Alles zum Thema Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales

Kunst + Design ADVENTmarkt der Josefstadt!
"Engelsflug am Uhlplatz"

Samstag + Sonntag GEÖFFNET! Bis 23.12.2018 täglich von 14-19Uhr gibt´s den Kunst + Design ADVENT "Engelsflug"der Josefstadt! Die Galerie Sandpeck Wien 8 lädt zum Staunen und Shoppen am Uhlplatz, Ecke Florianigasse 75. 10 DesignerInnen präsentieren Dinge, die das Leben verschönern für Menschen die das Besondere und Außergewöhnliche schätzen! mehr www.sandpeck.com freier Eintritt!

  • 15.12.18
Bauen & Wohnen

Von erholsamen Grünräumen bis hin zu mediterranem Sommernachtsflair
So schön lebt es sich in und um Graz

Die Grazerinnen und Grazer wissen: Ihre Stadt ist eine vielfältige und gerne wird Graz hinsichtlich seiner Größe als "goldene Mitte" zwischen Wien und Klagenfurt bezeichnet. Oft hört man auch vom mediterranen Flair, das sich durch weite Teile der Stadt zieht - die zahlreichen "Italiener ums Eck", die belebten Gassen in den Sommernächten sowie das umfangreiche Kulturprogramm lassen grüßen. Ohne Zweifel hat sich die Landeshauptstadt in den vergangen Jahrzehnten neben Wien zu einem Zentrum der...

  • 14.12.18
Freizeit
Didi Sommer sorgt für eine fröhliche Vorweihnachtszeit

Wer die Adventszeit nicht nur besinnlich, sondern auch fröhlich und musikalisch gestalten möchte, der findet im Theatercafé noch einige Möglichkeiten dazu.
Fröhliche Vorweihnachtszeit im Theatercafé

Heute und morgen rappt, singt und wuchtelt der mittlerweile schon legendäre (140.000 Fans auf Facebook, 5,2 Millionen Views auf Youtube) Kärntner Kabarettist Petutschnig Hons mit seinem Programm "Der Teufel fährt Lada" auf der Kleinkunstbühne Hin & Wider im Theatercafé. Am Freitag und Samstag erklärt Manuel Thalhammer, der Gewinner des Grazer Kleinkunstwettbewerbs 2017, warum er ein "Lehrer ohne Klasse" ist und eine Neue Mittelschule durchaus in einem alten Gebäude beheimatet sein kann....

  • 14.12.18
Lokales

Vernissage
Vernissage "Der Albion-Zyklus"

Die Künstlerin Susanne Zölss lädt am Freitag, 18.1.2019 um 18.30 Uhr zu ihrer Vernissage „Der Albion-Zyklus“ in den Räumlichkeiten des „Harmony Place“ in Gratkorn, St. Stefaner Straße 8, ein. Ihre Bilder nehmen den Betrachter mit auf eine Reise in die Welt der magischen Formen und Schwingungen. Der Besucher taucht in eine Symphonie aus Farben, Muster und mehrdimensionalen Ebenen ein. Durch die Motive der Heiligen Geometrie eröffnet sich dem Besucher die Möglichkeit, sich in seinem...

  • 13.12.18
Lokales
Das recreationBarock Orchester im Minoritensaal.
2 Bilder

Barocke Fürstenweihnacht im Minoritensaal

Wir versetzen uns zurück ins Jahr 1718. Weihnachten an den Fürstenhöfen Europas. Keiner von uns war damals dabei, doch die fabelhafte Musik des recreationBarock Konzerts Fürstenweihnacht gibt uns das Gefühl inmitten dieser Zeit zu stecken. Barocke Weihnachtsstimmung breitet sich im Publikum aus. Von Montag bis Mittwoch wurde das barocke Konzert im Grazer Minoritensaal drei Mal gespielt. Drei Mal klassische Eleganz und musikalische Perfektion. Dies ist nicht zuletzt der virtuosen Leiterin der...

