Metnitz

Beiträge zum Thema Metnitz

Wirtschaft
Bgm. Anton Engl-Wurzer, Ernst und Dorothea Knapp, LR Martin Gruber und WK-Präsident Jürgen Mandl

Metnitz
Kärntner Landeswappen für Schuster Ernst Knapp

Schuster Ernst Knapp erhielt letzte Woche das Kärntner Landeswappen für die 125-jährige Firmengeschichte überreicht.  METNITZ. Seit 125 Jahren wird in der Schuhmanufaktur Knapp edles Schuhwerk maßgeschneidert. Anlässlich des Jubiläums wurde der Unternehmerfamilie aus dem Metnitztal nun das Kärntner Landeswappen verliehen. Jeder Schuh, der die Schuhmanufaktur Knapp verlässt, ist ein maßgefertigtes Unikat. Bereits in vierter Generation und mit viel Liebe zum alten Handwerk führt Ernst Knapp...

  • 04.12.19
  •  1
Lokales
Straßensperren aufgrund des Hochwassers
3 Bilder

Hochwasser
Diese Straßen im Bezirk St. Veit sind derzeit gesperrt

Wetter-Extreme in Kärnten: Vorerst keine Entwarnung aus dem Gurktal. Viele Straßen im Bezirk St. Veit sind derzeit wegen Hochwasser gesperrt. BEZIRK ST. VEIT. Wegen des 30-jährlichen Hochwassers der Gurk kann vom behördlichen Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft St. Veit noch keine Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehren versuchen den Hochwasserschutz zu verstärken und einen Dammbruch zu verhindern. Beim Erkundungsflug wurde das Ausmaß der Überflutungen augenscheinlich. Unzählige Wiesen-...

  • 18.11.19
Lokales
3 Bilder

Hochwasser
Ortsteil in Gurk wurde evakuiert, Hangrutsch in Metnitz

Wetterextreme in Kärnten: "Tief Günther" sorgt für erste Ortsteil-Evakuierung im Gurktal. Haus in Straßburg wurde überflutet. In Metnitz kam es zu einem Hangrutsch, die Metnitz trat bei Engelsdorf über die Ufer. Außerdem ist die Flattnitzer Straße gesperrt. BEZIRK ST. VEIT. In den Nachtstunden hat die Gurk das 30-jährliche Hochwasser im Bereich Weitensfeld erreicht. In der Gemeinde Gurk wurde der Ortsteil Sandboden evakuiert, die Bewohner von 15 Häusern mussten ihr Zuhause verlassen. In...

  • 18.11.19
Leute
MGV Metnitz: Obmann Othmar Brachmaier, Obmann-Stellvertreter Johann Schrittesser, Schriftführer Thomas Engl, Kassier Georg Auer und Chorleiter Julian Oberdorfer
29 Bilder

Metnitz
Wunderbares Fest zum großen Jubiläum des MGV Metnitz

Der MGV Metnitz feierte sein 100-jähriges Bestehen mit einem stimmungsvollen Abend. Metnitz (pp). Wenn ein Männergesangsverein ein ganzes Jahrhundert besteht, dann ist das wahrlich ein Grund zum Feiern. Beim MGV Metnitz ist das der Fall und anlässlich dieses besonderen Jubiläums traten die Sänger im Turnsaal des Bildungszentrums auf. Obmann Othmar Brachmaier und Chorleiter Julian Oberdorfer freuten sich über die musikalische Unterstützung von "Vox ad libitum" und der Musikschule...

  • 16.11.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

Verkehrssicherheit
Helmi besuchte Volksschule Metnitz

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden. Aus diesem Grund klärte das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) mit der Unterstützung des „Verkehrssicherheits- Experten“ Helmi rund 25 Schüler der Volksschule Metnitz über das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf. METNITZ. Ob mit dem Fahrrad, mit dem Scooter oder zu Fuß – schon tagtäglich sind unsere Kleinsten im Straßenverkehr unterwegs. Damit die Kids sicher und unbeschadet durch den oft hektischen Straßenverkehr...

  • 14.11.19
Wirtschaft

Kollmannhüte für Bad Gleichenberg
Melonen für das Narrenkartell Bad Gleichenberg, Ilmar Tessmann vermittelt

Melonen für das Narrenkartell Bad Gleichenberg Kärntens letzter Hutmacher Josef Kollmann auf Metnitz liefert die neuen Kopfdeckungen für den Gleichenberger Fasching. Bad Gleichenberg ist ja heuer Narrenhauptstadt der Steiermark und somit der höchste Repräsentant des steirischen Faschings – alle Mitglieder Ensembles und auch das Landesprinzenpaar werden die Melone und den Faszinator aus der Kärntner Werkstätte tragen. Eingefädelt hat diese Kooopertion der Biohotelier Ilmar Tessmann aus...

