Alles zum Thema Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales
Elmar Peintner (Künstler), Elisabeth Wieser (Präsidentin des RC Innsbruck-Alpin), Bischof Hermann Glettler und Georg Loewit (Kurator, RC Innsbruck-Alpin) zeigen Solidarität.
18 Bilder

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (Karl Valentin) KünstlerInnen und der Rotary Club unterstützen den Verein Emmaus.
Mit Kunst Solidarität zeigen

„Schön ist das, was ruft, was dich nicht in Ruhe lässt – wenn es dich nicht ruft, ist es höchstens behübschend oder dekorativ“, sagt Bischof Hermann Glettler zur Eröffnung der Vernissage der Benefiz-Kunstauktion des Rotary Clubs Innsbruck-Alpin zugunsten des Vereins Emmaus Innsbruck. Und viel Schönes gab es zu sehen bei der Vernissage am 5. Dezember in der Hofburg: insgesamt 73 Werke von 55 KünstlerInnen. Die Auktion findet dann am 14. Dezember statt – der Erlös geht an den Verein „Emmaus“....

  • 07.12.18
Freizeit
Nahaufnahme beim Entpacken des Kruzifixus von Guglielmo della Porta.
16 Bilder

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern

TIROL. Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum lädt zu einer ganz besonderen Ausstellung ein. Seit dem 9.11. 2018 kann man wiederentdeckte Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern.   10.000 Objekte aus der Zeit des HochmittelaltersBei der Auswahl der Ausstellung schlägt das Herz von Kunstinteressierten höher. Mit 10.000 Objekten aus der Zeit des Hochmittelalters bis 1900 bietet das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ein reiches Inventar.  Schwerpunkte sind das Mittelalter und die...

  • 12.11.18
Leute

Innsbruck und Tirols 2. Festival für inklusives Theater, Musik & Tanz
Festival Inklusive Theater

Zum zweiten Mal findet im BRUX - Freies Theater Innsbruck dieses Festival für inklusives Theater, Musik & Tanz statt. Breit angelegt und qualitätsvoll bringt das Festival künstlerische Ausdrucksformen von Menschen mit Behinderung, Lernschwierigkeiten oder psychischen Erkrankungen auf die Bühne. MONTAG, 12. NOVEMBER 11:00 Uhr: Die drei Räuber (Schulvorstellung / Mezzanin Theater, Graz) 18:30 Uhr: Festival-Eröffnung 18:45 Uhr: „Wir lassen uns nicht behindern“ (Performance / Theater...

  • 05.11.18
Lokales
Rund 9.000 BesucherInnen werden auf der EUROANTIK Antiquitäten aller Art zu sehen bekommen
2 Bilder

50. EUROANTIK 2018
"Rennaissance der Antiquitäten"

Vom 26. Bis 28. Oktober findet in der Innsbrucker Messe die größte Messe für Antiquitäten und Kunst statt. Ingesamt sind 124 AusstellerInnen aus neun Nationen vor Ort und zeigen einen gelungenen Mix von Exponaten aus den unterschiedlichsten Epochen. Besondere Highlights werden zudem noch verkündet TIROL. „Sammler von Antiquitäten und exquisiten Altwaren und auch Interessierte sind zum Entdecken, Stöbern und Kaufen eingeladen“, so Veranstalter Joel Lanbach. Auf einer Gesamtfläche von über...

  • 24.10.18
Lokales
Die Vielfalt an Motiven und Techniken kann in kurzen Berichten nur ansatzweise beschrieben werden.
3 Bilder

Götzner Künstler bei der ADAF
Lardschneider-Kunst in Amsterdam

Ausnahmsweise darf eine  betrübliche Nachricht für alle Fans von Manfred Lardschneider aus Götzens (die es bekanntlich rund um den Globus gibt) vorangestellt werden. Es ist auch im x-ten Versuch nicht gelungen, dem Meister der intensiven Farbenwelt die großen Geheimnisse seiner Kunst zu entlocken. Der Grund klingt freilich simpel: Es gibt keine Konzepte, Projektideen oder sonstige Vorgaben! Wenn den Maler das Farbenfieber packt, greift er zu Pinsel und/oder Spachtel und lässt seiner Kreativität...

