Klagenfurt Land - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Unternehmen und Bildungseinrichtungen finden mit der Best eine ideale Plattform.
9

Finde deine Berufung
Die BeSt kommt dieses Jahr wieder nach Klagenfurt

Messe Klagenfurt wird heuer wieder zum Bildungsmesse-Hotspot: Unternehmer können bei BeSt3 ihre Mitarbeiter von Morgen finden. KLAGENFURT/KÄRNTEN. Die Wahl des Berufes, der dann auch zur Berufung wird, ist kompliziert. Eine wesentliche Richtlinie bilden Berufsmessen, wie die BeSt3 Klagenfurt. Diese findet nach vier Jahren von 13. bis 15. Oktober 2022 wieder statt. "Viele junge Menschen stellen sich die Frage: ,Wie komme ich zu meinem Traumberuf?‘ Bei der BeSt werden dahingehend Perspektiven...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Landeshauptmann Peter Kaiser übergibt dem Sächsischen Ministerpräsident Thomas Schmidt das Positionspapier des Landes Kärnten zum European Chips Act (ECA).
2

Halbleiter-Produktion
Kaiser: “Infineon ist der europäische Leuchtturm“

Landeshauptmann Peter Kaiser übergibt in Brüssel Kärntner Positionspapier zum European Chips Act (ECA) an Sächsischen Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, und betont die Notwendigkeit des Ausbaus in der Mikrochipherstellung: “Infineon ist der europäische Leuchtturm!“ KÄRNTEN. Europa muss unabhängiger und widerstandsfähiger, sprich resilienter, werden – vor allem auch im Hochtechnologiebereich. Einen wichtigen Beitrag dazu stellt der European Chips Act (ECA) dar. Mit dem ECA...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Man ist stolz auf die drei Sieger.
1 2

Landeslehrlingswettbewerb
Kärntens Zimmerernachwuchs bewies Können in Spittal

Kürzlich durften junge Talente Trittsicherheit und handwerkliches Geschick beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer und Zimmereitechniker in Spittal an der Drau beweisen. SPITTAL. Insgesamt acht Talente zeigten kürzlich ihr handwerkliches Geschick. Die Landessieger gehen als Vertreter Kärntens beim Bundeslehrlingswettbewerb von 24. bis 25. Juni in Aspach im Innviertel an den Start. WettbewerbDer Landeslehrlingswettbewerb gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen des Kärntner...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Filialleiter Stefan Reiter: "Sind besser aufgestellt als 2021".
2

Im Gespräch mit Decathlon
"Es sollte jeder ein Fahrrad oder SUP bekommen"

MeinBezirk hat bei Decathlon Klagenfurt nachgefragt, ob es heuer genug SUPs und Fahrräder geben wird. KLAGENFURT. Am Höhepunkt der Coronakrise – im März 2021 – sperrte der Sportriese Decathlon seine dritte Österreich-Filiale in Klagenfurt auf. "Unser Ziel ist klar: Wir wollen in allen Bundesländern eine Filiale haben, in dem Wissen, dass die Zukunft nicht mehr der stationäre Handel sein wird",  sagt Gábor Pósfai, Geschäftsführer von Decathlon Österreich. Ein Mix aus Onlinehandel und stationärem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
In Ferlach (am Bild das Rathaus) wird Wohnraum geschaffen.
2

In Ferlach
Land Kärnten plant ein gemeinnütziges Wohnprojekt

Auf rund drei Millionen Euro belaufen sich die Investitionen für ein gemeinnütziges Wohnbauprojekt in der Stadtgemeinde Ferlach. Darin sollen unter anderem Pflegeeltern wohnen. Auch im Lavanttal Projekt geplant. FERLACH. Errichtet werden soll seitens der Kärntner Heimstätte eine Mietreihenhaussiedlung. Projektiert sind elf Häuser zu jeweils rund 94 Quadratmeter Nutzfläche, die bis Dezember 2023 fertiggestellt werden sollen. Etwa für Pflegeeltern„Besonders daran ist, dass diese Wohneinheiten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
0:34

