Klagenfurt Land - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport
Mehrfachsieger des Ironman Austria in Klagenfurt: Marino Vanhoenacker (BEL)

Ironman
Radstrecke verläuft 2019 durch Mittelkärnten

Die Radstrecke des Ironman Austria verläuft 2019 vom Wörthersee durch die Bezirke St. Veit und Feldkirchen, ehe es auf die altbekannte Runde am Wörthersee geht. ST. VEIT, FELDKIRCHEN, KLAGENFURT (stp). Der Ironman Austria geht im nächsten Jahr mit einer großen Änderung über die Bühne. Die 180 Kilometer lange Radstrecke wird nicht wie gewohnt in zwei Runden im Süden Kärntens verlaufen, sondern führt erstmals auch durch Mittelkärnten. Radstrecke über die S 37 nach St. VeitGleich nach dem...

  • 14.11.18
Sport
Neuzugang und Mittelfeldmotor: 
Marcel RITZMAIER

Hochverdient!
RZ-Pellets-WAC vs. RAPID Wien 3:1 (0:1)

Tore: Orgill (nach 23. Sekunden in der 2. Halbzeit und Liendl (2) in den Schlussminuten bzw. Murg Lavanttal-Arena – 5444 Zuseher – Schiedsrichter: CIOCHIRCA Vorweg: Die stürmische Bilanz der „Wölfe“ kann sich durchaus sehen lassen; 9 Eckstösse - WAC-Corner schau oba - 2 Lattentreffer und unzählige Chancen, die der beste Rapidler als Tormann zunichte machte. Von Verzweiflung geprägt war die heimische Ausbeute in der ersten Halbzeit. Eigentlich hatte man den Wiener Gegner, wie...

  • 13.11.18
Sport
Mario LEITGEB: Mit einem "Dreierpack" den Leidensweg beendet!

LEITGEB-FESTSPIEL
AUTRIA Wien vs. RZ-Pellets-WAC 2:3 (2:1)

Tore: Matic (nach 23. Sekunden; Monschein (17.min) bzw. Leitgeb im Dreierpack Generali-Arena – 8540 Zuseher – Schiedsrichter: MUCKENHAMMER Vorweg: Wenn diese Partie verloren gegangen wäre, würde auch dem Berichterstatter der Glauben an den Fußballgott verlustig gegangen sein. Schock für die „Wölfe“ gleich nach dem Anstoß! Eine Billardaktion im gegnerischen Strafraum brachte nämlich den Wiener „Veilchen“ binnen dreiundzwanzig Sekunden eine glückliche Führung. Diese wurde zwar, ebenso mit...

  • 08.11.18
Sport
Heimo Machné, Franz Ankert, Leon Bai sowie Bernhard Bruckmayer (von links) am Schießstand
2 Bilder

Schützenverein
Ein Verein hält sich in Schuss

KLAGENFURT (kope). Vor 49 Jahren wurde der Schützen- und Sportverein Sponheim Viktring aus der Taufe gehoben. Er besteht aus den Sektionen Luftpistole, Klein- und Großkaliber sowie Gewehr. Trainiert wird in der Obirstraße (Luftpistole), in Viktring (Klein- und Großkaliber) sowie beim Rosentaler Schützenverein in Ferlach (Gewehr). Mit an der Spitze "Wir haben derzeit 220 Mitglieder, wovon 60 aktiv an den Schießständen anzutreffen sind", erklärt Obmann Heimo Machné. Stolz ist man darauf,...

  • 06.11.18
Sport
Das DSG/BSV Team Grafenstein nahm bei der Kärntnermeisterschaft im Kegeln von Menschen mit Behinderung erfolgreich teil

Großer Erfolg für den DSG/BSV Grafenstein

Bei der Kärntnermeisterschaft im Kegeln des Kärntner Behindertensportverbandes erzielte der DSG/BSV Grafenstein große Erfolge. Die Kärntnermeisterschaft Kegeln des Behindertensportverbandes fand am 3. November in St. Niklas bei Villach statt. 32 Sportler spielten im Wettkampf um jeden Kegel. Mit drei Mannschaften hat auch der DSG/BSV Grafenstein an den Wettkämpfen teilgenommen.  Kärntner Meistertitel Claudia Mauthner, vom DSG Team erreichte in der Damen Einzelwertung Platz drei. Roland...

