Sport

Beiträge zum Thema Sport

Freizeit
Die Kletterhallen und -zentren in Tirol können wieder öffnen und Kletterbegeisterte freuen sich schon, nach Wochen der Entbehrung endlich wieder klettern zu können.
2 Bilder

Freizeitsport
Endlich wieder klettern!

TIROL. Mit dem heutigen 29.05.2020 können Freunde des Klettersports endlich wieder die Kletteranlagen benutzen. Unter Auflage von strengen Abstands- und Hygieneregeln dürfen die Zentren für den beliebten Sport wieder öffnen.  Endlich wieder Klettern!In der Quarantänezeit und den nachfolgenden strengen Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus musste so mancher passionierter Sportler darben. Für die Gruppe der Kletterer ist das Warten nun endlich vorbei! Die Kletterhallen und -zentren dürfen...

  • 29.05.20
Freizeit
Unser App-Tipp der Woche "30 Tage Fitness" ist eine Fitness-App für Zuhause. Alle Übungen sind ohne Geräte durchführbar. Die 30 Tage Fitness-Challenge folgt den regulären Workout-Regeln, die Steigerung der Intenisität erfolgt in kleinen Schritten.
20 Bilder

App-Tipp
30 Tage Fitness – die Fitnessapp

APP-TIPP. Unser App-Tipp der Woche "30 Tage Fitness" ist eine Fitness-App für Zuhause. Alle Übungen sind ohne Geräte durchführbar. Die 30 Tage Fitness-Challenge folgt den regulären Workout-Regeln, die Steigerung der Intenisität erfolgt in kleinen Schritten. 30 Tage Fitness – jeden Tag ein Workout Die 30 Tage Fitness-App ist eine App mit täglichen Workout-Einheiten. Mit der App kann jeder – ob Anfänger oder Fortgeschrittener – seine fitness und Gesundheit verbessern. Wobei gerade die...

  • 29.05.20
Sport
Von der Halle ins Freie - Training für die Schule.
3 Bilder

Sport und Schule
Aufnahmeprüfungen machen erfinderisch

Die Jugend weiß sich zu helfen und Not macht eben erfinderisch. Da Sport und Training nur in gewissen Sportarten und mit Abstandsregelung ausgeführt werden dürfen, suchten Schüler – vor allem im Teenageralter – Wege von der Halle hinaus ins Freie und haben ihre Trainingsparcours im Freien errichtet. Dies natürlich auch mit berechtigtem "Vorwand": Trainiert wird dabei für Aufnahmeprüfungen von höheren Schulen und Sportschulen. Für die Schüler und Schülerinnen in kleinen Wohnungen ist es...

  • 25.05.20
Lokales
Proben- und Kulturvorstellungen werden wieder möglich.
3 Bilder

Kultur und Sport
Österreichs Regierung und Kultur machen einiges möglich

ÖSTERREICH (sch). In einem Pressegespräch wurde heute bekannt dass es im Kulturbereich ab 29. Mai und in weiterer Folge bis August 2020 eine jede Menge an Erleichterungen der bisherigen Verordnungen in Bezug auf Kulturveranstaltungen gibt. Hauptsächlich gab es dazu eine Teil-Anpassung an die Gastronomievorgaben für eine stufenweise Öffnung bei Kulturevents. Der Hinweis auf die Vernunft, der Einhaltung der Verordnungen von den Bürgerinnen und Bürgern Österreichs machte Gesundheitsminister Rudolf...

  • 25.05.20
Freizeit
Buch Tipp - Freizeit in Tirol (Wandern darf auch als sportliche Betätigung betrachtet werden).
2 Bilder

Buchtipp - Freizeit
Wandern darf auch als Sport bezeichnet werden

Dieses Buch plus Übersichtskarte (234 farb. Abb.) von Uwe Schwinghammer beschreibt 100 schöne Nordtiroler Ausflugsziele mit Freizeittipps für die ganze Familie als Jahresbegleiter. Manche davon sind bekannt und quasi "ein Muss", andere wiederum mögen selbst für Einheimische eine Überraschung sein. TIROL (sch). Das Angebot reicht von einfachen Halbtags- und Tageswanderungen zu besonderen Naturschauspielen (Klammen Wasserfällen) bis hin zu Wanderungen sportlicher Natur, Museen, Botanischen...

