Freistadt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Felix Buchsbaum
2 Bilder

Statt Werkzeug gibt's Designermöbel
Buchsbaums sind seit 100 Jahren Schmiede

TRAGWEIN. Das Schmieden zählt zu den ältesten Handwerken. Das Hammerwerk ist seit hundert Jahren im Besitz der Familie Buchsbaum. Die Schmiede beherrschen die Kunst, mit Hilfe von Feuer aus rohem Metall Nützliches und Schönes zu erschaffen. In Tragwein, Mistlberg 36, kann die „Brandtner Schmiede“ auf eine lange Tradition dieses Handwerks zurückblicken. Seit 1918 gehört sie der Familie Buchsbaum. Damit können heuer nicht nur die Republik und unser "Hoamatland" 100-Jahr-Jubiläum feiern,...

  • 17.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Jubel bei den Mitarbeitern der Brauerei Baumgartner über zwei Gold- und eine Silbermedaille für ihre Biere bei den „Austrian Beer Challenge-Awards“. Das Unternehmen erwirtschaftet derzeit mit 65 Mitarbeitern rund 15 Millionen Euro Umsatz.
7 Bilder

Austrian Beer Challenge
Baumgartner Bier räumt ab

Österreichs bestes Märzen und Weizen kommen aus der Brauerei Baumgartner in Schärding. SCHÄRDING. Mit zwei Staatsmeistertiteln und einem zweiten Platz bei der Austrian Beer Challenge 2018, verzeichnet Baumgartner abermals einen sensationellen Erfolg. Die Brauerei kann einmal mehr die ausgezeichnete Qualität ihrer Biere unter Beweis stellen. Bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft wurden heuer wieder die besten Biere des Landes ausgezeichnet. Als eindeutiger Sieger ging dabei die...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Laden nach Wien ein: Verena Ebenhofer (FidW-Stv.), Heidemarie Pöschko (FidW-Vors.) , Maria Streinesberger (FidW-Vors.), Elvira Fleischanderl (FidW-Stv.), Daniela Kneidinger (FidW-Stv.)

Frau in der Wirtschaft
Unternehmerinnen gemeinsam nach Wien

ROHRBACH, FREISTADT. „Auf nach Wien“ heißt es am 20. November für die Unternehmerinnen aus dem Bezirk Freistadt und Rohrbach. Am Programm stehen interessante Führungen durch die Österreichische Nationalbibliothek und die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten. Auch unterhaltsames Netzwerken wird bei dieser bezirksübergreifenden Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft nicht zu kurz kommen. Kostenbeitrag: 30 Euro. Anmeldung ab jetzt möglich unter verstanstaltung@wkooe.at. Weitere Infos bei WKO...

  • 17.10.18
Wirtschaft
150 Jahre Gastronomie als Familienbetrieb zu realisieren ist wahrlich eine Besonderheit.
2 Bilder

150 Jahre Wirtshaustradition beim Pammer

LEOPOLDSCHLAG. Heuer feiert unser Land den 100. Jahrestag der Gründung der Republik. Im Bezirk Freistadt gibt es ein Gasthaus, das noch viel älter ist! Wie man dem Wirtshaussterben am besten trotzt, zeigt die Familie Pammer. Seit 150 Jahren besteht der Gasthof Pammer in Leopoldschlag und erfreut sich mehr denn je großer Beliebtheit. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Wirtshaus in so exponierter Lage langfristig erfolgreich ist. Das wird natürlich gebührend gefeiert. Kein Geringerer...

