Freistadt - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport

DSG Union Gutau startet Judo-Anfängerkurs

GUTAU. Am Freitag, 1. Februar, 17 Uhr, startet die DSG Union Gutau einen Judo-Anfängerkurs für Mädchen und Buben im Alter von sieben bis 15 Jahre. Kostenloses Schnuppern ist möglich. Der Kurs findet im Kubus statt. Nähere Informationen erteilt Sektionsleiter Rupert Brandstetter unter der Nummer 0660 / 1209 266.

  • 15.01.19
Sport
Jakob Klein

Jakob Klein übernimmt Nachwuchs beim SV Freistadt

FREISTADT. Der SV Freistädter Bier verpflichtete Jakob Klein als neuen U-18-Trainer. Der Schwertberger hat schon einige Stationen als Fußball-Nachwuchstrainer (u. a. Schwertberg und Naarn ) sowie als Kampfmannschaftstrainer (zuletzt Union Schönau) hinter sich. "Jakob Klein wird als U-18-Trainer den Freistädter Weg mit eigenen Talenten aus der Region forcieren und möchte damit in der Nachwuchs-Liga erfolgreich agieren", sagt SVF-Obmann Wolfgang Freudenthaler.

  • 14.01.19
Sport

Nightrace: Wenn Liebenau zu Schladming wird

LIEBENAU. Am Dienstag, 29. Jänner, steigt in Schladming wieder das spektakuläre Nightrace. Dieser Herrenslalom zählt zu den absoluten Klassikern im alpinen Skisport-Kalender. Schon zehn Tage vorher, am Samstag, 19. Jänner, steigt in der Wintersportarena Liebenau ein Flutlichtrennen, das zum Waldaistcup zählt. Beim ersten Durchgang, der um 16.30 Uhr beginnt, werden sich rund 120 Athleten aus acht Vereinen aus dem Starthaus stürzen. Wintersportarena-Obmann Andreas Hennerbichler verspricht eine...

  • 09.01.19
Sport
"The Osskies" unterwegs auf der legendären Sonderprüfung 1 in Pierbach.

"Fahren im Schneechaos machte Spaß"

FREISTADT. "Die Jännerrallye 2019 war eine der schönsten und anspruchsvollsten Rallyes, die wir jemals bestritten haben", sagt Rallyepilot Markus Oßberger aus Freistadt. Er und seine Beifahrerin, Tochter Viktoria Kiesenhofer, stellten ihren Auftritt unter das Motto "Rallye für Jakob". Damit unterstützen sie dankenswerterweise die Spendenaktion der BezirksRundschau Freistadt. Das Team "The Osskies" ging mit vollem Elan an den Start und ließ sich auch von den Schneemassen nicht negativ...

  • 08.01.19
Sport
Superschnell auf Eis und Schnee: Martin Roßgatterer und Beifahrer Philip Hahn.

"Rossi" fuhr super Zeiten bis zum bitteren Ende

NEUMARKT. Martin Roßgatterer bestritt bei der 34. Internationalen Jännerrallye mit einem Mitsubishi Lancer Evo V seine erste Rallye auf Eis und Schnee. Der Neumarkter fuhr bis zu seinem Ausfall auf Sonderprüfung 9 sensationelle Zeiten. "Rossi" zeigte gleich zu Beginn enorme Motivation und legte beim Shakedown in Grünbach die beste Zeit der Nicht-R5-Fahrzeuge hin. Zur großen Überraschung aller ging es am Freitag bei den ersten Sonderprüfungen in der gleichen Tonart weiter. Allerdings verlor er...

  • 08.01.19
Sport
5 Bilder

Jännerrallye 2019
"Verliebte" Schneehaufen gibt's nur in Freistadt

Als Vorjahressieger wollte Vizestaatsmeister Johannes Keferböck bei "seiner" Jännerrallye zumindest einen Podiumsplatz einfahren - was zunächst auch möglich schien. Ein Schneehaufen jedoch hatte etwas dagegen - nach Kontakt mit dem linken Hinterrad war er "Feuer und Flamme" und nahm den Škoda FABIA R5 kurzerhand "gefangen". Der "Wettergott" scheint ein großer Rallyefan, vor allem aber ein Freund der Jännerrallye zu sein - jedenfalls konnte sich Österreichs Vorzeige-Winterrallye dessen...

