Gasthaus

Beiträge zum Thema Gasthaus

Wirtschaft
 GGR Alfred Hollaus, Vizebgm. Christof Eigelsreiter, WB Obfrau GGF Elisabeth Wieland-Widder, Silvia Fahrnberger, Gastronom Gregor Fahrnberger, Gerald Fahrnberger, GR Gottfried Rasch, Bgm Heinrich Putzenlechner, GR Christoph Wutzl

Wirtschaft, Frankenfels
Neuer Lichtensteg-Wirt wird begrüßt

Neuer Lichtensteg-Wirt wurde in Frankenfels begrüßt. PIELACHTAL. Anfang Februar übernahm Gregor Fahrnberger den Gasthof-Pension Lichtensteg im Ortsteil Boding. Vier Terminverschiebungen und einer Corona-Krise später stellte sich vor Kurzem eine Abordnung der Marktgemeinde Frankenfels, vom Wirtschaftsbund Frankenfels sowie dem Boding Team beim Neo Wirt ein. Erfolgreiche Eröffnung Nach den Danksagungen von Bürgermeister Heinz Putzenlechner, der die Wichtigkeit der Gaststätte für...

  • 28.05.20
Lokales
2 Bilder

Breitenstein
Der Blick zurück

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Damals & Heute werfen wir einen Blick auf das "Gasthaus zur Weinzettlwand" in den Adlitzgräben in Breitenstein. Der Gastbetrieb wurde vor gut 25 Jahren geschlossen. Heute ist aus der ehemaligen Gaststätte ein Wohnhaus geworden.

  • 23.05.20
Wirtschaft
Patrick Friedrich vom Gasthaus Figl, Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Mario Pulker ˗ Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft in Niederösterreich und Fachgruppenobmann der Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich und Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH

Wirtshäuser haben geöffnet
Hoher Besuch beim "Figl" in Wolfpassing

Das Warten hat ein Ende! Seit gestern haben die Wirtinnen und Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ihre Wirtshäuser wieder geöffnet. Auch wenn die letzten Wochen mehr als herausfordernd für die ganze Tourismusbranche waren, zeigen sich Niederösterreichs Gastgeber nun höchst motiviert und froh über den Neubeginn. BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Das Wieder-Hochfahren des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens geht heute einen großen Schritt weiter voran: Gaststätten und Lokale können...

  • 20.05.20
Leute
Neues Familienprojekt: Die Gastro-Dynastie Grossauer-Widakovich eröffnet ihr erstes Lokal in der Südsteiermark.

Fischwirt im Urmeer
Grossauer-Widakovich übernehmen ehemaliges Gasthaus Tscheppe an der Weinstraße

Die Gastro-Familie Grossauer-Widakovich ist auf den Fischgeschmack gekommen: Sie eröffnen das ehemalige Gasthaus Tscheppe an der Weinstraße als "Fischwirt im Urmeer" im August neu. Eigentlich jagt derzeit eine Hiobsbotschaft die andere: Einige Lokale und Geschäfte sperren aufgrund der Coronausfälle zu, die Gastro-Dynastie Grossauer-Widakovich setzt aber auf Expansion: Mit dem "Fischwirt im Urmeer" setzen sie erstmals auch einen Fuß in die Südsteiermark und servieren im ehemaligen Gasthaus...

  • 20.05.20
Lokales

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Aus welcher Kletterroute mussten zwei Wiener auf der Rax neulich mittel Hubschrauber gerettet werden? Ternitz/Neunkirchen: Wie hoch ist die Belohnung für Hinweise auf den Trafik-Räuber? Wo im Bezirk Neunkirchen wurde eine Zwergohreule erschossen? Wie viele Ternitz-Babys werden durchschnittlich pro Jahr geboren?  Welches Reichenauer Gasthaus feierte die Neuübernahme?

  • 19.05.20
Lokales
4 Bilder

Paulis Kuchl Gasthaus
Beef Tatar Kaiser Koch in der Rudolfshügelstrasse

Die letzten Ereignisse hat uns eigentlich bewusst gezeigt das man jeden Tag das Leben genießen sollte. Das haben wir Beide heute getan und uns verwöhnen lassen siehe auch hier wieder in Favoriten. Denn man sollte die Wienerischen Gasthäuser, Beisln die einheimischen Geschäftsleute nicht vergessen und dessen Team. In Paulis Kuchl in 1100 Favoriten Rudolfshügelstrasse 2 Telefonnummer +43 1 603 09 56. Ehre wem Ehre gebührt Herr Pauli macht das beste Beef Tatar von Favoriten. Ich habe mir...

  • 17.05.20
Wirtschaft
Das Traditions-Restaurant ist seit Freitag wieder offen.