  • 30.09.18
Lokales
Kulturlandesrätin Beate Palfrader

Landespreise für Kunst & Wissenschaft

Am 22. Oktober bzw. am 5. November werden die Landespreise für Kunst und Wissenschaft 2018 verliehen. Die Preisträger sind der Bildende Künstler Hellmut Bruch und Sprachwissenschaftler Martin Korenjak. Landespreis für Kunst 2018 Auf Antrag von Kulturlandesrätin Beate Palfrader geht der Tiroler Landespreis für Kunst an den Bildenden Künstler Hellmut Bruch. Das Werk der immer noch künstlerisch aktiven Persönlichkeit ist geprägt von Licht und Zahlen, der Gravitation, geometrischen Formen sowie...

  • 19.09.18
Lokales

ONA B. - democratic intervention, sex sells politics

 08.11.2018 vernissage, 19 uhr  ona b. zählt zu den wichtigsten vertreterinnen feministischer kunst in österreich. nach ihrem studium der malerei bei adolf frohner, gründete sie mit evelyn egerer, birgit jürgenssen und ingeborg strobl die künstlergruppe “die damen”. seit 1993 ist auch lawrence weiner teil der gruppe. sie arbeitet als multi-media künstlerin mit schwerpunkt auf malerei, installation, performances, sound und landart. ihr bevorzugtes ausdrucksmittel ist die farbe rot....

  • 14.09.18
Lokales
HNRX (AUT)
7 Bilder

Urban Art unter der Autobahn

Laut, dreckig, urban – der perfekte Ort für das Underbridge Festival Unter der Autobahn A12 neben dem Westbahnhof fand am Wochende das Underbride Festival statt, das erste Urban Art-Festival in Innsbruck. Auf die Frage hin, wie er urbane Kunst definiert, erklärt der Veranstalter und Organisator HNRX sie als Kunst, die auf der Straße entsteht: Der Künstler sieht eine freie Fläche, klingelt an der Tür und fragt um Erlaubnis, diese Fläche bemalen zu dürfen. Internationale Verstärkung So auch...

  • 10.09.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Das vielfältige Musicalprogramm lässt Musikherzen höher schlagen! (Szenenbild: Aladdin)
4 Bilder

Musicalmetropole Stuttgart

Stuttgart schlägt den Spannungsbogen zwischen pulsierender Wirtschaftsmetropole und kulturellem Angebot. Im SI-Zentrum finden Musicalfans nicht nur die Bühne des Geschehens, sondern auch Übernachtungsmöglichkeit, Gastronomie, Wellness-Oase und Casino zugleich. Begleiten Sie Idealtours zu unvergesslichen Musical-Erlebnissen! Tagsüber erkundet man die Schönheiten der alten Residenzstadt Stuttgart und bummelt durch die Einkaufsstraße – am Abend taucht man ein in die Welt der Musicals! Auch...

  • 03.09.18
Freizeit

Vernissage KARL KARNER `rhabarber schwarz´

Vernissage KARL KARNER `rhabarber schwarz´ 02.10.2018, 19:00 galerie artdepot, maximilianstraße 3, 6020 innsbruck vorzeitig das Glück zu starten bringt schonnnn mmmmhhh oder auch nicht soviel / Mineral und Erdbeere / Föhrenharz mit Kompositionsöllicht mit der Nr. RAL 040B2 raucht mit wenig Geruch / Krähen können nichts / Zeichnen bringt Kopf zum sprudeln ,Wein und Mineral ist ähnlich wie Lichttherapie und Klangschalen sie können Ruhe bringen ,für junge Menschen aber besser...