  • 05.11.18
Sport
Marco Divo (Mitte), Geburtstagskind und zweifacher Torschütze von Maria Gail
118 Bilder

1. Klasse B: Maria Gail verliert gegen Schiefling/St. Egyden 2:6

100 Zuschauer am Platz, der dank vieler fleissigen Hände und der Feuerwehr super nach der Überflutung durch den vielen Regen super bespielbar war. Maria Gail als  Heimmannschaft steht mit 15 Punkten am 11. Platz. Die Gäste SG ASKÖ Schiefling/ASKÖ St. Egyden befinden sich mit 22 Punkten am 7. Platz. Eine "junge" Mannschaft, zumindest in der Statistik, heuer eine Spielgemeinschaft gegründet und werden sich hier wohl aus beiden Teams die Rosinen herausgepickt haben. Spielbeginn ganz nach...

  • 04.11.18
Sport
Trainer Robert Micheu will die Austria Klagenfurt zu Höhenflügen führen

Neuer Trainer
Der neue Trainer Robert Micheu will Konkurrenz schaffen

Robert Micheu, der neu bestellte Trainer der Austria Klagenfurt, im großen WOCHE-Interview. KLAGENFURT (kope). Seit vergangenem Montag heißt der neue Trainer von Austria Klagenfurt Robert Micheu (43). Seine Trainerstationen waren bisher SV Feldkirchen, SC Globasnitz und das LAZ Villach. Die WOCHE bat den ehemaligen Bundesliga-Spieler zum Gespräch. WOCHE: Wann wurden Sie von der Austria Klagenfurt kontaktiert? Robert Micheu: Das erste Mal vor der Länderspielpause und zuletzt vor...

  • 30.10.18
Sport
Goldtorschütze ORGILL - Antrag auf das Tor des Monats!

RZ-Pellets-WAC – SKN St. Pölten 1:0 (0:0)
ZWANGSLÄUFIGES GEDULDSPIEL !

Tor: Orgill (55.min – sehenswert) Lavanttal-Arena – 1853 Zuseher – Schiedsrichter: WEINBERGER Vorweg: Mit ein bisschen mehr Schussglück hätten sich die „Wölfe“ im strömenden Regen die bis zum Schluss latente Zitterpartie ersparen können. Denn die Lavanttaler begannen überfallsartig und die Gäste aus Sankt Pölten hatten es nur ihren hervorragenden Schlussmann RIEGLER zu verdanken, dass sie in weiterer Folge im Rennen um den nassen Ball geblieben sind. Hochkaräter, vor allem durch...

  • 29.10.18
Sport
<f>Kurz vor </f>dem Pausenpfiff erzielte Dejan Kern den wichtigen Anschlusstreffer für den Atus Ferlach Am Ende gab es gegen St. Michael ob Bleiburg ein Unentschieden
2 Bilder

Der Titelkandidat
Atus Ferlach ist einer der Titelfavoriten

Der Kärntner Liga-Verein Atus Ferlach ist seit zehn Spielen unbesiegt. Damit ist man Tabellenzweiter. FERLACH (kope). Der Atus Ferlach gehört auch in dieser Saison zu den Titelfavoriten in der Kärntner Liga. Großen Anteil daran hat auch der neue Trainer Darko Djukic. Er hatte davor schon eine Ferlach-Vergangenheit. „Ich war drei Jahre lang beim Atus als Spieler dabei, danach war ich drei Jahre lang bei DSG Sele Zell in der Unterliga Ost Trainer und nun bin ich seit dem Sommer in Ferlach...

