Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales
Angela Glechner von der Sommerszene beim Pressegespräch vergangenes Jahr.

Abgesagt
Heuer keine Sommerszene

Auch für die Sommerszene heißt es: verschoben ist nicht aufgehoben.  SALZBURG. Wie von der Regierung verlautbart, sind bis Ende Juni öffentliche Veranstaltungen untersagt. Das betrifft auch die Sommerszene. „Wir bedauern sehr, dass wir sowohl die internationalen Gastspiele als auch die Produktionen von österreichischen Künstler*innen und Kompanien in diesem Sommer nicht in Salzburg zeigen können. Seit Wochen stehen wir mit den eingeladenen Kunstschaffenden im regen Kontakt inwieweit...

  • 16.04.20
Leute
Der Künstler Jürgen Norbert Fux will sich bei den Menschen bedanken, die sich für andere einsetzen und verlost zwei seiner Werke.

#Kunsthilft
UPDATE - Künstler verlost zwei seiner Werke an Helfer

Der Künstler Jürgen Norbert Fux verlost zwei seiner Kunstwerke in Wert von je 2.500 Euro an jene Menschen, die derzeit unermüdlich für andere da sind.  SALZBURG. Ab heute - 3. April 2020 - startet um 18 Uhr die Verlosung von zwei Bilder, die der Künstler Jürgen Norbert Fux gestaltete. Mitmachen können Mitarbeitern des Salzburger Landeskrankenhauses und des Roten Kreuzes. Also ( Krankenschwestern, Ärzte, Reinigungspersonal, Büroangestellte, Bettenschieber, Putzfrauen … , auch ehrenamtliche...

  • 15.04.20
Lokales
Cecilia Bartoli, Intendantin der Salzburger Festspiele Pfingsten.

Coronavirus
Auch die Salzburger Pfingstfestspiele sind abgesagt

Nachdem Anfang März bereits die Osterfestspiele abgesagt wurden, wurde am Montag auch das Festival rund um Pfingsten gestrichen. SALZBURG. Eigentlich wollte man erst am 15. April die Entscheidung über die Abhaltung der Pfingstfestspiele fällen. Aber die Pressekonferenz von Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Ankündigung der behördlichen Untersagung aller öffentlichen Veranstaltungen bis Ende Juni hat das Vorziehen der Entscheidung sinnvoll gemacht, heißt es von den Salzburger Festspielen....

  • 07.04.20
  •  1
Freizeit
Die Kunst- und Wunderkammer im DomQuartier kann derzeit nicht besucht werden, aber das digitale Angebot tröstet darüber hinweg.

Kunstgenuss
DomQuartier führt online durch das Angebot

Die Gute Nachricht des Tages: für alle, die in diesen Zeiten nicht auf den Genuss von Kunst verzichten wollen, bietet das DomQuartier ein kostenlosen Online Angebot an.  SALZBURG. Unter dem Hashtag "ClosedButActive" liefert die Webseite des KunstQuartiers viel Hintergrundwissen über Kunst und Geschichte. So wird auf die derzeitige Corona-Situation eingegangen und unter anderem Raritäten zur Seuchenabwehr gezeigt und erklärt. Auch einzelne Bilder, wie das Gemälde "Salzburger Ansichten" vom...

  • 26.03.20
Wirtschaft
Martin Ablinger ist der "zumOxn" Geschäftsführer und freut sich bereits auf die Eröffnung am 28. März.
Video
14 Bilder

Bildergalerie
VIDEO - zumOxn: "Wir sind im Endspurt"

Das "zumOxn" ist das erste Hotel und Restaurant der Familie Ablinger. Serviert wird nicht nur Fleisch, sondern auch Kunst. LAUFEN. Was nach außen hin sehr edel wirkt, ist auf den zweiten Blick ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Konzept, das breit gefächert ist und vom Business-Gast bis zum "Stammtischler" alles abdeckt. Die Materialien Holz, Stein, Glas, gedeckte Töne, klare Linien und florale Muster überwiegen. "Wir verschließen uns nicht, sondern wollen einen Ort der Begegnung...

