Hotellerie

Beiträge zum Thema Hotellerie

Wirtschaft
BM a.D. Margarete Schramböck im Kreise der Tiroler Kochweltmeisterauf der fafga

Touristiker diskutierten über den Fachkräftmangel – mit Abstimmung
"Stolz auf den Tourismus in Tirol sein"

Einig sind sich Tirols Touristiker: Ohne den Tourismus stünde Tirol nicht so gut da wie es derzeit dasteht. TIROL. Aber die Tiroler Tourismusfachleute plagen trotzdem Sorgen, darunter ist ein großes Thema der Fachkräftemangel. Arbeitszeit, Verdienst sowie die fehlende Bereitschaft der Einheimischen im Tourismus zu arbeiten, sind Hauptprobleme. Das sehen auch viele, die in Ausbildung stehen. AufbruchstimmungTrotzdem mache sich eine Aufbruchsstimmung bemerkbar. „Viele junge Menschen sind...

  • 18.09.19
Wirtschaft
Wirtejubilare aus dem Bezirk Gmunden.

Unternehmerjubilare
Gastronomie- und Hotelleriebetriebe für langjährigen Einsatz ausgezeichnet

BEZIRK GMUNDEN. „Ob als ,Visitenkarten‘ für die oberösterreichische Gastlichkeit, ob als ,Nahversorger fürs Zusammenkommen‘ am Stammtisch, bei Vereins- oder Familienfeiern, gerade in der oberösterreichischen Gastronomie und Hotellerie sind es die vielen starken Familienbetriebe, die als solide Fundamente über Jahrzehnte hinweg die positive Standortentwicklung mitgetragen haben“, bedankte sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer bei jenen 183 oberösterreichischen Wirten sowie Hotelliers, die die...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Wirtejubilare aus dem Bezirk Braunau.

Unternehmerjubilare
Wirtschaftskammer zeichnet langjährige Gastronomen aus

OÖ, BEZIRK BRAUNAU. 183 Gastronomie- und Hotellerie-Unternehmerjubilare wurden kürzlich für ihren langjährigen Einsatz für den heimischen Tourismus ausgezeichnet. Dankesurkunden gab es für 25, 30, 35, 40, 45 und 50 Jahre Be­rufs­tätigkeit. Auch aus dem Bezirk Braunau waren einige Jubilare dabei: Ehrung für 25 Jahre: Marianne Resetarits (Gasthaus Kopp), Schalchen, Mario Herbert Friedl (Kaffeehaus), Mattighofen, Markus Wolfgang Weinhäupl (Bäckerei/Konditorei/Café Weinhäupl), Altheim, Stefan...

  • 11.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige

Österreichs größtes GründerInnen Event
Business Maniacs 2019

Inspirieren lassen, Lernen, Networken – das erwartet JungunternehmerInnen und alle, die es noch werden wollen, bei den Business Maniacs am 1. Oktober 2019 in der Ottakringer Brauerei in Wien, veranstaltet von der Jungen Wirtschaft/Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien. Bei freiem Eintritt treffen rund 2.000 GründerInnen und Gründungswillige auf spannende Personalities, ErfolgsunternehmerInnen und Top- ExpertInnen. Wichtige Institutionen unterstützen beim Start...

  • 11.09.19
Wirtschaft
Die Grissemann Eigenmarke "Unsere Kostbarkeiten" wurde auf der Gastro-Messe präsentiert.
7 Bilder

Grissemann
Hausmesse mit Eigenmarkenvorstellung für Gastronomen

ZAMS. Bei der Grissemann Hausmesse vom 3. - 6. September wurde die neue Eigenmarke "Unsere Kostbarkeiten" Gastronomen, Hoteliers, Küchenchefs und Vertretern aus dem Tourismus vorgestellt. Bei einigen fanden die Köstlichkeiten, die ausschließlich von Bauern und Herstellern aus dem Bezirk und der nahen Umgebung stammen, den Weg in die Einkaufskörbe und somit bald auf die Teller der Gäste. Produkte aus der Region "Nichts ist kostbarer als selbstgemacht" so der Slogan der neuen Marke die den...

