Friesach

Beiträge zum Thema Friesach

Biken

Hallo, Heute nur eine kurze Tour übern Dobersberg nach Friesach und über Hirt retour.  Lg Martin

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
Das Rote Kreuz musste ausrücken.
1

St. Lambrecht
15-Jährige bei Mopedunfall schwer verletzt

Fahranfängerin stürzte aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve. ST. LAMBRECHT. Am Donnerstagabend hat sich laut Polizei eine 15-jährige Fahranfängerin bei einem Mopedunfall schwer verletzt. Die junge Dame war gegen 20.30 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Mariahof unterwegs. In einer Linkskurve kam sie aus noch unbekannter Ursache zu Sturz. Die 15-Jährige wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen ins Krankenhaus Friesach gebracht. Die Polizei rechnet nicht mit einem...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Stephan Grabner bei der Arbeit in der Modellbauwerkstätte der Firma Reinbold in Friesach
2 1 70

Friesach
Ausbildung mit Höhenflug

Stephan Grabner aus Friesach absolviert die Doppellehre Spengler und Dachdecker. Ein spezieller Teil seiner Ausbildung ist der Bau von ganz besonderen Flugzeugmodellen aus Metall. FRIESACH (pp). „Der Lehrling macht nicht alles alleine, weil ja viele Vorarbeiten, wie das Erstellen der Schablone notwendig sind. Der Auszubildende kümmert sich danach unter anderem, um Aufriss, Zuschnitt, Applikationen und Formung. Die Arbeitsschritte sind zwar bei allen Modellen gleich, unterscheiden sich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
2 2

GU-Nord – schon gewusst?
Warum einst links gefahren wurde und was Friesach damit zu tun

Schon gewusst, dass in Friesach ein bedeutendes Stück Geschichte entlang der Fahrbahn steht? Wer heute Brief, Paket und Co. mit der Post verschickt, kann sicher sein, dass die Nachricht relativ rasch beim Absender ankommt. Post und Lieferdienste sind beinahe rund um die Uhr unterwegs. Eine große Hilfe sind den Mitarbeitern heutzutage Navigationsgeräte, um von A nach B zu kommen. Doch wie war das anno dazumal eigentlich? Die k.uk. Post ist unterwegs Entlang von Straßen und Wegen sind sie selten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Karin Pfaffender kümmert sich, unter anderem, um streunende Katzen und Findlinge.
8

Friesacher Tierretterin
Die Chance auf ein gutes Leben

Die "Katzenmutter" Karin Pfaffeneder hat schon sehr vielen Tieren das Überleben gesichert und eine liebevolle Pflege angedeihen lassen. Sie bekommen so eine echte Chance auf ein Leben in einem eigenen Zuhause. FRIESACH (pp). Die Liebe zu Tieren wurde der gebürtigen Niederösterreicherin in die Wiege gelegt: „Schon als Kind habe ich praktisch alles was kreucht und fleucht zu retten versucht. Da waren Schlangen und Igel genauso dabei, wie Mäuse, die ich vor den Katzen geschützt habe. Meine Mutter...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Anzeige
Stefan Grabner bei Spenglerei Dachdeckerei Reinbold
1 1 7

Lehrlingsausbildung im Hause Reinbold
Die Handwerkliche Ausbildung - Das Fundament für eine gesicherte, krisensichere Zukunft!

Auch in diesem Winter war in der Spenglerei & Dachdeckerei Reinbold die Lehrlingsausbildung sowie Aus- und Weiterbildung ein Thema. Um unseren Kunden eine qualitativ hochwertige Leistung anzubieten werden nicht nur die Lehrlinge, sondern alle Mitarbeiter ständig weitergebildet Neben den klassischen Ausbildungsthemen der Spengler Technik, wie Kamineinfassungen, Dachdurchdringungen, An- und Abschlüsse im Dachbereich, Falztechnik usw. werden die Mitarbeiter auch im Bereich der Dacheindeckungen und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Friedrich Reinbold
Ausbau für die Gäste: Das Traditionsgasthaus Thomahan investiert in Umbauarbeiten und Erneuerungen.

