Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales
LA Barbara Schwaighofer, Stefanie Salzburger, Karin Friedrich, Helmut Nindl, Bernd Weinmayer (vordere Reihe v.l.), Willi Bernhard, Evelyn Pichler, Rudi Gritsch, Corina Forthuber, Robert Freund (hintere Reihe v.l.) bei der Ausstellung „Crossing-Dialog.Begegnung.Impuls“ im Rathaus Kramsach.
6 Bilder

„Crossing-Dialog.Begegnung.Impuls“
Künstler laden zur Ausstellung in Kramsach

Die Ausstellung „Crossing-Dialog.Begegnung.Impuls“ von Helmut Nindl am 28. Februar im Rathaus Kramsach war ein voller Erfolg. KRAMSACH (red). Die von Helmut Nindl initiierte und gestaltete Ausstellung „Crossing-Dialog.Begegnung.Impuls“ im Rathaus Kramsach weckte sehr großes Publikumsinteresse. Mehr als 150 Besucher füllten die beiden Ausstellungsräume bei der Vernissage und Katalogpräsentation am 28. Februar. Auch an den Folgetagen war die Ausstellung sehr gut besucht. Im Mittelpunkt der...

  • 23.03.20
Freizeit
Der LKW ist mit einem Kunstwerk vom Tiroler Patrick Riedmann aus dem Aufbauwerk Bad Häring bedruckt.
Video
4 Bilder

VOI fesch Kunstpreis
Künstlerisches Potenzial sichtbar machen

TIROL. Auch wenn das Kulturleben in Österreich und Tirol aufgrund des Coronavirus fast lahm gelegt wurde: Preise können trotzdem verliehen werden. Beim diesjährigen VOI fesch Kunstpreis soll das künstlerische Potenzial von Menschen mit Behinderung sichtbar gemacht werden. Dabei werden LKW-Anhänger zu fahrenden Kunstwerken mit klarem Statement für eine inklusive Gesellschaft.  LKW-Anhänger machen Straßen bunterDurch den Kunstpreis werden die österreichischen Straßen bunter gestaltet und...

  • 11.03.20
Leute
Die Künstler Kufsteins kamen bei einem Galaabend im Kultur Quartier zusammen. Tom und Brigitte Weninger (Mitte) durften sich über eine Auszeichnung für die beste Kunst für Kinder freuen.
2 Bilder

Kulturpreise verliehen
Kufstein würdigt Künstler bei Ehrennacht

Am 6. Februar kamen die Künstler Kufsteins, darunter auch Bildhauer und Kulturvereine, bei einem feierlichen Galaabend im Kultur Quartier zusammen, um sich ihre wohlverdienten Preise des Abends abzuholen. Die Stadt Kufstein würdigte mit diesen Preisen ihre vielfältige Arbeit.  KUFSTEIN (red). Die Festungsstadt Kufstein ist bekannt für ihr reiches Kunst- und Kulturprogramm, welches das ganze Jahr über ein Angebot an Veranstaltungen verschiedenster Genres bietet. Bei dem feierlichen Galaabend...

  • 18.02.20
Leute
Thea Barth, Georg Rainer und Eva Teusch-Seissl (v.l.) legten zur Ausstellungseröffnung von "Windgedanken" in Kufstein eine Performance zu dritt hin.

Kunst
Poesie trifft in Kufstein auf Musik und Bild

Die Vernissage-Eröffnung von "Windgedanken" in Kufstein verband Kunst, Musik und Poesie erfolgreich miteinander.  KUFSTEIN (red). Mit einer Performance eröffneten die beiden Künstlerinnen Thea Barth und Eva Teusch-Seissl am Valentinstag, den14. Februar ihre dreitägige Ausstellung „Windgedanken“ im Pfarrsaal St. Vitus in Kufstein. Stimmungsvoll unterstützt vom Multi-Instrumentalisten Georg Rainer alias „Sax´l George“. Die Beiden trugen eigene Texte zu ihren abstrakten und intensiven Bildern...

  • 17.02.20
Politik
LRin Palfrader lud zum Kulturvernetzungstreffen ein.

