Klagenfurt Land - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
So wird der Infineon-Standort nach der Erweiterung aussehen.

Infineon investiert 1,6 Milliarden Euro am Standort Villach

Milliarden-Investment in neue 300 Millimeter-Chipfabrik. 400 Arbeitsplätze werden geschaffen. Baubeginn ist 2019 geplant. LH Kaiser spricht von einem „Turbo-Boost” für Kärnten. VILLACH. Die Infineon Technologies AG wird eine neue Fabrik für Leistungshalbleiter errichten. Am Standort Villach in Österreich wird neben der bestehenden Fertigung eine vollautomatisierte Chipfabrik für die Fertigung auf 300 Millimeter-Dünnwafern gebaut. Bundeskanzler Sebastian Kurz, Reinhard Ploss,...

  • 18.05.18
Wirtschaft
2 Bilder

So verschaffen sie sich Zutritt

Zutrittssysteme, Zonensteuerung & Co. Klagenfurter Unternehmen bietet digitale Lösungen aus einer Hand. KLAGENFURT, ST. GEORGEN AM LÄNGSEE (chl). Anfang Jänner haben Stefan Reichhold, Matthias Mayer und Wolfgang Grojer die "RMG Zutritts GmbH" gegründet. Firmensitz ist Klagenfurt, die drei Herren stammen aus St. Georgen am Längsee. Angeboten werden ganzheitliche Zutrittslösungen, vom Ticketverkauf über die Ticketerstellung bis hin zur Zutrittskontrolle. Zielkunden sind Freizeitbetriebe wie Bäder...

  • 18.05.18
Wirtschaft
Freuen sich auf die Sommersaison: Sigismund Moerisch, Ulrich Zafoschnig, Maria Wilhelm (Sprecherin "Urlaub am See"), Christian Kresse, Anton Fasching und Edith Sabath-Kerschbaumer

Tourismus: Digitalisierung ist die Herausforderung

Gäste aus Tschechien, Ungarn und Polen werden immer mehr. Für Saisonverlängerung und Digitalisierung gibt es vom Land heuer fünf Millionen Euro. KÄRNTEN. Kärntens Touristiker sind euphorisch: Drei Millionen Gäste-Ankünfte 2017 und ein Plus bei Nächtigungen (9,2 %) und Ankünften (11,2 %) heuer lassen auf positive Zeiten hoffen. Und beim heutigen Sommer-Pressegespräch gab Landesrat Ulrich Zafoschnig die Marschrichtung vor: Um weiter Erfolge feiern zu können, seien vor allem Investitionen in...

  • 17.05.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Saubere Energie durch die Sonnenstrahlung hilft auch noch Geld sparen. Siblik informiert, wie das geht.
3 Bilder

Photovoltaik Förderung 2018: Siblik Elektrik fördert Ihren Umstieg auf smarte Sonnenenergie mit bis zu 500 Euro

Seit Ende März wird nachhaltige Energienutzung nicht mehr von der Regierung gefördert, obwohl es genug Interessenten gibt, die auf saubere Energie umsteigen wollen. Die gute Nachricht: Siblik SmartHome fördert Photovoltaikanlagen bis zu 500 Euro. Die staatliche Förderung von Sonnenenergie-Anlagen wurde heuer nicht verlängert, weiß Norbert Ahammer, Geschäftsführer von Siblik. Für Interessenten für erneuerbare Energie hat Siblik jedoch eine gute Nachricht parat: Siblik, seit 80 Jahren...

  • 14.05.18
  •  1
Wirtschaft
17 Bilder

Eröffnung FIRST at Lake`s in Pörtschach

Eröffnung FIRST at Lake`s Gestern fand die Eröffnung des neuen Gastronomiekonzepts, das FIRST at Lake`s statt. Geschäftsführer sind die Familie Wollner. Dieser Betrieb ist ein ganz Jahreskonzept und vereint Lifestyle mit Gemütlichkeit, Geschmack,Restaurant, Beach Club und Bar in einem. Auch ein Hotelbetrieb wird geboten mit 77 Suiten. Somit wird ein ganz Jahres Betrieb geboten mit bodenständiger österreichischer Küche, internationalen Gerichten auf höchsten Niveau zu leistbaren Preisen...

