Nachrichten - Klagenfurt Land

Lokales

Unbekannte Täter haben es in Ebenthal auf einen Tresor abgesehen

Einbruchsdiebstahl
Tresor aus Haus in Ebenthal gestohlen

Die unbekannten Täter warfen einen Tresor aus dem Fenster und flüchteten. EBENTHAL. Heute gelangten unbekannte Täter zwischen 8.30 und 18.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Ebenthal. Es gelang ihnen, ein Fenster im ersten Stock aufzuzwängen. Dort befand sich ein Büro mit einem Tresor, der am Boden verschraubt war. Die Täter rissen ihn heraus und warfen ihn aus dem Fenster. Sie flüchteten mit mehreren tausend Euro Bargeld, Goldmünzen, Schmuck, Typenscheinen und einigen Reisepässen.

  • 14.11.18
Relikte aus dem ersten Weltkrieg gestohlen – Dieb ausgeforscht

Diebstahl
58-jähriger als Dieb ausgeforscht

Seit 2016 wurden mehrer Gegenstände aus dem ersten Weltkrieg gestohlen – nun konnte der Dieb ausgeforscht werden. FEISTRITZ IM ROSENTAL. Seit dem Jahr 2016 wurden einem 62-jährigen Mann aus seiner angemieteten Lagerhalle in der Gemeinde Feistritz im Rosental Gegenstände aus dem ersten Weltkrieg gestohlen. Darunter befanden sich 13 Deko-Maschinengewähre, 20 Spaten sowie 45 Stahlhelme. Als Tatverdächtiger konnte nun ein 58-jähriger Mann, ebenfalls aus der Gemeinde Feistritz im Rosental,...

  • 14.11.18
Das Klagenfurter Rot-Kreuz-Team bei einer großen Übung im Rosental
3 Bilder

Das Rote Kreuz sucht Freiwillige
Für jeden die passende (rote) Jacke

Das Rote Kreuz sucht Freiwillige für alle Sparten, das Motto: "Wir haben die passende Jacke für dich."   KLAGENFURT STADT & LAND (chl). Rund 460.000 freiwillige Stunden jährlich leisten die Rotkreuz-Mitarbeiter in Kärnten. "Nur durch das gemeinsame Engagement von beruflichen und freiwilligen Mitarbeitern können die umfangreichen und qualitativ hochwertigen Hilfeleistungen des Roten Kreuzes angeboten werden", betont Rotkreuz-Präsident Peter Ambrozy. Kärntenweit stellen mehr als 4.300...

  • 14.11.18
Bezahlte Anzeige
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weist auf die enorme Bedeutung des regionalen Einkaufens
hin

WK Kärnten
"Heimkaufen" - Kaufen Sie im eigenen Land!

Jürgen Mandl, Präsident der Kärntner Wirtschaftskammer, erklärt, warum es wichtig ist, im eigenen Land einzukaufen und so den Lebensstandort und die Umwelt zu schützen. Mandl ist ein EinkaufspatriotMit der Aktion „Heimkaufen“ macht er heuer zum wiederholten Male darauf aufmerksam, wie wichtig regionale Kaufentscheidungen für Arbeitsplätze und Umwelt sind. Die Wirtschaftskammer Kärnten nutzt die Adventzeit, um auf eine wichtige Thematik aufmerksam zu machen: Das Einkaufen im eigenen Land....

  • 14.11.18
Aufführung der Musicalfactory Kärnten: "La Cage aux Folles"
4 Bilder

Neue Musical- und Tanzausbildung
Das Volxhaus wird zum Stage-Center

Das Volxhaus Klagenfurt wird zur neuen Ausbildungsstätte für Tanz- und Musicalbegeisterte.  KLAGENFURT (chl). Karin Jaklitsch mit ihrer Tanzschule "Shine" und Dirk Smits von der "Musicalfactory Kärnten" bündeln mit dem neu gegründeten "Volxhaus Stage Center" ihre Kräfte. Beide sind diplomierte Musicaldarsteller, Choreografen und Tanzpädagogen und haben jahrelange Bühnenerfahrung – international sowie national, etwa mit den Produktionen der Musicalfactory wie "Cabaret", "La Cage aux Folles"...