  • 16.05.20
Sport
Edin Avdic (links) vom BC Unterberger Wörgl bei der Trainingsarbeit mit Sulejman Kubat.

Boxsport - BC Unterberger Wörgl
Kein Tiefschlag für Boxer Edin Avdic

Tirols Box-Sportsoldat mit Auflagen bedingten Trainingsmöglichkeiten im Sportzentrum von Wörgl. WÖRGL/TIROL (sch). Vorerst trafen die von der Regierung gelockerten Trainingsmöglichkeiten wie sie für Berufs-Profisport und für Österreichs Sportsoldaten bestehen, für den Boxsport und damit auch für den Bundesheer-Sportler Edin Avdic nicht zu. Im ersten Moment dachte der Tiroler Boxer auf Grund dieser Ausgrenzung eher an einen gefühlten sportlichen Tiefschlag im Ring. Durch produktive...

  • 04.05.20
Wirtschaft
Den Sportartikelhändlern steht eine schwierige Sommersaison bevor.

Coronakrise
Tirols Sportartikelhändler fürchten um ihre Existenz

TIROL. Ab 2. Mai dürfen alle Geschäfte wieder öffnen. Trotzdem stehen viele Sportartikelhändler in Tirol vor immensen Herausforderungen. Aktuellen Schätzungen zufolge droht ihnen in der kommenden Sommersaison ein Minus von 50 Prozent. "Natürlich sind wir froh, dass jetzt auch Geschäfte, die mehr als 400 Quadratmeter Verkaufsfläche haben, wieder ihre Pforten öffnen dürfen. Das heißt aber noch lange nicht, dass damit alle unsere Probleme aus der Welt sind" – Katrin Brugger, Sprecherin des...

  • 30.04.20
Sport
Die Triathlon Kurzdistanz Europameisterschaft wurde in Walchsee noch nicht abgeschrieben.
5 Bilder

UPDATE 2: Serie - Sport und Tourismus
UPDATE 2: - am Ende werden in Österreich alle mehr Geld haben wollen

Kufstein Sportredaktion: Die Österreicherinnen und Österreicher befinden sich in einem Abschnitt einer außergewöhnlichen Zeit. Trotz allem wollen sie so früh als möglich zurück zur bereits gelebten Lebensqualität, einer beginnenden Reisefreiheit für den Gastro- und Tourismusbereich, Standfeste Betriebe und einer damit verbundenen großen Arbeitsplatzsicherung.  Man sehnt sich nach Normalität im Sport- und Kulturbereich und daher auch nach alter Bewegungsfreiheit. Am Ende dieser Krise werden...

  • 27.04.20
Sport
Special Olympics 2020 - Laurin (li.) mit Trainer Thomas Steininger.
7 Bilder

Special Olympics
Silber für Laurin Liebskind

KUFSTEIN (sch). Vor der Gesundheitskrise wurden heuer in Kärnten die Special Olympics abgehalten. Dabei konnte auch Laurin Liebskind aus Kufstein mit seiner Leistung aufzeigen. Der 21-Jährige ist seit drei Jahren Angehöriger der Lebenshilfe Kufstein und war in Villach bei zwei Rennen im Einsatz. Nach einem Jahr harten Trainings mit dem Kundler Skilehrer Thomas Steininger konnte Laurin Liebskind in der Disziplin Super-G die Silbermedaille gewinnen. Bei seinem zweiten Start (RTL) verfehlte er mit...

  • 20.04.20
  •  1
  •  1
Sport
Kufstein Bürgermeister Martin Krumschnabel äußert sich motivierend, informativ - aber auch kritisch - zur Gesundheitskrise in Kufstein.
7 Bilder

Sport- und Kulturstadt Kufstein
Serie - am Ende werden in ganz Österreich alle mehr Geld haben wollen

Kufstein Sportredaktion: Die Österreicherinnen und Österreicher befinden sich jetzt und sicher auch in Zukunft in außergewöhnlichen Zeiten. Wollen trotz Krisenzeiten zurück zu vergangener Lebensqualität - das wird es in naher Zukunft, nicht Spielen. Sie wollen wieder Reisefreiheit - die wird es ohne einen Impfstoff kaum im vollen Ausmaß geben. Am Ende werden alle mehr Geld haben wollen - auch das wird wird bei aller vorhandenen Bemühung, nicht gelingen. Man ersehnt sich nach Normalität im...

