Ritter

Beiträge zum Thema Ritter

68

Ritterturniere
Ritterturnier auf der Rosenburg

Ein ganz eigenes Erlebnis die Rückreise ins Mittelalter, natürlich inklusive Ritterturnier Auf der Rosenburg war es an den ersten zwei Oktoberwochenenden möglich! E. Weber Fotos:  E. Weber Mitarbeit: R. Cieslar / M. Sebek www.sgb-media.at https://www.youtube.com/watch?v=beB3-E81-EM https://www.zonerama.com/atB6l/Album/7720598

  • Horn
  • Erich Weber
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick.
Aktion Video 5

Wochenrückblick KW40
Brand im Tal, Opening am Gletscher, Ritter auf der Festung

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Zufall oder doch ein Brandstifter?Erst letzte Woche berichteten wir über den verheerenden Brand in Schwaz. Jetzt musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken. Ein Stadl brannte komplett ab und die darin befindlichen Geräte wurden zerstört. Die Ermittlungen konnten eine technisch-objektive Brandentstehung ausschließen. Jetzt stellt sich die Frage, ob es einen Zusammenhang...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ritter, Maiden und Adelige feierten gemeinsam mit dem "normalen" Volk auf der Festung Kufstein.
Video 45

Festung Kufstein
12. Ritter-Fest sorgte für Begeisterung – mit Video

Das 12. Ritter-Fest auf der Kufsteiner Festung bot zahlreiche musikalische Höhepunkte, Feuerspucker, Schaukämpfer, Handwerkskunst und mittelalterliche Köstlichkeiten.  KUFSTEIN. Nach der Absage im letzten Jahr konnte das 12. Ritter-Fest heuer von 1. bis 3. Oktober stattfinden. Das Programm hatte wieder einiges zu bieten. Zahlreiche Musikgruppen, Feuerspucker und Schaukämpfer konnten bei dem dreitägigen Event bestaunt werden. Das lockte auch insgesamt rund 9350 Besucher auf die Festung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
1 1

Musikalische Reise durchs Mittelalter
Konzert "Die Pilger aus Santiago"

Musikalische Zeitreise in der KleinKunstbühne Grafendorf Der Kunst & Kultur Kranich freut sich, in seinem Nest in der KleinKunstbühne Grafendorf, wieder ein außergewöhnliches Konzert anbieten zu können. Sind auch Sie dabei, wenn Ritter Leopold und ein Harfenmädchen auf der Rückreise aus Santiago de Compostela Abenteuerliches erleben. Sie erzählen von den einzelnen Stationen der Reise und lassen die Zuhörer direkt am beschwerlichen, aber erlebnisreichen Weg teilhaben. Melodien und Geschichten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Walter Ederer
Platzer mit Ordensmantel und Verleihungsdekret.
4

Soldaten mit Herz
Ein Ritter unter den Soldaten

Der Krumpendorfer John Patrick Platzer, Präsident des Vereins Soldaten mit Herz, wurde zum Ritter geschlagen. KLAGENFURT/KRUMPENDORF. Im Renaissanceschloss Rosenburg in Niederösterreich fanden besondere Feierlichkeiten des Sankt Stanislaus Ordens statt. 1765 als dynastischer Ritterorden gegründet, ist der Orden heute als karitativer Verein tätig. Die Gleichberechtigung aller Menschen sowie ein friedvolles Miteinander zählen zu den obersten Leitzielen des Sankt Stanislaus Ordens. Unter der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Handschlag auf das gelungene Wohnprojekt: Bauherr Herbert Ritter und Landesrat Hans Seitinger eröffneten "Das Ritter" in Feldkirchen.
2

