Burg

Beiträge zum Thema Burg

Bei der Eröffnung: BH Michael Brandl, Bgm Hans Lintner, Kulturrefentin Iris Mailer-Schrey, Egon Spiss.
 1

Burg Freundsberg
Heidenspaß und Höllenangst im Mittelalter

„Heidenspaß und Höllenangst“ nennt sich die Ausstellung im vierten Stock der Burg Freundsberg, die den Aberglauben im Mittelalter und Heute thematisiert. SCHWAZ. Kustos Egon Spiss zeigt mit aufwendigen Installationen und Schautafeln, wie sehr die Menschen in früheren Tagen an die Kraft des Übersinnlichen glaubten, ja sogar Verbrechen an der Menschheit verübt wurden, um diese mystische bedrohliche Welt sanft zu stimmen. Zahlreiche Gäste wie Bgm Hans Lintner, BH Michael Brandl, Kulturrefentin...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
  21

Museen, Ausstellungen
Donau - Großausstellung in der Schallaburg

Melk ist an der Donau. Mit einigem Wohlwollen und Schmunzeln  kann man sagen, dass die Schallaburg vis à vis von Melk auch an der Donau ist. Das ist nämlich ein Grund gewesen, die Donau-Ausstellung in der Schallaburg zu präsentieren, so steht es im Prospekt geschrieben. Es wird viel, aber nicht allumfassend gezeigt. Es ginge auch nicht anders, das Thema ist zu groß. Es werden Flussabschnitte behandelt, aber auch verschiedene Epochen, natürlich auch Staaten in Krieg und Frieden,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
In Burg gibt es wieder Storchennachwuchs mit zwei Jungen.
  18

Burg
Erster Storchennachwuchs seit 50 Jahren

Der Hannersdorfer Ortsteil Burg darf sich wieder über Jungstörche freuen. BURG. "Wir dürfen uns in Burg seit etwa 50 Jahren wieder über Storchen-Nachwuchs freuen. Und noch dazu quasi als Happy End einer tragischen Vorgeschichte. Störche hat es bei uns früher schon gegeben. Dann lange Zeit nicht und vor einigen Jahren ist das Weibchen eines Storchenpärchens bei uns verunglückt. In den darauffolgenden Jahren hat das Männchen das Nest nicht freigegeben", berichtet Wolfgang Muhr. Heuer hat er...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die ÖVP will eine Alternative zum sanierungsbedürftigen Kulturzentrum: Güssings Vizebürgermeister Alois Mondschein, ÖVP-Landesobmann Christian Sagartz und Landtagsabgeordneter Walter Temmel (von rechts).

ÖVP-Vorschlag
Mondschein fordert neues Veranstaltungszentrum für Güssing

Den Bau eines neuen Festival- und Veranstaltungszentrums in Güssing schlägt Vizebürgermeister Alois Mondschein (ÖVP) vor. "Das Kulturzentrum ist für große Veranstaltungen zu klein, die Burg ist für Veranstaltungen im Winter nicht geeignet", argumentierte er bei einem Pressegespräch mit burgenländischen ÖVP-Vertretern. Landeshauptmann Doskozil hatte im Feber angekündigt, dass das Land die Sanierung von nur einer der beiden Veranstaltungsstätten finanzieren werde. Das neue...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gilbert Lang übergibt sein Amt als Burgadministrator am 15. Juli an Südburgenland-Manager Werner Unger, arbeitet in der Stiftung aber weiterhin mit.
 1