  • 22.08.18
Freizeit

Drucktechniken für kreative Hände

BUCH TIPP: Sonja Kägi – "Werkstatt kreative Drucktechniken" Autorin Sonja Kägi gibt einen Überblick über verschiedene Drucktechniken. Angefangen von der Herstellung von Werkzeugen und Druckfarben bis hin zu Tipps und Tricks ist einiges dabei. Als praktische Einstiegshilfe gibt es Anleitungen und Bildbeispiele für Neulinge. So lassen sich künstlerische Druckgrafiken auch mit alltäglichen Mitteln aus dem Haushalt, der Werkstatt oder aus Recycling & Natur herstellen. Geeignet für Anfänger,...

  • 15.08.18
Leute
4 Bilder

Finissage CHINESISCHE KALLIGRAPHIE und MALEREI

Finissage CHINESISCHE KALLIGRAPHIE und MALEREI am Sa 04.08.2018 um 11:00 Uhr Galerie artdepot, Maximilianstr. 3, 6020 Innsbruck Die Gruppenausstellung präsentiert folgende chinesische Künstler: PENG Shuchun, WANG Hanqing, WANG Tianmei, WANG Xinming, WANG Zemin, WANG Zhi, XIANG Kexing, LU Yuan, ZHONG Haiying, BIAN Hong, ZHENG Shaoqiu Alle ausgestellten Bilder sind auf typischem Reispapier gemalt.

  • 02.08.18
Gedanken
2 Bilder

Dom-Fassade wird während Sanierung zur Kunst-Fläche – mit VIDEO!

Tiroler Künstlerin Cibulka bestickt Staubschutznetze an Außenfassade des Innsbrucker Doms mit pinkem Tüll - Eröffnung am Donnerstag um 19 Uhr im Beisein der Künstlerin und von Dompropst Florian Huber INNSBRUCK (KAP). Dass der Innsbrucker Dom derzeit aufgrund von Restaurierungsarbeiten mit Staubschutznetzen verhüllt ist, mag manche Touristen enttäuschen. Für die Kunst kommt diese Verhüllung aber gerade recht - denn die Staubschutznetze sind Teil einer Kunst-Installation der Tiroler Künstlerin...

  • 30.07.18
Lokales
Kulturlandesrätin Beate Palfrader

Artothek: Kunst für Zuhause - leihweise

Die Artothek macht es Bürgerinnen und Bürgern möglich, Kunstwerke von Tiroler und Österreichischen KünstlerInnen leihweise im eigenen Heim auszustellen. Noch bis zum 15. September 2018 werden Reservierungen entgegengenommen. TIROL. Die Tiroler Landesmuseen machen es möglich: ein wahres Kunstwerk in den eigenen vier Wänden - leihweise. In einer umfangreichen Kunstsammlung können interessierte BürgerInnen noch bis zum 15. September 2018 Reservierungen auf bestimmte Kunstwerke vornehmen.  Eine...

  • 19.07.18
Leute
"Tanz der Blüten" Daniela Kowarik
2 Bilder

ART - MELANGE

In der Ausstellung Art- Melange von Daniela Kowarik und Sabine Schennach wird eine große Bandbreite farbenfroher Werke in Form von Druckgrafiken, Aquarell – und Kohlezeichnungen, Acrylmalereien und Glasbildern präsentiert. Die Vernissage findet am Freitag 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr in der Galerie ARTINNOVATION Innsbruck statt und wird musikalisch von Manuela Zifreind (Klavier) und Eva Unger (Gesang) begleitet. Die Künstlerin Daniela Kowarik beschäftigt sich in ihren Werken mit den...

  • 11.06.18
Lokales
Die TKI sucht Kunst- und Kulturprojekte, die Aspekte von Gemeinwesen und Demokratie in den öffentlichen Raum und ins Bewusstsein rücken.

Die TKI sucht Kunst- und Kulturprojekte zum öffentlichen Raum

Bis 14. Oktober können Interessierte ihre Projekte für die TKI open 19 einreichen. Die Projekte sollen öffentlichen Raum und dessen Bedeutung für gesellschaftliche Debatten ins Bewusstsein rücken. TIROL. Ab jetzt können sich Interessierte bei der Initiative der Tiroler Kulturinitiative (TKI) beteiligen. Die Einrichfrist für die tirolweite Ausschreibung TKI open 19 mit dem Thema Res Publica - eine öffentliche Sache läuft bis zum 14. Oktober 2018. Die eingereichten Kunst- und Kulturprojekte...