  • 17.04.20
Sport
Sport Kommentar KW 17 - BB Sportredaktion Kufstein.

Sport Kommentar KW 17 - Kufstein / Tirol
Wer es versteht baut jetzt schon vor!

Der Sport wird seinen Platz auch weiterhin als wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Tirol-Touristik und der Gastronomie einnehmen. Die Krise zeigt aber auch den hohen Gesellschaftswert für die in den Gemeinden lebenden Bürger und Familien auf. In der Krisensituation 2020 werden die Vereine bezüglich der Lockerungen von den Vorgaben und Verboten großteils eher am Ende einer langen Frist stehen. Zu einem dringend benötigten Wirtschaftsaufschwung können aber die vielen und gut geführten...

  • 15.04.20
Politik
Hermann Spiegl, Landesleiter der Bergrettung Tirol, hofft auf die Einsicht, um Bergretter nicht zu gefährden.

Infektions- und Verletzungsgefahr beim Sport beachten
„Tirol ist noch nicht über dem Berg“

Die Empfehlungen des Landes, der alpinen Vereine und der Rettungsorganisationen für die Sportausübung im freien Gelände sowie die Situation im Tiroler Sport wurden heute in einer Pressekonferenz erläutert. Für Sportlandesrat LHStv. Josef Geisler ist eines klar: „Tirol ist noch nicht über dem Berg, darum gehen wir auch nicht auf den Berg und das freiwillig“, appelliert er an die Sportbegeisterten im Land. Die Sportausübung sollte immer an den beiden Parametern Infektionsgefahr und...

  • 08.04.20
Sport
Bezirksblätter Kufstein - Sportkommentar.
2 Bilder

Sport Kommentar KW 15 - Kufstein / Tirol
Auf das 'Liebste' nicht verzichten!

Profi-Club-Sportvereine sind aus meiner Sicht sicher wirtschaftlichen Betrieben gleichzustellen und daher dementsprechend zu behandeln. Da es in dieser und der kommenden Woche bezugnehmend auf Lockerungen gerade im wirtschaftlichen Bereich um sehr viel geht (Arbeitsplätze, wirtschaftliche Stabilität) wird dem Österreich-Bürger aufgetragen, zu Hause zu bleiben. Österreichs Bürger haben Rechte wahrzunehmen und Pflichten zu erfüllen - also bleiben wir zu Hause. Leider folgen dem nicht alle,...

  • 06.04.20
Sport
Marcus Hofbauer, Unfallchirurgie AKH Wien.
4 Bilder

Schwerpunkt Gesundheit
Medizinische Analyse über Wintertrendsportarten

Außergewöhnliche Sportarten haben ihren Reiz. Führen aber auch zu außergewöhnlichen Verletzungen. Zu den klassischen Wintersportarten wie Skifahren, Rodeln, Eislaufen oder Schneeschuhwandern werden von Reisebüros und Tourismusverbänden jährlich zusätzlich neue Trendsportarten in Form von Sport-Urlauben angeboten. ÖSTERREICH (sch). Die Angebote werden als "verrückte Wintersportreisen" im Web mit Hinweisen auf infrastrukturellen Voraussetzungen, wie zum Beispiel beim Snowtubing als...

  • 31.03.20
Sport
Sport-Kommentar der Woche

Kampf an allen Fronten
Kampf an allen Fronten

Diese Gesundheitskrise ist kein Sportplatz für eine Qualifikation oder einen Startplatz für danach. Diese Zeilen treffen übrigens nicht nur auf den Sport zu. Die zweite Woche der Corona-Krise war geprägt von Kritik und steigerte sich leider in eine sehr ernst zu nehmende Kritikwut auf allen Schienen. In der Politik, der Wirtschaft und in den Medien. Staatsanwälte und Anwälte (Massenanklagen) standen und stehen im Mittelpunkt. Und auch die Sportschiene (Weltsportverbände) ist auf dem besten Weg,...