  • 07.01.19
Sport

SPG Pregarten sucht U-14-Trainer

PREGARTEN. Die SPG Pregarten sucht dringend einen hauptverantwortlichen U-14-Fußballtrainer, wenn möglich mit Trainerausbildung. Die Mannschaft wurde 2018 ouveräner Herbstmeister und erreichte das Punktemaximum aus zehn Spielen. Wer Interesse hat, soll sich bitte mit Nachwuchskoordinator Reinhard Prandstötter (0664 / 436 2351, reinhard.prandstoetter@liwest.at) in Verbindung setzen.

  • 07.01.19
Sport

Pregartnerinnen sind Askö-Landes-Champion

PREGARTEN. Die U-13-Volleyballmädchen aus Pregarten holten bei der Askö-Landesmeisterschaft am 5. Jänner die Goldmedaille. Das Team von Coach Stefan Franke setzte sich im Finale gegen Ried in der Riedmark mit 2:0 (25:17, 25:12) durch.

  • 07.01.19
Sport
Julian Wagner ist der Sieger der Jänner Rallye 2019 rund um Freistadt.
23 Bilder

Jänner-Rallye 2019: Julian Wagner befährt die Straßen um Freistadt am schnellsten!"

Die  Jänner-Rallye 2019 hat seinen Sieger. Der 23jährige Julian Wagner aus Unterweitersdorf (Beifahrerin Anne Katharina Stein) mit dem Skoda Fabia R5 gewinnt absolut verdient diese Rallye, in der er immerhin 14 Sonderprüfungen für sich entscheiden konnte. Viele prominente Piloten warf der Freistädter Schnee aus dem Rennen bzw. von der Piste. So musste sich Ex-Staatsmeister Hermann Neubauer mit seinem Ford Fiesta R5 vorzeitig, doch eher unglücklich vom Geschehen verabschieden. Wie Simon...

  • 06.01.19
Sport
Julian Wagner auf der Fahrt zum Sieg.

Julian Wagner: "Einfach nur ein Traum"

BEZIRK FREISTADT. Eine der schwierigsten Jännerrallyes aller Zeiten fand mit dem 23-jährigen Sensationsmann Julian Wagner einen Sieger, der in die Geschichte dieser Traditionsveranstaltung eingehen wird. Der Mauthausener gewann seine erste Rallye mit einem Skoda Fabia R5 mit mehr als acht Minuten Vorsprung auf Gerald Rigler. Dritter wurde Gerhard Aigner vor Michael Lengauer und Martin Fischlerlehner. Vorjahressieger Johannes Keferböck aus Pregarten beendete die 34. Auflage des traditionsreichen...

  • 05.01.19
Sport
Julian Wagner

Julian Wagner setzt seine Rallye-Show fort

BEZIRK FREISTADT. Bei neuerlich einsetzendem Schneefall wurde der zweite Teil der 34. Internationalen Jännerrallye heute in der Früh gestartet. Die wichtigste Meldung zum Tag: Julian Wagner, der Hauptdarsteller des ersten Abschnitts, konnte seine ebenso tolle Arbeit fortsetzen. Mittlerweile sind zwölf der insgesamt 16 Sonderprüfungen absolviert, wobei die SP 11 in Unterweißenbach wegen starker Schneeverwehungen und Sichtbehinderungen neutralisiert werden musste. Womit auch schon ein...

  • 05.01.19
Sport
34 Bilder

Jänner-Rallye 2019: "Jüngerer Wagner-Bruder bleibt voran!"

Der Name Wagner ist kein unbekannter in den letzten Jahren der Jänner-Rallye. Nur war es der Mauthausener Simon Wagner, der gar im Vorjahr mit einem Ausfall kurz vor Ende der Rallye vom Sieg getrennt wurde. Doch ausgerechnet sein jüngerer Bruder Julian mit Beifahrerin Anne Katharina Stein im Skoda Fabia R5 (BRR Baumschlager Rallye & Racing Team) ist es, der momentan im Freistädter Schnee den Ton angibt. Er führt nach der 12. Sonderprüfung 34 Sekunden vor Bruder Simon. Der Vorchdorfer...

  • 05.01.19
Sport

Wagner-Festspiele am ersten Rallye-Tag

BEZIRK FREISTADT. Julian Wagner vor seinem Bruder Simon und Gerhard Aigner - in dieser Reihenfolge geht es am Samstag, 5. Jänner, ins Finale der 34. Internationalen Jännerrallye. Der Start erfolgt um 8 Uhr mit der Sonderprüfung 9 in Unterweißenbach, ab 8.33 Uhr wird dann in der Arena Haid in Königswiesen gefahren. Zwischenstand nach 8 von 16 Sonderprüfungen: 1. Julian Wagner/Anne Katharina Stein (Skoda Fabia R5) 1:23:10,0 Std. 2. Simon Wagner/Gerald Winter (Skoda Fabia E5) +20,7 Sek. 3....