  • 12.05.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Therme Stegersbach mit **** Thermenhotel PuchasPLUS
2 Bilder

Sommer, Sonne und Badespaß mit € 50,- Sommerbonus!

Genießen Sie einen entspannten Sommerurlaub in der steirisch-burgenländischen Thermenregion und überzeugen Sie sich von unseren vielfältigen Top-Sommer-Angeboten, jetzt mit super Sommerbonus in Höhe von € 50,- im Mai, Juni und Juli 2018. Wir bieten Ihnen alles, was Ihr Urlaubs-Herz begehrt! Ob Thermen- und Wellnessvergnügen in der Therme Loipersdorf mit den 3 Thermenwelten (Thermenbad, Erlebnisbad und Schaffelbad) oder in der Therme Stegersbach mit 14 Pools, cooler Badespaß in den...

  • 08.05.18
  •  4
Wirtschaft
Organisatorin Christina Guetz (l.) mit Sabine Wernig-Binder am Glücksrad
11 Bilder

Der Direktvertrieb ist weiblich

Zum dritten Mal fand die Direktvertriebsmesse in Ferlach statt. FERLACH. Wenn es darum geht, gute Ideen zu vermarkten, führt an Social Media kein Weg vorbei. So lautet die Devise der Ferlacherin Christina Guetz, die über diese Plattform gleichgesinnte Vertriebspartner für eine gemeinsame Verkaufsmesse begeistern konnte. 2017 startet man mit zwei Messen im Rondeau des Ferlacher Schlosses in dieses ambitionierte Projekt.  Der Großteil der Kleinunternehmer - ausschließlich Damen - kommt aus den...

  • 07.05.18
Wirtschaft
Feierten die Erfolge: Janine Hofer, Roland Heitzeneder und Michaela Ehgartner

Parkhotel-Lehrlinge wieder bei Staatsmeisterschaften erfolgreich

Zweimal Gold und einen Vize-Staatsmeistertitel brachten Michaela Ehgartner und Janine Hofer nach Pörtschach mit. PÖRTSCHACH. Seit Jahren reißen die Erfolgsmeldungen von Lehrlingen aus dem Parkhotel Pörtschach bei Staatsmeisterschaften der Lehrlinge nicht ab. Auch heuer: "Michaela Ehgartner hat gleich doppelt zugeschlagen: Sie hat nicht ,nur' Gold in der Kategorie Service erkämpft, sondern gleich auch noch den Titel der Vize-Staatsmeisterin für sich erobert", zeigt sich Hoteldirektor Roland...

  • 04.05.18
Wirtschaft
Klein, aber fein: Arthur und Hannelore Maier feiern mit ihrem Familienunternehmen Erdbau Maier Zehn-Jahr-Jubiläum

Erdbau Arthur Maier: Er "baggert" seit zehn Jahren

Am 31. Mai feiert Unternehmer Arthur Maier gleich zwei Jubiläen. AICH-GUTENDORF (vep). Am Rande Klagenfurts, in Aich-Gutendorf, hat sich Arthur Maier vor nunmehr zehn Jahren mit seinem Erdbau-Unternehmen selbstständig gemacht. "Ich komme aus der Branche, habe mich als Arbeitnehmer immer über die Maßen engagiert. Bis ich gedacht habe – das kann ich auch selbst, als Unternehmer", sagt Arthur Maier. Gemeinsam mit seiner Frau Hannelore schupft er nun den Betrieb; Erdbauarbeiten, Transporte und...

  • 28.04.18
Wirtschaft
Diskutierten über Handlunsgrenzen von Privatstiftungen im Schloss Seefels: Peter Katschnig, Johannes Heinrich, Gabriela Zarre (Kärntner Sparkasse), Gernot Murko, Michael Singer, Johannes Zollner (von links)

Rechtsanwälte luden zum "Forum Privatstiftung" ins Schloss Seefels

Beim "Forum Privatstiftung" in Pörtschach wurde über die gesetzlichen Grenzen für Stiftungsvorstände informiert. PÖRTSCHACH. Die Rechtsanwaltskammer für Kärnten lud zu ihrem jährlichen "Forum Privatstiftung", heuer im Hotel Schloss Seefels in Pörtschach. Rund 100 Teilnehmer folgten der Einladung und informierten sich bei den hochkarätig besetzten Referenten. Es referierten die Professoren Johannes Zollner von der Universität Graz und Johannes Heinrich von der Alpen-Adria-Universität...