Weiteres Video
Wieder Wirbel um Schweinemastbetriebe in Kärnten

Erschütternd waren die Aufnahmen, die aus einer Schweinehaltung im Bezirk Klagenfurt Land durch den "Verein gegen Tierfabriken" (VGT) am 5. April dieses Jahres veröffentlicht wurden. Nun will der Verein wieder einen Skandal aufgedeckt haben. Die Landwirtschaftskammer: "Bilder, die hier gezeigt werden, sind nicht mit jenen der Vorwoche vergleichbar." KÄRNTEN. Über eine Stunde lang ist ein Video, das Medien am Dienstag vom "Verein gegen Tierfabriken" zugespielt wurde. Darin sollen wiederum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Lukas Moser
Arbeitsminister Martin Kocher freut sich über die niedrigen Arbeitslosenzahlen.
2

Arbeitsmarkt in Österreich
Langzeitarbeitslosigkeit wie vor Krise

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt nun sogar unter dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. 100.488 Menschen sind aktuell länger als ein Jahr arbeitslos. Insgesamt haben 335.887 Personen derzeit keinen Job. ÖSTERREICH. Aus der Bilanz der Arbeitsmarktentwicklung geht hervor, dass die Langzeitarbeitslosigkeit Ende März bei 100.488 Personen lag. „Damit sind aktuell um 5.161 Personen weniger langzeitarbeitslos, also länger als ein Jahr arbeitslos, als noch vor einem Monat", erklärt...

  • Mathias Kautzky
Manfred Pertl (51): Leiter im Bereich Vertrieb für den selbständigen Einzelhandel.
1

Bei Spar
Der Gurktaler Manfred Pertl wurde zum Prokuristen ernannt

Manfred Pertl wurde vor kurzem die Prokura für Spar Kärnten und Osttirol erteilt. Mit der Ernennung geht eine größere Verantwortung einher, gleichzeitig zeigt Spar mit diesem Vertrauensbeweis seine Anerkennung für Pertls langjährigen Verdienste. Maria Saal. „Ich freue mich außerordentlich über diese große Ehre und Wertschätzung, die mir entgegengebracht wird“, so Manfred Pertl. Mit der Prokura erhält der 51-jährige Gurktaler ein noch höheres Maß an Verantwortung. Bereits jetzt ist er durch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
Kleiner Versionen des Philharmonikers sind derzeit ausverkauft.

Gefragtes Edelmetall
In Klagenfurt große Nachfrage nach Goldmünzen

KLAGENFURT. Die Inflation und der Krieg haben den globalen Wirtschaftsmarkt ordentlich durcheinandergewirbelt. In den letzten Tagen ist die Nachfrage nach Gold enorm gestiegen. Viele versuchen ihr Erspartes, das am Bankkonto immer weniger wird, in Gold anzulegen. Dies macht sich auch in Kärnten bemerkbar. Erhältlich sind Goldmünzen etwa in der Filiale der Kärntner Sparkasse am Neuen Platz in Klagenfurt. Sehr gefragt sind aktuell Wiener Philharmoniker von Österreich Münze. "Der ganze Wiener...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Englischlehrerin Nadja Krainer und HAK1-Direktor Hudelist gratulieren Sprachwettbewerb-Gewinn Cyrill Lachowitz.

Unser Gewinner
Cyrill gewinnt Bewerb und fliegt nach Irland

HAK1-Schüler gewinnt BHS Fremdsprachenwettbewerbes 2022: Im April gehts zu den Bundebewerben und im Sommer nach Irland. KLAGENFURT. Seit zwei Jahren finden keine regulären Sprachwettbewerbe statt. Auch heuer ging der Bewerb wieder online über die Bühne. Leichter machte das die Herausforderung für die Schüler nicht gerade. Kühlen Kopf bewahrte HAK 1-International Schüler Cyrill Lachowitz beim diesjährigen BHS Fremdsprachenwettbewerb 2022. Gegen 200 andere Schüler setzte sich der HAK1-Schüler...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die Kärntner Austriacus-Preisträger mit WK-Präsident Jürgen Mandl (g.r.) sowie den Fachgruppen-Obleuten Volkmar Fussi, Werbung & Marktkommunikation, und Klaus Graf, Filmwirtschaft (g.l.).
2