  • 06.03.20
Leute
Walter Lanzerstorfer mit seiner Frau Andrea Lanzerstorfer, Barbara Rossmann, Fr. Hofbauer-Schmidt (Weingut), Karl-Heinz Rossmann, Hr. Hofbauer-Schmidt (seit 30 Jahren Weinbauer der Familie)
7 Bilder

Frühstück im Künstlerhaus
Feierliche Neueröffnung im Cult

Rund 500 Gäste feierten das neue Restaurant und Bar "Cult im" Künstlerhaus, das mit dem Salzburger Kunstverein eröffnet wurde. SALZBURG. Nach dem "Cult im" Volksgarten ist es das zweite Lokal. Neben Vertreter aus der Kunstszene und namhaften Salzburgern sorgte Eva Rossmann, Romina und Amy sowie die Band Epik Vienna für musikalische Untermalung. "Unser Ziel ist das Beste ganztägige Frühstück in Salzburg zu bieten, leckere Mittagsgerichte und am Abend das After Work Bar Angebot kombiniert mit...

  • 24.01.20
Freizeit
Yoga in mineral oil, 2020, Filmstill, Video HD, 2:30 Min.
4 Bilder

Soloshow des Wiener Künstlers David Meran in Salzburg
David Meran. STEHVERMÖGEN

Die Galerie HAAS & GSCHWANDTNER präsentiert im Januar 2020 eine Soloshow des Wiener Künstlers David Meran. Gesellschaftliche Codes und Konventionen der Fitnessindustrie werden in der Einzelausstellung in Skulpturen aus unkonventionellen Materialien, mit ästhetischen Koppelungen oder Brüchen, übersetzt. Feierlich eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 23. Jänner, um 18 Uhr. Fitness, körperliche und kosmetische Optimierung sind scheinbar omnipräsent. Ist das eigene Wohlbefinden in...

  • 16.01.20
Lokales
Hildegund Amanshauser und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn stellten das Progamm der "Summeracademy 2020" vor.

Bildende Kunst
Sommerakademie bricht auf zu neuen Horizonten

Beim diesjährigen Kursprogramm der Internationalen Sommerakademie haben Künstler die Möglichkeit sich in der Welt zu definieren.  SALZBURG. "Ich freue mich, dass die Sommerakademie als wichtige Impulsgeberin mit dem neuen Kursprogramm zu diesem Perspektivenwechsel anregt", sagt Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn über das Programm der Internationalen Sommerakademie und erklärt, dass das Jahrzehnt kommende Zukunftsfragen bereit halte. Von Juli bis August können...

  • 16.01.20
Wirtschaft
Das Festival für zeitgenössischen Circus im Salzburger Volksgarten ging erfolgreich zu Ende.
3 Bilder

Erfolgreiches Jahrzehnt
Winterfest zieht positives Resümee

Das Festival für zeitgenössischen Circus im Salzburger Volksgarten endete nach sechs Wochen am Abend des Dreikönigstag.  SALZBURG. Es war die neunzehnte Ausgabe des Winterfests – 80 Circusvorstellungen wurden gegeben, die Ticketverkäufe lagen bei 31.500 Stück. Erstmals war das Winterfest auch in der ArgeKultur zu Gast. „Wir hatten das Glück, die neuesten Stücke der besten Compagnien der Welt zu präsentieren. Eine Mischung von anspruchsvoller Circuskunst und unterhaltsamer akrobatischer...

  • 10.01.20
Lokales
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Kultur öffnet sich mehr nach außen

Vorbei die Zeiten, in denen sich so manche Kulturstätten in ihren Elfenbeinturm zurückzogen und sich ausschließlich der elitären Hochkultur und deren Anhängerschaft widmeten. Der Zeitgeist ist heute ein anderer – egal, ob Theater, Museum oder Festspiele: Nahezu jeder ruft zu einer Öffnung nach außen auf, weiß um die Wichtigkeit einer Verankerung in der Region und der dazugehörigen Bevölkerung. Neue Besucherschichten anzusprechen – und zwar solche, die nicht per se kunst- oder kulturaffin...

