Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Politik, Systeme
Die Zeit der großen Veränderungen

Der Sinn des Lebens ist trotz endloser Bestrebungen nicht endgültig fassbar. Zu unterschiedlich sind die Ansichten. Optimisten, Realisten und Pessimisten werden nie zu einem gemeinsamen Schluss kommen. Der Wunsch Zeichen zu setzen und Spuren zu hinterlassen, sei es nur für die Nachwelt, oder für sich selbst, ist das Bestreben aller kritisch denkenden Menschen. Aber Spuren zu hinterlassen, wird immer gefährlicher. Wer weiß heute schon, wer uns aufgrund unserer digitalen Hinterlassenschaften auf...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
2

Politik, Systeme
Anders zu denken bedeutet anders zu leben

Oberflächlich betrachtet wird es kälter und immer kälter. Eisige Winde ziehen auf und kalte Nebel bedecken Straßen und Wälder. Doch unterschätzt sie nicht, die Menschenherzen. Es werden immer mehr und man hört sie stärker und stärker pochen. Sie schlagen für die Unterdrückten und Schwachen unter uns. Für Menschen ohne Heim, ohne Familien und ohne Hoffnung. Diese Herzen geben Zuversicht und stärken all diejenigen, die den Glauben an ein besseres Zuhause, eine Welt ohne Leid und voller Freiheit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
1

Politik, Systeme
Nichts geschieht aus Versehen

Die Absicht lenkt unser gesamtes Handeln – völlig egal ob bewusst oder unbewusst. Wir sind in jedem Fall verantwortlich und haben im Fall der Fälle nicht nur einfach kein Recht uns rauszureden, sondern haben nicht einmal die geringste physische oder psychische Grundlage auf die wir uns bei unseren verzweifelten Argumentationsversuchen stützen können. Denn wir sind, wie wir sind und da sind Ausreden sinnlos. Wir können uns schließlich nicht aus unserem eigenen Körper „herausreden“. Wer nun...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
1 2

Politik, Systeme
Sei brav

Pflichten und Vorschriften werden dir auferlegt. Immer von anderen. Tu dies, tu das, sei gehorsam. In jedem Fall! Zu welchem Zweck? Und zu welchem Sinn? Du sollst es einfach hinnehmen. Nicht hinterfragen. Wenn es so weit kommt, dass Kritik, ziviler Ungehorsam und Fragen stellen unerwünscht, gar verboten wird, dann ist es wieder Zeit. Starke Kontrollorganismen sind jetzt schon sehr in unseren Systemen verankert und die Freiheit jedes einzelnen wird immer mehr eingeschränkt. Dieser Beitrag soll...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
Die Malbegleiterinnen Ingrid, Monika und Sabine mit den Künstlerinnen Lusia und Helena, STR Birgit Marktl und Bürgermeister Michael Maier (Ideengeber und Umsetzer)
1 2

Radenthein
Open Air Ausstellung der Kindermalschule

Wahre Künstler der Kindermalschule Radenthein haben sich ins Zeug gelegt, um die derzeit leeren und trostlosen Ankündigungstafeln in der Stadtgemeinde Radenthein zu beleben. RADENTHEIN. Seit vielen Monaten sind die Plakatwände in den Ortsteilen der Stadtgemeinde Radenthein leer. Keine Veranstaltungen, keine Informationen. Farbe hineinbringenUm dieser Leere entgegenzuwirken wurde von Bürgermeister Michael Maier und Stadträtin Birgit Marktl die Idee geboren, Radentheiner Kunstwerke auszustellen,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
1

Politik, Systeme
Aus Ideen werden Legenden geboren

Am Ende entscheidet die Geschichte wer zu einer Legende wird. Wir führen schon seit Menschen Gedenken einen Kampf um diese Geschichte und um deren Ausgang. Sei es im Krieg oder auch auf wirtschaftlicher oder politischer Ebene. Also was unterscheidet nun der Kampf, der vergangen ist, zwischen dem der aktuell geschieht. Ich sage es wieder und wieder. Der Ausgang dieses Mal könnte höchst wahrscheinlich unser Fortbestehen, das Dasein von uns allen bestimmen. Davon bin ich überzeugt. Du nicht? Oder...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer

Politik, Systeme
There is no Target

Die Zeiten für richtige Rebellionen sind genauso vorbei, wie die der hartgesottenen, prügelnden Rebellen. Denn es gibt in unserer Welt kein Ziel mehr das man mit Gewalt angreifen kann oder sollte. Genauso wenig gibt es noch Probleme, die mit Gewalt lösbar wären. Es gibt lediglich Systeme, Vorhaben und Gesetze, gegen die man protestieren kann. Doch diese werden nicht von jemandem gesteuert, der grundsätzlich etwas Böses oder wer weiß was mit ihnen beabsichtigt. Ganz im Gegenteil. Eigentlich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
Anna Zora sowie Jens und Tatjana August vor ihren Werken
13

Galerie August Emporium in Millstatt eröffnet
Jens August residiert im mittelalterlichen Stift

Neben seiner Galerie im Stammhaus in Gmünd hat der Mode- und Werbefotograf Jens August eine zweite in Millstatt eröffnet. MILLSTATT. Mit der "Galerie August Emporium" hat sich der Weltenbummler, der in Paris, Miami und Mallorca gewirkt hatte, in Kärnten ein zweites Standbein geschaffen. Auf mehr als 400 Quadratmetern stellt der 64-Jährige in der einstigen Wohnung von Günther Tragatschnig, des früheren Leiters der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) Kärnten-Lungau, seine Werke aus. In den sechs...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun

Über das Aufwachen.
Wir alle sind doch nur Schäfchen

Ach, bist du schon wach? „WACH AUF“ schreien sie und dabei sind die Augen nicht zu. Polarisieren tut dieser Schrei. „WACH AUF“ und das IMMERZU. Konkretisiert wird nicht viel, wofür auch und wozu. Wichtig scheint nur, dass alle aus irgendeinem Traum oder Koma aufwachen sollen und das immerfort und wiederholt. Pläne, Konzepte und Ideen wogegen auch immer gibt es nicht, darauf gebe ich dir mein Wort. Also wozu aufwachen aus dieser Benommenheit, dieser Unschlüssigkeit und Unwissenheit? Es gibt kein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer

Mensch sein
Eine Geschichte kurz vor der Apokalypse

Mensch, du denkst an heute, vielleicht an morgen, doch niemals sorgst du dich um deine Kinder und deren Enkel. Um deren Zukunft, dessen Übermorgen! Du sitzt ewig in deiner trostlosen, verlorenen Vergangenheit fest. Deinen vergangen Toten. Mensch du zerstörst unsere Welt, der andere versucht sie zu retten. Du bist tief gespalten. Kriege wüten an der Oberfläche, aber auch viele darunter. Die Erde leidet. Die Tiere und Pflanzenwelt leiden. Alle leiden. Es ist wieder Zeit zu wählen. Adam und Eva...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
Dem Experimentieren sind im Comic kaum Schranken gesetzt, außer die, dass die Story bewegen und funktionieren muss. Der Leser möchte nicht gelangweilt werden, seine Zeit nicht vergeuden. Deswegen großes Augenmerk auf die Story legen!

Austriatoon Story Tipps
Grundstein für Kärntner Regionalcomic gelegt

Ein Comicheft, das rockt!Auf eine schriftliche Anfrage eines Künstlers, haben wir geantwortet. Und da stecken so viele wichtige Tipps und Infos für jeden drinnen, der gerne mitmachen möchte, dass wir sie hier zum schnelleren Erfassen mit Zwischenüberschriften veröffentlichen. Namen wurden aus Datenschutzgründen  geändert. Hallo Gerti, das freut mich sehr, dass du (darf ich du sagen? Ist unter Comic-Künstlern eher üblich) uns geschrieben hast. Mit großem Interesse haben wir uns deine Arbeiten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Jochen "MirRoy" Meyer
Übergabe der Präsentationsfahne der HLW Spittal
v.l.n.r.
Direktor Adolf Lackner
HLW Projektleiterin Vanessa Steiner
Koorinator Jonathan Rauter
4

HLW SPITTAL - DIE weiterführende Schule für Kreativität und Wirtschaft in Kärnten
PROJEKT „BILDER AM EIS 2021“ - Präsentationsfahne an HLW Spittal übergeben

MIT STOLZ NIMMT DIE HLW SPITTAL IHRE PRÄSENTATIONSFAHNE ENTGEGEN Aufgrund der aktuellen Verordnungen des Bundes konnte die Freiluftgalerie „Bilder am Eis“ heuer im bekannten Format nicht stattfinden. Schade! Aber vorausblickend auf den nächsten Winter freuen wir uns auf das nächste Projekt denn die Vorbereitungen und die Planung für die Jubiläumsausstellung „20 Jahre Bilder am Eis“ 2022 laufen bereits. Die HLW Spittal/Drau wird im neuen Jahr wieder mit den Kreativgruppen aus dem Kunstunterricht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
"Magic Couple" heißt dieses Motiv...
5