Kultur in Tirol
Vernetzungstreffen der Kulturschaffenden mit politischer Ebene

TIROL. Vor Kurzem kam es wieder zu einem Kulturvernetzungstreffen im Landhaus. Eingeladen hatte LRin Palfrader, um zwischen den Kulturschaffenenden und der politischen Ebene einen Austausch zu fördern.  Kulturschaffende und Politik auf einer EbeneIns Landhaus kamen, neben Kulturlandesrätin Palfrader, die VertreterInnen der Kulturbeiräte des Landes als auch die KultursprecherInnen der im Landtag vertretenen Fraktionen. Gemeinsam tauschte man sich aus und ermöglichte Vernetzungen zwischen...

  • 03.02.20
Lokales
Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek und Kulturlandesrätin Beate Palfrader freuen sich auf die gute Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer Kunst- und Kulturstrategie.

Antrittsbesuch
Treffen mit Kunst- und Kulturstaatssekretärin Lunacek

TIROL. Vor Kurzem trafen Landrätin Palfrader und die Kunst- und Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek in Wien aufeinander. Gemeinsam besprachen sie das Förderwesen, die Kulturstrategie und die soziale Absicherung von Kunstschaffenden.  Förderung, Strategie und AbsicherungDas Gespräch lief auf einer wertschätzenden und konstruktiven Ebene ab, so dass eine künftige gute Zusammenarbeit festgehalten werden konnte, wie es LRin Palfrader betont. Im Fokus des Treffens stand eine Verbesserung und...

  • 27.01.20
Lokales
Die Walchseer Künstlerin Cäcilia Schlapper mit dem Tiroler ART-Agenten Klaus Wendling (Foto: Hans Steininger)
9 Bilder

Freischaffende Künstlerin aus Walchsee erfolgreich auf der 24. ART Innsbruck
Walchseer Künstlerin Cäcilia Schlapper begeisterte auf der 24. ART Innsbruck, der Internationalen Kunstmesse

Die rund 80 internationalen Aussteller auf der 24. ART Innsbruck, der internationalen Messe für unter anderem zeitgenössische Kunst, Pop Art und Klassische Moderne des 19. bis 21. Jahrhunderts waren fast zur Gänze nur ganz prominente Galerien. Sie präsentierten weit mehr als 500 Künstler. Als einziger zugelassener Nicht-Galerist präsentierte der Kitzbüheler Klaus Wendling, der sich inzwischen über 30 Jahre mit Kunst und Künstlern beschäftigt, mit seinem „AAART PROJEKT WENDLING“ bereits zum...

  • 22.01.20
  •  2
Leute
Das Land nimmt Abschied von einem großen Tiroler Künstler.

Nachruf
Trauer um Oswald Oberhuber

TIROL. Die Österreichische Kunstszene trauert um einen großen Tiroler Künstler. Oswald Oberhuber ist kürzlich verstorben und das ganze Land spricht in seinem Nachruf sein Beileid aus.  Platter und Palfrader tief betroffenTief betroffen zeigen sich Landeshauptmann Platter und Kulturlandesrätin Palfrader über den Verlust des Tiroler Künstlers Oswald Oberhuber.  „Mit Oswald Oberhuber verliert die Österreichische Kunstszene eine der zentralen Künstlerpersönlichkeiten der zweiten Republik, die...

  • 20.01.20
Leute
9 Bilder

Wunderlicher Jahresausklang im Kultur Quartier mit Alex Kristan
Alex Kristan begeisterte im ausverkauften Kultur Quartier - woassteh!!!!!

Eine ganze Reihe von prominenten Gästen brachte Alex Kristan am Dienstag, den 17. Dezember 2019 mit ins Kultur Quartier. Andreas Herzot, Toni Polster, Hans Krankl, Herbert Prohaska, Marcel Koller, Marco Arnautovic, Heinz Prüller, Niki Lauda, Gerhard Berger und Hermann Maier... um nur einige zu nennen. Der locker-lustige Abend im ausverkauften Kultur Quartier konnte den hohen Erwartungen gerecht werden. Vor allem mit seinen messerscharfen Parodien begeisterte Kristan das Publikum. Nach seinem...