Thomahan: Investition für die Zukunft der Gastro

"Weniger nur wollen, mehr tun", ist das Motto beim Gasthof Thomahan. Deshalb krempeln Chefin Elisabeth Leben und ihr Team die Ärmel hoch, um neben Küche und Service auch ein entsprechendes Rundum-Wohlfühlpaket für Gäste zu bieten, die für eine oder mehrere Nächte bleiben. Rundum-Renovierung Seit 2015, immer dann, wenn es zwischen Weihnachten und Mitte Jänner etwas ruhiger ist, nutzt man in Friesach die Zeit sinnvoll, um für Gäste Schritt für Schritt auszubauen. "Unser Gästehaus wurde von meinen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Vier Kandidaten für die Gemeinde Friesach.
1 5

Bürgermeisterwahl
Wer wird Ortschef in Friesach?

Mit Helmut Wachernig für die FPÖ, Erich Kejzar für die ÖVP und Michael Schabernig für Team Kärnten fordern drei Kandidaten Bürgermeister Josef Kronlechner, SPÖ, heraus. FRIESACH. Bürgermeister Josef Kronlechner tritt am 28. Feber wieder für die SPÖ zur Wahl an: „Ich bin nicht nur mit Leib und Seele Friesacher Gemeindebürger, sondern habe mich auch über 29 Jahre lang aktiv und konstruktiv in die Gemeindepolitik eingebracht. In seinen letzten 12 Jahren als Bürgermeister konnten viele Projekte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz
Miriam Moravi in den historischen Gemäuern.
1

Romanisches Bürgerhaus
Spannendes Restaurier-Projekt mitten in Friesach

Im Zentrum von Friesach revitalisieren Miriam und Jürgen Moravi ihr 800 Jahre altes, im Kern romanisches Bürgerhaus. FRIESACH. Stück für Stück geben die alten Mauern ihre Geheimnisse preis. Eine „Fundgrube“ für die Kunsthistorikerin Miriam und ihren Mann, den Architekten Jürgen Moravi (er ist als Denkmalschützer im Bundesdenkmalamt in Klagenfurt tätig), denn die Gebäude-Substanz hat in den letzten 200 Jahren keine großen Umbau-Phasen erlebt. 2013 haben sie das Anwesen gekauft. Einige Räume...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz
Barbara Feichtenhofer befüllt die leeren Sackerl mit frischen Erdäpfel.
2

Friesach
SB-Erdäpfelkiste wird noch nachhaltiger

Nachhaltig: Bei der SB-Erdäpfelkiste in Friesach kann das leere Sackerl zurückgegeben werden. "Unsere Umwelt liegt uns Bauern besonders am Herzen. Darum machen wir uns auch immer wieder Gedanken darüber, wie wir uns verbessern können. Ein Ansatz, den wir leben und auch unseren Kunden anbieten, ist die Müllvermeidung", sagt Barbara Feichtenhofer. Die Friesacherin beziehungsweise ihre gesamte Familie ist mitunter für die Selbstbedienungs-Erdäpfelkiste bekannt, die am Mathesbauerhof stets gut...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Künstler-Trio: H. Beer, M. Stracke, P. Pöllerbauer (v.l.)
12

"Zirbensteirer" zeigt, was die Zirbe kann

Der "Zirbensteirer" Mario Stracke zeigt mit individuellen Geschenkideen, was die Zirbe kann. Die Zirbe gilt als "Königin der Alpen". Das kommt nicht von ungefähr, denn dem Kieferngewächs sagt man nach, dass es bis auf 2.680 Höhenmeter wächst, besonders widerstandsfähig ist und durch ihren intensiven Waldgeruch dank ätherischer Öle der Seele guttut. Drei Künstler haben sich zur Gruppe "Steirisches Kunsthandwerk" zusammengetan, um der Zirbe neues Leben einzuhauchen. Initiator des Projekts ist der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
256

Spontane Naturaufnahmen
Ich Besuchte meine Nachbargemeinde Richtung Süden und ging den Rundgang um das Kraftwerk Peggau/Friesach

Bei Top Wetter da konnte ich den Rundgang von Kraftwerk sehr genießen. Meine Kamera war sehr beansprucht .Das Wasser Kraftwerk an der Mur ist in Peggau/ Friesach in der  Steiermark. Wo die Mur sich Staut da ist die Natur noch  in Ordnung das konnte ich selbst bei meinen Rundgang erleben. Die Strecke rund um das Kraftwerk ln Friesach wurde sehr schön Angelegt und passt sehr gut in die Landschaft rein da haben die Architekten ganze Arbeit geleistet im Jahre 1998 um die Natur zu Schützen. Das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
Anzeige
3 1 22