"Das Ritter" eröffnet
Qualität vom Keller bis ins Penthouse

Das Wohnprojekt "Das Ritter" in Feldkirchen bei Graz soll zeigen, was die Zukunft bringt. Jetzt wurde es eröffnet. In 9 Minuten nach Graz, 10 in Leibnitz: So ist das innovative Wohnprojekt "Das Ritter" gelegen, das gerade fertiggestellt wurde. Insgesamt stehen hier 52 Wohneinheiten zwischen 45 und 116 Quadratmetern zur Verfügung, allesamt mit großzügigen Balkonen und/oder Terrassen ausgestattet. "Was g'scheites"Warum gerade hier ein Wohnhaus bauen? Bauhherr Herbert Ritter beruft sich auf seine...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Veranstalterin Misha Hollaus mit Ritter Tom.
98

Spectaculum
Spektakuläres Fest in der Burg Kaprun

Zwei spektakuläre Mittelaltertage drehten sich auf der Kapruner Burg um den "1. Alpencup der Alpenkrieger". KAPRUN. Eine Akrobatik-Show von Szandra, Konzerte der Mittelalter-Band Amici, ein spannendes Vollkontakt-Turnier der Alpenkrieger, magische Tänze der Mondhexen und der Bauchtänzerin Vivienne sowie diverse (Feuer-)Shows: Auf der Burg war beim "Spectaculum" einiges geboten. Zusätzlich gab's ein Kinderprogramm, viele Markthändler und Köstlichkeiten vom Auhof und vom Burgschank. Ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • roland hölzl
In einer 90-minütigen Tour können sich die Kinder in das Mittelalter zurückversetzen lassen.

Programm für Kinder
Mit Schild und Schwert: Das Mittelalter im Stift Admont erleben

Das Sommerprogramm des Stiftsmuseums Admont versetzt Kinder zurück ins Mittelalter. Neuer Blick auf eine alte Zeit: Im Mittelalter denken die meisten an wagemutige Haudegen, die sich in ihrer schillernden Rüstung jeder Gefahr stellen. Das ist aber nicht alles, was diese aufregende Zeit zu bieten hat. Jeden Freitag gibt es im Stiftsmuseum Admont für Kinder ab 10.30 Uhr einen lebendigen Einblick in das bewegte Mittelalter. 90 spannende Minuten Ein Mittelalter ohne Ritter? Unvorstellbar! Doch wie...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2

LASSEN SIE SICH IN EINE ANDERE ZEIT ENTFÜHREN
EGGENBURG „Zeitreise ins Mittelalter“

Mittelalterfest auf der Kanzlerwiese Samstag, 11. September 2021 von 10-22 Uhr EGGENBURG. Erleben Sie eine Zeitreise ins Mittelalter am 11. September 2021 auf der Kanzlerwiese in Eggenburg! Gaukler, Ritter und Akrobaten sind am 11. September 2021 wieder in der historischen Stadt Eggenburg zu Gast. Das Rad der Zeit wird zurückgedreht und das Publikum in die Welt des Mittelalters versetzt. Ritter und flinke BogenschützenRitter und flinke Bogenschützen eifern um die Wette, um die Gunst der holden...

  • Horn
  • H. Schwameis
Norbert Matkowits, welcher stolz seine beiden Bücher ,,Die Türkeninvasionen in Ostösterreich" und ,,Der Fall der letzten Templerburg" präsentiert
7

Interview mit Autor Norbert Matkowits
,,Diese Zeit darf nicht in Vergessenheit geraten!"

„Dieses Buch ist ein Versuch, die Zeit der Türkeninvasionen wieder ins Bewusstsein zu bringen. Es soll eine Aufforderung sein, um unsere Erinnerungen zu vertiefen, Lehren daraus zu ziehen und diese den nächsten Generationen weiterzugeben, so Norbert Matkowits, der Autor des Buches „Die Türkeninvasionen in Ostösterreich“. Das gelbe Buch, mit gewagtem Cover klärt über die Geschehen der Vergangenheit auf, welche nicht in Vergessenheit geraten sollten. Der Lockenhauser ist 1959 am Fuße des höchsten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Ritter Albert (6) und Burgfräulein Ingrid (4) aus Tragwein.
2

