Klagenfurt Land - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Unbekannte Täter haben es in Ebenthal auf einen Tresor abgesehen

Einbruchsdiebstahl
Tresor aus Haus in Ebenthal gestohlen

Die unbekannten Täter warfen einen Tresor aus dem Fenster und flüchteten. EBENTHAL. Heute gelangten unbekannte Täter zwischen 8.30 und 18.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Ebenthal. Es gelang ihnen, ein Fenster im ersten Stock aufzuzwängen. Dort befand sich ein Büro mit einem Tresor, der am Boden verschraubt war. Die Täter rissen ihn heraus und warfen ihn aus dem Fenster. Sie flüchteten mit mehreren tausend Euro Bargeld, Goldmünzen, Schmuck, Typenscheinen und einigen Reisepässen.

  • 14.11.18
Lokales
Relikte aus dem ersten Weltkrieg gestohlen – Dieb ausgeforscht

Diebstahl
58-jähriger als Dieb ausgeforscht

Seit 2016 wurden mehrer Gegenstände aus dem ersten Weltkrieg gestohlen – nun konnte der Dieb ausgeforscht werden. FEISTRITZ IM ROSENTAL. Seit dem Jahr 2016 wurden einem 62-jährigen Mann aus seiner angemieteten Lagerhalle in der Gemeinde Feistritz im Rosental Gegenstände aus dem ersten Weltkrieg gestohlen. Darunter befanden sich 13 Deko-Maschinengewähre, 20 Spaten sowie 45 Stahlhelme. Als Tatverdächtiger konnte nun ein 58-jähriger Mann, ebenfalls aus der Gemeinde Feistritz im Rosental,...

  • 14.11.18
Lokales
Das Klagenfurter Rot-Kreuz-Team bei einer großen Übung im Rosental
3 Bilder

Das Rote Kreuz sucht Freiwillige
Für jeden die passende (rote) Jacke

Das Rote Kreuz sucht Freiwillige für alle Sparten, das Motto: "Wir haben die passende Jacke für dich."   KLAGENFURT STADT & LAND (chl). Rund 460.000 freiwillige Stunden jährlich leisten die Rotkreuz-Mitarbeiter in Kärnten. "Nur durch das gemeinsame Engagement von beruflichen und freiwilligen Mitarbeitern können die umfangreichen und qualitativ hochwertigen Hilfeleistungen des Roten Kreuzes angeboten werden", betont Rotkreuz-Präsident Peter Ambrozy. Kärntenweit stellen mehr als 4.300...

  • 14.11.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weist auf die enorme Bedeutung des regionalen Einkaufens
hin

WK Kärnten
"Heimkaufen" - Kaufen Sie im eigenen Land!

Jürgen Mandl, Präsident der Kärntner Wirtschaftskammer, erklärt, warum es wichtig ist, im eigenen Land einzukaufen und so den Lebensstandort und die Umwelt zu schützen. Mandl ist ein EinkaufspatriotMit der Aktion „Heimkaufen“ macht er heuer zum wiederholten Male darauf aufmerksam, wie wichtig regionale Kaufentscheidungen für Arbeitsplätze und Umwelt sind. Die Wirtschaftskammer Kärnten nutzt die Adventzeit, um auf eine wichtige Thematik aufmerksam zu machen: Das Einkaufen im eigenen Land....

  • 14.11.18
Lokales
Aufführung der Musicalfactory Kärnten: "La Cage aux Folles"
4 Bilder

Neue Musical- und Tanzausbildung
Das Volxhaus wird zum Stage-Center

Das Volxhaus Klagenfurt wird zur neuen Ausbildungsstätte für Tanz- und Musicalbegeisterte.  KLAGENFURT (chl). Karin Jaklitsch mit ihrer Tanzschule "Shine" und Dirk Smits von der "Musicalfactory Kärnten" bündeln mit dem neu gegründeten "Volxhaus Stage Center" ihre Kräfte. Beide sind diplomierte Musicaldarsteller, Choreografen und Tanzpädagogen und haben jahrelange Bühnenerfahrung – international sowie national, etwa mit den Produktionen der Musicalfactory wie "Cabaret", "La Cage aux Folles"...