  • 23.10.18
Sport
Die Sieger des Mix-Doppel-Cup mit Bgm Franz Felsberger und Obmann Heimo Pirker
2 Bilder

Tennis-Cup
Gurnitzer Tennis-Cups gingen zu Ende

EBENTHAL. Bereits zum zehnten Mal veranstaltete der Tennisverein ASKÖ Gurnitz den Puntigamer Tennis-Hobby-Cup in der Waldarena Gurnitz. In der Zeit von Mai bis September matchten sich 33 Spieler in insgesamt 98 Spielen im Einzel und Doppel.  Im Einzelbewerb siegte Michael Drage vor Markus Paheiner und Manfred Müller.  Im Doppelbewerb wird Hermann Hudelist und Josef Frank zum Sieg gratuliert. Auf dem zweiten Rang landeten Günter Petritz und Roland August, Platz drei ging an Armin Rumpold und...

  • 23.10.18
Sport
Geburtstagskind Christian ILZER - Der Einzige der wirklich feiern konnte!

STÜCKWERK !
ADMIRA Mödling vs. RZ Pellets/WAC 0:0

Tore: Wer denn – wie denn? Flyeralarm-Arena– 4678 Zuseher – Schiedsrichter: VORWEG: Die diesmaligen Leistungen der „Wölfe“ waren nur Stückwerk und deshalb nur einen Punkt wert ! Nach einer ereignislosen ersten Hälfte setzte sich das, von beiden Mannschaften auf Sicherheit bedachte Spiel auch weiter fort. Damit waren Hüben wie Drüben Torchancen Mangelware und für jeden Schlussmann ein ruhiger Nachmittag gewährleistet. Natürlich war den Wolfsbergern mehr Ambition und natürlich den...

  • 23.10.18
Sport
Platz 1 beim "Gesunde Gemeinde"-Cup 2018: Finkenstein
3 Bilder

"Gesunde Gemeinde"-Cup 2018
"Gesunde Gemeinde"-Cupsieg geht an die Gemeinde Finkenstein

Auf den Plätzen 2 und 3 landeten die Kommunen St. Jakob im Rosental und Bleiburg. KÄRNTEN. Die Laufserie des Gesundheitsland Kärnten, der "Gesunde Gemeinde"-Cup, begeisterte heuer 1.125 Läufer und Walker. Den Cupsieg holte sich die Gemeinde Finkenstein, wo beim Cup 261 Sportler an den Start gingen. Dahinter rangieren St. Jakob im Rosental und Bleiburg. Bei der Abschlussveranstaltung in Köttmannsdorf freute sich Gesundheitsland-GF Franz Wutte mit den Siegern: "Finkenstein, St. Jakob und...

  • 16.10.18
Sport
Da war der WAC noch oben auf!

A SOTZ MIT IX !
RZ Pellets/WAC vs. HARTBERG 3:4 (2:1)

Tore: Orgil (12.min); Schmerböck (20.min) und Novak (66.min) bzw. Rep (24./87.min); Tadic (58.min) und Flecker (61.min) Laventtal-Arena – 3358 Zuseher – Schiedsrichter: Grobelnik Vorweg: So schneidet man sich ins eigene „Fußball-Fleisch“- und der WAC den Steirern kein X für ein U vormachen! Verfrühte Oktoberfeststimmung konnten die „Wölfe“ bei diesem Spiel gegen den Aufsteiger nur in der ersten halben Stunde anheizen. Da führten sie nämlich verdient und wie es schien, bequem, mit 2:0. Wer...