  • 30.03.20
Lokales
VB-GF Thomas Schönwälder, die beiden Studenten Sebastian Feiersinger und Maria Plangger, Challenge Veranstalter Andreas und Ilona Klingler, TVB-Obmann Gerd Erharter, Bgm. Dieter Wittlinger, Studiengangsleiterin Annemarie Kapferer und Bgm. Reinhold Flörl  (v.l) freuten sich.
2 Bilder

Kaiserwinkl Challenge
Walchseer beantragten Studie für Sportveranstaltung

Mit Hilfe einer Studie wollte die Gemeinde Walchsee heraus finden, wieviel ihnen die Sportveranstaltung "Kaiserwinkl Challenge" wirklich bringt und wie hoch die Wertschätzung dieser Veranstaltung tatsächlich ist. WALCHSEE (be). Wie hoch ist die Wertschätzung der Veranstaltung? Studenten der Fachhochschule Kufstein haben eine Studie angefertigt, aus der die Wertschätzung der Sportveranstaltung „Kaiserwinkl Challenge“ hervorgeht. Für die Gemeinde Walchsee ist das die Basis für die Entscheidung...

  • 18.03.20
Sport

Sport Kommentar zum Coronavirus
Coronavirus hinterlässt sicher seine Spuren

„Deine Spuren im Sand, die ich gestern noch fand,…“ so, oder so ähnlich könnte es in weiter Ferne hoffentlich einmal empfunden werden, wenn nach Jahrzehnten die Tiroler Vereinschroniken von Veranstaltungs- und Sportvereinen aufgeschlagen werden, um über den Corona-Sportstillstand geschichtsträchtiges zu erfahren. Das Thema „Coronavirus“ berührt uns nicht nur, sondern „Corona“ betrifft uns, und zwar alle. Egal wo wir tätig sind, im privaten Bereich, in der Wirtschaft, dem Tourismus, der...

  • 13.03.20
Sport
Kufstein Pirlo Towers (weiß) vs. Swarco Raiders II
7 Bilder

Kufstein Towers - Basketball
2-Meter-Mann für die Towers aus Kufstein

KUFSTEIN (sch). Kufsteins Basketballer in der Regionalliga, wie auch in der Landesliga, immer noch ohne Punkteverlust. Am Sonntagabend wurde Swarco Raiders II klar mit 91:58 besiegt. Der amerikanische Neuzugang Telvin Gabriel feierte mit 22 Punkten ein eindrucksvolles Debüt. Bereits am Samstag (14. März) gibt es das nächste Heimspiel in der Kufstein Arena. Gegner für die Pirlo Kufstein Towers ist Westligist Zell am See. Spielstart in der Kufstein Arena ist um 18:30 Uhr. Verstärkung für den...

  • 10.03.20
Sport
ÖRV-Cheftrainer Rene Friedl: „Wir haben in zwei Trainingstagen keinen kompletten Durchgang durchlaufen, die Bahn ist in unseren Augen nicht weltcuptauglich."

Rodel-Weltcup
Österreichische Rodler reisen frühzeitig ab

TIROL. Eigentlich stand dieses Wochenende für die ÖRV-Sportler die vorletzte Station des Rennrodel-Weltcups 2019/2020 an. Doch nach Trainingsstürzen der heimischen Sportler entschied man sich zur Heimreise wie auch vereinzelte andere Nationen. Die Bahn ist in den Augen der österreichischen Experten schlichtweg nicht "Weltcup-tauglich".  Verzicht auf Start in WinterbergMan begutachtete die Bahn, wagte sich sogar an Trainingsdurchgänge, doch schon hier kam es zu Stürzen, auch bei dem Tiroler...

  • 21.02.20
Sport

Sport Wintertriathlon
Kirchler holt WM-Gold!