Wiedereröffnung
Gasthaus Gibiser in Heiligenkreuz wird weitergeführt

Der Gasthof Gerlinde Gibiser in Heiligenkreuz im Lafnitztal kann seinen Betrieb fortsetzen. Seit 15. Mai hat der Traditionsbetrieb wieder geöffnet, nachdem er im März Insolvenz angemeldet hatte. Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung war am Landesgericht Eisenstadt abgewickelt worden. Geöffnet ist das Restaurant an fünf Tagen pro Woche. Montag und Donnerstag sind Ruhetage, gab Wirtin Gerlinde Gibiser bekannt.

  • 17.05.20
Lokales
Edith Dunst, Christina Grassnigg, Barbara Resl, Renate Sova (Hofküchenteam)

St. Andrä-Wördern
Hofküche öffnet ab 26. Mai

Ab Dienstag, 26. 5., freuen wir uns in der Hofküche auf euren Besuch. ST. ANDRÄ-WÖRDERN (pa). "Zu allererst ein herzliches Danke an alle unsere treuen KundInnen, die das Liefer- und Abholservice genutzt haben – wir haben viel gelernt und auch neue Produkte wie die "Hofküche im Glas" entwickelt", heißt es aus der Hofküche. Nächste Woche bleibt noch geschlossen, um die Hofküche und den großzügigen Schanigarten gut an die neuen Gegebenheiten anzupassen und alles für den Besuch in der Hofküche...

  • 15.05.20
Lokales
Es geht weiter: Das Nikodemus-Team ist fleißig am Vorbereiten und freut sich auf die Gäste.

Nikodemus Purkersdorf
Es geht weiter: Neue Öffnungszeiten und mehr Plätze

PURKERSDORF. Auch in Purkersdorf öffnen die Wirte und Lokale wieder. Niki Neunteufel vom Nikodemus freut dies besonders: "Bei uns geht es am Freitag, den 15. Mai wieder los. Wir öffnen ab sofort schon ab 16 Uhr unseren Schanigarten". Neues im Mai Neben den geänderten Öffnungszeiten wurde auch das Platzangebot für die Gäste angepasst. "Nachdem wir leider den heurigen Open Air Sommer auf das nächste Jahr verschieben mussten, werden wir uns im Sommer ganz auf die Betreuung unserer...

  • 13.05.20
Lokales
"Verrückt": Die Auflagen – 1 Meter Abstand zwischen den Tischen und max. 4 erwachsene Gäste/Tisch – in der Umsetzung.
3 Bilder

Eröffnung am 15. Mai
Gastrobetriebe zwischen Aufatmen und Verzweiflung

Trotz der Lockerungen ab dem 15. Mai sehen viele Gastronomen Schwarz für ihr Unternehmen. INNSBRUCK. "Wenn es uns allen gelingt niemanden entlassen zu müssen und wir alle Rechnungen pünktlich zahlen können, ist in diesem verruchten Corona-Jahr immens viel geglückt. Leicht wird das aber keinesfalls", schildert Michael Kogler vom Altstadt-Restaurant "Wilderin", wie sich die aktuelle Lage für die Gastronomieunternehmen anfühlt. Ab dem 15. Mai ist es wieder erlaubt, Gäste in den Lokalen zu...

  • 12.05.20
Wirtschaft
Das Gasthaus/Fleischerei Kleemann eröffnet mit Juni und bietet Abholservice weiterhin an.
3 Bilder

Gastronomie im Pielachtal
Liefer- und Abholservice im Pielachtal

Der Liefer- und Abholservice wurde im Pielachtal gut angenommen. Doch wie geht es jetzt weiter? PIELACHTAL (th). Während des Lockdowns auf Grund des Covid-19-Virus mussten auch alle Gastrobetriebe schließen. Schnell stellten viele Pielachtaler auf Abhol- und Lieferservice um. Mit 15. Mai dürfen Gastrobetriebe wieder öffnen - unter strengen Maßnahmen, wie Abstand zwischen den Gästen, Mundschutz für das Personal und eine begrenzte Personenanzahl pro Tisch. Hartes Los für alle "Die...

  • 11.05.20
Wirtschaft
Gastronomie unter Corona-Auflagen: Gernot Schmidt bewirtet ab 15. Mai seine Gäste mit vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz. (Symbolfoto)
4 Bilder

Nach neun Wochen Lockdown
Gastronomiebetriebe für Neustart gerüstet

Nach neun Wochen des "Fast-Stillstands" in der Gastronomie dürfen mit 15. Mai Gäste in ihren Lieblingsrestaurants und Cafés wieder Platz nehmen. Dabei sind aber neue Spielregeln zu beachten. JENNERSDORF/STEGERSBACH. "Wir freuen uns, wenn es wieder losgeht. Die Gäste offenbar auch, denn es gibt bereits erste Tischreservierungen", erzählt der Jennersdorfer Event-Gastronom Gernot Schmidt. Mit 15. Mai öffnen drei seiner vier Lokalitäten wieder: das Gasthaus "Zum Hof", die "Café-Lounge-Bar" sowie...