Werbebranche jubelt
Kreative Köpfe mit Austriacus ausgezeichnet

Klagenfurter werden mit Gold bei Austriacus ausgezeichnet: Monika Mayr und Jaime Fernandez aus Klagenfurt punkten mit Printprojekt. KLAGENFURT. Wenn der Kärntner Werbepreis, der Creos, über die Bühne geht, zeigt Kärntens Werbebranche, was in ihr steckt. Für die Creos-Preisträger des letzten Jahres ging es bei einem bundesweiten Wettbewerb weiter. Beim bundesweiten Austriacus reichten 36 Agenturen ihre Arbeiten ein. Zahlreiche AuszeichnungenDie Kärntner Kreativbranche ging bei diesem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die Industrielandkarte zeigt Kärntens Industriestandorte auf einen Blick.

Neu
Kärntens Industriestandorte auf einen Blick

Unter www.industrielandkarte-ktn.at ist ab sofort eine dynamische Landkarte zu finden, die Kärntens Industriestandorte geordnet nach Bezirken und Branchen zeigt. KÄRNTEN. Kärnten strotzt vor starken Betrieben. Insbesondere im Industriesektor sind zahlreiche international erfolgreiche Unternehmen im südlichsten Bundesland angesiedelt. IndustrielandkarteUm Vielfalt und Stärke des Industriestandorts zu zeigen, haben Industriellenvereinigung und die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer eine...

  • Kärnten
  • Thomas Dorfer
Eine Pelletsheizung sorgt im Soleo bei Maria Frauk und Hans-Peter Strasser für klimafreundliche Wärme. Mit am Bild LR Sara Schaar.

Krumpendorf
Restaurant Soleo setzt einen Schritt in Richtung Klimaschutz

Das Hotel Restaurant Soleo in Krumpendorf erhielt eine Förderung für den Umstieg von Öl- auf eine Pelletsheizung. KRUMPENDORF. Im Vorjahr wurde im Hotel Restaurant Soleo von Maria Frank die Ölheizung gegen eine moderne Pelletsheizung ausgetauscht. Die Umstellung machte einen Investitionszuschuss in der Höhe von 8.271 Euro im Rahmen der Alternativenergieförderung vom Land Kärnten möglich. „Der Krumpendorfer Betrieb leistet einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung der Ziele im Bereich der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Das Kärntner Lebensgefühl wirkt mit Dialekt Design noch anziehender.
2 9

Fesches Start-up
So anziehend kann Kärntner Dialekt sein

Kein Gschisti-Gschaste! Der "kamote" Onlineshop  Dialekt Design aus Ferlach begeistert mit Mundart-Textilien seine Kunden. FERLACH. Egal, ob Koschplkibl, Potschasn, Mankale oder Zwidawurzn: Der Kärntner Dialekt sorgt gerade außerhalb von Kärnten einerseits für Freude, andererseits jedoch immer wieder für fragende Gesichter. "Einige Kärntner Wörter sind fast in Vergessenheit geraten, andere wiederum sind nur in bestimmten Regionen bekannt. Damit sich das ändert und der Dialekt wieder mehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
1

Zahlen zeigen
Kärntner Unternehmen weltweit erfolgreich

Die Kärntner Exportbetriebe profitieren von Handesabkommen. KÄRNTEN. Kärnten ist und bleibt ein Export-Bundesland. Mit Steigerungsraten von 16,9 Prozent ist es den rund 2.500 in der Außenwirtschaft tätigen Unternehmen in Kärnten gelungen, sich dem Leistungsniveau vor der Corona-Pandemie anzunähern. Und weil die Importe noch stärker gestiegen sind, ist der Exportüberschuss auf 271 Millionen Euro zurückgegangen! Positive AußenhandelsbilanzKärnten ist damit weiterhin eines von fünf Bundesländern...