  • 10.10.18
Sport
2 Bilder

Jungschiedsrichter
Vom Kicker zum Jungschiedsrichter

KLAGENFURT (kope). Jahrelang war der Lagerarbeiter Christoph Floredo (32) als offensiver Mittelfeldspieler mit insgesamt elf Vereinen unterwegs. Darunter waren Poggersdorf, FC Kärnten, Liebenfels und auch Eberndorf. "Anfang des Jahres musste ich aufgrund von Verletzungen die Fußballschuhe endgültig an den Nagel hängen", erzählt Floredo. Freund überredete Doch ganz vom Fußball Abschied nehmen, war nicht die Sache des Ex-Kickers. Und da war auch noch sein Freund, Schiedsrichter Almir Puskar,...

  • 09.10.18
Sport
Der Start zum Hauptlauf beim 1. Maria Saaler Römerlauf

Sportliches Maturaprojekt
Erfolgreicher 1. Maria Saaler Römerlauf

Drei Schüler der HAK Althofen mussten für ein Maturaprojekt einen Lauf organisieren - mit Erfolg. MARIA SAAL. Janik Schusser, Lucas Sabitzer und David Eisner hatten heuer als Maturaprojekt in der HAK Althofen die Organisation eines Laufes über. Nach einem Haufen Arbeit konnten sie beim 1. Maria Saaler Römerlauf einen Erfolg verbuchen: Über 150 Starter - Läufer wie Nordic Walker - waren begeistert.  Also soll der Lauf auch im nächsten Jahr stattfinden. Wer weiß, möglicherweise wird er ein...

  • 06.10.18
Sport
Der Betriebsratsvorsitzende> Günter Tumer leitet auch den Betriebssport
3 Bilder

Erfolgreicher Betriebssport
Am Betriebssport der Uniqa-Versicherung nehmen rund 50 Prozent der 300 Mitarbeiter teil.

KLAGENFURT (kope). Der Betriebsratsvorsitzende für Kärnten und Osttirol, Günter Tumer, leitet auch den Betriebssport des Versicherungsunternehmens Uniqa. "In unseren neun Bezirksstellen und der Zentrale haben wir 300 Mitarbeiter. Davon nehmen rund 50 Prozent die Betriebssportangebote an", erklärt Tumer. Die Sportarten Neben den klassischen Sportarten wie Skifahren, Tennis, Radfahren, Eishockey, Eisstockschießen und Golf, gibt es auch Gokart, Boccia, Bowling, Wandern, Dart usw. im Angebot....

  • 03.10.18
Sport
Diese Farbe hätt’s auch getan Herr Schüttengruber!

Heldenhaft!
RZ Pellets/WAC vs. RB Salzburg 1:4 (0:0)

Tore: Orgil (72.min) bzw. Junuzovic (47.min), Dabbur (55., 94.min), Yabo (96.min) Laventtal-Arena – 4655 Zuseher – Schiedsrichter: Schüttengruber Vorweg: Dieses Spiel hätte gut und gerne einen anderen, für den WAC durchaus günstigeren Verlauf nehmen können! Vom Start weg zeigten die „Wölfe“ ihre Ambition, sich von den Salzburger Bullen nicht durch die eigene Arena treiben zu lassen. Selbst als sie den frühen, und harten Ausschluss ihres Torhüters Alexander KOFLER hinnehmen mussten, hatte...

  • 02.10.18
Sport

SOUVERÄN !
SC Rheindorf Altach vs. RZ Pellets/WAC 0: 1 (0:1)

Tor: LIENDL (26.min) Cashpoint-Arena - 3267 Zuseher - Schiedsrichter: WEINBERGER Vorweg: Wo’s ansonst – und meistens im letzten Abdruck für den WAC nur Pitsche-Patsche gab, hatten diesmal die „Wölfe“ ihre siegwitternde Nase vorne! Souverän, wie in den vergangenen Spielen beherrschten die ambitionierten Gäste die Vorarlberger fast nach Belieben. Der Lohn blieb nicht lange aus und hatte in mit einem wieder überragenden LIENDL seinen schon bald gewohnten Vater. Die wenigen Bemühungen der...