OÖ Burgenmuseum
Ritter Albert und Burgfräulein Ingrid in Reichenstein

Gestern besuchten Ritter Albert (6) und Burgfräulein Ingrid (4) aus Tragwein das OÖ Burgenmuseum in Reichenstein, wo man Mittelalter hautnah erleben und im wahrsten Sinne des Wortes begreifen kann: Kettenhaube, Schwert und Schild anprobieren und in Händen halten gehört dabei immer zu den Highlights der Dauerausstellung „Lebensraum Burg“, dem Geheimtipp für echte Burg-Fans. Die Ausstellung ist an Samstagen, Sonn- und Feiertagen noch bis 31. Oktober immer von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: LK-Präsident Siegfried Huber, LHStv. Beate Prettner, LR Martin Gruber, Winzerin Sabine David, Weinbau-Obmann Horst Wild, LR Sebastian Schuschnig
2

Kärntens beste Weine
Drei Auszeichnungen für Lavanttaler Winzer

Die Winzerbetriebe Ritter in St. Paul und Strutz in Wolfsberg wurden ausgezeichnet. In Kärnten werden pro Jahr 450.000 Liter Wein produziert.  WOLFSBERG, ST. PAUL. Im Weingarten von Kärntner Weinbau-Obmann Horst Wild fand am Montagabend die diesjährige Ehrung der besten Kärntner Weine statt. Sie wurden von einer Expertenjury bei einer Verkostung von über 150 Weinen aus der Weinbauregion Bergland ausgewählt. Ihre Prämierung übernahmen Landeshauptmannstellvertreterin Beate Prettner,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Auf den Spuren des rastlosen Burggeists Turso! ...
55 15 33

Mythen & Sagen im Bezirk Baden (NÖ)
Die Burgruine Rauheneck und der Burggeist Turso

Nahe der Stadt Baden befindet sich auf dem Rauheneckerberg, einem Vorberg des Badener Lindkogels, die Burgruine Rauheneck. Der Sage nach spukt der Erbauer des Bergfrieds noch heute durch die zerfallenen Gemäuer. BEZIRK BADEN.  Die einst mächtige Ritterburg Rauheneck sicherte im Mittelalter gemeinsam mit der gegenüberliegenden Burg Rauhenstein und der Burg Scharfeneck den Verkehrsweg von Baden durch das Helenental über Heiligenkreuz bis zum Triestingtal. Die Entstehung und Zerstörung der Burg...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Der Bau der Votivkirche begann 1856 und dauerte mehr als zwanzig Jahre.
3

Auf der Simmeringer Had hats an Schneider verwaht....

Was das „Schneider-Spottlied“ mit dem Bau der Votivkirche zu tun hat, welches Kirchenfenster die Opernsängerin Maria Nemeth, nach der eine Gasse im 11. Bezirk in Wien benannt ist, stiften ließ, wessen Grabstein eine Ritterfigur ziert und wo der „Fenstergucker II“ zu finden ist, all das und noch mehr erfahren Sie bei der kulturhistorischen Führung durch die VOTIVKIRCHE mit Historikerin Petra Leban! nächster Termin: Samstag, 19. Juni 2021, 11 Uhr Votivkirche, Straße des Achten Mai,  1090 Wien...