  • 09.09.19
Wirtschaft
Barbara Schenk leitet als Vorstand die Geschicke der Einkaufsgenossenschaft Hogast in Anif.
3 Bilder

Gemeinsam Vorteile nutzen
Genossenschaft schüttet erwirtschaftete Gewinne aus

Die  Genossenschaft Hogast mit Sitz in Anif kauft seit 45 Jahren für die Hotellerie und Gastronomie ganz Österreichs ein. ANIF. Die Genossenschaft Hogast wurde gegründet, um der Hotellerie und Gastronomie eine Möglichkeit zu bieten, "en gros" einzukaufen und damit billiger und mit weniger Arbeitsaufwand an benötigte Lebensmittel zu kommen. Das Konzept ging auf: Von einigen Mitgliedern und dem Büro im Keller des Imlauer Hotels hat es die Hogast mittlerweile zu 2.330 Mitgliedern österreichweit...

  • 02.09.19
Wirtschaft
"Vom Tellerwäscher zum Millionär" überspitzt gesagt. Im Tourismus sind die Aufstiegsmöglichkeiten sehr gut. Zum Beispiel in der Küche: Beginn als Kochlehrling, kann man zum Küchenmeister aufsteigen.

Gastronomie & Hotellerie
Sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten im Tourismus

Ein Job in der Gastronomie oder Hotellerie bringt einige Vorteile mit sich. Die sehr guten Aufstiegsmöglichkeiten werden oft vergessen, betont der Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Albert Ebner. Außerdem ist es ein garantierter Job im Tourismusland Österreich. Ebner beschreibt auch, was in der Gastronomie erwartet wird. SALZBURG. An die 30.000 Menschen arbeiten im Land Salzburg in der Tourismusbranche. Dabei sind laut Albert Ebner, Obmann der Sparte Tourismus und...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Claudo Cocca, Besitzer des Hotels "Das Eisenberg", plant Erweiterungen im Ausmaß von rund drei Millionen Euro.

Eisenberg an der Raab
Hotel "Das Eisenberg" wird ausgebaut

Das derzeit größte Hotel des Bezirks Jennersdorf wird demnächst ausgebaut. Claudo Cocca, Besitzer des Hotels "Das Eisenberg", plant für das Vier-Sterne-Haus in Eisenberg an der Raab Erweiterungen im Investitionsausmaß von rund drei Millionen Euro. Zehn Suiten dazuAuf dem Nachbargrundstück entstehen demnach zehn geräumige Großraum-Suiten à 50 m2 Fläche, die per Verbindungsgang an das Haupthaus angeschlossen werden. 20 neue Gästebetten stehen nach der Fertigstellung zur Verfügung. "Suiten...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Jahr für Jahr steigen die Zahlen der Gäste und Übernachtungen in Salzburg. Im 20-Jahres-Vergleich von 4,2 auf 7,9 Millionen Ankünfte.

Gastronomie & Hotellerie
Zahlen im Salzburger Tourismus steigen Jahr für Jahr

Zählte man 1997/98 noch 4,2 Millionen Ankünfte und 20,2 Millionen Übernachtungen. So waren 20 Jahre später 7,9 Millionen Gäste im Land und sorgten für 29,3 Millionen Übernachtungen. Mit den steigenden Gästezahlen steigen auch die Zahlen der Beschäftigten im Tourismus. SALZBURG. Eine kontinuierliche Steigerung der Gästezahlen lässt sich in den vergangenen 20 Jahren ablesen. Von 4,2 Millionen Gäste (1997/98) auf 7,9 Millionen im vergangenen Tourismusjahr. Und von 20,2 Millionen Übernachtungen...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Maximilian Neulinger, Restaurantleiter im Steak-Lokal "maier's", macht den nächsten Karriereschritt – ihn zieht es ab Ende September ins Belmond Cadigan Hotel in London.
2 Bilder

Gastronomie & Hotellerie
Zwei am Anfang ihrer Gastronomie-Karriere

Den Weg in die Gastronomie haben Maximilian Neulinger und Moritz Maier vom Steak-Lokal "maier's" in der Stadt Salzburg über Umwege gefunden. Die beiden Mit-Zwanziger stehen noch am Anfang ihrer Karriere, doch die Leidenschaft für diese Berufsbranche hat die beiden bereits gepackt. SALZBURG. "Das Ziel eines jeden Abends muss sein: kein negatives Feedback bekommen", betont Maximilian Neulinger, der seit über drei Jahren als Restaurantleiter im Steak-Lokal "maier's" in der Steingasse in der...