  • 14.11.18
Jede dritte (laut Studie) bzw. zweite (Dunkelziffer) Frau wird im Laufe ihres Lebens Opfer von häuslicher Gewalt
2 Bilder

Frauenhaus Klagenfurt bietet Schutz und Hilfe
Letzter Ausweg aus jahrelanger Gewaltspirale

Rund 70 Frauen und 70 bis 80 Kinder suchen jährlich Schutz im Frauenhaus Klagenfurt. KLAGENFURT (chl). "Die gesetzliche Verankerung des Wahlrechts vor hundert Jahren war sehr wesentlich, um die Gleichstellung von Mann und Frau voranzutreiben", sagt Ingrid Schwarzenbacher, Psychologin und Geschäftsführerin des "Frauenhauses Klagenfurt". Allerdings sei die Gleichstellung noch lange nicht erreicht: "Man denke nur an die Benachteiligung bei der Pensionsberechnung durch fehlende...

  • 14.11.18

Politik

Nach den Unwettern präsentierte Landesregierung heute das Katastrophen-Sofortpaket

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Sieben Millionen Euro (Sofort-)Landesmittel für Unwetter-Opfer

Sieben Millionen Euro durch Katastrophen-Sofortpaket des Landes für Unwetter-Opfer. Service-Hotline wurde eingerichtet. 2019 müsse es auch ein Sonderbudget für die Betroffenen geben. KÄRNTEN. Wie hoch die Schadenssumme nach den Unwettern tatsächlich ist, weiß man noch nicht. Doch LH Peter Kaiser kennt Prognosen, die er in der heutigen Regierungssitzung nannte: "Laut derzeitiger Prognosen könnte die Schadenssumme bei rund 280 Millionen Euro, also 1,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes,...

  • 06.11.18
Unwetteropfer können nun Hilfe in besonderen Lebenslagen beantragen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Betroffene können jetzt Hilfe beantragen!

Hilfe in besonderen Lebenslagen kann jetzt über die Gemeindeämter beantragt werden. KÄRNTEN. Das Land Kärnten will den Betroffenen der vergangenen Unwetter schnell helfen, so Sozialreferentin LH-Stv. Beate Prettner. Über das eigene Gemeindeamt kann man einen Antrag auf die HIBL-Förderung (Hilfe in besonderen Lebenslagen) stellen. "Die Sonderförderung ist an keine Einkommensgrenze gebunden", erklärt Prettner. Das Land will die Anträge so rasch wie möglich bearbeiten und die Förderungen...

  • 02.11.18
Der neugewählte Landesobmann Martin Gruber (Mitte) mit den Mandataren der ÖVP Kärnten
2 Bilder

ÖVP-Landesparteitag
Landesrat Martin Gruber mit 98,37 Prozent zum Landesobmann gewählt

301 der 306 Delegierten (98,37 Prozent) wählten am Dienstagabend im Casineum Velden Martin Gruber zum Landesparteiobmann der ÖVP Kärnten. Der erste Gratulant war Bundeskanzler Sebastian Kurz. VELDEN. Parteifunktionäre aus ganz Kärnten strömten am Dienstagabend ins Casineum Velden. Während eine Türe weiter die Besucher am Roulette auf Rot oder Schwarz setzen, war im Casineum Schwarz die Modefarbe. Zumindest im traditionellen Farbleitsystem der Partei, denn das neumoderne Türkis darf nicht...

  • 30.10.18
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18

ZUR LAGE
ZUR LAGE

ZUR LAGE Der „alte Duft“ liegt in der Luft Die Herde nach dem „Hirten“ ruft Vergangenes will aufersteh´n Von so vielen ungeseh´n Jubeln laut mit vollem Klang Ahnen nicht den Untergang Die Geschichte ist vergessen Von Blendung, Hass und Angst zerfressen Sind die Augen schon fast blind Es naht der Sturm, nicht bloß ein Wind Arthur Widitz, Klagenfurt

  • 28.09.18
In Sachen Bahnlärm will Bgm. Mathiaschitz nun mit anderen Bürgermeistern bei Minister Norbert Hofer vorstellig werden

Bahnlärm
"Sonderfahrt" zu Norbert Hofer geplant

Bürgermeisterin Mathiaschitz will mit den Bürgermeistern aller Gemeinden, die vom Ausbau der Baltisch-Adriatischen-Achse betroffen sind, nach Wien reisen. KLAGENFURT. Eine enorme Zunahme von Personen- und Güterverkehr erwartet man mit Ausbau der Hochleistungsbahnstrecke vor allem im Zentralraum Kärntens. Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz kündigt nun in diesem Zusammenhang eine "Sonderfahrt" nach Wien an, die sie gemeinsam mit betroffenen Bürgermeistern antreten will. Im...