  • 23.05.18
Lokales
vorne v.li.: Norbert Kriechbaum (OÖ Landesarchiv), Karl Wiesauer (Tiroler Kunstkataster), Christina Schmid (OÖ Landesmuseum), LRin Beate Palfrader, Karin Schmid-Pittl (Tiroler Kunstkataster), Laurin Holzleitner (Kulturdirektion OÖ); hinten v. li.: Andreas Ennikl (Geoinformation OÖ), Johannes Nußbaumer (Kulturdirektion OÖ).

Tiroler Kunstkataster als Vorzeigemodell für Oberösterreich

Der Tiroler Kunstkataster dokumentiert flächendeckend alle bedeutenden materiellen Kulturgüter im Tiroler Land. Klöster, Mühlen, Wegkreuze, Möbel, der Katalog der Kulturgüter ist umfangreich. Jetzt überlegt sich Oberösterreich, das Dokumentationsmodell nach Tiroler Vorbild zu übernehmen. TIROL. Um sich ein besseres Bild von dem Tiroler Modell der Kulturgüterdokumentation zu machen, reiste die oberösterreichische Kulturdelegation nach Innsbruck und wurde von Kulturlandesrätin Beate Palfrader...

  • 22.05.18
Leute
"Es wächst" Cordula Rock, 2016, Acryl, Öl, Tinte, Mischtechnik auf Leinwand, 60x90cm

SPUREN DES LEBENS

“SINNLICH, HINGEBUNGSVOLL UND LEIDENSCHAFTLICH SEINEN WEG GEHEN… UNVERWECHSELBARE SPUREN HINTERLASSEN… SPUREN DES LEBENS!“ Die Ausstellung „Spuren des Lebens“ bildet einen Spiegel der Bandbreite Cordula Rocks Oeuvres, insofern Gemälde und Skulpturen unterschiedlichster Sujets, Techniken und Formaten präsentiert werden, die insgesamt in sechs Bereiche eingeteilt wurden: freie Malerei, florale Werke, Naturphantasien, geometrische Malerei und Werke mit Strukturen. Trotz ihrer grundlegenden...

  • 15.05.18
Lokales
Kulturlandesrätin Beate Palfrader mit der Preisträgerin Nora Schöpfer (li.) beim Festakt im Landhaus in Innsbruck.
2 Bilder

Tirolerin wird für künstlerisches Gesamtwerk ausgezeichnet

Erneut wurde der Landespreis für zeitgenössische Kunst vergeben, dieses Jahr an die Tirolerin Nora Schöpfer für ihr künstlerisches Gesamtwerk. Die in Innsbruck geborene Künstlerin machte sich über die Landesgrenzen hinaus einen Namen und begeisterte mit ihren Projekten Kunstliebhaber weltweit. Neben der Auszeichnung für Schöpfer, gab es zudem noch drei Förderpreise zu vergeben. TIROL. Die Tirolerin Nora Schöpfer durfte sich über den Landespreis für zeitgenössische Kunst 2018 freuen. Überreicht...

  • 24.04.18
  •  1
Leute
Wolfram Würzburger "Nordkette"  2018, Öl auf Leinwand, 100x190cm

Wolfram Würzburger Ausstellung in der Galerie Artinnovation Innsbruck

Wolfram Würzburger zieht in der Ausstellung „Spektrum“ in der Galerie Artinnovation Bilanz seines Schaffens, indem er die Bandbreite seines Oevres präsentiert: reichend von rein abstrakten Werken, über konkrete Malereien und Zeichnungen, bis hin zu Objektkunstwerken. Zu den figurativen Gemälden zählen dabei nicht nur großformatige Landschaftsmalereien, sondern auch Bilder, die vor allem humorvoll verstanden werden soll, denn Wortspiele, die die eintönige theoretische Auseinandersetzungen mit...

  • 13.04.18