Klagenfurt Land - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Das Wirtschaftsgebäude in Berg (Ebenthal) brannte heute völlig ab

Brandereignis
Wirtschaftsgebäude in Ebenthal brannte komplett ab

Alle Tiere konnten gerettet werden. Brandursache wird noch ermittelt. EBENTHAL. In Berg geriet heute Vormittag aus noch unbekannter Ursache das Wirtschaftsgebäude eines 57-jährigen Ebenthalers in Vollbrand. Die FF Mieger konnte alle Ferkel und zwei Mutterschweine retten. Zusätzlich standen die Feuerwehren Ebenthal, Radsberg, Zell-Gurnitz und St. Margareten im Rosental im Einsatz. Alle gemeinsam, ca. 30 Kameraden, konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus nebenan verhindern. Doch...

  • 22.10.18
Lokales
Lea Harnisch, Bianca Pollanz, Marija Wedenig, Teresa Schummi, Leiterin Silvia Schumi, Bgm. Lukas Wolte, Julia Tratnig, Alesander Spitz, Gudrun Jäger und Elina Ogris (von links)

Zubau Kindergarten "Glücksbären"

ST. MARGARETEN IM ROSENTAL. Der neu errichtete Zubau vom Kindergarten "Glücksbären" in St. Margareten im Rosental wurde letzte Woche feierlich eröffnet. Gemeinsam mit dem neuen Partner Kindernest gem. GmbH haben Lea Harnisch, Bianca Pollanz, Marija Wedenig, Teresa Schummi, Leiterin Silvia Schumi, Bgm. Lukas Wolte, Julia Tratnig, Alesander Spitz, Gudrun Jäger und Elina Ogris (von links) dieses Ereignis gemeinsam gefeiert. Aus Platzmangel im Kindergarten – aufgrund eines "Babybooms" wurde der...

  • 22.10.18
Lokales
Das Wetter machte vier Bergsportlern gestern beim Abstieg von der Koschuta einen Strich durch die Rechnung

Alpine Notlage
Bergrettung Ferlach half vier Personen in der Koschuta

Schlechtwetter mit Graupelschauer und Eisbildung erschwerten vier Bergsteigern den Abstieg im Bereich der Koschuta. Bergrettung und Alpinpolizei rückten aus. ZELL. Gestern waren einige Bergsportler im Bereich der Koschuta in Zell unterwegs. So auch zwei Frauen - 22 und 25 Jahre alt. Sie erreichten den Gipfel über den Klettersteig auf den Lärchenturm und waren auch bestens für die Tour ausgerüstet. Plötzlich setzte Graupelschauer ein und Eis bildete sich. Die Frauen schätzten den Abstieg als...

  • 22.10.18
Lokales
Olga und Markus Voglauer verkaufen auf ihrem Bio-Heumilchhof Rohmilch-Produkte, wie Topfen und Frischkäse. Nun mussten sie fast 300 Euro Strafe zahlen - für die Bezeichnung "Bauerntopfen" am Etikett.
3 Bilder

So a Topf'n: Biobauer muss für Bezeichnung Bauerntopfen Strafe zahlen

LUDMANNSDORF, KLAGENFURT (vep). Eigentlich verkaufen Markus und Olga Voglauer auf ihrem Bio-Heumilchhof Kumer in Ludmannsdorf selbst produzierten Heumilch-Bauerntopfen. In Zukunft wird aber nicht mehr Bauerntopfen, sondern Speisetopfen am Etikett stehen. Der Grund? Markus Voglauer ist ein Strafbescheid-Schreiben ins Haus geflattert: Für die Bezeichnung Bauerntopfen auf den Etiketten muss er nun gemäß Art. 17 Abs. 1 der Verordnung (EU) NR. 1169/2011 - ja, genau - 285 Euro Strafe zahlen und ab...