  • 05.01.19
Sport
Gerhard Aigner
2 Bilder

Nach sechs Sonderprüfungen: fünf Skodas voran

BEZIRK FREISTADT. Nach sechs absolvierten Prüfungen kann Julian Wagner bei der Jännerrallye auf ebenso viele Bestzeiten verweisen und führt mittlerweile bereits mit 1:40,9 Minuten vor seinem eigentlich Jännerrallye-erfahreneren Bruder Simon Wagner. Welcher aber bemerkt: „Das ist bei einer Jännerrallye immer noch im Rahmen. Da kann sich das Blatt so schnell wenden. Die Rallye ist noch unglaublich lang.“ Heute, Freitag, stehen noch zwei und morgen, Samstag, weitere acht Sonderprüfungen auf dem...

  • 04.01.19
Sport
Julian Wagner
2 Bilder

Wagner-Brothers liefern spektakuläre Rallye-Show

BEZIRK FREISTADT. „Startnummer 1 pünktlich gestartet“, funkte der Streckenposten in Richtung Einsatzzentrale. Exakt um 7.53 Uhr wurde heute in der Früh der Salzburger Hermann Neubauer mit seinem Ford Fiesta R5 in die tief verschneite Sonderprüfung Pierbach entlassen und somit die 34. Internationale Jännerrallye auch wettkampfmäßig für eröffnet erklärt. Schon der erste Wertungsabschnitt hatte es in sich und wurde gleich zum Fiasko für den Favoriten: Neubauer kämpfte während der Prüfung mit...

  • 04.01.19
  •  1
Sport
Das siegreiche Team aus Pregarten.

FUSSBALL
SPG Pregarten ist Hallenchampion

FREISTADT. Die SPG Pregarten ist Bezirksmeister im Hallenfußball. Das Team von Trainer Ronald Riepl, das in dieser Saison erstmals in der OÖ-Liga spielt, besiegte im Finale die SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau (2. Nordmitte) mit 4:1. Rang drei holte sich der Veranstalter: Der SV Freistadt I (Bezirksliga Nord) besiegte im Kleinen Finale die Union Lasberg (1. Nordost) mit 3:2. Insgesamt nahmen zehn Teams am Turnier teil. Mit sechs Treffern kürte sich Daniel Forschner (SV Freistadt II) zum...

  • 30.12.18
Sport
die Freistädter mit Trainer Gschwandtner und Prüfer GM Heßl
8 Bilder

Taekwondo Freistadt
Wenn der Vater mit dem Sohne…..

Für sieben unserer Sportler hat sich die monatelange Vorbereitung auf die Dan-Prüfung am 22.12.2018 in Tragwein ausgezahlt. Andreas Brückl meisterte die Prüfung zum 4. Dan und René Steininger zum 3. Dan. Und bei der Prüfung zum 1. Dan ergab sich sogar ein Novum in der 40-jährigen Vereinsgeschichte: erstmals stellten sich Mutter und Tochter (Brigitte und Nathalie Etzelstorfer) und Vater und Sohn (Markus und Michael Neubauer) zusammen mit Alexander Staudinger dem Prüfer Großmeister Gerhard Heßl....

  • 25.12.18
Sport

Pregartner Volleyballerinnen nutzten Heimvorteil

PREGARTEN. 20 Teams mit 130 Spielerinnen aus ganz Oberösterreich beteiligten sich am Schülerliga-Volleyball-Turnier in Pregarten. Den Sieg trug die NMS Pregarten 1 vor der NMS Schwertberg und der NMS Pregarten 2 davon. Wie in den vergangenen Jahren fand das Weihnachtskleinfeldturnier – gespielt wurde vier gegen vier auf vier Feldern – regen Anklang und sämtliche Mädchen konnten ihre sportlichen Leistungen unter Beweis stellen. Endtabelle: 1. NMS Pregarten 1 2. NMS Schwertberg 3. NMS...