  • Wien
  • Simmering
  • Petra Leban
Am 6. Juni fand im Brauhaus Rattenberg das Mittelalterfestival im kleinen Kreis statt. Jung und Alt hatten viel Freude.
12

Mittelalterfestival
In Rattenberg waren die Ritter los

Im Gastgarten des Rattenberger Brauhauses trafen sich dieses Jahr am 6. Juni die Ritter, coronabedingt in einem etwas kleineren Rahmen als sonst.  RATTENBERG (flo). Weil das beliebte Mittelalterfestival in Rattenberg sowohl im Vorjahr als auch heuer coronabedingt abgesagt werden musste, entschloss sich der Rattenberger Brauhaus-Wirt Sepp Fürst, ein unkompliziertes Mittelaltertreffen in seinem Gastgarten zu veranstalten, damit sich die Mittelalter-Freunde einmal wieder in voller Gewandung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Burghauptmann Reinhold Sahl, Hofrat Markus Wimmer und Frau Bundesministerin Margarete Schramböck,
7

Hofburg Innsbruck
Kaiser Maximilian I. und seine Zeit hautnah erleben

Mit einem modernen, multimedialen und digitalen Vermittlungskonzept beeindruckt die erst vor kurzem mit einem Festakt in der Hofburg Innsbruck durch Bundesministerin Margarete Schramböck und Landesrätin Beate Palfrader eröffnete Sonderausstellung „Maximilian1 – der Kaiser und seine Turniere“. INNSBRUCK. Damit folgt sie nicht nur inhaltlich dem Leben des großen Kaisers, sondern kommt auch seiner Vorliebe für neue Medien nach. Augmented Reality und eine eigens für die Ausstellung entwickelte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Geist des bösen Ritters treibt seit Jahrhunderten sein Unwesen
2

X-Akten
In Pottenstein geistert der Ritter Wolf von Wolfenstein herum

X-Akten-Serie: Die heutige Folge handelt von Wölfen und Rittern und geht bis ins tiefe Mittelalter zurück. POTTENSTEIN. Den Triestingtalern braucht man nicht erklären, wo und was die 'Wolfsgeist' ist: ein Gehöft auf einer Anhöhe bei Pottenstein. Früher ein beliebtes Ausflugsziel, bis vor wenigen Jahren sogar mit Gasthaus. Heute bewegen sich dort auf Privatgrund Pferde, Rinder, Schafe und Kleintiere. Und Einheimische wissen: in der Nacht der verdammte Geist des bösen Ritters Wolf von...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Von links: Alfred Atteneder (Obmann des Färbermuseums), Edeltraud Jungwirth (Leiterin des Burgmuseums),  Josef Lindner (Bürgermeister von Gutau), Janina Wegscheider und Martin Lasinger (beide Zeugfärberei).

Burgen- und Schlösserweg
Blecherner Ritter macht in Gutau Station

GUTAU. Nach Grein, Windhaag/Perg und Bad Zell erreicht der Ritter des Burgen- und Schlösserweges nun mit Gutau die vierte Station seiner Weitwanderung. Als blecherner Botschafter will er für den rund 215 Kilometer langen Burgen- und Schlösserweg mit seinen 19 Pracht- und Wehrbauten begeistern. Strategisch günstige Lage Für den Besuch der Burgen Reichenstein und Prandegg sowie für das Schloss Tannbach liegt die Färbergemeinde strategisch günstig. Insbesondere für das erste Ziel gibt es gleich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 51

Archiv
Damals & Heute: Baden Helenental - Burg Rauhenstein 12 Jhdt - 2021

Damals & Heute: Baden Helenental -Burg Rauhenstein und  Kirche St. Helena, Cafe Franz Widhalm, Pension Waldidylle und  12 Jhdt - 2021 Gegenüber Hotel Sacher auf Höhe Helenenstrasse 100 Die Burgruine Rauhenstein ist die Ruine einer Höhenburg im Helenental nordöstlich der Schwechat, im Ortsgebiet von Baden bei Wien. Sie wurde vermutlich, ebenso wie die benachbarte Burgruine Rauheneck, im 12. Jahrhundert von dem Rittergeschlecht der Tursen erbaut. Sie wurde immer wieder von Raubrittern bewohnt und...

  • Baden
  • Robert Rieger
Direktorin Maria Haslhofer-Gassl (re.) und Lehrerin Maria-Theresia Pilz (li.) mit Schülerinnen und Schülern der 2. Klasse der MS Bad Zell und dem Burgen- und Schlösserweg-Ritter.

