Alles zum Thema Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Gedanken
Heinrich Schellhorn und Hildegund Amanshauser mit dem Plakat der Sommerakademie.
4 Bilder

Kultur
Sommerakademie stellt neues Programm vor

Sommerakademie stellt mit diesjährigen Motto "Wo stehen wir?" spannende Frage zur Selbstreflexion. SALZBURG (sm). „Das Thema der diesjährigen Sommerakademie „wo stehen wir“ klingt auf den ersten Blick banal, aber wenn man sich das überlegt, merkt man was da alles drin steckt“, eröffnet Heinrich Schellhorn die Programmvorstellung der Sommerakademie. Für ihn sei die Sommerakademie längst eine feste Institution, dessen Strahlkraft er schätzt, die sich von der Festung Hohensalzburg in die...

  • 15.02.19
  •  1
Lokales
Der Direktor des Salzburgs Museum, Martin Hochleitner (links) mit Peter Husty, der die Neue Residenz leitet.
5 Bilder

Edle Gäste
Alfred Kubin im Salzburg Museum

SALZBURG (sm). "Museumsarbeit ist viel mehr, als Ausstellungen zu machen", sagt Martin Hochleitner bei der Vorstellung des Jahresprogramms. Der Direktor des Salzburg Museums stellt das Programm dieses Jahr unter das Thema "Edle Gäste". Ausstellung in der Neuen Residenz Von März bis Juni werden in der Neuen Residenz die Werke von Alfred Kubin und seine lebenslange Verbindung zu Salzburg gezeigt. "Lassen Sie sich von dieser Ausstellung überraschen", sagt Hochleitner. Von Mai bis in den Juni...

  • 24.01.19
Lokales
Johann Weyringer (links) im Artforum zusammen mit dem Initiator Rudolf Brudl vor Bildern der aktuellen Ausstellung.

Kunst
Artforum: Kunst öffnet die Seele des Menschen

SALZBURG (sm). Die Galerie des Artforum Salzburg zeigt in der aktuellen Ausstellung bis 4. Januar Werke des Malers und Bildhauers Johann Weyringer. Es werden mit "Stille Nacht der Kunst" die alte Oberndorfer Nikola-Kirche mit ihrer Geschichte sowie auch die Schiffer aus Oberndorf im Sinne von „200 Jahre Stille Nacht“ thematisiert. Ab Samstag, 12. Januar folgt die Ausstellung von Elisabeth Auer, die mit "Energien und Gefühle – unsichtbar und dennoch spürbar" der Kraft des Willens und der Energie...

  • 21.12.18
  •  1
Lokales
Verschiedene Kurse fördern unterschiedliche Kunstrichtungen.

Buntes Angebot für Künstler
Kunstakademie startet neues Programm

BAYERN (sm). Die Bad Reichenhaller Kunstakademie setzt auf eine strategische Neuausrichtung. Das Ateliersloft auf ca. 600 Quadratmetern in der Alten Saline wird nach wie vor für Kurse genutzt. Für das nächste Jahr sind 140 Kurse in Malerei, Zeichnung, Bildhauerei, Druckgrafik, Urban und Land Art geplant. Zudem will die Kunstakademie sieben Ausstellungen realisieren. Bei der erst kürzlich stattgefundenen Pressekonferenz stellte sich der neu gegründete Verein der Freunde der Kunstakademie vor....

  • 21.11.18
Bauen & Wohnen
Barbara Oßberger leitet seit Oktober das Kunstatelier im Glanbogen.
6 Bilder

Wohnen und Leben
Ein Ort zum Leben im Glanbogen

SALZBURG (sm). Das Wohnbauprojekt in der General-Keyes-Straße umfasst die Generalsanierung und den Neubau von insgesamt 500 Mietwohnungen, die in zwei Bauabschnitten fertiggestellt werden. Im Frühjahr 2019 wird die zweite Bauphase mit weiteren 72 neuen Wohnungen abgeschlossen sein. Für den Eigentümer Karl Weilhartner ist der Glanbogen mehr als ein Wohnprojekt. Gemeinschaft beim Wohnen, statt Anonymität  Ein entspanntes Miteinander der neuen und bestehenden Mieter ist Weilharter wichtig. Der...

  • 23.10.18
Lokales
Angela Glechner vor dem Roll-up des Siegerplakates.
2 Bilder

Mehr als ein Werbemittel
Szene Salzburg gewinnt zum dritten Mal Kulturplakatpreis

SALZBURG (sm). Die gelb-roten Pfeile zierten Taschen, Säulen und Häuserfassaden in Salzburg. Die von der Agentur Beton gestalteten zwei Sieger-Plakate überzeugten die Jury. „Eine klare Typografie, die die Botschaften auf den Punkt bringt. Und ein plakatives, grafisches Element der Pfeile, das nicht nur die Headline ‚THIS WAY‘ unterstützt, sondern den Betrachter gleichzeitig zu einer Orientierungssuche anregt“, lautete das Urteil der Jury über das gelbe Plakat.  Plakate als Mittel der...