  • 13.12.18
  •  1
Lokales
Schauspieler Ottwald John las aus Werken von Marianne Fritz
7 Bilder

Lesung Marianne Fritz Weiz
Literatur & Bühne: Ottwald John liest Marianne Fritz

Die Stadt Weiz würdigte den 70. Geburtstag einer großartigen Schriftstellerin, deren Wurzeln in Weiz liegen. Marianne Fritz wurde 1948 in Weiz geboren, lebte in Vorarlberg und lange Zeit in Wien, wo sie 2007 starb. Literaturwissenschaftlerin Sonja Kaar ist es ein großes Anliegen, dass die Autorin nicht in Vergessenheit gerät. Sie war auch die Initiatorin, dass in Weiz 2014 ein Marianne Fritz Weg benannt wurde. Daneben grenzt die Konditorei Feichtinger, wohin Kulturreferent Oswin Donnerer...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Ein Zementwerk muss nicht unbedingt eine graue und staubige Angelegenheit sein
6 Bilder

Graffiti
Ein Zementwerk als Hingucker

KIRCHDORF (sta). Seit 130 Jahren prägt das Kirchdorfer Zementwerk mit seinem imposanten Erscheinungsbild bereits die „Skyline“ von Kirchdorf. Zum Jubiläumsjahr wurde die Westfassade der Anlage im Rahmen einer umfassenden Werksverschönerung mit einer riesigen Graffiti-Installation neu gestaltet. Damit verfügt Kirchdorf nicht nur über die emissionsärmste und umweltfreundlichste Zementproduktion der Welt, sondern auch über die „coolste“! „Ein Zementwerk muss nicht unbedingt eine graue und...

  • 13.12.18
Lokales
Konrad D. Baldinger war ein bekannter Künstler aus Braunau.
2 Bilder

Nachruf
Braunauer Künstler Konrad D. Baldinger ist tot

BRAUNAU. Kein Künstler brachte jemals soviel Farbe nach Braunau wie Konrad D. Baldinger. Seine Werke sind bunt, auffällig, harmonisch und bewegen. Für Baldinger ist die Kunst eine  Herzenssache: So schuf er zahlreiche Gemälde, Uhren und Skulpturen im einzigartigen Baldinger-Style. Seinen Brotberuf hat Baldinger für die Kunst aufgegeben: "Reich wird man damit nicht, aber deswegen mach ich's ja auch nicht", schmunzelte er bei einem Interview mit der BezirksRundschau. Am Sonntag, dem 9. Dezember,...

  • 12.12.18
Leute
7 Bilder

Kunst Shooting Star Camillo Stepanek LIVE
" Lines of Hope " - Weihnachts - Charity lockt zahlreiche Fans an

"Lines of Hope" - Magische Linien die helfen: Unter diesem Leitspruch produziert der international erfolgreiche "Pop Art Nouveau" - Künstler Camillo Stepanek aus Blumau derzeit in der Wiener City eines seiner aktuell sehr gefragten Kunstwerke. Bis zum 15.12.  arbeitet der 31jährige Niederösterreicher täglich in der Zeit von 16:00 - 19:00 Uhr im JONES Fashion Store ( 1010, Kärntner Straße 16 ) an seinem "Lines of Hope" Kunstwerk. " Ich habe im vergangenen Jahr unglaublich viel Positives erleben...

  • 11.12.18
  •  1
Leute
Konnten den Scheck an Heidemarie Stuck und Melanie Klampfer übergeben: Juma Ongaro und Christiana Bergmann (Mitte)
5 Bilder

Leute
Kunst bringt Erlös für Kinder

Projekt zur Diplomarbeit "Friede in der Kunst" ermöglicht großartige Spende an SOS-Kinderdorf. VILLACH (ak). Im Rahmen ihrer Diplomarbeit "Friede in der Kunst" organisierten Juma Ongaro und Christiana Bergmann die Christmas Charity-Veranstaltung "Kunst für Frieden". Die Schülerinnen des fünften Jahrganges des Kunstzweiges der CHS-Villach (Centrum Humanberuflicher Schulen) versteigerten dabei liebevoll gestaltete Kunstwerke ihrer Mitschüler. Am Ende der Veranstalung konnten sie einen Betrag...

  • 11.12.18
Lokales
Bei den Kunstprojekten der Initiative SHIFT steht die Musik oft im Vordergrund.