  • Kärnten
  • Thomas Dorfer
Tekin Akalin absolvierte bei MPreis die Lehre zum Einzelhandelskaufmann und ist nun Gebietsleiter für den Bezirk Kufstein.
2

Ausbildungsangebot
Neue Lehrstellen bei MPreis

Zwei Chancen für Lehrstellensuchende bei MPreis Klagenfurt sind ausgeschrieben. KLAGENFURT. Lehrlingsmangel, Fachkräftemangel – Wörter, die keiner hören will, aber Unternehmer anständig unter Druck bringen. Letztes Jahr wurden in Klagenfurt und im Bezirk Klagenfurt Land 399 Lehrstellen im Handel besetzt. Damit handelt es sich im Handel um den zweitstärksten Bereich, nur Handwerk mit "Gewerbe und Handwerk" liegt mit 714 Plätzen an erster Stelle. Zwei Plätze in KlagenfurtDer Tiroler...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Brigitte Wrulich pflegt ihren Vater und möchte nach ihrer Ausbildung an der SOB im Pflegeberuf arbeiten: „Einsatz und Engagement lohnen sich, wenn man die Freude der betreuten Menschen spürt.“

Pflegeausbildung
Klagenfurterin gibt Einblicke in Altenarbeit

KLAGENFURT. Ein krisensicherer Job in Zeiten wie diesen – zweifelsohne gefragt. Im Pflegebereich wird händeringend um jede Fachkraft gekämpft. Wer entscheidet sich für den Wechsel in die Pflege? Welche Motive liegen dafür vor? Authentische Antworten hat eine Klagenfurterin auf diese Fragen. Offen spricht sie über ihre Beweggründe. Brigitte Wrulich hat den Schritt gewagt und ist vom Gartenbau in die Pflege gewechselt. Persönliches SchicksalFür ihren an Parkinson erkrankten Vater, der rund um die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Airlinevertriebs-Leiter Maximilian Wildt von Airport Klagenfurt: "Großstädte und Mittelmeerdestinationen müssen wir ausbauen."
1 3

Klagenfurter Flughafen
Neues Ziel: 500.000 Passagiere werden angepeilt

Klagenfurter Flughafen startet mit Köln- und Griechenlandflügen nach fast zwei Jahren mehr als ausgedünntem Angebot den Flugbetrieb. Diese Großstädte stehen wieder auf der Wunschliste. Während ein Machtkampf um die Ausbaupläne des Klagenfurter Flughafens zwischen den Eigentümern Franz Peter Orasch und den Minderheitseigentümern Land und Stadt entfacht ist, bleibt die eigentliche Funktion eines Flughafens – Passagiere von A nach B zu bringen – scheinbar auf der Strecke. Köln kommt wiederDie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Dr. Eva Reichstamm hat sich den Traum von ihrer Ordination erfüllt.
2

Neue Medizinerin
Kinderärztin in Klagenfurt öffnet ihre erste Praxis

KLAGENFURT. Seit 3. Jänner 2022 begrüßt die Ärztin Eva Reichstamm ihre kleinen Patienten in ihrer neuen Praxis in der Villacher Straße 1d. Die Klagenfurterin hat sich den Traum von ihrer ersten Ordination, der Kinderpraxis Dr. Eva Reichstamm, erfüllt. Mit viel Fachwissen und Sorgfalt kümmert sie sich als Wahlärztin um alle Belange von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. "Ich beginne bereits in der Schwangerschaft mit Mutter-Kind-Gesprächen", sagt die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Auch die Elektroberufe gehören zu den Mangelberufen in Kärnten.
3

Arbeitskräftemangel auch in Kärnten
Liste der Mangelberufe für 2022

Laut dem Bundesministerium für Arbeit gibt es auch im Jahr 2022 eine große Anzahl von Mangelberufen. Als solche gelten jene Berufe, für die es zu wenige Fachkräfte gibt, um den Bedarf an Arbeitskräften zu decken. Die Zahlen steigen seit einigen Jahren stetig um 10 bis 20 Berufe pro Jahr. KÄRNTEN. In Kärnten umfasst die Liste der Mangelberufe derzeit zehn neue Berufe. So finden sich auf der regionalen Liste unter anderem Elektromechaniker, Stuckateure, Technische Zeichner, Buchhalter und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Michael Kurz
Bürgermeister Sonya Feinig zeigt sich in Feistritz im Rosental investitionsfreudig.
5

Notstromaggregat und mehr
Feistritz im Rosental mit großen Investitionen im Jahr 2022

In der Marktgemeinde Feistritz im Rosental ist für das Jahr 2022 einiges geplant. Wie Bürgermeisterin Feinig der WOCHE verrät. FEISTRITZ IM ROSENTAL. Die größten Investitionen für das Jahr 2022 der Marktgemeinde im Rosental ist die Fertigstellung des Feuerwehrzubaues für die Stützpunktfeuerwehr in Feistritz. Die Investitionshöhe soll um die 100.000 Euro betragen. Außerdem wird die Platzgestaltung beim Schulzentrum beziehungsweise beim Kindergartenzentrum in Angriff genommen. Darunter fällt eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Stefan Bleyer
Robert Pichler leitet seit 1. Jänner den Bereich Logistik und Warenfluss bei Spar.