Unger folgt Lang
Güssinger Burg-Administrator vor Ablöse

In der Geschäftsführung der Güssinger Burg-Stiftung steht ein Wechsel bevor. Werner Unger, Südburgenland-Manager und Geschäftsführer des Wirtschaftsparks Heiligenkreuz, wird zusätzlich auch noch die Nachfolge von Stiftungsadministrator Gilbert Lang antreten. "Unger soll sich vor allem um die wirtschaftlichen und finanziellen Belange der Stiftung kümmern, Lang um die Organisation von Veranstaltungen", bestätigt Christian Stiller, Sprecher von Landeshauptmann Doskozil. Lang habe selber den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Andreas und Leo Eigenbauer aus Bad Tatzmannsdorf wurden als erste Gäste des Jahres 2020 von Burgwächter Manuel Koller und Burgadministrator Gilbert Lang begrüßt.
  3

Geschichte
Güssinger Burg-Museum ist wieder geöffnet

Nach dem Burgrestaurant ist in Güssing nun auch das Museum in der Hochburg wieder geöffnet. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen können Besucher von 10.00 bis 17.00 Uhr sich Exponate aus alten Zeiten anschauen. Corona-bedingte Sicherheitsauflagen und Sicherheitsabstände sind dabei weiter zu beachten. Als erste Burggäste nach der Wiedereröffnung konnten Andreas Eigenbauer und Sohn Leo aus Bad Tatzmannsdorf begrüßt werden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Für "Footloose" wird der Güssinger Burghof ab 7. August zur Freiluft-Musicalbühne.
 1   3

"Footloose" in Corona-Zeiten
Güssinger Musical wandert heuer auf die Burg

Es war der Corona-Virus, der der Güssinger Kulturszene eine unerwartete Rückkehr bescherte. Denn nach 18 Jahren findet wieder eine Musical-Produktion im malerischen Burghof statt. "Footloose" hat am Freitag, dem 7. August, Premiere unter freiem Himmel. „Kulturveranstaltungen mit vollen Sälen und auf engen Bühnen werden in nächster Zeit nicht möglich sein", begründet Intendantin und Regisseurin Marianne Resetarits den Umzug. "Die Burg mit ihrem weitflächigen Vorplatz und der tollen Kulisse...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
schon aus der Ferne ist die imposante Burg Hochosterwitz sichtbar
 1  2   10

Hochosterwitz
Burg

Schon aus der Ferne sichtbar, thront die Burg Hochosterwitz auf einem  hohen Felsen nahe St. Veit an der Glan.  Bereits im Jahr 860 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt, von 1571 bis 1586 von Georg Freiherr von Khevenhüller zur heutigen Anlage umgebaut. Bis heute ist sie im Besitz der Familie Khevenhüller. Ein Weg durch 14 historische Tore, mit verschiedensten Verteidigungsanlagen ausgestattet, führt auf den 150 m hohen Burgfelsen. Dadurch war die Burg uneinnehmbar. Wem der Aufstieg zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Georg Wastl
In die Burg kehrt wieder Leben ein

Eröffnung am 16. Mai 2020
Burg Altpernstein öffnet mit der Band "Manfred"

MICHELDORF (sta). Ab dem 16. Mai kann man auf der Burg Altpernstein wieder einkehren, rasten und die Freizeit genießen. Das Burgteam mit Küchenchef Alex bewirtet die Besucher in der Burg-Taverne, auf der Aussichtsterrasse und im neuen Gastgarten. Kredenzt werden Spezialitäten von Lieferanten aus der Umgebung. Geöffnet ist vorerst am Samstag, Sonntag und Feiertag von 10 bis 19 Uhr und ab 29. Mai täglich. Geöffnet sind ab sofort auch der Bogenparcours und der Klettersteig der Burg. Auch die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
 „Fit for Life-Bowls“ von Birgit Neumann in Kooperation mit Petra Scheucher, Kevin Goel mit Partnerin Julia und Robert Neumann.
 1   13