Mehr Kultur für Döbling Mit SHIFT

Mit der Initiative "SHIFT" sollen Kunstprojekte in alle Bezirke der Stadt getragen werden. DÖBLING. Wien steht mit seinen Kulturinstitutionen gut da. Museen, Theater und Galerien vermitteln Kunst von Renaissance bis Moderne. Nur mit der Dichte gibt es ein Problem. In der Stadt kann man schnell von Museum zu Museum spazieren. Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto schwieriger wird der Kunstgenuss. Die Initiative "SHIFT" soll die Kunst nun auch in die Gürtel- und...

  • 11.12.18
Profis aus der Region
Auszeichnung: Georg Pummer mit seinem Bild, für das er den zweiten Preis beim „Kitz Award 2018“ erhielt.

Herzogenburger Künstler erreicht zweiten Platz bei "Kitz Award"

Über 300 Einsendungen für „Kitz Award 2018“: Jury setzte Bild des Herzogenburgers an die großartige zweite Stelle. HERZOGENBURG (pa). Im Rahmen des „Kitz Award 2018“ wurden heuer zum siebenten Mal die besten Künstler und die kreativsten Ideen des Jahres gesucht. Eine prominente Fachjury aus Kunst, Wissenschaft und Politik wählte aus dreihundert Einsendungen die besten aus. Die Ausstellung und Verleihung der Preisträger in den drei Kategorien – Bild, Skulptur und Fotografie – fand unter der...

  • 11.12.18
Freizeit
Teresa Meckel (1. Von links), Franz Spehn (2. Von links), Anita Zeymer (5. Von links), Regina Marschall (7. Von links) und die „Little Angel Strings“

Napolenonmuseum Deutsch-Wagram
Ein Abend im Zeichen von Kunst und Schmuck

Regina Marschall & Anita Zeymer präsentierten im Deutsch-Wagramer Napoleonmuseum Kunstwerke (Acryl und Encaustik) und Pierre Lang – Schmuck. Kulturstadtrat Franz Spehn begrüßte die zahlreichen Gäste und die wahrlich begnadete Geigenlehrerin der Deutsch-Wagramer Musikschule, Teresa Meckel, und die „Little Angel Strings“ umrahmten die Veranstaltung mit Klängen auf Geigen und Cello.

  • 10.12.18
Lokales

Auszeichnung
Unterolberndorferin Inna Pavlecka-Tumarkin für ihre Werke ausgezeichnet

UNTEROLBERBDORF. Stolz nahm die einzig nominierte Österreicherin die hohe Auszeichnung entgegen. „Wahrscheinlich lieben die Italiener meine Werke, meine Farben meinen Stil“ waren die ersten Worte der überraschten Ausgezeichneten nach dem Erhalt des Preises- „Caravaggio 2018“ Die anerkannten italienischen Kunstkritiker und Experten für zeitgenössische Kunst, Salvatore und Francesco Russo betonten in ihrer Laudatio, dass die Komposition der Farben, die Technik und die Ausdruckskraft der Bilder...

  • 10.12.18
Lokales

Ausstellung
Junge Kunst an der Alfred Kubin Galerie

WERNTSTEIN. Wieder gab die Kubin Galerie als gemeinnütziger Verein jungen Künstlern und Malern aus der bayrischen und oberösterreichischen Umgebung Raum, um ihre Werke einem breiten Publikum präsentieren zu können. In vielerlei Techniken sind die Arbeiten gehalten, Holz- und Scherenschnitte, Tusche-, Aquarell- und Ölbilder, Keramik und Filzarbeiten. Motive aus der Tierwelt, aus dem landschaftlich reizvollen bayrisch-österreichischen Grenzland und Stillleben waren Anziehungspunkt für ein...

  • 10.12.18
Leute
Gazmend Freitag: Portrait Sigmund Freud, 2018
14 Bilder

Ausstellung
Es schmeckt nach Erotik

LINZ Ab heute gibt es in der für E-Zigaretten bekannten Galerie Stadtdampfer in Linz Urfahr neben Geschmacksrichtungen wie Linzertorte eine aufregend neue – die Erotik. Der bekannte Kunstmaler Gazmend Freitag zeigt drei sinnliche Aktzeichnungen plus das Portrait des Mannes, der die Erotik zu einer wesentlichen Triebfeder des menschlichen Verhaltens erklärte-Sigmund Freud. Die Kunstwerke können ab sofort als Geschenke vom Weihnachtsmann an den oder die Liebste erworben werden. Text: Monika...