  • 26.04.18
Wirtschaft
Das MINT-Gütesiegel ging an die HTL Ferlach

MINT-Gütesiegel für die HTL Ferlach

Als einzige Kärntner und eine von sieben HTLs bundesweit wurde die HTL Ferlach mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. FERLACH. "MINT" steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. mit dem MINT-Gütesiegel werden Schulen ausgezeichnet, die in diesen Bereichen innovatives und begeisterndes Lernen ermöglichen. Als einzige Kärntner HTL erhielt die HTL Ferlach nun das MINT-Gütesiegel 2018-2021 durch Bundesminister Heinz Faßmann.  In der HTL Ferlach gibt es einerseits...

  • 25.04.18
Wirtschaft
Geschichte trifft Moderne: Benjamin Sintschnig (li.) und Wolfgang Kulmitzer eröffneten Wenger-Senfmuseum am neuen Wenger-Produktionsstandort in der Lastenstraße
2 Bilder

Klagenfurter Senf-Geschichte zum Anschauen: Wenger-Senfmuseum öffnet seine Tore

Nachdem Benjamin Sintschnig den Betrieb Wenger-Senf neu aufgebaut hat, eröffnet er nun auch ein Museum. KLAGENFURT (vep). Seit dem Kauftag im Jänner 2017 haben Inhaber Benjamin Sintschnig und GF Wolfgang Kulmitzer sich umgesehen, umgehört und vor allem: gesammelt. Nämlich Relikte aus der Geschichte des Klagenfurter Traditionsbetriebes Wenger-Senf, der 1886 ggegründet wurde. Ford-Händler Benjamin Sintschnig hat das Unternehmen vergangenes Jahr gekauft und die Produktion in der Lastenstraße 40...

  • 19.04.18
Wirtschaft
Tochter Isabella De Martin, Sonja Schluet, Gattin Natascha und Firmenchef Frank De Martin
38 Bilder

Garten-Freunde flanierten durch Hausmesse bei Frank De Martin

Die jährliche Hausmesse beim Unternehmen Frank De Martin zog wieder zahlreiche Besucher an. FERLACH. Gerade noch rechtzeitig vor dem ersten Rasenschnitt konnten sich Garten-Liebhaber im Rahmen der Hausmesse beim Rosentaler Unternehmen Frank De Martin in Kirschentheuer über neue Geräte informieren und sie vor Ort gleich testen. Der Betrieb im Gewerbepark "Draubogen" ist Ansprechpartner für den Neu- und Wiederverkauf, Verleih oder die Reparatur von Bau- und Landmaschinen.  Dabei war auch...

  • 16.04.18
Wirtschaft
Sheep's Best: Elena, Christina Siegel-Houtz und Rudolf Siegel (li.) liefern ihren zertifizierten Bio-Dünger u. a. an Gärtner Michael Wedenig
5 Bilder

Das "Beste vom Schaf" lässt die Tomaten wachsen

Unternehmerfamilie Siegel produziert mit "Sheep's Best" biologischen Schafwolldünger, der immer stärker gefragt ist. EBENTHAL, FELDKIRCHEN (vep). Eigentlich werden meist Pullover & Co. daraus hergestellt, in immer mehr Kärntner Gärtnereien und Privathaushalten landet Schafwolle aber im Gemüsebeet. Nämlich als biologischer Dünger, in Form von Schafwoll-Granulat, völlig naturbelassen und klein gehäckselt. "Sheep's Best" nennt sich dieser Bio-Schafwolldünger, der von der Unternehmerfamilie Siegel...