  • 05.10.18
Freizeit
4 Bilder

Kunst Ausstellung Salzburg
Mateusz von Motz: MULTIVERSE

Ab 06. Oktober zeigt der aufstrebende polnische Künstler Mateusz von Motz unter dem Titel „Multiverse“ erstmals in Österreich Auszüge aus seinem vielschichtigen Werk. Die Vernissage findet am Samstag, 06. Oktober 2018 ab 18:00 Uhr statt. Der Künstler ist persönlich anwesend. Im Rahmen einer Live Performance wird interaktiv ein Kunstwerk aus Beton, Stahl, Licht und einer speziellen Farbfolie geschaffen. 1985 in Polen geboren, absolvierte Mateusz anfangs das Studium der Kunstgeschichte,...

  • 28.09.18
Freizeit
Birgit Mandel, Universität Hildesheim
2 Bilder

Mit_ein_ander(s) – Partizipation in Kunst & Kultur

Auftaktveranstaltung der P-ART AkademieKulturelle Vermittlungsprojekte können mit dem Anspruch verbunden werden, nicht nur Barrieren gegenüber Kunst abzubauen, sondern auch (temporäre) soziale Gemeinschaften herzustellen und im besten Fall Impulse für ein sozial inklusives, von vielen verschiedenen Gruppen der Gesellschaft mitgestaltetes Kulturleben zu geben. Doch inwiefern bildet diese soziokulturelle Intention das Potential und die Wirkung partizipativer Kunstprojekte ab – speziell, wenn die...

  • 21.09.18
Lokales

Thorsten Sadowsky ist neuer Direktor des Museum der Moderne

SALZBURG. Seit ersten September ist Thorsten Sadowsky, der bis zu seinem Amtsantritt in Salzburg das Kirchner Museum in Davos in der Schweiz leitete, neuer Direktor des Museum der Moderne Salzburg. Sadowsky, dessen Schwerpunkt bei einer  Kunst- und Kulturvermittlung liegt, wird sich auch in Salzburg verstärkt auf diese konzentrieren und das Publikum stärker in den Fokus rücken.

  • 03.09.18
Lokales
Künstler Bernhard Lochmann gestaltete das SWH Itzling
4 Bilder

Künstler Bernhard Lochmann gestaltete Wände im Seniorenwohnhaus Itzling

SALZBURG. Im Sommer 2017 hat die Kulturabteilung der Stadt gemeinsam mit dem Kunstbeirat einen offenen Wettbewerb zur künstlerischen Wandgestaltung im neu gebauten Seniorenwohnhaus Itzling ausgeschrieben. Jetzt wurde der Künstler Bernhard Lochmann zum Sieger gekürt. Der Salzburger Künstler entwarf für die Begegnungszonen in den fünf Hausgemeinschaften im Neubau Haus 4 eine Serie von zeichnerischen Reminiszenzen, die zum positiven und frischen Wiedererleben der eigenen Jugendzeiten animieren...

  • 31.08.18
Lokales

Nachtperformance auf der Festung Hohensalzburg

Die Studenten der Sommerakademie zeigen ihr Können SALZBURG (sm). Am Freitag, 24. August werden die Sommerakademie Studenten aus der Klasse von Yorgos Sapountzis ihre Werke vorstellen. Im Rahmen einer Dämmerungs- und Nachtperformance werden die Besucher ganz am Ende des Tages aus der Festung hinausbegleitet. Die Performance der Abschlusspräsentation wird 90 Minuten dauern und beginnt um 20 Uhr. Bereits Nachmittag lassen sich die Werke der Studenten besichtigen....

  • 23.08.18
Lokales
Ekaterina Shapiro-Obermair unterrichtet im Siebdruck.
41 Bilder

Kunst auf der Festung Hohensalzburg

Die Studierenden der Sommerakademie beschreiten neue Wege. SALZBURG (sm). Während die Touristen sich am Ausblick der Festung Hohensalzburg erfreuen, blicken hunderte in ihr Inneres, anstatt in die Ferne. Sie sind Maler, Schreiber, Performer und Freigeister und kammen aus der ganzen Welt. Die Atmosphäre ist locker und frei. Es riecht nach Farben. Die Studierenden haben sich in den letzten Wochen entfaltet und getreu dem Motto "Grenzen überschreiten" den Sprung gewagt. Sei es den Siebdruck und...

  • 22.08.18
Lokales
Das Haus an der Fuß-Kette ist aus sieben Kilo massiven Stahl und wird zur Bürde, anstatt Geborgenheit zu bieten.