  • 14.11.18
Lokales
Jede dritte (laut Studie) bzw. zweite (Dunkelziffer) Frau wird im Laufe ihres Lebens Opfer von häuslicher Gewalt
2 Bilder

Frauenhaus Klagenfurt bietet Schutz und Hilfe
Letzter Ausweg aus jahrelanger Gewaltspirale

Rund 70 Frauen und 70 bis 80 Kinder suchen jährlich Schutz im Frauenhaus Klagenfurt. KLAGENFURT (chl). "Die gesetzliche Verankerung des Wahlrechts vor hundert Jahren war sehr wesentlich, um die Gleichstellung von Mann und Frau voranzutreiben", sagt Ingrid Schwarzenbacher, Psychologin und Geschäftsführerin des "Frauenhauses Klagenfurt". Allerdings sei die Gleichstellung noch lange nicht erreicht: "Man denke nur an die Benachteiligung bei der Pensionsberechnung durch fehlende...

  • 14.11.18
Lokales
Arnold Marbek sieht durch die Einführung von Familienberatungsstellen eine Stärkung des ländlichen Raumes

Mehr Beratungsstellen für Eltern

Arnold Marbek, Bürgermeister der Marktgemeinde Poggersdorf fordert die Einführung einer Mutter-Eltern-Beratung im ländlichen Raum.  POGGERSDORF. Bgm. Arnold Marbek verweist auf Einrichtungen in anderen Bundesländern und fordert nun eine flächendeckende Einführung von Mutter-Eltern-Beratungsstellen in den Kärntner Gemeinden. "Durch die Abschaffung der Mutterberatung in den Gemeinden gibt es immer weniger Infrastruktur, was die Abwanderung begünstigt", so Marbek. "Wohnortnah sollen...

  • 13.11.18
Lokales
Allgemeinmedizinerin Sonja Filler über die Risiken von Kombi-Präparaten
2 Bilder

Ruhe ist das beste Rezept

Viele greifen bei Schnupfen & Co. zu Kombi-Präparaten. Wie diese wirken, erklären Expertinnen. KLAGENFURT, MOOSBURG (vep, sas). Schnupfen, Husten, Hals- und Gliederschmerzen haben gerade Hochsaison. Wenn einen der grippale Infekt erwischt, greifen viele zu Kombi-Präparaten aus der Apotheke. Doch diese gelten als umstritten und bergen für bestimmte Menschen auch Risiken. "Erst mal darf man einen grippalen Infekt mit keiner Grippe verwechseln", erklärt die Moosburgerin Sonja Filler,...

  • 13.11.18
Lokales
Sobald der Rodungsantrag bewilligt ist, wird der Wirtschaftspark in Poggersdorf vergrößert

Wirtschaftspark in Poggersdorf gewinnt an Größe

Poggersdorf ist wirtschaftlich auf einem sehr guten Weg, was den Zuwachs an Arbeitsplätzen betrifft. POGGERSDORF. Ein Plus an Beschäftigten verzeichnet die Gemeinde bereits seit Jahren. Immer wieder kommen neue Unternehmen hinzu – Ende 2019 erwartet man eine Gesamtzahl von 1.000 Beschäftigten. "Der Motor dafür ist der wachsende Wirtschaftspark", freut sich Bgm. Arnold Marbek. "Die Kommunalsteuereinnahmen sind sehr positiv, eine Erweiterung geplant", informiert Marbek. Erweiterung...