  • 22.08.19
Wirtschaft
Soulfood in der Soulkitchen: Walter Triebl (l.) kochte für Rolling-Pin-Chef Jürgen Pichler und WOCHE-Redakteurin Martina Maros-Goller auf.
3 Bilder

Die Plattform der "geilsten" Branche – Business Lunch mit Rolling Pin

Pünktlich zum Food Festival erzählt Jürgen Pichler, wie er mit dem Magazin "Rolling Pin" neue Maßstäbe setzt. Wenn sich ab heute international renommierte Köche in Graz versammeln und tausende Besucher die kulinarischen Höhepunkte genießen, dann kann Jürgen Pichler durchatmen. Der Geschäftsführer und Herausgeber des Gastronomiefachmagazins "Rolling Pin", das sich als Plattform und Ansprechpartner für die Gastronomie etabliert hat, spricht im WOCHE-Business Lunch über die Gastronomie, sein...

  • 14.08.19
Wirtschaft
1.200 Stunden Weiterbildung: Unter den teilnehmenden Tourismusbetrieben der Oststeiermark ist auch das Rogner Bad Blumau. Lehrlingen werden hier unter anderem Zusatzausbildungen und die Teilnahme am Lehrlingsaustausch ermöglicht.

Gegen den Fachkräftemangel
Unsere Region will Tourismusberufe attraktiver machen

Mit Seminare, Weiterbilungsprogrammen und Lehrlingsaustausch wollen die ausgezeichneten Tourismusbetriebe Lehrlinge gewinnen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Der Fachkräftebedarf ist derzeit eines der beherrschenden Themen in der Wirtschaft und der Region. Auf der Suche nach Antworten ist der Tourismus in der Oststeiermark schon seit Jahren Vorreiter. Während andere gerade damit beginnen, haben sich einige Tourismusbetriebe der Region schon vor Jahren zu einem eigenen Qualitätsprogramm...

  • 07.08.19
Lokales
Ausblick: Georg Imlauer (rechts) mit seiner Frau Ingrid und Sohn Thomas auf der Dachterrasse des Hotel am Mirabellplatz.
2 Bilder

Boutiquehotel
Salzburger Hotelier Georg Imlauer kauft das Hotel am Mirabellplatz

Salzburger Hotelier Georg Imlauer kauft Hotel am Mirabellplatz - entstehen soll ein feines Boutiquehotel. SALZBURG. Hotelier Georg Imlauer macht sich zum 20-jährigen Jubiläum der Imlauer-Gruppe ein besonderes Geschenk: er kaufte das 70-Zimmer-umfassende Stadthotel am Mirabellplatz und will gemeinsam mit seiner Familie daraus ein "schönes Boutiquehotel in der Vier-Sterne-plus-Kategorie gestalten", so der Salzburger Hotelier. Sanfte Revolution im Hotel geplant Ein Schnäppchen sei das...

  • 04.07.19
Wirtschaft
Der Fachkräftemangel in Tirol hält weiterhin an, die Maßnahmen greifen nicht, so Unterrainer.

Fachkräftemangel im Tourismus
Unterrainer sieht keine Verbesserung trotz Maßnahmen

TIROL. Mit der bevorstehenden Sommersaison wird auch wieder das Problem des Fachkräftemangels im Tourismus deutlich. Dieser hat sich laut SPÖ-Tourismussprecher Max Unterrainer in den letzten eineinhalb Jahren noch verstärkt. Maßnahmen wie die 60-Stunden-Woche, verkürzte Ruhezeiten oder die Mehrwertsteuersenkung hätten keine Wirkung gezeigt.  Keine nachhaltige ErleichterungEigentlich sollten Maßnahmen wie die 60-Stunden-Woche oder die verkürzten Ruhezeiten dem Fachkräftemangel im Tourismus...