  • 18.10.18
Lokales
Volksschule St. Georgen am Sandhof vor der Hofgreißlerei von Barbara Wakonig
37 Bilder

Welt-Ernährungstag: Kinder backen Brot
Vom Acker bis zum Frühstückstisch

ST. GEORGEN AM SANDHOF (chl). Anlässlich des Welt-Ernährungstages erklärte die Landwirtin und Genussland-Obfrau Barbara Wakonig den Kindern der 1. Klasse Volksschule 15 St. Georgen am Sandhof den Kreislauf vom Acker bis zum Brot. Jedes Kind durfte seinen eigenen Laib Brot mit nach Hause nehmen. Klassenlehrerin Elisabeth Hofer und Lehrer Elmar Triebnig haben die Kinder begleitet.  "Die Kinder sollen mit Projekten wie diesem die Entstehung und den Kreislauf unserer Nahrungsmittel kennenlernen",...

  • 17.10.18
Lokales
Das Thema Lärmbelastung durch erhöhten Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum wird frühzeitig angesprochen

Lärmschutz
Koralmbahn: Ausbau der Lärmschutzmaßnahmen

Der Ausbau der Koralmbahn bedeutet eine erhöhte Frequenz im Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum. Um Anrainer vor erhöhter Lärmbelastung zu schützen, soll jetzt an Lärmschutzmaßnahmen gearbeitet werden. Weitere Informationen zum Lärmschutz im Kärntner Zentralraum finden sie auf meinbezirk.at/2933141. KÄRNTEN. Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, findet im Congress Center Wörthersee in Pörtschach eine Fachtagung zum Thema "Die Eisenbahnstrecke Wörthersee - Perspektiven zum Schallschutz"...

  • 17.10.18
Lokales
Ruft den nächsten Coup aus: Hannes Jagerhofer will 2020 Vorrunden-Spiele an Inselstränden in der Karibik austragen

Fort Lauderdale 2020
Beachvolleyball-Turnier: Jagerhofer steuert die Karibik an!

„Mister Beachvolleyball“ Hannes Jagerhofer verrät der WOCHE exklusiv seinen Plan für sein Turnier in Fort Lauderdale 2020: Er will es auf karibische Inseln ausdehnen und zwei Strände mit Kreuzfahrtschiffen ansteuern. WIEN/FORT LAUDERDALE. Seit dem Beachvolleyball-Turnier in Wien sind einige Körner durch die Sanduhr gerieselt. Der Kärntner Veranstalter Hannes Jagerhofer zieht zufrieden Bilanz, wenn er an die „Sandspiele“ auf der Donauinsel Anfang August zurück denkt. „Nach der...

  • 17.10.18
  • 1
Lokales
Diakon Oliver Günther (Mitte) mit Ministrantin Phillis Slemenik und Pfarrer Anton Granitzer

Kirche
Neuer Diakon für die Pfarre Gurnitz

Premiere in der Pfarre Gurnitz: Oliver Günther ist der erste verheiratete Diakon. EBENTHAL. Am vergangenen Sonntag durften die Gurnitzer Gläubigen eine Premiere mitverfolgen: Erstmals in der Gurnitzer Kirchen-Geschichte trat mit Oliver Günther ein verheirateter Diakon seinen Dienst an. Der dreifache Vater ist Bundesheer-Offizier aus Ebenthal, 49 Jahre alt, und wurde erst vor kurzer Zeit vom Salzburger Erzbischof Franz Lackner geweiht.

  • 17.10.18
Lokales
Lannerweg: Die Bausperre, die seit 2016 in Kraft ist, wurde nun für ein weiteres Jahr verlängert

Lannerweg: Bausperre verlängert

KRUMPENDORF. Für den Bereich Lannerweg wurde heuer bei einer Bürgerversammlung ein erster Entwurf für den neuen Teilbebauungsplan vorgestellt. Bürger konnten damals Anregungen und Bedenken äußern, die dann entsprechend im Ausschuss diskutiert werden sollten. Schon damals schien sicher, dass der Baustopp für das Gebiet Lannerweg im Herbst verlängert werden würde. Nun hat der Gemeinderat diesen um ein Jahr einstimmig verlängert.  Seit November 2016 gilt in diesem Bereich ein Baustopp, nachdem...