  • 28.09.18

Sport

Mehrfachsieger des Ironman Austria in Klagenfurt: Marino Vanhoenacker (BEL)

Ironman
Radstrecke verläuft 2019 durch Mittelkärnten

Die Radstrecke des Ironman Austria verläuft 2019 vom Wörthersee durch die Bezirke St. Veit und Feldkirchen, ehe es auf die altbekannte Runde am Wörthersee geht. ST. VEIT, FELDKIRCHEN, KLAGENFURT (stp). Der Ironman Austria geht im nächsten Jahr mit einer großen Änderung über die Bühne. Die 180 Kilometer lange Radstrecke wird nicht wie gewohnt in zwei Runden im Süden Kärntens verlaufen, sondern führt erstmals auch durch Mittelkärnten. Radstrecke über die S 37 nach St. VeitGleich nach dem...

  • 14.11.18
Neuzugang und Mittelfeldmotor: 
Marcel RITZMAIER

Hochverdient!
RZ-Pellets-WAC vs. RAPID Wien 3:1 (0:1)

Tore: Orgill (nach 23. Sekunden in der 2. Halbzeit und Liendl (2) in den Schlussminuten bzw. Murg Lavanttal-Arena – 5444 Zuseher – Schiedsrichter: CIOCHIRCA Vorweg: Die stürmische Bilanz der „Wölfe“ kann sich durchaus sehen lassen; 9 Eckstösse - WAC-Corner schau oba - 2 Lattentreffer und unzählige Chancen, die der beste Rapidler als Tormann zunichte machte. Von Verzweiflung geprägt war die heimische Ausbeute in der ersten Halbzeit. Eigentlich hatte man den Wiener Gegner, wie...

  • 13.11.18
Mario LEITGEB: Mit einem "Dreierpack" den Leidensweg beendet!

LEITGEB-FESTSPIEL
AUTRIA Wien vs. RZ-Pellets-WAC 2:3 (2:1)

Tore: Matic (nach 23. Sekunden; Monschein (17.min) bzw. Leitgeb im Dreierpack Generali-Arena – 8540 Zuseher – Schiedsrichter: MUCKENHAMMER Vorweg: Wenn diese Partie verloren gegangen wäre, würde auch dem Berichterstatter der Glauben an den Fußballgott verlustig gegangen sein. Schock für die „Wölfe“ gleich nach dem Anstoß! Eine Billardaktion im gegnerischen Strafraum brachte nämlich den Wiener „Veilchen“ binnen dreiundzwanzig Sekunden eine glückliche Führung. Diese wurde zwar, ebenso mit...

  • 08.11.18
Heimo Machné, Franz Ankert, Leon Bai sowie Bernhard Bruckmayer (von links) am Schießstand
2 Bilder

Schützenverein
Ein Verein hält sich in Schuss

KLAGENFURT (kope). Vor 49 Jahren wurde der Schützen- und Sportverein Sponheim Viktring aus der Taufe gehoben. Er besteht aus den Sektionen Luftpistole, Klein- und Großkaliber sowie Gewehr. Trainiert wird in der Obirstraße (Luftpistole), in Viktring (Klein- und Großkaliber) sowie beim Rosentaler Schützenverein in Ferlach (Gewehr). Mit an der Spitze "Wir haben derzeit 220 Mitglieder, wovon 60 aktiv an den Schießständen anzutreffen sind", erklärt Obmann Heimo Machné. Stolz ist man darauf,...

  • 06.11.18
Das DSG/BSV Team Grafenstein nahm bei der Kärntnermeisterschaft im Kegeln von Menschen mit Behinderung erfolgreich teil

Großer Erfolg für den DSG/BSV Grafenstein

Bei der Kärntnermeisterschaft im Kegeln des Kärntner Behindertensportverbandes erzielte der DSG/BSV Grafenstein große Erfolge. Die Kärntnermeisterschaft Kegeln des Behindertensportverbandes fand am 3. November in St. Niklas bei Villach statt. 32 Sportler spielten im Wettkampf um jeden Kegel. Mit drei Mannschaften hat auch der DSG/BSV Grafenstein an den Wettkämpfen teilgenommen.  Kärntner Meistertitel Claudia Mauthner, vom DSG Team erreichte in der Damen Einzelwertung Platz drei. Roland...