Niederau (mag). Erneuter Riesenerfolg für Richard Kirchler aus der Wildschönau. Das Triathlonurgestein Kirchler (1. TTC Innsbruck) konnte sich heuer bei der Wintertriathlon Weltmeisterschaft in Asiago (I) die Goldmedaille in der Klasses 65-69 sichern. Auch letztes Jahr gelang ihm diese Meisterleistung und insgesamt kann Richard auf seine sechste Goldmedaille bei WM und auf siebenmal EM-Gold verweisen (jeweils im Wintertriathlon). Er ist damit DIE Instanz in Sachen Wintertriathlon - und das...

  • 20.02.20
Lokales
Im Sommer 2019 war der DSC Arminia Bielefeld in Scheffau auf Trainingslager.
3 Bilder

Profi-Kicker in der Region Wilder Kaiser
Scheffau: Fußball-Partnerschaft mit Arminia Bielefeld besiegelt

Der ostwestfälische Fußballclub wird nicht nur sein Trainingscamp erneut in Scheffau am Wilden Kaiser abhalten, sondern auch Fußballkurse für Kinder und Jugendliche in der Region anbieten. Dass der deutsche Fußball-Zweitligist DSC Arminia Bielefeld bestens vorbereitet in die aktuelle Saison gehen konnte, mag auch mit dem kleinen Tiroler Ort Scheffau zu tun haben: Nachdem die Mannschaft um den österreichischen Mittelfeldspieler Manuel Prietl im vergangenen Sommer hier sein Trainingscamp...

  • 18.02.20
Gesundheit
Rohit Arora, interim. Direktor der Univ.-Klinik für Unfallchirurgie und Markus Wambacher, leitender Oberarzt an der Innsbrucker Univ.-Klinik für Unfallchirurgie über die Schnittverletzungsrate in der bisherigen Wintersportsaison.
5 Bilder

Wintersport
Schnittverletzungen – unterschätzte Gefahr

TIROL. Die bisherige Bilanz zu Schnittverletzungen im Wintersport in der Saison 2019/2020 liegt bei über 70 Gesichtswunden, knapp 30 Verletzungen an Händen und Füßen und manchen Hals sowie Kopf-Schnittverletzungen. Die Wunden kamen in den unterschiedlichsten Sportarten zustande: Snowboarden, Tourengehen, Rodeln, Skifahren, Langlauf oder Eislauf – die Unfallambulanz der Innsbrucker Klinik hatte viel zu tun.  Männer verletzen sich häufigerIn den meisten Fällen entstehen die Schnittwunden durch...

  • 17.02.20
Lokales
Erster Euregio-Wintersporttag in Innsbruck. Die Jugendlichen konnten Sportarten wie Eishockey, Eisstockschießen, Eisschnelllauf, Kunstbahnrodeln und Speedstacking ausprobieren.
5 Bilder

Euregio-Wintersporttag
350 Jugendliche gemeinsam auf dem Eis

TIROL. Zum ersten Mal konnte in diesem Jahr der Euregio-Wintersporttag für Jugendliche stattfinden. Projekte wie auch das Euregio-Sommercamp und nun der Euregio-Wintersporttag sollen die Jugendlichen aus den drei Regionen Tirol, Südtirol und Trentino verbinden und für die Zukunft prägen. Auch in künftigen Jahren soll die Europaregion einen gemeinsamen Weg gehen und gemeinsame Aktivitäten wie diese "verbinden die nächste Generation", weiß auch LH Platter.  350 Jugendliche der Europaregion...

  • 17.02.20
Sport
Im Jahr 2022 wird die Universität Innsbruck Austragungsort der World University Championship Sport Climbing.

Uni-Kletter-WM
Uni Innsbruck wird Gastgeberin der Uni-Kletter-WM 2022

TIROL. Schon in 2005 war Innsbruck Austragungsort der Winter-Universiade, nun kann erneut ein universitäres Sport-Großereignis in der Landeshauptstadt stattfinden. Die World University Championship Sport Climbing, also die Uni-Kletter-WM, wird 2022 in Innsbruck ausgetragen. Im vergangenen Jahr hatte sich die Uni Innsbruck beworben und konnte überzeugen.  Ein internationaler universitärer WettkampfGemeinsam mit der Nationalen Universitäts-Sportorganisation Unisport Austria und dem...

  • 13.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.