  • 11.12.19
Lokales
Das Museum der Moderne am Mönchsberg will mit dem Programm 2020 neue Besucher ansprechen
2 Bilder

Zeitgenössische Kunst
Museum der Moderne will mit dem Programm für 2020 neue Besucher ansprechen

Das Museum der Moderne am Mönchsberg zieht erfolgreiche Bilanz und will neue Besucher ansprechen. SALZBURG. Das Jahr 2019 brachte dem Museum der Moderne nicht nur die ersten von Thorsten Sadowsky programmierten Ausstellungen, sondern im Vergleich zu 2018 auch ein Plus der Besucherzahlen. Bereits Mitte November wurde der Vorjahreswert überschritten, und es wird erwartet, dass bis zum Jahresende die Zahl von 100.000 Besuchern übertroffen wird – das entspricht einer Steigerung von 10 Prozent....

  • 09.12.19
Gedanken
Die Wildtier-Expertinnen Anneliese Neumayr und Kerstin Peuker brachten den Kindern Fell, Ohren, Pfoten und Geweih näher.
4 Bilder

Ausstellung im Hangar 7
VIDEO - 250 Kinder stürmten den "Wilden Hangar"

Ausstellung über Wildtiere im Hangar 7 feierte Eröffnung mit Schulkindern aus den Gauen. SALZBURG (sm). „Wir haben aus jedem Gau eine dritte Volksschulklasse ausgewählt, der wir die Möglichkeit gaben, mit dem Bus herzukommen. Der Hangar ermöglicht es, dass man durch das Glas in unsere schöne Landschaft hinausblicken kann und rundherum in den Bergen kommen die Wildtiere vor, die wir in unserer Ausstellung zeigen“, erklärt der gelernte Berufsjäger und Projektleiter von "Respektiere deine...

  • 12.11.19
Freizeit
Roy Lichtenstein, I Love Liberty, 1982, Siebdruck auf Papier, 97,5 x 68,8 cm, Auflage 250, signiert, datiert, nummertiert
8 Bilder

Galerie HAAS & GSCHWANDTNER
Revue - Jahresausstellung 2019 / Galerie HAAS & GSCHWANDTNER / 4.12.2019 - 18.1.2020

Die diesjährige Jahresausstellung Revue in der Galerie HAAS & GSCHWANDTER präsentiert herausragende zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler und rundet das Programm mit Klassikern der Pop Art, u.a. mit Arbeiten von Roy Lichtenstein ab. Ein erfolgreicher Festspielsommer und eine herausragende Ausstellung mit acht aufstrebenden Künstlerinnen liegen hinter der Salzburger Galerie HAAS & GSCHWANDTNER. Über den Jahreswechsel bespielen die beiden Galeristen, Christoph Haas und Christian...

  • 05.11.19
Lokales
Der Künstler Thomas Selinger in Action in seinem Atelier im Andräviertel, wo er wochentags arbeitet.
3 Bilder

Thomas Selinger
VIDEO - Der Pinsel, der Stift und der Strich

Thomas Selinger ist Künstler. Im Andräviertel hat er sich mit seinem Atelier einen Traum erfüllt. SALZBURG (sm). Lounge-Musik ertönt, wenn man das kleine Atelier von Thomas Selinger im Andräviertel betritt. Auf dem großen abgegriffenen Holztisch in der Mitte stehen bunte Farbflaschen und Plastikdeckel mit eingetrockneter Farbe. Pinsel stehen griffbereit. Rundherum an den Wänden hängen seine Werke. Sie zeigen auf humorvolle Art die Sichtweisen des 50-jährigen Künstlers, der in Salzburg...

  • 22.10.19
  •  2
  •  1
Lokales
Aus Frankreich: die Kompanie "Cie Akoreacro".
2 Bilder

Zwischen Magie und Akrobatik
Winterfest zeigt zum 19. Mal zeitgenössische Zirkuskunst

Das Winterfest im Volksgarten zeigt an 29 Spieltagen zeitgenössische Zirkuskunst. SALZBURG. Für ein paar Stunden der Realität entfliehen und in die magische Welt des Zirkus und der Akrobatik eintauchen – auch in seiner 19. Auflage ist das das zentrale Anliegen des Winterfests im Salzburger Volksgarten. Und heuer mit einem neuen künstlerischen Leiter: David Dimitri gilt als Vordenker, Gestalter und Kenner des Nouveau Cirque. "Wir sind voller Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit diesem...