  • 08.11.19
  •  1
Lokales

Tatort Jugend
Landjugend Metnitz hilft beim Wiederaufbau einer Existenz

Landjugend Metnitz hilft einem Mitglied beim Wiederaufbau seines Stalls. METNITZ. Existenz – die wirtschaftliche Lebensgrundlage eines Menschen, die man sich über Jahre, in diesem Fall sogar über Generationen erarbeitet. Und plötzlich ist alles weg. Ein solcher Schicksalsschlag widerfuhr einem langjährigen Mitglied der Landjugend Metnitz. Dem Jungbauer wurde gerade der Hof übergeben, als kurze Zeit darauf der Stall vor seinen Augen niederbrannte und somit seine Zukunft in Schutt und Asche...

  • 16.09.19
  •  1
  •  1
Lokales
In Metnitz kam es auf der Wöbringer Landesstraße zu einem Motorradunfall (Symbolfoto)

Metnitz
Verkehrsunfall mit zwei Motorrädern in Metnitz

Vorderrad blockierte bei Bremsvorgang: Zwei Motorradlenker kollidierten im Gemeindegebiet von Metnitz. METNITZ. Aufgrund eines Bremsdefektes bei seinem Motorrad stürzte Donnerstag-Vormittag ein 59-jähriger Steirer auf der Wöbringer Straße in Metnitz. Das ABS des Vorderrades setzte beim Bremsen aus und sorgte für ein Blockieren des Rades. In weiterer Folge fuhr er gegen das Heck des Motorrades seines vor ihm fahrenden Bekannten (59) und kam dabei zu Sturz. Er verletzte sich unbestimmten...

  • 12.09.19
Leute
Alfred Gruber (3. Platz), Johann Gucher (Obmann der Genussregion Metnitztaler Wild), Julian Geyer (Sieger Hirschröhr-Wettbewerb), Friedrich Bergner (2. Platz), Hans Drescher (Bezirksjägermeister) und Günther Auer (Hegeringleiter Metnitz)
43 Bilder

Metnitztaler Wildfest
Kulinarik, Jagd und viel Geselligkeit

METNITZ (ch). Nach einem Jahr Pause wurde am Sonntag, dem 1. September 2019 das 16. Metnitztaler Wildfest gefeiert.  Veranstaltet von der Genussregion Metnitztaler Wild mit Obmann Johann Gucher und seinem Stellvertreter Friedrich Bergner wurde ein Programm für die ganze Familie geboten. Regionale Aussteller, Trachtenmode, Jagdhunde, beste Kulinarik, ein Kinderprogramm und nicht zuletzt der beliebte Hirschröhr-Wettbewerb, bei dem sich Julian Geyer den 1. Platz, Friedrich Bergner den 2. Platz...

  • 01.09.19
Leute
Landugend Metnitz-Obmann Manuel Schrittesser und Leiterin Sarah Ruhdorfer freuten sich über die zahlreichen Gäste
54 Bilder

Metnitz
Wunderschönes Fest der Landjugend

Partystimmung vom Anfang bis zum Schluss in der vollen Festhalle. METNITZ (pp). Lauter bestens gelaunte Gäste bei der großen Sonnwendfeier der Landjugend Metnitz. Umrahmt wurde die großartige Veranstaltung durch eine beeindruckende Fackelpolonaise und die "Bockshörndl Buam" heizten richtig ein. Gesehen wurden auch Landesrat Martin Gruber und Bürgermeister Anton Engl-Wurzer.

  • 22.06.19
  •  4
  •  2
Lokales

Auszeichnung
Vinzenz Ebner erhielt den Ehrenring der Gemeinde Metnitz

Totentanz-Organisator Vinzenz Ebner erhielt von Bürgermeister Anton Engl-Wurzer den Ehrenring der Gemeinde Metnitz verliehen. METNITZ. Im Anschluss an die heilige Messe in der Pfarrkirche Metnitz wurde Vinzenz Ebner eine große und verdiente Ehre zuteil. Als langjähriger Vizebürgermeister, Obmann des Pfarrgemeinderates und Organisator des traditionellen Totentanzspieles, sowie viele weitere Projekte die er durchgeführt hat, wurde ihm für seine großartigen Leistungen und Verdienste gedankt....