  • 16.10.18
Wirtschaft
AMS-Chef Alois Rudlstorfer

Weiterhin positives vom Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote sinkt auf drei Prozent

BEZIRK FREISTADT. 863 Personen (464 Frauen/399 Männer) sind Ende September bei AMS Freistadt zur Arbeitsuche angemeldet. Das entspricht im Jahresvergleich einem Rückgang von 12,5 Prozent. „Besonders erfreulich ist, dass nun auch die Zahl in der Altersgruppe der 50- bis 54-jährigen zurückgeht“ sagt AMS Freistadt-Leiter Alois Rudlstorfer. In dieser Altersgruppe sinkt die Zahl der Arbeitslosen um fast zehn Prozent. Als einzige Gruppe mit steigenden Arbeitslosenzahlen verbleibt nun die der über...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Von links: der Geschäftsführer der Braucommune Ewald Pöschko,Werner Beutelmeyer vom market Institut, der Vorstand der Braucommune Michael Raffaseder, die Bürgermeisterin von Freistadt, Elisabeth Paruta-Teufer

Wieder Erfolg für die Braucommune
Das sympathischste Bier

FREISTADT. Eine aktuelle market-Studie hat ergeben, dass Freistädter Bier das sympathischste Bier Oberösterreichs ist!  Die Urkunde wurde den Freistädtern offiziell von Professor Werner Beutelmeyer vom market-Institut verliehen. Am Bild von links: der Geschäftsführer Braucommune Ewald Pöschko, Werner Beutelmeyer vom market Institut, der Vorstand der Braucommune Michael Raffaseder, und die Freistädter Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer.

  • 15.10.18
Wirtschaft

Reinigungskräfte müssen viel wissen
Von vielen Putzjobs kann man nicht leben

BEZIRK FREISTADT. Der "Tag der Putzfrau", der dieser Tage begangen wird, macht auf die Probleme aber auch Jobchancen in diesem Berufsfeld aufmerksam. Das niemand mehr als Reinigungskraft arbeiten will, stimmt bei weitem nicht. "Von den derzeit 850 vorgemerkten Arbeitslosen suchen immerhin 62 einen Job als Reinigungskraft. Es sind aber ausschließlich Frauen", weiß der Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice Freistadt, Alois Rudlstorfer. Von den 62 Personen, die einen Reinigungsjob...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Der Kfz-Techniker Lukas Kolmbauer

Topleistung eines jungen Kfz-Technikers
Lukas Kolmbauer ist Vize-Staatsmeister

ST. OSWALD. Hervorragend setzte sich der Kfz-Techniker-Nachwuchs bei den Staatsmeisterschaften in Szene, die heuer im WIFI Linz der WKO Oberösterreich ausgetragen wurden. Hinter dem Kärntner René Grubelnig sicherte sich Lukas Kolmbauer aus St. Oswald (in Ausbildung bei der Karl Feichtmayr GmbH, Freistadt) Platz 2. Ihr fachliches Können hatte die Elite des heimischen Kfz-Techniker-Nachwuchses bei insgesamt neun Wettbewerbs-Stationen unter Beweis zu stellen. Die finale Aufgabe bestand in der...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Schinko-Lehrling Ali Al Nuaimi mit Michael Schinko (M.) und Gerhard Lengauer (l.).

Empörung über drohende Abschiebung eines Lehrlings

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Eifrigst am Lernen, beliebt im Team – trotzdem droht dem Schinko-Lehrling Ali Al Nuaimi nun die Abschiebung. Sein Asylantrag wurde ablehnt. Firmengründer Michael Schinko ist enttäuscht von der Kurz-ÖVP und fordert ein Umdenken. Bei Schinko und dem tschechischen Tochterunternehmen Schinko Metall s.r.o. arbeiten aktuell 163 Mitarbeiter aus elf Nationen. Darunter befinden sich auch vier Flüchtlinge aus Syrien, Ghana, Somalia und dem Irak. Einer davon, der aus dem Irak...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Siemens, voestalpine, Verbund und Austrian Power Grid loten mit K1-MET und ECN das Potenzial von "grünem" Wasserstoff aus.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Ohne Koks und Kohle

Der Regionalitätspreis 2018 in der Kategorie Industrie ging an das Forschungsprojekt "H2Future". Da CO2-Emissionen in Österreich und der Europäischen Union verringert werden sollen, sucht die energieintensive Industrie nach emissionsfreien Alternativen. Auch die Stahlproduktion ist seit jeher auf die fossilen Energieträger Koks und Kohle angewiesen. Am voestalpine-Gelände erfolgte im April der Spatenstich zu einer Pilotanlage, in der "grüner" Wasserstoff hergestellt werden soll. Wasserstoff...

