Natur

Beiträge zum Thema Natur

Waltraud Ungersböck (Landtagsabgeordnete und Vizebürgermeisterin Scheiblingkirchen-Thernberg), Martina Wagner (53 Jahre aus Puchberg, 1. Platz Damenwertung), Organisator Toni Haindl, Bettina Hauser (53 Jahre aus Himberg, 2. Platz Damenwertung) sowie Gemeinderätin Renate Stadler.
2

Premiere im Pittental
Erste geführte Erzherzog-Johann-Wanderwoche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einige Starter absolvierten alle Etappen und bewältigen beachtliche 252 Wander-Kilometer und über 5.000 Höhenmeter. "Diese Wanderveranstaltung ist eine ideale Gelegenheit die Region Pittental – Bucklige Welt – Wiener Alpen mit allen Sinnen zu erleben. Die Teilnehmer waren voll des Lobes über unsere schöne Region und die gut ausgewählte Streckenführung. Damit auch Gratulation an die Veranstalter der NÖ Sportunion und deren Engagement", erklärte Scheiblingkirchens...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Single der Woche KW 29: Chrstine – im Bild mit Snoopy – sucht einen sportlichen Mann.
Video 4

Unser Single der Woche KW 29
Christine "kocht Traummann mit Gulasch ein" (mit Video)

Unser Single der Woche 29 ist Christine. Alles, was du über sie wissen musst, erfährst du hier. NÖ. "Liebe ist, den Partner für's Leben zu finden", sagt die 72-jährige Christine, während ihr Hündchen Snoopy bellt und den überdimensional großen Ball durch die Küche rollt. Ihre Hobbys sind schnell aufgezählt: Wandern, Natur, Gartenarbeit, Ausgehen und Urlaub machen. Und auch das Nähen zählt dazu: "Egal ob ein Reißverschluss eingearbeitet, oder die Hose gekürzt werden soll. Ich kann alles",...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2 Aktion

Bezirk Neunkirchen
Tourismus oder Wampe – stimmen Sie ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommentar zur Frage wie viel Zustrom die Hohe Wand verträgt. Gerade seit Corona beginnen mehr Menschen die Vorzüge ihrer näheren Umgebung schätzen zu lernen. Das führt zu regelrechten Pilgerströmen in unsere Bergwelt. Auch auf der Hohen Wand geht's um. Eben dort sind Touristen aber nicht von allen erwünscht. Das ist auch der Grund, weshalb ein Projekt nun komplett eingeschlafen ist. Thomas Behm, Mit-Herausgeber von Kletterführern wie "Keltenkalk" und Erschließer zahlreicher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Im Rax und Schneeberg-Gebiet
20 Freiwillige sorgen für sichere Berg-Pfade

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Von 5. bis 9. Juli 2021 arbeiten rund 20 Freiwillige ehrenamtlich im Rax- und Schneeberggebiet um Wege für die Berg-Touristen instand zu setzen. Man kennt das ja: hier ist eine Markierung kaum noch zu erkennen, da blockiert ein umgestürzter Baum den Wanderweg und irgendwo ist eine Tritthilfe oder ein Geländer kaputt. Eben hier setzt das Bergwaldprojekt "Rax- und Schneeberggebiet" 2021 an. Ein Plus an Sicherheit Mit der Hilfe von Freiwilligen aus den Reihen der Naturfreunde...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Vertikale Schutzzone
Das gibt's in einem Kletterparadies österreichweit nur bei uns

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Das Kletterparadies Flatzer Wand bekommt eine "vertikale Schutzzone". Das heißt, hier dürfen die Sportkletterer Rücksicht die Tierwelt nicht stören. Mit 300 Kletterrouten von Schwierigkeitsgrad 1 bis 10 und 50 Bouldervarianten gilt die Flatzer Wand als Geheimtipp für Sportkletterer. Fels: Zuhause für Tierwelt Die Flatzer Wand bietet jedoch nicht nur attraktive Kletterwände, sondern ist auch ein wertvoller Lebensraum im Europaschutzgebiet Nordöstliche Randalpen. Hier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2 28