  • 27.09.18
Sport
Motiviert zu den Youth Olympic Summer Games 2018: Robert Zaghoul, Arno Arthofer, Vasilica Iancu, Alexander Biro, Nicolai Uznik, Peter Kaiser und Karl Robatsch

Sportlicher Nachwuchs
Drei Kärntner bei den Youth Olympic Summer Games

Sie wurden von LH Peter Kaiser zu den "Spielen" verabschiedet: Alexander Biro (Fechten), Nicolai Ucnik (Sportklettern) und Anna Thurner (Breakdance). KÄRNTEN. Von 6. bis 18. Oktober finden im argentinischen Buenos Aires die 3. Youth Olympic Summer Games (YOG) statt. Am Start sind 3.920 Nachwuchssportler zwischen 15 und 18 Jahren aus 206 Nationen. Österreich ist mit 42 Sportlern vertreten, Kärnten stellt drei davon: Fechter Alexander Biro (17), Sportkletterer Nicolai Ucnik (18) und...

  • 26.09.18
Sport
Nachwuchsspieler Allen Tang, Trainerin Spela Lukner und Nachwuchsspielerin Sophie Hölbling (von links)
3 Bilder

Die Tischtennisbälle fliegen wieder

Am Wochenende beginnt die Tischtennis-Saison in der Kärntner Liga. Dabei: KAC und Köttmannsdorf. KLAGENURT/KÖTTMANNSDORF (kope). Wenn am kommenden Freitag, dem 28. September, in der Kärntner Liga die Tischtennissaison beginnt, sind auch der KAC und der Askö TTV Köttmannsdorf mit dabei. Für den KAC ist es die 86. Spielsaison, denn sieht man von der Kriegspause ab, besteht die Tischtennissektion seit 1932. Eine Legende Eine Vereinslegende ist Hermann Moritz (80), der seit 1963 die Sektion...

  • 25.09.18
Sport
Kathi Zablatnik-Rotim (re.) mit den Trainern Gernot Kucher (li. hi.) und Alexander Bürger
3 Bilder

Medaillenflut bei den "Special Swimmers"

Zum ersten Mal gab es im Hallenbad Klagenfurt Schwimmmeisterschaften für Beeinträchtigte. KLAGENFURT (kope). Bei den "Special Competitive Swimmers" im Hallenbad Klagenfurt gab es am Wochenende bei den beeinträchtigten Teilnehmern großartige Leistungen mit einigen Rekorden. Durchgeführt wurden die österreichischen Jugendmeisterschaften sowie B- und offene Kärntner Landesmeisterschaften für Körper-, Seh- und Mental behinderte Sportler. Eine eigene Sektion Als Veranstalter bewährten sich die...

  • 18.09.18
Sport
SAK-Trainer Wolfgang Eberhard freut sich auf das Derby

Der SAK bittet zum heißen Tanz

KLAGENFURT (kope). Der überraschende Tabellenführer der Kärntner Liga, KAC, muss am kommenden Freitag, dem 21. September, um 18.30 Uhr beim Titelaspiranten SAK in Welzenegg antreten. Die Gäste bringen nach acht Spielen 17 Punkte als Referenz mit. Der SAK liegt bei 14 Punkten und einem Spiel weniger. Für einen heißen Tanz ist also alles angerichtet.

  • 18.09.18
Sport
Benedikt Pichler erzielt das Tor
2 Bilder

Sieg sicherte vorerst Trainerjob

KLAGENFURT (kope). Endlich hat es geklappt: Austria Klagenfurt hat in der zweiten Bundesliga in der siebenten Runde den ersten Sieg eingefahren. Gegen die Niederösterreicher aus Horn schossen sich die Klagenfurter aus der Krise und bugsierten den Gegner an das Tabellenende. In der 25. Minute bediente Kapitän Sandro Zakany Stürmer Benedikt Pichler mit einem wunderschönen Pass, den Pichler trocken verwertete. Der Jubel der Klagenfurter währte nicht lange, Torschütze Pichler verletzte sich und...

  • 18.09.18

Beiträge zu Sport aus