  • 05.11.18

Wirtschaft

Alina Waltl und Daniel Gröblacher trainieren nun gemeinsam das Kader-Team der Kärntner Wohlfühlpartner für Graz 2020

EuroSkills
Mit Schönheit zum Erfolg

Alina Waltl trat bei den EuroSkills 2018 im Bereich der Schönheitspflege an - mit Erfolg. Nun wird sie ein Kader-Team für 2020 selbst mittrainieren. KLAGENFURT, KÖTTMANNSDORF. Als erste Österreicherin trat die 24-jährige Alina Waltl heuer bei der Berufs-EM EuroSkills in Budapest in der Disziplin "Beauty Therapy" an. Auf Anhieb schaffte sie den fünften Platz und wurde auch mit dem "Medaillion of Excellence" (sehr hohe Punktezahl) ausgezeichnet. "Das hat es bei einer Premiere noch nie...

  • 13.11.18
Die ersten Lieferungen von Futtermitteln der "Sonnenalm-Bauern" sind bereits im Lesachtal angekommen. Weitere sollen folgen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Futtermittel für Unwetter-Opfer gesucht!

Hilfsaktion für Unwetter-Opfer in der Landwirtschaft von Maschinenring sowie Unser Lagerhaus WHG. KÄRNTEN. Die Unwetter in Oberkärnten haben vor allem auch Landwirten stark zugesetzt, bei vielen Betrieben kann man von Existenzbedrohung sprechen. Futtermittel (vor allem Heu) werden benötigt, um Tiere im Winter versorgen zu können. Der Maschinenring hat mit Unterstützung der Unser Lagerhaus WHG eine kärntenweite Hilfsaktion gestartet. Landwirtschaftliche Betriebe können Futtermittel spenden...

  • 12.11.18
Die Wörthersee Projektentwicklungs Gesellschaft mbH (WPG) hat das Infrastrukturprojekt "Neues Kärntner Hochgefühl" ins Leben gerufen

Infrastrukturprojekt
"Zukunftswerkstatt" für die Weiterentwicklung in Pörtschach

"Zukunftswerkstatt" in Pörtschach lädt Bürger zum Dialog ein – für mehr Lebensqualität und gegen verwaiste Zweitwohnsitze am Wörthersee.  PÖRTSCHACH.  Auf Einladung der Pörtschacher Bürgermeisterin organisiert die Pörtschacher Projektentwicklungs Gesellschaft mbH (WPG) die "Zukunftswerkstatt Pörtschach 2030". Gemeinsam mit Wirtschaftsvertretern und Politikern können die Bürger hier Ideen zur Stärkung der Gemeinde entwickeln.  Stetige Weiterentwicklung "Pörtschach soll wieder zurück zu...

  • 09.11.18
Das Gasthaus Gönitzer, bekannt für die Calamari-Freitage und das Wiener mit hausgemachtem Kartoffelsalat
6 Bilder

Traditionsgasthaus schließt
Im Gasthaus Gönitzer ist nach 40 Jahren Schluss

Die Wirtin des Traditionsgasthauses Gönitzer, Sylvia Loibnegger, tritt ihren Ruhestand an. Was aus dem Gasthaus wird, ist unklar. Loibnegger will ihre Gäste aber auch in Zukunft gut aufgehoben wissen. KLAGENFURT. "Freitag, 30. November, letzte gegrillte Calamari und mein letzter Arbeitstag. Ab 1. 12. geschlossen!" - Die Tafel vor dem Gasthaus Gönitzer in der Ebentaler Straße 94 verdeutlicht, was die Gäste schon länger wissen. Wirtin Sylvia Loibnegger (67) tritt in den Ruhestand. In der...

  • 06.11.18
Unterzeichnung von Verträgen Land Kärnten, durch Wirtschafts-Landesrat Ulrich Zafoschnig, mit der Provinz Henan (ca. 100 Mio. EW)

Enormes Interesse beim China Businessforum

Restlos ausverkauft war das zweite China Businessforum. Enormes Interesse an Geschäftskontakten zum dynamischsten Markt der Welt. PÖRTSCHACH. Über 100 hochrangige Vertreter aus Chinas Politok, Wirtschaft und Verwaltung waren bei der Veranstaltung vertreten. Erste Verträge wurden unterzeichnet und Kooperationen geschlossen.  Über 500 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, um Beziehungen zwischen Österreich und China zu vertiefen. "Dies zeigt hohe Wertschätzung des heimischen Know-hows...