  • 12.04.18
Wirtschaft
Herzenssache: Friseurin u. Energetikerin Petra Schramm hat Gebärdensprache erlernt, damit sie mit gehörloser Freundin reden kann
2 Bilder

Plötzlich eröffnete sich eine neue, stille Welt

Aus privater Intention, einer Herzensangelegenheit, lernte Petra Schramm Gebärdensprache und wurde so zur einzigen Friseurin für Gehörlose. KLAGENFURT (vep). Einfach so, weil sie es nicht mitansehen konnte, dass eine andere Mama bei Veranstaltungen des Bowlingvereins ihrer Tochter immer ganz alleine im Abseits stand, hat sich die Klagenfurterin Friseurin Petra Schramm von einem Tag auf den anderen entschlossen, die Gebärdensprache zu lernen. „Wir waren an dem Tag bei einer Bowlingmeisterschaft...

  • 12.04.18
Wirtschaft
Alte VW-Bullis und der Werkstoff Metall haben es Roman Steindl angetan
20 Bilder

"Industrie-Look" ist sein Metier

Roman Steindl macht aus seinem Hobby seinen Beruf. Mit "Feinrost" und "Bulli-Mietbar" wagte er sich in die Selbständigkeit. KLAGENFURT, MARIA RAIN (vp). Am Donnerstag eröffnet der Maria Rainer Roman Steindl (35) seinen Pop-Up-Store "Feinrost" in der Klagenfurter Bahnhofstraße. Dort präsentiert der gebürtige Wiener neben handgefertigten Accessoires auch selbst hergestellte Möbel.  Während des Hausbaus entdeckte der Spengler- und Lackierermeister seine Leidenschaft für den Möbelbau und...

  • 10.04.18
Wirtschaft
Der 3D-Drucker inklusive Koffer von innen
3 Bilder

Ferlacher Jung-Industriedesigner bei "Jugend innovativ"

Beim bundesweiten Wettbewerb "Jugend innovativ" erreichten gleich zwei Projekte bzw. Diplomarbeiten der Euregio HTBLVA Ferlach (Schwerpunkt Industriedesign) das Halbfinale. FERLACH. Es wurden 400 bis 500 Diplomarbeiten aus ganz Österreich eingereicht, nur 35 werden zum Finale nach Wien geladen. Die Entscheidung über österreichweite Teilnehmer fällt am 25. April in der HTL Lastenstraße, da tagt eine Jury. Die Ferlacher Projekte könnten beim Bundesfinale vertreten sein. 3D-Drucker und...

  • 04.04.18
Wirtschaft
Achtung! Der "alte" 500er (Wagner) und der "alte" 1000er (Schrödinger) verlieren am 21. April 2018 ihre Gültigkeit.

"Alte" Schilling-Noten bis 20. April umtauschen

Wagner-500er und Schrödinger-1000er verlieren ihre Gültigkeit Zwei der "alten" Schilling-Noten verlieren demnächst ihre Gültigkeit. Nur noch bis 20. April 2018 können die 500er-Banknote „Otto Wagner“ und die 1000er-Banknote „Erwin Schrödinger“ in Euro umgetauscht werden, und zwar bei der Nationalbank in Wien sowie bei ihren Außenstellen in Graz, Linz und Innsbruck. Ab 21. April 2018 verlieren dann die beiden genannten Banknoten ihre Gültigkeit. Alle Banknoten der letzten "neuen"...

  • 04.04.18
  •  6
Wirtschaft
Anna Tauschitz und Joel Flük bewirtschaften den Bio-Hof Tauschitz, vulgo Gut Nusshof in Hörtendorf
11 Bilder

Die Vielfalt macht’s aus!

Wenige Autominuten vom Stadtzentrum wachsen gesunde Produkte am Bio-Hof Tauschitz. HÖRTENDORF (chl). Der Hofladen im Bio-Hof Tauschitz - Gut Nusshof in Hörtendorf - ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche geöffnet und ist ein Selbstbedienungsladen. „Die Kassa steht im Verkaufsbereich und wir haben noch keine schlechten Erfahrungen gemacht mit dem Vertrauens-Vorschuss, den wir Kunden geben“, berichtet Anna Tauschitz, die gemeinsam mit ihrem Mann Joel Flük den Hof führt. Tauschitz hat in Wien...