  • 03.10.18
Wirtschaft
v. l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Generaldirektor Markus Achleitner, Thomas Prenneis, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl.

Neuer „Bademeister“
Prenneis folgt Achleitner als Eurothermenchef

OÖ. Thomas Prenneis, General Manager des Falkensteiner Therme & Golf Hotels Bad Waltersdorf, wird als Nachfolger von Markus Achleitner neuer Generaldirektor der EurothermenResorts: „Thomas Prenneis ist ein ausgewiesener Experte im Tourismus- und Thermenbereich und ist als Erstgereihter aus dem Hearing hervorgegangen“, betonen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl. Einer aus 115 Kandidaten Insgesamt haben sich 115 Kandidatinnen und Kandidaten...

  • 03.10.18
Wirtschaft

Experte präsentiert bei Seminar Rüstzeug
Mit Vermögenspool Projekte finanzieren

BEZIRK, RAINBACH. Finanzierung von Projekten durch Gründung eines Vermögenspools wird auch im Bezirk zum Thema. Markus Distelberger wird im Rahmen eines Seminare das Rüstzeug präsentieren, um selber einen Vermögenspool für Projekte starten zu können. Die Teilnehmer erhalten die notwendigen juristischen Vertragsentwürfe, die im Detail erläutert werden. Der Vermögenspool ist ein Werkzeug für solidarisches Wirtschaften. Dabei fließen Geld, Vermögen und Werkleistungen von Menschen, Unternehmen und...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Unbedingt beraten lassen!

Experten beraten in der Wirtschaftskammer
Über Arbeitsrecht Bescheid wissen

BEZIRK FREISTADT. Unternehmer haben als Arbeitgeber täglich Entscheidungen zu treffen. Dabei treten immer wieder Fragen aus dem Bereich Arbeitsrecht auf. Rechtsexperten beraten Unternehmen in Fragen zum Arbeitsrecht – zur Arbeitszeit, Altersteilzeit, Arbeitnehmerschutz und vielen weiteren Bereichen des Arbeitsrechts. Unternehmer aus der Region Freistadt können auch vor Ort ein persönliches Beratungsgespräch zum Arbeitsrecht nutzen, bis zu 45 Minuten: am Montag, 22. Oktober, in der WKO...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Bäckt erfolgreich: Julia Rumetshofer
3 Bilder

Julia auf dem Stockerl!

BAD ZELL. Bei den EuroSkills 2018 in Budapest haben sich Oberösterreichs Teilnehmer im Team Austria erfolgreich behauptet. So konnte Möbeltischler Christian Buchegger aus Vorchdorf (beschäftigt bei der SFK Tischler GmbH, Kirchham) die Silbermedaille gewinnen. Aus Mühlviertler Sicht besonders erfreulich: Bäckerin Julia Rumetshofer aus Mönchdorf (Bio Bäckerei Stöcher, Bad Zell) darf sich über den dritten Platz und damit eine Bronzemedaille freuen. Auch die anderen oberösterreichischen...

  • 01.10.18
Wirtschaft
8 Bilder

Gasthof Fleischbauer wurde vor 2 Jahren am 15. September eröffnet
Besuch bei der jüngsten Wirtin - Gasthof Fleischbauer in Sandl

Bei einer Mühlvierteltour ging es auch durch Sandl. Auf der Suche nach einem Gasthaus erinnerte ich mich an einen Bericht in der Bezirksrundschau vor über 2 Jahren, dass die jüngste Wirtin eben in Sandl einen Gasthof übernommen hat. Da man den Gasthof Fleischbauer, wenn man durch Sandl fährt nicht übersehen kann, wollte ich natürlich schauen, wie es der Wirtin, welche sich ihren Kindheitstraum erfüllte so geht. Wir wurden von der jetzt 23-jährigen Johanna Gruber freundlich empfangen. Nach dem...