  • 17.10.18
Lokales
Spatenstich in Lavamünd: Abteilungsleiter Heinz Stiefelmeyer (in Vertretung von Bundesministerin Elisabeth Köstinger), Bgm. Josef Ruthhardt, LR Daniel Fellner und Verbund Hydro-GF Karl Heinz Gruber
2 Bilder

Hochwasserschutz
Zwei wichtige Projekte im Kärntner Hochwasserschutz

Spatenstich für Projekt in Lavamünd, Rückhalteraum Zollfeld fertiggestellt. In beide Projekte investiert der Bund über 22 Millionen Euro. Kärnten erhielt 2018 so viele Bundesmittel für Hochwasserschutz wie noch nie. KÄRNTEN. Nach Kärnten flossen in den letzten fünf Jahren etwa 42 Millionen Euro an Bundesmittel im Hochwasserschutz. Und das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) trägt auch den größten Anteil an Kosten für zwei aktuelle Maßnahmen: für den Hochwasserschutz in...

  • 16.10.18
Lokales
Anträge für Fahrtkostenzuschuss und Mautkostenersatz können noch bis 31. Oktober gestellt werden

Arbeiterkammer
Einreichfrist für Fahrtkostenzuschuss läuft aus

Bis 31. Oktober kann man noch Anträge für Fahrtkostenzuschuss und Mautkostenersatz bei der Arbeiterkammer Kärnten stellen. KÄRNTEN. Bis 31. Oktober 2018 haben Arbeitnehmer noch die Möglichkeit einen Antrag auf Fahrtkostenzuschuss oder Mautkostenersatz bei der AK Kärnten zu stellen. Das gilt für alle Arbeitnehmer mit Hauptwohnsitz in Kärnten, die mehr als fünf Kilometer vom Wohnsitz zum Dienstort pendeln. Auch Lehrlinge und berufstätige Abendschüler haben Anspruch auf einen...

  • 16.10.18
Lokales
Am Welternährungstag: Manuela Berger aus Tröpolach ist eine jener Kärntner Bauern, die Kinder am heutigen Aktionstag informieren

Bauern an Schulen
Vom Küken bis zum Ei am heutigen Welternährungstag

135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern besuchen am heutigen Welternährungstag (16. Oktober) bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen und machen auf den Wert heimischer Lebensmittel aufmerksam. KÄRNTEN. Welchen Weg legt ein Ei zurück, bis es im Geschäft erhältlich ist? Die Antwort geben 135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern: Sie besuchen am heutigen Welternährungstag bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen, um darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit 800 Millionen Menschen an Hunger...

  • 16.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Einfach und bequem ins Hallenbad Klagenfurt: webshop.stw.at

Hallenbad Klagenfurt: Ein Erlebnis für die ganze Familie

Schlechtes Wetter? Dann sind Sie im Hallenbad Klagenfurt genau richtig! Ausflug für die ganze FamilieIm Hallenbad Klagenfurt kommt jeder auf seine Kosten, und es eignet sich perfekt als Schlechtwetterprogramm für die ganze Familie. Neben dem 25 Meter langen Sportbecken mit Sprungbrett und -turm, kann man im warmen Wasser des Erlebnisbeckens plantschen. Neben dem Wildwasserkanal gibt es eine Felsengrotte sowie einen Luftsprudel und eine Schwallbrause. Die 70 Meter lange...

  • 15.10.18
Lokales
E-Auto-Offensive: Vorstand Manfred Freitag, Bernd Neuner (Kelag-E-Mobilität) und Landesrätin Sara Schaar (von links)
9 Bilder

Elektro-Mobilität
Kelag fährt auf Elektro-Autos ab

Am E-Mobility-Day der Kelag drehte sich am vergangenen Freitag in Klagenfurt alles um das Thema Elektro-Mobiliät. KÄRNTEN. „Unser Unternehmen erzeugt Strom ausschließlich aus Wasserkraft und Ökoenergie. Wir liefern unseren Kunden zu hundert Prozent ,grünen‘ Strom – auch für ihre E-Fahrzeuge“, betonte Kelag-Vorstand Manfred Freitag am vergangenen Freitag. Im Kompetenzzentrum E-Mobilität in der Kirchengasse in Klagenfurt veranstaltete die Kelag ihren E-Mobility-Day. 50 E-Autos im...