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Willkommen im Rosen Garten Pitten 2021 - 2. Teil die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 2 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Die Geschichte der Imkerei in Pitten in der Bergstraße bei der Kirche 2021

Die Geschichte der Imkerei ist eng mit der Geschichte der Menschheit verbunden. Seit Jahrtausenden werden Bienen (niederdeutsch: Immen) wegen ihrer Produkte wie Wachs und Honig genutzt und gehalten. Honigbienen sind noch Wildtiere, die einer Betreuung durch den Menschen eigentlich nicht bedürfen. Ursprünglich bevorzugten sie zum Errichten ihres Wabenbaus Hohlräume in Bäumen. Zunächst wurden Bienenvölker in hohlen Baumstämmen abgeerntet. Später wurden die betreffenden Baumstücke...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Idyllisch: die Neunkirchner Hütte in den Wölzer Tauern.

Neunkirchen/Steiermark
Wie der Gebirgsverein in Wölzer Tauern kam

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Österreichische Gebirgsverein, Sektion Neunkirchen, zählt 580 Mitglieder. Heuer ist der Verein 100. Die bergbegeisterten Neunkirchner kamen im seinerzeitigen Gasthaus "Zur goldenen Birne" zusammen, um die Gebirgsvereins-Ortsgruppe Neunkirchen zu gründen. Das war am 26. August 1921. Nur ein Jahr danach war klar, in welchem "Arbeitsgebiet" der Verein unter dem damaligen Obmann Anton Darrer bekommen sollte: die Wölzer Tauern. Hüttenbau startete 1926 Hier kümmerte sich der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 2 27

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Willkommen im Rosen Garten Pitten 2021 - 1. Teil die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 2 50

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Frühlingsimpressioenen aus Pitten in der Buckligen Welt - Mai 2021

Pitten ist eine Marktgemeinde mit 2872 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich. Pitten liegt im nördlichen Teil der Buckligen Welt und ist namensgebend für Tal (Pittental) und Fluss (Pitten). Einige Kilometer nördlich von Pitten tritt die Pitten in das Steinfeld aus und vereinigt sich mit der Schwarza zur Leitha. Pitten war ursprünglich sogar namensgebend für die ganze Region, hieß doch die Bucklige Welt bis ins 19. Jahrhundert hinein „Pittener Waldmark“...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Unser geliebter Pool: Die blaue Hölle für Tiere.

Tierschutz beginnt im eigenen Garten
Swimming Pool - Luxus für Menschen, Todesfalle für Tiere

Besitzer von Swimmingpools müssen die Sicherheit von Tieren und Menschen gleichermaßen berücksichtigen. Für Tiere besteht die Gefahr zu ertrinken, egal ob Katze, Igel, Marder, Eichkätzchen oder andere: Durch die glatten Wände können sich die Tiere nicht befreien, ein Todeskampf beginnt. In der Vorbereitungsphase sollte man nachdenken: Welche Tiere kann/muss ich je nach Land/Gebiet, in dem ich lebe, erwarten? Welche Materialien sind sicher für die Tiere und können sie davor schützen, in den...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
1 2 43

Willkommen im Rosen Garten Pitten - die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Single der Woche KW 23: In der Natur fühlt sich Monika wohl, Tiere und Kinder mag sie sehr gern.
Video 8

Single der Woche KW 23
Tierliebende Zwillingsfrau Monika will "ganz viel Schönes erleben" (mit Video)