Séverin Krön öffnet seine Kreationen einem breiteren Publikum
Jeder ist sein eigener Künstler

Da Ausstellungen zurzeit nicht möglich sind, beschreitet der Künstler Séverin Krön neue Wege und öffnet seine Kreationen einem breiteren Publikum. SPITTAL. Der zweisprachige Künstler Séverin Krön, 1964 als Sohn eines österreichischen Vaters und einer deutsch-schweizerischen Mutter in Paris geboren, macht aus der Not eine Tugend: Seine veränderbaren Bilder, die er als "Art Permutable" weltweit auch in Gmünd, Spittal oder Millstatt ausgestellt hat (wir berichteten), kommen für einen jeden ins...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten.

Kunst & Kultur
Aktionswoche "ORF-Museumszeit" statt "Langer Nacht der Museen"

Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten. KÄRNTEN. Die "ORF-Museumszeit" ersetzt heuer aufgrund von "Corona" die "Lange Nacht der Museen". Österreichweit heißt es eine Woche lang: Kunst und Kultur entdecken. Die "ORF-Museumszeit" läuft von 3. bis 10. Oktober 2020. In allen teilnehmenden Häusern gibt es unter dem Kennwort "ORF-Ticket" Ermäßigungen,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Barbara Laggner mit einem namenlosen Acrylbild, 100 mal 100 Zentimeter
6

Barbara Laggner gewährt "einBLICKE"
Ausstellung mit Atelier vereint

In der Galerie in der Alten Schule Millstatt betreibt Barbara Laggner zurzeit ein offenes Atelier. MILLSTATT. "Ich bin überrascht, dass sich doch regelmäßig Besucher einfinden", gesteht die Künstlerin Barbara Laggner. "Ich wäre bei diesen Temperaturen auch eher im See." Zwischen Rathausplatz und Siftshof stellt in der Galerie in der Alten Schule des Vereins "kunst & co millstatt" in der Stiftgasse die Sachsenburgerin in einer Retrospektive Werke aus den vergangenen drei Jahren aus -...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
3

Kunst(schau) und Yoga(einheit)
Die klingende Objektgruppe vom Planet „anet“, zu Gast auf der Yogawiese.

Für die nächste Yoga der Sinne Einheit, lässt Künstlerin Annette Steindl ein Ensembletrio der klingenden Objektgruppe in Yogahaltungen schlüpfen. Anhand Ihrer Skulpturen und frisch vom Druck kommenden, eigens für dieses Projekt angefertigten Malereien, tauchen wir ein in die Welt der z.B. abenteuerlustigen Globetrotterin, der Hüterin der Eieruhr oder der optimistischen Trödlerin... Ein Yoga- und Kunstevent der besonderen Art! Wann: So 23.8.2020, 19:00 Wo: Stift Millstatt, Kreuzganggarten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Eva Wilhelm
Das Freilichtmuseum Maria Saal ist auch wieder zurück.

Corona-Virus
MMKK und Außenstellen des Landesmuseums sind zurück

Ab morgen, Samstag, geht kulturell wieder etwas weiter. Das Museum Moderner Kunst Kärnten und die fünf Außenstellen des Landesmuseums öffnen ihre Pforten. KÄRNTEN. Morgen, Samstag, öffnet das Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) wieder seine Türen. Aber auch die fünf Außenstellen des Landesmuseums für Kärnten sind ab morgen wieder da. "Nach der wochenlangen Corona-bedingten zwangsweisen Nulldiät ist es erfreulich, dass die kulturellen Nahversorger des Landes ab morgen wieder ihr reichhaltiges...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Präsentierten den Kultur-Fahrplan: Igor Pucker und Peter Kaiser
2

Kärntner Fahrplan Kultur
Land sperrt mit Mai seine Kultur-Einrichtungen auf

Das Kulturland Kärnten fährt hoch. Landeshauptmann und Kulturreferent Peter Kaiser und Kultur-Abteilungsleiter Igor Pucker gaben einen Überblick. Landesarchiv, MMKK und Außenstellen des Landesmuseums sperren im Mai auf. Beim Rudolfinum haben Sanierungsarbeiten begonnen. Es gibt ein neues Arbeitsstipendium für Kulturschaffende und "Carinthija 2020" findet fast gänzlich statt. KÄRNTEN. Landeshauptmann Peter Kaiser und Kultur-Abteilungsleiter Igor Pucker gaben heute einen Überblick über...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Einige Mitglieder vom Kunstverein Velden folgten der Einladung ihrer Vereinskollegin Judith.