Geschenke für viele Anlässe
Geschenke der besonderen Art "Kunstobjekte in Rostdesign"

„Reinbold´s - Kleinkunstobjekte“ Der Spengler macht´s. Geschenks Ideen für viele Anlässe, besonders aber auch für Weihnachten. Ein Blick auf unsere Cortenstahl- Skulpturen im Rost Design. Die kleine Herde steht für ein ideales Geschenk, nahezu für alle Anlässe bereit. Die Nachfrage ist groß, da zeitlos, nachhaltig, pflegeleicht und erschwinglich. Das ideale Geschenk und ein Hingucker für jeden Garten. Ob jagdlich, ländlich, lieblich oder witzig. (wie der Baby Elefant als neue Maßeinheit) Für...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Friedrich Reinbold
1 1 6

Friesach
Uhren Kogler: Eine Zeitreise durch 100 Jahre Geschichte

Vor genau 100 Jahren hat Josef Kogler am Hauptplatz in Friesach seine Uhrmacherei gegründet. Heute leitet Urenkel Stefan Kogler den Betrieb zusammen mit Frau Kathrin in vierter Generation. Stefan Kogler nimmt die WOCHE-Leser mit auf eine "Zeitreise" ... FRIESACH. Von der Taschenuhr bis zum modernen Eigenprodukt "be banana" – die Friesacher Uhrmacherei Kogler hat seit ihrer Gründung im Jahr 1920 auch zahlreiche Revolutionen am Uhrensektor erlebt. "Es war die Zeit der mechanischen Uhren. Quartz-...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Wurde von der WKO für Graz-Umgebung nominiert: Elisabeth Hassler-Leben vom Gasthof Thomahan

GU
Follow me-Award: Thomahan geht ins Rennen

Beim alljährlichen "Follow me"-Award sucht die Wirtschaftskammer den Nachfolger des Jahres. Nach der Nominierung durch die WKO kämpft pro Bezirk der beste, erfolgreichste Betriebsnachfolger schlussendlich um den Landessieg. Für Graz-Umgebung geht Elisabeth Hassler-Leben vom Traditionsgasthof Thomahan ins Rennen. Tatkräftiges Miteinander Krisenfit und zukunftsfit – das müssen die gesuchten Anwärter auf den "Follow Me"-Award heuer einmal mehr denn je unter Beweis stellen. "Wir haben uns an vielen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Evelin Rinner, Gerti Wachernig, Martina Bernhart, Victoria Möller und Arthur Maier
2 1 30

St. Salvator
Ein Markt voller regionalem Genuss

Der Parkplatz vor dem Landhotel "Das Salvator" war Treffpunkt für Freunde guter Produkte aus der Region. ST. SALVATOR (pp). Sehr gut besucht war auch diesmal der Genussland Bauernmarkt, wo viele "Standler" aus der Umgebung des Metnitztales vertreten waren. Für kulinarische Spezialitäten, ausgesuchte Getränke und vieles mehr zückten zahlreiche "Genießer" gerne ihre Brieftaschen und unterstützten mir ihrem Einkauf ausschließlich heimische Anbieter.  Darunter auch die bekannte Seminarbäuerin Maria...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
1

Nachruf
Die Schützengesellschaft Friesach trauert um ihr langjähriges Vereinsmitglied Günther Steiner

Am 18.09.2020 verstarb unser langjähriger Schützenkollege und Kassier Günther Steiner plötzlich und unerwartet im 65. Lebensjahr. Seit 1996 trug er maßgeblich und mit vollem Einsatz zum Erfolg und Erhalt des aktiven Vereinslebens bei.  24 Jahre lang, bis zu seinem plötzlichen Ableben hat er als Kassier große Verantwortung in der Vorstandsebene übernommen. Günther war mehr als nur ein Vereinsmitglied. Ein Ratgeber und Wegweiser, der uns und unseren Verein durch seinen Einsatz und die Gabe...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Enrico Stärke
4 5 17

Buntgemischtes Programm

Heute habe ich wieder etwas bunt gemischtes für euch zusammen gestellt

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Der Lebensmittelautomat vom Thomahan ist gut gefüllt.