Unser Single der Woche 23 ist Monika. Alles, was du über sie wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Sie liebt Tiere, ist 47 Jahre, offen, herzlich, positiv, und, und und. Ja, die Rede ist von Monika, die viel Wert auf Harmonie und den Zusammenhalt in der Familie legt. Sie ist aber genauso kommunikativ, sportlich und an vielem interessiert. Vor allem ist sie hilfsbereit. Was sie sich von ihrem zukünftigen Partner wünscht? "Ich möchte ganz viel schönes erleben", sagt sie. Und natürlich wär es auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Alfred Brandstätter auf dem Aussichtsturm mit Blick über das herrliche Hügelland der Buckligen Welt.
9

Zöbern
Franz Geschenk für die Allgemeinheit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Franz Schwarz schenkte Zöbern einen Aussichtsturm, einen Naturspielplatz und einen Waldlehrpfad. Franz Schwarz betreibt bereits einen Alpaka-Hof in Zöbern. Dennoch findet der engagierte Zöberner immer wieder Zeit für neue Projekte, die der Allgemeinheit zu Gute kommen. So legte Schwarz in der Vergangenheit einen Natur-Spielplatz (aus Holz) an. Zuletzt realisierte er einen eigenen Naturlehrpfad. "Dabei wird der Unterschied der einzelnen Hölzer erklärt. Das Ziel ist es,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirkssieg
Payerbach beweist große Liebe zur Natur

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bemühungen in Payerbach um Natur und Garten wurden mit dem "Goldenen Igel" gewürdigt. Außerdem heimste Payerbach den Plaketten-Bezirkssieg ein. "Mit Freude durften wir diese besondere Auszeichnung im romantischen Park von Laxenburg durch Landesrat Martin Eichtinger für Payerbach entgegennehmen", berichtet Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Teile deine besten Fotos mit unserer online-community auf www.meinbezirk.at 📸 Die besten Bilder schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter. Neuntöter warf sich in Pose An der Schwarza zwischen Gloggnitz und Pottschach entdeckte unser Regionaut Herbert Ziss diesen Neuntöter auf einem Gartenzaun. Der Pinsel der Natur Aus ganz kleinen Dingen in der Natur können wundervolle Fotos werden. Auch Wolfgang Doppler liebt den "Malermeister Natur" wie er sein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Single der Woche KW 21: Karl – mit Dackel Waldi – sucht eine bodenständige Frau, wenn möglich aus dem Pielachtal.
Video 2

Single der Woche KW 21
Karl sucht liebevolle Frau aus dem Pielachtal (mit Video)

Unser Single der Woche 21 ist Karl. Alles, was du über ihn wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Gemütlich sitzt er im Garten, Dackel Waldi darf zum Fotoshooting ausnahmsweise auf seinen Schoß. Die Rede ist von Karl, der gerne eine Frau um die 55 Jahre kennenlernen würde, die "lieb und treu ist", sagt er. Sein Herz soll sie im Sturm erobern, sie soll die Natur lieben und auf jeden Fall bodenständig sein – so sein Wunsch. Was er sich noch wünschen würde? "Ich hätte gerne wieder Schmetterlinge im...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Single der Woche: Christine sucht einen sportlichen Mann, der abends mit ihr ein Glaserl Wein genießt.
Video 2

Single der Woche KW 20
"Rasende Omi" sucht Mann zum Wandern (mit Video)

Unser Single der Woche 20 ist Christine. Alles, was du über sie wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Christine ist ein selbstbewusste Frau, die gerne schnell fährt. Ihr Lebenswunsch? Einmal im Rallyeauto auf der Strecke unterwegs sein. Allerdings mag sie das allein machen. Doch das ist auch das einzige, denn grundsätzlich wäre sie jetzt bereit, ihr Single-Dasein aufzugeben ... Christine ist kreativ, sie liebt ihren Garten und wenn der Partner da mithelfen würde, wär das fein. "Und am Abend...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeig uns deine besten Fotos 📸  auf meinbezirk.at/neunkirchen Die schönsten Bilder schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Auf Schmetterlings-Jagd Unser Regionaut Rudolf Faustmann entdeckte einen Silberfleck-Perlmutterfalter. Der Schmetterling sonnte sich an einem windstillen Plätzchen. Und flugs wurde der Auslöser gedrückt. Schnappschuss "Mit vollen Körper Einsatz für das perfekte Foto", kommentiert Andrea Handler Gschweidl ihren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anna und Dunja Spies kämpfen für die Platanen.