  • 21.10.19
Leute
Wer keines hatte, konnte sich am Abend noch ein Ticket sichern.
7 Bilder

Bildergalerie
Museen luden ein, die Nacht durchzumachen

Die Lange Nacht der Museen brachte die Salzburger mit vielen wissenswerten Highlights um den Schlaf. SALZBURG (sm). So lud das Salzburg Museum mit der "Schnitzeljagd" auf Entdeckungsreise ein, mit Bildern und dem Basteln von rosa Sonnenbrillen und Freundschaftsbändern. Ob das Traklhaus, wo die Künstler Gertrud Fischbacher und Gerold Tusch zum Gespräch einluden, Makroaufnahmen von Bienen in der Kunstausstellung im Hangar 7 oder ein Selfie im Raumanzug, das man im Haus der Natur machen konnte:...

  • 07.10.19
Freizeit
Tina Graf, O.T., 2019, Monotypie auf Papier, 53 x 78 cm
5 Bilder

Gruppenausstellung mit acht Künstlerinnen in der Galerie HAAS & GSCHWANDTNER
Paarung ist harter Wettbewerb. Female Paperpositions

Die Galerie HAAS & GSCHWANDTNER zeigt im Herbst die Gruppenausstellung Paarung ist harter Wettbewerb. Female Paperpositions, die auf den oftmals harten Etablierungskampf von Frauen im Kunstbetrieb sowie die Tendenzen von Künstlerinnen im Bereich der zeitgenössischen (Druck-)Grafik verweist. Acht durchaus provokante Positionen von jungen und aufstrebenden Künstlerinnen, die in Österreich leben und arbeiten, vereint die Gruppenausstellung, darunter sind u.a. Assunta A. A. M. und Ekaterina...

  • 30.09.19
Gedanken
Landesrat Heinrich Schellhorn diskutierte bei der "Reichenhaller Resonanz" über die Notwendigkeit von Kunst und Kultur.
4 Bilder

Reichenhaller Resonanz
Grenz-Gespräch über den Sinn von Kultur

Die Gesprächsreihe "Reichenhaller Resonanz" lud Heinrich Schellhorn nach Bayern zum Diskurs ein. BAD REICHENHALL (sm). Unter der Fragestellung, "Braucht unsere Gesellschaft Kunst und Kultur?" nahmen im alten Feuerwehrhaus Kulturreferentin Monika Tauber-Spring, Moderator Claus-Ulrich Bader und Salzburgs Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn Platz. Beide Gäste kamen in der Jugend mit Kultur und Kunst in Berührung. "Dadurch das ich selbst Kunst affin war, ist Kunst aus meinen Leben nicht mehr...

  • 15.09.19
Lokales
Die Kunst im öffentlichen Raum entdecken

Stadtspaziergang
Die Kunst von nebenan im eigenen Stadtteil entdecken

Eine Stadtführung in Salzburg Süd zeigt Kunst im öffentlichen Raum. SALZBURG. Man begegnet ihr meist unbewusst und unerwartet: Die Rede ist von Kunst im öffentlichen Raum. Über die Entstehungszeit bzw. den Künstler wissen jedoch nur die Wenigsten Bescheid. Ein neuer Stadtspaziergang klärt nun über die Werke in Salzburg Süd auf. "Die ‚Kunst von nebenan’ ist eine weitere Maßnahme des Wissenstransfers der Stadtverwaltung. Wir möchten die Bewohner von Salzburg Süd einladen, das Besondere im...

  • 10.09.19
  •  1
  •  1
Freizeit
5 Bilder

Vernissage im Mark Salzburg
Vernissage: Playlands | Evgenia Karp, Isabella Feimer, Manfred Poor

Illustrationen : Fotomontagen : Texte Ausstellung im MARKArt SALZBURG ab 12. September 2019 „Im Herz ist kein Blut mehr, nichts bringt etwas in Schwung, schwunglos jede Drehung, in der wir uns versuchen, jede Dehnung, in die es uns zieht, hoffnungsloser Anspruch, dass wir uns bewegen könnten, it feels like, we ́re lost.“ DIE VERNISSAGE: - 19:30 Eröffnung - 20:00 Lesung Isabella Feimer mit Begleitung durch Claudia Heidegger - 21:00 Konzert mit Amelie Tobien DIE...