  • 30.09.18
Wirtschaft
Caesar 2018 – Rookie of the Year gesucht!
2 Bilder

Rookie of the year gesucht
Die Kreativwirtschaft Oberösterreichs sucht Nachwuchstalente!

Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKOÖ zählt 3.900 Mitgliedsbetriebe (Stand 31.12.2017) mit jährlich steigenden Zuwachsraten und sichert so mehr als 33.000 Arbeitsplätze. Lehrberuf Medienfachmann / -frau Die Kreativwirtschaft zeichnet sich generell durch ein hohes Qualifikationsniveau aus. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten haben eine Ausbildung abgeschlossen, die über das Maturaniveau hinausgeht. Eine fundierte Ausbildung ist auch wichtig, um den Anforderungen der...

  • 28.09.18
Wirtschaft

Sonderthema "LehrlingsRundschau"
Lehrlinge als Zeitungsmacher

Auf junge Unterstützung kann die BezirksRundschau Freistadt in der Sonderausgabe "LehrlingsRundschau" bauen. Die vier Lehrlinge Jakob Wiesinger aus Kefermarkt (Lehrbetrieb: Wimberger Haus), Nico Klopf aus Freistadt (Haberkorn), Katrin Schmalzer aus Bad Zell (Raiffeisenbank Region Pregarten) und Maurice Stadler aus Pregarten (Ortner Holz, von links) helfen der Freistädter Redaktion beim Erstellen der Zeitung.

  • 26.09.18
Wirtschaft
Noch bis Ende des Jahres zu Dritt: der Sparkasse OÖ-Vorstand, bestehend aus Maximilian Pointner, Michael Rockenschaub und Herbert Walzhofer.
2 Bilder

Sparkasse OÖ: Walzhofer bleibt Retail-Vorstand

OÖ. Der Konjunkturmotor läuft, das wirtschaftliche Umfeld macht gute Stimmung. Dementsprechend ist auch das erste Halbjahr 2018 für die Sparkasse OÖ verlaufen. Im Kundengeschäft wuchsen die Kredite aufgrund der hohen Liquiditätslage bei Großkunden nur leicht von 8,17 Milliarden Euro auf 8,23 Milliarden Euro. Ein Plus konnte beim Wohnbaukreditvolumen (auf 2,5 Milliarden Euro) sowie bei Konsumkrediten erzielt werden. Online-Kredite laufen gut Über George wurden im ersten Halbjahr bereits...

  • 25.09.18
Wirtschaft
3 Bilder

Ein gemeinsames Büro beflügelt

NEUMARKT. Raus aus dem Wohnzimmerbüro und rein in mehr Leichtigkeit und Produktivität! Ein zentrumsnaher Büroplatz mit inspirierender Arbeitsatmosphäre wurde vor einiger Zeit in Neumarkt geschaffen.  Diese Initiative Co.Working.Space.Neumarkt ist gleichzeitig eine unternehmerische Belebung des Ortskerns mit kurzen Wegen in die Arbeit und mehr Nähe zur Familie Eine kleine Gruppe von jungen Einzelunternehmerinnen richtete sich ihren Arbeitsplatz in einem gemeinsamen Raum ein. Zentrumsnahe...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Wer schlau ist, bewirbt sich schon jetzt um einen Ferialjob.