  • 28.06.19
Wirtschaft
Zwei neue Außenbecken steigern das Badevergnügen.
27 Bilder

Wasser und Wohlfühlurlaub
Stegersbacher Hotel Larimar investiert 3,2 Millionen

Fünf Wochen nur war das Stegersbacher Hotel Larimar im April und Mai geschlossen. Aber in diesen fünf Wochen wurde fast der gesamte Umbau des Vier-Sterne-Superior-Hauses bewältigt, den Larimar-Chef Johann Haberl mit einer großen Eröffnungsfeier besiegelte. Baden mit und ohneNeu entstanden sind unter anderem ein mit Salzwasser befüllter Außenpool, ein "Infinity"-Sportbecken mit unterschiedlich hohen Laufrinnen, ein uneinsehbarer Pool für Nacktschwimmer eine ebensolche Panorama-Terrasse für...

  • 17.06.19
Wirtschaft
Auch in der Gastronomie und Hotellerie kann im Betrieb auf Nachhaltigkeit geachtet werden.

Ressourcenschonung
Umweltfragen in der Gastronomie

Das "umwelt service salzburg" hilft dabei den Betrieb umweltfreundlich zu gestalten.  SALZBURG (sm). Gerade in Gastronomie und Hotellerie gibt es Bereichen wie Wellness, Küche oder Haustechnik in denen Potentiale stecken, Ressourcen einzusparen. Bis 30. Juni 2019 unterstüzt "umwelt service salzburg" jede Beratung in den Bereichen Energie, Abfall/Lebensmittel, Mobilität und Umweltzeichen mit 75 Prozent. Mehr Infos finden Sie hier. Robert-Jungk-Bibliothek widmet sich...

  • 14.06.19
Wirtschaft
Vier Generationen Gastgeber: Seniorchef Josef Hörl und dessen Frau Elisabeth, deren Sohn Werner Hörl, Oma Maria Hörl (98) und die jüngste Generation, Sebastian Hörl, vor dem Romatnikhotel Metzgerwirt.

Auszeichnung
"umweltblatt" für die Familie Hörl vom Metzger- und Fischerwirt

ZELL AM SEE (cn). Die Zeller Familie betreibt das "Romantikhotel Metzgerwirt" sowie den Fischerwirt. Hier baut man auf Tradition, der Blick und das Handeln gehen aber in Richtung Zukunft. Dazu die "Chefleute" Sabine und Werner Hörl: „Klar, wenn die Umwelt intakt ist, kommen die Gäste. Und darum schauen wir auf die Region und leben die Nachhaltigkeit." Gala am 7. Juni Schon im Vorfeld der Verleihung des "umweltblattes" - die Auszeichnung wird im Rahmen einer Gala am 6. Juni überreicht -...

  • 06.06.19
Lokales
Mit ihrer eigenen Showproduktion „Living Plants“ tourt die ausgebildete Eventmanagerin Elisabeth Wimmer durch die Gärten Niederösterreichs.
4 Bilder

Eventmanagerin und Hoteldirektorin
Ein Händchen für Events

Elisabeth Wimmer war mit 26 Jahren die jüngste Hoteldirektorin und leitet heute ihre eigene Eventagentur. Als jüngste Hoteldirektorin des Schlosses Wilhelminenberg weiß Elisabeth Wimmer, dass man mit Fleiß, Disziplin und Talent alles erreichen kann. Mit der Gründung ihrer eigenen Event-agentur "Soulful Communications" hat sie 2011 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Wimmer hat die Eventabteilung der Austria Trend Hotels in der Pyramide in Vösendorf aufgebaut. "Als die Besitzer...

  • 06.06.19
Wirtschaft
Rund die Hälfte der Zimmer wird in Vollholz-Zirbenzimmer umgewandelt.
5 Bilder

Neue Zimmereinrichtung
Stegersbacher Hotel "Puchas plus" investiert halbe Million

Zehn Jahre nach der Eröffnung des Hotels "Puchas plus" neben der Stegersbacher Therme bekommt das Vier-Sterne-Haus wieder einen Qualitätsschub verpasst. Eigentümer Josef Puchas investiert eine halbe Million Euro in die Neueinrichtung der Zimmer. "Im Sommer 2019 werden die Zirben-Zimmer komplett neu eingerichtet. Die Gäste dürfen sich über moderne metallfreie Vollholz-Zirbenbetten freuen, die der neuen Zimmerkategorie 'Fünf Sterne Premium' entsprechen", erläutert Puchas Neu ausgestattet...