  • 13.11.18
Lokales
Gemeinsam in eine bewegte Zukunft: E-Norm-Qualitätsmanagerin Petra Schaller, Bürgermeister Valentin Happe, E-Norm-Seniorchef Reinhard Schaller, Amtsleiter Wolfgang Smerslak, Planungsprofi Leo Meier, Gemeinderat Robert Smerslak, E-Norm-Projektmanager Mario Pessenbacher, mit Kindern beim Spielplatz-Test (von links)

Motorik- und Generationenpark Schiefling

Auf 2.200 Quadratmetern gibt es modernste Spielgeräte für Kinder und Workout-Geräte für Erwachsene – der Motorik und Generationenpark wurde offiziell eröffnet.  SCHIEFLING AM WÖRTHERSEE. Der neue Motorikpark wartet neben Spielplatz-Klassikern mit eigenem Sand-Wasser-Bereich und Balancierparcours auf. Erklärungstafeln an allen Geräten zeigen, wie man die Geräte richtig nutzt. Für die Sicherheit sorgen eigens verlegte Fallschutzplatten sowie Kies und Ringlochmatten. Geplant wurde der Park...

  • 13.11.18
Lokales
Diebe brachen einen Lkw auf und stahlen das darin befindliche Werkzeug

Diebstahl
Werkzeug aus Lkw gestohlen

In der Nacht auf Dienstag wurden aus einem im Bezirk Klagenfurt Land abgestellten Firmen-Lkw mehrere Werkzeugkoffer und eine Werkzeugkiste gestohlen. Der dadurch entstandene Schaden beträgt mehreren tausend Euro.

  • 13.11.18
Lokales
"Finger weg von dubiosen Online-Plattformen"

AK Kärnten
Achtung beim Online-Portal "Viagogo"

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Kärnten warnen vor unrechtmäßigen Gebühren des Online-Portals "Viagogo". KÄRNTEN. Beschwerden und Anfragen rund um Tickets für Live-Events die über die Online-Plattform "Viagogo" gekauft wurden häufen sich, so AK-Konsumentenschützerin Daniela Seiß. Unrechtmäßige GebührenDie Online-Plattform "Viagogo" verkauft sogenannte sekundäre Tickets. Dabei ist jedoch die Gesamtpreisgestaltung nicht transparent. Der Gesamtpreis für die Tickets ist nicht von...

  • 13.11.18
  • 1
Lokales
Der Nino aus Wien, mit Band und Sir Tralala an der Geige. Am 15. November im Stereo-Club in Klagenfurt
9 Bilder

Der Nino aus Wien in Klagenfurt
Der Dylan vom Praterstern im Stereo-Club

Der Nino aus Wien sprach mit der WOCHE über seine Beziehung zu Kärnten und seinen Auftritt in Klagenfurt. KLAGENFURT (chl). Zwischen dem Debütalbum "The Ocelot Show" und dem neuen, dem ersten selbstbetitelten Album liegen zehn Jahre und weitere acht Alben des Singersongwriters Nino Mandl alias "Der Nino aus Wien". Das Wiener Szenemagazin "Falter" bezeichnete ihn schon 2011 als "besten jungen Liedermacher des Landes". Der Kärntner Musikjournalist Gerhard Stöger meint dazu ein Jahr später, man...

  • 13.11.18
Lokales
Eine 80-jährige Moosburgerin wurde bei einem Verkehrsunfall in Seigbichl - Fahrrad gegen Auto - schwer verletzt

Fahrrad gegen Auto
Verletzte Fahrrad-Lenkerin in Moosburg

Kollision zwischen Fahrrad-Fahrerin und PKW im Bereich einer Kreuzung in Seigbichl. MOOSBURG. Heute Nachmittag bog eine 80-jährige Fahrrad-Lenkerin, eine Pensionistin aus Moosburg, mit ihrem Bike im Bereich einer Kreuzung zweier Gemeindestraßen in Seigbichl ein. Es kam zum Crash mit dem PKW einer 57-jährigen Frau aus Moosburg. Die 80-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber C 11 brachte sie ins UKH Klagenfurt.