Burgen- und Schlösserweg
Ritter hat sich in der Mittelschule Bad Zell einquartiert

BAD ZELL. Dem Ritter des Burgen- und Schlösserweges hat das Radonwasser der Hedwigsquelle derart gutgetan, dass er nun eine Kurpause einlegt und für einige Zeit die Mittelschule Bad Zell besucht. Inwieweit er die Lehrerschaft tatsächlich beim Unterrichten unterstützen kann, bleibt vorerst dahingestellt. „Es ist aber sicher, dass uns der blecherne Gesell helfen wird, die Kinder für die Geschichte unserer unmittelbaren Heimat zu begeistern“, sagt Direktorin Maria Haslhofer-Gassl. „Wir...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Prinz Andreas „Der gepflegte Hahn vom Fischeder Clan“, seine Prinzessin Maria „Zart und fein vom Bad Zeller Musikverein“, der wandernde Ritte, Faschingsgilde-Präsidentin Christa Fürst und Bürgermeister Hubert Tischler.
1 1 2

Image-Rundreise
Wandernder Ritter zu Gast in Bad Zell

BAD ZELL. Der Ritter des Burgen- und Schlösserweges traf mit dem Bad Zeller Bürgermeister Hubert Tischler und Vertretern der Bad Zeller Faschingsgilde zusammen. Er erreichte damit – nach Grein und Windhaag bei Perg – die dritte Station seiner Image-Rundreise. Schon vorweg musste der blecherne Gesell klarstellen, dass er nicht im Faschingskostüm erscheint, sondern in seiner angestammten Berufskleidung. Jedenfalls war er vom standesgemäßen Zusammentreffen mit Prinzen, Prinzessin und dem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Geschichte
Als Lanzendorfs Ritter die Region bewachten

Die Geschichte von Lanzendorf ist untrennbar mit dem Rittertum im Mittelalter verbunden. LANZENDORF. Nicht jeder weiß, dass es hier bei uns einst wackere Edelmänner gab, die die Region vor Invasoren und anderen Unheilen schützten. Im Anhang ein paar Daten, die wir von Michael Komarek im Namen der Gemeinde Lanzendorf bekommen haben. Aufgrund verschiedener Linien oder Namensgleichheiten sind die Angaben ohne Gewähr. Die Ritter im Wappen Unter Heinrich Jasomirgott (Markgraf und Herzog) kam Ritter...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
28

Ausflugstipp 2020
Herbstliche Araburg

Die Araburg bei Kaumberg ist eine Burg, die erobert werden will. Hier wird nicht nur Geschichte rund um die Burg vermittelt, hier gibt es eine Burg und alles was dazu gehört zum anfassen. Gerade im goldenen Oktober ist eine Wanderung durch den bunten Wald herrlich. Für das leibliche Wohl empfehle ich eine Einkehr in das Burgstüberl.  Bevor man die Burg verlässt, kann man sogar die große Glocke am Glockenturm läuten lassen.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. November 2021 um 20:00
  • Tischlerei Melk Kulturwerkstatt
  • Melk

Martin Frank – Tischlerei Melk Kulturwerkstatt: Herbst 2021

MELK. Der junge niederbayerische Kabarettist Martin Frank schoss wie eine Rakete in den Kabaretthimmel und zieht dort als Komet durch den Satire-Orbit. Ganz Sohn eines Landwirts, lugt er zwar immer wieder Richtung Milchstraße, richtet seinen aufmerksamen Blick aber gezielt auf Stadt und Land, auf die Gesellschaft und deren Auswüchse. Was er da sieht, hat er im Titel seines dritten Soloprogramms >Einer für alle – Alle für keinen< zusammengefasst: Eine Welt, in der individuelle Luxusprobleme den...

  • Melk
  • Niklas Powondra

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.