  • 11.05.20
  •  1
Wirtschaft
3 Bilder

Gastronomische Struktur retten
Langfristig zählen die Gäste

Nie war es edler, einfach nur ins Wirtshaus zu gehen: WKOÖ-Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger fordert die Oberösterreicher zur Mithilfe bei der „Rettung der gastronomischen Struktur“ auf.  OÖ. Das „Wirtshaus-Paket“ der Bundesregierung verspricht den heimischen Gastronomiebetrieben Entlastungen im Ausmaß von insgesamt 500 Millionen Euro. Enthalten sind unter anderem Sofortmaßnahmen wie eine befristete Steuersenkung für nicht alkoholische Getränke auf zehn Prozent oder die Abschaffung der...

  • 11.05.20
Wirtschaft

Kommentar
Endlich wieder beim Lieblingswirten

Den Umsatzverlust der vergangenen Wochen werden sie auf keinen Fall wettmachen können. Umso wichtiger ist nun, dass wir nicht auf sie vergessen: auf die rund 2.000 Gastronomiebetriebe in unserem Land. Viele von ihnen kämpfen ums Überleben, viele haben sich kurzfristig mit einem Abhol- und Lieferservice über Wasser halten können. Doch nun startet ab 15. Mai wieder der „Normalbetrieb“, wobei vieles alles andere als normal sein wird. Vorgaben wie Mund-Nasen-Schutz für Kellner, Mindestabstand zu...

  • 11.05.20
Lokales
Im Vergleich zu 2019 muss der Saisonauftakt im Schweizerhaus heuer kleiner ausfallen (Archivfoto).
2 Bilder

Corona in Wien
Das Schweizerhaus holt 100. Saisonauftakt nach

Am 15. Mai öffnet das Schweizerhaus wieder seine Türen. Doch startet die 100. Saison – aufgrund der aktuellen Situation –  ohne große Feier und ohne Live-Musik. LEOPOLDSTADT. Bald ist es endlich wieder soweit: Lokale dürfen ab Freitag, 15. Mai, wieder ihre Türen öffnen. Auch im Prater wird Familie Kolarik das Schweizerhaus wieder aufsperren – natürlich unter Berücksichtigung aller Schutzmaßnahmen. Aufgrund der Pandemie konnte Familie Kolarik nicht wie geplant im März mit den Gästen in...

  • 04.05.20
  •  3
Lokales
"Man wäre kein Wirt, würde man sich nicht auf seine Kunden freuen!"

Wiedereröffnung
"Zum Schüller" in Hainfeld freut sich auf seine Kunden

HAINFELD. "Ich habe die Zeit in der wir geschlossen hatten genutzt, um innerliche Ruhe zu finden", beginnt Robert Schüller, Inhaber des Gasthofes "Zum Schüller" zu berichten. Manch einer findet Ruhe durch Yoga-Übungen, bei dem Gastronom waren es Umbauten: "Projekte, die eigentlich für nächstes Jahr geplant waren habe ich vorgezogen und jetzt erledigt. Die Innenräume haben wir umgestaltet, die Gaststube teilweise umgebaut und den Gastgarten vergrößert." Lieferungen für alle Trotz Schließung...

  • 04.05.20
Lokales
Bürgermeister Hannes Döller (r.) im Bürgerservice, das seit Corona hinter einer Schutzglasscheibe arbeitet.
5 Bilder

Reichenau an der Rax
Nach Corona fasst Reichenau neuen Mut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Reichenau/Rax war als Corona-Hotspot im Bezirk Neunkirchen verschrien. Inzwischen normalisiert sich die Lage. Laut Bürgermeister Hannes Döller gibt es nur mehr vier Fälle im Gemeindegebiet. Lokalaugenschein in der vormaligen Corona-Hochburg des Bezirks: die Bezirksblätter statteten Reichenaus ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller einen Besuch im Rathaus ab. Schutzglas zu Mitarbeitern Auf Reichenaus Straßen herrscht Betriebsamkeit. Menschen sind unterwegs, wenn auch oft...

  • 30.04.20
Lokales
Stefanie und Horst Felfernig

COVID19 - Die gute Nachricht
Bettlerklause sagt DANKE!

COVID19 - Die gute Nachricht Bettlerklause sagt DANKE! Horst und Stefanie Felfernig, Inh. der Bettlerklause in Grafenstein/K, bedanken sich ganz herzlich bei ihren Stammgästen für die Unterstützung in diesen wirtschaftlichen schweren Zeiten. Zahlreiche Schutzmaskengeschützte Stammgäste kamen zur Essensausgabe, die natürlich alle Corona-Virus-Schutz Maßnahmen erfüllte wie bsw. mit Schutzmasken, Schutzhandschuhen sowie mit Desinfektionmittelspender, in die Bettlerklause am Tainacherfeld in...