  • 12.11.18
Lokales
35 Bilder

Chronik
Drei neue Ehrenbürger in Ludmannsdorf

LUDMANNSDORF (dw). KommR Franz Gasser sen., Frau Bgm. a.D. Stefanie Quantschnig und Frau Meina Schellander, Mag. Art. im neu gestalteten Bildungszentrum zu EhrenbürgerInnen der Gemeinde Ludmannsdorf. An der Ehrung, die vom Männerchor der SPD Bilka, Lena Kolter und Vukašin Miškovič umrahmt wurden, nahmen zahlreiche hochrangige Gäste aus Politik, Kunst, Kultur, Wirtschaft, Bildung und Medienvertreter

  • 12.11.18
Lokales
Vier Beteiligte gab es bei einem Verkehrsunfall auf der Loiblpass Straße

Verkehrsunfall
"Geisterfahrerin" auf der Loiblpass Straße

Lenkerin nahm falsche "Auffahrt" in Richtung Klagenfurt und streifte drei entgegenkommende Fahrzeuge. Loiblpass Straße musste danach gesperrt werden. FERLACH, KÖTTMANNSDORF. Gestern fuhr eine 57-jährige Lenkerin aus Krumpendorf auf der Loiblpass Straße von Kirschentheuer in Richtung Klagenfurt. Vor der Draubrücke fuhr sie auf die falsche Seite der Leitschiene, welche vier Fahrspuren trennt. Sie fuhr also auf der zweispurigen Gegenfahrbahn.  Ihr kamen im Bereich der Singerkurve" in...

  • 11.11.18
Lokales
Streitigkeiten endeten mit einem Schlag ins Gesicht

Nachtrag vom 12. November
Streit endet mit Schlag ins Gesicht

Zwei Gäste gerieten in einem Lokal in der Gemeinde Magdalensberg in Streit. Opfer verstarb zwei Tage später. MAGDALENSBERG. Zu einer Rauferei kamen es in der Nacht auf Samstag in einem Gasthaus in der Gemeinde Magdalensberg. Die Kellnerin wollte gerade Sperrstunde machen. Daraufhin gerieten ein 52-jähriger und ein 57-jähriger Gast ohne ersichtlichen Grund in Streit. Bewusstlos nach Schlag ins Gesicht Der 52-jährige versetzte dem 57-jährigen bei den Streitigkeiten einen Schlag ins...

  • 10.11.18
Lokales
Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht in zwei Firmenobjekte in Moosburg ein

Diebstahl
Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude

Bisher unbekannte Täter brachen in zwei Firmengebäude ein. MOOSBURG. In der Nacht zum 9. November zwängten bislang unbekannte Täter Fenster zu zwei Firmengebäuden in der Gemeinde Moosburg auf.  Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Euro wurde aus den Handkassen gestohlen. Des Weiteren wurde in einer der Firma auch der Kaffeeautomat aufgebrochen. Der Einbruch in eine dritte Firma misslang den Tätern. Die Schadensumme ist noch nicht bekannt.

  • 09.11.18
Lokales
Erwin Schurtl (Parkhotel Pörtschach), Autorin Eva Rossmann, Claudia Olsner (Parkhotel Pörtschach), Josef V. Dornter (Parkhotel Pörtschach) (v.l.)
3 Bilder

Ein Dinner mit Krimilesung

(Ent)Spannung im Parkhotel Pörtschach: Dinner mit Krimilesung von Eva Rossmann. PÖRTSCHACH. Star-Autorin Eva Rossmann lud am 2. November ins Parkhaus Pörtschach. Ein Dinner und Lesung mit Kulinarikgschicht´  ln – an der Palmenbar wurden die Besucher mit einem Aperitif empfangen und konnten amüsanten Geschichten lauschen. Beim Dinner im Palmenrestaurant wurden las Autorin Eva Rossmann zwischen den Gängen immer wieder aus ihrem Buch "Im Netz" vor – eine Geschichte über Fake, Fakten und...