  • 20.12.19
Lokales
2 Bilder

Kulturverein Wunderlich feiert 20 jähriges Jubiläum - woassteh!!!!!
Die Wunderlichen Kulturtage 2020 – Kleinkunst auf Großstadtniveau

Seit 2001 steht der Kulturverein Wunderlich für hochwertige Kleinkunstveranstaltungen. Deshalb gibt es in der 20sten Spielzeit 2020 auch ein besonderes Programm. Ein bunter Mix aus Kabarett, Konzerten und Vorträgen verteilt sich über das gesamte Jahr! Das Programm der Wunderlichen Kulturtage 2020 in Kufstein: Helmut Schleich - "Kauf! Du Sau!" Samstag, 08. Februar 2020, Tirolpremiere Reinhold Messner - "Weltberge - Die 4. Dimension" Donnerstag, 26. März 2020, Österreichpremiere Sigi...

  • 03.12.19
Lokales

BUCH TIPP: Günther Dankl, Elio Krivdić – "Chryseldis - Leben und Werk der Tiroler Künstlerin"
Leben und Werk der Tiroler Künstlerin – Buchpräsentation in Telfs

Die Malerin und Grafikerin Chryseldis Hofer-Mitterer ist wohl eine der wichtigsten Tiroler Künstler. Ihre eigene, unverwechselbare Bild- und Ausdruckssprache ist bekannt – ob Berge, Bergseen oder Frauengestalten, ihre Fragen beschäftigten sich auch mit der weiblichen Existenz. Das Buch zeigt ihre Werke, Texte dazu trugen Felix Mitterer, Tochter Anna Mitterer, Agnes Büchele, Ruth Haas und Günther Dankl bei. Tyrolia Verlag, 224 Seiten, 34,95 € ISBN 978-3-7022-3815-5 Buchpräsentation am...

  • 07.11.19
Freizeit
Die Bewerbung für den Kunstpreis 2020 ist online möglich

Anmeldung ab sofort möglich
Raiffeisen-Landesbank vergibt neunten RLB Kunstpreis

TIROL. Zum insgesamt neunten Mal vergibt die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG im Frühjahr 2020 den RLB Kunstpreis für bildende Kunst. Bis 15. Dezember können sich Tiroler Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von 40 Jahren online bewerben. Alle zwei Jahre wird der Preis vergeben und gehört seit 2004 zu den Fixpunkten der Tiroler Kunstszene. Die RLB Tirol AG stiftet einen Hauptpreis in Höhe von 10.000,– Euro sowie zwei Förderpreise zu je 4.000,– Euro. Die Tiroler Landesmuseen, mit...

  • 04.11.19
LokalesBezahlte Anzeige
Die 3. KREATIVMESSE findet von 15.–17. November 2019 statt.

Gewinnspiel – Aktion beendet
Tickets für die KREATIVMESSE Innsbruck gewinnen!

Trends rund um's Dekorieren, Handarbeiten oder Basteln: Die Bezirksblätter Tirol verlosen in Kooperation mit der Congress Messe Innsbruck 5x2 Tickets für die 3. Auflage der KREATIVMESSE Innsbruck. Gerade in der Vorweihnachtszeit setzen immer mehr Menschen Nadel, Pinsel oder Stempel selbst ein, um ihre kreativen Ideen in die Tat umzusetzen. Die 3. KREATIVMESSE Innsbruck bietet für alle Handarbeits- und Kreativbegeisterten – egal ob Newcomer oder Vollprofi – das perfekte Workshop- und...

  • 31.10.19
  •  1
Freizeit
15 Bilder

Erfolgreiche Tage der bildenden Kunst

Dass es in der Region Kufstein und Umgebung, Untere Schranne, Kaiserwinkl viele kreative Menschen gibt, ist bekannt. Ein Feuerwerk an künstlerischen Veranstaltungen, wie es rund um den Nationalfeiertag gezündet wurde, hat trotzdem Seltenheitswert und stellte eindrucksvoll die künstlerische Vielfalt von Kössen über Niederndorf und Kufstein bis Bad Häring und Langkampfen unter Beweis. Der Verein Netzwerk Kultur lud vom 24. bis 27. Oktober zu den „Tagen der bildenden Kunst“, einer kuratierten...

  • 30.10.19
Lokales
Hans Klaffl
10 Bilder

Ein Lehrer-Abend! Hans Klaffl begeisterte Kolleginnen und Kollegen aus allen Fachrichtungen - woassteh!!!!!
Hans Klaffl begeisterte mit "Restlaufzeit" im KulturQuartier Kufstein

Bereits zum dritten Mal gastierte der Gymnasiallehrer Hans Klaffl bei den Wunderlichen Kulturtagen in Kufstein. Diesmal zeigte er sein Programm "Restlaufzeit". Mit dabei waren wieder alle seine pointierten Charaktere, angefangen vom Hausmeister Grantinger, bis hin zu den Professoren Gütlich, Sedlmaier und Gregorius. Wie immer bei einem Abend mit Hans Klaffl bestand das Wunderliche Publikum fast vollständig aus Lehrerinnen und Lehrern, was uns natürlich besonders freut! Das nächste Highlight...