Barbara Scheikl, Berliner Gastronom Peter Thurow, Judith Flath, Gerhard Zaminer, Horst Gelbmann und Tanja Krauß

Foto: Richi Winkler
17

"Die Grazien" - grandiose Travestieshow
Judith Flath lud ins Cafe s'Kunstwerk in Döbriach

Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Cafe s'Kunstwerk von Inhaberin Judith Flath mit Team in Döbriach. Gute Unterhaltung stand an diesem frühen Nachmittag und Abend auf der Tagesordnung. Für ein stimmungsvolles Vorprogramm am Akkordeon mit Gesang sorgte Horst Gelbmann. Anschließend präsentierten erstmalig "Die Grazien" eine grandiose Travestieshow vom Feinsten im gemütlichen Cafehaus. Mit viel Musik, Tanz und guter Laune begeisterten sie das männliche und weibliche Publikum. Schwungvoll...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Tanja Krauss
Pepe Hanser an seinem Arbeitsplatz.
6

Neu Olsach
Hanser schafft besondere Kunst

Der 80-jährige Pepe Hanser aus Neu-Olsach kreiert Kunstwerke aus Tiffany-Glas. NEU-OLSACH. Pepe Hanser hat ein besonderes Hobby. Der 80-Jährige beschäftigt sich seit seiner Pensionierung mit Glaskunst. Vor allem die Tiffany Technik hat es ihm angetan: Dabei handelt es sich um eine ganz spezielle Form der Glasverarbeitung. Einzelne Glasstücke werden mit Kupfer ummantelt und mittels Lötzinn verbunden. Durch die vielen verschiedenen Farben und Designs sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Stift Millstatt
8 7 15

Urlaub mit Regionautenfreunden in Kärnten
Teil 9 - Stift Millstatt

Auf dem Heimweg von der Malta Hochalmstraße besuchten wir noch das Stift Millstatt. Das Stift Millstatt ist ein ehemaliges Kloster in Millstatt am See in Österreich. Stiftskirche und Millstätter Kreuzgang gehören insbesondere durch ihre überreiche Tiersymbolik zu den repräsentativen romanischen Bauwerken Kärntens. Das Stift wurde vor 1122, vermutlich um 1070, gegründet und von den Benediktinern (OSB) verwaltet. Das Kloster war über Jahrhunderte geistiger und kultureller Mittelpunkt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Silvia Himberger
Die Afritzer Künstlerin Lisa Huber gestaltete drei neue Kreuzwegstationen am Kalvarienberg in Sachsenburg.
2

KUNST
Stationen spiritueller Kraft

Die Afritzer Künstlerin Lisa Huber gestaltete drei neue Kreuzwegstationen am Kalvarienberg in Sachsenburg. SACHSENBURG, AFRITZ. Drei neue Kreuzwegstationen der Künstlerin Lisa Huber aus Afritz schmücken seit kurzem den Kalvarienberg in Sachsenburg. Damit sind jetzt  sechs Stationen am Festungsriegel fertig. Neben der fantastischen Farbgebung überzeugen Dynamik und figurale Komposition. Mit der Holzschnittkünstlerin freuen sich Herbert Kulterer, Sepp Laßnig, Isidor Laßnig, Willi Dörfler,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Hellmuth Koch, Geschäftsführer der Seeboden Touristik GmbH, führte durch das Programm.
18

MUSIK
Hörgenuss im Rosenpark

Musikalisch wurde das 5. Chorfestival - „Berg-See-Klang“ - in Seeboden eröffnet. SEEBODEN. Mit dem Achterjäger gespielt von der Trachtenkapelle Seeboden unter der Leitung von Wolfgang Krammer wurde am frühen Abend das fünfte Chorfestival – „Berg-See-Klang“ - im Rosenpark der Familie Winkler in Seeboden eröffnet. Hellmuth Koch, Geschäftsführer der Seeboden Touristik GmbH, begeisterte das Publikum mit Geschichten aus der Gegend und unterstrich das Motto Garten/Kunst am See. Für musikalische...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.