Jetzt schon Ferialjob suchen

BEZIRK. Es wird immer wichtiger, sich rechtzeitig um einen Ferialjob zu bewerben beziehungsweise sich einen solchen zu sichern. "Wegen der vielen Pflichtpraktika in diversen Schulen werden immer mehr Ferialjobs gebraucht. Aber auch immer mehr Schüler höherer Schulen oder Studenten, die eigentlich kein Pflichtpraktikum machen müssten, möchten in der schulfreien Zeit eigenes Geld verdienen. Die Zahl, der vorhandenen Ferialjobs hingegen steigt kaum", weiß der Geschäftsstellenleiter des...

  • 24.09.18
Wirtschaft
Johannes Gschwandtner (links) und Hermann Schübl, Geschäftsführer der technosert electronic GmbH

Menschen im Mittelpunkt der (elektronischen) Erfolgsgeschichte

WARTBERG. Die technosert electronic GmbH ist seit 30 Jahren eine Pionierin der Technologie-Branche. Als Elektronik-Dienstleisterin unterstütz sie erfolgreich die Produkte ihrer Kunden über den gesamten Lebenszyklus. Den runden Geburtstag nimmt das Unternehmen zum Anlass, um in der Bruckmühle in Pregarten zu feiern. Unter dem Titel „30 Jahre technosert – ein Fest für uns“ standen die Mitarbeiter im Rampenlicht. Geschäftsführer Johannes Gschwandtner legte 1988 den Grundstein zu diesem...

  • 24.09.18
Wirtschaft
Lehre mit Zukunft? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Umfrage: Hat die Lehre noch Zukunft?

Jetzt abstimmen: Findet die Lehre noch Zuspruch? OÖ. Der Lehrlingsmangel wird immer dramatischer und eine immer stärkere Bedrohung des Wirtschaftsstandortes. 2030 werden in OÖ laut Fachkräftemonitor 127.000 Fachkräfte fehlen, wenn der aktuelle Trend sich fortsetzt. Davon 58.000 qualifizierte Arbeitskräfte mit abgeschlossener Lehre. In Österreich sind es aktuell bereits 162.000 Fachkräfte, die gesucht werden. In OÖ nimmt die Zahl der arbeitslosen Asylberechtigten laufend ab – aktuell 2.600...

  • 21.09.18
Wirtschaft
Im Bild (von links): Alfred Klampfer (Bildungsdirektor OÖ), Doris Hummer (WKOÖ-Präsidentin) und Hermann Pühringer (WKOÖ-Direktor).

Messe Jugend & Beruf mit neuem Ausstellerrekord

Von 10. bis 13. Oktober präsentieren die Wirtschaftskammer OÖ und das Wirtschaftsressort des Landes OÖ wieder die Messe Jugend & Beruf in Wels. Wie in den Vorjahren konnte auch heuer die Anzahl der Aussteller wieder gesteigert werden. Auf 15.000 Quadratmeter Hallenfläche präsentieren sich 286 Aussteller in den fünf Bereichen „Lehre“, „Ausbildungsbetriebe“, „Schule“, „Studium & Fachausbildung“ und „Berufs- und Bildungsberatung“. Besonders erfreulich aus Sicht der Wirtschaft ist der enorme...

  • 20.09.18
Wirtschaft
Die Wirtschaftskammern und die Bezirksbauernkammern in Freistadt und Perg laden zur Präsentation bäuerlicher Podukte nach Hagenberg.

Regional ist genial: mehr heimische Lebensmittel in Mühlviertler Küchen

BEZIRK, HAGENBERG. Mehr Mühlviertler Lebensmittel in Mühlviertler Kochtöpfe, das ist das Ziel. Die Wirtschaftskammern und die Bezirksbauernkammern in Freistadt und Perg ermöglichen es landwirtschaftlichen und gewerblichen Lebensmittelproduzenten, sich vor regionalen Großverbrauchern zu präsentieren. Die Messe regional ist genial wird dazu beitragen, den Umsatz an regionalen Lebensmitteln in den Küchen des Unteren Mühlviertels zu steigern. Termin: Montag, 1. Oktober, 11 bis 16 Uhr im...

  • 18.09.18

Beiträge zu Wirtschaft aus