  • 29.04.20
  •  1
Wirtschaft
Die Gastwirte Martin und Karin Deutsch mit Gemeinderat Josef Thoma.

Karin's Gaststube: Vermieter erlässt Miete für Mai, Gemeinderat spendet 400 Euro

OBERWÖLBLING/OBRITZBERG. Gerade in der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass Jungunternehmern unter die Arme gegriffen wird. So konnten sich Karin und Martin Deutsch, Geschäftsführer von "Karin's Gaststube" in Oberwölbling, über eine Spende von vierhundert Euro aus den Händen von Gemeinderat Josef Thoma freuen. "Mit Martin Deutsch verbindet mich die Berufsschule und die gemeinsame Zeit beim Bundesheer. Unsere Söhne spielen im gleichen Fußballverein.", erklärt der Obritzberger, "Dadurch hat sich...

  • 09.04.20
Wirtschaft
Das Gasthaus von Mali Greiner ist bereits geschlossen.

Völkermarkt
"Gasthaus zum goldenen Ochsen" schließt nach 22 Jahren

Ab sofort wird für das Gasthaus in Völkermarkt ein Pächter gesucht. VÖLKERMARKT. Nach 22 erfolgreichen Jahren schließt Mali Greiner das "Gasthaus zum goldenen Ochsen" in Völkermarkt. Mit Ende des Jahres wäre Greiner sowieso in Pension gegangen, den Entschluss, das Gasthaus bereits jetzt zu schließen, hat sie aufgrund der Corona-Krise gefasst. "Da ich mit Ende des Jahres in Pension gehe, habe ich nicht mehr die Zeit, das Minus, das für mich durch die derzeitige Lage entsteht, wieder...

  • 07.04.20
Wirtschaft
Wirtesprecher Franz Rettenbacher

Corona
Abholung von Speisen beim Wirt wieder erlaubt

Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt ist wieder erlaubt. Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Achleitner: „Wichtige Erleichterung für Gastronomiebetriebe. Oberösterreich hat sich erfolgreich beim Bund durchgesetzt“ „In dieser gerade auch für die Gastronomie derzeit so schwierigen Zeit ist eine wichtige Erleichterung gelungen: Ab sofort können vorbestellte Speisen wieder auch direkt beim Wirt abgeholt werden“, zeigt sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner erfreut....

  • 06.04.20
Lokales
Übertretungen nach Gasthausbesuch in Galtür (Symbolbild).

Trotz Verbot
Ausschank in Galtürer Gasthaus – Anzeigen folgen

GALTÜR. In einem Restaurant in Galtür traf die Polizei sieben Personen beim Konsum von Getränken an. Entsprechende Anzeigen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz folgen. Übertretungen nach Gasthausbesuch Am 04. April 2020 um ca. 21:00 Uhr erlangte die Polizeiinspektion Ischgl Kenntnis, dass in einem Restaurant in Galtür ein Ausschank stattfinden würde. Die Beamten trafen im Gastraum des betroffenen Lokales sieben Personen beim Konsum von Getränken an. Der 31-jährige Betreiber des Lokales gab...

  • 05.04.20
Lokales

Landgasthaus "Zum Knell" in Mold kocht wieder ab 11.4.

MOLD. Ab dem nächsten Wochenende (Ostern, 11.4.), bieten wir auch Abholservice bzw. Lieferservice von Speisen an. Nähere Details auf unserer Homepage oder auch gerne telefonisch! Beim Kauf eines Gutscheines im Wert von € 50,- für unser Landgasthaus bekommen Sie eine Autowäsche im Wert von € 9,90 als Geschenk dazu (bei Turmöl Mold - Nah und Frisch Punkt - bis auf Weiteres gültig). Bestellung unter www.zumknell.at oder 0650/4344786, die Zustellung erfolgt dann per Post. Beschenken Sie Ihre Lieben...

  • 05.04.20
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

So stark ist die Steiermark
Uralte Tradition trifft höchsten Genuss

Das Gasthaus Radwirt am Fuße der Hohen Veitsch ist ein altes, traditionelles Gasthaus. Das Gebäude des Gasthauses wurde auf der Weltausstellung 1873 in Wien als erstes zerlegbares Fertighaus dieser Art ausgestellt, zum Verkauf angeboten und am heutigen Standort aufgebaut. Es ist in seiner Konstruktion und Innenraumgestaltung nahezu authentisch erhalten. Seit 1936 wurde als Gasthaus geführt und seit 2007 steht das Gasthaus unter Denkmalschutz. Die Wirtin setzt in diesem Haus die alten...

  • 01.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.