  • 15.05.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Metnitz
St. Veiter Schüler stellten sich dem Bezirks-Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb des Bezirkes St. Veit fand im Bildungszentrum Metnitz statt. METNITZ. Am 25. April fand der Aktionstag Lesen im Bildungszentrum Metnitz statt. Dabei handelt es sich um einen Vorlesewettbewerb, an dem alle Mittelschulen und die Polytechnische Schule des Bezirkes teilnehmen. 
Bei der Dekoration des Saales wurde großer Wert auf das Thema Buch gelegt. Der Saal war bis zum letzten Platz gefüllt und es war mucksmäuschenstill, als der erste Leser nach der Begrüßung von...

  • 08.05.19
Lokales
Tierarzt Michael Wutte aus Metnitz und Katzenretterin Karin Pfaffeneder aus Friesach sind ein eingespieltes Team
7 Bilder

Friesach
Tierarzt unterstützt die Katzenretterin

FRIESACH, METNITZ (pp). Ehrenamtlich tätig zu sein hat viele Facetten. In erster Linie denkt man dabei an freiwillige Helfer bei der Feuerwehr oder bekannten Hilfsorganisationen. Darüber hinaus gibt es aber auch selbstlose Menschen, die fast ihre gesamte Freizeit dafür verwenden um Lebewesen mit ungewisser Zukunft zu helfen. Liebevolle Katzenmutter Genau so jemand ist die Friesacherin Karin Pfaffeneder: "Manchmal sind es bis zu 20 herrenlose Katzen, die bei mir vorübergehend ein Zuhause...

  • 07.05.19
  •  3
  •  1
Lokales
Zertifiziert: Silke Hribar aus St. Veit und Clarissa Gruber aus Metnitz

Blasmusik
Zwei St. Veiterinnen dirigieren ab sofort junge Musiker

Silke Hribar und Clarissa Gruber sind die ersten St. Veiterinnen, die den den Lehrgang für Jugendorchesterleiter absolviert haben! ST. VEIT. Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen und ihnen den Einstieg in ein Orchester zu erleichtern, ist der Hintergrund des Lehrganges für Jugendorchesterleiter der Österreichischen Blasmusikjugend. Insgesamt 27 Teilnehmer umfasste der Lehrgang, der sich über ein ganzes Jahr erstreckte. Zertifikate in Metnitz und St....

  • 23.04.19
  •  1
Sport
Daniel Vukaljovic (rechts) ist der Topscorer des SV Oberes Metnitztal. Er traf im Herbst zwölf Mal

1. Klasse C
Metnitz will im Spitzenspiel die Tabellenführung

Richtungsweisendes erstes Spiel in der Frühjahrssaison für den SV Oberes Metnitztal. Am Sonntag trifft man auswärts auf die Austria Klagenfurt Amateure. BEZIRK ST. VEIT (stp). Gleich zu Beginn der Frühjahrsmeisterschaft in der 1. Klasse C kommt es am Sonntag (10.30 Uhr) zum Spitzenspiel der Liga. Der SV Oberes Metnitztal trifft auswärts auf den Tabellenführer, die Amateure der Austria Klagenfurt. Beide Mannschaften haben nach 16 Spielen 33 Punkte am Konto, Metnitz liegt lediglich wegen der...

  • 21.03.19
  •  1
Lokales
Tolle Maskierungen sollen beim ersten Maskenball des Metnitztaler Faschingsvereins in St. Salvator im Vordergrund stehen

St. Salvator
"Salva, Salva" beim Faschingsball

Der Metnitztaler Faschingsverein organisiert am Faschingssamstag einen Maskenball in St. Salvator. ST. SALVATOR. Am Faschingssamstag geht es ab 20 Uhr in der Seminarwelt in St. Salvator rund. Mit dem Maskenball 2019 will man alte Balltradition im Metnitztal wiederbeleben. Mit dem Vorsatz „wie es früher einmal war“ ging man beim Veranstalter Metnitztaler Faschingsverein in die Organisation. "Grundsätzlich finden bei uns alle drei Jahre Faschingssitzungen statt. 2021 ist der nächste aktuelle...

  • 22.02.19
  •  1
Lokales
In der Gewerbesiedlung in St. Veit wird heuer fleißig saniert
2 Bilder

Straßenbau
St. Veiter Gemeinden nutzen Förderung vom Land

Jedes Jahr müssen Gemeindestraßen saniert werden. Aus dem Gemeindereferat fließen nun Fördermittel in noch nie dagewesenem Ausmaß. Im Bezirk gibt es fixe Zusagen für Straßensanierungen in St. Veit, Brückl, Hüttenberg und Metnitz.  BEZIRK ST. VEIT. Kaum ist man mit der Sanierung einer Gemeindestraße fertig, wartet schon die nächste. Dieses Lied können Bürgermeister in ganz Kärnten singen. Und günstig sind diese Maßnahmen natürlich auch nicht. Gemeinde-Referent Daniel Fellner hört das oft:...

