. Der Pkw-Lenker dürfte den Zweiradfahrer beim Abbiegen übersehen haben. " unweit des Ternitzer Herrenhauses übersehen haben....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien
Wildschweine verursachten Unfall

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 26.06.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich Samstag, den 20. Juni, in Schottwien. Wildschweine übersetzten die Bundesstraße, und eines von ihnen lief direkt gegen einen vorbeikommenden Personenwagen. Es war gegen 1.30 Uhr, als der Student Ernst W. (23) aus Wien mit seinem Pkw durch Schottwien in Richtung Semmering fuhr. Noch im Ortsgebiet Schottwien liefen plötzlich vier Wildschweine über die Fahrbahn. Dies...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Audi ist nach dem Crash mit der Hauswand nur noch Schrott.

Reichenau
Crash mit Baumaschine knipste in Reichenau den Strom aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Ein Unfall mit Folgen für die Reichenauer Bevölkerung spielte sich am 24. Juni ab. Am Mittwochnachmittag fuhr ein Bauarbeiter mit einem Muldenkipper in Reichenau über die Färberbrücke. Ein junger Ungar überholte die schwere Baumaschine just in dem Moment, als der Arbeiter nach links abbog. Der Audi krachte gegen den Muldenkipper und schlitterte gegen eine Hauswand. Dabei wurde ein Stromverteilerkasten der EVN zerstört und ein Teil des Ortes vom Stromnetz gekappt. Der...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer

Neunkirchen
Stopptafel nicht beachtet

Vor 50 Jahren am 19.06.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden, kam es Montag, den 15. Juli, in Neunkirchen. Der Schlossermeister Felix K. (45) aus Hochegg fuhr gegen 20.15 Uhr mit seinem Pkw, von Natschbach kommend, nach Neunkirchen. Bei der Einmündung der Hammerlinggasse in die Landeshauptstraße im Stadtbereich Neunkirchen kam aus der Hammerlinggasse der Mopedfahrer Horst N. (21) aus Loipersbach. N. war trotz der an dem betreffenden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Autofahrt endete in Haus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Nacht von 13. auf 14. Juni prallte ein Autofahrer mit einem Pkw gegen die Arbeiterkammer in Neunkirchen. Der Wagenlenker und sein Beifahrer versuchten sich vor der Polizei zwischen geparkten Autos zu verstecken, wurden aber erwischt. Der Lenker soll laut ersten Angaben der Exekutive alkoholisiert gewesen sein. Das Fahrzeug wurde an der Front völlig zerstört und in das Gebäude wurde durch den Aufprall ein Loch gerissen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Breitenstein
Wiener (77) stürzt mit Pkw in Wald

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Ein 77-Jähriger aus Wien Floridsdorf verlor auf der Speckbacher Straße die Herrschaft über seinen Wagen. Als Beifahrerin befand sich seine 69-jährige Gattin, und auf der Rückbank ein Ehepaar aus dem zweiten Wiener Gemeindebezirk im Fahrzeug. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der 77-Jährige in Höhe Speckbacher Straße 51 die Herrschaft über das Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und stürzte über die Straßenböschung in den angrenzenden Wald. Der Pkw überschlug...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Grimmenstein
Diebstahlsanzeige war fingiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 29.05.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Der 19-jährige Walter G. aus Schwechat war als Patient in der Heilstätte Grimmenstein-Hochegg. Am 16. Mai erstattete er bei der Gendarmerie Anzeige, dass sein Pkw, den er vor der Heilstätte abgestellt hatte gestohlen worden sei. Aufgrund der Fahndung konnte der Wagen zwischen Kirchberg und Otterthal aufgefunden werden. Er hatte einen Getriebeschaden und war nicht fahrbereit. Im Zuge der Erhebungen zur Ausforschung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien
Motorradfahrer (45) schwer verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Just als ein Autolenker (20) rückwärts aus einer Einfahrt schob, kam ein Motorradfahrer (45) vorbei. Es kam zur Kollision.   Am 17. Mai, gegen 13 Uhr, schob im Ortsgebiet von Schottwien ein Mann (20) mit seinem PKW rückwärts aus seiner Hauseinfahrt. "Zur selben Zeit lenkte ein 45jähriger Mann sein Motorrad auf der L 4168 und führ gegen die linke hintere Pkw-Stoßstange des Pkw-Lenkers. Der Motorradlenker erlitt beim Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde mit der Rettung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wer jetzt mit Mietauto oder Taxi unterwegs ist, sollte besonders auf Hygiene achten.�

Ob mit Mietauto, Taxi oder Privatwagen: So sind Sie sicher unterwegs!
Corona und Mietauto – so geht‘s!

Nach wie vor gilt: Die seit März geltenden Ausgangs- und Verkehrsbeschränkungen sind aufrecht, voraussichtlich bis Ende April und werden weiter evaluiert. Darf ich mit dem Auto zu meinem Zweitwohnsitz fahren?Prinzipiell ja, außer dieser liegt in einem Quarantänegebiet. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Land oder Gemeinde. Darf ich mit meinem Auto ins Ausland fahren?Es ist nicht empfohlen, da es unter Umständen keine Rückreisemöglichkeit gibt, und nur in Ausnahmefällen (zum Pendeln oder...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.