  • 05.06.19
Wirtschaft
v.l.: Gregor Hannesschläger mit Silber, Maximilian Peter Raab mit Gold und dem Vizestaatsmeistertitel, und Roland Hermann, ebenfalls mit einer Goldmedaille bei den "juniorSkills".

Tourismus-Staatsmeisterschaft
Fünf Mal Gold für oö. Tourismusnachwuchs

Bei der Tourismus-Staatsmeisterschaft "juniorSkills" durfte sich das oberösterreichische Team mit fünf Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille schmücken. Maximilian Peter Raab "erkochte" sich den Vizestaatsmeistertitel. Insgesamt ergab sich damit Platz zwei in der Teamwertung. SALZBURG/OÖ. Oberösterreichs Tourimusnachwuchs kann mit seinem Können und seiner Leistung ohne weiteres im Spitzenfeld mithalten, wie die Lehrlinge be den diesjährigen Staatsmeisterschaften "juniorSkills" in...

  • 20.05.19
Wirtschaft
Die Gastronomenund Hotelbesitzer der Region zeigten sich vom "Lease me-Projekt" begeistert.
6 Bilder

Lease me
Hochsteirische Hotelzimmer auf Leihbasis

Das Projekt "Lease me" vom Team Styria bietet Gastronomen und Hotelliers völlig neue Möglichkeiten. Wirtschaftsfrühstück-Organisator Sigi Nerath konnte am Montag Vertreter des Tourismusregionalverbandes (TRV) Hochsteiermark, der Team Styria GmbH sowie zahlreiche Gastronomen und Hotelliers aus der Region zu einem "Business-Frühstück" der besonderen Art begrüßen. Schauplatz war das neu gestaltete "Co-Werk" in der Kindberger Schrackgasse. Unterkünfte auf dem neuesten StandIm Fokus stand...

  • 14.05.19
Wirtschaft
Gemeinsam mit Unternehmen der Gastronomie informierten die Mitarbeiter des AMS Liezen über Jobs im Sommersaison.

400 Personen bei Jobmesse für Sommertourismus

Hunderte Arbeitssuchende suchten den Kontakt mit Tourismusbetrieben aus der Steiermark und Salzburg. Die Sommermonate stehen vor der Tür, daher rüsten sich die steirischen Tourismusbetriebe für die kommende Saison. Die Suche nach engagiertem Personal hat bereits voll eingesetzt. Aktuell sind beim AMS mehr als 1.100 offene Stellen in den Bereichen Küche, Service und an der Rezeption gemeldet. Bewerbungen vor Ort Bei einer gemeinsamen Jobmesse von AMS Steiermark und der Wirtschaftskammer...

  • 09.05.19
Lokales
stadtNAH – Einfach näher dran

Regional
Magazin stadtNAH

Ab heute im Postfach. – Eine Stadt, eine Region, ihre Menschen, ihr Stadtmagazin: stadtNAH. Es sind die Menschen und ihre ganz persönlichen Geschichten, die eine Stadt ausmachen. stadtNAH bringt die Geschichten, die abseits der täglichen Berichterstattung oft im Verborgenen bleiben. stadtNAH wird viermal pro Jahr erscheinen und steht für interessante Themen, urbane Trends und persönliche Porträts.

  • 11.04.19
  •  2
Wirtschaft
Larimar, Allegria, Balance und Puchas fanden auf "Holiday Check" und "Trip Advisor" zahlreiche zufriedene Fans.

"Holiday Check" und "Trip Advisor"
Gute Gästenoten für Stegersbachs Hotels

Gute Benotungen hat die Stegersbacher Hotellerie auf renommierten Internet-Reiseportalen erhalten. Die Hotelbewertungs-Plattform Holiday Check zeichnete das Larimar mit dem Gold-Award aus, das Allegria und das Puchas mit einem Award. Auf der Reise-Website Trip Advisor bekamen das Allegria, das Balance und das Larimar ein "Zertifikat für Exzellenz", das Balance obendrein noch Gold im Öko-Programm. Das Allegria wurde zum österreichweit viertbesten Hotel in der Kategorie „Familie“...

  • 10.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.