  • 04.09.19
Freizeit
Werkdaten: Silvia Steinek Galerie, Wien: Clemens Wolf: Parachute painting - 2019 - Atelieransicht - Epoxy, Pigment auf Fallschirm

Salzburg International ArtFair 10.-18. August 2019
Neues Kultur-Event als exklusiver Treffpunkt für Sammler, Kunst- und Kulturfreunde

Salzburg bekommt ein neues und spektakuläres Kultur-Event. Vom 10. bis zum 18. August 2019 findet erstmals die Salzburg International ArtFair statt, die den Kunstfreunden aus aller Welt ein eindrucksvolles Programm bietet. Das Spektrum der Kunstwerke reicht von der Österreichischen Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts bis zur Zeitgenössischen Kunst. Die Malerei des Biedermeier ist genauso vertreten wie die Klassische Moderne. Dazu gibt’s Skulpturen, Glas, Fotografien und wertvolle Exponate aus...

  • 08.08.19
  •  2
Lokales
"END" von Daniel Car verlockt zum Rundherumwandern.
19 Bilder

Bildergalerie
Für die Kunst-Litfaßsäulen in die Pedale treten

Bei der heuer erstmals stattgefundenen moderierten Radtour ging es mit den Künstlern von Säule zu Säule. SALZBURG (sm). "Was sich der Herr Litfaß vor 180 Jahren ausdachte, war eine geniale Idee", hieß es vergangene Woche beim Rotkreuz-Parkplatz. Ernst Litfaß erfand die Litfaßsäule. Zahlreiche Ankündigungen finden auf ihr eine Werbefläche. Oder auch Kunst. Kunst-Litfaßsäulen in der StadtDie Kulturabteilungen von Stadt und Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Kunstbeirat initiierten die...

  • 06.08.19
Leute
Prinzessin Margriet der Niederlande mit ihrem Mann, Pieter van Vollenhofen; Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf; Elisabeth Resmann, Geschäftsführerin des DomQuartiers Salzburg
11 Bilder

Bildergalerie
Prinzessin lädt zu "Goldene Zeiten" ins DomQuartier

Prinzessin Margriet der Niederlande eröffnete die Salzburger Ausstellung, die österreichweit einzigartig ist. SALZBURG (sm). Hoher Besuch erwartete das Dom Quartier. Zur Ausstellung "Goldene Zeiten" reiste Prinzessin Margriet mit ihrem Mann aus der Niederlande an. "Selten war die Epoche so reich an namhaften Künstler", erklärt Elisabeth Resmann, Geschäftsführerin des DomQuartiers über die Zeit, in der "Erfolg als etwas von Gott auserwähltes galt." Goldene Zeiten im DomQuartier Mit viel...

  • 05.08.19
  • 3. Juni 2020 um 12:00
  • Katholische Hochschulgemeinde
  • Salzburg

Ausstellung "Die Poesie des Lichts" - Wolfgang Müller

„Nur wenn man an der Oberfläche kratzt, kann man entdecken: Es ist alles erfüllt von einem tiefen Licht.“ Die beleuchteten Bilder („Eikonogramme“) von Wolfgang F. Müller entstehen durch das Ritzen von Lack auf Glas. Es geht dabei um Transparenz und Komplexität. Ganz eigene Bilderwelten tun sich auf. Wolfgang F. Müller, Jahrgang 1963, Theologe und Künstler, ist Mitglied der kunst-projekte Wien. Die Bilder sind erstmals in Salzburg zu sehen. Webseite - mywolfgang.at Ausstellung 27....

  • 11. Juli 2020 um 14:30
  • St.Markus Kirche am Ursulinenplatz Rektorat
  • Salzburg

Achtung Kunst!

Salzburgs "versteckte" Schätze. 14.30 Uhr. TP: Eingang Kirche St. Markus. Anmeldung bitte unter www.kunstspaziergang.com

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.