Die Last des Hauses

Künstlerin schleppt sieben Kilo schweres Haus, angehängt an den Fußknöchel, durch die Innenstadt. SALZBURG (sm). Die bulgarische Künstlerin Maja Spasova kettet ein 24 x 20 x 22 Zentimeter großes und sieben Kilo schweres Eisenhaus, mit einer Stahlkette an ihren Fuß. Sie wird das Haus im Rahmen einer Kunstperformances, am Donnerstag, 23. August, 17 Uhr, hinter sich herschleifen. Treffpunkt und Start ist am Mozartplatz. Vom Mozartplatz durch die Gassen der Innenstadt, über eine der Brücken in die...

  • 21.08.18
Freizeit

Drucktechniken für kreative Hände

BUCH TIPP: Sonja Kägi – "Werkstatt kreative Drucktechniken" Autorin Sonja Kägi gibt einen Überblick über verschiedene Drucktechniken. Angefangen von der Herstellung von Werkzeugen und Druckfarben bis hin zu Tipps und Tricks ist einiges dabei. Als praktische Einstiegshilfe gibt es Anleitungen und Bildbeispiele für Neulinge. So lassen sich künstlerische Druckgrafiken auch mit alltäglichen Mitteln aus dem Haushalt, der Werkstatt oder aus Recycling & Natur herstellen. Geeignet für Anfänger,...

  • 15.08.18
Lokales
94 Bilder

VIDEO - Graffiti: Zwischen Kunst und Schmiererei

Street Art in Salzburg erleben SALZBURG (sm). Der kostenlose Spaziergang der Sommerakademie wurde von Martin Keindl geführt. Ein Experte in seinem Fach: Sprayen. Er führte die Teilnehmer in manche versteckte Ecke von Salzburg, wo sich Graffiti- und Streetartkünstler austobten. Bei sommerlichen Temperaturen wurde das Augenmerk auf „Schmierereien“ gelegt, die sich bei näherer Betrachtung als Hinweise oder Kritik an der Gesellschaft entpuppten. Für Keindl ist Graffiti viel mehr als Farbe, für ihn...

  • 14.08.18
Freizeit
Highlight: weltweit größter Heufiguren-Umzug.

2x2 Eintrittskarten für das HeuART-Fest zu gewinnen

Von 31. August bis 2. September findet in St. Martin am Tennengebirge das HeuART-Fest 2018 statt und die Bezirksblätter verlosen als Medienpartner Eintritte samt Essens- und Getränkegutscheinen. ST. MARTIN/TG. Die Eröffnung des HeuART-Festes 2018 erfolgt am 31. August, ab 19.00 Uhr mit einer HeuART-Warm up Party im Festzelt am Sportplatz. Am 1. September wartet ab 18.00 Uhr das HeuART-Dirndl- & Lederhosen-Clubbing im Festzelt am Sportplatz auf die Besucher. Am 2. September gibt es ab...

  • 08.08.18
  •  3
Lokales
Für alle Interessierte - gehts auch größer ;-)
6 Bilder

Moments and Thoughts - Enrique Asensi - Ein Dialog zwischen Kultur und Natur

Schlosspark Hellbrunn - Salzburg Enrique Asensi - Ein Dialog zwischen Kultur und Natur Nature and Sculpture in dialogue Im Sommer 2018 wird erstmals ein Skulpturenpark im Parkareal des Schlosses Hellbrunn eröffnet. Ziel dieses Kulturprojektes ist es, in Kooperation mit der Schlossverwaltung Hellbrunn und den Salzburger Stadtgärten, einen jährlich wechselnden zeitgenössischen Skulpturenpark zu institutionalisieren. Wenn Kunst und Natur in Verbindung treten, entstehen immer wieder ganz...

  • 30.07.18
  •  13
  •  9
Lokales
Light 4 June 13:56, 2018, Robert Motelski, Oil and Acrylic on Canvas 90x130 cm
9 Bilder

Ausstellung: ROBERT MOTELSKI - LIGHT

Zur Seite des Künstlers Neue Ausstellung in der Galerie Sandhofer von 10. August bis 20. November 2018 Öffnungszeiten nach tel. Vereinbarung Vernissage am Freitag, den 10. August um 19.00 Uhr ! Neue Adresse der Galerie: Nonntaler Hauptstraße 50 ! Der Künstler ist anwesend. ROBERT MOTELSKI - LIGHT Vor 13 Jahren sah ich zum ersten Mal Arbeiten von Robert Motelski. Sie haben mich sehr beeindruckt. Als Kuratorin zeitgenössischer polnischer Kunst in Österreich und im Rahmen...