"Thomahan für Daham?": Traditionsküche zuhause genießen

Beim Thomahan steht jetzt ein Lebensmittelautomat, der mit Spezialitäten des Hauses gefüllt ist. Regionale Getränke- und Lebensmittelautomaten boomen – beinahe jede Gemeinde in Graz-Umgebung Nord versorgt seine Bewohner mit Produkten heimischer Landwirte. Von Eiern und Milchprodukten bis Säfte und Fleisch in unterschiedlichen Varianten ist alles dabei. Das Team vom Gasthof Thomahan hat das Prinzip eines Lebensmittelautomaten jetzt aber noch ausgebaut und bietet ab sofort nicht nur einzelne...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei der Segnung: Barbara Feichtenhofer vom Bauernbund Peggau, Pater Benedikt und Michaela Hofbauer
1

Kräuterbüscherl-Weihe in Friesach

Auch dieses Jahr fand zu Maria Himmelfahrt die traditionelle Kräutersegnung in Friesach statt. Der Wettergott hatte ein Einsehen und so schien über der Mathesbauerkapelle im Schatten der alten Linde die Sonne, als Pater Benedikt die von den VP-Frauen Peggau liebevoll gebundenen Kräuterbüscherl und das Kräutersalz segnete. Anschließend lud der Bauernbund zur Agape im Freien. So konnte - mit genügend Abstand - der große Frauentag gebührend gefeiert werden. "Wir freuen uns schon auf das Friesacher...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Schlagzeuger und Komponist Klemens Marktl, Rob Bargad (Hammond-Orgel), Jörg Seidel (Gitarre), Bürgermeister Josef Kronlechner, Sängerin Sabine Neibersch, die Gastronomen Claudia und Clemens Schöffmann
1 36

Sommernacht mit feiner Musik und fröhlichem Miteinander

FRIESACH (ch). Die Gastrolegenden Claudia und Hartmut Schöffmann wissen, wie man Gäste glücklich macht. Dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, beweist ihr Sohn Clemens Schöffmann, der am Hauptplatz der Burgenstadt "Die Bar" betreibt. Am Samstag, dem 25. Juli 2020 lud der charmante Jung-Gastronom zur "Music Summer Night", bei der Schlagzeuger und Komponist  Klemens Marktl und seine Freunde Sabine Neibersch, Rob Bargad und Jörg Seidel ein Open-Air-Konzert spielten, wie es feiner nicht hätte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
2 4

Seit den Nachmittagsstunden ist eine 71-Jährige aus Friesach im Bereich der Innenstadt Friesach abgängig.

Laut meiner Verfolgung  wurde die Suche heute Donnerstag auf weiteres Eingestellt!!!! Wegen fehlender Anhaltspunkte bis auf Weiteres eingestellt. Gestern Abend ist auch der Polizeihubschrauber über Althofen gekreist, um mit der Wärmebild Kamera zu suchen. Und habe auch in Althofen eine starkes Aufgebot von Polizei Autos bemerkt.  Heute geht die Suche wieder weiter. Das schwarze Fahrrad der Vermissten konnte bis jetzt im Bereich Pabenberg gefunden werden. Die 71-Jährige ist 162 Zentimeter groß,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Jubiläum: Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer kam vorbei.

Gasthof Thomahan feierte Jubiläum

Auch wenn die Gastronomie im Moment eine schwierige Phase durchmacht, gibt es zumindest in Peggau Grund zum Feiern: Der Gasthof Thomahan feiert nämlich sein 65. Jubiläum. Mali und Max Leben haben am 15. Juni 1955 den Kaufvertrag für den Traditions- und Familienbetrieb unterschrieben. Grita und Günther Leben haben ihr Wissen und Können dann an die Töchter Elisabeth und Carolin weitergeben. Mittlerweile ist also die dritte Generation für die Gäste da. Zum Jubiläum gab es eine spezielle Woche, wo...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kunden können wieder frische regionale Erdäpfel in Friesach kaufen.
1 2

Erdäpfelkiste in Friesach wieder gefüllt

Das Warten hat ein Ende: Die Erdäpfelkiste der Familie Feichtenhofer am Mathesbauerhof ist wieder gefüllt.  Regionaler Genuss wird in GU-Nord großgeschrieben. Dazu zählen auch die heiß begehrten Erdäpfel am Mathesbauerhof in Friesach, die in der Selbstbedienungs-Erdäpfelkiste auf Kunden warten. "Nach unzähligen Nachfragen und von vielen schon ungeduldig erwartet, können wir endlich bekannt geben, dass wir wieder losgelegt haben", sagt Barbara Feichtenhofer. Es gibt zarte Früherdäpfel im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.