Spielberg
Burg startet mit neuem Angebot durch

Die Castello-Küche der Burg startet mit Superfood-Bowls in die Zukunft. SPIELBERG. Gesunde und bewusste Ernährung stehen vor allem auch jetzt nach der Krise im Mittelpunkt eines gesunden Lebensstils. Neben dem Bausatz-System "Make your Wish" mit Pizza, Burger, Waffeln und Eis haben Birgit Neumann und Küchenchef Mark Pucher in Kooperation mit KG Fitness & Fashion sowie Fitness & Food mit Petra Scheucher eine Neuigkeit kreiert. Viele Variationen Die Castello-Küche der Burg startet...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Blick von der Gaberlstraße auf die Ruine
  12

Das "öde Schloss"
Burgruine Klingenstein

Die Ruine der Höhenburg Klingenstein befindet sich in fast 1000 Meter Seehöhe auf einem von der Stubalpe nach Osten hin abzweigenden Bergrücken, der in einem nach Norden, Osten und Süden hin zum Sallabach und einem seiner Quellbäche steil abfallenden Felsplateau endet. Die Burg ist über einen Bergrücken im Westen mit dem Hinterland verbunden, der jedoch das Burgareal überhöht und deshalb durch einen Graben sowie durch mindestens drei Wehrtürme gesichert wurde. Bemerkenswert ist der starke...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Karl-Heinz Müller
Susanne Laschhober holte bei den Special Olympics Nationalen Sommerspielen 2018 die Gold- und Bronzemedaille im Bowling.
 1   2

Team Dornau
Susanne Laschober freut sich auf eine Heimfahrt nach Burg

Die Bezirksblätter Oberwart luden Goldmedaillengewinnerin Susanne Laschober vom Team Dornau zum Interview. DORNAU. Susanne Laschober, 53 Jahre, Bewohnerin im Wohnheim Verein Kastell Dornau stellte sich den Fragen der Bezirksblätter Oberwart über den Alltag in Corona-Zeiten und ihre sportlichen Leidenschaften. Danke für die Unterstützung bei der Umsetzung an Trainer und Betreuer Sebastian Koller. Seit wann bist du schon im Wohnheim Dornau? Ich wohne seit 2017 im Wohnheim Verein Kastell...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Posten auch Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Künstlerisch angehaucht "Am Ende der Brücke ist ein Licht", betitelte Elisabeth Peinsipp ihre Aufnahme von der Holzbrücke in Schwarzau am Steinfeld. Die Oberflächenstruktur der Brücke verleiht dem Bild schon beinahe einen künstlerischen Touch. Majestätische Burg Hoch oben über Gloggnitz thront die Burg...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 9  6   13

Dubrovnik

Dubrovnik liegt im Süden Kroatiens am Adriatischen Meer. Bekannt ist vor allem die charakteristische Altstadt, die vollständig von einer massiven, im 16. Jh. fertiggestellten Steinmauer umgeben ist. Die Architektur der gut erhaltenen Bauwerke reicht vom Barockstil (Kirche des Hl. Blasius) über die Renaissance (Sponza-Palast) bis hin zur Gotik (Rektorenpalast, heute ein Geschichtsmuseum). In der mit Kalkstein gepflasterten Fußgängerzone Stradun oder Placa liegen viele Geschäfte und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
  3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche – Schnappschüsse aus dem Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Posten auch Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Burg und Blütenpracht Die Burg Seebenstein präsentiert sich, umringt von Blüten. Diese Pracht hielt unsere Regionautin Elisabeth Peinsipp im Bild fest. Zapfen Auch in diesen schwierigen Zeiten machen Kleinigkeiten glücklich. Kirschblüte Die Kirschbaumblüte in Pettenbach weckte das Interesse von...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1  1   3

Burg Hochosterwitz
Spaziergang zur Burg Hochosterwitz

Man muss nicht weit wegfahren, auch in der Nähe kann man die Sonne in vollen Zügen genießen. Ein Spaziergang um die Burg Hochosterwitz ist so herrlich, besonders wenn jetzt alles so schön blüht und die Natur in ihren kräftigen Farben erstrahlt.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Martina Gerhalter
Die Freiwillige Feuerwehr Hallein konnte den Einsatz nach gut einer Stunde beenden.
  3