  • 14.10.18
Lokales
Heuer rockte u. a. Nena die Bühne auf der Moosburger Schlosswiese. Für 2019 präsentiert Semtainment wieder ein breites Programm mit Top-Acts

Moosburger Konzertsommer 2019
Semtainment präsentiert Konzertsommer 2019

Nächstes Jahr geben sich auf der Moosburger Schlosswiese zahlreiche Top-Acts die Klinke in die Hand:  Status Quo, Umberto Tozzi, Christina Stürmer, Wolfgang Ambros, Matthias Reim uvm.  MOOSBURG. Die Schlosswiese in Moosburg hat sich heuer mit Konzerten von Nena, Nik P., Rainhard Fendrich und Zucchero bereits einen Namen als Konzert-Location im Alpe-Adria-Raum gemacht. Die Moosburger Eventfirma Semtainment spezialisiert sich in naher Zukunft noch mehr auf ihre Heimatgemeinde. Für das kommende...

  • 11.10.18
Lokales
Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an

Nachhilfe
456 Schüler nahmen am Projekt Lerncoaching teil

Mit dem Projekt Lerncoaching unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten Schüler aus einkommensschwächeren Familien. KÄRNTEN. Für Schüler deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bietet die AK Kärnten kostenlose Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Angebot wurde auch heuer wieder gerne in Anspruch genommen. 104 Kurse seit MärzDie kostenlose Nachhilfe der AK wurde seit März 2018 von 456 Kärntner Pflichtschülern in Anspruch genommen. Insgesamt fanden 104 Kurse in den...

  • 11.10.18
Lokales
Die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl wird unter anderem von den „Freunden Jörg Haiders“ gepflegt
2 Bilder

10. Todestag
Was vom Kult um Jörg Haider übrig ist!

Unfallstelle, Brücke, Denkmal & Co.: Ein Rückblick auf den Personenkult zum 10. Todestag von Jörg Haider. KÄRNTEN. Am 11. Oktober 2008 verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen, einem VW-Phaeton. Zum zehnten Todestag begibt sich die WOCHE, abseits aller politischen Spätfolgen, auf Spurensuche. Wer kümmert sich um die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl? Welche Auswüchse nahm der Personenkult in den vergangenen zehn Jahren an? Was erinnert heute an den verstorbenen...

  • 10.10.18
  • 1
Lokales Bezahlte Anzeige
Genießen Sie ihren Familienurlaub am Katschberg

Familienurlaub am Katschberg

Für Familien gibt es nichts Schöneres als die Ferien- und Urlaubszeit gemeinsam zu verbringen. In der Urlaubsregion Katschberg wird Ihr Familienurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis! Wandern am KatschbergBei kaum einer anderen Sportart erlebt man die Natur so wie beim Wandern. Am Katschberg finden Sie eine atemberaubende Naturlandschaft zwischen Kärnten und Salzburg und inmitten des Nationalparks Hohe Tauern sowie der Region Nockberge. Natürlich gibt es Wanderwege mit verschiedenen...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Neben den sportlichen Aktivitäten bietet das Nassfeld Entspannung und feinste Kulinarik

Naturerlebnis Nassfeld: Für Sportler & Genießer

Die Region Nassfeld-Pressegger See ist überraschend vielseitig und kann mit einem breiten kulinarischen wie sportlichen Angebot aufwarten. Hier kommen Sportler und Genießer voll auf ihre Kosten! Alpe-Adria-KulinarikVielleicht liegt es an der Nähe zu Italien, denn die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See überzeugt durch ein vielfältiges Angebot an regionalen Spezialitäten. Berühmtheit erlangte unter anderem der Gailtaler Speck. Dieser darf nur im Gailtal produziert werden und unterliegt...