  • 22.10.19
Lokales
Der Künstler FLATZ spricht vor dem enthüllten Denkmal.
2 Bilder

Künstlerische Intervention
Uni Innsbruck arbeitete eigene Geschichte neu auf

INNSBRUCK. Die Universität Innsbruck blickt auf eine sehr wechselvolle Geschichte zurück. In zwei Bänden wurde diese nun neu aufgearbeitet und vergangenen Freitag anlässlich des 350-Jahr-Jubiläum präsentiert. Außerdem wurde die künstlerische Intervention am umstrittenen „Ehrenmal“ vor dem Hauptgebäude der Universität enthüllt. „Unsere Universität blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Anlässlich des Jubiläums haben wir gemeinsam mit unseren Historikerinnen und Historikern...

  • 14.10.19
Lokales
Bürgermeister Hajo Gruber und Hildegard Prinz von der "Unzone" bei der Begrüßung.
3 Bilder

Kunst
Grenzüberschreitende Ausstellung feierte Eröffnung in Kiefersfelden

18 Künstler aus Bayern und Tirol zeigen Kunst an der Grenze im Kohlstattpark. BEZIRK KUFSTEIN/KIEFERSFELDEN (red). Unter dem Motto "Kunst ist Energie" wurde am Sonntag, den 28. Juli ein Skulpturenpark gestaltet von 18 Künstlern aus Bayern und Tirol im Kohlstattpark in Kiefersfelden eröffnet. Trotz Starkregens und fast herbstlichen Temperaturen waren zahlreiche Interessierte zum grenzüberschreitenden Event gekommen. Neben anspruchsvollen Skulpturen und Installationen rund um das Thema...

  • 13.08.19
Lokales
Bei der Hans Henzinger Schule in Kufstein präsentierten die Kinder dem interessierten Publikum ihre Arbeiten.
17 Bilder

sommer:KIK
Kids feierten kreativen Workshop-Abschluss in Kufstein

Kinder zeigten bei Abschlusspräsentationen die Ergebnisse von zwei "sommer:KIK" Workshops der vergangenen Woche. KUFSTEIN (bfl). Den Abschluss einer besonderen Woche feierten vergangenen Freitag die jungen Teilnehmer zweier Workshops aus der Workshopreihe "sommer:KIK". Insgesamt 16 Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren ließen dabei von Montag, den 22. Juli bis Freitag, den 26. Juli ihrer Kreativität freien Lauf. Am Ende der Workshops präsentierten sie gemeinsam mit den Workshop-Leitern die...

  • 29.07.19
Lokales
Karl Wiesauer (Land Tirol), Projektbetreuerin Andrea Silberberger (KUUSK), Bgm Josef Ritzer und VertreterInnen der TJB/LJ-Ortsgruppen von Ebbs, Buchberg, Niederndorf, Walchsee, Kössen und Schwendt vor dem 1536 erbauten "Schmieder"-Hof, der sich freilich auch im Kunstkataster wiederfindet.
4 Bilder

Einzigartiges Projekt
Sechs Landjugend-Gruppen dokumentieren für den Kunstkataster – mit Video

Die kulturgeschichtlichen Werte der Region sollen der Öffentlichkeit bewusster vor Augen geführt und auch digital erlebbar gemacht werden. Das ist das Ziel eines Kleinkulturprojekts in der "Leader"-Region "Kufstein und Umgebung, Untere Schranne und Kaiserwinkl" (KUUSK). Die Ortsgruppen der Jungbauernschaft und Landjugend (TJB/LJ) Ebbs, Buchberg, Niederndorf, Walchsee, Kössen und Schwendt wollen in den kommenden drei Jahren rund 200 Einträge im Tiroler Kunstkataster auf Vordermann...