Aus der Politik zu Spar
Robert Pichler ist neuer Logistik-Leiter

Seit 1. Jänner 2022 leitet Robert Pichler (48) den Logistik-Bereich der Spar-Zentrale Maria Saal. MARIA SAAL. Der Quereinsteiger bringt umfangreiche Berufserfahrung mit und leitete zuletzt für viele Jahre das Fahrtechnikzentrum St. Veit. Er folgt Kurt Stank, der nach über 47(!) Jahren bei Spar den wohlverdienten Ruhestand antritt. Aus der PolitikDer berufliche Werdegang des in St. Georgen am Längsee geborenen führte Pichler in unterschiedlichste Bereiche und Länder. Nachdem er als persönlicher...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
Die im Dezember gestartete Cashback-Aktion wird von WKK-Vizepräsident Gernot Burger kritisiert.

Klagenfurt
Polit-Wirbel um Cashback-Aktion

Gegenseitige Spaltungs-Vorwürfe um Cashback-Aktion der WKK zwischen Günter  Burger und Sylvia Gstättner. KLAGENFURT. Mit einem Vorwurf konfrontiert der Vizepräsident der WKK Günter Burger (FPÖ) die Wirtschaftskammer: Laut Burger ist die Cashback-Aktion eine "grobe Benachteiligung der Kundengruppe der Ungeimpften". Die Antwort von Wirtschaftsbund-Kärnten-Direktorin Sylvia Gstättner hat nicht lange auf sich warten lassen. In den Augen von Gstättner hat Burger die Aktion nicht verstanden....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger

Wirtschaft aus Österreich

Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent
1 3

Teuerung beschleunigt
Inflation im April auf höchstem Niveau seit 1981

In Österreich ist die Inflationsrate im April auf 7,2 Prozent weitergeklettert – nach 6,8 Prozent im März. Gegenüber dem Vormonat erhöhte sich das heimische Preisniveau um 0,3 Prozent. Laut einer Studie würden zur Unterstützung von Menschen mit geringen Einkommen jene Maßnahmen am meisten wirken, die bei der Erhöhung von Sozialleistungen ansetzen.  ÖSTERREICH. Die Teuerung in Österreich hat sich weiter beschleunigt. Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent – eine...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die Investitionen brächten jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des BIP.
3

Klimaneutralität
Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden

Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, müssen in den nächsten acht Jahren rund 145 Milliarden Euro investiert werden. Auf der anderen Seite brächten die Investitionen jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und die Schaffung von 70.000 Arbeitsplätzen. ÖSTERREICH. Das Umweltbundesamt errechnete im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen zusätzlichen Investitionsbedarf in den Sektoren Energie, Industrie, Gebäude und Verkehr. Demnach müssten...

  • Dominique Rohr
Der Handelsverband erneuert seine Forderung nach einem sofortigen Ende der Maskenpflicht für alle Beschäftigten im Handel und unterstützt den Antrag der Opposition im Nationalrat.
1 3

Nationalrat
Opposition bringt Antrag zur Aufhebung der Maskenpflicht ein

Nachdem der Handelsverband mit mehreren Handelsunternehmen gemeinsam mit Gewerkschaften mehrmals die Bundesregierung aufgefordert hat, die Maskenpflicht im gesamten Handel zu beenden, bringen die Neos in der Nationalratssitzung gemeinsam einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht in allen Wirtschaftsbereichen ein und stützen sich dabei auf die erfolgreiche Petition "Held:innen der Krise entlasten" des Handelsverbandes.  ÖSTERREICH. In fast allen europäischen Ländern ist die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.