Einsatz
Flurbrand auf Ruine Gutrath

Der Einsatzzug eins der Hauptwache Hallein ist vor kurzem zu einem Flurbrand in der Nähe der Ruine Gutrath alarmiert worden. HALLEIN. Die Einsatzkräfte konnten mit den Fahrzeugen nicht direkt an die Brandstelle zufahren, deshalb wurde nach Eintreffen der ersten Kräfte die Mannschaft eingeteilt zu Fuß zur Feuerstelle vorzugehen. Sämtliche Gerätschaften wie Löschrucksäcke und Waldbrandwerkzeug wurden mit einem Traktor nach oben befördert. Zweite Brandstelle wurde gefunden Beim Eintreffen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Michaelerkirche links vom Stephansdom, direkt davor die Kuppel der Hofburg.
 27  18   8

Wien von oben
Blick vom Justizpalast auf Wien

Hier ist ein weiterer Bericht von unserem kleinen Regionatenausflug zum Justizpalast mit Christa Posch und Heinz Moser. Ein Blick über Wien von oben ist immer etwas Besonderes. Oft jedoch fällt es mir schwer, die Gebäude richtig zuzuordnen. Aber versuchen werde ich es. Gleichzeitig bitte ich schon vorweg um Entschuldigung, wenn eine Beschreibung nicht korrekt ist. Herrlich ist der weite Blick, ich könnte Stunden dort oben stehen und schauen.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
  5

Kolosseum
Amphitheater

Unweit der Burg Liechtenstein steht das Amphitheater. Es wurde von 1810 bis 1811 als römische Ruine mit Bögen und Pfeilern erbaut.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  • 8. Juli 2020 um 11:00
  • Burg
  • Bernstein

Führungen auf der Burg Bernstein

Als im 17. Jahrhundert die Türkengefahr gebannt und dadurch die Verteidigungsanlagen überflüssig geworden waren, wandelte man diese in einen Natur- und Felsengarten um, der somit der älteste und der letzte seiner Art im Burgenland ist.

  • 17. Juli 2020 um 19:00
  • Burgrestaurant Obervoitsberg
  • Voitsberg

aufgeLESENes

aufgeLESENes Termine: Freitag, 17. Juli - Beginn 19 Uhr Samstag, 18. Juli - Beginn 19 Uhr Samstag, 25. Juli - Beginn 19 Uhr Sonntag, 26. Juli - Beginn 16 Uhr Ort: Gastgarten Burgrestaurant Obervoitsberg (bei Schlechtwetter im Saal des Burgrestaurants) Kartenvorverkauf Direkt über das Burgrestaurant (Telefon: 03142 26455) Es lesen für Sie: Angelo Druckeschitz Kristina Flecker Paul Kindler Judith Treml Thomas Vollmann Achtung! Es ist nur eine beschränkte Anzahl von...

Am 12. August um 20.00 Uhr bei Schönwetter und bei Schlechtwetter um 17.30 und 20.00 Uhr heißt es "Magische Klänge und stimmungsvolle Momentaufnahmen" mit Alpine DWeller auf der Burg Golling.
  • 12. August 2020 um 20:00
  • Burg Golling
  • Golling

Gollinger Festspiele: Alpine DWeller

GOLLING. Am 12. August um 20.00 Uhr bei Schönwetter und bei Schlechtwetter um 17.30 und 20.00 Uhr heißt es "Magische Klänge und stimmungsvolle Momentaufnahmen" mit Alpine DWeller auf der Burg Golling. Drei aus den Bergen – ein Phänomen. Mit Leichtigkeit gelingt es diesem jungen steirisch-oberösterreichischen Gespann, eine faszinierende Mischung aus Experimental-Folk und Minimal-Pop auf die Bühne zu bringen, die fesselt und bezaubernde Soundtracks zu Stimmungslagen entstehen lässt: ein...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.