  • 27.07.18
Freizeit
8 Bilder

Heiner Meyer: Lost and Found - Vernissage 02. August 19:00 Uhr

Salzburg. In Teil 2 der diesjährigen Festspielausstellung präsentiert die Galerie 2CforART in Salzburg ab 02. August die neuesten Arbeiten von Heiner Meyer. Die Vernissage findet am Donnerstag, 02. August 2018 ab 19:00 Uhr statt. Heiner Meyer befasst sich in seinen Werken sehr häufig mit Luxusgütern und thematisiert die Ikonisierung von Personen und Objekten. Er glorifiziert den dream of life, indem er Stars in Pose setzt und den Glamour seiner Bilder durch Statussymbole erhöht. Das Spiel...

  • 24.07.18
Leute
Vernissage der Galerie Frey im Stiftskulinarium St. Peter: Galerist Peter Frey, Künstler Konrad Winter, Veronika Kirchmayr, Erzabt Korbinian Birnbacher,
3 Bilder

Konrad Winter zeigt seine Werke im Stiftskulinarium

SALZBURG. Der österreichische Künstler Konrad Winter präsentierte am Samstag bei einer Vernissage im Stiftskulinarium St. Peter seine neue Bilderserie „A perfect place to be“. Zur Vernissage luden die St. Peter Gastgeber Claus Haslauer und Veronika Kirchmair in Zusammenarbeit mit der Galerie Frey. Eröffnet wurde die Vernissage mit Reden zu Kunst, Kulinarik und Kultur des St. Peter Erzabts, Korbinian Birnbacher, und der Gastgeberin Veronika Kirchmair vom Stiftskulinarium. "Es ist mir ein großes...

  • 23.07.18
Lokales
Ein Student der Sommerakademie beim malen.

Globale Sommerakademie II schafft Vernetzung

Wochenendtagung und Ausstausch für Kunstbegeisterte. SALZBURG (sm). Die Globale Akademie II wird gemeinsam mit Hildegund Amanshauser und Kimberly Bradley konzipiert. Sie lädt Menschen aus verschiedenen Kulturen aus der ganzen Welt ein. Sie tauschen sich hier gemeinsam mit anderen über des Lernens und Lehrens von Kunst aus. Die Globale Akademie widmet sich am 11. und 12. August drei Themenkomplexen, die sich als roter Leitfaden durch die Tagung ziehen. Der Fokus wird hierbei auf neue Formen des...

  • 19.07.18
Lokales
Das Gemälde neu gezeichnet, mit Kipferl in der Hand.

Kunst und Kipferl

Salzburg Museum lädt zum feurigen Kaffee SALZBURG (sm). Vor 200 Jahren brach der große Stadtbrand in Salzburg aus. Das Salzburg Museum widmet sich mit "Stadt in Flammen" diesem historischen Ereignis. Am Sonntag, 29.7. um 10:30 Uhr gibt es im Salzburg Museum eine Sonderführung dazu. Parallel dazu dürfen die Kinder spielerische Experimente durchführen. Anschließend gibt es Kaffee und Kipferl. Anmeldung erforderlich unter 0662-62 08 08-722, -723 oder...

  • 12.07.18
Leute
Magiamare - eine Hommage an das Meer.
Ausstellung von Margit Skias bei der Firma Regus in Salzburg
Foto: Franz Neumayr   10.7.2018
Im Bild v.l. Dominique Lieber von Regus und Margit Skias
4 Bilder

Ausstellung "Magiamare" von Margit Skias

SALZBURG. Ein Stück Meer und Unterwasserwelten in Gnigl. „Magiamare“ nennt sich die Ausstellung von Margit Skias, im eigentlichen Beruf eigentlich Kommunikationsexpertin und Eventmanagerin. Die vorwiegend in Blau- und Türkistönen gehaltenen Bilder spiegeln ihre Liebe zum Wasser und Meer. „Die Wellen, die Sanftheit, das Toben und die Wildnis inspirieren mich seit jeher“, so die Künstlerin, die mit Thomas Nowotny in den vergangenen Jahren einen Mentor gefunden hat. „Er hat mich in meiner...

  • 11.07.18
Lokales
Die Teilnehmer mit Kopfhörer stehen vor einer Wand mit Grafitti. Salzburg erkunden und neue Kunst-Seiten daran kennenlernen, bietet das Programm der Sommerakademie.

Wo man Kunst fördert und Grenzen überschreitet: Sommerakademie

Gegründet 1953 durch den Maler Oskar Kokoschka, versteht sich die Sommerakademie als Ankerpunkt für Künstler aus der Welt. SALZBURG (sm). Kunstgespräche, Stadtspaziergänge, Ausstellungen und die Globale Akademie beleben die Kunstszene diesen Sommer. Das Kurs- und Veranstaltungsprogramm der Sommerakademie für bildende Kunst steht dieser Wochen unter dem Motto "Grenzen überschreiten". Als Inspiration dazu diente die Stadt Palermo, die mit ihrer radikalen Politik alle Grenzen öffnet. Doch das...

  • 10.07.18