  • 08.11.18
Lokales
Einsatztraining des EKO Cobra am Pyramidenkogel
2 Bilder

EKO Cobra trainierte am Pyramidenkogel

Einsatztraining des Einsatzkommando Cobra am Pyramidenkogel. REIFNITZ. Die Beamten des Einsatzkommandos Cobra werden oft zu schwierigen Einsätzen in schwindelerregenden Höhen gerufen. In diesen Situationen muss jeder Handgriff sitzen. Ein außergewöhnliches Training fand heute am Pyramidenkogel in Reifnitz statt. Übung am Pyramidenkogel Das Einsatzkommando Cobra übte am Pyramidenkogel diverse Seil- und Rettungstechniken, aber auch das Bergen von Personen aus großen Höhen und...

  • 07.11.18
Lokales
Der Lenker des PKW konnte bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits von Passanten aus dem Wrack gerettet werden

Auto prallte frontal gegen Lkw

Ein Pkw geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen Lkw. EBENTHAL. Ein 21-jähriger Klagenfurter lenkte heute gegen 9 Uhr ohne Lenkberechtigung und ohne Wissen und Einverständnis, den Pkw einer Mitbewohnerin. Er war auf der Miegerer Landesstraße, L 100, von Gurnitz kommend in Richtung Ebenthal unterwegs. Im Ortsgebiet von Ebenthal geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen LKW, gelenkt von einem 33-jährigen bosnischen Staatsbürger, wohnhaft in...

  • 07.11.18
Lokales
Ein 53-jähriger geriet mit seiner Hand in das Sägeblatt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt gebracht werden

Arbeitsunfall: Mit Hand in Kreissäge geraten

Ein Arbeiter verletzte sich beim Zuschnitt von Kunststoffteilen an einer Kreissäge. Ein 53-jähriger Mitarbeiter eines Produktionsbetriebes im Bezirk Klagenfurt war heute gegen 11.30 Uhr mit dem Zuschnitt von Kunststoffteilen an einer Kreissäge beschäftigt. Bei den Arbeiten geriet er mit seiner linken Hand in das laufende Sägeblatt und verletzte sich dabei.  Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das UKH...

  • 07.11.18
Lokales
<f>Die Pfarre Gurnitz</f> feiert ihr 800-Jahr-Jubiläum mit einer Reihe an Veranstaltungen in diesem und nächsten Jahr
3 Bilder

Großes Jubiläum in der Pfarre Gurnitz

Die Pfarre Gurnitz feiert ihr 800-jähriges Bestehen und hat dazu viele Veranstaltungen geplant. GURNITZ (lmw). Die Probsteikirche Gurnitz feiert 800-Jahr-Jubiläum und ist damit die älteste Martinskirche in ganz Kärnten. "1219 ist die Pfarre Gurnitz das erste Mal erwähnt worden und hat von damals an immer Bestand gehabt", sagt Pfarrer Granitzer. 800 Jahre Pfarre Am 11. November beginnt die Veranstaltungsreigen zur 800-Jahre Feier und diese Messe wird auch vom ORF Kärnten im Radio...

  • 07.11.18
Lokales
Ein Teil der Volksschule Ebenthal wird neu gebaut, die restliche Schule generalsaniert

Neubau der Volksschule Ebenthal ist auf Schiene

Das Konzept für den Neubau der Volksschule Ebenthal ist bereits festgelegt. Nun werden Architekten zum Wettbewerb eingeladen. EBENTHAL. Mit dem Neubau der Volksschule Ebenthal steht wieder ein Großprojekt im Bildungsbereich an. Da die Bausubstanz schon sehr schlecht ist, wurde der Neubau bereits beschlossen. Mittel aus dem Schulbaufonds soll es erst im Jahr 2021 geben. "Wir wollen jedoch bereits 2020 mit einer Vorfinanzierung zu bauen beginnen", so Bürgermeister Franz Felsberger.  Start...

  • 07.11.18

Beiträge zu Lokales aus