  • 10.10.18
Lokales
Gerda Kowal mit einigen Buben vom Waisenhaus Payagala
11 Bilder

Lachen trocknet Tränen
Sie haben ein sehr großes Herz für die Waisenkinder

FELDKIRCHEN. Bereits zum 13. Mal findet der Benefizabend "Lachen trocknet Tränen" mit dem Medienpartner WOCHE im Stadtsaal Feldkirchen statt. "Mit dem Erlös unterstützen wir seit 2006 die Waisenhäuser Payagala und Sukitha. Außerdem versorgen wir 300 total verarmte Familien mit Lebensmittelpaketen", erklärt Organisator Peter Kowal. Der kleine Shalindu Im Rahmen der Hilfsreise vom Hilfsverein "Lachen trocknet Tränen" ist Peter Kowal auch auf den kleinen Shalindu gestoßen. "Shalindu ist acht...

  • 09.10.18
Lokales
50 Tage soll das fertige Werk ab 10. Oktober zu sehen sein.
5 Bilder

Udo Jürgens
3 D Bild Udo Jürgens

Am Parkplatz unter dem Aussichtsturm am Pyramidenkogel entsteht derzeit ein riesiges 3 D Bild mit dem Gesicht von Udo Jürgens. Am 10. Oktober soll das Werk fertig sein. Schon heute, am 8.10. konnte ich von der Plattform des weltweit höchsten Holzaussichtsturmes das fast fertige Kunstwerk bestaunen.

  • 08.10.18
Lokales
Mit 92 statt 50 km/h war ein junger Pörtschacher heute in Krumpendorf unterwegs - mit dem Moped

Raser
Mit Tempo 92 durch Krumpendorf

16-Jähriger fuhr mit seinem Moped mit 92 km/h durch Krumpendorf. Anzeige! KRUMPENDORF. Erst seit ein paar Tagen besitzt ein 16-jähriger Pörtschacher seinen Moped-Führerschein. Den hatte er aber nicht einmal mit, als er heute am Nachmittag durch Krumpendorf fuhr. Der junge Mann raste regelrecht un war mit 92 km/h gleich 42 km/h zu schnell unterwegs. Er wird angezeigt.

  • 08.10.18
Lokales
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Techelsberg schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber musste ausrücken

Techelsberg
PKW gegen Motorrad auf der Kärntner Straße

Motorradfahrer wurde auf die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und wurde schwer verletzt. TECHELSBERG. Eine 75-jährige Frau fuhr gestern mit ihrem Auto auf der Kärntner Straße (B83) in Techelsberg. Sie wollte nach links abbiegen, doch ihr kam ein Motorradfahrer entgegen. Es kam zur Kollision und der 31-jährige Motorradfahrer aus Ferlach wurde auf die Motorhaube und dann auf die Windschutzscheibe geschleudert.  Er erlitt schwere Verletzungen. Ein zufällig vorbeikommender Arzt...

  • 06.10.18
Lokales
Klagenfurts einziger Hufschmied, Harald Egger, passt "Arno" von Tamara Ulbrich am Rösslgut in Moosburg gerade neue Hufeisen an.

Seltene Berufe
Der Klagenfurter Orthopäde für die Pferde

Der Klagenfurter Harald Egger hat im 2. Bildungsweg den traditionellen Beruf des Hufschmieds erlernt. WÖLFNITZ (vep). Klavierbauer, Bootsbauer, Hutmacher, Kürschner... Es gibt einige Lehrberufe und Berufe, die hierzulande kaum noch ausgeübt oder erlernt werden. Einer davon ist auch das traditionelle Handwerk des Hufschmieds.  Auch wenn der Beruf seit heuer ein Freies Gewerbe ist und die Zahl der Hufschmiede steigt: In Klagenfurt gibt es derzeit genau einen. Nämlich Harald Egger aus Wölfnitz....

  • 05.10.18

Beiträge zu Lokales aus