  • 21.12.18
Sport
8 Bilder

Veranstaltung
3. Leopoldschlager Fassldaubenrennen

Am Sonntag, 6. Jänner 2019 startet am (seit Jahren) erprobten Lias'n Berg das 3. Leopoldschlager Fassldaubenrennen. Und wie schon in den Vorjahren wird sich die Frage stellen: Wer kann die beiden Bretter an den Füßen am besten bändigen. Das muss man einfach einmal gemacht haben: Mit zwei Fassdauben an den Beinen und einem Haselnussstock in der Hand den Hang bezwingen. Und für viele zählt am Ende nicht die Bestzeit, sondern Durchkommen, Spaß und Gemütlichkeit. Denn eine gute Showeinlage...

  • 20.12.18
  •  2
Sport
Severin Katzensteiner (r.) und Hannes Gründlinger wollen bei der Jännerrallye von Anfang an Gas geben.

Katzensteiner will bei Jännerrallye R5-Autos ärgern

TRAGWEIN. Der Tragweiner Severin Katzensteiner und Vorjahressieger Hannes Gründlinger (als Copilot von Johannes Keferböck) nehmen gemeinsam die Jännerrallye 2019 ins Visier. An den Start bringen die beiden einen Mitsubishi EVO VII aus dem Hause Race Rent Austria. Die Voraussetzungen passen, erklärt Katzensteiner: "Wir sind gut aufgestellt, egal bei welchen Bedingungen. Das gesamte Team ist top motiviert, das Auto ist perfekt auf uns abgestimmt, neben mir sitzt der Sieger von 2018, was soll da...

  • 20.12.18
  •  1
Sport
Oberösterreichs Pisten sorgen bei Skifahrern und Snowboardern jeden Levels für den richtigen Schwung.
7 Bilder

Top-Skigebiete
Spaß im Schnee für Familien und Profis

Die Top-Skigebiete in Oberösterreich im Vergleich – Wintersportler haben die Qual der Wahl. OÖ. Für alle Skibegeisterten bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ einen Preisvergleich der bekanntesten Skigebiete in Oberösterreich an. Die günstigsten Tageskarten bietet die Forsteralm mit 16 Pistenkilometern um 29,50 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Kinder, 21 Euro für Jugendliche und 27 Euro für Senioren. Hinterstoder-Höss verlangt für 40 Kilometer Pisten 44,50 Euro für...

  • 19.12.18
Sport

Debüt bei der Jännerrallye 2019

KEFERMARKT, LASBERG. Ihr Rallyedebüt geben Rudolf Leitner (46) aus Kefermarkt und sein Beifahrer Michael Kiesenhofer (30) aus Lasberg bei der Jännerrallye 2019. Leitner ist selbstständig (Leitner Forst-Erdbau) und Kiesenhofer arbeitet als Maschinenbautechniker in der Vöest. Das Duo fährt für das RL-Racing-Team und driftet mit einem Mitsubishi Lancer Evolution 5 durch die 16 Sonderprüfungen des ersten Staatsmeisterschaftslaufes im neuen Jahr. Als Mechaniker ist Dominik Wimberger aus Kefermarkt...

  • 19.12.18
Sport

Lawinenwarndienst
Jeder Lawinenunfall ist einer zu viel

"Mit der Wintersaison beginnt die Hochsaison für die Lawinenwarndienste. Eine Tour in unseren Alpen ist besonders im Winter ein wahres Naturerlebnis. Aber bitte keine Tour im freien Gelände, ohne vorher den aktuellen Lawinenprognosebericht durchzusehen“, weist Landesrat Elmar Podgorschek auf die Serviceleistungen des Lawinenwarndienstes Oberösterreich hin. Mit dem neuen Lawinenprognosebericht täglich ab 17 Uhr sollte Zeit genug sein, um geplante Tagestouren nach den Einschätzungen der...

  • 19.12.18
Sport
On the road: Markus Oßberger mit seiner Tochter Viktoria Kiesenhofer als Beifahrerin.
2 Bilder

"The Osskies" haben 2019 wieder viel vor

FREISTADT. Das Jahr 2018 war für das Rallye-Team "The Osskies" ein absoluter Erfolg. Bei der "Austrian Rallye Challenge" (ARC) konnten mehrere Klassensiege – unter anderem bei der Jännerrallye – eingefahren werden. Am Ende der Saison stand man als Meister "ARC Historisch", als Vizestaatsmeister "Historisch" sowie als Sieger der Beifahrerwertung da. "Diese Erfolge verdanken wir natürlich den Mechanikern und vor allem den Sponsoren", sagt Markus Oßberger. Der Freistädter Rallyepilot blickt schon...

  • 19.12.18