  • 08.12.18
Lokales
11 Bilder

ROMAN "1803" VON BESIM XHELILI IN WIEN PRÄSENTIERT

Wien, 8. Dezember 2018 Der aus Tetova (Mazedonien) stammende und in Wien lebende Autor Besim Xhelili, präsentierte am Freitag, den 7. Dezember 2018, in der Kunstgalerie „Der Kunstraum“ in Wien, seinen Roman in Deutsch „1803“. Er sagte, dass er am zweiten und dritten Teil dieses Romans arbeitet, wobei der erste Teil im Jahre 2016 in Albanisch und im Jänner 2018 in Deutsch und Schwedisch veröffentlicht wurde. Vor zahlreich erschienenen Gästen, den Vertretern der albanischen und...

  • 08.12.18
Leute

Kommentar
Bei der Kunst hat jeder seine Favoriten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geschmäcker sind verschieden. Das hat sich auch bei der Doppel-Vernissage gezeigt, bei der Martin Wielands Akt-Fotos von Kunstmaler Klaus Böhmer übermalt wurden. Mehr zur Vernissage hier Mich persönlich haben vor allem die "aufgepeppten" Schwarz-Weiß-Fotos angesprochen. Mit einigen Bildern konnte ich weniger anfangen. Und was meinen Sie? Ach, Sie waren noch nicht dort? Dann sollten Sie den Weg zum Neunkirchner Hauptplatz 12 (Passage) auf sich nehmen, damit Sie...

  • 08.12.18
Lokales
Daniel Hoesl

Vom Minister verliehen
Kunstpreis für FH-Nachwuchstalent

WIEN. Für Leistungen, mit denen sie "das aktuelle Kunstgeschehen besonders beeinflussen", vergab Kulturminister Gernot Blümel gestern in Wien die "outstanding artist awards" an Künstler in 14 Kategorien. Preisträger im Bereich Film ist der Fachhochschule (FH) Salzburg Absolvent Daniel Hoesl, der sich als Regisseur international einen Namen gemacht hat. Wichtiger Kulturpreis Der „outstanding artist award“ ist einer der wichtigsten österreichischen Kunstpreise und wird vom Bundeskanzleramt...

  • 07.12.18
LokalesBezahlte Anzeige
Die Meisterwelten Steiermark sind die erste branchenübergreifende Handwerksgenossenschaft Österreichs. Wir verlosen 40 Gutscheine für alle Betriebe der Meisterwelten Steiermark.

Kunstvolles aus Meisterhand
Gewinne Meisterwelten-Gutscheine im Wert von 50 Euro

Ein Netzwerk auf meisterlichen Handwerksbetrieben, die für echte Handwerkskultur stehen und regional denken – das sind die Meisterwelten Steiermark. Die Meisterwelten vereinen mittlerweile 65 Mitgliedsbetriebe aus über 20 Branchen in ihrem Netzwerk. Mehr über die Meisterbetriebe sowie die Werte der Meisterwelten Steiermark lest ihr hier.  Das Netzwerk der Meisterwelten besteht aus Betrieben aus den verschiedensten Branchen: Genuss und Auszeit Raritäten und Geschenke Schönheit, Kleidung...

  • 07.12.18
  •  1
Lokales
Elmar Peintner (Künstler), Elisabeth Wieser (Präsidentin des RC Innsbruck-Alpin), Bischof Hermann Glettler und Georg Loewit (Kurator, RC Innsbruck-Alpin) zeigen Solidarität.
18 Bilder

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (Karl Valentin) KünstlerInnen und der Rotary Club unterstützen den Verein Emmaus.
Mit Kunst Solidarität zeigen

„Schön ist das, was ruft, was dich nicht in Ruhe lässt – wenn es dich nicht ruft, ist es höchstens behübschend oder dekorativ“, sagt Bischof Hermann Glettler zur Eröffnung der Vernissage der Benefiz-Kunstauktion des Rotary Clubs Innsbruck-Alpin zugunsten des Vereins Emmaus Innsbruck. Und viel Schönes gab es zu sehen bei der Vernissage am 5. Dezember in der Hofburg: insgesamt 73 Werke von 55 KünstlerInnen. Die Auktion findet dann am 14. Dezember statt – der Erlös geht an den Verein „Emmaus“....

  • 07.12.18