  • 30.03.18
Wirtschaft
(c) Daniel Waschnig

Infoveranstaltung Privatvermietung

UNSER ANLIEGEN IST ES, EINE ANLAUFSTATION FÜR DIE KLEINEN VERMIETER KÄRNTENS ZU SEIN UND DIESE VERMIETER IN IHRER TÄGLICHEN ARBEIT MIT WISSEN, TATKRAFT UND FÖRDERUNGEN ZU UNTERSTÜTZEN. Wir Privatvermieter sind eine starke Interessensgemeinschaft und haben alle eines gemeinsam: DIE FREUDE AM VERMIETEN. Lassen Sie Ihren Betrieb mit vielen unserer Leistungen, Förderungen und einer professionellen Betreuung aufblühen. Sie werden feststellen, dass es zahlreiche Vorteile gibt! Damit Sie uns...

  • 27.03.18
Wirtschaft
(c) Daniel Waschnig

Infoveranstaltung Privatvermietung

UNSER ANLIEGEN IST ES, EINE ANLAUFSTATION FÜR DIE KLEINEN VERMIETER KÄRNTENS ZU SEIN UND DIESE VERMIETER IN IHRER TÄGLICHEN ARBEIT MIT WISSEN, TATKRAFT UND FÖRDERUNGEN ZU UNTERSTÜTZEN. Wir Privatvermieter sind eine starke Interessensgemeinschaft und haben alle eines gemeinsam: DIE FREUDE AM VERMIETEN. Lassen Sie Ihren Betrieb mit vielen unserer Leistungen, Förderungen und einer professionellen Betreuung aufblühen. Sie werden feststellen, dass es zahlreiche Vorteile gibt! Damit Sie uns...

  • 27.03.18
Wirtschaft
Cura-Verleihung: Uni-Pflegewissenschaft-Vorständin Hanna Mayer, Bundesministerin Beate Hartinger-Klein, Curaplus-Erfinder Michael Tesar und Gastgeberin Verena Hübner (Business Circle)

Pflege-Award für Klagenfurter Anbieter

(chl). Der Pflege-Management-Award "cura" ist die erste österreichweite Auszeichnung für herausragende Leistungen im Pflegebereich. Mit dem Award 2018 wurden drei Projekte ausgezeichnet, die durch besonderes Engagement aus den unzähligen großen Leistungen des Pflegepersonals herausstechen. Der Intensiv-Pflegedienst "Curaplus" wurde für das Projekt „Was kommt nach der Intensivstation – Beatmungspflege zu Hause“ von Michael Tesar mit dem Sonderpreis für  innovative und zukunftsweisenden Projekte...

  • 26.03.18
Wirtschaft
Fachlmeisterin Ingun Kluppenegger mit Brot von Bio-Bäcker Nadrag in Krumpendorf
21 Bilder

Gemüsekisterl und Bauerntopfen

Hochwertige bäuerliche Produkte findet man in der City nicht nur am Wochenmarkt. INNENSTADT (chl). Die „´s Fachl“-Filiale in der Landeshauptstadt mausert sich mehr und mehr zu einem Hofladen. Fachlmeisterin Ingun Kluppenegger hat für ihren Standort einen Ernährungsschwerpunkt gesetzt. Ziel ist, dass man den Lebensmitteleinkauf zu hundert Prozent im Fachl und mit Produkten aus Kärnten erledigen kann. Zur Erklärung: Im Fachl können Produzenten aus dem Kreativ-, Design- und Schmankerlbereich...

  • 15.03.18
Wirtschaft
Kärnten soll sich als Standort für die Startup-Szene etablieren

Startup-Akademie für Pörtschach

Um Startups nachhaltig abzusichern, wurde ein eigenes Akademie-Programm im Rahmen des see:Port entwickelt. PÖRTSCHACH. Im Rahmen des Pörtschacher see:Port wurde eine eigene Startup-Akademie gegründet, die das Land Kärnten mit 60.000 Euro unterstützt. Dafür wurde ein Programm kreiert - mit drei Varianten zwischen drei bis zwölf Monaten. Angeboten werden Online-Tools, Online-Coaching oder Live-Veranstaltungen. Wirtschafts-Landesrat Christian Benger: "Der Verkauf ist der Motor jedes Unternehmens....

  • 15.03.18

Beiträge zu Wirtschaft aus