Ternitz
Bewegung in der Platanen-Causa

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Elf gesunde, schöne Platanen sollen im Bahnhofsbereich Ternitz gefällt werden. Mehr dazu an dieser Stelle. Im Hintergrund tut sich nun einiges. "Wir haben eine Online-Petition gestartet und bereits über 330 Unterschriften beisammen", berichtet Dunja Spies, die sich gemeinsam mit Bürgerlisten-Gemeinderätin Anna Spies für den Erhalt der Bäume einsetzt.  Der zuständige SPÖ-Stadtrat, Gerhard Windbichler, erklärte am 28. April im Bezirskblätter-Telefonat man sei mit den ÖBB in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Teil des "IG Schwarza"-Vorstandes: Hannes Kernbeis, Dunja Spies und Martin Kurz bei einen der Holzpflöcke, welche markieren wie weit Bäume und Sträucher fallen werden.
5

Schwarzatal
IG Schwarza will Lebensraum für Biber & Co bewahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gut 600 Gleichgesinnte zählt die Interessens-Gemeinschaft Schwarza rund um Hannes Kernbeis, Dunja Spies und Martin Kurz bereits. Und die Naturfreunde verfolgen ein edles Ziel: "Wir setzen uns für eine standortgerechte und nachhaltige Erhaltung des Schwarzaufers und des Flusses ein. Es soll ein möglichst naturnaher Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanzen erhalten und geschaffen werden, der dennoch hochwassersicher ist." Beim Lokalaugenschein mit den Bezirksblättern weisen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3 3

Ärgernis an Neunkirchens Laufstrecke
Und wozu ist wohl der Mistkübel da???

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist durchaus lobenswert, wenn Menschen die Laufstrecke nutzen, um fitter zu werden. Weniger lobenswert ist das Verhalten mancher, wenn es um die Müllentsorgung geht. Klein ist er nicht gerade, der Mülleimer, der direkt am Beginn der Föhrenwald-Laufstrecke in Neunkirchen aufgestellt wurde. Und dennoch scheint es manchen unmöglich, den Müll darin zu deponieren. Ein Umstand, der unsere Laufstrecken-Besucherin zurecht verärgerte. Diese fürchtet, dass mit der Entsorgung des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Engelbert Rinnhofer.

Breitenstein
Termin für großes Säubern anvisiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie viele andere Gemeinden mit großem Waldanteil und schönen Wanderwegen leidet auch Breitenstein unter der Ausflügler-Flut aus Wien und Umgebung. "Sie parken alles zu", berichtet Bürgermeister Engelbert Rinnhofer (ÖVP). Leider lassen die Ausflügler auch gerne ihren Unrat im Grünen liegen. Von 26. April bis 2. Mai ist in Breitenstein daher eine Flurreinigung angesetzt. Der Ortschef ersucht die Touristen mit Nachdruck, den Müll wieder mit nachhause zu nehmen, oder zumindest...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schwarzau im Gebirge
Warten auf den großen Ansturm in den Wäldern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Binnen zwei Wochen landeten im Vorjahr 2.000 Zigarettenstummel, 150 Metallstücke – überwiegend Getränkedosen – sowie 400 Platikstücke – sogar Luftmatratze – im Grünen. Mehr dazu erfährst du an dieser Stelle Jetzt hofft die Forstverwaltung der Stadt Wien auf ein weniger vermülltes 2021. "Witterungsabhängig und bedingt durch die Bezirksverordnung 'Ausreisetestpflicht' hat es im heurigen Jahr bisher noch nicht den großen Ansturm auf die Flächen der Forstverwaltung Quellenschutz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.