  • 02.11.18
2016 beim Empfang einer chinesischen Delegation

China Businessforum
Vertreter aus China suchen Kooperationspartner

Chinese Megatrends – für Einsteiger, Experten & Interessierte. PÖRTSCHACH. Am Dienstag, 30. Oktober findet zum zweiten Mal das China Businessforum im Congress Center (CCW) in Pörtschach statt. Rund 100 chinesische Vertreter aus Wirtschaft und Politik kommen nach Kärnten und suchen Kooperationspartner aus allen Branchen.  "Chinese Megatrends" Im Rahmen des Businessforums unter dem Titel "Chinese Megatrends" werden aktuelle Themen, Trends, Entwicklungen, Chancen und Projekte...

  • 24.10.18

Leute

98 Bilder

Fasching
Kärntner Gilden weckten den Faschingsnarren

INNENSTADT (dw). Pünktlich um 11:11 übernahmen "Prinz Fidelius LXIV." Kurt "Funkn" Maschke (einer von 11 Villacher Faschingsprinzen in diesem Jahr) gemeinsam mit "Prinzessin Anna I." (Anna Berger) von LH Peter Kaiser den Landesschlüssel als Zeichen seiner Regentschaft entgegen. Somit dankte nach genau 100 Jahren in Österreich wieder ein Kaiser ab - dieser versprach allerdings, dass er wiederkommt. Gleichzeitig wurde Villach auch zur "Landesnarren-Hauptstadt" gekürt. Neben den Villacher...

  • 12.11.18
  • 2
Die Sieger der zehn Kategorien
139 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Das war der Kärntner Regionalitätspreis 2018 - unsere Bilder und das Video

120 Projekte zur Stärkung der Regionen erreichten die WOCHE-Redaktion! Die Nominierten und Sieger der zehn Kategorien wurden in Pörtschach vor den Vorhang geholt. PÖRTSCHACH. Im Congress Center Wörthersee in Pörtschach wurde der Kärntner Regionalitätspreis 2018 in zehn Kategorien an besondere regionale Projekte verliehen, welche die Regionen nachhaltig stärken. Die Nominierten und Sieger wurden mit Urkunden und Trophäen ausgezeichnet, die WOCHE stellt die Projekte in den nächsten Ausgaben...

  • 08.11.18
Veranstalterin Chiara Ambrusch (links) mit Kollegin Elke
5 Bilder

"all you ever wanted" Fashion-Party

Acht Aussteller aus den Bereichen Mode und Kosmetik, Cocktails und Musik – das war die "all you ever wanted" Fashion-Party. KRUMPENDORF. Im MH Headquarter am Wörthersee fand am Samstag, 3. November die legendäre "all you ever wanted" Fashion-Party statt. Veranstalter war Chiara Ambrusch von "Lil‘fame". Start-ups und Einzelunternehmer stellten bei dem Event die neuen Herbst- und Wintertrends vor. Beauty-Tipps konnten sich die Besucher auch von der "waxbar" und Ringana einholen und die...

  • 05.11.18
Die Young Roses: Anna Maria Korenjak, Tanja Pogoriutschnig, Karin Feichteringer, Hemma Ogris, Birgit Pirmann, Anna Weratschnig, Martina Wutte, Katja Pogoriutschnig, Nadja Korenjak präsentierten ihre neue CD mit dem Musiker Simon Stadler
317 Bilder

Young Roses präsentierten neue CD

17 Songs umfasst die neue  CD „Mittn aus´m Herzn“ der bekannten "Young Roses“ aus der Fisolen- und Fassbindergemeinde St.Margareten im Rosental. FERLACH. Mit „ Amoi seg ma uns wieda“ von Andreas Gabalier haben sich die feschen Rosentaler Dirndln bei der ORF-Sendung „Die große Chance der Chöre“ in die Herzen der österreichischen Zuseher gesungen und sich fürs Finale qualifiziert. Mittlerweile nähern sich die talentierten Mädels bei den Klicks auf Youtube der drei Millionengrenze. Im...

  • 05.11.18