  • 27.07.19
LokalesBezahlte Anzeige
Bis 31. August sind die Bilder noch im Einkaufszentrum west ausgestellt.
4 Bilder

Reisefotos & Sand
Doppelausstellung im EKZ west eröffnet

INNSBRUCK. Noch bis 31. August 2019 veranstaltet das Einkaufszentrum west in der Höttinger Au zum vierten Mal eine Reisefoto-Ausstellung – zusätzlich ist heuer eine Sonderausstellung zum Thema Sand zu sehen. Am 1. Juli wurde die Doppelausstellung eröffnet. Das Stadtblatt fungiert als Kooperationspartner. Über Meere, Seen, Täler und Gebirge, von Südamerika über Afrika bis nach Australien, von Tieren und Pflanzen aller Kontinente und Gewässer. Die Mannigfaltigkeit unseres Planeten kommt in...

  • 04.07.19
Lokales
Auch LRin Beate Palfrader ist mit der Entscheidung der Jury höchst zufrieden.

Paul-Flora-Preis 2019
Südtiroler Sven Sachsalber erhält Kunstpreis

TIROL. Wie jedes Jahr werden KünstlerInnen der Region mit dem 10.000 Euro dotierten Paul-Flora-Preis gekürt. Dieses Jahr ging der Preis nach Südtirol an den Künstler Sven Sachsalber. Kulturlandesrätin Palfrader und ihr Südtiroler Amtskollege Achammer werden am 14. September offiziell in Glurns den Preis an Sachsalber verleihen.  Ein Südtiroler, der starke Akzente in der Kulturszene setztAuf beiden Seiten des Brenner ist man mit der gefällten Entscheidung höchst zufrieden. Mit Sven Sachsalber...

  • 03.06.19
Politik
Kulturlandesrätin Beate Palfrader: „Die Publikation ‚Inventur‘ bietet eine Übersicht über die von der Kunstankaufskommission des Landes im Zeitraum 2012-2018 ausgewählten Werke.“

Kunstförderung des Landes
Publikation dokumentiert Kunstankäufe Tirols

TIROL. Die Kunstankaufskommission erwirbt Kunst von aus Tirol stammenden oder lebenden KünstlerInnen und hilft so mit, eine repräsentative Kunstsammlung aufzubauen. Eine Kunstankaufjury hat zwischen 2012 und 2018 insgesamt 96 Werke erworben. Die Publikation "Inventur" dokumentiert diese Ankäufe für die Kunstförderung des Landes Tirol.  Publikation "Inventur" veröffentlichtDie 96 Werke, die die Kommission zwischen 2012 und 2018 erworben hat, können nun in der Publikation "Inventur" bestaunt...

  • 24.05.19
Lokales
v.l.: LH Peter Kaiser (Kärnten), LHStv Heinrich Schellhorn (Salzburg), Stadträtin Veronica Kaup-Hasler (Wien), LH Thomas Stelzer (Oberösterreich), LRin Beate Palfrader (Tirol), LR Christian Bernhard (Vorarlberg), LR Christopher Drexler (Steiermark)

Kunst und Kultur
Förderung der "digitalen Transformation"

TIROL. Gemeinsam beschloss man kürzlich auf der Tagung der KulturreferentInnen der Bundesländer in Linz, eine Förderung von Vorhaben zur Digitalisierung aus dem Kunst- und Kulturbereich. Insgesamt stellt der Bund und die Länder 5 Millionen Euro zur Verfügung.  Unterstützung bei der "digitalen Transformation"Die Fördergelder sollen KünstlerInnen und Kulturschaffenden eine Anregung geben, neue Medien und Technologien verstärkt zu nutzen und sie in ihren Schaffensprozess einzubauen. Landesrätin...

  • 06.05.19
Leute
Kufsteins Kulturreferent Klaus Reitberger, Künstler Josef Huber und Bürgermeister Martin Krumschnabl (v.l.)

Ausstellungseröffnung
Multi-Materialist Josef Huber zeigt vielfältiges Schaffen

Malerei, Skulpturen, Installationen – Vernissage von Josef Huber im "elephant" in Kufstein KUFSTEIN (red) Mit der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 25. April stellte der Multi-Materialist und mehrfach ausgezeichnete Künstler Josef Huber seine Werke vor. Der ehemalige Privatschüler von Chiemseemaler Willibald Demmel lebt am Stadlerhof in Rettenschöss und sorgt dort für die Erhaltung und Bespielung. Ob Malerei, Skulpturen oder Installationen – Josef Huber liebt die Vielseitigkeit und...

  • 26.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.