  • 13.02.19
Politik
Die Bürgermeister: Konrad Seunig (St. Georgen), Franz Sabitzer (Weitensfeld) und Anton Engl-Wurzer (Metnitz)

Gemeindevorschau
Neues Probelokal für Metnitzer Musiker kostet 350.000 Euro

Was die Gemeinden Metnitz, St. Georgen am Längsee und Weitensfeld im Jahr 2019 planen. Metnitz: Neues ProbelokalIn der Gemeinde Metnitz sind 2019 einige Projekte geplant. Der Umbau des Probenlokals des Privilegierten Schützenkorps Metnitz im alten Gemeindehaus steht an, betont Bürgermeister Anton Engl-Wurzer: "Das Probelokal wurde vor 20 Jahren für 40 Musiker gebaut. Heute zählt das Schützenkorps bereits über 60, der Platz ist daher zu klein geworden." Der Bau soll bereits im Frühjahr...

  • 24.01.19
Lokales
Der Sattelschlepper kam von der Straße ab

Wöbring
Sattelschlepper rutschte im Schnee von der Straße

Ein Sattelschlepper ist heute, Mittwoch, von der Schneefahrbahn abgekommen. METNITZ. Im Schneefall ist heute in Wöbring in der Gemeinde Metnitz ein Sattelschlepper von der Straße abgekommen und umgekippt. Der Fahrer blieb unverletzt. Die FF Metnitz sichert die Straße, die Bergung wird durch ein Spezialunternehmen durchgeführt. 

  • 23.01.19
Leute
2016 in Metnitz
6 Bilder

Ewige Freundschaft

Wir haben seit 3 Jahren eine wunderschöne Freundschaft Wien , Italien und Kärnten und begonnen hat es in Metnitz 2016 und eingefädelt hat das Karl Bierbaum,  wir treffen uns alle Jahre wieder und das in Treibach Althofen wo wir jetzt Wohnen Heinrich und Mario sind uns ans Herz gewachsen sehr Liebe Freunde

  • 25.12.18
  •  4
  •  3
Lokales
In der Gemeinde Metnitz stand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Wirtschaftsgebäude in Vollbrand

Metnitz
Wirtschaftsgebäude stand in der Nacht in Vollbrand

VELLACH (stp). In Vellach (Gemeinde Metnitz) brannte letzte Nacht ein Wirtschaftsgebäude nieder. Die Feuerwehren wurden kurz nach 2 Uhr Morgens alarmiert, konnten jedoch nur noch das Ausbreiten des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindern. "Das Gebäude ist komplett niedergebrannt, verletzt wurde niemand", informiert Johannes Ebner, Kommandant-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Metnitz. Tiere, die im Gebäude untergebracht waren, konnten noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren vom...

  • 07.11.18
Lokales
Der Weihnachtsbaum vor dem Wiener Rathaus stammt heuer aus dem Felfernigtal in der Gemeinde Metnitz

Weihnachtsbaum am Wiener Rathausplatz stammt heuer aus Metnitz

Der diesjährige Weihnachtsbaum am Wiener Rathausplatz stammt aus der  Gemeinde Metnitz. Abordnung aus Metnitz ist bei der offiziellen Illuminierung dabei.  METNITZ, WIEN. Schon 1997 stand ein Weihnachtsbaum aus der Gemeinde Metnitz am Wiener Rathausplatz. Nur 21 Jahre später fällt die Wahl erneut auf einen Baum aus der gleichen Gemeinde im Bezirk St. Veit. Die 150 Jahre alte Fichte ist 28 Meter hoch und stammt aus dem Besitz der Kirchenforste Kärnten im Felfernigtal. "Wir sind natürlich...

  • 31.10.18
  •  1
Lokales

Friesach
Bagger kippte in den Metnitzbach

FRIESACH. Am Dienstag kippte ein Bagger eines 60-jährigen Friesachers in den Metnitzbach. Er hatte den Bagger zuvor auf einem aufgeschütteten Erdwall einer Baustelle abgestellt. Durch die anhaltenden Regenfälle in der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Erde von den Wassermassen unterspült. In weiterer Folge kippte der Bagger in den Bach. Um einer Umweltgefährdung durch eventuell austretendes Öl oder Dieselkraftstoff vorzubeugen wurde der Bagger sofort geborgen. Die Lastenstraße im...

  • 30.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.